Tintenzirkel - Das Fantasyautorenforum

Allgemeines => Tintenzirkel => Phantastik und Fantasy => Thema gestartet von: Spinnenkind am 28. November 2010, 17:35:52

Titel: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 28. November 2010, 17:35:52
Halli hallo,

ich habe dieses Thema so noch nirgends gefunden - hat mich, zugegebenermaßen, ein wenig stutzig gemacht, weil wir doch im TZ sicherlich einige Gamer haben.  :hmmm: Sollte ich das Thema bei der Suche also überlesen haben oder was auch immer, bitte macht mich darauf aufmerksam!

Also: Es ist dunkel und kalt und ich hab keine Lust auf Uni und bin auf der Suche nach schönen Spielen, die man mal anschmeißen könnte :) Gerne auch ältere Sachen!

Ich persönlich spiele am liebsten Rollenspiele, meine Lieblinge sind The Witcher, die Zelda-Teile, Dragon Age, Final Fantasy (Kommt drauf an...)

Wie sieht's bei euch aus? Irgendwelche Empfehlungen?

Auch sonst bin ich neugierig, was man hier so spielt, mal ganz von meinen egoistischen Motiven abgesehen ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 28. November 2010, 18:07:11
Würde Summoner 2 sehr ans Herz legen, ein schon etwas älteres Spiel für die PS 2. Ein Rollenspiel, bei dem Du mehrere Charaktere gleichzeitig spielen kannst, bei dem Du Items sammeln, Waffen und spezielle Fähigkeiten aneignen kannst und neben der Haupthandlung viele Rätsel lösen musst, oder zu Nebenquests geschickt wirst. Unendlich langer Spielspaß und die Rätsel bisweilen extrem knifflig. Nach wie vor eines der besten Konsolenrollenspiele, die ich kenne.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 28. November 2010, 18:17:30
*Ausnahmsweise die Gamerseite rauslass*

Aaaalso ich besitze ja alle Konsolen ;) Hier mal meine Lieblingsspiele:

Nintendo DS/Gamboy Advance und ältere Modelle:

- Pokemon in allen möglichen Farben
- Harvest Moon
- Zelda
- Mario (alle möglichen Variationen)
- Golden Sun 1 und 2 (Meine Lieblingsspiele aller Zeiten! Jetzt kommt Golden Sun für DS!)
- Professor Layton und . . .
- Prinzessin Peach

Wii/Gamecube/Nintendo 64/Super Nintendo:

- Harvest Moon
- Just Dance 1 & 2 (Macht Spaß und bringt einen echt zum schwitzen!)
- Zelda von A bis Z (Jetzt kommt dann Zelda - Skyward Sword!)
- Die klassischen Mariospiele gehören zu meinen absoluten Lieblingen, könnte ich den ganzen Tag zocken.
(Mario Galaxy gefällt mir überhaupt nicht.)
- Donkey Kong
- Mario Kart
- Pokemon Snap
- Pokemon Stadium

Für Nintendo 64 gabs mal so ein tolles Rennspiel mit Raumschiffen. Das hat so bock gemacht. Hmm hieß es vielleicht Zero X? Ich finds auf jedem Fall nicht mehr -.-

Xbox:

- Death or Alive "Bitch" Volleyball
- Death or Alive
- Morrowind
- Need for Speed Underground 2
- Halo 2
- Fable

PS3/PS2: Da hab ich bis jetzt noch nicht so viel gefunden, was mir gefällt.

- Singstar
- Darksiders

PC:

- Assasin's Creed 1 & 2 (Brotherhood ist für Konsolen raus, doch ich warte bis März da kommt es für PC)
- Wiggles
- Die Völker
- Anno alle Jahre ;)
- World of Warcraft (Derzeit Pause)
- Warcraft (Ich liebe Towerdefence, doch allein ist das etwas langweilig)
- Stronghold

Sooo das wars so was ich gerne spiele *Den Suchti wieder einpack und an die Unisachen geh*

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kati am 28. November 2010, 18:34:52
Ich spiele nicht mehr sooo viel und wenn, dann PC-Adventures. Mein Favorit ist ganz klar:

Monkey Island.  ;D Die ersten drei Teile sind klasse, wobei der dritte alles toppt. Alles!

Dann liebe ich noch den ersten Teil von Runaway, Gilbert Goodmade, Jack Keane und wie sie nicht alle heißen.  ;) Ich mag auch recht gern die Sherlock-Holmes- und Agatha-Christie-Spiele.

Sowas eben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 28. November 2010, 18:55:36
Monkey Island . . . ich schäme mich jetzt in Grund und Boden, dass ich dieses Spiel vergessen hab! Ich hab den 3er hier auf CD, nur iwie funktioniert die CD nicht. Ich kanns iwie nicht mehr installieren . . .
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 28. November 2010, 19:08:32
Ich werde mir zu Weihnachten wohl eine PS3 anschaffen, Ausschlaggeber ist God of War 3 (die Spiele sind einfach nur
Zitat
episch
, obwohl ich Hack'n'Slay sonst gar nicht mag).
Ansonsten ist es ja echt ziemlich wurscht, ob man sich nun eine neue Xbox oder eine PS3 kauft, gibt ja kaum noch exklusive Titel...allein das Kinect System der Xbox reizt mich  :hmmm:

Auf der PS3 habe ich so ein abgefahrenes Spiel gespielt letztens ;D
"Bayonetta" heißt es, von den Machern von Devil may cry. Das heißt: absolut kranke Kampfmoves, total trashige Charaktere und story, aber sooo schwer  :wums: Ich habe noch nie so ein stressiges Spiel gespielt, überall explodiert alles und blinkt und blitzt und alles geht so schnell! Nichts für ruhige Spielstunden also, aber ich bin auch mal über ein Spiel ganz froh, das nicht ganz so sehr dem Casualtrend fröhnt...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 28. November 2010, 19:27:23
Also Bayonetta habe ich vorgestern zum Gamestop gebracht und verkauft. Hat mir überhaupt nicht gefallen. Ansonsten wenn du God of War 3 magst, solltest dir mal Darksiders ans Herz legen. Gefällt mir viel besser wie God of War ;) Style der Waffen ist einfach wahnsinn.

Hab ich noch vergessen: Hamtaro Ham-Ham Heartbreak. Ich glaub ich hab da insgesamt 5 Tage dran gesessen . . . Ist für Gameboy Advance.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: et cetera am 28. November 2010, 19:46:16
Monkey Island.  ;D Die ersten drei Teile sind klasse, wobei der dritte alles toppt. Alles!

Und ich hatte schon befürchtet, ich sei die einzige, die den dritten Teil richtig mag :)

Wenn wir hier schon bei alten Point-and-click-Adventuren sind, dann werfe ich noch "Day of the tentacle" in die Runde.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maran am 29. November 2010, 01:49:27
Ich hänge gerade mal wieder bei Civ2 im Fantasy-Spiel. Mann, hat das gedauert, bis mir wieder einfiel, wie ich das unter Vista zum Laufen bringen kann.  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenfeder am 29. November 2010, 07:33:13
Ich spiele schon seit Jahren nicht mehr.
wir haben eine PS3, aber die ist ausschließlich für meinen Mann. Ab und an gucke ich bei den Spielen zu, aber selbst spielen... nein. Irgenwie macht mir das keinen Spaß mehr.

Früher habe ich leidenschaftlich gerne Super Nintendo gespielt (Donkey Kong, Mario Kart usw.)
Später kam dann das Nintendo64 mit Banjo Kazoohie (wie auch immer man das schreibt).

Kann dem allem aber nichts mehr abgewinnen.


Ach ja, wenn ich meinem Mann zuschaue kann ich ihm sogar oft helfen z.B. bei Heavy Rain oder Assassin's Creed.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dämonenbändiger am 29. November 2010, 17:14:16
Ich spiele eigentlich alles möglich an Spielen, aber mittlerweile viel weniger als früher. Spiele die ich mag, sind meist ein wenig älter. Im Moment erscheinen viel zu viele Spiele, die Wert auf Grafik, Inszenierung und Oberflächlichkeit legen, als auf eine gute Geschichte und eine tolle Spielmechanik.

Hier mal ein paar meiner Lieblingsspiele auf dem PC, die mir spontan einfallen:
Land of Lore 2
Fallout 1+2 und Fallout New Vegas
Jagged Alliance 2
Wizardry 8
Vampire the Masquerade und Vampire Bloodlines
Deus Ex (nur Teil 1)
Dark Project-Reihe
Lucas Arts Adventures
S.T.A.L.K.E.R.-Reihe
Planescape Torment
Baldur's Gate 1+2
System Shock 2
Gothic 1+2+3 (wobei mich das viele Gelatsche oft genervt hat  ;))
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 29. November 2010, 17:40:05
Eigentlich spiele ich nur zwei Computerspiele und Konsolen besitze ich keine.
Also auf dem Computer spiele ich gerne Civ 5 und alle Spellforce Spiele
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Vivian am 29. November 2010, 17:45:24
Moin  :)

Also, meine Lieblings PC-Spiele sind:

The Elder Scrolls IV: Oblivion
Sims 3 (wenn mir totlangweilig ist oder ich unruhig bin ... ansonsten spiele ich es überhaupt nicht)
World of Warcraft

Konsole (Xbox 360):

Fable 2 + 3 (den ersten Teil kenne ich leider nicht)
Tomb Raider (ich warte immer noch auf einen Remake vom zweiten Teil!)
Hmm ... ja, The Elder Scrolls Oblivion, da ich die PC-Version leider verloren habe

Mehr fällt mir nicht ein. Habe zwar noch andere Spiele, aber die lasse ich eigentlich liegen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 29. November 2010, 18:38:54
Waaah, Spiele!  :vibes:  Seit ich als Knirps zum ersten Mal an einem alten C64 gehockt hab, bin ich Spieler durch und durch. Mann, hatte das damals Taschengeld gekostet ...

Dann krame ich mal meine liebsten Games raus:

SNES:
Secret of Mana (bei der Titelmusik muss ich heute noch weinen. Und die Kannibalen, die die Lindenstraße sehen, sind Kult!)
Harvest Moon (Kühe bürsten, den Mädels Geschenke bringen, in warme Quellen hüpfen - Herz, was willst du mehr?)
Illusion of Time (Düster. Episch. Und der fieseste Endboss ever. Ich liebe es.)

N64:
Zelda OOT (Schande über jene, die es nicht kennen  ;D Eponaaaa rules!)
Banjo-Kazooie (Zu schräg, um wahr zu sein)

Xbox360:
Assassin´s Creed 1+2+Brotherhood (Historik für die Couch. Ein Grafik- und Storymonster, bei dem mir schon damals die Spucke wegblieb)
Fable 2+3 (Herrlicher Humor, da bleibt kein Auge trocken)

PC:
The Witcher (Ja, mir gefällt Geralt. Und ja, ich sammle auch die Karten der Damenwelt  :engel: )
Thief (Uhhh ... Wohl meine absolute Lieblingsreihe. Vor allem Thief 3 habe ich bestimmt schon 10 Mal durch und liebe es immer noch. Garrett ist einer der besten Charaktere, die mir je in Spielen untergekommen sind. Die Reihe hat einfach ihre ganz eigene Magie)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Telas am 29. November 2010, 19:34:18
Moin  :)

Also, meine Lieblings PC-Spiele sind:

The Elder Scrolls IV: Oblivion

Cool ich bin nicht der einzige, der das noch spielt:)
Auch Morrowind habe ich noch ziemlich lange gezockt, vor allem, weil ich mit dem CS gerne ein wenig am Spiel herumschraube und man mit ein wenig Übung sogar eigene Quests, NPCs, Häuser und wer weiß was alles erstellen kann. Hoffentlich kommt doch noch Teil V irgendwann.
Ansonsten habe ich mir dieses Jahr Divinity II- Ego Draconis gekauft. Das ist auch so ein Rollenspiel, in dem man sogar zum Drachen werden kann. Aber der Schwierigkeitsgrad ist leider sehr hoch und das Spiel könnte auch noch flüssiger laufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 29. November 2010, 21:33:40
Ich hab als Kind total gern Gameboy gespielt (also mit dem "Urmodell") und mochte da folgende Spiele besonders gern:
- Die Schlümpfe
- Super Mario Land
- Asterix & Obelix

An die denke ich noch jetzt mit Wehmut zurück. Hach!  :innocent:

Am Computer hab ich nie viel gespielt. Am liebsten mochte ich immer Städtebauspiele wie "Caesar III" und "Zeus" (letzteres hab ich überhaupt erst seit kurzem, obwohl es ziemlich alt ist). "Age of Empires" hab ich auch ein wenig gespielt, aber das war mir immer zu wenig Bauen und zu viel Gemetzel.
Das einzige, das ich aktuell noch spiele, ist "Zeus", da ich dort noch nicht alle Missionen durch habe. Momentan komm ich aber kaum dazu.

Und dann wär da noch "Braid", ein kleines, aber sehr feines Spiel, das nach normalem Jump 'n Run aussieht, in dem aber zusätzlich Rätsel (man muss an Puzzleteile rankommen) mithilfe von Zeitmanipulationen (zurückspulen, erzeugen eines Schattens von sich selbst, unterschiedlich verlaufende Zeitebenenen, etc.) gelöst werden müssen. Es hat außerdem eine interessante Rahmengeschichte und einen genialen Plottwist ganz am Ende.
Ich kann das wirklich nur empfehlen! Es ist nicht teuer und wirklich etwas ganz besonderes.  :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: TheaEvanda am 29. November 2010, 22:25:26
Mein absoluter Favorit ist "The Game of Robot" - und es wurde vor ein paar Jahren sogar nach Windoofs 64bit portiert.

Gegenwärtig zocke ich sehr unregelmäßig GuildWars (falls das hier noch jemand spielt, ich bin zu fast allen Schandtaten bereit).

Gameboy und Konsolen hatte ich nie. Bei uns gabs nur "richtige" PCs

--Thea
Herzogenaurach, Germany
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sternenlicht am 29. November 2010, 23:09:34
Wo soll ich anfangen, es gibt so viele Lieblingsspiele  ;D

Am PC alle Arten von Rollenspielen angefangen von Ultima 1-9, Ultima Underworld, Ultima Online, Dungeon Master, Might and Magic 4-9, Wizardry 7, bis zu Witcher, Ego Draconis, Dragon Age und diverse Aufbauspiele wie Civilization 2-5, Galactic Empires, Call to Power, Heroes of Might and Magic 1-5, Anno, die Gilde und diverse MMORPGs.

Auf der PS3 Demon's Souls, Devil may cry 4, Fallout 3 und Assassin's Creed 2.

*seufz* Ich bräuchte nur mehr Zeit - viel viel mehr Zeit   :seufz:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 29. November 2010, 23:31:22
Yaay, Ocarina of time  :vibes: Damit bin ich aufgewachsen, die hässliche Midimusik macht mich einfach immer glücklich ;D

Sternlicht, wenn dir Devil may cry gefällt, dann musst du Bayonetta unbedingt mal ausprobieren!

Morrowind: Oblivion hatte sooo viel Potential, so eine schöne Welt, tolle Atmosphäre etc...aber eines hab ich nie verstanden: Fast alle verdammten Missionen spielen in Höhlen. Warum?! Da draußen hat man doch so eine tolle Welt, wieso nutzt man die nicht?! Die Missionen sind auch recht einfallslos, wie ich finde. Oh, und was ich gehasst habe waren die Zombies, wenn die einen in dunklen Höhlen von hinten angehauen haben  :laken: Nein nein, ich bin kein Mensch für Resident Evil und Co.
Ich sterbe einfach jedes Mal bei den Zombies.

@Artemis: der Frühling nächstes wird uns ins Trab halten, neuer Witcher-Teil (der ja uuunglaublich umfangreich und durchdacht sein soll), neuer Zeldateil (Skyward sword...ehrlich gesagt, ich bete, dass die Grafik, die sie vorab präsentiert haben, nicht die ganze Spielegrafik sein wird...)

Im Moment spiele ich Starcraft 2...eigentlich bin ich ja gar nicht so sehr für solche Spiele, weil sie mich immer viel zu schnell frustrieren, aber das macht echt Spaß! Die Missionen sind wirklich toll und abwechslungsreich, und zur Not spielt man halt auf superbabypipieinfach ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 30. November 2010, 00:14:26
Puh. Ich versuche das mal chronologisch ... auf dem C64 habe ich so ziemlich alles gespielt. Besonders gern erinnere ich mich an "Bubble Bobble" und ein Spiel namens "Mission".

"Monkey Island" auf dem Amiga meines großen Bruders. Der hatte auch Test drive, das mir damals ultrarealistisch vorkam. Und "Duck Tales"  ::)

"Day of the tentacle" habe ich auch geliebt und ich muss ab und an immer noch vor mich hinglucksen, wenn mir Details einfallen. Von "Civ" habe ich jeden Teil sehr gemocht, am längsten habe ich aber auch "Civ II" gespielt und dann sehr lange auch "Civ III". Oh ja, und "Transport Tycoon" habe ich noch auf meinem alten Laptop. Dann so Klassiker wie "Doom" oder "Duke Nukem"

In den 90ern habe ich mir mit meinem Bruder zusammen eine Playstation gekauft und wir haben sehr gerne "Resident Evil" und "Tekken3" gespielt. Mein absolutes Lieblingsspiel ist aber der erste Teil von "Silent Hill" *grusel*

Ach ja, dann habe ich eine Zeitlang "Gulid Wars" gespielt und habe auch alles davon hier stehen und meine Charaktere gibt's auch noch, aber die laufen auf meinem Rechner nicht und ich habe nicht so richtig den Nerv, die bei meinen Eltern zu spielen  :hmmm: Aber immerhin haben sie mir den hammergeilen Soundtrack von Jeremy Soule beschert, der übrigens auch die Musik für Morrowind geschrieben hat. Ich vergöttere ihn!

Tja, und dann habe ich noch eine WII und spiele gerne mal eine Partie Golf mit meinen Eltern, mache ab und an ein wenig Yoga (in letzter zeit viel zu selten, früher regelmäßig) und spiele mit meinem Freund Guitar Hero oder dieses Spiel mit den durchgeknallten Hasen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 30. November 2010, 00:17:47
Jaaa, die "Raving Rabidds", das sind die allerbesten ;D Bestes Partyspiel aller Zeiten, diese Hasen sind einfach der Hammer!
BWAAAAH!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maran am 30. November 2010, 00:39:16
@Sternlicht: Ultima habe ich geliebt, jawoll.  ;D Habe allerdings nur den fünften Teil komplett durchgespielt, und das auf dem guten alten C64. Heroes of Might and Magic hat mir auch sehr gut gefallen.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sternenlicht am 30. November 2010, 00:45:57
Sternlicht, wenn dir Devil may cry gefällt, dann musst du Bayonetta unbedingt mal ausprobieren!

Das steht ziemlich weit oben auf meiner Liste ;) - nur wann :'( :'(
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 30. November 2010, 00:54:24
Morrowind: Oblivion hatte sooo viel Potential, so eine schöne Welt, tolle Atmosphäre etc...aber eines hab ich nie verstanden: Fast alle verdammten Missionen spielen in Höhlen. Warum?! Da draußen hat man doch so eine tolle Welt, wieso nutzt man die nicht?! Die Missionen sind auch recht einfallslos, wie ich finde.
Oh, Oblivion, das ist das einzige "actionlastige" Computerspiel, das ich jemals gespielt habe. Und ich mag die Welt, aber stimmt, ständig diese Höhlen.
Und dann erst die Tore und die grausige Oblivonebene.  :gähn: Als ich den Hauptquest durch hatte und diese dämlichen Tore endlich alle zu waren, konnte ich mich wenigstens den schönen Dingen des Lebens widmen: Blümchen pflücken, Tränke brauen, ein Haus kaufen und schön einrichten, durch die Gegend reiten, ...  ;D

Aber ich finde, was die Welt betrifft, ist so richtig genial eigentlich erst die Erweiterung "Shivering Isles", auch wenn ich in denen nicht mehr allzu viel gespielt habe (mangels Zeit und später mangels Lust, wieder einzusteigen).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: TheaEvanda am 30. November 2010, 09:55:11
@Gothanna:

Falls du irgendwann wieder auf GuildWars zugreifst, meldest du dich mal? Gegenwärtig spielen aus meinem Bekanntenkreis nur ich und mein Mann. Manchmal wird solospielen aber doch langweilig :D

Bei den anderen Spielen kann ich leider nicht mitreden. Mein Mann ist der Hauptzocker hier.

--Thea
Herzogenaurach, Germany
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 30. November 2010, 10:22:03
Ich komme gerne darauf zurück. Vielleicht, wenn ich im nächsten Jahr etwas mehr Zeit habe. Ich versuche immer, meinen Freund davon zu überzeugen, aber der spielt derzeit EVE und schon seit vielen Jahren DaoC und lässt sich nicht erweichen. Schade eigentlich. Manchmal vermisse ich das Spiel.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 30. November 2010, 10:28:16
Zitat
Als ich den Hauptquest durch hatte und diese dämlichen Tore endlich alle zu waren, konnte ich mich wenigstens den schönen Dingen des Lebens widmen: Blümchen pflücken, Tränke brauen, ein Haus kaufen und schön einrichten, durch die Gegend reiten, ...  ;D

Meine Rede ;D Oh Gott, diese belämmerten Tore hatte ich ja schon ganz vergessen. Die sahen ja auch alle gleich aus von innen!
Ich hab glaub ich 3 Stück geschlossen, danach hatte ich keine Lust mehr und habe mich für das Leben einer Bohèmienne entschieden ;D mit besagtem Blümchen pflücken et cetera.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 30. November 2010, 11:06:23
Yaay, Ocarina of time  :vibes: Damit bin ich aufgewachsen, die hässliche Midimusik macht mich einfach immer glücklich ;D

Und vor allem die drolligen Laute, die Link immer von sich gibt  :rofl:
So übel fand ich die Musik eigentlich gar nicht. Und wenn man bedenkt, dass das Spiel schon 12 Jahre auf dem Buckel hat, braucht es sich echt nicht zu verstecken  :)


Zitat
@Artemis: der Frühling nächstes wird uns ins Trab halten, neuer Witcher-Teil (der ja uuunglaublich umfangreich und durchdacht sein soll), neuer Zeldateil (Skyward sword...ehrlich gesagt, ich bete, dass die Grafik, die sie vorab präsentiert haben, nicht die ganze Spielegrafik sein wird...)

Noch umfangreicher als der erste Witcher?  :o
Ich mag aber Geralts neue Frisur nicht ... Und wenn Zelda auf der Wii rauskommt, hab ich eh nicht viel davon v_v
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. November 2010, 11:07:33
Ich bin ja eine bekennende faule Socke. Vor einiger Zeit habe ich in meinem Blog einen Eintrag zu genau dem Thema gemacht.... Ich kopier das mal einfach her.  ;D
Ach ja und: toppt mal die Liste.  ;D Vor allem der noch zu spielenden bzw. durchzuspielenden Sachen.  :innocent:
Zitat
Montag, 13. September 2010
Game on...
Ich bin ja eine alte Zockerseele, bereits in früher Jugend durch Erstkontakte mit einem Urgestein der Computertechnik, dem NCR Decision Mate 5 und den grafischen Hochleistungsspielen dieses ~hüstel~ Computers in Kontakt geraten und über C-64 (in der hübschen Brotkastenform! Er läuft übrigens immer noch... ) und den ersten richtigen PC's (mein erster 286er hatte 12 MB Festplatte und 8 MB RAM, Wahnsinn!!!!) über Konsole (PS2, ich halte ihr die Treue, jawohl) bis hin zu meinem neusten Rechner (Der SilentRunner löste DeepBue aka Rambo in diesem Jahr ab), immer haben Spiele mein Leben begleitet.
Das ist, wie ich mir habe sagen lassen (müssen), eine echte Rarität. Also, daß ich, als Frau, so auf Computerspiele fixiert bin. Ich kenne allerdings selber einen gar nicht so kleinen, weiblichen Personenkreis, der in dieser Hinsicht ähnlich gepolt ist wie ich. Vermutlich kennen die Männer, die meinen allein auf weiter Spieleflur zu sein einfach die falschen Frauen.

Aber nun zu dem, worum es hier eigentlich gehen soll... neue Spiele auf meinem Rechner und solche, die noch drauf müssen (sprich, die noch nicht erworben sind).

Genau wie für alles andere, fehlt mir die Zeit um ausgiebig zu spielen. Meistens schaffe ich es, ein Spiel zu einem Drittel oder der Hälfte durchzuspielen (außer bei Morrowind, da hatte ich nach mehreren Wochen immer noch nur die Oberfläche des Questberges angekratzt), dann kommt etwas dazwischen (entweder zuwenig Zeit, ein neues Spiel oder ich möchte mal wieder mehr Schreiben) und für lange Zeit liegt das Spiel dann brach.
Ich glaube, wenn ich alle meine wirklich konsequent bis zum Ende durchgespielten Games aufzähle, wird die Liste im vergleich zu den installierten oder im Regal schlummernden extrem kurz.
Also gut, versuche ich es mal mit der Liste durchgespielter Games, auch wenn ich sicherlich nicht alles aufgezählt bekomme...

Durchgespielt (in wilder Reihenfolge, wies mir in den Sinn kommt)

Diablo (ohne Hellfire, mit hab ichs nur halb geschafft, weil Hellfire damals nur geliehen)
Diablo II und Lord of Destruction (Yeah!)
Star Craft und Brood War (Jawohl!!)
The 7th Guest
Monkey Island 2
Dott - Day of the tentacle
Discworld 2
Kotor 1
Kotor 2
Warcraft 1
Sam & Max
Grim Fandango
Lands of Lore I und II
DSA- Nordland Trilogie (ach ja, gutes altes Hin und Hergereise)
NWN - Never Winter Nights (naja gut, ich gebs zu, mir fehlt bis heute der Fight gegen den Endboss, weil ich an den Wachen davor nicht vorbeikam... aber so an und für sich war ich durch)
Dungeon Keeper und Deeper Dungeons
Dungeon Keeper 2 (wobei Teil 1 einfach lustiger war)
Age of Empires
Caesar III
Pharao
Anno 1602

Und dann die Spiele, die noch auf der durchzuspielen Liste stehen....

Nicht durchgespielt, aber wenigstens begonnen:

Baldur's Gate
Ice Wind Dale
Discworld 1
Monkey Island 1, 3 und 4
Max Payne
Jade Empire
Prince of Persia - Warrior Within
Sacred und Sacred Underworld (eine Neuinstallation des Spiels nach einem Gamecrash löschte alle vorherigen Spielstände ohne zu Fragen, danach fehlte der Elan, weil ich hier fast durch war... ~schnüff~ Aber ich find immer noch genial)
Titan Quest und Immortal Throne
Eye of the Beholder (wobei das wohl eher nicht mehr auf meinem jetzigen Rechner laufen wird... ^^)
Morrowind - The Elder Scrolls III
Oblivion - The Elder Scrolls IV
Mass Effect (Nachtrag: ich spiele gerade fleißig, bin mittlerweile bei der Jagd auf einen gewissen Spectre dabei, durch die Galaxis zu springen. Yay me!)
Mass Effect 2 (Nachtrag: mittlerweile erworben und bereits installiert, Durchspielen folgt direkt nach ME1)
Venetica
Divinity II - Ego Draconis
Anno 1404
Warcraft III mit Frozen Throne (irgendwie nie durchgespielt, peinlich das ist...)

Noch nicht installiert, bzw. derzeit nicht auf dem Rechner und nicht durchgespielt:

Divinity und Divine Divinity ( da bereitet mir die Grafik Kopschmerzen, weil klein und wuselig. Aber die Story ist erstklassig!)
Ultima IX: Ascension
Kings Quest 8: Maske der Ewigkeit (fast durchgespielt, aber dann irgendwie in Vergessenheit geraten)
Wheel of Time
Might and Magic (diverse Teile...)
Heroes of Might and Magic
Deus Ex 2 (wobei es ja sehr schwach im Vergleich zum Vorgänger sein soll und Teil3 auch eher an den ersten anknüpft)
Two Worlds
Sid Meyer's Pirates (ein herrliches Spiel, muß mal wieder installiert werden)


Auf der PS2 warten noch folgende Spiele auf mich:

Deus Ex (das will ich vor Teil 3 unbedingt durchspielen!)
Summoner 2
God of War
Need for Speed: Most Wanted
ICO
Star Wars Force Unleashed
Kingdom Hearts 1


Bei dieser langen Liste wird aufjedenfall in den nächsten Jahren keine Langeweile aufkommen. Vor allem, da ja immer neue wunderbare Spiele auf den Markt kommen....

Spiele die noch sein müssen:

Mass Effect 3 (ist ja nur noch eine Frage der Zeit, Ende 2011, Anfang 2012 oder so ähnlich laut Entwicklern)
Dragon Age Origins + Awakening
Dragon Age 2
Assassins Creed (auch wenn Teil1 nicht so gut ist, spielen würd ich es gern) Teil 1 und 2 mit Erweiterung
Diablo 3
Deus Ex 3

Außerdem spiele ich ja auch noch fleißig Online:

World of Warcraft (seit 2007)  : Habe ich jetzt aber dran gegeben
Lord of the Rings Online (seit 2008)
Dungeons & Dragons Online (aber nur sporadisch)
Neuderdings wieder Guild Wars, habe mir sogar alle Spiele nachgekauft, die mir noch fehlten und im Moment macht es mir richtig Spaß. GW2 wird ja wohl noch bis 2012 dauern, wenn ich die neuesten Entwicklernachrichten lese...

Und ich warte auf Star Wars The old Republic, das wird ein absolutes Must have für mich.
Nachdem ich auf der GamesCom einen schönen Einblick in GuildWars 2 gewinnen konnte, wird das vermutlich auch im nächsten Jahr dazu kommen. Also, 2011 wird ein geniales Spielejahr!!!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Vivian am 30. November 2010, 11:10:52
Ich bin ja eine bekennende faule Socke. Vor einiger Zeit habe ich in meinem Blog einen Eintrag zu genau dem Thema gemacht.... Ich kopier das mal einfach her.  ;D
Ach ja und: toppt mal die Liste.  ;D Vor allem der noch zu spielenden bzw. durchzuspielenden Sachen.  :innocent:

WOW, was für eine Liste! *staunt*
Das werde ich leider nie toppen können, auch wenn ich sehr gerne zocke. Aber meinen Respekt, das ist wirklich eine sehr schicke Liste.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. November 2010, 11:20:10
Das werde ich leider nie toppen können, auch wenn ich sehr gerne zocke.

Naja, ich hab dir glaub ich auch ein paar Jährchen voraus.  ;D Irgendwann hast du bestimmt auch so eine List. *tröst*  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 30. November 2010, 11:31:26
Wow, Moni, eine beachtliche Liste ;) Aber gute Auswahl! Auf Summoner 2 bin ich jetzt richtig neugierig, werd ich mir für die PS2 wohl mal kaufen.

