0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?  (Gelesen 237159 mal)

Offline Yasrena

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich
  • Katzenmamma
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1155 am: 18. Oktober 2017, 00:00:32 »
Kein Ding  ;D ... eine Bestätigung mehr ist immer gut  :jau:
.    (\,,,/)
  >( ' Y ' )<
    (U   U)   ;
    (“),,(“),;'

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.970
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1156 am: 19. Oktober 2017, 15:21:47 »
Auch von hier (HH/SH) noch mal die Bestätigung: Dachboden/Boden und Speicher kenne ich, die Bühne steht im Theater. ;)

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.282
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1157 am: 19. Oktober 2017, 15:50:47 »
Was mir da als Detail noch einfällt, da ich "Bühne" zwar als Dachbereich des Hauses kenne, aber nur von früher: da oben war nichts außer Wäscheleinen. Also kein Abstellraum, sondern zum Trocknen der Wäsche gedacht. Kann aber einfach nur unser Haus gewesen sein.
   „So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

Offline Waldhex

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.763
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantasy forever - Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1158 am: 19. Oktober 2017, 16:10:12 »
Was mir da als Detail noch einfällt, da ich "Bühne" zwar als Dachbereich des Hauses kenne, aber nur von früher: da oben war nichts außer Wäscheleinen. Also kein Abstellraum, sondern zum Trocknen der Wäsche gedacht. Kann aber einfach nur unser Haus gewesen sein.

War dann wohl bei Dir im Haus so. Ich kenne Bühne generell als Dachboden (Urschwabe). Nur Boden als Abkürzung für Dachboden kenne ich dafür nicht, da würde ich wohl stutzen, wenn ich das lesen würde.

Offline Sukie

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 869
  • Geschlecht: Weiblich
  • More or less specific.
    • www.awgustow.de
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1159 am: 19. Oktober 2017, 17:09:40 »
Sachsen - Wir sagen eigentlich Boden oder Dachboden dazu.
Speicher kenne ich, das ist hier aber nicht geläufig. Da denke ich eher an Getreidespeicher oder an den Geldspeicher von Onkel Dagobert ;)
Bühne hab ich noch nie in dem Zusammenhang gehört.
"Impossibility is a kiss away from reality." (Sense8)

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1160 am: 19. Oktober 2017, 22:48:44 »
Wolfsburg/Niedersachsen: Ich kenne das Wort Bühne als Dachboden, habe es aber seit Jahrzehnten nicht mehr in dem Zusammenhang gehört. Ich glaube, es waren meine Großeltern, die mir das mal sagten, weil zumindest mein Opa aus einem damals ländlichen Gebiet kommt. Und hin und wieder sagte er, wenn er auf den Dachboden wollte: Ich muss hoch auf die Bühne.
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Offline Yasrena

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich
  • Katzenmamma
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1161 am: 20. Oktober 2017, 02:43:09 »
Was mir da als Detail noch einfällt, da ich "Bühne" zwar als Dachbereich des Hauses kenne, aber nur von früher: da oben war nichts außer Wäscheleinen. Also kein Abstellraum, sondern zum Trocknen der Wäsche gedacht. Kann aber einfach nur unser Haus gewesen sein.
Also die Bühne, auf die mein Chef mit mir wollte, war ein großer, eineinhalbstöckiger Raum, der bis unter die Dachsparren mit Büchern vollgestopft war. So eine Art Sammlung alter verstaubter Veröffentlichungen jeder Art, die kein Mensch mehr will oder braucht, aber aus irgendeinem Grund zu schade zum wegwerfen sind. Keine Wäscheleine weit und breit ;)

@ Feuertraum, ich glaube das ist die einzige Nennung von Bühne im Sinne von Dachboden, die definitiv außerhalb schwäbischen Einflussbereich liegt, die bisher dabei war :).
In ländlcihen Bereichen gibt es aber ja generell oft sehr merkwüdige alte Bezeichnungen, die leider alle aussterben. Ich liebe das, das hat oft etwas so liebenswürdig schräges. Ich überlege auch schon dauernd wie meine Verwandschaft (alles Bauernhöfe) in Österreich da immer gesagt hat, mir will es aber einfach nicht einfallen. Überm Stall bzw. der Scheune wars der Heuboden, aber übern Wohnhaus - ich komm einfach nicht drauf.

Aber ich seh schon, für einen Roman mit schwäbischem Lokalkolorit eignet sich Bühne in dem Zusammenhang offenbar hervorragend, für alles andere sollte man es wohl tunlichst lassen  ;D
.    (\,,,/)
  >( ' Y ' )<
    (U   U)   ;
    (“),,(“),;'

Offline Ilva

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.382
  • Geschlecht: Weiblich
  • Träumende Bücher
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1162 am: 22. Oktober 2017, 13:30:56 »
"Boden" für Dachboden kenne ich nicht. Ich würde da im falschen Teil des Hauses suchen.

