0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?  (Gelesen 236876 mal)

gbwolf

  • Gast
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #675 am: 15. Oktober 2014, 11:13:16 »
Sagt man eigentlich überall "Kehrblech"?
Ganz konkret: Meine Protagonistin ist aus Hessen ins Nordbadische eingewandert und wird gerade gefragt, ob sie eins hat. Würde sie als Hessin das verstehen oder schon fragen, ob er einen Handfeger und eine Schippe meint?

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 22.834
  • Geschlecht: Weiblich
  • Crazy Cat Lady
    • Tina Alba
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #676 am: 15. Oktober 2014, 11:18:46 »
Bei uns heißt das schlicht "Schaufel und Besen/Handfeger", aber mit Kehrblech/Kehrschaufel kann ich auch was anfangen.
  Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Pandorah

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.140
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kampfküken
    • Cover für Dich
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #677 am: 15. Oktober 2014, 11:20:22 »
Wenn der Zusammenhang klar ist, geht es. Handfeger/-besen ist mir (in Hessen aufgewachsen und dann erst in den Norden und jetzt in den Süden gezogen) gefläufig für ... eben den kleinen Besen, der dazugehört, und das Schippending nenne ich eher Kehrschaufel.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 11.738
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #678 am: 15. Oktober 2014, 11:21:40 »
Ich (SH) kenne "Kehrblech und Handfeger", aber alle anderen hier genannten Bezeichnungen würde ich sofort verstehen und kenne ich auch zum Teil.

Offline Ginger

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Writing with Passion!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #679 am: 15. Oktober 2014, 11:23:08 »
Hallo Nadine,

aus meinem eher nordischen Hintergrund heraus (inkl. NRW, SWH und ein wenig Ostpreussen):

Der Handfeger ist der Besen, die Schippe ist das Kehrblech.
Schippe wird für "Schaufel", besonders für "kleine Schaufel" verwendet, also auch für die Plastikschippe, mit der Kinder am Strand und im Sandkasten buddeln.

"Handfeger" ist für mich immer der Besen und wenn ich beides benötige sage ich "Handfeger und Schaufel" oder "Handfeger und Schippe". Meist bekommt man aber beides, wenn man nach dem Handfeger fragt :-)

Ob es einen Begriff gibt, der die gesamte Kehreinheit beschreibt ist mir nicht bekannt.

Viel Spaß beim kehren
Ginger
Bo⋅he⋅mi⋅an (n.)  ∖boh-hee-mee-uhn∖
1. A person, as an artist or writer, who lives and acts free of regard for conventional rules and practises.
2. One who lives wandering or vagabound life, as a Gypsy.

Merwyn

  • Gast
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #680 am: 15. Oktober 2014, 11:27:13 »
Bei uns heißt das schlicht "Schaufel und Besen/Handfeger",

In Bayern auch.
Kehrblech habe ich noch nie gehört, dachte beim Lesen aber trotzdem an das Richtige.

gbwolf

  • Gast
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #681 am: 15. Oktober 2014, 11:31:29 »
Danke euch! Laut Wikipedia scheinen alle Begriffe allgemeinverständlich zu sein. "Schippe" kannte ich in dem Zusammenhang auch nicht, aber in NRW scheint das gängig zu sein.

Kehrblech habe ich noch nie gehört, dachte beim Lesen aber trotzdem an das Richtige.

Das ist das Wichtigste, also ob es verständlich ist, auch wenn es eine leicht regionale Prägung zu geben scheint.

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.347
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #682 am: 15. Oktober 2014, 13:53:31 »
Ich hätte erwartet, dass Kehrblech die offizielle Bezeichnung ist und Schippe die regionale - wieder was dazugelernt!
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Offline Franziska

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.975
  • Geschlecht: Weiblich
    • celiajansson
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #683 am: 15. Oktober 2014, 13:58:14 »
Ich würde auch Handfeger sagen. Kehrblech verstehe ich, hätte ich jetzt als altmodisch eingeordnet. Wieder was gelernt.

Offline Ginger

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Writing with Passion!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #684 am: 15. Oktober 2014, 13:58:34 »
Ich hätte erwartet, dass Kehrblech die offizielle Bezeichnung ist und Schippe die regionale - wieder was dazugelernt!

Schippe hat bestimmt einen regionalen Ur-Bezug… Ich kann mir sogar vorstellen, dass es aus dem ostpreussischen oder jiddischen stammt und sich dann hier eingebürgert hat. Das ist aber nur eine Vermutung. Kehrblech klingt schön korrekt hochdeutsch, wird auch wohl häufiger benutzt, als ich es in Erinnerung hatte.

Wie einem solche Worte durch den Kopf spuken können, wenn man sich erst einmal Gedanken dazu macht...
Bo⋅he⋅mi⋅an (n.)  ∖boh-hee-mee-uhn∖
1. A person, as an artist or writer, who lives and acts free of regard for conventional rules and practises.
2. One who lives wandering or vagabound life, as a Gypsy.

Offline Ginger

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
  • Writing with Passion!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #685 am: 15. Oktober 2014, 14:01:08 »
Ich würde auch Handfeger sagen. Kehrblech verstehe ich, hätte ich jetzt als altmodisch eingeordnet. Wieder was gelernt.

Handfeger und Kehrblech sind doch zwei unterscheidbare Teile der "Kehreinheit", oder? Welch Thema  :d'oh:

Hihi!
 
Bo⋅he⋅mi⋅an (n.)  ∖boh-hee-mee-uhn∖
1. A person, as an artist or writer, who lives and acts free of regard for conventional rules and practises.
2. One who lives wandering or vagabound life, as a Gypsy.

Offline Miezekatzemaus

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.059
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Mieze, bitte.
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #686 am: 15. Oktober 2014, 14:21:07 »
Niedersachsen versteht die Bedeutung, die gemeint ist, muss Ginger aber zustimmen. Das Kehrblech ist doch der untere Teil, auf den man mit dem Handfeger das Weggefegte fegt. :)
Wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es morgen geschafft hättest.

Wave

  • Gast
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #687 am: 15. Oktober 2014, 16:55:13 »
Also, mir (in NRW geboren und aufgewachsen) ist der Ausdruck "Kehrblech" weitaus geläufiger als "Schippe" (diesen Ausdruck habe ich eigentlich nur für entweder Schaufeln (große) kennengelernt oder für die ganz kleinen Schippchen für den Sandkasten ;D)

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #688 am: 15. Oktober 2014, 17:40:46 »
Obwohl ich den Begriff "Kehrblech" kenne, kenne ich diese Einheit jedoch unter dem Begriff "Handfeger und Schaufel".
Aber wie gesagt: Kehrblech ist mir auch als NDsachse ein Begriff.
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #689 am: 15. Oktober 2014, 20:22:41 »
So, ich glaube diese Version davon hat noch keiner gehört:

Kutterschaufel und Kehrwisch

Ich habe keine Ahnung ,ob das nur in meiner Familie gesagt wurde - bisher ist es mir sonst nirgendwo untergekommen (Mitte BW aufgewachsen, nun in Vorarlberg wohnhaft). Oder kennt es hier noch jemand?
„So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

  • Drucken