Baldur's Gate habe ich letztens mal ausprobiert, weil so viele davon schwärmen...ich glaube, ich bin einfach zu verwöhnt.
Oh Gott, ich hab's nicht ausgehalten, diese Grafik und dieses grausame Menü und die Steuerung...boar, ne, keine Geduld.
Ich warte auf Geralt, mein Herzchen  :innocent:

God of War kann ich nur wärmstens ans Herz legen - wie gesagt, ich mag sonst echt kein Hack'n Slay, aber die ganze Aufmachung ist einfach so toll  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Feuertraum am 30. November 2010, 12:18:17
Ich befürchte, jetzt  als der absoluter Langweiler angesehen zu werden, aber obwohl ich wahnsinnig gerne Brett-, Karten- und Rollenspiele mit Menschen am Tisch spiele, in Sachen Computergames bin ich eher zurückhaltend.

Gerne gespielt hatte ich auf dem C64:

Zak McKraken
Day of the tentacle
Bundesliga-Manager
Vermeer
Hanse

Auf dem Atari ST

Monkey Island
Brat

Auf einem PC

Die Kathedrale (auch wenn mir noch einiges bis zur Endlösung fehlt)
diverse 3-Match-Spiele

Derzeit meine Favoriten (wenn auch eher selten):

Tichu (online auf brettspielwelt.de)
Wunderland (Logikspiel)
Gekko-Mahjongg (mit 2000 Bildern zum Lösen)
Gemsweeper (Logikspiel)

Und jetzt neu angefangen (da von einem Kumpel geliehen bekommen): Runaway - ein Roadmovie Adventure

An Konsolen hatte ich den Atari VCS 2600 und da gerne Pac Man und Space Invaders gespielt.

Ansonsten habe ich keine weiteren Konsolen.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 30. November 2010, 12:35:17
Ich hab von meinem Freund zum Jahrestag eine PS 3 bekommen *freu* Wirklich ein tolles Gerät, nur dass es nicht abwärtskompatibel ist, finde ich sehr, sehr traurig :'(
Seitdem ist auf jeden Fall meine Zockerseele wieder erwacht. Gut, dass unser Jahrestag immer in die Semesterferien fällt :)

Für die PS3 hab ich inzwischen endeckt:
1.Dragon Age origins -
Oh wie ich dieses Spiel liebe! Die ultimate Edition ist bereits vorbestellt und auf Dragon Age 2 warte ich sehnsüchtig, auch wenn mich, was man so darüber hört, etwas (wirklich nur ein kleines bisschen :innocent: ) zwigespalten sein lässt.

2. God of War - wobei ich mir den dreier noch zulegen muss. Ich warte darauf, dass er etwas günstiger wird.

3. Final Fantasy XIII - auch wenn es gegen VII (schwärm) keine Chance hat, ein schönes Spiel.

4. Demon Souls - Ich hasse *hasse* dieses Spiel. Ein Spiel dadurch künstlich schwer zu machen, dass man nicht speichern kann, ist keine Kunst.

5. Dantes Inferno - Hack'n slay, God of War - Abklatsch, aber ganz nett und gute Story

6. Bayonetta - wild, verrückt, Musik ind den Kapfsequenzen, die einen irgendwann durchdrehen lässt, aber lohnt sich :)

Was ich noch will für die PS ist im Moment Darksiders und ganz besonders Heavy Rain.

Ansonsten mag ich wie alle hier besonders die Mario - Klassiker für Gameboy oder SuperNintendo.

Prince of Persia, Resident Evil und Star Fox hab ich gerne auf der GameCube gespielt.

Und auch wenn ich kein PC - Fan bin: Fable, The Witcher und ungeschlagen GOTHIC (aber vor allem der zweite Teil)

Und wie schon jemand gesagt hat Golden Sun für den GBA. Und Luna Legends auch für den GBA. Kennt das jemand?
Ein sooo schönes und süßes Spiel, das Golden Sun sehr ähnlich ist vom Spielablauf her.

@ Feuertraum: Wie gefällt Ihnen "Runaway" denn? Dieses Spiel wollte ich auch schon länger einmal anspielen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 30. November 2010, 12:36:46
Zitat
Ich befürchte, jetzt  als der absoluter Langweiler angesehen zu werden, aber obwohl ich wahnsinnig gerne Brett-, Karten- und Rollenspiele mit Menschen am Tisch spiele, in Sachen Computergames bin ich eher zurückhaltend.

Das find ich keinesfalls langweilig, Feuertraum! Ich bin generell ein Riesenspielkind, wenn ich mit meiner beschaulichen Freunderunde zusammenkomme, wird immer ein Brett-, Karten-, oder sonstwasspiel gespielt, ich mache das auch unheimlich gerne, und bin stets auf der Suche nach neuen Spielen! Daher hat dein Thread mich sehr erfreut, leider ist ja soweit noch nichts Neues hinzugekommen  :-[
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 30. November 2010, 14:01:44
Also ihr müsst euch alle mal Darksiders angucken, wenn ihr solche God of War fans seid ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sternenlicht am 30. November 2010, 15:28:41
@Dealein Hm, Darksiders fand ich nett, die Story ist witzig gemacht, aber soo überragend, dass ich es als Lieblingsspiel bezeichnen würde, finde ich es dann auch wieder nicht ;).

@Jara Demon's Souls, stimmt, das mit dem Speichern ist fies, aber ich finde, es passt einfach zu dem Spiel - hart aber genial  :darth:.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 30. November 2010, 15:36:56
Um was geht es in Demon's Souls?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Feuertraum am 30. November 2010, 15:51:35
Sorry fürs Offtopic:

@ Jara: Ich finde es eigentlich ganz nett, muss aber gestehen, dass ich gerade noch im Krankenhaus bin und ich erst dann wieder rauskomme, wenn ich etwas Bestimmtes rausgefunden habe. Daran knobele ich gerade noch (und wie gesagt: so megaviel spiele ich nicht am Rechner)

@ Spinnenkind: Danke für die lieben Worte. Ich wollte aber nur spezifisch Spiele zum Fördern von Wortschatz und Fantasie vorstellen (auch wenn man sicherlich einen Thread eröffnen kann mit "Eure liebsten Brett-/Kartenspiele").
Schade, dass wir so weit auseinanderwohnen; ich fände es schön, wenn ich in einer Gruppe wäre, mit der man 1 x die Woche spielen kann.

Nun aber wieder zurück zum Topic, bevor ich  :pfanne: bekomme
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 30. November 2010, 16:02:09
Zitat
Um was geht es in Demon's Souls?
Laut einem Bekannten offenbart sich die wahre Genialität des Spiels erst, wenn man mal ein paar Stunden gespielt hat ( was mit einschließt, dass man zwischendurch mal den ersten Speicherpunkt erreicht).
Du bist auf jeden Fall ein Held (Chara frei wählbar, also Krieger, Prister ect) der die Welt retten soll. Du stirbst schon zu Beginn und gelangst durch eine misteriöse Frau in schwarz in den Nexus. Von dort aus kannst du verschiedene Welten bereisen mit dem Ziel so viele Dämonenseelen wie möglich zu erlangen, um alles zu retten. Oder so.
Doof ist aber nur, dass ungefähr ne Stunde Spielzeit zwischen den Speicherpunkten liegt. Erreichst du sie nicht fängst du von vorne an und verlierst alle Seelen, die du bis dahin gesammelt hast. Ach ja: immer wenn du tot bist wird automatisch gespeichert. Ich muss mal schauen, ob es eine Option ist die PS schnell auszuschalten. Eine Möglichkeit hast du deine Seelen zurückzuerlangen, wenn du das nächste Mal wieder bis zu der Stelle kommst, an der du gestorben bist.
Das Spiel ist nicht schwer im eigentlichen Sinne. Du schlägst ein bisschen um dich und so weiter. Aber wenn du tot bist: alles von vorne, alle Gegner wieder da . . .
Man kann nicht mal pausieren. Vor ein paar Wochen ruft mein Freund mich an, den Tränen nahe: "Ich hab den Boss geschafft, bin aber nicht gleich zurück in den Nexus ( wo dann automatisch gespeichert wird), sondern hab auf Pause gedrückt und bin kurz was essen. Dann hat mich so ein 0815 - Zombie umgebracht."
Wenn du Pause machst, siehst du zwar das Menü, aber das Spiel läuft im Hintergrung weiter.

Also wenn ihr mich fragt: eine Krankheit dieses Spiel :P
Sorry, wenn ich zu sehr darüber abgelästert habe, aber da staut sich Frust an.

@ Feuertraum: Danke :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kati am 30. November 2010, 16:06:34
Zitat
@ Jara: Ich finde es eigentlich ganz nett, muss aber gestehen, dass ich gerade noch im Krankenhaus bin und ich erst dann wieder rauskomme, wenn ich etwas Bestimmtes rausgefunden habe. Daran knobele ich gerade noch (und wie gesagt: so megaviel spiele ich nicht am Rechner)

Bei dieser Krankenhaussache musste ich in die Lösung gucken, bevor ich rausgekommen bin.  ;D Ich mag das Spiel sehr, aber nur den ersten Teil. Der zweite war doof und den dritten versuche ich deshalb gar nicht erst.  :d'oh: Viel Spaß noch, Feuertraum!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sasori am 30. November 2010, 18:20:32
Wegen Zeitmagels zocke ich heute kaum noch, aber ein paar Lieblinge haben doch nachhaltig positive Erinnerungen bei mir hinterlassen:

- Tomb Raider
Vor allem die alten Teile 1-3; damit bin ich quasi aufgewachsen. Lara find ich bis heute cool, die Frau hat's einfach drauf  ;)
- Morrowind
Hat mir unzählige Stunden Spielspaß bereitet. Blöd war nur, dass man irgendwann total die Übersicht über die ausstehenden kleinen und großen Quests verloren hat.  >:(
- Okami
Wunderbares Spiel, inspiriert von der japanischen Mythologie. Schön gestaltet; vor allem die unkonventionelle Spielfigur, eine weiße Wölfin, gefällt. :laugh:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Telas am 30. November 2010, 18:55:42
Meine Rede ;D Oh Gott, diese belämmerten Tore hatte ich ja schon ganz vergessen. Die sahen ja auch alle gleich aus von innen!
Ich hab glaub ich 3 Stück geschlossen, danach hatte ich keine Lust mehr und habe mich für das Leben einer Bohèmienne entschieden ;D mit besagtem Blümchen pflücken et cetera.

Ich weiß gar nicht, wie viele Obliviontore ich in meiner "Karriere" geschlossen habe. Aber ich stimme euch zu. Irgendwann nerven die ganz gewaltig. Ich glaube ich habe den Hauptquest nie durchgespielt, ohne am Ende als Unsichtbarer vor lauter Entnervung einfach durchzurennen. Die Grafik war für die Verhältnisse im Release Jahr 2006 natürlich ein Meilenstein. Heutzutage warten vor allem PS3 Games und die XBOX aber mit einer besseren Grafik auf.
Drum freu ich mich auch so auf Elder Scrolls V. Bethesda gelingt es einfach immer aufs neue, optische Highlights zu setzen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 30. November 2010, 20:14:25
Das praktische ist ja: Sobald man den Hauptquest erledigt hat, schließen sich alle übrigen Obliviontore von selbst.  :) Aktiv hab ich also nur die geschlossen, die für den Hauptquest notwendig waren. Und danach hatte ich auch gestrichen die Nase voll von den Dingern ...  :hand:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sternenlicht am 30. November 2010, 21:05:39
Um was geht es in Demon's Souls?

Schwer zu sagen. Oberflächlich betrachtet ist es das übliche Hack'n Slay mit der einfallslosen Aufgabe, ein Königreich von Dämonen zu befreien.
Was mich daran fasziniert, ist zum einen die morbide, melancholische, monumentale Atmosphäre. Die Grafik ist düster, aber sehr schön gemacht (einschließlich der Blutpfützen und Geister anderer Spieler, die vor dir auf dem Weg gestorben sind  :darth:). Zum anderen ist das Spiel kompromisslos hart. Du musst dir jeden kleinen Schritt, jede Information erkämpfen, wenn du stirbst, wirst du ziemlich weit zurückgeworfen im Spielverlauf, es gibt keine goldenen Questsymbole oder fröhlich erzählende NPCs, nicht einmal eine Map oder ähnliche Annehmlichkeiten. Wenn du online spielst, können andere Spieler sich in ein Monster verwandeln und dich angreifen (oder dir helfen).
Das Kampfsystem ist relativ komplex, Zauber, Rüstungen usw. bieten viele Möglichkeiten - die man aber auch braucht, denn simples Drauflosgekloppe reicht definitiv nicht aus.

Du irrst herum, versuchst dich durchzuschlagen, stirbst, versuchst es erneut ... Insgesamt erzeugt das Spiel eine sehr intensive, Stimmung: der einsame Held, der sich durch unzählige Niederlagen mühsam zum Ziel kämpft, verfolgt von Wahnsinn und Verdammnis ;).
Ok, vielleicht eher was für Masochisten, aber ich liebe es  :vibes: Ich bräuchte nur mehr Zeeeeiiiiit  :happs:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Feuertraum am 30. November 2010, 21:31:29
Ich muss noch ein Nachtrag nachtragen (weil Sternlicht den Begriff Hack`n`Slay eingebracht hat): Noch eines meiner Lieblingsspiele zu C64-Zeiten: Barbarian.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 01. Dezember 2010, 13:19:35
Das praktische ist ja: Sobald man den Hauptquest erledigt hat, schließen sich alle übrigen Obliviontore von selbst.  :) Aktiv hab ich also nur die geschlossen, die für den Hauptquest notwendig waren. Und danach hatte ich auch gestrichen die Nase voll von den Dingern ...  :hand:

Jaaa, diese doofen Tore machen einen wahnsinnig.  ;D

Elder Scrolls V.... das könnte cool werden. Aber wenn ich das richtig gelesen habe, wird es in die MMO Schiene gehen... Klar, bei der Spielwelt von Morrowind/Oblivion sicherlich eine gute Entscheidung, aber ich weiß nicht, ob das Spielystem so umsetzbar ist. Mal abwarten, bis weitere Infos kommen, würde ich sagen.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Merrit am 05. Dezember 2010, 10:57:58
Ich kam sehr spät zu den PC Spielen, erst mit knapp 30Jährchen. Gespielt habe ich da Gothik. Leider lässt mir die Arbeit nicht viel Zeit und so komme ich nur selten dazu diesem Trieb zu frönen. Aber Sacred kann ich der Liste noch beifügen und natürlich meinen geliebten Witcher! Im kommenden Frühjahr werde ich wohl um ein paar Tage Urlaub ersuchen müssen, wenn der zweite Teil erscheint  :pompom:.
Lg Merrit
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 05. Dezember 2010, 13:37:50
@Dealein: Nee, sorry, Darksiders hat einfach null das Kaliber von God of War ;D, hat auch vom Spielaufbau relativ wenig damit zu tun. Die Idee ist zweifellos cool, die Umsetzung nicht so dolle, wie ich finde.

@Feuertraum: Es juckt mich in den Fingern ;D Wahrscheinlich mache ich bald so einen Thread hier auf. Aber in deinem Thread hab ich zum Beispiel "Es war einmal..." entdeckt, das klingt total cool, muss ich unbedingt mal an meine Spielegruppe bringen.

@Sosari: Oh mein Gott, Okami  :o Wie konnte ich das vergessen? Das Spiel ist sooo genial, die Grafik zwar gewöhnungsbedürftig, aber wunderschön. So ein kreatives Spiel habe ich wirklich schon lange nicht mehr gespielt. Abgesehen vielleicht vom Kampfsystem schrammt es schon haarscharf am perfekten Fantasyspiel vorbei, meine ich.
Mit der Wii macht das Pinseln natürlich besonders Spaß ;D

...ich frage mich gerade, wann ich immer die Zeit hatte, diese ganzen Spiele zu spielen ;D Das spricht nicht für mich...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: moonjunkie am 01. Januar 2011, 16:04:12
Oh! Zelda habe ich auch geliebt. Hab ich auf Nintendo DS gespielt. Bei der PS2 mochte ich unheimlich gerne:

Beyond good and evil
Primal!!! (mit dem süßen Skree)
Tomb Raider hab ich auch viele gespielt

Sonst mochte ich auch noch gerne in eine ganz andere Richtung:
Kulaworld

Und natürlich: Buzz! Das Film-Quiz und das Mega-Quiz (spielen wir oft wenn wir Besuch haben)

Und ich erinner mich noch an die ersten Spiele, die ich gespielt habe: Spacequest (noch in schwarz mit grün...) und Police Quest und natürlich das gute alte Sokoban...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Wolli am 01. Januar 2011, 17:26:04
Hui, interessanter Thread  ;D
Also gespielt hab ich bisher:
Harry Potter 1-4,
Neverwinter Nights (1, mit beiden Erweiterungen),
World of Warcraft(vor einem halben Jahr aufgehört),
Tomb Raider Anniversary + Underworld,
Dragon Age Origins,
Age of Empires 1-3 mit Erweiterungen,
Age of Mythology,
Heroes of Might and Magic 4 & 5,
Assassin's Creed 2,
Star Wars: Knights of the Old Republic,
Star Wars: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords,
Super Mario,
Tony Hawk,
Und irgendwelche Ninja Spiele für die XBox mit meinem Bruder, kann ich mich aber nur noch schwach dran erinnern, da war ich noch ein kleiner Stöpsel  ;)
Elder Scrolls wollt ich auch immer mal spielen, mal sehen ob das noch was wird, hab im Moment mal radikal alle Spiele gelöscht oder verliehen, damit ich mich nicht so viel vom Schreiben ablenke  :schuldig:

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 01. Januar 2011, 18:42:29
Elder Scrolls V.... das könnte cool werden. Aber wenn ich das richtig gelesen habe, wird es in die MMO Schiene gehen... Klar, bei der Spielwelt von Morrowind/Oblivion sicherlich eine gute Entscheidung, aber ich weiß nicht, ob das Spielystem so umsetzbar ist. Mal abwarten, bis weitere Infos kommen, würde ich sagen.  ;D

Nee, Skyrim wird ein Single-Player-Rollenspiel das direkt an die Geschichte von Oblivion anschließt. Weitere Infos (und zwar wohl eine ganze Menge) folgen Anfang Januar hat Bethesda versprochen.

Mein Tipp: Batman: Arkham Asylum - zumindest für jeden, der Batman/Superhelden-Comics mag.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Xaverine am 01. Januar 2011, 19:07:43
Nee, Skyrim wird ein Single-Player-Rollenspiel das direkt an die Geschichte von Oblivion anschließt. Weitere Infos (und zwar wohl eine ganze Menge) folgen Anfang Januar hat Bethesda versprochen.
Hieß es nicht mal, TESV sollte ein paar Jahrhunderte nach TESIV angesiedelt werden? :hmmm:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Vivian am 01. Januar 2011, 22:55:24
Also ab diesem Jahr wird meine Liste durch Tomb Raider 9 und Stronghold 2 bereichert. Ich freue mich schon wahnsinnig auf die Spiele! Ich hätte nicht gedacht, dass noch ein neunter Teil der Tomb Raider-Reihe gemacht wird. Super.  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 02. Januar 2011, 12:57:21
Weihnachten hat meine Sammlung um Tales of Monkey Island erweitert. Ich habe auch schon mal begonnen, es zu spielen, bisher gefällt es mir ganz gut. Probleme bereiten mir immer die 3D Grafiken bei einem Adventure, aber ich denke, da kann ich mich dran gewöhnen.  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sanne am 27. März 2011, 20:39:18
Huuii ... ich dachte, ich könnte gar nichts sagen, aber ich hab doch ein paar Spiele wiedererkannt.

Nintendo (auch DS) - alle Zelda, alle Mario, Donky Kong, Kirby und Yoshi, sowie Harry Potter und immer mal wieder Tetris.  ;D

Ansonsten spiele ich noch gern auf einem Rollenspielserver, den ich fast von Beginn an mit begleitet habe: Soul of the black Dragon, klein, aber fein. :)

Ach - und die Professor Layton I - III für den Nintendo DS

Bestimmt fällt mir noch mehr ein, wenn ich länger drüber nachdenke ...  :hmmm:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 20. Mai 2011, 20:35:14
Es gibt wieder was zum Gruseln: Nach 11 Jahren kommt die böse kleine Alice zurück.

http://www.youtube.com/watch?v=up21p1_vTbI&feature=player_embedded (http://www.youtube.com/watch?v=up21p1_vTbI&feature=player_embedded)

Alter Verwalter ... Das sieht ganz danach aus, als würde ich im Juni viele schlaflose Nächte haben  :gähn: Heftig - aber die ersten 10 Minuten haben mich dermaßen überzeugt, dass ich mir danach die Finger lecke: http://www.youtube.com/watch?v=hbxTAwYR3Tk&feature=player_embedded (http://www.youtube.com/watch?v=hbxTAwYR3Tk&feature=player_embedded)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: The One am 04. Juni 2011, 02:42:43
Also meine liebsten Computerspiel sind:

Die Gothic Reihe, Mafia 2, die Dragon Age Reihe und man mag es kaum glauben aber Roller Coaster Tycoon. Letzteres hat mich schon einige Stunden an den PC gefesselt und in meiner Mittagspause (im Geschäft) kommt es auch mal vor, dass ich zwischen einer Tasse Kaffee und ner Zigarette anfange zu zocken :D

Nun gibt es aber auch im Konsolenbereich ein paar Spiel / Serien, die ich klasse und mehr als gelungen finde.

Die Final Fantasy Reihe, die PES Reihe und die Kingdom Hearts Reihe. Zu letzterem ein kleiner Trailer - Link nachstehend.

http://www.youtube.com/watch?v=3xQdjBfjtDk
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 11. Juni 2011, 20:37:59
/OT: @ Artemis: Wieso hat es dich in ein Loch gestürzt? Noch ist es doch (leider) noch gar nicht erschienen?! /OT

Ziemlich einfach zu erklären: Ich bin jetzt seit 2007 AC-Fan, hab auch lange Jahre die größte deutsche Fansite als Webmaster betreut, und mit jedem Spiel ist mir aufgefallen, wie der damals so hoch gelobte Stealth-Anteil immer mehr durch Action ersetzt wurde.
Jetzt in Revelations hat diese Action wirklich ihren Gipfel erreicht: Ein Assassine, der Türme sprengt, ganze Armeen von Soldaten metzelt und eine Armada niederbrennt, ist für mich kein Assassine mehr. AC wird immer mehr zum Hack `n Slay. Und wenn mich ein von vorne bis hinten durchgescriptetes Spiel am Ohr packt und einmal durch die Handlung schleift, ohne dass ich Entscheidungen und die damit verbundenen Konsequenzen tragen darf, macht das wirklich keinen Spaß mehr. Wenn ich nicht mal die Chance bekomme, mir die Art und Weise auszusuchen, wie ich ein Spiel spiele, verzichte ich lieber.
Meine Meinung dazu  :-\
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Wolli am 11. Juni 2011, 22:37:11
Das ist natürlich verständlich und ich kann deine Enttäuschung da sehr gut nachvollziehen. Mir geht es ähnlich mit WoW. Seit Cataclysm raus ist hab ich aufgehört. Die alte Welt ist zerstört und somit für mich auch dieses Gefühl, das ich beim Spielen hatte. Alles weg. Die Nostalgie ist da zu groß, als dass ich Spaß an der neuen Welt haben könnte.  :no:
Das mit dem Stealth-Anteil wird wahrscheinlich viele alt eingesessene Fans wie dich schwer treffen. Aber diese Action-Welle, die gleichzeitig mehr und mehr Blut mit sich bringt, scheint im Moment alles zu überrollen.
Tja.
 :no:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: zDatze am 11. Juni 2011, 22:48:31
Also, die umgebaute Welt hat mich bei WoW nicht sooo gestört. Ich fand es sogar ganz gut, dass die alten Kontinente und Städte damit wiederbelebt wurden. Aber gut, so ein eingefleischter Zocker war ich dann doch nicht. Bin erst verspätet zu BC-Zeiten eingestiegen.

Die Änderung bei AC finde ich auch ein bissl derb. Irgendwie schade, dass es jetzt auf ein einziges blutiges Gemetzel hinausläuft.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 13. Juni 2011, 21:26:50
Die Änderung bei AC finde ich auch ein bissl derb. Irgendwie schade, dass es jetzt auf ein einziges blutiges Gemetzel hinausläuft.
Wenn es dabei bleibt, werde ich es mir jedenfalls nicht kaufen. Schade.

Ich hab den zweiten Teil richtig gerne gespielt, Brotherhood hat mir dann schon nicht mehr so gefallen ... woran es konkret liegt, weiß ich nicht, aber die Geschichte hat mich nicht mehr richtig gepackt. Daran ändert auch das Ende nichts. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sich das Muster tot läuft.
Ich bin auch kein Fan davon, dass AC versucht, Morde mit einer Moral zu rechtfertigen. Ich meine, ich habe kein Problem damit, einen Auftragskiller zu spielen, aber ich habe eins damit, wenn mir das als absolut moralische und gerechtfertigte Handlung verkauft wird; vor allem, wenn ich keine Wahl habe, ob ich töte oder nicht.

Ich würde total gerne L.A. Noire spielen, aber ich hab kein Geld für eine Konsole. Böh. Als Ausgleich kaufe ich dann wohl Dragon Age: Origins. Ich denk, für mittlerweile 20 Euro kann man da nichts falsch machen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: et cetera am 13. Juni 2011, 21:45:08
AC 2 habe ich am liebsten gespielt, aber mir haben sowohl Brotherhood als auch AC 1 sehr viel Spaß gemacht und alle drei spiele ich auch gerne öfter. Die ersten Infos über Revelations haben mich auch etwas abgeschreckt, aber ich warte erst einmal ab. Wer weiß, wie die einzelnen Missionen dann aussehen. Ich bin mir recht sicher, dass es mir zumindest noch immer Spaß macht und ich bin wahnsinnig neugierig zu erfahren, wie die Geschichte weitergeht :vibes:

Von den neueren Spielen haben mir Mafia 2 (wenn auch lange nicht so gut wie Mafia 1), Riddick (Teil 1) und die beiden Left 4 Dead Spiele gut gefallen. Außerdem mochte ich Ankh, Runaway (vor allem 2 und 3) und Syberia.

Bei den alten Spielen liebe ich noch immer Monkey Island (1-3), Day of the Tentacle, Max Payne 1 und 2 sowie Mafia 1.

Dazwischen, weil es sowohl zu den alten als auch den neuen Spielen gehört: Civilization.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 16. Juni 2011, 16:49:23
Auf der E3 wurden ein paar schöne Leckerchen angekündigt, unter anderem das  Neverwinter MMO  (http://www.youtube.com/watch?v=5-17yaCV70Y&feature=player_embedded) und Halo 4 (http://www.youtube.com/watch?v=TC2yMKMENdg) (HALOOOOOOO *gröl*).

Das AC immer mehr vom Sneak zum Metzelspiel wurde, hat sich ja schon so langsam abgezeichnet. Die Tendenz geht immer mehr zu blutigen Schlachtplatten statt intelligenter Äkschn... Ich hoffe, Deus Ex 3 wird da nicht ähnlich ausarten... 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 18. Juni 2011, 14:14:00
Dragon Age II ist ja jetzt schon ne ganze Weile draußen. Und weil ich letzte Woche so krank war, hat mein Fernbeziehungsfreund mir am Freitag eine total tolle "Werd schnell wieder gesund" - Kiste mitgebracht. Und da war eben unter anderem Dragon Age II drin, das ich tortz teils verheerender Kritiken unbedingt haben wollte.
Weil Dragon Age Origins für mich das tollste Spiel der Welt ist, ich einfach alles daran großartig finde und -vermutlich ist das der Hauptgrund - ich ein absolutes Alistair Fangirl bin ::)

Und ich muss sagen: die Kritiken sind nicht gerechtfertigt. Am schlimmsten sind die Verschlimmbesserungen am Gameplay (ich spiele auf der PS 3). Man kann nicht mehr ohne weiteres jede Speizalisierung wählen, es gibt keien Fertigkeiten zum Auswählen ect. Auch dass man ausschließlich als Mensch spielen kann, finde ich schade, wobei es, wenn man sich die Story anschaut Sinn macht. Denn dort, wo man am Anfang flieht, gab es werder Elfen noch Zwerge.
Ansonsten finde ich das Setting eindrucksvoller als im ersen Teil, es gibt tolle Begleiter mit individuellen Charakteren und super Dialogen (wenn auch an die Spitzfindigkeiten zwischen Alistair und Morrigan wohl nie etwas heranreichen wird). Auch dass bekannte Gesichter aus dem ersten teil auftauchen finde ich toll.
Ich kanns kaum erwarten weiter zu spielen, wenn ich am Mittwoch wieder daheim bin.

Und ein Spiel, von dem ich nie dachte, dass ich es in die Lieste meiner Lieblingsspiele einorden muss, vor allem weil es als "RPG-Shooter" verkauft wird und ich etwas gegen Shooter habe: Fallout New Vegas. Tolles Spiel :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. Juni 2011, 14:29:41
Und ein Spiel, von dem ich nie dachte, dass ich es in die Lieste meiner Lieblingsspiele einorden muss, vor allem weil es als "RPG-Shooter" verkauft wird und ich etwas gegen Shooter habe: Fallout New Vegas. Tolles Spiel :)

Stimmt, das ist richtig gut. Ich spiele das bei meinem Freund auf der X-Box. Man merkt dem Spiel halt an, aus welcher Schmiede es stammt.  ;D Bethesda macht einfach geniale RPG's.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: steffen_bs am 20. Juni 2011, 14:40:52
Fallout New Vegas ist wirklich genial.
Habs mir für die PS3 mal ausgeliehen und bin grad schwer am Überlegen, ob ich es mir kaufe.

Es ist ja ein Wahnsinn, was man für PS3 - Spiele (ich weiß nicht, wie das bei Xbox oder Wii ist) so hinblättert.... :seufz:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sven am 20. Juni 2011, 14:46:07
Ich habe Fallout III gespielt. Das Spiel ist zwar rein storytechnisch ziemlich cool, konnte mich aber technisch nie überzeugen, was ich sehr schade finde, denn gerade die Mischung aus Shooter und RPG finde ich super. Dann sollte sich das Spiel aber wie ein Shooter spielen und das Gefühl konnte Fallout mir nie vermitteln. Aber es geht in die richtige Richtung  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 20. Juni 2011, 16:08:00
@Sven: Dann biste wohl eher bei Mass Effect richtig.