"Bühne" beschreibt hier einen speziellen Dachboden, nämlich einen mit Heu drin. Ist aber a) sehr lokal für gewisse Gebiete in der Schweiz und b) sehr veraltet, hat ja niemand mehr Heu im Haus. :D
Dazu gibt es den hübschen Ausdruck "Das Heu nicht auf der gleichen Bühne haben", was in Etwa bedeutet, dass man nicht die gleiche Wellenlänge hat.

Überflüssige Info: Ich kenn auch den Ausdruck "Winde" oder "Estrich" dafür.  ;D

Offline Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.595
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1163 am: 22. Oktober 2017, 13:37:46 »
Aufm Boden wurde die Wäsche getrocknet. Ostwestfalen/Lippe
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline flocke

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
    • Tintenfleck - Kürzestgeschichten für Zwischendurch
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1164 am: 22. Oktober 2017, 14:50:15 »
Also für mich hier in Vorarlberg steht die Bühne im Theater, aber Speicher/Dachboden kenne ich (auch wenn ich beides nicht verwende).
Für mich ist das, was sich unter dem Dach befindet, der "Giebel" - und wenn der Bereich unterm Dach zum Wohnbereich ausgebaut ist, bleibt es trotzdem der Giebel.
In nova fert animus ...

Offline Yasrena

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich
  • Katzenmamma
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1165 am: 22. Oktober 2017, 16:36:38 »
Also die Sache mit dem Wäschetrocknen unterm Dach ist mir irgendwie völlig fremd. Vielleicht weil das bei uns nie ging, weil mein Opa immer Tauben hatte  ;D - und der andere Teil war mit Gerümpel vollgestllt  ::). Ich hätte da aber auch mit dem Wäschekorb in der Hand nicht unbedingt raufklettern wollen. Wir hatten noch einen klassischen Dachboden mit Leiter.

@ Ilva - also "Estrich" für Dachboden habe ich auch schon gehört, Winde ist mir unbekannt. Wenn man sich die früher oft am Dachfirst festgemachten Flaschenzüge bzw. Seilwinden vor Augen hält, macht das aber durchaus Sinn.

@ flocke - Giebel! Genau. Das war das Wort, das mir nicht eingefallen ist   :jau:
.    (\,,,/)
  >( ' Y ' )<
    (U   U)   ;
    (“),,(“),;'

Offline criepy

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1166 am: 22. Oktober 2017, 21:54:59 »
Giebel hätte ich jetzt nicht direkt mit Dachboden assoziiert, das bezieht sich für mich allein aufs Dach und nicht für das, was darunter liegt.
Ansonsten kenne ich noch Spitzboden. Bühne war mir aber auch unbekannt. (Österreich, Steiermark)

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.970
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1167 am: 23. Oktober 2017, 09:05:30 »
Den Spitzboden kenne ich auch, das ist dann der oberste Bereich, in dem man meistens nur direkt mittig unter dem First stehen kann. Hatten wir bei uns im Haus auch: Der Boden an sich war recht hoch, es gab sogar ein Mansardenzimmer und über diesem dann den Spitzboden. :)

Tenne kenne ich noch, das ist aber dann auch wieder nur in Bauernhäusern gebräuchlich, bei denen die Stallungen und eben teilweise auch die Scheune direkt anschließen. Auf der Tenne lagerte das Heu.

Offline Immortal

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 771
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wolfsmädchen
    • Battle zwischen Duana und mir
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1168 am: 23. Oktober 2017, 10:16:27 »
Zitat
Aber ich seh schon, für einen Roman mit schwäbischem Lokalkolorit eignet sich Bühne in dem Zusammenhang offenbar hervorragend, für alles andere sollte man es wohl tunlichst lassen 
Bühne ist definitiv schwäbisch für Dachboden. Ich bin in Schwaben geboren, aufgewachsen und lebe noch immer hier. Bühne bezeichnet tatsächlich alles, das es auf dem Dachboden gibt. In unserem alten Haus war das eine Art Rumpelkammer (typischer Dachboden) und das Schlafzimmer meiner Eltern.
Würde ich also auch rausnehmen, damit fährst du gut.  :) Aber ich mag die alten schwäbischen Bezeichnungen, da wir früher in einem Mehrgenerationenhaus lebten erinnert mich so etwas immer an meine Kindheit.  :wolke:
Zahme Vögel träumen von der Freiheit, wilde fliegen.

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.609
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #1169 am: 26. Oktober 2017, 09:59:05 »
Kennt außer mir eigentlich noch jemand das Wort "Zwille" als Synonym für "(Stein)Schleuder". Ich hatte einigen Menschen erzählt, welche Szene ich gerade  bei meiner Kindergeschichte schreibe, und als ich erzähle, dass die beiden Mäuse mit einer Zwille ins Weltall geschossen werden, blicke ich in irritierte Gesichter.
Kennt noch jemand das Wort "Zwille"?

Für die Antworten sage ich schon einmal Danke im Voraus.
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

  • Drucken