0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele  (Gelesen 321490 mal)

Offline Christopher

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.500
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
« Antwort #2610 am: 07. Juli 2020, 18:24:21 »
Für Taktiken:
https://www.youtube.com/watch?v=abudgvoLo1o

Funktioniert gut in einem Dungeon in dem es nicht zu viele Stresscaster gibt. Arbeiten die Gegner viel mit Stress eher nicht so gut, aber immer noch stark wenn man es schafft die Stresscaster zuerst zu töten ;)

Upgradest du die Fähigkeiten, Waffen und Rüstungen der Charaktere? Und hoffentlich nur die, die du auch brauchst? (sonst geht das echt ins Geld) Ein paar der Fähigkeiten finde ich eher suboptimal, das sind Löcher im Geldbeutel.

Dass Berseria dir gefallen hat freut mich ;) Ich spiele recht viel, empfehle aber wirklich nicht alles. Berseria gehört aber auch dazu.
"Be brave. Don't tryhard."
"Change yourself and the world changes with you." Terra
  

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 11.639
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
« Antwort #2611 am: 09. Juli 2020, 16:27:24 »
Danke für das Video, @Christopher. Eigentlich lese ich ja Tipps lieber, wenn ich mich schon nicht allein durchwurschteln kann. So ist es mir eigentlich am liebsten, wenn ich selbst entdecke, wie alles funktioniert. ;D
Ich glaube, vor allem mit den Gruppenzusammenstellungen bin ich noch etwas unflexibel, ich habe lang eingeschliffene Vorstellungen, wie so eine Abenteuergruppe auzusehen hat.
Mir ist klar geworden, dass Darkest Dungeon meine Fantasie anregt, und deshalb sollte ich es auf jeden Fall noch ein bisschen spielen. Mich amüsieren auch die Dynamiken in der Gruppe, die manchmal entstehen, wenn sich die Gruppenmitglieder gegenseitig mit ihrem Stress anstecken. Ich hatte mal eine Gruppe, in der der arrogante Magier anfing, den anderen zu erzählen, was für ein Pech er habe, mit solchen Flitzpiepen wie ihnen im Dungeon festzustecken. Kein Wunder, dass da anderen auch der Geduldsfaden riss. Zuletzt haben sich alle nur noch gegenseitig beleidigt, geschubst, die jeweiligen Aktionen der anderen fies kommentiert. ;D Eigentlich waren nur alle zufällig "ausfällig" geworden. Das mochte ich wirklich.

Zitat
Upgradest du die Fähigkeiten, Waffen und Rüstungen der Charaktere? Und hoffentlich nur die, die du auch brauchst? (sonst geht das echt ins Geld)
Ja, klar. :) Ist ja so ziemlich das einzige, was man machen kann, um die Figuren ein bisschen stärker zu bekommen. Zu hoch leveln geht ja auch nicht, weil man sie dann nur noch für höherstufige Missionen verwenden kann.
Leider ging mir die letzte gut ausgerüstete Gruppe beim Bosskampf bis auf eine Person drauf. War auch dumm gelaufen, meine Taktik ging nicht auf, und dann habe ich es mehrfach nicht geschafft zu fliehen. Na ja. ::) Nächstes Mal andere Taktik.

Offline Christopher

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.500
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
« Antwort #2612 am: 09. Juli 2020, 17:54:21 »
Für die Aufstellung habe ich im Grunde zwei Setups gehabt. Eins mit Vestalin und eher defensive in Dungeosn die nicht viel Stress haben und ein Naar+"Sekundärheiler" (Musketier, Hundemeister, Antiquarin sowas) für die eher stresslastigeren Dungeons. Offensive bestand dann entweder aus Blutungen oder Gift, beides jeweils gepaart mit reinem physischen Schaden.

Es fühlt sich seltsam an ohne Vestalin loszuziehen, aber es geht. Beim Rasten kann man diverse Fähigkeiten zum hochheilen verwenden und man gewöhnt sich daran, nur bei guten Gelegenheiten (nur noch 1 Gegner am leben und man beginnt den nächsten Zug vor dem Gegner) zu heilen bzw. wenn es dringend ist. Es ist ein Drahtseilakt, aber das ist eben Darkest Dungeon ;D

Und wenn es deine Kreativität anregt solltest du auf jeden Fall weitermachen ;)
"Be brave. Don't tryhard."
"Change yourself and the world changes with you." Terra
  

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 16.610
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
« Antwort #2613 am: 11. Juli 2020, 18:41:42 »
Ich wollte mal fragen, ob von euch jemand gute Switch-Controller empfehlen kann.

Wir hatten bisher diese beiden hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B07WD75RBF/
https://www.amazon.de/gp/product/B075YBP8LT/

Und damit kommt nicht wirklich Spielspaß auf. Die Controller sind einfach total unempfindlich, reagieren oft gar nicht, bestimmte Moves klappen nicht. Die Joycons sind dagegen richtig gut, aber ich brauche drei weitere Controller (wir mögen nicht so gern mit halben Joycons spielen) und das geht dann ins Geld. Gibt es vielleicht Mittelklasse-Controller die richtig gut sind und eine Weile halten?

Die Joycons kosten ja schon 60 Euro pro Stück und da ist dann nicht mal die Halterung dabei, wenn ich das richtig verstehe.

»Ich weiß, das kommt jetzt überraschend, aber der Tintenzirkel ist gar kein Ego-Shooter.«
- Malinche

  • Drucken