@Fallout-Fans: Kennt ihr schon den Nuka-Cola Fanfilm? Der ist echt kultig und die Macher sammeln gerade für eine ganze Serie:
http://www.youtube.com/watch?v=Q9UwlAAnlmg

Aber @Moni: [KlugscheißModus an]Ich muss dich da korrigieren, Fallout 3 war von BEtehsda, New Vegas ist von Obsidian entwickelt worden, da war Bethesda nur Publisher.[KlugscheißModus aus] Das merkte man u.a. daran, wie verbuggt das Spiel rauskam, Anfangs durften viele von vorn anfangen, weil es einen Spielstands-Bug gab.

@Dragon Age 2: Spiel mal eine Weile. Was die meisten genervt hat, war das dauernde Recycling der Örtlichkeiten. Vielleicht fällt das erst auf die Dauer so massiv auf.

@Topic: Ich spiele gerade Frozen Synapse, ein Indie-Titel, der alle Fans von taktischen Rundenkämpfen a la UFO: Enemy Unknown oder Jagged Alliance gefallen wird.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. Juni 2011, 17:37:27
Aber @Moni: [KlugscheißModus an]Ich muss dich da korrigieren, Fallout 3 war von BEtehsda, New Vegas ist von Obsidian entwickelt worden, da war Bethesda nur Publisher.[KlugscheißModus aus] Das merkte man u.a. daran, wie verbuggt das Spiel rauskam, Anfangs durften viele von vorn anfangen, weil es einen Spielstands-Bug gab.

Echt? Nur Publisher? Kann mich an Obsidian auf dem Cover nicht erinnen, muß ich gestehen. Bei Obsidian wundern mich die Bugs allerdings nicht... siehe Kotor 2!  Ich hab allerdings auf der X-Box bisher keine Bugs gemerkt, bin da vielleicht noch nicht weit genug im Spiel voran gekommen.

@Sven: kann dem Kaeptn was RPG mit Shootermix und Mass Effect angeht nur zustimmen.  Und bei ME2 ist es sogar noch etwas mehr Äkschn.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 20. Juni 2011, 20:19:41
Also New Vegas hat auch auf der PS3  noch ein paar Bugs. Eine Quest kann ich zum Beispiel nicht machen, weil der Typ, den ich finden soll zwar auf de Karte angezeigt wird, sich auch bewegt, aber faktisc nicht da ist. Ziemlich am Ende diese Quest. Der Hinweis vom Support  "Spiel löschen und neu installierne und *vllt* klappts dann" ist mir dementsprechend keine große Hilfe :P

Zu Dragen Age 2: Ja, gerade bei den Höhlen fällt schon auf, dass die Feinde sich eine teilen und in eienr netten Mietergemeinschaft dort leben. Aber ich muss zugeben, dass ich bei RPGs so fixiert bin auf Story ind Charaktere, dass mich das - auch wenn es nervt - nicht groß abschreckt ;)

Was ich mir besorgen will, ist jetzt Fallout 3, nachdem ich schon von einigen gehört habe, wie gut es ist. Es soll aber ja um einiges düsterer sein als New Vegas. Ob es mir dann geällt . . .mal schauen.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sven am 20. Juni 2011, 21:06:46
@Sven: kann dem Kaeptn was RPG mit Shootermix und Mass Effect angeht nur zustimmen.  Und bei ME2 ist es sogar noch etwas mehr Äkschn.  ;D

Sollte man den ersten Teil gespielt haben, bevor man mit dem zweiten anfängt?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 21. Juni 2011, 08:02:58
@Mass Effect: Hängt vom System ab. Auf der PS3 gibt es den ersten Teil gar nicht, dafür aber am Anfang von Teil 2 eine Zusammenfassung der Geschichte, die man auch noch beeinflussen kann. Denn wie bei Dragon Age geht es bei ME oft um Entscheidungen und ihre Konsequenzen und die werden auch in den zweiten Teil (per Spielstands-Import) übernommen. Da es Teil 1 für 10 Euro (PC) oder 18,99 (360) gibt (gebraucht noch günstiger), würde ich den auf jeden Fall mitnehmen, wenn du eines dieser Systeme hast, zumal der erste noch etwas Rollenspiellastiger ist als der zweite.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. Juni 2011, 08:24:34
Sollte man den ersten Teil gespielt haben, bevor man mit dem zweiten anfängt?

Du kannst den Charakter aus Teil 1 in Teil 2 mitnehmen, was ja durchaus seinen Reiz hat. Und wenn ME3 kommt, soll das auch wieder mit dem Char aus Teil 2 gehen. Das wäre eine wirklich lange Charakterentwicklung, die man da mit verfolgen kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sven am 21. Juni 2011, 08:41:12
Auf der PS3 hatte ich die Demo des dritten Teils angespielt, aber Spiele aus der Ego-Perspektive kann ich nicht mit Pad spielen. Das ging damals auf der PS1 bei Wing Commander schon nicht^^.
Schade, dass es kaum Maus- und Tastaturunterstützung für die PS3 gibt.

Das mit dem Spielstandimport hört sich gut an. Ich glaube, dann schaue ich mir das mal an.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. Juni 2011, 09:16:21
Ich spiel Mass Effect auf dem Rechner, meine alte PS2 kann das nicht.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 21. Juni 2011, 13:39:18
Oh, ich krieg ja jedes Mal Pippi in den Augen und Schnappatmung, wenn ich die ME3-Trailer sehe -- und wenn ich dann noch an das neue Tomb Raider denke! *Luftnot* Aber bis dahin brauch ich definitiv einen neuen Rechner ...


Zockt hier jmd. eigtl. die Lego-Spiele? Wir (mein Freund und ich) spielen ja gerade die Pirates-Ausgabe mit Hingabe und freuen uns einen Ast. Wobei ich sicherlich schlimmer dran bin als er. Es ist aber auch einfach nur herrlich. So schlimm, dass wir uns überlegen die Sammlung auf Harry Potter zu erweitern. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sven am 21. Juni 2011, 13:55:19
Ich habe die LEGO Star Wars Saga auf der Wii gespielt, allerdings auch nur, weil ich LEGO immer noch verdammt cool finde.  :vibes:
Ich war auch kurz davor mir den Milleniumfalken ( http://www.amazon.de/LEGO-Star-Wars-10179-Sammlermodell/dp/B0017V21EY (http://www.amazon.de/LEGO-Star-Wars-10179-Sammlermodell/dp/B0017V21EY) ) zu kaufen, aber wo stellt man so ein Teil hin?  :engel:

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. Juni 2011, 14:02:12
@Sven: den will ich auch immer noch haben. Ich hab den im Lego Store im Centro gesehen... sooo genial. Aber auch ganz schän groß, darum hab ich den noch nicht.

Die Lego Star Wars Spiele hab ich meinem Patenkind für sein Nintendo DS geschenkt, aber selber noch nie gespielt... wollte ich immer mal. Lego ist Kult!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sven am 21. Juni 2011, 14:22:05
Lego ist Kult!

Das wäre einen eigenen Smiley wert  ;D

@Moni: Im Centro bin vor dem Falken auf die Knie gegangen  ;D und es war für einige Augenblicke bedächtig still um mich herum  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 21. Juni 2011, 15:28:02
Meine Kinder spielen (gelegentlich mit meiner Hilfe) die Lego-Spiele auf der Playstation. Mit Indiana Jones ging's los, dann Batman und jetzt Lego Star Wars III - The Clone Wars. In dem (und dem Pirates) haben sie endlich eine Funktion eingebaut, dass der Bildschirm sich teilt, wenn die Spieler zu weit auseinander laufen. Gab früher immer Streit bei meinen Kindern, wenn die sich nciht einigen konnten, wo lang und beide an den gegenüberliegenden Bildschirmrändern klebten ;)

Die Trailer die mich immer umhauen sind die Cinematics von Star Wars: The old Republic - nur sind MMOs so gar nix für mich, von daher wird's beim Trailer bestaunen bleiben ;)

Aber ich freu mcih auf Batman: Arkham City. Arkham Asylum war eins der wenigen Actionspiele, die ich mal durchgespielt hab.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sven am 22. Juni 2011, 08:20:30
Die Trailer die mich immer umhauen sind die Cinematics von Star Wars: The old Republic - nur sind MMOs so gar nix für mich, von daher wird's beim Trailer bestaunen bleiben ;)

Fragt man sich da nicht, warum man uns mit Episode I - III abgespeist hat? SO hätten die Filme aussehen sollen!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Schommes am 22. Juni 2011, 08:22:47
Quake 1 in der verschönerten Version --> Tenebrae
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 22. Juni 2011, 08:46:32
@Jara: Ich fand den ersten Dragon Age Teil viel besser. Meine Erwartungen haben sie mit dem zweiten Teil total enttäuscht. Erstmal ist das Spiel zu einfach. Das komplette soziale System wurde abgeschafft (von wegen Gespräche und Geschenke, ich finde, davon hat das Spiel auch gelebt), du kannst deine Kumpanen nicht mehr ausstatten, außer mit Waffen. Und dieses Höhlenrecycling, aaargh (Mich stören die Ortschaften an sich nicht so sehr. Aber diese Orte schreien mich dann immer an "Wir wollten das Spiel möglichst schnell rausbringen und Geeeeld machen!")
Die Steuerung ist zwar ähnlich geblieben, aber man hat weniger gute Spells und Aktionen zur Verfügung. Die meisten sind ziemlich langweilig.

Naja, vielleicht wird der nächste ja wieder was.

Derzeit spiele ich den zweiten Witcher-Teil.
Man muss sagen, er sieht geil aus (Geralt jetzt nicht mehr so, finde ich...sein Gesicht ist doof geworden) und die Quests sind gut (von der Story habe ich noch nicht so viel mitbekommen).

Man hat aber arg das Gefühl, die Entwickler haben sich auf die Grafik konzentriert und hatten danach kein Geld mehr. Das Inventar ist einfach nur hässlich und nicht sortierbar vom Spieler. Und die Steuerung...urghs. Vor Allem beim Kämpfen (ich spiele auf dem Rechner). Geralt ändert dauernd den Fokus, wenn ein neuer Gegner dazukommt - wenn du das nicht willst, musst du die ganze Zeit "Alt" drücken, wie bescheuert ist das denn bitte? Er reagiert zu langsam auf die Tastenbefehle, und das Kampfsystem ist langweiliger geworden gegenüber dem des ersten Teils, finde ich.

Gerade stecke ich in einem Sumpf und muss irgendwelche Viehcher suchen und töten. Dauernd tauchen die Dinger von überall her auf, man sieht nichts, Geralt hoppelt ziellos durch die Gegend und haut jedem neuen Viech einmal auf die Rübe, nur um wieder den Fokus zu wechseln, während die anderen mich hauen.
Ich raste so ein bisschen aus gerade.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 22. Juni 2011, 18:37:28
Ohhhh, das klingt nicht gut. Wo sich mein Freund doch gerade erst gestern den ersten Teil gekauft hat, da ihn der zweite reizt (er aber eben den ersten nicht kannte). :/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Feather am 23. Juni 2011, 22:25:17
Ein toller Thread Spinnenkind.

Bei uns zu Hause ist auch gerade das Spielfieber ausgebrochen mit Assassins Creed 1,2 und Brotherhood. Zuerst hieß es immer: 'Das ist doch doof, immer spielst du' und mittlerweile komme ich kaum noch an die Konsole ran.

Ansonsten nicht zu vergessen und super für kleine Giftzwerge, Lego Batmann (XBox). Banjo Kahzooie und Zelda Oot fürs N64.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 25. Juni 2011, 15:14:49
Oi, ein Lieblingsspiel-Thread! Da muss ich mich als überzeugte RPG'lerin doch glatt mal einmischen! :)

Ich habe im Laufe der Zeit einen Riesenhaufen an RPG's aller Art gespielt, aber nur die wenigsten beendet. Meistens wegen Nichtgefallen oder einfach einem blöden Kampfsystem - oder einer schrecklichen Story. Und die haben so einige RPG's - auch solche, die von der Grundidee oder dem Weltentwurf her Potential gehabt hätten.
Das hat dazu geführt, dass ich verdammt wählerisch geworden bin, was RPG's angeht.

Ich ordne mal nach Konsole.

PC

- Neverwinter Nights 2 & Mask of the Betrayer (Teil 1 ist zwar nicht schlecht, aber die Story und das Gameplay sind nicht so berauschend)
- Spellforce 1 & 2 inkl. AddOns (vor allem Dragon Storm - ich liebe die Story)
- Age of Wonders: Shadow Magic (sehr gutes Fantasy RPG, das durch die zahlreichen Karten - auch von der Community - nie langweilig wird)
- The Witcher (vom Characterdesign her sehr buchnah; Teil 2 sehe ich mir im Let's Play an)
- Dungeon Siege II (normalerweise mag ich kein reines Hack 'n Slay, aber dieses Spiel macht einfach nur höllischen Spaß)
- The Elder Scrolls III: Morrowind (die Story ist Müll, aber ich liebe diese riesige Welt und die tausend Möglichkeiten, es zu spielen)
- The Magician's Handbook (ein Wimmelbildspiel - ich habe es nie beendet. Blöde Runensteine!)
- Baldur's Gate II - Shadows of Amn (teils recht happige Gegnerstärke, aber  allein wegen der trashigen Dialoge Kult!)

Xbox

- Baldur's Gate II: Dark Alliance (nur im Multiplayer-Modus zu genießen - allein teils zu harte Gegner und spätestens beim dritten Durchgang
                                                   einfach nur noch langweilig)
- Fable (Storyline ist gut, und es gibt viele Möglichkeiten; nur die Festlegung auf einen männlichen Charakter ohne eigene Aussehens-
             definition ist nicht gerade optimal)
- Enclave (auch wenn ich es nie beendet habe - zu harte Gegner)

Nintendo 64

- The Legend of Zelda - Ocarina of Time (ganz ehrlich, muss ich dazu noch irgendetwas sagen, außer vielleicht "Kult" und "Meisterwerk"?)

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 26. Juni 2011, 12:29:43
@Zitkalasa: Welches Spiel meinst du? Was den Witcher angeht würde ich nicht prinzipiell davon abraten - ich messe das Spiel nur an den Standards, die der erste Teil gesetzt hat. Es macht immer noch Spaß - man muss sich nur an diese dämliche Steuerung gewöhnen.

Ocarina of Time, hach (wo ist dieser Anhimmelsmiley? Menno)  :vibes:. Ich muss es unbedingt wieder spielen, ist schon wieder so lange her.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 26. Juni 2011, 13:29:35
Ich ordne mal nach Konsole.

Na, da scheint dich ja seit einigen Jahren kein RPG mehr überzeugt zu haben, das sind ja fast alles olle Kamellen.

@Witcher 2: Ich hoffe ja noch auf eine PS3-Umsetzung, ausgeschlossen ist sie ja nicht. Aber nun kommt erstmal nur die X360-Portierung zu Weihnachten, weil das Entwicklerteam zu klein ist, um 2 Versionen auf einmal zu machen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 26. Juni 2011, 13:49:02
@Kaeptn: Nun ja, sagen wir es mal so: Ich hatte nicht wirklich das Geld dafür, mir die neueren Spiele zu kaufen. Und mein PC macht die meisten auch nicht mit.

Ach ja, ich habe auf meiner Liste Drakensang vergessen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kath am 26. Juni 2011, 16:23:14
- The Elder Scrolls III: Morrowind (die Story ist Müll, aber ich liebe diese riesige Welt und die tausend Möglichkeiten, es zu spielen)
Du bist die Erste, die sagt, die Story von Morrowind sei Müll. :o

Bisher bin ich immer nur an Morrowind-Fanatiker geraten, die mich als Oblivion-Liebhaber mit der "tollen, innovativen, unheimlich atmosphärischen und einfach nur einzigartigen" Story bekehren wollten. Natürlich erfolglos.

Nicht, dass Morrowind schlecht wäre, aber Oblivion finde ich einfach besser. Punkt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 26. Juni 2011, 17:13:04
@Kath: Ich verstehe dich vollkommen, was die Atmosphäre, die Farben und die Musik angeht. Ich mochte das Spiel sehr gerne und habe Tage bis Wochen Spielzeit damit verabracht. Aber nach einer Weile fallen einem schon Dinge auf, wie zum Beispiel: Warum zur Hölle spielen so gut wie alle Quests in Höhlen, wenn man doch diese unheimlich geile Landschaft draußen hat? Das Kampfsystem ist ziemlich stumpfsinnig (das Auflevel-System hingegen gar nicht, und sehr erfüllend, wie ich finde). Und die Hauptquest ist so ziemlich die dämlichste, die ich jemals in einem Spiel gesehen habe. Schließe alle Tore, heißt: Laufe 13 oder wie viel Mal durch extakt dieselbe Landschaft, bekämpfe exakt dieselben Gegner, mit geringen Abweichungen. Also das habe ich absolut nicht verstanden, was das soll. Ich habe nach dem 4. Tor nur noch Nebenquests gemacht.

Dieses Jahr kommt aber ja der vierte Teil  :vibes: Bin sehr gespannt, ob die auch nur auf Geldmacherei aus sind wie scheinbar alle zur Zeit.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kath am 26. Juni 2011, 17:20:11
@Spinnenkind: Stimmt, die Höhlen und Oblivion-Tore fand ich auch ätzend. Das lag aber gar nicht so sehr daran, dass dieses Element so häufig aufgekommen ist, sondern eher, dass sie so unheimlich weitläufig waren. Keine Höhle oder Ruine, die nur aus einer einzigen Ebene besteht, überall gibt es zahlreiche Türen und Durchgänge und Sackgassen, bis einem schwindelig wurde. :d'oh:

Abgesehen von den Oblivion-Toren war die Hauptquest aber gar nicht so schlecht, finde ich. Nach dem dritten oder vierten Tor habe ich mich mit einem Unsichtbarkeitszauber bis zum Siegelstein hochgeschlichen und auf diese Weise sämtliche Tore geschlossen, die mir über den Weg gekommen sind. Anschließend hat mich die Hauptquest dann ja doch an andere tolle Orte geführt, beispielsweise fand ich den Wolkenherrschertempel architektonisch klasse, ebenso auch Camorans Paradies.

Auf Skyrim bin ich auch schon wahnsinnig gespannt. Schade nur, dass es ausgerechnet im November, also mitten im NaNo erscheinen soll.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 26. Juni 2011, 18:13:22
Oblivion konnte ich bisher leider nicht spielen; ich hab' zwar die CD-ROM da, aber irgendwie hat die einen Defekt, und meine Finanzen erlauben es mir momentan nicht, es neu zu kaufen.

Ist Skyrim nicht sogar schon der 5. Teil? Morrowind war der 3., und danach kam doch Oblivion... oder etwa nicht?

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kath am 26. Juni 2011, 20:45:53
Ist Skyrim nicht sogar schon der 5. Teil? Morrowind war der 3., und danach kam doch Oblivion... oder etwa nicht?
Ja, ist es. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 27. Juni 2011, 08:11:25
Oblivion konnte ich bisher leider nicht spielen; ich hab' zwar die CD-ROM da, aber irgendwie hat die einen Defekt, und meine Finanzen erlauben es mir momentan nicht, es neu zu kaufen.

Kriegst du aber für < 10 Euro sogar als GOTY-Edition mit AddOns, ist ja schon lange in der Software-Pyramide. Gebraucht bei Amazon ab 2,99. Ansonsten hinsichtlich knapp bei Kasse, immer mal die Beilagen-CDs der Printmagazine im Auge behalten. Oblivion ist zwar unwahrscheinlich, aber es ist ab und an mal ein RPG dabei (Silverfall, Drakensang gab's schon mal...)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Vicati am 27. Juni 2011, 21:41:41
Ich hab mich ja seit vorletztem Samstag in Fable III verbissen und nicht mehr losgelassen. Einmal durch und das zweite Mal schon Königin. Tolles Spiel, abgesehen von der fehlenden Minimap und dem fehlenden Lebensbalken. Und natürlich dem enttäuschendsten Endboss aller Zeiten...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Telas am 27. Juni 2011, 21:49:05
Oh ja, am 11.11.11 ist das Release von TES 5, zumindest in den USA. Ich kann es auch kaum noch erwarten. Wahrscheinlich bestelle ich es mir vor. Ich habe Morrowind, vor allem aber Oblivion exzessiv gezockt. Oblivion hat mir aber nicht wegen der Story besser gefallen, sondern wegen der intelligenteren KI. Bei Morrowind war man irgendwann einfach zu übermächtig. Wobei Bloodmoon war ein super Add-onn. Da können die Shivering Isles bei Oblivion für mich nicht mithalten.

Und was Skyrim alles neues bieten soll: Kämpfe gegen Drachen, Kampf mit zwei Waffen zeitgleich, bessere Kombinationsmöglichkeiten aus Magie und physischem Schaden. Klingt alles sehr viel versprechend. Auch die Screen Shots sind schon mal recht ansprechend. Hoffentlich packt mein Laptop die neue Grafik. Bethesda setzt ja gerne neue Maßstäbe in der Hinsicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 28. Juni 2011, 11:52:05
Und natürlich dem enttäuschendsten Endboss aller Zeiten...

Ich hab' das Spiel zwar noch nicht gezockt, aber in punkto enttäuschender Endgegner habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht...
Zum Beispiel der bei Sacred. Nach dem wirklich sehr harten Drachen packte ich mein gesamtes Inventar in Erwartung eines schier unbesiegbaren Endgegners mit Heiltränken voll, und was ist dann? Zweimal zuhauen, und der Kerl gibt den Löffel ab!
Und ich stand nur da: "WTH?" :D

Dasselbe bei The Witcher. Irgendwie war mein Geralt am Ende so stark, dass er den Boss innerhalb von 2 Minuten oder so umgenietet hat. Und ich schwöre, nicht gecheated zu haben! (cheaten ist langweilig... wo bleibt der Spaß, wenn der Charakter übermächtig ist?)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 28. Juni 2011, 14:18:15
Ich hab ja überhaupt keine Vergleiche, weil ich noch nie ein ähnliches Spiel gespielt habe, aber ich fand Oblivion eigentlich ganz nett. Landschaftlich auf alle Fälle hübsch, und ich hatte sehr viel Spaß beim Blümchen pflücken und Tränke brauen.  ;D Die ständigen Höhlen haben mich aber auch genervt.

Und die Hauptquest ist so ziemlich die dämlichste, die ich jemals in einem Spiel gesehen habe. Schließe alle Tore, heißt: Laufe 13 oder wie viel Mal durch extakt dieselbe Landschaft, bekämpfe exakt dieselben Gegner, mit geringen Abweichungen. Also das habe ich absolut nicht verstanden, was das soll. Ich habe nach dem 4. Tor nur noch Nebenquests gemacht.
Hm, ich hab die Hauptquest erfüllt, aber mehr als vielleicht 5 Tore waren da nicht zwingend zu schließen. Man muss ja nur die schließen, die wirklich explizit zur Quest gehören - der Rest wird dann automatisch geschlossen, sobald man die letzte Aufgabe der Quest erfüllt hat.
Allerdings haben mir auch diese 5 Tore schon gereicht. Solche nervigen Dinger - ich hab mich da ständig verlaufen und den Siegelstein ewig gesucht.  :hand:

Naja, insgesamt sind mir solche Spiele einfach zuviel auf Kämpfe ausgerichtet. Und ich komm außerdem mit der 3D-Umgebung nicht gut klar, da wird mir schnell schwindelig. Deshalb spiele ich so etwas sonst auch gar nicht.

In letzter Zeit hab ich überhaupt seit Ewigkeiten nichts mehr gespielt, auch wenn ich jetzt wieder ein wenig Lust auf Caesar III oder Zeus hätte. Und ich wollte mal einen Versuch starten, ob ich Caesar IV mit Wine auf meinem MacMini zum Laufen bekomme und ob mein Kleiner überhaupt mit den Systemanforderungen klar kommt.
Aber naja, dafür hab ich jetzt ohnehin keine Zeit. Aber ich liebe einfach solche Städtebauspiele (auch wenn im Vergleich zu Caesar III alle anderen seeeehr simpel sind).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kath am 28. Juni 2011, 16:14:30
Hm, ich hab die Hauptquest erfüllt, aber mehr als vielleicht 5 Tore waren da nicht zwingend zu schließen. Man muss ja nur die schließen, die wirklich explizit zur Quest gehören - der Rest wird dann automatisch geschlossen, sobald man die letzte Aufgabe der Quest erfüllt hat.
Allerdings haben mir auch diese 5 Tore schon gereicht. Solche nervigen Dinger - ich hab mich da ständig verlaufen und den Siegelstein ewig gesucht.  :hand:
Wenn ich mich jetzt nicht alles täuscht, muss man für die Hauptquest doch sogar nur zwei Tore schließen: Das in Kvatch und anschließend das vor Bruma. Die restlichen Städtetore laufen doch unter einer Nebenquest, die nicht mehr unmittelbar mit der Hauptqueste zusammenhängt. Oder irre ich mich da jetzt?

Ich würde ja gerne mal das gute, alte Sacred rauskramen. Das fand ich seinerzeit klasse. :D
Leider funktioniert es auf meinem neuen PC nicht mehr.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 28. Juni 2011, 16:24:10
Ich würde ja gerne mal das gute, alte Sacred rauskramen. Das fand ich seinerzeit klasse. :D
Leider funktioniert es auf meinem neuen PC nicht mehr.

Also, bei mir läuft es ohne Probleme unter Windows 7. Du musst es nur mit Adminrechten starten, dann klappts. Ich spiel Sacred total gern, was war ich froh, daß man da mit einem Hottamax durch die Gegend reiten kann.  ;D Und die Sprüche des Dunkelelfen, wenn das Inventar voll ist, absolut klasse.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Churke am 28. Juni 2011, 17:07:44
Zu Rome Total War gibt's wirklich gute Mods.

Ebenso die Mod "Rise of the Republic" zu Empire At War von der Steiner Modding Group.

Absolut faszinierend finde ich "Oni". Die Prügeleien und die geniale Tastatursteuerung sind auf dem PC bis heute einzigartig.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kath am 28. Juni 2011, 17:13:17
Also, bei mir läuft es ohne Probleme unter Windows 7. Du musst es nur mit Adminrechten starten, dann klappts. Ich spiel Sacred total gern, was war ich froh, daß man da mit einem Hottamax durch die Gegend reiten kann.  ;D
Es ist schon etwas länger her, dass ich das letzte Mal versucht habe, Sacred zum Laufen zu bekommen. Was genau das Problem war, weiß ich jetzt auch gar nicht mehr.

Und die Sprüche des Dunkelelfen, wenn das Inventar voll ist, absolut klasse.
Oh ja. Der Dunkelelf ist ohnehin verdammt cool. 8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 29. Juni 2011, 00:09:05
Wenn ich mich jetzt nicht alles täuscht, muss man für die Hauptquest doch sogar nur zwei Tore schließen: Das in Kvatch und anschließend das vor Bruma. Die restlichen Städtetore laufen doch unter einer Nebenquest, die nicht mehr unmittelbar mit der Hauptqueste zusammenhängt. Oder irre ich mich da jetzt?
Hm, ein bisschen mehr müssten es schon gewesen sein. Kvatch, dann die eine Oblivionebene, aus der man diesen unsäglichen Grafensohn retten muss, dann muss man auch noch das eine oder andere Tor schließen, um Unterstützung von eine paar Städten für den Kampf um Bruma zu bekommen und schließlich eben dieses Tor in Bruma mit der Zeitbeschränkung.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 01. Juli 2011, 08:22:42
Wer auf dem PC spielt und gerne Schnäppchen macht, sollte bis zum 10. Juli täglich bei Steam reinschauen. Die machen wieder einen Summer Sale mit bis zu 85% reduzierten Preisen. Fast geschenkt gibt es heute (bis 19 Uhr) z.B. den Western-Multiplayer-Shooter Lead & Gold, gerade mal 1,35 Euro.
Oder wer das hier viel besprochene Oblivion noch nicht hat, die GOTY-Edition samt AddOn heute für 6,80 Euro.
Und wer es gern aktueller hat, The Witcher 2 ist auch reduziert.

Einige Pakete sind die ganze Zeit günstig, die einzelnen Spiele wechseln sonst jeden Tag um 19 Uhr.
http://store.steampowered.com/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sven am 01. Juli 2011, 08:30:45
Habe auf die Seite von hier aus natürlich keinen Zugriff.
Portal 2 ist nicht zufällig darunter? Das steht noch auf meiner Liste. Ich habe zwar keine Ahnung, wann ich es spielen sollte, aber erstmal haben wollen ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 01. Juli 2011, 10:10:46
Doch Portal 2 auch, 33,49 Euro (33% unter Steam Normalpreis). Da gehört auch zu den Dauerangeboten (diverse Valve-Titel -33%).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 01. Juli 2011, 19:20:25
Ich sehe gerade, dass es da heute Braid (http://store.steampowered.com/app/26800/) um 2,24 Euro gibt. Dieses kleine Spielchen kann ich wirklich empfehlen! Auf den ersten Blick ist es nur ein unspektakuläres Jump 'n' Run, aber man kann darin die Zeit auf sehr faszinierende Art und Weise manipulieren und muss auf diese Weise an einzelne Puzzleteile kommen. Das ist oft ganz schön schwierig - fürs Denken und die Geschicklichkeit. Außerdem ist die Hintergrundgeschichte ziemlich interessant (mit einer großen Wende am Schluss).
Es ist wirklich nur ein recht kleines Spielchen, und wenn man sich bei manchen Levels nicht so grandios dumm anstellt wie ich, ist man wohl auch eher schnell durch. Aber um den Preis ist auch nicht viel verloren.  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 06. Juli 2011, 13:21:26
Gibt es da irgendeinen Trick beim Eingeben der Zeichen ganz unten? Ich könnte schwören, dass ich sie richtig eingebe, aber die dumme Seite nimmt mich nicht. Möp!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 07. Juli 2011, 09:01:11
Heute lohnt sich der Steam-Sale für Fantasy-Fans mit ganz schmalem Geldbeutel besonders:

King's Bounty (Strategie a la Heroes of M&M) - alle Teile für je 1,99 - 3,99 Euro
Gothic 2-4 im Angebot (ab 2,49 Euro)
und mehr...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 07. Juli 2011, 19:42:16
Sind ja schon viele Titel genannt worden.

Ich würde euch auf jeden Fall Vampires The Masquerade: Bloodlines empfehlen. Ein absolut atmosphärisches Spiel. Die Sprecher sind sehr gut und zum Glück wurden keine deutschen Sprecher gekauft, sondern nur Untertitel implementiert. Die Geschichte ist auch sehr interessant und schwarzer Humor und Gesprächsoptionen kommen nicht zu kurz.
Teilweise ist es nicht ganz einfach, wenn man das Spiel zum ersten Mal durchspielt und verskillen kann unschöne Folgen haben.

Von den Anforderungen her ist das ein Spiel auf Basis der Source-Engine und sollte auf "älteren" Rechnern noch ganz akzeptabel aussehen.

Sucht am besten einfach mal nach ein, zwei Videos falls es euch interessiert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kath am 07. Juli 2011, 19:52:04
Gothic 2-4 im Angebot (ab 2,49 Euro)
*kreischt wie ein groupie auf einem tokio-hotel-konzert*

Gothic! :vibes:

Entschuldigt meine Euphorie, aber hierbei werde ich immer ein wenig nostalgisch-sentimental. Immerhin hat mit Gothic 2 "damals" alles angefangen und ich spiele die Reihe, insbesondere Teil 1 und 2 noch immer wahnsinnig gerne.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 12. Juli 2011, 19:14:14
Was haltet ihr denn vom Spiel A Game of Thrones Genesis, das auf den George R.R. Martin-Büchern basiert? Wird ein Strategiespiel, Trailer gibt's leider nur einen ncihtssagenden Teaser, aber neue Screenshots lassen erahnen in welche Richtung es geht. Screenshots gibts hier. (http://www.gamecaptain.de/PC/Screenshots/6055/A_Game_of_Thrones_Genesis.html)

Ich fürchte ja, es wird ne Lizenzgurke, um von der TV-Serie zu profitieren.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 04. August 2011, 09:00:30
Hab ich bisher noch gar nix von mitbekommen, aber das klingt eher nach einem Schnellschuss, um von der TV Serie zu profitieren.

Ein RPG wäre natürlich cool...  :hmmm:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 04. August 2011, 09:42:11
Hm, also ein Spiel zu ASoIaF brauche ich persönlich nicht. Mir reichen die Bücher vollkommen aus. Ich habe ja noch nicht mal die TV-Serie gesehen.

Meine neueste Errungenschaft ist Divinity II - Ego Draconis. Es ruckelt zwar ein bisschen, aber das tut dem Spielspaß keinen Abbruch. Vor allem freue ich mich über den herausfordernden Schwierigkeitsgrad (ihr glaubt nicht, wie lange ich nach einem anspruchsvollen Spiel gesucht habe, wo es nicht nur um's Tothacken ging!) und die tollen Dialoge. Und die Spielwelt wirkt sehr lebendig. Daumen hoch!  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Snöblumma am 04. August 2011, 11:41:54
Ein Spiel zu A Song of Ice and Fire? Kann gut werden, muss aber nicht. Wenn das richtig schon Fantasy-Rollenspiel-mäßig daherkäme, würde es mich vielleicht reizen, aber ich fürchte, das wird eine Kommerzkiste. Und damit nichts gescheites.

Ich warte seit Ewigkeiten auf Diablo III. Das gute alte Diablo II hat mich durch meine Schulzeit begleitet und ich würde schon gerne wieder in den finsteren Welten schwelgen wie damals. Aber ich werde mich wohl noch ein Weilchen gedulden müssen und mich in der Zeit weiter mit dem alten Diablo II begnügen bzw. mit Sacred, was ein sehr schöner Ersatz dafür war / ist. Eigentlich sind das (neben Cultures - kennt das eigentlich jemand? Ein Spiel mit knuffigen Wikingern, Dorfbauen und all den anderen typischen Frauensachen?) so die Lieblingsspiele, die ich immer mal wieder gerne zocke.
Was wirklich auf dem Markt im Augenblick geht, da hab ich echt den Anschluss verloren.  :(
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 05. August 2011, 14:21:25
Meine neueste Errungenschaft ist Divinity II - Ego Draconis. Es ruckelt zwar ein bisschen, aber das tut dem Spielspaß keinen Abbruch. Vor allem freue ich mich über den herausfordernden Schwierigkeitsgrad (ihr glaubt nicht, wie lange ich nach einem anspruchsvollen Spiel gesucht habe, wo es nicht nur um's Tothacken ging!) und die tollen Dialoge. Und die Spielwelt wirkt sehr lebendig. Daumen hoch!  :jau:

Jo, das ist wirklich gut, spiel es auch. Die Schwierigkeit ist allerdings wirklich happig, an einigen Stellen bin ich schon etwas frustriert gewesen...  :P
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Felsenkatze am 05. August 2011, 14:35:48
Sind ja schon viele Titel genannt worden.

Ich würde euch auf jeden Fall Vampires The Masquerade: Bloodlines empfehlen. Ein absolut atmosphärisches Spiel. Die Sprecher sind sehr gut und zum Glück wurden keine deutschen Sprecher gekauft, sondern nur Untertitel implementiert. Die Geschichte ist auch sehr interessant und schwarzer Humor und Gesprächsoptionen kommen nicht zu kurz.
Teilweise ist es nicht ganz einfach, wenn man das Spiel zum ersten Mal durchspielt und verskillen kann unschöne Folgen haben.

Von den Anforderungen her ist das ein Spiel auf Basis der Source-Engine und sollte auf "älteren" Rechnern noch ganz akzeptabel aussehen.

Sucht am besten einfach mal nach ein, zwei Videos falls es euch interessiert.

Bloodlines ist toll, aber ich bin an dem verf... Werwolf nicht weitergekommen. Ging einfach nicht. Auch nicht mit nachsehen, wie andere das gemacht haben.  ::) Ich würde doch zu gerne mal den Schluss sehen.
Aber ich stimme dir zu, Atmosphäre und Dialoge sind sehr cool. Wobei man einen ... gewissen ... Vorteil als Malkavianer hat, denn manche Missionen sind mit Obfuscate einfach total leicht zu meistern, da kam mein erster Chara - ein Gangrel - nicht dran.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 05. August 2011, 16:17:25
Bloodlines ist toll, aber ich bin an dem verf... Werwolf nicht weitergekommen. Ging einfach nicht. Auch nicht mit nachsehen, wie andere das gemacht haben.  ::) Ich würde doch zu gerne mal den Schluss sehen.
Aber ich stimme dir zu, Atmosphäre und Dialoge sind sehr cool. Wobei man einen ... gewissen ... Vorteil als Malkavianer hat, denn manche Missionen sind mit Obfuscate einfach total leicht zu meistern, da kam mein erster Chara - ein Gangrel - nicht dran.

Oh, das ist blöd. War ein Bug im Spiel, dass er nicht geladen hat? Ansonsten musstest du eigentlich nur vier Minuten im Kreis laufen oder zwei Knöpfe drücken, um ihn zu töten.

Die Endvideos kannst du dir auf youtube angucken, dann weißt du auch endlich was im Sarkophag war  :o  ;D

http://www.youtube.com/watch?v=MeyndIq7rTk (http://www.youtube.com/watch?v=MeyndIq7rTk)

Mit dem Regelsystem kenne ich mich nicht wirklich aus, hab das Spiel aber paarmal gespielt/fast durchgespielt, um mehr Dialoge abzugreifen^^ und um Fertigkeiten etc. zu testen. Fande dabei Fernkämpfer und Nosferatu(immer unsichtbar rumlaufen) am einfachsten. Naja... a nice game though =)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Felsenkatze am 05. August 2011, 17:03:05
Oh, das ist blöd. War ein Bug im Spiel, dass er nicht geladen hat? Ansonsten musstest du eigentlich nur vier Minuten im Kreis laufen oder zwei Knöpfe drücken, um ihn zu töten.

Hab ich versucht, der hat mich immer erwischt. Es gab auch Leute, die ihn mit der Observatoriumstür getötet haben, hat bei mir aber auch nicht geklappt. Vielleicht versuche ich es aber noch mal.
Malkalvians haben halt auch die Unsichtbarkeit. Und sind ästhetischer als Nosferatu.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 05. August 2011, 17:09:06
Ah, okay.
Bei solchen Leveln geht mir aber auch immer die Pumpe und ich sitze in Panik vor dem Rechner  :bittebittebitte:  ;D ..naja.. OT

Ja, sind schon gut hässlich die Nossis.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 08. August 2011, 10:40:26
Ohjaaa, Vampire... Muß ich mal wieder beide installieren und durchspielen.  :jau: Hab damals ja Vampire the Masquerade gespielt und auch geleitet, da mußte ich mir natürlich die PC-Spiele auch beide zulegen.  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 08. August 2011, 18:07:35
Jo, das ist wirklich gut, spiel es auch. Die Schwierigkeit ist allerdings wirklich happig, an einigen Stellen bin ich schon etwas frustriert gewesen...  :P

Hattest du auch einen Bug im Maxos-Tempel, in dem Raum mit den Plattformen? Meine Elida klettert die eine Leiter zwar hoch, geht aber nicht auf die Plattform, sondern fällt einfach wieder runter.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Telas am 08. August 2011, 18:50:53
Oha Ego Draconis, der Schwierigkeitsgrad treibt mich auch zur Verzweiflung. Ich hab schon im Trümmertal unendlich viel Zeit verloren und jetzt hänge ich auf der Wächterinsel fest. Zeitweise ist der ganze Radar mehr rot als schwarz, weil so viele Feinde immer in Trauben auftreten. Und man kann erst ziemlich spät zum Drachen werden, wenn ich das richtig verstanden habe. Eigentlich schade, denn das Testlevel gegen die fliegenden Untoten hat mir bisher am besten gefallen. Und die Musik ist gut.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 09. August 2011, 10:04:46
Hattest du auch einen Bug im Maxos-Tempel, in dem Raum mit den Plattformen? Meine Elida klettert die eine Leiter zwar hoch, geht aber nicht auf die Plattform, sondern fällt einfach wieder runter.

Bugs hab ich zum Glück nicht, aber ich sterbe andauernd...  ;D Habe jetzt beschlossen, nochmal einen neuen Charakter anzufangen, der vielleicht etwas mehr... Durchhaltevermögen hat (und etwas besser austeilt).


Gestern abend habe ich endlich mal wieder Neverwinter Nights 2 angefangen. War da schon mal recht weit gediehen, aber das war noch auf dem alten Rechner und die Spielstände sind leider mit drauf gegangen.
Was mir da wieder aufgefallen ist, war die umständliche Steuerung, bzw. die merkwürdige Tatsache, daß man für die drei verschiedenen Charakter-/Gruppenoptionen jeweils die Steuerung separat definieren muß. Hatte ich total vergessen und erst mal zwanzig Minuten rumgeeiert, bis ich drauf kam, den Reiter Charakter im Menü doch mal anzuklicken...  :d'oh:
Aber dann ging es doch. Heut abend werde ich mal ein wenig weiterspielen, hab nur bis zum Ende des Erntefestes gespielt (die Charaktererschaffung hat etwas länger gedauert  ;D).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 09. August 2011, 15:56:51
NWN2 habe ich irgendwie nicht gemocht. Ich fand das so nervig, dass sie quasi das KotoR-System übernommen haben und soviel Interaktion zwischen den einzelnen Partymitgliedern stattfand. Und wenn man dann später so viele Klassen als Begleiter, welche man zwischendurch wechseln kann, hat, ist das irgendwie... naja... ich mochte es nicht so. Auch dieser vorgesetzte, eintönige schwarz-weiß Pfad war langweilig(halt in typischer KotoR Manier).
Leider war die Geschichte auch bei weitem schwächer als NWN1 und es fehlte irgendwie das Besondere, was noch beim ersten Teil war.
Hab das Spiel dann irgendwann deinstalliert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 12. August 2011, 10:38:00
Gestern habe ich es geschafft, ich habe mich beim Spielen so gegruselt, daß ich abends nicht mehr auf den Trockenboden steigen konnte, um die Bettwäsche aufzuhängen. Die landete dann malerisch drapiert auf dem Wäscheständer in der Küche.
Gespielt habe ich Resident Evil 5 und irgendwie ist durch die detaillierte Grafik alles doch etwas grusliger als in den alten Teilen auf der WII...
Hab ich dann für mich auf die Liste der "nur bei Tageslicht zocken" Spiele gesetzt... Da ist auch schon Amnesia: The Dark Descent gelandet...  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 14. August 2011, 22:37:10
Ich habe damals den ersten Resident Evil-Teil auf der ersten Play Station gespielt. Und dann den dritten (glaube ich) mit der WII. Allerdings mit Beamer auf Leinwand und stehend. Total cool fand ich neben dem Nachladen und Schießen die Situationen, in denen man wegrennen musste und danach total außer Atem war. Das trug voll gut dazu bei, mich mitten ins Spiel zu katapultieren.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 24. August 2011, 11:35:49
Gibt es ein Leben nach Dragon Age Origins?

Dieses Spiel (ich habe es auf der Playstation) fesselt mich seit einiger Zeit und nun ist es leider bald soweit. Ich habe es, nebst Awakening Erweiterung durchgespielt :'(.
Es ist bislang das genialste Rollenspiel, das ich je gespielt habe. Viele Quests und Rätsel, eine umfassende Welt, zotige Sprüche zwischen deinen Gefährten, deine Entscheidungen und Handlungen bestimmen den späteren Spielverlauf, man kann sogar Verhältnisse mit seinen Gefährten haben (:psssst: ich war mit Zevran zusammen, bis sich Alister irgendwann ungefragt angebiedert hat, so dass ich nicht mehr mit Zevran quatschen konnte :P, da ich dann zwangsläufig hätte mit ihm Schluss machen müssen)...
Gibt es ein vergleichbares Rollenspiel auf der PS 3? Also tolle Quests und Nebenquest, Rätsel, gute Geschichte, Entscheidungen haben Einfluss auf den Verlauf, am besten noch mit dem ein oder andere Verhältnis oder Techtelmechtel mit meinen Gefährten ;D?
Dragon Age II würde mich, glaube ich, nur enttäuschen, nachdem ich einiges darüber gelesen habe. Was die Macher von dem ersten Teil in liebevoller 5 Jähriger (Klein)Arbeit aufgebaut haben, haben die von DA II in 8 monatiger Arbeit runtergeklotzt, wohl nur des schnellen Profites wegen. Immer gleiche Dungeons, alles spielt sich zum größten Teil in einer Stadt ab, keine Geschenke mehr, mit denen man sich bei seinen Gefährten einschmeicheln muss....
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 24. August 2011, 20:56:35
Wenn es nicht unbedingt Fantasy sein muss, probier mal Mass Effect 2 aus. Ansonsten wohl am besten auf Skyrim warten oder hoffen, dass The Witcher 2 auch noch für die PS3 umgesetzt wird.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 25. August 2011, 09:05:43
Mich hat gerade Warhammer 40k Dawn of War II voll im Griff. Das ist so schön splatterig und nachdem ich damals den ersten Teil gespielt habe, mußte ich bei einem Steamangebot vor zwei Wochen direkt zuschlagen, da gab es die GoldEdition für 10 EUR. Mir gefällt das fast besser als Starcraft, muß ich gestehen.
Besonders gefällt mir, daß man die jeweiligen Kommandeure der Spezialtrupps separat leveln und ausrüsten kann und damit die Trupps eben gleich aufbessert. Außerdem mag ich das Warhammeruniversum, der leichte Splatterfaktor und dieses übertrieben martialische ist einfach Fun.  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 25. August 2011, 13:36:20
Wenn es nicht unbedingt Fantasy sein muss, probier mal Mass Effect 2 aus. Ansonsten wohl am besten auf Skyrim warten oder hoffen, dass The Witcher 2 auch noch für die PS3 umgesetzt wird.
Danke für den Tip. Ich hab Mass Effect 2 mal gegoogelt und meinen Bruder gefragt, ob er das kennt ("Was für eine Frage. Natürlich!";D). Also einem Science Fiction Rollenspiel wäre ich nicht abgeneigt und das, was ich gelesen und gehört habe, klingt wirklich sehr vielversprechend. Das werde ich mir dann mal holen. Und bis ich das fertig habe, gibts bestimmt Skyrim als würdigen Rollenspielnachfolger. Bin ja mal gespannt, wie das wird. Das Vorgängerspiel Oblivion hatte ich mir auch mal überlegt, zu holen, war mir allerdings etwas unsicher.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 10. Oktober 2011, 19:05:29
@ Luna:
Ich verstehe dich. Ich liebe Dragon Age! Vor allem Alistair *hüstel* weshalb ich mir irgendwann auch sicher ein "I love Alistair" Shirt und ein "Alistair agrees" Shirt anschaffen werde ;D

Die Begleiter sind absolut spitze und ich habe vorhr noch kein Spiel gespielt, in dem ich mich so "zuhause" gefühlt habe. Ich fand den zweiten Teil auch ganz ok. Und da Bioware angekündigt hat, dass der dritte Teil wieder mehr back to the roots gehen soll, setze ich große Hoffnungen in ihn.

Mass Effect 2 hat mein Freund mir auch schon empfohlen und ich werde es mir wohl irgendwann kaufen.

Zum Jahrestag habe ich Shadow of the colosses/ Ico als Neuauflage für die PS 3 bekommen. Ersteres wollte ich unbedingt spielen. Es übt wirklich einen subtilen Reiz aus, obwohl storytechnisch nicht allzusehr passiert. 10 oder 11 Kolosse hab ich schon und ich freu mich auf die nächsten ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 11. Oktober 2011, 11:05:38
@ Luna:
Ich verstehe dich. Ich liebe Dragon Age! Vor allem Alistair *hüstel* weshalb ich mir irgendwann auch sicher ein "I love Alistair" Shirt und ein "Alistair agrees" Shirt anschaffen werde ;D

Die Begleiter sind absolut spitze und ich habe vorhr noch kein Spiel gespielt, in dem ich mich so "zuhause" gefühlt habe. Ich fand den zweiten Teil auch ganz ok. Und da Bioware angekündigt hat, dass der dritte Teil wieder mehr back to the roots gehen soll, setze ich große Hoffnungen in ihn.
Wo bekommt man denn diese Dragon Age T-Shirts her? Lässt Du Dir die selbst bei Shirt-Designern machen oder gibt es da eine tolle empfehlenswerte Merchandise Site? Will ein Zevran ;) T-Shirt haben :brüll: .
Waaaa, es soll einen 3. Teil geben. *Freu, hibbel, hibbel, wart*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 31. Oktober 2011, 18:14:14
Gestern abend habe ich endlich mal wieder Neverwinter Nights 2 angefangen. War da schon mal recht weit gediehen, aber das war noch auf dem alten Rechner und die Spielstände sind leider mit drauf gegangen.
Was mir da wieder aufgefallen ist, war die umständliche Steuerung, bzw. die merkwürdige Tatsache, daß man für die drei verschiedenen Charakter-/Gruppenoptionen jeweils die Steuerung separat definieren muß. Hatte ich total vergessen und erst mal zwanzig Minuten rumgeeiert, bis ich drauf kam, den Reiter Charakter im Menü doch mal anzuklicken...  :d'oh:
Aber dann ging es doch. Heut abend werde ich mal ein wenig weiterspielen, hab nur bis zum Ende des Erntefestes gespielt (die Charaktererschaffung hat etwas länger gedauert  ;D).

Oh ja NWN 2 war nicht schlecht. Wobei ich  deine Einwände, Golden, auch verstehen kann.
NWN2 habe ich irgendwie nicht gemocht. Ich fand das so nervig, dass sie quasi das KotoR-System übernommen haben und soviel Interaktion zwischen den einzelnen Partymitgliedern stattfand. Und wenn man dann später so viele Klassen als Begleiter, welche man zwischendurch wechseln kann, hat, ist das irgendwie... naja... ich mochte es nicht so. Auch dieser vorgesetzte, eintönige schwarz-weiß Pfad war langweilig(halt in typischer KotoR Manier).
Leider war die Geschichte auch bei weitem schwächer als NWN1 und es fehlte irgendwie das Besondere, was noch beim ersten Teil war.
Hab das Spiel dann irgendwann deinstalliert.

Teil 1 habe ich nur angefangen und fand es wegen der fehlenden Party öde. Teil 2 fand ich gut, aber die Geschichte war schon etwas stereotyp. Unglaublich gut und viel besser als NWN 2 fand ich das Addon Mask of the Betrayer. Das hatte eine absolut grandiose Story, fast ein bisschen Planescape-mäßig, wirklich großartig. Hinter Planescape definitiv die beste Story in einem RPG, die ich gespielt habe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 31. Oktober 2011, 18:52:47
Unglaublich gut und viel besser als NWN 2 fand ich das Addon Mask of the Betrayer. Das hatte eine absolut grandiose Story, fast ein bisschen Planescape-mäßig, wirklich großartig. Hinter Planescape definitiv die beste Story in einem RPG, die ich gespielt habe.

Amen!
Ich freu mir grad ein Loch in den Bauch, weil mir ein weiterer MotB-Fan über den Weg läuft. So ein tolles Add-On! Die Entwickler haben nicht zu viel versprochen, als sie sagten, dass es die Qualität eines Vollpreisspieles hätte.
Für mich gibt es bis dato kein besseres Spiel; Planescape habe ich allerdings auch noch nie gezockt, das sollte ich vielleicht mal nachholen.

Wie stehst du zum zweiten Add-On, "Storm of Zehir"? Ich fand es... interessant, aber nicht überragend. Das typische RPG-Flair ist da total verloren gegangen. Außerdem war die Story durchweg langweilig und zog sich wie Kaugummi. Das Ende fand ich total bescheuert, zumal ich mit meinen (nicht hochgecheateten!) Charas total schnell die Endgegner plattgemacht habe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 31. Oktober 2011, 19:10:20
Kennt ihr die Mods von Feline FuelledGames zu NWN2? Die werden auch sehr gelobt und bieten euch nochmal jede Menge mehr Spielfreude. Gerade das im Planescape-Universum angesiedelte müsste euch ja gefallen.

Siehe http://www.felinefuelledgames.de
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 31. Oktober 2011, 19:18:12
@Kaeptn: Ich hatte mal "Herz der Finsternis" angespielt, aber es hat mir leider kurze Zeit später den PC zerschossen, deshalb konnte ich nicht weitermachen. Vom ersten Eindruck her gefiels mir aber ganz gut.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 01. November 2011, 18:44:57
Amen!
Ich freu mir grad ein Loch in den Bauch, weil mir ein weiterer MotB-Fan über den Weg läuft. So ein tolles Add-On! Die Entwickler haben nicht zu viel versprochen, als sie sagten, dass es die Qualität eines Vollpreisspieles hätte.
Für mich gibt es bis dato kein besseres Spiel; Planescape habe ich allerdings auch noch nie gezockt, das sollte ich vielleicht mal nachholen.

Wie stehst du zum zweiten Add-On, "Storm of Zehir"? Ich fand es... interessant, aber nicht überragend. Das typische RPG-Flair ist da total verloren gegangen. Außerdem war die Story durchweg langweilig und zog sich wie Kaugummi. Das Ende fand ich total bescheuert, zumal ich mit meinen (nicht hochgecheateten!) Charas total schnell die Endgegner plattgemacht habe.

Ich hab Storm of Zehir nie gespielt. Bin irgendwie nicht dazu gekommen, es mir zu kaufen, gerade auch weil die Story wohl ziemlich schwach sein soll. Und wenn ich deine Meinung so höre, scheine ich ja auch nichts verpasst zu haben ;) Ansprechend fand ich hingegen die Idee, eine komplette Party zu entwerfen, da hatte ich sogar schon Entwürfe zu gemacht. Wobei ... naja, alle modernen Party-RPGs haben ja maximal noch 3 Begleiter (KotOR sogar nur 2). Die guten alten Zeiten einer 6er Party scheinen vorbei zu sein. Bei Icewind Dale 1 und 2 hat das Party entwerfen gerade wegen einer 6er Gruppe so viel Spaß gemacht. Vor allem bei 2, das war super mit den D&D Regeln der 3. Edition. Soooo viele Möglichkeiten.

Aber MotB war wirklich super. Du bist aber übrigens auch für mich mit der erste, der das Addon ebenfalls super findet  ;D. Ich hab eh kaum jemanden in meinem Freundeskreis, der PC-RPGs (oder überhaupt RPGs) zockt, aber auch in anderen Foren wurde MotB wegen des etwas anderen Settings nicht gespielt oder nicht geschätzt.
Wenn es dir aber gerade wegen Setting und Story gut gefallen hat, dann probier unbedingt (ich wiederhole: UNBEDINGT  ;)) Planescape: Torment aus. Das Setting ist noch etwas schräger und ungewöhnlicher (verschiedene Dimensionen, die man bereist) und die Grafik ist natürlich angestaubt und auch nicht so farbenfroh wie die Baldur's Gate Saga z.B., aber es entschädigt mit der Geschichte dafür. Ich finde sie sogar noch besser als MotB, obwohl die etwas berührender ist. Ganz großes Tennis, wirklich. Abgefahrene Figuren und Partybegleiter, jede Menge Subquests, alles tip top. Die Gamestar sagt soweit ich weiß immer noch, dass ihre Wertung damals (81%) einer der größten Fehltests war, die sie je gemacht haben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 03. November 2011, 08:45:29
Ich hab mir gestern mal wieder was neues/altes gegönnt. Für den Rechner hatte ich schon lange Oblivion (und auch tapfer gespielt), aber nur ohne Erweiterungen. Die waren irgendwie immer recht teuer. Jetzt hab ich mir gestern einfach die Game of the Year Ed. für die PS3 geholt, mit beiden Erweiterungen und freu mich aufs durchspielen. Charakter hab ich schon mal erstellt.
Ach ja, warum für die PS3? Weil wir einen Mördertrümmerhdfernseher haben und ich gemütlich auf meinem Sofa eingekuschelt spielen kann.  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zanoni am 03. November 2011, 11:19:24
Für den Rechner hatte ich schon lange Oblivion (und auch tapfer gespielt), aber nur ohne Erweiterungen. Die waren irgendwie immer recht teuer.
Keineswegs - es gibt auch sehr gute kostenlose Erweiterungen!

Vor einigen Wochen hatte ich einen etwas "nostalgischen" Anfall und kramte das gute alte Oblivion noch einmal hervor. Beim Besuch entsprechender Websites stiess ich auf eine deutsche Totalmodifikation namens "Nehrim" ( http://www.nehrim.de/ ). Kostenlos, dachte ich, na ja, vermutlich ein ambitioniertes Fan-Projekt, aber ob es an das Original Oblivion auch nur ansatzweise herankommt?! Tja, aber was soll ich sagen ... es ist einfach großartigt! Eine größere Welt als Oblivion, keine automatisiert generierten Landschaften und Dungeons, wie im Original, sondern wirklich ALLES bis ins letzte Detail selbst gestaltet, und unzähligen Sprechern im Profi-Studion vertont und - das Beste daran - mit deutlichem Schwerpunkt auf der Story selbst! Fazit: Die Modifikation ist nicht nur umfangreicher, detailreicher und liebevoller gestaltet, sondern auch noch spannender aufgebaut und erzählt als das Original. Das hat mich wirklich überrascht.

Also mein Fazit: Sehr empfehlenswert für jeden Oblivion-Fan. Und sicher eine tolle Möglichkeit, die Wartezeit auf Skyrim zu verkürzen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 03. November 2011, 11:46:05
Eh, ne, ich meinte schon Shivering Isles und Knights of the Nine  ;) Was du meinst sind Mods, das sind keine Erweiterungen.
Nehrim läuft bei mir nicht, hat zu laufenden Abstürze geführt, was ich sehr ärgerlich fand, darum flog das bei mir wieder runter. Ich kenne aber viele Spieler, die sehr begeistert davon waren und sind (ist ja auch schon ein oder zwei Jahre dabei).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 03. November 2011, 13:08:39
Ich schließe mich den ES-Verrückten an  8)

Morrowind und Oblivion samt Addons, Fazit: Morrowind ist eindeutig besser, atmosphärischer und vor allem nicht mies übersetzt. Vor allem Tribunal und Bloodmoon haben das Spielerlebnis vertieft. Dafür waren in Oblivion die Dunkle Bruderschaft und die Kämpfergilde deutlich besser als Morag Tong und Kriegergilden-Quest in Morrowind. Und Shivering Isles hat so einiges rausgehauen ("Fimmion will Milchsemmeln..."  :rofl:)
Jetzt freue ich mich ganz doll auf Skyrim (Dovahkiin rulez !!!).

Sonst habe ich noch die Prince of Persia-Reihe stehen, natürlich Dragon Age: Origins (die Ultimate Edition) und Assassin's Creed (allerdings nur Teil 1, auf die anderen hatte ich bisher keine Lust). Was ich auch mit sehr viel Begeisterung gespielt habe, ist die komplette Spellforce-Reihe und, das versteht sich von selbst, Gothic I-III, auch wenn es teilweise echt wehtat, das zu spielen (verdammte Bugs).

Für die Konsole habe ich mir neulich noch Dantes Inferno und Kameo-Elements of Power angeschafft. Letzteres war, nach einigem Reinfinden, gar nicht so übel. Und Venetica liegt auch noch irgendwo rum.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zanoni am 03. November 2011, 20:24:58
@Moni:

Stimmt schon, eine Mod ist keine Erweiterung. Aber auf eine gewisse Weise erweitern doch beide irgendwie das originale Spiel, oder?! ;-)

Tja, vermutlich liegt es daran, dass Nehrim mittlerweile in einer deutlich stabilieren Version vorliegt. Denn bisher (ca. 40 Spielstunden) habe ich erst einen einzigen erlebt, und der ganz am Anfang, 1. oder 2. Spielstunde.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 03. November 2011, 20:27:30
@Nirathina: Die Spellforce-Reihe ist auch toll. Ich habe ja ganz besonders einen Narren an Dragon Storm gefressen und warte jetzt sehnsüchtig auf Faith in Destiny (das sie ja bis auf Weiteres verschoben haben).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 03. November 2011, 20:47:51
Ich muss mich mal bei euch einreihen; ich bin ein riesiger Baldur's Gate-Fan und Icewind Dale ist sowieso toll und sogar Neverwinter Nights ist ganz okay, obwohl mich die Winzparty im ersten Teil echt extrem gestört hat ...
Ansonsten bin ich auch ein großer Fan von Heroes of Might and Magic (die alten Teile sind natürlich die besten, aber ich mag auch die neueren ganz gerne) und vor allem Zelda! Ich bin ein ewig treuer Zelda-Fan. :knuddel:

und, das versteht sich von selbst, Gothic I-III, auch wenn es teilweise echt wehtat, das zu spielen (verdammte Bugs).
Bei Bugs fällt mir immer Sacred ein; das war zum Auslieferungszeitpunkt kein Spiel, das war ein Unfall. Mein allertollstes Erlebnis: Für ein Quest musste ich gleich vier oder fünf Frauen aus einer Höhle retten, die sich mir temporär anschlossen und solange in meine Gruppe kamen (aber nichts anderes taten, als mir hinterher zu laufen). Im Dorf angekommen sagte mein Questgeber: "Oh, wie schade, du hast versagt, alle Frauen tot." Quest fehlgeschlagen. Aber die Frauen verschwanden nicht und meine Gruppe? War für den Rest des Spielstandes voll. ... Ich hab das Spiel nie wieder angefasst. :hand:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 03. November 2011, 21:01:46
@Rynn: Zelda  :vibes: Ich habe zwar leider nur Ocarina of Time auf meinem uralten Nintendo 64 gespielt, aber ich bin immer noch nachhaltig begeistert davon. So eine tolle Story! Und dann auch noch die ganzen kleinen Details, wie diese kleine Nebenquest mit den Geistern einfangen, wofür man dann eine Flasche bekommen hat... hachja  :wolke: Ich spiel's immer noch gerne.

Ja, bei NWN1 war die Party wirklich ziemlich klein. Immer nur einen einzigen mitschleifen, ne. Find ich nicht so prickelnd, ich bin eine alte Teamplayerin, ich brauch meine Party von mindestens 3 Gefolgsleuten + meiner Wenigkeit. Bin's einfach nicht anders gewohnt.
Icewind Dale war auch ein gutes Spiel, stimmt schon. Aber ich glaub, ich hab's nie zu Ende gezockt... warum eigentlich nicht? *kopfkratz*

Uaaah, Sacred. Teil 1 war wirklich reinstes Hack'n'Slay. Und, uh, der Endgegner  :d'oh: Nach dem ganzen Drachenviehzeug, an dem ich mir mit meiner Vampirin teilweise fast die Zähne ausgebissen habe (vor allem in der Wüste, wo ich noch schön Sonnendamage obendrauf bekommen habe), hatte ich so einen richtig fies schweren Boss erwartet. Ich deck mich also mit Heiltränken bis zum Get-No ein und marschier los. Und was kommt? Ich hau dreimal zu, und Boss ist tot. WTH? Wie lahm ist das denn?  :nöö:

Sehr gut gefallen hat mir ja Dungeon Siege. Teil 1 war dämlich, aber Teil 2... ja, das hatte was, auch wenn es primär Hack'n'Slay war. Die Erzmagier  :versteck: Die waren echt heftig. Und der Endgegner (und eigentlich auch der ganze Weg Zaramoth's Horns hoch) war auch mies.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 03. November 2011, 21:06:57
Oh, wo ich gerade was von Vampiren lese! Einer meiner absoluten Dauerbrenner und ein Spiel, das ich auch heute noch jedem ohne Zögern empfehlen würde, ist ja "Vampire: The Masquerade - Bloodlines". Einfach sowas von grandios dieses Spiel. Und eins der Spiele, bei denen man wirklich ganz nach seinem eigenen Geschmack spielen kann.
Und ja, jedes Mal, wenn ich dieses Spiel spiele, sterbe ich tausend Tode im Ocean House. Verdammt, das ist so grausam gruselig! Die Atmosphäre haut mich jedes Mal total um. :gähn:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 03. November 2011, 21:22:18

@Rynn:
Wenn du noch die CD hast kannst du bei Vampires mehrere Mods ausprobieren und die höheren Fanpatches mit z.T. veränderten Inhalten oder Mods(Clanquest-Mod) spielen. Dann hast du noch mehr Inhalte =)
Das OceanHouse habe ich auch gehasst, vor allem wenn auf einmal der Typ mit der Axt vor dir steht :D
Mein Lieblingslevel war glaube ich die Party der Italiener, die Musik war einfach nur klasse =)

http://www.youtube.com/watch?v=onf4v52LGrI&feature=related (http://www.youtube.com/watch?v=onf4v52LGrI&feature=related)

_________________________________________________________________________

Sacred hatten wir auf Lan mal das Problem mit dem Wasser in der Wüste. Um im Hauptquest weiterzukommen musste man von den Packpferden Wasser für den Kommandanten holen... die Pferde hatten aber kein Wasser -.-

Vonwegen Gothic, hat hier irgendjemand Risen gespielt? Das Spiel war ganz gut, auf jeden Fall so die ersten 2/3 des Spiels.



Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 03. November 2011, 21:23:04
Ich oute mich auch mal. Mein "momentan" liebstes Spiel (PC) ist Space Marine. Aufgrund des extrem hohen Gore-Factor kann ich das aber nur ab und zu mal zocken, wenn mein Sohnemann nicht in der Nähe ist. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 04. November 2011, 09:29:34
Es passt zwar nicht ganz zum Threadtitel, aber ich WARNE dringend vor Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden - langweiliges Allerwelts-Hack&Slay mit ödem Kampfsystem, drögen Charakteren und unfairen Speicherpunkten. Durfte mich da als Tester mit rumärgern.... Kann man sich mal für ein Wochenende ausleihen, einen Kauf aber definitiv nicht wert.

Aktuell ist mein Liebling Batman: Arkham City - für jeden Fan des Erstlings oder von Batman im Allgemeinen ein absolutes Muss - nur leider hab ichs schon durchgespielt :(
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 04. November 2011, 09:47:13
Ich oute mich auch mal. Mein "momentan" liebstes Spiel (PC) ist Space Marine. Aufgrund des extrem hohen Gore-Factor kann ich das aber nur ab und zu mal zocken, wenn mein Sohnemann nicht in der Nähe ist. ;)

Ah, da hatte ich mit geliebäugelt, weil ich auch total gerne Dawn of WarII zocke. Aber das ist mir gerade noch zu teuer.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 04. November 2011, 13:56:17
Also von Sacred 1 habe ich mir erst ganz spät die Version "Sacred Plus" zugelegt, allerdings nicht durchgespielt, weil ich gemerkt habe, dass Hack'n'Slay nicht so meine Welt ist  :no:

Ein persönlicher Geheimtipp: Es gibt da ein schönes Fantasy-Parodie-Point&Click-Adventure namens "The Book of Unwritten Tales". Das Spiel ist echt witzig, ich hab an einer Stelle echt Tränen gelacht  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 04. November 2011, 14:22:31
"The Book of Unwritten Tales" hatte ich mal in der Hand, wusste aber nicht so recht, was ich davon halten sollte. Aber wenn du sagst, dass es gut ist, Nirathina, könnte ich vielleicht nochmal drüber nachdenken ;) Ist schon ne Weile her, seit ich das letzte Mal ein gutes Point&Click-Adventure gespielt habe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 04. November 2011, 14:30:09
Glaub mir, das Spiel ist einfach - ohne jetzt blasphemisch werden zu wollen  ;D - göttlich! Es nimmt echt alles auf die Schippe, was man sich vorstellen kann, das mit Fantasy zu tun hat. Und sie spielbaren Charaktere ... also wirklich, das Spiel muss man erlebt haben.

Ich fahre ja im Moment irgendwie total auf diese Wimmelbild-Spiele ab  :engel: Vermutlich, weil sie mir die Wartezeit bis zum 11.11. verkürzen sollen. Ist zwar eigentlich nur hirnlose Sucherei nach Gegenständen, aber es macht trotzdem irgendwie Spaß  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 04. November 2011, 17:02:39
"The Book of Unwritten Tales" hatte ich mal in der Hand, wusste aber nicht so recht, was ich davon halten sollte. Aber wenn du sagst, dass es gut ist, Nirathina, könnte ich vielleicht nochmal drüber nachdenken ;) Ist schon ne Weile her, seit ich das letzte Mal ein gutes Point&Click-Adventure gespielt habe.

Book of Unwritten Tales wollte ich auch immer schon mal spielen, mein Bruder hat mir das auch sehr ans Herz gelegt. Pass aber auf, dass du zur richtigen Version greifst. Es gibt eine Ausgabe des Spiels, ich glaube von Jowood, die deinen PC zu großer Wahrscheinlichkeit fräst, glaube das liegt an einem DRM, der dabei ist. Auf der Release-Version ist der nicht dabei. Einfach mal bei Amazon in die Bewertungen gucken, da steht es besser und genauer erklärt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 11. November 2011, 08:51:57
Oh mein Gott!

Also, nach einem Kreischanfall, in dem ich das halbe Haus beinahe zum Einsturz gebracht habe, habe ich endlich realisiert, dass es da ist: The Elder Scrolls 5 - Skyrim.
Ich habe jetzt schon einige Stunden gespielt und kann nur sagen: Ich habe ein neues Lieblingsgame!  ;D
Die Atmosphäre ist großartig und erinnert mich an Morrowind, die Dungeons sind viel besser als in Oblivion und überhaupt sind Grafik (ja, gut, ab und zu ein paar Matschtexturen von Nahem) und deutsche Synchronisation (auch wenn es mehr Synchronsprecher hätten sein können, aber das wird mich erst richtig stören, wenn ich es öfters gespielt habe) total toll.
Ich empfehle es jedenfalls weiter  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 11. November 2011, 19:32:57
Oh mein Gott!

Also, nach einem Kreischanfall, in dem ich das halbe Haus beinahe zum Einsturz gebracht habe, habe ich endlich realisiert, dass es da ist: The Elder Scrolls 5 - Skyrim.
Ich habe jetzt schon einige Stunden gespielt und kann nur sagen: Ich habe ein neues Lieblingsgame!  ;D
Die Atmosphäre ist großartig und erinnert mich an Morrowind, die Dungeons sind viel besser als in Oblivion und überhaupt sind Grafik (ja, gut, ab und zu ein paar Matschtexturen von Nahem) und deutsche Synchronisation (auch wenn es mehr Synchronsprecher hätten sein können, aber das wird mich erst richtig stören, wenn ich es öfters gespielt habe) total toll.
Ich empfehle es jedenfalls weiter  :jau:

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mir Skyrim anschauen soll. Ich habe mir seinerzeits die GotY Edition von Morrowind geholt und nach einer Woche aufgehört, weil es mich nicht fesseln konnte und seltsam leer wirkte. Ich hab mir mal den Test von der Gamestar durchgelesen (91%, kann also nicht so schlecht sein ;)) und auch Videos gesehen und es sieht gut aus, allerdings bin ich (surprise surprise als Schreiberling) total der Storymensch. Und das Geschichtenerzählen ist ja nicht gerade die Stärke der Elder-Scrolls Reihe. Offene Spielwelten bauen, ok, da sind sie top, aber die Hauptgeschichte ist meistens relativ banal und passt auf einen Bierdeckel. Und ich brauche halt so etwas, damit es mich am Bildschirm hält (Witcher, Dragon Age, Baldurs Gate etc).

Gibt es denn eine Demo? Dann könnte ich es mir vielleicht mal antesten. Oder ich muss halt warten, bis es nur noch 10-15 € kostet.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 11. November 2011, 20:20:57
Gibt es denn eine Demo? Dann könnte ich es mir vielleicht mal antesten. Oder ich muss halt warten, bis es nur noch 10-15 € kostet.

Haha, so mache ich das auch immer, wenn ich mir bei Spielen unsicher bin. Diese Preisstürze gehen ja neuerdings relativ schnell, verglichen mit den früheren Zeitspannen. Oder kommt mir das nur so vor (man sagt ja, je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit)?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 12. November 2011, 09:23:48
@Arcor:

Na gut, bei mir war es so, dass ich schon Morrowind mit sehr viel Begeisterung gespielt habe - wobei man sagen muss, dass es meine erste Annäherung an Computerspiele und gleichzeitig an Fantasy war und ich die dortige Hauptstory doch sehr schön fand. Zu Oblivion sage ich jetzt mal nichts, aber was ich bisher in Skyrim gesehen habe, gefällt mir durchaus. Na gut, von der Hauptquest-Reihe habe ich erst drei Quests absolviert (wobei ich bei der dritten 7000 Stufen erklimmen musste, um in irgendein Kloster zu gelangen  :seufz:), aber die Nebenquests (von denen es reichlich gibt) sind total gut erzählt und machen sehr viel Spaß. Auch die Atmosphäre trägt viel dazu bei, zumal man, im Gegensatz zu Oblivion, dieses Mal wieder im Mittelpunkt der Handlung steht *Heldenpose*
Aber meinem Plädoyer zum Trotz  ;D : Ich weiß nicht, ob es eine Demo gibt, aber wenn du mal reinschauen willst, würde ich dir vielleicht irgendwelche "Let's-Plays" ans Herz legen oder so.

@Naudiz:

Doch, das geht sehr schnell in letzter Zeit ^^
Dragon Age zum Beispiel kam 2009 raus und war Anfang 2011 als Ultimate Edition, samt Addon und DLCs, schon für 30 Euro für die Konsole erhältlich - verglichen mit den 78 €, die ich jetzt für Skyrim hingeblättert habe (aber das war die große Ausnahme  :psssst:), war das schon in Ordnung so.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 15. November 2011, 10:01:11
Auf Skyrim warte ich auch schon die ganze Zeit :wolke:. Nur leider muss ich damit erst bis nach November warten. Bin grad total im NaNoWriMo Stress und habe Rückstand aufzuholen, da wäre zocken tödlich ;D. Wenn ich den NaNo schaffe, belohne ich mich damit, wenn ich ihn nicht schaffe, hole ich mir das, um mich von meinem Frust abzulenken.
Sagt mal, ich habe bislang noch nichts darüber gefunden. Kann man sich bei Skyrim einen weiblichen Charakter erstellen oder ist da ein Mann vorgegeben? Ich seh auf den Bildern immer nur so ein Typ mit Hörnerhelm.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 15. November 2011, 10:05:05
@Nirathina: Wo hast du denn so einen Mondpreis bezahlt? Überall angeboten für 55 - 58 EUR... Oder hast du die Collectors Ed. zum totalen Sparspreis bekommen?
Allerdings habe ich jetzt von vielen Seiten gehört, bei Skyrim hätte die Beta am 11. gestartet... Mit anderen Worten: noch sehr viel nachzubessern. Wenn man von Grafikunterschieden zwischen Installation und Nicht-Installation auf der X-Box liest, von fehlenden Texturen in der PS3 Version... also, da sträuben sich mir die Nackenhaare.

Mein Freund ist auch heiß auf Skyrim, ich nehme an, wenn ich heute abend nach Hause komme, wird er sich die X-Box Variante gekauft haben. Aber ich warte einfach auf die GotY Edition, die kommt spätestens Ende nächsten Jahres, würde ich mal vermuten. Und momentan zocke ich mit wachsender Begeisterung Oblivion, das mir auf dem PC nie so recht gefiel, aber nun auf der Konsole echt Laune macht. Morrowind war auch immer ein fesselndes Spiel, aber da störte mich auf Dauer die eintönige Landschaft. Man merkt halt, dass da schon ein paar Jahre ins Land gegangen sind, was Computergrafiken angeht.  8)


Edit: Ach ja, hier mal der Link zur ausführlichen Rezi auf der Gamestar-Seite (http://www.gamestar.de/spiele/the-elder-scrolls-5-skyrim/test/the_elder_scrolls_5_skyrim,45309,2561919.html).
Ich denke, ich warte wirklich noch...  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 15. November 2011, 14:08:43
@ Luna:

Na klar kann man in Skyrim auch einen weiblichen Char spielen. Du kannst wieder aus den zehn Rassen wählen und ob du weiblich oder männlich sein willst (wobei mich der Charakter-Editor ein wenig an Dragon Age: Origins erinnert). Vorgeschlagene Rasse am Anfang ist Nord, aber nur, weil die Story ja in Himmelsrand spielt.  ;)

@ Moni:

Für die XBox hat das Spiel so viel gekostet, die Collector's Edition für die Konsole wollte ich aber nicht haben - denn die ist mit 165 € definitiv über meinen Kapazitäten angesiedelt  :no: Ich für meinen Teil hatte mir Morrowind als GotY gekauft, war ja mein erstes Game überhaupt, und ich spiele es auch heute noch sehr gern  ;D Oblivion habe ich mir eine Woche nach Release geholt, mit den Addons (wobei man Knights of the Nine eigentlich nicht so bezeichnen sollte) habe ich immer ein wenig gewartet. Ich denke, so werde ich es jetzt auch handhaben, denn ich muss sagen, dass Skyrim durchaus die Ausmaße von Morrowind hat, wenn nicht gar ein wenig größer ist.

Matschige Texturen habe ich jetzt nach fast 50 Stunden Spielzeit eher weniger als störend empfunden, weil sie mich einfach nicht gekümmert haben und ich viel zu sehr damit beschäftigt war, einige Kämpfe zu überleben (merke: lege dich auf Level 7 nicht vorwitzigerweise mit einem Riesen an - ich war nach vier Sekunden tot, weil das Ding einen Finishing Move eingesetzt hat  :no:).
Bugs habe ich bisher auch noch keine gefunden - außer vielleicht den einen, wo ein Drache vor mir gelandet ist und mich nur angestarrt hat. Er hat nicht angegriffen, sondern sein Blick ist mir gefolgt. Unheimlich.  :o
Die Hauptquest war ES-typisch kurz, klar, die Welt retten und so. Aber dank der Synchronsprecher hat sie mich schon irgendwie berührt, wobei mir ein wenig das Nachspiel fehlt, bzw. die epische Note, so wie in Dragon Age. Aber es gibt genügend andere Quests ... viele Quest. SEHR viele. Ich verliere langsam den Überblick.
Aber nun ja, ich bin ein eingefleischter ES-Fan, was man ja auch merkt. Jedenfalls bin ich glücklich mit dem Spiel  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 15. November 2011, 21:43:29
Nochmal zu den Preisen: also, die PS3 und die XBox Variante kosten beide das gleiche und das waren keine 78,- EUR, sondern 55,- (zumindest bei Amazon) da solltest du dich mal erkundigen, ob man dich nicht über den Tisch gezogen hat.  :hmmm: Die CollEd  kostet bei Amazon sogar unter 150,- EUR. Manche Gameshops sind ja teilweise ordentlich teurer und 23 EUR mehr... da kann man sich schon wieder ein weiteres Spiel kaufen.  ;D

Was die Questquali angeht, da war ja schon früher immer die Hauptqueste etwas mau, während die Nebenquests interessant waren. Das animiert natürlich auch eher zum umherstreifen und Landschaft erkunden etc.
Ich finds auch toll, Morrowind will ich auch immer noch mal mit beiden Erweiterungen ganz durchspielen... wenn ich mal gaaanz viel Zeit hab.  ;D
 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 16. November 2011, 10:40:48
Ich würde fast immer - außer vielleicht bei gebrauchten Spielen - abraten beim Gameshop, vorallem Gamestop, abraten einzukaufen. Die besten Preise haben immer Amazon und Müller :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 16. November 2011, 11:13:01
Noch günstiger ist manchmal spielegrotte.de, allerdings kommen da wieder 2,50 Euro Versand drauf, deshalb rechnet sich das dann oft doch wieder nicht. Als amazon noch die Tiefpreisgarantie hatte, hab ich zwei oder dreimal bei amazon gekauft und sie dann auf spielegrotte verwiesen und den günstigeren Preis bekommen. ;D

Ich freue mich tierisch auf das neue Zelda, das ja in zwei Tagen erscheint. Kaufen werde ich es mir aber, nehme ich mal an, noch nicht ... dann könnte ich meinen NaNo gleich eintüten. Also wird gewartet. ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 16. November 2011, 11:34:19
@ Moni:

Ich glaube, der teure Preis resultierte zum einen daraus, dass ich es schon vier Wochen vor Release bestellt habe - und zum anderen daraus, dass ich es mir bei Weltbild geholt habe. Nun ja, hinterher ist man immer schlauer  ::) Aber wie dem auch sei, rückblickend habe ich den Preis gerne bezahlt.
Zu Entdecken gibt es in Skyrim sehr viel, glaube mir. Man hat gerade eine Quest erledigt und der Haufen ist ein wenig geschrumpft - und dann kommt man nichtsahnend in ein Dörfchen und kriegt gleich drei neue Aufträge an die Backe geklebt  :wart: Ob ich jemals fertig werde, ist die zweite Frage.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 16. November 2011, 14:45:46
Vorbestellen macht normalerweise etwas nicht teuerer, sonst würde niemand mehr irgendetwas vorbestellen.  ;) Aber Weltbild ist jetzt ehrlich gesagt kein Laden, bei dem ich mir PC-oder Konsolenspiele kaufen würde. Die greifen nämlich auf einen Zwischenhändler zurück, der leider keine besonders günstigen Konditionen für Spiele hat (Spiele sind da oft unrabattiert, so daß der Buchhandel aufschlagen muß, um überhaupt etwas rauszubekommen. Da Spiele auch keine Preisbidnung haben, fallen die Aufschläge oft recht hoch aus.).

Selbst beim Gamestop bekommt man die Spiele günstiger, als bei Weltbild. Und am besten sind für Spiele wirklich Amazon oder Läden wie Saturn/MediaMarkt & Co. Die haben aufgrund der Mengen einfach andere Konditionen beim Einkauf, dadurch können sie viel günstiger abgeben.

Ich hab gestern zu meinem Entzücken im Stapel der Platinum Editions für die PS3 Arkham Asylum entdeckt und gleich zugeschlagen. Das Spiel war aus undefinierbaren Gründen in den letzten Wochen nirgends zu bekommen, außer gebraucht oder zu Mondpreisen. Aber 19,99€ find ich dann doch ok.  ;D Gespielt wird das aber erst nach dem NaNo, hab da gestern abend nur mal schnell reingeschaut und musste mich regelrecht loseisen.

@Rynn: Spielegrotte.de merk ich mir mal, scheint ja ganz gut zu sein. Solche Tipps sammel ich immer gerne ein.  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 16. November 2011, 15:37:54
Weiß jemand von euch wie man erkennt ob der eigene Wii Controller die Motion Plus Technologie besitzt? Habe gerade gelesen, dass man bei Zelda diese Technologie eben braucht und bin mir nicht sicher bei meinen Controllern. Sonst kauf ich mir die mit dem goldenen Controller :) Aber die scheint ja auch schon irgendwie ausverkauft.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 16. November 2011, 16:58:00
@ Moni:

Nun, ich werde es mir merken  ;D

@ Dealein:

Motion Plus ist bei der Wii so ein klobiges, kleines Teil, das man an den ursprünglichen Kontrolle unten dranstecken kann. Wenn du Spiele wie Sports Resort hast, müsstest du mindestens ein Motion Plus-Teil besitzen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 16. November 2011, 20:26:40
@ Nirathina: Hmm, ich besitze so etwas nicht. Aber mittlerweile sind die Dinger doch integriert und man erkennt keinen Unterschied mehr. Ich weiß eben nicht ob bei meiner Wii schon das Motion Plus dabei war oder nicht.

Edit: Ich bin schwach geworden und habe die Limited Edition mit dem Controller gekauft. *_*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 16. November 2011, 22:27:39
Ich hab gestern zu meinem Entzücken im Stapel der Platinum Editions für die PS3 Arkham Asylum entdeckt und gleich zugeschlagen. Das Spiel war aus undefinierbaren Gründen in den letzten Wochen nirgends zu bekommen, außer gebraucht oder zu Mondpreisen. Aber 19,99€ find ich dann doch ok.  ;D Gespielt wird das aber erst nach dem NaNo, hab da gestern abend nur mal schnell reingeschaut und musste mich regelrecht loseisen.

Geniales Spiel - Und der just erschienene Nachfolger ist tatsächlich noch ein bisschen besser. Für Batman-Fans ein absolutes Muss. Für Nicht-Konsolisten: Arkham Asylum auch gerne mal bei Steam sehr günstig, bald ist da sicher wieder Jahresendaktion.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Chizuru am 15. Dezember 2011, 17:33:02
Ich würde fast immer - außer vielleicht bei gebrauchten Spielen - abraten beim Gameshop, vorallem Gamestop, abraten einzukaufen. Die besten Preise haben immer Amazon und Müller :)

Amazon ist sowieso klasse, wenn man es gut handhabt  :jau:
Zu meinen liebsten Konsolen- und PC-Spielen zählt aber eigentlich extrem viel!
Final Fantasy, Silent Hill, Resident Evil, HALO, F.E.A.R., Shin Megami Tensei Games (Persona, Digital Devil saga etc.), Suikoden, Project Zero / Fatal Frame, Mass Effect, Devil May Cry uvm.
Und ja, zocke fast so ziemlich alles.
Aber eben nur fast  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nuya am 15. Dezember 2011, 18:45:32
Ich habe mir vor einigen Wochen Harry Potter V für die PS2 zugelegt. Diese elenden Treppen! Dieses erstmal sehr verwirrende hin und her, diese Ebenen - wann komm ich raus, wo gehts zur Bibliothek, was ist das für eine Tür?
Aber es macht Laune! :)

Neben den Rabbits mein Lieblingsspiel. Und das einzige, neben den Rabbits, das ich überhaupt besitze. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 16. Dezember 2011, 10:42:17
So, ich hab ein neues Spielzeug: SWTOR

Ich habe ja erst auf so etwas gewartet, seit ich Star Wars das erste mal mit 15 gesehen habe, von daher war die Wartezeit von 23 Jahren jetzt echt nix.  8)

Und wer nicht weiß, was SWTOR ist:  http://www.swtor.com/ 

Die nächsten Wochen verbringe ich abends in einer Galaxie weit weit entfernt.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 16. Dezember 2011, 13:47:37
@ Moni: Jaja, mein Freund zockt das jetzt auch und liebt es. Er hat auch am Beta Testwochenende gespielt und seit gestern darf er offiziell spielen. Bin ja mal gespannt wie lange sich SW:TOR hält. Scheint ja seit WoW das erste Spiel mit einem solchen Andrang zu sein. Es haben ja bereits 2 Millionen Leute Beta spielen dürfen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 16. Dezember 2011, 15:39:44
Das war das Stresstest WE, da hab ich auch mitgemacht, es hat so ziemlich jeder Vorbesteller eine Einladung bekommen, weil sie die Server für den Release bzw den Frühstart austesten wollten. Vorbestellt hab ich das Spiel, als das im Juli ging und dadurch konnte ich am 13. abends schon zocken.  ;D



Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 16. Dezember 2011, 18:17:38
Ich habe seit Mittwoch endlich das neue Pro Evolution Soccer 2012. Fast einen Monat drauf gewartet, aber dafür war es über den Händler auch billiger. Das erste neue seit dem 6er und es gefällt mir bisher richtig gut. Noch ein wenig pimpen, Fan-Patches für Originalmannschaften drauf etc. und dann kann es wieder einmal damit losgehen, Ipswich zu Weltruhm zu führen.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 16. Dezember 2011, 19:58:50
Vorbestellt hab ich das Spiel, als das im Juli ging und dadurch konnte ich am 13. abends schon zocken.  ;D

Ja, er hat das Spiel leider zu spät vorbestellt und durfte erst am 15. starten. Aber das ist ja auch noch ok, dafür, dass er im November vorbestellt hat.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Mogylein am 17. Dezember 2011, 21:46:08
Bin ich eigentlich alleine mit meinem nicht-enden-wollenden The Legend of Zelda: Skyward Sword (Wii) Hype? Es ist einfach so verflucht geil und ich möchte in meinem Leben nie wieder etwas anderes spielen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Manbou am 20. Dezember 2011, 16:23:23
Diesen Teil der Zela-Reihe kann ich ehrlich gesagt nicht beurteilen, sieht aber trotzdem sehr gut aus! Ich habe selber eine Wii, benutze die aber nicht (mehr) sehr oft; ich glaube es reicht zu sagen, dass mein Handy eine stärkere CPU hat als diese eigentlich gar nicht so schlechte Spielekonsole. Gerne habe ich vor allem Wii Sports Resort (besonders das Herumfliegen), Mario Kart und NFS: Underground gespielt.

Was PC angeht, bin ich eigentlich eher ein Strategiespieler, d.h. Die Siedler-Reihe (abgesehen vom absolut vermurksten 7. Teil - ratet mal, wieso noch kein achter in der Mache ist), Sim City (den vierten Teil aber auch Societies, was ich persönlich nicht so prickelnd finde; schaut mal auf Ebay, wie viele dieses Spiel unbedingt loswerden wollen) und auch Tropico 4.
Ansonsten spiele ich manchmal, wenn ich zu viel Zeit habe (das heißt fast nie) Sims 3 inklusive einigen Add-ons (diese ganzen Add-ons sind doch Wahnsinn!) sowie momentan hauptsächlich Minecraft.
Aber Fantasy-Spiele jetzt nicht unbedingt, auch wenn mich Skyrim schon irgendwie reizt. Nur habe ich bei solchen (MMO)RPGs immer die Befürchtung, dass ich zum "Suchtkrüppel" werde...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: HauntingWitch am 20. Dezember 2011, 16:28:54
Bin ich eigentlich alleine mit meinem nicht-enden-wollenden The Legend of Zelda: Skyward Sword (Wii) Hype?

Hätte ich eine Wii, wärst du das nicht.  :knuddel: Aber da ich keine habe und mittlerweile auch keine Zeit mehr zum gamen, bin ich mit Ocarina of Time irgendwo am Gipfel des Schicksalsberges hängen geblieben. Und ich bin für eine Zelda-Konsole, auf der alle Zelda-Spiele gespielt werden können, und nur Zelda, im Zelda-Design versteht sich.  ;D Ansonsten kenne ich mich mit Computerspielen bis auf Super Mario (Betonung auf "Super" und N64) so gut wie gar nicht aus.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 20. Dezember 2011, 16:49:07
@ Mogylein: Ab Weihnachten bist du dann nicht alleine. Ich habe für mein Freund The Legend of Zelda: Skyward Sword als Weihnachtesgeschenk gekauft. Sogar mit dem goldenen Controller :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kayla am 20. Dezember 2011, 17:54:28
Meine liebsten Spiele sind Mario Kart für den DS, Sims und Sacred. Ansonsten spiele ich viel über Facebook, beispielsweise Mahjong oder CityVille.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Mogylein am 21. Dezember 2011, 08:22:19
@ Mogylein: Ab Weihnachten bist du dann nicht alleine. Ich habe für mein Freund The Legend of Zelda: Skyward Sword als Weihnachtesgeschenk gekauft. Sogar mit dem goldenen Controller :)

Ich hab aktuell nicht so viel Zeit dafür, also holst du mich bestimmt schnell ein ;) Bin gerade mal vor dem dritten Tempel, aber noch nicht einmal direkt sondern erst in diesem Gebiet.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 28. Dezember 2011, 12:26:02
Awww  ;D Ich könnt mich kringeln, wenn es mir anatomisch möglich wäre!

Ich hab gerade ein fast in Vergessenheit geratenes PC-Spiel wiedergefunden: Der Hobbit!
Meine Güte, wie viel Spaß das doch macht: Jump & Run mit Actioneinlagen und Punkte sammeln wie in Spyro. Jetzt weiß ich, was ich heute zu tun habe  :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 28. Dezember 2011, 14:32:16
Ich habe zu Weihnachten The Witcher 2 - Assassins of Kings bekommen und freu mich schon wie ein Schnitzel darauf, das zu spielen. :vibes: Der erste Teil war großartig, mal was erfreulich anderes als die Bioware-typischen Rette-die-Welt-du-bist-der-Auserwählte-Spiele.

Allerdings lasse ich es schweren Herzens erstmal liegen, damit ich noch zu was anderem komme, z.B. zum Schreiben und zur Uni-Arbeit.  ::) Na ja, dann wird es ein umso tolleres Frühjahr.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenfeder am 28. Dezember 2011, 22:43:06
Ich habe auch zu Weihnachten ein Spiel bekommen. Für die Wii. Ein richtiges Drachenfeder Spiel. Ohne Blutgespritze und großes Herzklopfen (ja, ich bin da irgendwie sehr zart beseidet)

Mario Bros. Wii   :D Hurra

Mein Mann hat das neue Assassins Creed bekommen. Da gucke ich dann gerne einfach nur zu.

Ansonsten bin ich zur Zeit etwas im FIFA Fieber.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 29. Dezember 2011, 10:17:52
Hmpf, ich hab zu Weihnachten von meinem Schatzi Skyrim bekommen. Hmpf, weil ich ja eigentlich a) gerade SWTOR zocke und b) weil ich ja auf die GotYEdition warten wollte, schon aus Prinzip. (Hab bei Morrowind und Oblivion auch gewartet...).
Und nun spiele ich meine Rotwardonin, schwinge mein Schwert und versuche irgendwie, eine zeitliche Balance zwischen zwei guten Spielen hinzubekommen. Wobei mich ein paar Bugs jetzt schon etwas ärgern (die Gefährten KI ist etwas dämlich, oder? Ich bin schon xmal gestorben, weil Lydia, die doofe Tuse immer wieder im Weg steht... zur Rache hab ich sie jetzt sterben lassen und in der Höhle liegen lassen...  :darth:).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 29. Dezember 2011, 10:26:12
Hehe, genau das habe ich direkt in der ersten Questhöhle mit dem doofen Elf auch gemacht. Warum stellt der sich auch vor meinen 2-Händer.  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 29. Dezember 2011, 10:48:42
@ Moni & Grummel:

Die Probleme habe ich nicht, weil ich immer ohne Begleiter unterwegs bin  ;D Ich hab das aufgegeben, nachdem Lydia mir einmal mitten in den doppelten Feuerzauber reingelatscht ist. Blöde Kuh.


Hach, ich habe heute mal wieder den dritten Teil von Prince of Persia angespielt. Wohlgemerkt, ich habe es noch nie geschafft ihn durchzuspielen, weil mich diese verdammten Gebrüder Hässlich in dem Feuerring nach dem verfluchten Wagenrennen ständig umbringen  :wart:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 29. Dezember 2011, 11:09:47
Hach, ich habe heute mal wieder den dritten Teil von Prince of Persia angespielt. Wohlgemerkt, ich habe es noch nie geschafft ihn durchzuspielen, weil mich diese verdammten Gebrüder Hässlich in dem Feuerring nach dem verfluchten Wagenrennen ständig umbringen  :wart:

Ahhh, die Sands-of-Time-Trilogie.  :wolke: Ich liebe die Spiele - auch wenn ich beim Dahaka bei Warrior Within beim ersten Durchspielen immer kurz vor der Hyperventilation stand, wenn der auftauchte.  ;)
Die beiden Typen nach dem Wagenrennen sind aber auch mordsmäßig fies. Habe da beinahe eine Kerbe ins Gamepad genagt. Schlussendlich habe ich da den Schwierigkeitsgrad runtergeregelt, weil ich auf Medium nicht weiterkam (auch wenn das Spiel auf Easy sonst zu leicht war).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Merrit am 30. Dezember 2011, 23:16:54
@Aecor:
             Witcher II, ja, den habe ich hier auch liegen. Ich will den unbedingt noch spielen, aber wann hat man da schon Zeit für. Moment mal, wie habe ich das denn mit dem ersten Teil gemacht  ???. War ein tolles Spiel ... Ich glaub, ich reich mal Urlaub ein ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 07. Januar 2012, 18:24:22
Ich habe zu Weihnachten auch Skyrim bekommen  :wolke: Seitdem bin ich schon fast süchtig, aber nur, weil Ferien sind und ich nichts anderes zu tun habe, versteht sich.
Mit Lydia habe ich eigentlich keine Probleme, auch wenn sie einige Angriffe einstecken muss, weil sie im Weg steht  :darth: Mein größeres Problem sind diese Soldaten, die in einem Drachenkampf immer vor meiner Nase herumtanzen und wenn einer meiner Pfeile sie trifft, bekomme ich Kopfgeld. Super. Begreifen sie denn nicht, dass sie ohne mich sterben würden? :d'oh:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 07. Januar 2012, 19:32:21
Hui, heute kam Divinity 2 - The Dragon Knight Saga eingetrudelt  ;D

Jetzt kloppe ich mich seit einer Stunde durch hässliche Goblintruppen, lese in den Gedanken anderer Leute und nehme alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist und es macht einfach Spaß. Dabei habe ich von Drachen noch gar nichts gesehen  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 11. Januar 2012, 09:14:05
Ich hab über Weihnachten KOTOR II auf der alten Xbox meines Freundes für mich entdeckt. Hätte nicht gedacht,dass Star Wars mich so fesseln könnte,nachdem ich ja die Filme nicht besonders mag. Ist aber wirklich ein tolles Spiel. Und weil mein Freund ein Herz für arme gestresste Jurastudenten hat, hat er gleich noch Fable bestellt,damit ich das auch auf der Xbox zocken kann. Ich finde Fable einfach klassisch gut und nachdem ich es bis jetzt schon zwei mal auf meinem Laptop angefangen hab,es aber immer wieder deinstallieren musste,hoffe ich, dass ich es diesmal ganz durchspielen kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 11. Januar 2012, 18:01:54
Stimmt, Fabel ist wunderbar, auch wenn manche Mission nicht so meins waren ... Ich schiele ja auch shcon eine Weile auf Fabel3.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 11. Januar 2012, 18:09:16
@Jara

KOTOR II ist soooo super. Immer noch eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Leider wurden die Entwickler ja zum Release geprügelt, sodass Inhalte entfernt wurden und einige Teile arg steril und unfertig aussehen. Und die Fan-Mod-Szene, die das wiederherstellen wollte, ist auch nicht mehr dabei.
Aber trotzdem ist das Spiel großartig, vor allem wegen der Story. Sie zählt definitiv zu meinen Top 5, wenn nicht Top 3 Spiel-Storys.  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 12. Januar 2012, 10:53:24
Also... Kotor II hätte eine geniale Story, wenn man sie denn dann ohne die Mods erleben könnte. So wie es gedacht war, hast du sicher Recht, Arcor, aber das was Obsidian abgeliefert hat, war eine riesen Enttäuschung ... da ist Kotor I immer noch um Längen besser.

Ach ja, das Kotor Restauration Project ist zwar tot, aber ich habe die damals bereitsgestellten Mods alle noch auf meinem Rechner...  8)

Hier gibts auch noch alle Patches: http://www.worldoftheoldrepublic.de/?go=download&cat_id=2
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 12. Januar 2012, 11:09:23
Mein Freund hat mir gestern eine SMS geschrieben: "Gerade ist KOTOR I  gekomme, das ich bestellt habe, damit du es auch mal spielen kannst" ;D
Das heißt bald kann ich in eure Disskussion, welcher Teil besser ist einsteigen :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 15. Januar 2012, 10:59:40
Also... Kotor II hätte eine geniale Story, wenn man sie denn dann ohne die Mods erleben könnte. So wie es gedacht war, hast du sicher Recht, Arcor, aber das was Obsidian abgeliefert hat, war eine riesen Enttäuschung ... da ist Kotor I immer noch um Längen besser.

Ach ja, das Kotor Restauration Project ist zwar tot, aber ich habe die damals bereitsgestellten Mods alle noch auf meinem Rechner...  8)

Hier gibts auch noch alle Patches: http://www.worldoftheoldrepublic.de/?go=download&cat_id=2

Ich habe KOTOR II bisher nur ohne Mods gespielt und fand die Story schon klasse. KOTOR I war in sich das rundere Spiel, überhaupt gar keine Frage, aber es hatte eine verhältnismäßig klischeehafte Story. Will hier jetzt für Jara nichts spoilern, aber wenn man andere Bioware-Spiele kennt, sieht man schon parallelen, gerade zu Dragon Age: Origins.

Welche Mods sind das denn alles genau, Moni? Ich habe das Spiel nur 1x nach Release gespielt, halt ohne alle Mods, und wollte bei genug Zeit aber nochmal loslegen. Über das Restauration Project habe ich mich auch nur kurz im Internet informiert, weil ich gehört hatte, dass es so etwas gab.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 15. Januar 2012, 22:32:10
@Arcor: schau am besten Mal auf der Seite, die ich oben verlinkt habe. Zum Teil haben die Mods fehlende Dialoge reingeholt (war ja alles programmiert, nur nicht mehr im Spiel eingebunden!), abweichende Questverläufe und was weiß ich alles. Aber gerade die Atmo hat das extrem verbessert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 16. Januar 2012, 11:21:14
Alles klar, dankeschön  ;D. Dann werde ich mal versuchen, mir dieses Jahr dafür noch etwas Zeit freizuschaufeln.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Mogylein am 29. Februar 2012, 19:44:32
Das MMORPG Aion (http://www.aionfreetoplay.com/website/), welches die letzten Jahre immer kostenpflichtig war, ist seit gestern free to play. Geändert hat sich nicht viel, die Leute, die früher bezahlt haben, kriegen natürlich zusätzliche Features.
Ich habe mir schon einen Charakter erstellt und werde wohl gleich mit Spielen anfangen. Bin gespannt, ich hab damals so sehnsüchtig geguckt, weil ich kein Geld für ein MMORPG ausgeben wollte..
Vielleicht hat ja hier auch jemand Interesse und möchte mit mir spielen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 29. Februar 2012, 19:55:47
Oooh danke für die Info, Mogylein, "Aion" würde ich auch gerne ausprobieren. Aber wahrscheinlich machen mir die Systemanforderungen einen Strich durch die Rechnung, muss ich mich gleich mal mit auseinandersetzen...

Mein Lieblingsspiel ist und bleibt "Age of Wonders:Shadow Magic". Zum Editor hab ich ja schon mal was geschrieben, weil sich der gut zum Kartenerstellen von Fantasywelten eignet, aber das Spiel selbst ist auch einfach phantastisch in jeder Hinsicht. Es ist von 2003 und damit ja nach heutigen Maßstäben ein Uropa, aber es macht einfach immer noch tierisch Spaß, ist detailreich und liebevoll ausgearbeitet und endlos, da es immer wieder neue Zufallskarten zu entdecken gibt. Ist ein Fantasy-Strategiespiel, wird oft mit "Heroes of Might and Magic" verglichen, das ich aber wiederum nicht kenne.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 01. März 2012, 12:54:45
Ach ja, Aion... wollte ich auch immer mal antesten. Könnte man jetzt tatsächlich mal machen.  ;D Star Trek Online ist ja jetzt auch F2P, das hab ich auch noch auf der Testliste. Aber prinzipiell bleibe ich meinem SWTor treu.  :vibes:

Gestern habe ich mir Darksiders Teil 1 zugelegt. Das ist richtig schönes Metzeln und Schnetzeln, Spielmechanik wie bei God of War, also Hüpf-Spring-Metzel und so.  :darth: Ausführlicher Test und worum es in dem Spiel geht, gibts hier bei der Gamestar: http://www.gamestar.de/spiele/darksiders/test/darksiders_im_test,45683,2317884.html 

Ich überlege die ganze Zeit schon, mir die Sonderausgabe Shadow of the Colossus/ICO für die PS3 zu holen. ICO hab ich noch für die PS2 (öhm, Stefan, willst du das eigentlich mal wieder haben?  :versteck: ), aber die Sonderedition ist Digitally Remastered etc. Hat das schon evtl. jemand gekauft und angespielt? Lohnt es sich tatsächlich?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 01. März 2012, 14:17:48
Wenn du die Spiele an sich magst, sicher, von der "digital Remastered" solltest du aber nicht zu viel erwarten, diese HD-aufbereiteten PS2-Spiele sehen auf dem großen Bildschirm meist dennoch usselig aus. Bei uns hat's 87% bekommen -> http://www.gamecaptain.de/PS3/Artikel/4775/Ico_and_Shadow_of_The_Colossus_%5BClassics_HD%5D_Test.html und meine Redakteurin war schwer angetan.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 01. März 2012, 17:19:54
Hm, ja, klar, aus Nicht-HD kann man kein HD machen.  ;D
Die Spiele an sich sind ja schon Klasse, von daher... mal schauen. Danke Jörg für die Info, die Rezi lese ich mir mal in Ruhe durch.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 01. März 2012, 17:26:39
Hey,

na was meint ihr? Sind die PSP Vita und der 3 DS nur Lückenfüller oder werden sie länger bestehen? Ich rätsel ob man sich trauen kann sie zu kaufen oder ob in 1 - 2 Jahren ein ganz neues Konzept auf den Markt kommt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 01. März 2012, 18:31:53
Ich hab vor ein paar Tagen "Dragon Age: Origins" durchgezockt und muss sagen, dass ich einen Haufen Spaß mit dem Spiel hatte. Vor allem das Gefühl, dass eigene Entscheidungen tatsächlich eine (langfristige) Auswirkung auf das Spielgeschehen haben, war super. Manchmal musste ich wirklich länger abwägen, bevor ich eine Dialogoption gewählt habe.

Ich überlege, Dragon Age 2 noch hinterherzukaufen, aber es soll ja schlechter sein ... Na ja, vielleicht warte ich, bis man das auch für 20€ kriegt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 01. März 2012, 19:29:18
Ich überlege, Dragon Age 2 noch hinterherzukaufen, aber es soll ja schlechter sein ... Na ja, vielleicht warte ich, bis man das auch für 20€ kriegt.

Also, ich kann dir nur sagen, dass es nach der Demo wirklich schlechter ist. Zumindest ist das meine subjektive Meinung. Ich fand es furchtbar.  :no: Sprechender Held schön und gut, aber die Grafik hat einen Schritt zurück gemacht zu so einem komischen Semi-Comic-Stil und das neue Design von Flemeth fand ich auch schlimm. Dazu soll es ewig dieselben Dungeons und Höhlen recyclen. Bevor es nur noch 20 oder gar 10€ kostet, werde ich es mir jedenfalls nicht holen und ich überlege sogar, es gar nicht zu tun. Der Rendertrailer war genial, wenn auch kitschig, aber das Spiel ... ich weiß nicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 01. März 2012, 19:51:48
@Dragon Age 2: Da müsst ihr nicht warten, das Spiel ist ab 15. März in der Software-Pyramide und kostet dann für PC, PS3 und X360 offiziell 20 Euro, aber bei Amazon kriegt ihrs jetzt schon für < 20 Euro. Allerdings kommt dann der 18er-Versand dazu, von daher vielleicht doch bis Mitte März warten und dann im Laden kaufen.

Na was meint ihr? Sind die PSP Vita und der 3 DS nur Lückenfüller oder werden sie länger bestehen? Ich rätsel ob man sich trauen kann sie zu kaufen oder ob in 1 - 2 Jahren ein ganz neues Konzept auf den Markt kommt.

3DS kommt langsam in Fahrt und wird dank Nintendo sicher erfolgreich sein. Mario, Link & Co gibt's halt nur da, durch 3D hat er auch ein Alleinstellungsmerkmal (ob man's braucht, sei dahingestellt).

Die Vita sehe ich aber SEHR kritisch. Klar, die Grafik ist super, aber ist es das, was man unterwegs braucht? Und wer kauft Spiele für 45 Euro, wenn er iPhone poder Android-Spiele für nen Appel und nen Ei bekommt. Ich denke nach der ersten Early Adopter-Welle wird die Vita schwer in den Regalen liegen, so lief es auch in Japan. Und dann kommt früher oder später eine Preissenkung, denn für 249 Euro bekommt man schon ein ordentliches Smartphone und wer weiß, wie billig die Tablets bald sein werden.

Wenn du zuhause gern auf dem Sofa liegst beim Spielen und gern Sachen zockst, die es so ähnlich auch auf der PS3 gibt, nur eben ohne Fernseher, ok. Aber für unterwegs mal eben 10 Minuten im Bus würd ich die Vita nicht in Erwägung ziehen. Für zuhause würde ich die PS3 immer vorziehen, günstiger, riesiges Spieleangebot und Blu-Ray/Streaming-Möglichkeiten mit dabei.

Jedenfalls würde ich die Vita NOCH nicht kaufen, vielleicht kommen zu den Messen je echte Spielekracher, bislang kannst du die guten Spiele an einer Hand abzählen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 01. März 2012, 22:40:38
@ Kaeptn: Nene, kaufen würde ich sie mir noch nicht. Daheim sitzen alle Konsolen brav am Fernseher und PS3 ist sowieso ein Muss für mich. Der 3 DS ist ja wieder etwas anderes, da ich Mario und Co. liebe!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 09. März 2012, 10:17:16
Ich sitze hier hibbelig vor dem Rechner und warte, dass der Postbote klingelt. Ich habe mir in einer nostalgischen Anwandlung Baldurs Gate I und II inkl. Addons bestellt. Alle Patches liegen bereit, meine Uraltlösungsbücher sind ausgekramt und alle Tricks und Kniffe zur Installation unter Windows7 liegen bereit. :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 09. März 2012, 10:25:33
Ui, da wünsche ich dir viel Spaß, Grummel!  ;D Da werde ich ja fast gleich mit nostalgisch. Sooo unglaublich tolle Spiele die beiden. Und keine haben mich jemals stärker dazu bewogen, eine Geschichte mit Paladin-Figuren zu schreiben.  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 09. März 2012, 10:36:56
Awww, Baldurs Gate... Könnt ich auch mal wieder installieren... Have phun!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 09. März 2012, 10:42:31
OT- Ich WILL meinen Minsk mit Hamster Boo wieder haben. -OT :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 09. März 2012, 11:01:10
@Grummel:  :rofl: 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 09. März 2012, 11:19:41
Hach, Baldurs Gate. Ich habe es geliebt :wolke:. Ich war auch ein Minsk und Hamster Boo Fan.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Mr. Yo am 09. März 2012, 11:21:54
Ich suche verzweifelt ein tolles MMOPRG :( Ich stehe auf Rollenspiele, aber nicht alleine...

Wer kennt eins oder spielt mit mir eines? :) Dabei könnte man sich prima austauschen :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 09. März 2012, 11:49:48
Ich suche verzweifelt ein tolles MMOPRG :( Ich stehe auf Rollenspiele, aber nicht alleine...

Wer kennt eins oder spielt mit mir eines? :) Dabei könnte man sich prima austauschen :)

Hallo,

guck einfach mal in diese Threads, da geht es um TZler in diversen MMOs
HDRO (kostenlos) http://forum.tintenzirkel.de/index.php/topic,4419.0.html
SWTOR http://forum.tintenzirkel.de/index.php/topic,9642.0.html
WoW http://forum.tintenzirkel.de/index.php/topic,2555.0.html
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nika am 09. März 2012, 11:58:27
Ich gehöre wohl der Minderheit an, aber mir gefiel Dragon Age 2 tatsächlich besser, als Origin.  :versteck: Aber mich stört auch die Grafik dabei überhaupt nicht (ich habe auch immer noch die alten NWN-Spiele hier und gebe sie niemals her). Mir gefielen die Geschichte und die Companions besser – wobei ich es auch sehr schön fand, dass die Companions aus Origin noch einmal auftraten.

Wiederholungen bei den Dungeons habe ich jetzt nicht sooo sehr in Erinnerung, ich habe mir aber auch keine der Erweiterungen heruntergeladen, bei denen soll es wohl sehr stark so gewesen sein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 17. März 2012, 13:15:15
Mal eine Frage: Hat hier irgendjemand schon mal Dungeon Lords gespielt? Ich meine, so richtig gespielt? Irgendwie habe ich nach zwei Stunden das Gefühl, dass ich alle zehn Minuten verrecken muss. Die Steuerung hakelt ein bisschen... Hm. Mal schauen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Carsten Thomas am 17. März 2012, 23:57:53
Ja, habe ich. Zu Beginn ganz amüsant, man denkt auch, die Story könnte sich noch gut entwickeln, doch spätenstens in der Stadt hat es mich angefangen, zu nerven. Simpelstes Hack'N'Slay, da zockt man lieber Diablo, hat man mehr davon  :)

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 18. März 2012, 08:19:18
Ich hatte es befürchtet  ;D Aber danke für den Hinweis. Mal sehen, wie weit ich komme, bevor ich es in die Tonne kicken werde.  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 18. März 2012, 09:28:46
Dungeon Lords? Das war doch als es rauskam schon Schrott, das sollte man sich heutzutage nicht mehr antun. Da bieten Software-Pyramide/Green Pepper oder auch diverse Cover-Beilagen der Printmagazine genug günstiges und besseres RPG-Futter.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 19. März 2012, 08:16:17
Dungeon Lords? Das war doch als es rauskam schon Schrott, das sollte man sich heutzutage nicht mehr antun. Da bieten Software-Pyramide/Green Pepper oder auch diverse Cover-Beilagen der Printmagazine genug günstiges und besseres RPG-Futter.

Genau aus einem solchen Magazin habe ich es ja  ;)
Aber egal: Wenn man sich erst einmal reingefummelt hat, ist es eigentlich ganz witzig, nur nichts, was man jetzt zwangsläufig mehrere Stunden am Stück spielen will. Geduld lautet hier das Stichwort.
Als es mir genug wurde, habe ich mal ein altes Spiel zur Hand genommen, dem ich sehr lange keine Beachtung geschenkt habe - leider, wie ich hinzufügen muss.
The Longest Journey, ein Adventure von Annodazumal. Grafisch etwas veraltet, es wird viel gelabert und die Geschichte ist ein bisschen verworren, aber es hat Atmosphäre und ist überaus fantastisch. Parallelwelten, merkwürdige Kreaturen, viele Rätsel. Sehr schön. Und empfehlenswert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 19. März 2012, 08:27:52
@The Longest Journey: Ja, hab ich auch noch im Schrank stehen. Gibt übrigens auch einen Nachfolger, Dreamfall von 2006 http://www.gamecaptain.de/Xbox/Artikel/2707/Dreamfall_-_The_Longest_Journey_Test.html
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 19. März 2012, 08:55:15
Dreamfall klingt wirklich sehr interessant: Parallelwelten, Charaktere, Rätsel, Minispiele ... :jau:. Nur, warum gibt es das nicht für die Playstation :brüll:?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 19. März 2012, 09:27:52
Die wollte ich beide unbedingt irgendwann noch einmal spielen.  :vibes: Sollen eine tolle Story haben und dafür sehe ich definitiv über einige spielerische Mängel hinweg. Bin bisher nur noch nicht dazu gekommen, mir beide in einem Packet zu kaufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Feuertraum am 19. März 2012, 10:45:22
Derzeit spiele ich mehrmals täglich ein Spiel namens "Cosmic Switch". Eine Art Match-3-Spiel, bei dem man jedoch nicht die Blöcke sofort tauschen muss, sondern durch tauischen so hin und herschieben, dass dann drei - fünf gleichfarbige Steine zusammentreffen.
Blöderweise wandern sie dabei stetig nach oben, und ist das "oben" erreicht, endet das Spiel.
Und nicht nur, dass sie kontinuierlich die Richtung aufwärts einschlagen: unverschämterweise werden sie auch immer schneller...Da ist manches mal "Panik" angesagt... ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 25. April 2012, 19:08:16

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=MUvcIsRlmuQ (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=MUvcIsRlmuQ)

 :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 25. April 2012, 21:56:50
"The Longest Journey" kenne ich auch. Ich mochte die Atmossphäre, auch wenn die Story wirklich ein bisschen verworren ist. Und das Spiel hat gegenüber vielen Genrekollegen (zumindest die, die ich kenne) einen riesengroßen Pluspunkt: Keine Rätsel, die jeder mit einem halben Hirn innerhalb von drei Sekunden lösen kann.

Wo ich gerade von diesem Plus spreche, fällt mir auch gleich "Keepsakes" ein. Ebenfalls etwas älter, aber die Grafik ist immer noch ganz nett, und die Dialoge zwischen der Hauptperson und ihrem Begleiter, ein in einem Wolfskörper gefangenen Magiestudent, der ständig behauptet, eigentlich ein Drache zu sein (und doch an extremer Höhenangst leidet), sind einfach nur genial.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 10. Mai 2012, 08:06:18
Ich bin so glücklich - ich kann The Witcher 2 endlich auf der XBox spielen  :wolke: Großartiges Spiel, tolle Grafik, ich liebe es  :vibes:
Etwas stören tut mich nur der Sprecher vom Hexer - er klingt wie jemand, der verkrampft auf düster und cool macht und die Stimme tiefer hält, als sie in natura ist. Das klingt manchmal derbe gezwungen und künstlich  :no:

Als ich das Spiel letztes Jahr spielen wollte (damals gab es nur die PC-Version), hatte mir mein Rechner mal kräftig was gehustet und mir ein Daumenkino der Extraklasse serviert  ;D Ironischerweise hatte ich mir den PC extra für das erste Witcher-Spiel gekauft, und ich wäre doch mit dem Hammer geschlagen, wenn ich mir für Teil 2 wieder neue Hardware  zulege.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 10. Mai 2012, 09:01:09
Ich bin so glücklich - ich kann The Witcher 2 endlich auf der XBox spielen  :wolke: Großartiges Spiel, tolle Grafik, ich liebe es  :vibes:
Leider gibts den nicht auf PS3 :(. Ich hoffe ja noch, dass sich das bald ändern wird. Will das endlich auch mal spielen :brüll:.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 10. Mai 2012, 09:08:39
Ich habe den 1. Teil gerade am PC und bin im letzten Kapitel. Den finde ich schon genial und ich denke am WE steht dann Witcher 2 an. Geralt ist einfach eine coole Socke. :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 10. Mai 2012, 09:34:00
@ Luna: Das war letzten Herbst der ausschlaggebende Grund, mir statt der PS3 doch wieder eine Xbox zu holen - meine alte war mit dem RROD abgeraucht  :wart: Aber ich drücke die Daumen, dass die Sony-Anhänger auch in den Genuss kommen. Wäre echt schade, wenn nicht!

@ Grummel: Oh ja, den ersten Teil muss ich auch wieder spielen :D Ich gestehe offen und ehrlich, ich war schon etwas geknickt, dass man in Teil 2 keine, ähm, Eroberungen mehr haben kann  :engel: Dieses Getändel und Geflirte fand ich immer niedlich *g*
Und Geralt ist einfach der Beste. Zumal ich parallel noch die Saga dazu lese, da wird man richtig süchtig nach dem Ollen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 10. Mai 2012, 10:49:36
Wie Saga lesen? Da gibt es Bücher zu?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 10. Mai 2012, 10:56:16
 :o
Sag bloß, du weißt das nicht? Pfui, schäm dich!  :pfanne:

Die Geschichte von Geralt gibt es in Polen schon seit den 90ern und floppte damals bei uns ziemlich. Erst mit dem PC-Spiel wurde der Verlag plötzlich wieder wach und schaufelte die restlichen Bücher nach.

Die Romane sind von Andrzej Sapkowski. Fang am besten mit den beiden Bänden an, die nur Kurzgeschichten enthalten - der erste ist Der letzte Wunsch (http://www.amazon.de/Der-letzte-Wunsch-Andrzej-Sapkowski/dp/3423209933/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1336639939&sr=8-1), der zweite Das Schwert der Vorsehung (http://www.amazon.de/Das-Schwert-Vorsehung-Zweiter-Geralt-Saga/dp/3423210699/ref=pd_bxgy_b_text_b). Danach kannst du mit der eigentlichen 5bändigen Saga anfangen, die beginnt bei Das Erbe der Elfen (http://www.amazon.de/Das-Erbe-Elfen-Andrzej-Sapkowski/dp/3423247541/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1336639939&sr=8-4).

Die gesamte Saga ist übrigens geschichtlich vor dem Spiel angesiedelt, man schließt also viele Wissenslücken, die sich beim Zocken auftaten  ;) Vor allem ist es toll, etliche Charaktere aus dem Spiel wiederzufinden und zu sehen, wie überraschend exakt sich die Entwickler an die Eigenarten und das beschriebene Aussehen gehalten haben. Man fühlt sich sofort heimisch  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 10. Mai 2012, 11:00:44
Ja, schon gesehen und danke für die Zusatzinfos. Asche auf mein Haupt. Und es gibt sogar einen Film. (Einen Ableger einer polnischen Miniserie.)  ;) :knuddel:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 10. Mai 2012, 11:03:17
Die Serie ist lausig. Schon gesehen? Ich hatte beim ersten Anschauen (in Polnisch) meinen armen Bildschirm mit Tee angespuckt, als Geralt, bar jeder Schwertkampfkunst, mit der Klinge auf den Gummiarm eines Monsters einhackte  :rofl:

Nur grimmig gucken kann er. Immerhin.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 10. Mai 2012, 14:42:02
The Witcher fand ich großartig. Ich habe es in Englisch gespielt, da mir die Synchro besser gefällt als die deutsche. Das ist zwar auch nicht Original, aber da ich kein Polnisch kann.  :hmhm?: Ich werde das beim zweiten Teil auch so handhaben. Der liegt schon hier, muss nur noch die Zeit finden, den mal zu spielen.

Die Buchreihe will ich auch noch lesen, aber das muss ich auch erst einmal nach hinten verschieben. Um die Serie/den Film habe ich nach dem Lesen der Rezensionen einen Bogen gemacht. Da bleibe ich lieber beim Spiel-Geralt. Und der ist wirklich eine coole Sau!  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 14. Mai 2012, 00:11:06
Mein Lieblingsspiel ist und bleibt "Age of Wonders:Shadow Magic". Zum Editor hab ich ja schon mal was geschrieben, weil sich der gut zum Kartenerstellen von Fantasywelten eignet, aber das Spiel selbst ist auch einfach phantastisch in jeder Hinsicht. Es ist von 2003 und damit ja nach heutigen Maßstäben ein Uropa, aber es macht einfach immer noch tierisch Spaß, ist detailreich und liebevoll ausgearbeitet und endlos, da es immer wieder neue Zufallskarten zu entdecken gibt. Ist ein Fantasy-Strategiespiel, wird oft mit "Heroes of Might and Magic" verglichen, das ich aber wiederum nicht kenne.

Ah! Da kennt noch jemand Age of Wonders! Ich liebe alle Teile der Reihe, es gibt ja Age of Wonders, Age of Wonders 2 und Age of Wonders: Shadow Magic und ich spiele alle Teile unheimlich gerne :D Ich liebe alle Helden und alle Zauberer und kenne alle ihre Namen auswendig  :pfanne: (Am allerliebsten sind mir aber Meandor und Julia). Erst Age of Wonders hat mich zur Fantasy gebracht - der erste Teil kam 99 raus... man, ich werde alt :) Aber nach dem Spielen musste ich unbedingt meine eigene Fantasywelt erschaffen und meine Helden auf die Reise schicken... natürlich war es reiner Zufall, dass die gute Elfenkönigin Julia hieß und ihr böser Dunkelelfen Bruder Meandor   :rofl:

In den letzten drei oder vier Wochen habe ich Mass Effect 1, 2 und 3 durchgezockt. Mein männlicher Shepard war dabei sowas von höflich und vorbildlich, sodass seine Augen total eisblau gestrahlt haben - ganz schön unheimlich. Aber ich habe mich so schlecht gefühlt, als ich in Teil 2 meine Freundin Liara mit Tali hintergangen habe - und im dritten Teil habe ich dann schließlich meiner wahren Natur nachgegeben und bin mit einem Kerl ins Bett gehöpft  :o Das hat mich so geschockt, als Shepard Cortez in der Bar angemacht hat, damit hatte ich ja überhaupt gar nicht gerechnet! Aber was soll ich sagen, ich fand die Tanzszene total schön, haben die Macher gut hinbekommen, fand ich sehr geschmackvoll.
Jetzt zocke ich gerade mit 'nem bösen Shepard und jetzt leuchten seine Narben und seine Augen rot, wie bei Terminator - ich glaube, die blauen Augen haben mir doch besser gefallen  :hmmm: Aber diesmal habe ich mir vorgenommen, Liara treu zu bleiben, obwohl ich schon einfach so 'ne Nummer mit Jack geschoben habe... aber davon muss Liara ja nichts wissen....
Beim dritten Durchspielen werde ich wohl diesmal eine weibliche Shepard kreieren, allein, um mit Kaidan ins Bett zu hüpfen... äh, natürlich, um zu gucken, wie sich das auf das Spiel auswirkt :) Oder nehme ich doch Garrus? Aber der ist irgendwie mehr so der Kumpeltyp... hm... oder doch nicht?

Na ja, was soll ich sagen, ich persönlich habe noch nie ein so geiles Game wie Mass Effect gezockt. Ehrlich, ich bin ja relativ schnell süchtig nach Spielen (Oblivion, Fallout 3, Skyrim, Warcraft 3, Batman 1 & 2, Sims, Return to Castle Wolfenstein - was übrigends ein total genialer Shooter ist, usw.), aber noch nie hat mich ein Spiel so dermaßen gepackt, dass ich direkt nach dem Beenden wieder von vorne angefangen habe. Und ich hätte schon wieder Bock, von vorne anzufangen, obwohl ich gerade mitten im zweiten Teil stecke (und ich hab' so oft geheult, das hatte ich bei 'nem Spiel auch noch nie- peinlich). Oh man, warum kommt kein Teil 4? Ach, warum Teil 4, am besten einfach noch mal Teil 1 rausbringen mit verbesserter Grafik und ein paar neuen Missionen :D Das wäre ein Traum!

Äh, an alle, die bis hierher gelesen haben und mindestens Teil 1 gezockt haben: Wen habt ihr sterben lassen, Kaidan Alenko oder die rassistische, äh, rassige Ashley Williams? Bei mir hat's bisher immer Ashley erwischt - ups!



Grüßle  :winke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Amaryn am 21. Mai 2012, 13:48:51
Ich mochte Etna bricht aus ganz gern (herrlich skurril, obwohl man sich ziemlich schnell denken kann, wer hinter all dem steckt...), im Moment ist Drawn: Der Turm mein Favourit. Hach, ich liebe diesen Zeichenstil!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 28. Mai 2012, 22:42:15
Ich bin gerade total nostalgisch, weil ich mich an das Uralt-Handelsstrategiespiel "Hanse" erinnert habe, mein allererstes Computerspiel überhaupt, glaube ich. So simpel und monoton, aber ich habe es total geliebt und jetzt gerade möchte ich es unbedingt mal wieder spielen. Weiß gar nicht, ob meine Eltern noch irgendwo die CD haben, aber selbst wenn, befürchte ich ja, dass ich das auf Windows 7 und 64bit nicht zum Laufen kriege. Eben habe ich es schon mit einer Downloadversion aus dem Netz versucht, aber da hilft nicht mal die Programmkompabilität.  :seufz: Ich will aber doch wieder Koggen nach Ystad und Novgorod schicken!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Notrya am 28. Mai 2012, 23:09:15
Die Problematik, uralte Spiele auf neuen Betriebsprogrammen zum Laufen zu kriegen, kommt mir sehr bekannt vor. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund fange ich manchmal um Weihnachten herum an, das einzige PC-Strategiespiel, das ich habe (und auch nur, weil mein Bruder es damals aussortiert hat), hervorzukramen, und zwar "Die Siedler 2". Das ist so herrlich banal und übersichtlich. ;D

Ich hab mich schon oft an modernen Spielen versucht, aber konnte mich damit nicht wirklich anfreunden; ich kann sowieso nicht stundenlang spielen, immer nur ein bisschen, und da verliere ich bei komplexen Spielen einfach zu schnell den Überblick und dann auch noch die Geduld. ::) Also mische ich mich auch regelmäβig unter die Nostalgiker...

@Malinche: Also die Siedler haben auch zunächst gestreikt auf Windows 7, was irgendwie mit dem DOS zusammenhängt.- Ich führe das nicht näher aus, weil ich eine ziemliche Informatikniete bin und mich hier sonst um Kopf und Kragen schreibe ;) aber ich habe im Netz gelesen, dass man etwas herunterladen kann, dass dem Programm das Vorhandensein des fehlenden Elements im Betriebssystem vorgaukelt, sodass es dann doch läuft. Ich hab's letztes Jahr (natürlich in der Weihnachtszeit) meinen Bruder machen lassen, und es hat funktioniert. Vielleicht würde das auch dein Spiel zum Laufen bringen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 28. Mai 2012, 23:16:35
Oh, das klingt nicht schlecht. Vielleicht besteht ja doch noch Grund zur Hoffnung? Ich werde erst mal sehen, ob ich die Original-CD noch mal ausbuddeln kann, und dann gucken. Ich hab solche Lust auf das olle alte Spiel. Danke für den Tipp! Das wäre ja toll, wenn es da eine Möglichkeit gibt.

Bis dahin muss Age of Mythology herhalten. Das habe ich auch endlich mal wieder rausgekramt, und nach langer Abstinenz macht das auch wieder unglaublich viel Spaß. :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sprotte am 28. Mai 2012, 23:18:15
Die Lösung hätte ich auch gerne! Ich habe Underworld Constructor - primitiv aber lustig. Läuft auf Windows bis 98, nicht einen Schritt weiter. Ich habe XP  :'(
Wenigstens läuft mein geliebtes Cultures (Wuselspiel mit Wikingern) auf XP.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Notrya am 29. Mai 2012, 00:10:06
Ich weiβ nicht, was mein Bruder genau bei mir installiert hat, denn der Laptop liegt in Deutschland und mein Bruder ist momentan schwerer zu erreichen als der Papst ;D... Aber DOS-Spiele kriegt man mit der DOS-Box überredet (zum Beispiel also die Originalversion von "Siedler 2"), unter Windows zu laufen.

Dann es gibt es noch die Möglichkeit, die Spiele unter Vista / 7 im XP-Kompatibilitätsmodus laufen zu lassen, wenn sie auf Vista bzw. 7 nicht mehr wollen. XP hat noch Kompatibilität nach weiter unten, um 95 bzw. 98-Spiele abzuspielen. Den Modus stellt man ein, indem man mit der rechten Maustaste auf die .exe-Datei des Spiels klickt, dann Eigenschaften -> Kompatibilität. Höchstmögliche, vom Spiel akzeptierte Windows-Version auswählen und starten. Das hat zumindest bei der Nicht-DOS-Version von "Siedler 2" bei mir funktioniert, andere Referenzen habe ich da nicht. Aber es könnte zu deinem Problem passen, Sprotte, wenn du mit deinem Underworld Constructor unter XP in den Windows 98-Kompatibilitätsmodus gehst... Ich drück dir die Daumen. ;)


Ich hoffe, das war jetzt nicht zu sehr OT ... :versteck:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sprotte am 29. Mai 2012, 00:11:29
Nein, das war wundervoll! Ich werde es ausprobieren. Und Underworld Constructor ist trotz aller Primitiviät immerhin eines meiner liebsten Spiele.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 30. Mai 2012, 15:11:31
Ohne einen Emulator wäre ich nie und nimmer in den Genuss gekommen, die komplette Monkey Island-Serie spielen zu können. :wolke:

Wenn ich aber am Längsten Spaß an meinen Spielen haben will, habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich mit Konsolen am besten hin komme. Mein Sega Mega funktioniert nach 20 Jahren immer noch, mein Gameboy erster Generation ebenso. Den Handheld habe ich sogar hier, zusammen mit Original-Tetris. ;D Die Sega steht leider bei meinen Eltern -- aber dank Emulatoren kann ich Soleil (war ein RPG) auch auf dem Netbook spielen. Meine PS2 funktioniert auch noch reibungslos, da macht eher der Kontroller die Beine hoch als die Konsole.

Für die XBox gibt es mittlerweile aber auch viele alte Spiele als Arcade-Titel online zu kaufen (so um die 800 Microsoft-Points, was so 8-9EUR sind). Viele Sonic- und Worms-Titel bspw. oder Beyond Good & Evil. XBox-Besitzer sollten sich also mal dort umschauen, vll. findet sich der ein oder andere Liebling wieder.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 09. Juni 2012, 00:24:08
Oh mein Gott! Schaue mir gerade einige Dinge der E3 an und bin begeistert! Wii U kommt mit Old School Mario Spielen zurück und die Grafik der PS4 wird einfach krank. Hier die Grafik für Final Fantasy für die PS4: http://www.ign.com/articles/2012/06/06/e3-2012-square-enix-presents-the-lumines-engine.

Assasin's Creed III sieht so toll aus, dass ich Gänsehaut kriege. Zelda! So viele tolle Spiele. Ich kann mich garnicht entscheiden was ich als erstes spielen möchte!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 09. Juni 2012, 00:32:00
Ich oute mich als Super Mario Fan der alten Schule. Also 2D. Gut, das Super Mario Galaxy ist toll, nutzt aber nichts, wenn man keine Wii hat und will. Ich habe nur einen DS und auch der verstaubt die meiste Zeit, aber wenn ich spiele, würde ich am liebsten nur Mario spielen. Und Professor Layton, die Spiele sind auch sehr schön.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 09. Juni 2012, 00:35:12
Ich spiele gerade zwei Spiele: Botanicula, das ist so ziemlich das Bezauberndste, was ich jemals gespielt habe - und ich will auch immer "Juchu!" rufen, wenn die kleinen Geschöpfe (eine Nuss, eine Spore, eine Samenkapsel, eine Feder) ein Hindernis überwunden haben und sich mit ihrem tschechischen Zirpen darüber freuen. Es kostet keine zehn Euro, und ich kann es jedem nur emfpehlen, der mal etwas ganz besonderes spielen will. (Hier (http://www.spiegel.de/netzwelt/games/botanicula-im-test-a-834923.html) ist eine Rezi im Spiegel mit Bildern aus dem Spiel).

Das andere ist ein wiederentdecktes Lieblingsspiel von mir - von 1992. Das war das allererste Spiel, das ich mir nicht auf einer Heft-CD gekauft habe, sondern richtig neu im Laden, für unglaubliche 25 DM, das teuerste Spiel, das ich mir bis dato gekauft habe. Es hat uns tagelang beschäftigt, den Plot zusammenzutragen und die Rätsel zu knacken… Heute gibt es das Spiel in einer Version, die auch unter Windows läuft, was mit den alten DOS-Dateien nicht so einfach war. Die Rede ist von "The 7th Guest", und auch wenn die Grafik heute arg antiquiert wirkt, ist es immer noch spaßig (und sogar immer noch gruselig), und man kann sich vorstellen, wie revolutionär das Spiel vor zwanzig Jahren gewesen sein muss.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alia am 09. Juni 2012, 10:00:18
Die Rede ist von "The 7th Guest", und auch wenn die Grafik heute arg antiquiert wirkt, ist es immer noch spaßig (und sogar immer noch gruselig), und man kann sich vorstellen, wie revolutionär das Spiel vor zwanzig Jahren gewesen sein muss.
Mein Vater hatte das Spiel damals und ich habe es geliebt. Was neben "Jill of the Jungle" mein erstes Spiel, was ich am PC gespielt habe. Damals war das eine ziemliche Herausforderung. Mit 12 hatte ich noch nicht sooo viel Englisch gelernt und die Rätsel zu knacken war deshalb schon nicht ohne. An der Torte habe ich stundenlang gebastelt. Die Atmosphäre finde ich unheimlich gelungen. Allein schon die geniale Musik  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 09. Juni 2012, 12:57:03
Oh, "The Seventh Guest" hab ich auch mal gespielt, aber da bin ich nie weit gekommen. Damals hatten wir noch kein Internet und ich konnte mir keine Lösungshilfe holen. Das Spiel hat eine wirklich schöne Atmosphäre.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 09. Juni 2012, 15:34:25
Zu dem Rätsel, an dem ich gerade hänge - dem Reversi-ähnlichen Spiel im Labor, bei dem man gegen eine fiese KI spielt - sagen die Walkthroughs im Internet "Skip this game, it's too hard". Ich werde mal meinen Mann davor setzen, vielleicht schafft der es, ansonsten muss ich auch passen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 09. Juni 2012, 15:42:52
Oh, das ist ja sehr hilfreich. Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 09. Juni 2012, 20:03:34
Oh, "The Seventh Guest" hab ich auch mal gespielt, aber da bin ich nie weit gekommen. Damals hatten wir noch kein Internet und ich konnte mir keine Lösungshilfe holen. Das Spiel hat eine wirklich schöne Atmosphäre.

Maja und ich haben bis auf ein oder zwei Rätsel damals alles im Teamwork gelöst und waren ziemlich stolz darauf, dass ohne irgendwelche Lösungshilfen zu schaffen. Ich finde das Spiel auch immer noch toll und überlege seit gestern, ob es ich es mir nicht auch kaufe, 7,99 EUR sind ja nicht die Welt...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 09. Juni 2012, 20:39:28
Vor allem spart ein Neukauf viel Frickelei mit der Dosbox, um die guten alten CDs auf einem aktuellen Rechner ans Laufen zu bringen (was Erinnerungen weckt an 1995, wo ich mit jedem neuen Spiel eine Stunde Zeit aufgewandt habe, um eine perfekt passende Bootdiskette zusammenzustellen, die nur die unbedingt benötigten Skripte laufen ließ, damit genug High Memory frei war…). "The 7th Guest" ist in der neuen Version mit der SCUMM-Engine encodet, "11th Hour" mit Dosbox, und das war mir zweimal acht Euro allemal wert. Toll, dass sich noch so viele andere an das Spiel erinnern!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alia am 09. Juni 2012, 20:41:35
Ich habe es mir so um 2000 rum in der alten DosVersion mal gekauft und noch mal gespielt. Aber die Version läuft auf unseren jetzigen PCs nicht. (Dafür kann man die eine CD aber einfach in den CDPlayer packen und die Musik hören)

Maja, du meinst das Rätsel mit dem Virus? Wo sich die Felder umfärben? Mhmm - da hatte ich weder mit 12 noch irgendwann im Studium Probs mit. Aber ich liebe auch solche Spiele (und die meisten Menschen spielen nach ein paar Versuchen nicht mehr gegen mich  :no:) Du musst immer aufpassen, dass der Gegner keine Möglichkeit mehr hat umzufärben. Also möglichst selbst immer die Ecken und Randstücke sichern und keine Nischen lassen. Und ich meine, dass man auch nicht von einer Stelle angreifen sollte, sondern lieber von mehreren.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 09. Juni 2012, 20:46:15
Das ist wirklich nicht teuer, das merke ich mir vor. Aber jetzt muss ich erstmal endlich das dritte Professor Layton Spiel auf dem DS fertig spielen, selbst dazu komme ich zur Zeit nicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alia am 09. Juni 2012, 21:06:13
Ich versuche schon seit Jahren Baldurs Gate II fertig zu bekommen.  :versteck: Ich liebe das Spiel, aber irgendwie ist es dermaßen komplex, dass ich noch immer nicht durch bin. PC Games stehen auf der Prioritätenliste hinter Kind, Ponys, Arbeit, Freunde, Schreiben, Lesen, Foren. Da bleibt immer irgendwas zwischen nix und gar nix über. Mal eben ne Viertelstunde bringt halt auch nichts. Unter 2-3 Stunden Zeit braucht man gar nicht anfangen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 09. Juni 2012, 21:20:30
Ja, das geht mir genauso. Ich glaube, das Prof. Layton Spiel liegt hier jetzt auch schon 1,5 Jahre unangetastet, dabei kann man da wirklich auch mal nur für 10 Minuten anfangen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ludovica am 09. Juni 2012, 21:23:43
Mein absolutes Lieblingsspiel in meinen 10 Jahren Spielerkarriere ist und bleibt Star Ocean III: Till the end of time  :vibes: Ich weiß nicht, ob es objektiv gesehen wirklich so gut war, wie es mir vorgekommen ist (und immer noch vorkommt), aber für mich ist das einfach das absolute Non-Plus-Ultra. Die Grafik war zwar schon, als ich es gespielt hab, ziemlich veraltet, aber die Charaktere sind einfach wahnsinnig sympathisch, die Welt ist RIESIG und komplex und genau die richtige Mischung aus knallig und realistisch, es ist sowohl High Fantasy als auch Sci-Fi, und der wichtigste Plottwist hat mich damals echt fast dazu gebracht, meinen PS2-Controller gegen den Bildschirm zu werfen...

Außerdem bin ich immer noch der Meinung, dass ich diesem Spiel zu verdanken habe, dass ich in der 6. Klasse (ich glaub in Deutschland die 10.?) ganz plötzlich bei Englisch durchgeblickt habe. Das Spiel war komplett auf Englisch, sogar die Anleitung, und hatte unglaublich viel Text, deshalb bin ich die halbe Zeit mit meinem Wörterbuch dagesessen und habe jedes Wort, das ich nicht kannte, sofort nachgeschaut. Das Resultat war dann eine 2 im Abschlusszeugnis in Englisch nachdem ich im Vorjahr noch ganz knapp auf eine 4 gekommen bin  ;D (Im Jahr darauf dann eine 1, und inzwischen studiere ich ja Übersetzen mit Englisch als B-Sprache, obwohl ich meiner Lehrerin mit 15 noch gesagt habe, ich würde Englisch in meinem späteren Leben nie brauchen...)

Ich muss sagen, der Endgegner war ein bisschen unspektakulär, aber nach gut 100 Stunden Aufregung und einzigartig guten Charakteren hab ich das auch noch verziehen... (und nach einigen Jahren hab ich sogar noch gemerkt, dass das Ganze sogar aus feministischer Sicht wirklich gut gemacht war, was natürlich noch das Tüpfelchen auf dem i ist  ;) )
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alia am 09. Juni 2012, 21:24:41
Oh, das toppe ich. BGII hatte ich schon bevor wir umgezogen sind. Das sind 6 Jahre+ Aber Hausbau, Baby, Kanzlei, etc. waren ziemliche Zeitfresser  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 09. Juni 2012, 21:32:19
Wo wir gerade von alten Spielen reden, fällt mir noch "American McGee´s Alice" ein. Mein Lieblingsspiel und so ziemlich das einzige, das ich jemals von vorn bis hinten durchgespielt habe, auf dem PC zumindest. Wunderschöne Grafik und - sehr wichtig für mich - eine gute Auswahl an Cheats, ich habe nämlich keine Lust darauf, unzählige Stunden meines Lebens auf Endgegner zu verschwenden.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 09. Juni 2012, 22:55:20
Zum ersten Mal wünsche ich mir Windows für ein Spiel. Das ist mir seit meinem Umstieg auf den Mac vor einigen Jahren überhaupt noch nie passiert (ich spiel ja auch sehr selten). Aber ich würde so unglaublich gern Rayman Origins spielen. Ich hab mir dann auch mal die Demo runtergeladen und versucht, sie mithilfe von Wine zum Laufen zu bringen - die Installation klappte auch noch prima, das Spiel ließ sich starten und dann bekam ich die komplette Grafik bis auf Rayman angezeigt.  ::) Tja, toll, wenn alle Hintergründe da sind, die Spielfigur aber nicht zu sehen ist.
Dabei sollte Rayman angeblich mit Wine auf dem Mac laufen, aber alle Anleitungen dazu bezogen sich auf Snow Leopard oder Lion und ich hab auf meinem Macmini noch Leopard.

Naja, vielleicht gibt es ja irgendwann mal eine Macversion oder ich hab irgendwann mal ein neueres Betriebssystem und dann klappt es. Das ist seit Jahren das erste Mal, dass ich wirklich gern ein bestimmtes, aktuelles Spiel spielen möchte.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 12. Juni 2012, 04:56:42
Wer sich für eher unbekannte, innovative Spiele interessiert, dem empfehle ich die Humble Bundels (http://www.humblebundle.com/). Man bezahlt soviel, oder so wenig, man will und bekommt dafür ein Paket an Indie-Spielen.

Aktuell (noch bis zum 14. Juni, also beeilt euch im Zweifelsfall) bekommt man mit dem Humble Indie Bundle V die folgenden Spiele:
- Superbrothers Sword & Sworcery
- Limbo
- Amnesia : The Dark Descent
- Psychonauts
- Bastion*
- Lone Survivor'
- Braid*
- Super Meat Boy*

*diese Spiele bekommt nur, wer mehr als den Durchschnittspreis (aktuell 8,39$) zahlt. Ich habe 15$ für das ganze Paket bezahlt und habe ein paar echte Schätzchen dabei. Sie laufen alle unter Windows, Linux und Mac. Und die Soundtracks bekommt man auch noch dazu. Mein Tipp: Zugreifen!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 12. Juni 2012, 09:15:41
Ich kenne davon nur Braid, aber alleine dafür müsste sich das schon lohnen (und Limbo ein wenig, aber das ist mir zu gruselig). Das ist so ein geniales Spiel!  :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 12. Juni 2012, 13:27:12
Amnesia - the Dark Descent hab ich mir über Steam letztes Jahr geholt. Das Spiel ist saugruselig und ich kann es nur tagsüber bei hellem Sonnenschein anwerfen...  Aber definitiv ein cooles Spiel.   :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 12. Juni 2012, 15:05:57
Meat Boy ist richtig cool. Allein bei xBox-Live zahlt man 1200 Punkte dafür (400P = 5EUR). 15 Dollar waren also guter Preis für das Packet. Limbo habe ich die Demo gespielt und ich find das Spiel total cool. Kostet aber ebenso 1200 Punkte und das war mir dann doch etwas zu teuer (da scheint man nicht so lang dran zu spielen, im Gegensatz zu Meatboy).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 12. Juni 2012, 17:00:32
So, als Gründerin des Threads muss ich auch mal wieder was schreiben, denke ich ;D

Also, die Spielesammlung klingt auf jeden Fall cool, könnte man sich mal anschaffen.

Ein bisschen in die Richtung (wenn auch wesentlich entspannter) geht auch Botanicula, das ist ein Point-and-Click Adventure mit kleinen Rätseln, aber es geht vor allem um die Atmosphäre. Man steuert niedliche kleine Naturwesen (darunter eine Haselnuss, eine Samenkapsel und ein...Fliegedingsi) und versucht, den Lebensraum Baum zu retten, auf dem man lebt. Überall schwirrt und surrt es, man sieht es überall krabbeln und es gibt überall etwas zu entdecken.
Also, ich werde kein leidenschaftlicher Point-and-Klick-Spieler (mit nur einer Hand spielen fühlt sich irgendwie falsch an), aber das Spiel hat mir schon Spaß gemacht, mal so abends vor dem Schlafengehen...

Im Moment suchte ich parallel Skyrim (ist Geschmackssache, ich mag Spiele, bei denen man viel laufen muss), und, mal was ganz anderes, Mass Effect. Ich muss sagen, an das Setting muss ich mich noch gewöhnen und vor allem an das Kampfsystem (man kann nicht wie bei Skyrim einfach mal durch eine Horde Gegner laufen), für mich ungewohnt taktisch, aber das ganze Spiel stimmt einfach, ist eine runde Sache.
Gute Quests, interessante Charaktere, spannende Kämpfe...und PANZERFAHREN.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 12. Juni 2012, 17:32:32
Oh wie schön, dass noch jemand Botanicula kennt! Ich bin gerade wieder einmal schwach geworden bei den Sonderangeboten bei Steam. Baphomets Fluch I bis III für zusammen 2,50 Euro - das kann man nicht schlagen, und ich will Baphomets Fluch endlich schaffen, ich bin vor fünfzehn Jahren nicht an einem Ziegenbock vorbeigekommen und konnte das Spiel nie beenden, das nagt an mir. Für so kleines Geld gebe ich der Ziege nochmal eine Chance.
Das heißt, ich habe schon wieder mehr Spiele gekauft, als ich in einem Jahr durchspielen kann, aber es ist ja wie mit Büchern, man kann gar nicht genug davon haben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 12. Juni 2012, 17:38:54
Hört doch auf, mich in Versuchung zu führen. :d'oh: Botanicula hat mir ja schon nach Majas erster Erwähnung gefallen, jetzt kommt noch Spinnenkind damit an, und die Trailer sehen so niedlich aus (die Musik! Das "Juchu!"). Vielleicht lege ich mir das auch zu. Ich kann ja nicht in alle Ewigkeit nur mit Plants vs Zombies prokrastinieren.

Und Baphomets Fluch ... hm ... sieht aus, als müsste ich gleich noch mal bei Steam vorbeischauen. Ein Freund hat mir schon ziemlich viel davon erzählt, ich glaube, seine CD habe ich sogar gerade hier, aber daran versucht habe ich mich noch nie. Für 2,50 kann man ja auch eigentlich nicht so viel falsch machen ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 12. Juni 2012, 17:42:48
Haben uns das Bundle angeschafft und ich muss sagen: Amnesia  :gähn:. Ich hatte ja schon oft gehört, dass das gruselig sein soll und ab und an auf Youtube was gesehen. Heilige S****** ist das zum fürchten!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 12. Juni 2012, 17:44:47
Den Anfang von Amnesia habe ich bei meinem Lieblings-Let's Player (Cekay) gesehen. Passiert ja anfangs nicht sooo viel, aber soweit ich weiß, wird das wohl noch richtig heftig. Schade, dass Cekay momentan pausiert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 12. Juni 2012, 17:47:41
Und Baphomets Fluch ... hm ... sieht aus, als müsste ich gleich noch mal bei Steam vorbeischauen.
Nicht wundern, wenn du es da nicht sofort findest - es läuft da unter seinem englischen Namen "Broken Sword". Ist aber eins-zu-eins Baphomets Fluch.

Ach ja: Juchu! Ich mache das mindestens dreimal am Tag, seit ich Botanicula spiele. Selten war ein Spiel so einfach zu zitieren…
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: gbwolf am 12. Juni 2012, 17:50:29
@Maja: Hast du dir Baphomet gekauft? Teil 2 habe ich hier noch herumliegen. Könnte ich dir mitbringen, sollten wir uns am Samstag sehen. Vielleicht magst du auch "Zork - Großinquisitor"? Ich miste gerade etwas aus. Von "Legend of Kyrandia" trenne ich mich allerdings nie, glaube ich.

Mein letzter Spielstand von Mass Effect ist am Anfang von Teil 1 und datiert auf Mai 2011 ... dank Motion Sickness kann ich immer nur eine halbe Stunde spielen und dann ist aus. Command & Conquer habe ich auch nicht weit geschafft. Habe ich mir alles vorgenommen, wenn ich endlich den Roman abgegeben habe.
Und sollte ich in diesem Jahr noch einen Buchvertrag bekommen, dann kaufe ich mir die Neuauflage von XCom - Enemy unkown zum Erscheinungstag  :vibes: (Nicht, dass ich in einem solchen Fall dann Zeit hätte ...).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 12. Juni 2012, 17:52:09
Nicht wundern, wenn du es da nicht sofort findest - es läuft da unter seinem englischen Namen "Broken Sword". Ist aber eins-zu-eins Baphomets Fluch.


Danke für den Tipp! Ich habe es jetzt mal eingesackt. Botanicula muss noch ein bisschen warten, aber ich sag schon mal vorab Juchu!.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 12. Juni 2012, 17:53:30
@Maja: Hast du dir Baphomet gekauft? Teil 2 habe ich hier noch herumliegen. Könnte ich dir mitbringen, sollten wir uns am Samstag sehen.
Habe ich gekauft, es waren ja alle drei Teile in dem Bündel, und meine alte Version von Teil Eins ist irgendwo im vorletzten Umzug abhandengekommen, ich muss also ohnehin bei Null anfangen. Aber danke für das Angebot!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 13. Juni 2012, 08:38:15
Von "Legend of Kyrandia" trenne ich mich allerdings nie, glaube ich.

Ach ja, ein Klassiker, gute alte Westwood-Zeit. Die Musik hab ich heute manchmal noch im Ohr. Lands of Lore von denen war auch klasse.

Ich komme momentan nur noch "arbeitsmäßig" zum spielen. Aktuell teste ich gerade "Babel Rising" für PS3, ein Download-Spiel für 10 Euro das heute erscheint. Im Grunde ein umgedrehtes Lemmings. Arbeiter wollen den Turm zu Babel bauen und wir müssen sie aufhalten, in dem wir ihnen Blitze um die Ohre hauen, sie einfrieren oder ihnen Steine auf den Kopf schmeißen. Herrlich sadistisch ... [fieses Lachen]. Kommt auch für X360 und in 2 Wochen für PC, außerdem auch IPad usw... Gab's vor 2 Jahren schon mal als App, damals aber noch 2-dimensional...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 13. Juni 2012, 09:50:18
Haben uns das Bundle angeschafft und ich muss sagen: Amnesia  :gähn:. Ich hatte ja schon oft gehört, dass das gruselig sein soll und ab und an auf Youtube was gesehen. Heilige S****** ist das zum fürchten!

Siehe mein Posting weiter oben.  ;D

Botanicula hab ich gestern auch bei Steam gesehen und schon arg mit mir kämpfen müssen. Aber ich habe so viele Spiele, die ich noch nicht einmal anspielen konnte, weil einfach keine Zeit, da kann ich nicht noch mehr kaufen. Gleiches gilt für Baphomets Fluch... Und auf der DVD der Gamstar Nr.6/2012 ist Black Mirror 2 drauf, das ist ja auch so ein Suchtspiel!

Btw, was ich allen Sielsüchtigen empfehlen kann: http://gronkh.de/  Lets Play's sind eine sehr praktische Sache, wenn man in ein Spiel reinschnuppern will, ohne es gleich selber zu spielen. Ich mag ja die Skyrimreihe dazu, vielleicht, weil der Typ sich noch töppeliger anstellt beim Spielen als ich zu Anfang.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 14. Juni 2012, 15:37:07
Waah. Ich habe jetzt - nach Majas Hinweis auf das Angebot bei Steam -  mit "Baphomets Fluch" angefangen und das Spielchen hat wirklich Suchtpotential. Dazu muss ich sagen, dass ich noch nie so ein Point&Click-Spiel versucht hatte, ich habe ja generell eher wenig Erfahrung mit Spielen. Aber es gefällt mir unheimlich gut (und lädt sehr zum Prokrastinieren ein). Vor allem bin ich ganz begeistert, wie liebevoll das alles gestaltet ist und wie oft von den Figuren Kommentare zum Schmunzeln kommen. Wirklich ein schönes Spiel.  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 14. Juni 2012, 22:20:52
Baphomets Fluch ist so toll  :) Den ersten Teil habe ich schon gefühlte zehn Mal durchgespielt, aber er macht einfach immer wieder Spaß. Wie du sagst, es hat wirklich Suchtpotenzial. Außerdem finde ich schön, dass es in Paris spielt - größtenteils. Ich wünsche dir noch viel Spaß,damit!  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 15. Juni 2012, 05:18:01
Jetzt hab ich schon "Amnesia" und trau mich nicht, es zu spielen. Selbst wenn, ich bin nicht so gut darin, Spiele mit den Füßen zu steuern, und die Hände brauche ich ja schon, um mir die Ohren zuzuhalten. Ich bin ja sowas von Schreckhaft, ich bekomme schon von dem Trailer Alpträume. Das finde ich tausendmal gruseliger, als wenn ich da irgendwelche Monster bekämpfen müsste.

@Malinche
Was ist dein Benutzername bei Steam? Ich würde mich gerne mit dir anfreunden können. Ich bin "Buchmensch".
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 15. Juni 2012, 09:19:52
@Maja: ich habe mich in Amnesia die ersten Male kaum zu bewegen gewagt. Ich sag gleich, am schlimmsten ist es, wenn du in einem Bereich mit weniger Licht bist... Das Spiel ist wirklich unglaublich gruselig, die sichtbaren Effekte kombiniert mit den Geräuschen sind da die Schuldigen. Denn so an sich passiert in den oberen Etagen des Hauses erst mal nichts... ab dem Untergeschoss wirds interessant... :innocent:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kamen am 15. Juni 2012, 09:45:27
Ich bin seit Jahren ein Riesenfan von "Civilization". Hab alle Teile, die es gibt und gegeben hat.
Macht immer noch ne Menge Spaß, die alle zu spielen.
Ebenfalls seit Jahren "Heroes of Might and Magic". Ich spiele das IVer und hab mir aus manchen Abenteuern schon kleine Stories geschrieben. Echt witzig.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 15. Juni 2012, 09:47:04
@Kamen: dann ist der Artikel ja vielleicht was für dich http://www.gamestar.de/spiele/civilization-2-fantastic-worlds/news/civilization_2,35822,2568904.html Da spielt einer seit 10 Jahren an einer Partie!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kamen am 15. Juni 2012, 09:51:31
Ja, den Herrn "kenn" ich, hab mit dem schon vor ein paar Jahren (ich glaub, es waren fünf) mal Kontakt gehabt über ein Civ-Forum.
Witzig, dass da über ihn berichtet wurde.

Zu meiner Amiga 500 Zeit hab ich besonders gern Folgendes gespielt:

Giana Sisters
Bubble Bobble
Zak Mc Kracken
Indiana Jones (alles was es gab)
Scorpio
Monkey Island (I-III)
Loom
Rick Dangerous
Rainbow Island
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 15. Juni 2012, 10:26:18
Jetzt hab ich schon "Amnesia" und trau mich nicht, es zu spielen. Selbst wenn, ich bin nicht so gut darin, Spiele mit den Füßen zu steuern, und die Hände brauche ich ja schon, um mir die Ohren zuzuhalten. Ich bin ja sowas von Schreckhaft, ich bekomme schon von dem Trailer Alpträume. Das finde ich tausendmal gruseliger, als wenn ich da irgendwelche Monster bekämpfen müsste.

Signed. "Botanicula" habe ich auch noch auf meiner Liste stehen, aber Amnesia geht gar nicht.  :gähn: Was passiert in der letzten halben Minute des Trailers? Ich habe ihn nicht zu Ende geschaut. Da würde ich überhaupt nicht mit klar kommen, mit so einem Spiel. Ich schau ja auch schon keine Horror-Filme.
Ich versuche gerade, nicht mit Witcher 2 anzufangen, weil das meine Masterarbeit nur torpedieren wird. Dabei liegt es hier und strahlt mich die ganze Zeit an.  :brüll:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 15. Juni 2012, 13:16:41
@Maja: Ich bin "antramatina", hab dir gerade eine Anfrage geschickt. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Schreinhüter am 15. Juni 2012, 21:04:26
Ich bin sehr gespannt auf den Titel "Dishonored", der eine steamige Welt mit einem sehr politischen Plot und einem Assasinencharakter verbindet. Alles in allem mein Geheimtipp für die zweite Jahreshälfte. Wer es lieber mit Ballern und Kanönchen mag, dem kann ich nur "Borderlands 2" ans Herz legen. Wenn es psychologisch hoch her gehen soll, dann müsst ihr unbedingt "Alan Wake" probieren. Soweit aus der Sendezentrale  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 15. Juni 2012, 21:22:39
Ich warte ja die ganze Zeit auf Risen2, habe das Lösungsbuch schon herum liegen und dann erst erfahren, dass sich der XBox-Start verzögert. ::) Und Assins Creed 3 steht natürlich noch auf meiner Liste, aber da muss ich ja auch noch warten.
Dishonerd klingt gut, muss ich mal gucken.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 16. Juni 2012, 00:23:12
Bei Amnesia muss ich immer unweigerlich an Scandinavia and the World (http://satwcomic.com/anything-but-that) denken.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 16. Juni 2012, 01:36:16
Ich versuche gerade, nicht mit Witcher 2 anzufangen, weil das meine Masterarbeit nur torpedieren wird. Dabei liegt es hier und strahlt mich die ganze Zeit an.  :brüll:

Hehe. Und, hast du es dir zur Belohnung versprochen? Ich habe hier im Regal in Sichtweite Age of Empires III stehen und bin sooo gespannt, weil man da auch Indianervölker des Wilden Westens spielen kann und irgendwie sogar auch Peru und ... hach. Aber ich habe mir vorgenommen: Das Schätzchen wird erst installiert und gespielt, wenn meine Masterarbeit fertig ist. Punktum!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 16. Juni 2012, 10:05:53
@Schreinhüter: Dishonored klingt wirklich sau interessant. Mal ein Spiel mit erfrischenden Ideen im ansonsten oft sehr einheitlichen Brei. Das wollte ich auch unbedingt noch im Auge behalten.

@Zit: Assassin's Creed 3 habe ich auch schon auf dem Schirm - obwohl ich 2 und die ganzen Anhänge wegen Ubisofts Kopierschutzpolitik nie gespielt habe (ich hab ja keine Konsole). Wobei es doch einige Kritikpunkte gibt. Fehlende Astphysik, scheinbar zu leichte Kämpfe und mir als Segelschiff-Fan stößt die Physik bei den Seeschlachten richtig sauer auf. Gute Grafik, aber bewegt sich wie ein Motorboot und kann ja auch scheinbar im Kreis fahren, ohne durch den Wind zu müssen.  :wart:

Hehe. Und, hast du es dir zur Belohnung versprochen? Ich habe hier im Regal in Sichtweite Age of Empires III stehen und bin sooo gespannt, weil man da auch Indianervölker des Wilden Westens spielen kann und irgendwie sogar auch Peru und ... hach. Aber ich habe mir vorgenommen: Das Schätzchen wird erst installiert und gespielt, wenn meine Masterarbeit fertig ist. Punktum!
Erm, ja vermutlich läuft es darauf hinaus. Während der Arbeit damit anzufangen ist einfach zu risikoreich, das geht nach hinten los. Notgedrungen spiel ich es also dann "zur Belohnung".  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 16. Juni 2012, 20:08:28
Nun, Teil1 und 2 habe(n) ich (wir) auf dem Rechner gespielt und hatten da keine Probleme wg. Kopierschutz oder so.
Die XBox haben wir noch gar nicht so lange, die gabs erst im Januar.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 18. Juni 2012, 00:17:27
Mittlerweile bin ich bei Teil 2 von Baphomets Fluch, "The Smoking Mirror", angelangt.

Einerseits ist das ja genau meins - mittelamerikanische Gottheiten und Hochkulturen! :vibes: Wobei ich sagen muss, dass es an manchen Stellen schon dürftig recherchiert ist (Quetzalcoatl und Tezcatlipoca sind Azteken-, keine Mayagötter, hatten bei den Maya also definitiv andere Namen). Ansonsten passt alles und die Story gefällt, obwohl mich die Figuren - sprich Nico und George - jetzt auch manchmal nerven.

Ein bisschen enttäuscht war ich, dass die Bundle-Version nur auf Englisch ist, während es Teil 1 auf Deutsch gab. Nicht, dass sich das auf Englisch nicht auch gut spielen lässt (wobei ich das Gefühl habe, dass der Ton bei mir recht häufig hakt, ich höre dann nicht, was einzelne Sprecher sagen, sondern sehe nur die Sprechblasen), sondern weil ich einfach Nicos deutsche Synchronstimme total klasse fand.

[EDIT] Mittlerweile habe ich Dumpfbacke herausgefunden, wo man die Sprache umstellen kann. Huch! Ob ich es noch mal in einer ganz anderen Sprache von Anfang an durchspiele? ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 18. Juni 2012, 08:26:49
@Maja: Ich bin "antramatina", hab dir gerade eine Anfrage geschickt. :)

Ich weise mal ganz dezenz drauf hin, dass man den Thread hier auch uneingeloggt sehen kann. Vielleicht Steamavas per PN tauschen? Man möchte ja eventuell auch dort eine gewisse Privatsphäre wahren können...  ;)


Ich hab gestern die Demo zu The Darkness II angespielt und überlege nun, ob ich mir das Spiel vielleicht doch gönne. Im Laden gibts das ja mittlerweile für knapp 30 EUR, nur bei Steam kostet es immer noch 44,95 EUR.  :P Wenn man die Comics kennt, ist das schon ganz witzig, auch wenn es schon ordentlich brutal zugeht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Juni 2012, 03:01:22
Ich weise mal ganz dezenz drauf hin, dass man den Thread hier auch uneingeloggt sehen kann. Vielleicht Steamavas per PN tauschen? Man möchte ja eventuell auch dort eine gewisse Privatsphäre wahren können...  ;)
Na ja, der erste Schritt in die Richtung wäre, das Steam-Profil zu verbergen, das ist ja in den Privatsphäreneinstellungen möglich. Aber im Moment habe ich da so wenige Freunde, dass ich mich über jeden freue, der über mein Profil stolpert und vielleicht auch Botanicula oder Legend of Grimrock spielt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 19. Juni 2012, 08:03:39
Ich hab gestern die Demo zu The Darkness II angespielt und überlege nun, ob ich mir das Spiel vielleicht doch gönne. Im Laden gibts das ja mittlerweile für knapp 30 EUR, nur bei Steam kostet es immer noch 44,95 EUR.  :P Wenn man die Comics kennt, ist das schon ganz witzig, auch wenn es schon ordentlich brutal zugeht.

Ich würde da die nächsten Steam-Aktionen abwarten, das kommt bestimmt irgendwann im Rahmen der Midweek Madness oder der Weekend-Sales nochmal deutlich günstiger als 30 Euro. In meinen Augen ist das aber ein klassischer "Aus der Videothek übers Wochenende-Durchspielen"-Titel (dür die, die so viel Zeit haben).
Die dt. Fassung (die du auch bei Steam bekommst) ist übrigens "gewaltgemindert" wie das bei Steam so schön heisst, im Original (hierzulande auf dem Index) geht es noch DEUTLICH brutaler zu - so brutal, dass ich das Spiel per se ablehne, weil es da nur noch um Sadismus als Spiel"spaß" geht. Comicgrafik hin oder her, irgendwann is mal genug.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 19. Juni 2012, 08:38:13
Ich würde da die nächsten Steam-Aktionen abwarten, das kommt bestimmt irgendwann im Rahmen der Midweek Madness oder der Weekend-Sales nochmal deutlich günstiger als 30 Euro. In meinen Augen ist das aber ein klassischer "Aus der Videothek übers Wochenende-Durchspielen"-Titel (dür die, die so viel Zeit haben).
Die dt. Fassung (die du auch bei Steam bekommst) ist übrigens "gewaltgemindert" wie das bei Steam so schön heisst, im Original (hierzulande auf dem Index) geht es noch DEUTLICH brutaler zu - so brutal, dass ich das Spiel per se ablehne, weil es da nur noch um Sadismus als Spiel"spaß" geht. Comicgrafik hin oder her, irgendwann is mal genug.

Also, an einem Wochenende spiel ich sowas nicht durch...  :P Dazu fehlt mir dich irgendwie die Zeit.  8) Vermutlich warte ich einfach noch etwas, bis es wirklich günstiger wird. Eigentlich habe ich ja eh keine Zeit zum zocken.
Das mit dem "gewaltgemindert" habe ich gesehen und mich gefragt, wo genau die die Gewaltminderung war... Naja, die Comics sind nicht anders und es gibt schon einen Grund, warum solche Spiele nicht jugendfrei sind. Allerdings frage ich mich dann wirklich, wie das Original ist, denn wie gesagt, die Demo war schon ... heftig... 

@Maja: ich wollte nur drauf hinweisen, mancher sieht als Dauereingeloggter ja gar nicht, welche Threads öffentlich einsehbar sind.  ;)
Wie ist denn Legend of Grimrock? Das wollte ich mir auch noch zulegen.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 19. Juni 2012, 09:43:00
Für die Nostalgiefans:
Bei GOG.com gibt es zwei Ultima-Klassiker (The Savage Empire und Martian Dreams) kostenlos (Krümeloptik und Dudel-Sound inbegriffen)
http://www.gamecaptain.de/News/28340/Schnaeppchen-Ausguck_Zwei_Ultima-Klassiker.html
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Juni 2012, 18:21:01
Wie ist denn Legend of Grimrock? Das wollte ich mir auch noch zulegen.  ;D
Grimrock ist großartig. Sauschwer, weil man zum einen vier Figuren in Echtzeit durch Kämpfe führt, die ziemlich fordernd sein können, und vor allem wegen der ganzen Rätsel, bei denen man Türen mit Fallen, Wandschaltern, Bodenplatten, Teleporterfeldern, etc. aufbekommen muss. Das ist schöne Kopfdzerbrechen. Grafisch ist das Spiel wenig anspruchsvoll, die Animationen sind kaum vorhanden, du siehst deine Party nur als Portraits, nicht als bewegte Figuren, aber man gewöhnt sich schnell daran. Es ist ein bisschen wie Ultima Underworld, aber bei UU ging das Spiel über verschiedene Höhenebenen mit Rampen, Wasser zum Schwimmen und Plateaus, auf die man sprigen musste, bei Grimlock geht man immer zu Fuß, kein Springen. Trotzdem ein Dungeoncrawler, der das Gefühl vermittelt, in der Guten Alten Zeit angekommen zu sein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: chaosqueen am 19. Juni 2012, 18:31:55
Vielleicht könnt ihr mir helfen: Ich hab mich neulich auf einer Part mit jemandem über Spiele unterhalten und wir kamen auf eins, von dem es inzischen zwei (oder schon drei?) Teile gibt. Ist so ein nettes Game, bei dem man im Trial-and-Error-Verfahren Rätsel lösen, Dinge kombinieren und Sachen anklicken muss, und es ist recht bekannt (ich kannte den Titel, hab es aber noch nie gespielt).
Habt ihr eine Idee, was es sein könnte? Es war nicht die Myst/Riven-Reihe, die hab ich hier.

Ich nehme alle Vorschläge, wenn ich den richtigen Titel lese, werde ich ihn erkennen! ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 19. Juni 2012, 18:57:53
Öhm, hast du eventuell noch ein paar mehr Details?  ;D Weil, so sind so ziemlich alle dieser Rätseladventures...  ;) z.B, ist das Spiel neuer, oder älter? Da gibts wirkliche einiges.



Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Juni 2012, 19:00:19
@chaosqueen
Das klingt wie ein typischer Vertreter der sog. Casual Games - viele Hidden Object Games funktionieren so, z.B. die "Mystery Case Files"-Reihe. Es gibt aber auch hunderte von anderen, die schießen wie die Pilze aus dem Boden. Ich spiele sowas sehr gerne, aber es ist wirklich nahezu unüberschaubar.

EDIT
Hat sich mit Moni überschnitten.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 19. Juni 2012, 19:51:02
Ich bin jetzt mit Teil 2 von Baphomets Fluch durch, habe mir Botanicula gekauft, aber noch nicht angespielt. Und ich muss mal gucken, ob ich mit Teil 3  ("The Sleeping Dragon") warm werde - ich habe gerade diese Comicgrafik an den ersten beiden Teilen gemocht und komme momentan mit der Steuerung, die ja offenbar rein über Tastatur abläuft, noch nicht wirklich klar.

Aber nachdem mir die beiden ersten Teile so gut gefallen haben: Könnt ihr mir denn weitere Sachen empfehlen, die spieltechnisch und auch sonst in die Richtung von Baphomets Fluch gehen? Gern 2D-Grafik, eine hübsche Story und Charaktere, bei deren Kommentaren man auch mal schmunzeln kann, und wenn's geht bezahlbar. ::) Über Tipps würde ich mich sehr freuen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Juni 2012, 19:53:01
Was wäre mit der "Black Mirror"-Reihe? Ich habe bis jetzt nur den ersten Teil gespielt, die beiden anderen liegen hier, und dann habe ich von den gleichen Machern noch "Nibiru". Alles erschwinglich, nicht so albern wie Monkey Island, gut synchronisiert - und Nibiru spielt zum Teil in Prag, das wäre doch was für dich!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 19. Juni 2012, 21:00:01
Ich kann ja nicht in alle Ewigkeit nur mit Plants vs Zombies prokrastinieren.
Ach, du auch? ;D

Ich hab hier immer noch Trine 2 rumliegen, das ich jetzt langsam mal spielen sollte, bevor es peinlich wird. Ständig den Soundtrack hören und trotzdem keine Minute spielen ist ja auf Dauer auch nicht das Wahre ...

Was Retro-Spiele angeht: Kennt hier jemand Knights and Merchants? Damit haben meine Brüder und ich "damals" ganze Nachmittage verbracht. Und die Optik kann man sich heute, finde ich, immer noch geben - richtig liebevoll gemachte 2D-Grafik hat einfach was für sich.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 19. Juni 2012, 21:16:15
Was wäre mit der "Black Mirror"-Reihe? Ich habe bis jetzt nur den ersten Teil gespielt, die beiden anderen liegen hier, und dann habe ich von den gleichen Machern noch "Nibiru". Alles erschwinglich, nicht so albern wie Monkey Island, gut synchronisiert - und Nibiru spielt zum Teil in Prag, das wäre doch was für dich!

Hab jetzt mal ein bisschen gesucht - wow, kann das sein, dass die Tschechen ein besonders gutes Händchen für hübsche Spiele haben? Das war mir gar nicht so bewusst ... Sowohl "Black Mirror" als auch "Nibiru" gefallen mir von dem, was ich gesehen habe, gut - ich denke, ich werde dann als erstes auf die Suche nach "Nibiru" gehen. (Jaaa, Prag, damit kriegt man mich immer. Und irgendwo hab ich da was von Maya-Ruinen gelesen. ;D) Aber erst mal probiere ich mich doch an "The Sleeping Dragon" und danach "Botanicula".

Danke für die Tipps! :knuddel:

@Waffelkuchen: Hehe. Es tut gut zu wissen, dass da noch andere mit Erbsen auf Zombies schießen.


Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Juni 2012, 21:28:25
Wenn du Nibiru in der deutschen Version spielst, ist ein Rätsel ohne Komplettlösung schwer zu lösen. Man muss in einem alten Nazibunker ein Dekoelement aus verschiedenen beweglichen Teilen in die richtige Form bringen, ohne Hinweise, wie es auszusehen hat. Im tschechischen Original und allen anderen internationalen Verisonen ist es selbstverstänlich ein Hakenkreuz. Für die deutsche Fassung muss man, vielleicht weil keine Hakenkreuze in PC-Spielen gezeigt werden dürfen, statt dessen ein recht unmotiviertes unschuldiges Symbol draus gebastelt, ich glaube, es war ein Sonnenrad. Was natürlich deutlich weniger naheliegend ist.
Beide Spiele haben etwas enttäuschende Enden, machen aber ansonsten großen Spaß.

Mit Botanicula bin ich jetzt halb durch und versuche, jedes einzelne Achievement zu ergattern, bei Baphomets Fluch bin ich jetzt kurz vor der Stelle, wo ich in den Neunzigern nicht mehr weitergehkommen bin. Hoffe mal, ich scheitere nicht an der gleichen Stelle, aber hey, wozu gibt es Walkthroughs im Internet?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 19. Juni 2012, 21:30:21
@Maja: Welchen Teil von Baphomet spielst du gerade? Den ersten? Wenn ja, kann ich dir bestimmt helfen, ich habe ihn schon ein paar Mal durchgespielt. Teil zwei auch, aber nur zwei Mal oder so. Also, wenn du eine Frage hast, her damit ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 19. Juni 2012, 21:32:59


Mit Botanicula bin ich jetzt halb durch und versuche, jedes einzelne Achievement zu ergattern, bei Baphomets Fluch bin ich jetzt kurz vor der Stelle, wo ich in den Neunzigern nicht mehr weitergehkommen bin. Hoffe mal, ich scheitere nicht an der gleichen Stelle, aber hey, wozu gibt es Walkthroughs im Internet?

Ist das die Stelle mit der Ziege, die du erwähnt hast? Die zumindest ist jetzt sehr leicht lösbar - ich habe es sogar ohne Nachschauen in den Tipps geschafft (und ich habe viel in die Tipps geschaut, wenn ich ehrlich bin, obwohl ich öfter auch gedanklich auf der richtigen Spur war, dann aber wissen wollte, ob es was bringt, wenn ich das jetzt versuche ...) ::)

Hm, danke für den Nibiru-Tipp. Mich würde das ja auf Tschechisch auch sehr reizen, aber ich fürchte, daran würde ich kläglich scheitern, so gut ist mein Tschechisch noch nicht. (Andererseits könnte ich dann meine Lehrerin vielleicht mit neuen, exotischen Vokabeln überraschen ...)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 21. Juni 2012, 02:14:50
Ich habe Botanicula jetzt durchgespielt (und was habe ich zwischendurch heulen müssen!) und es geschafft, so gründlich mit allem herumzuexperimentieren, dass ich alle Achievements bekommen habe. Ich habe mir für jeden Akt einen Speicherstand aufgehoben, um nochmal suchen zu können, wenn ich am Ende nicht alle zusammenhabbe, und ich hatte tatsächlich im dritten und vierten Akt ein paar Sachen übersehen, aber jetzt bin ich komplett.

"Baphomets Fluch" habe ich halb durch und bin jetzt ohne Probleme an der Ziege vorbei, das scheinen die mit dem Director's Cut entschärft zu haben. Das war jetzt wirklich nur ein Klick, ich kannte aber mehrere, die damals an der Stelle gescheitert sind. Es sind sowieso einige Sachen anders im Vergleich zu früher, ich meine, mein altes Spiel hatte kein Sprachausgabe, und diese Großaufnahmen während der Gespräche gab es auch nicht. Aber ich habe keine alte Version zum Vergleichen mehr.

Wenn man nach "Baphomets Fluch" und "Ziege" googelt findet man aber viele alte Foreneinträge, in denen sich Spieler beklagen, nicht an der Ziege vorbeigekommen zu sein. Es war wohl eine bestimmte Klickfolge unter Zeitdruck nötig, links-rechts-links, jetzt schnell den Pflug, um das zu schaffen. Scheint wirklich entschärft zu sein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. Juni 2012, 10:48:48
Hab jetzt mal ein bisschen gesucht - wow, kann das sein, dass die Tschechen ein besonders gutes Händchen für hübsche Spiele haben? Das war mir gar nicht so bewusst ... Sowohl "Black Mirror" als auch "Nibiru" gefallen mir von dem, was ich gesehen habe, gut - ich denke, ich werde dann als erstes auf die Suche nach "Nibiru" gehen. (Jaaa, Prag, damit kriegt man mich immer. Und irgendwo hab ich da was von Maya-Ruinen gelesen. ;D) Aber erst mal probiere ich mich doch an "The Sleeping Dragon" und danach "Botanicula".

Danke für die Tipps! :knuddel:



In der aktuellen Gamestar ist auf der DVD die Vollversion von Black Mirror II - das Heft kostet 6,99 EUR meine ich. Ich spiele das gerade und es gefällt mir richtig gut - auch wenn ich derzeit in einem Problem festhänge und ewiges Probieren ansteht.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 21. Juni 2012, 11:03:08
;D Black Mirror 2 ist ein deutsches Spiel, nur der erste Teil ist von Future Games. Deren weitere Spiele sind Nibiru, Rebrobates, und Tale of a Hero. *klugscheißermodus aus*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 21. Juni 2012, 20:57:57
Heute gibt es nochmal ein schönes Wochenendangebot bei Steam: Alle Deus Ex-Teile mit 75% Rabatt. Ich habe den ersten Teil mit großem Vergnügen gespielt, er hat meine Weltsicht nachhaltig verändert (Da! Ein Lüftungsschacht! Ein Kanalgitter! Hinein!), den zweiten habe ich wegen der schlechten Kritiken an mir vorüberziehen lassen, und der dritte soll wieder gut sein. Für kleines Geld sicher eine Empfehlung wert!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 22. Juni 2012, 08:15:06
Ahhh, ich muß mir auf die Finger hauen... Deus Ex 1 hab ich ja noch für die PS2, aber irgendwie spiele ich das da kaum und Teil 2 hab ich auf dem PC... Teil 3 wollte ich mir unbedingt zulegen, aber dann war die PS3 Version als so buggy kritisiert, dass ich mir das doch noch mal überlegt habe... Soll ich, soll ich nicht? *hibbel*

Edit: die Deus Ex Collection (also mit DLC's !) für 14,99... da muß ich jetzt nicht mehr lange überlegen. Heut abend schnell kaufen.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 22. Juni 2012, 09:51:23
Deus Ex 1 war wirklich ein genial gutes Spiel. Zu Teil 3 kann ich so viel nicht sagen, aber mein Bruder ist soweit ich weiß ziemlich angetan von dem Spiel und der hat relativ wenig Zeit zu zocken, sucht sich also genau aus, womit er seine Freizeit verbringt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 23. Juni 2012, 13:15:23
Edit: die Deus Ex Collection (also mit DLC's !) für 14,99... da muß ich jetzt nicht mehr lange überlegen. Heut abend schnell kaufen.  ;D
Ja, ich auch. Da konnte ich einfach nicht widerstehen. :innocent: (Ich stehe schon, Steam wird mein finanzieller Untergang sein ...)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 25. Juni 2012, 10:01:45
Habs gekauft und gleich mal losgelegt. Nachdem ich auch noch einen Controller angeschlossen habe (Xbox Controller geht prima), komme ich auch mit dem Spiel zurecht. Jetzt kann ich Tastatur und Controller zusammen benutzen (also zb für Zahlen- oder Buchstabeneingaben die Tastatur nutzen) und es macht richtig Spaß. Bugs hatte ich bisher keine, da hat SquareEnix wohl einiges nachgepatcht.   ;D Und auf Englisch kann ich auch noch spielen, das finde ich bei Steam ja immer sehr cool, dass man die Sprache des Spiels umstellen kann.
Für Teil 1 werde ich aber wohl noch ein paar Mods nachinstallieren, da gibts ja zumindest für die Texturen ein paar Verbesserungen. Momentan sieht die Grafik da einwenig matschig aus und das kenn ich von meiner PS2 Version her anders.

Also zu Teil 3 kann ich bisher sagen: wieder geniale Story mit super Atmosphäre.  :jau: Gameplay ist auch ok, wie gesagt, mit Controller klappt es dann auch mit dem Schleichen gleich viel besser. Ich versuche ja, alles immer im Schleichmodus zu erledigen, da hab ich mit der Tastatur ein paar Knoten in den Fingern gehabt.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 12. Juli 2012, 20:14:46
Eine Nachricht für alle Steam-Junkies:
Da ist ab heute Sommerschlussverkauf, und so ziemlich alles kostet nur die Hälfte, plus ein paar Spiele, die tagesweise noch dickere Rabatte haben. Die Gelegenheit schlechthin, die Wunschlisten abzuarbeiten!

(bei Fehlermledungen nicht wundern, der Ansturm hat den Server in die Knie gezwungen)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 13. Juli 2012, 10:28:10
Oh je, Maja. Da hast du was angerichtet. Ich habe zwar noch keinen Steam-Account, aber bei den Preisen fange ich echt an, darüber nachzudenken. Oh man, so viele Angebote...  :o Da weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 13. Juli 2012, 19:16:14
Hehe… bald zahlen die mir Provision!

Aber es ist wirklich schlimm. Ich muss anfangen, strategisch zu planen - meine Festplatte ist fast voll. Diese blöden Spiele haben leicht zehn Gigabyte, und selbst die blöden Bigfish-Games haben schon oft über ein Gig - wo soll das hinführen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 14. Juli 2012, 00:24:56
Deus Ex hat wirklich viel Spaß gemacht, gelungene Geschichte und Atmosphäre. :)

Bei den aktuellen Angeboten weiß ich auch nicht, wo ich zuerst hinschauen soll ... Ich schleiche gerade um das Ubisoft-Paket rum. Bin noch standhaft - egal, wie viel man spart, 50€ sind eine Menge. Dann hätte ich aber von den reinen Spielstunden her die nächsten Monate ausgesorgt. :hmmm:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 14. Juli 2012, 17:23:09
Meine größte Gefahr sind Spiele für unter fünf Euro, die man so im Vorbeigehen abgrabbelt. Und wenn die dann plötzlich auch noch nur die Hälfte kosten - dann gibt es kein Halten mehr. Ich habe gerade "Alan Wake" zum kleinen Preis bekommen und freue mich schon darauf, es geht immerhin um einen Autor!

Und auch wenn das jetzt manche Deadline ruinieren wird: Für ein paar Stunden gibt es "Plants vs. Zombies" für nur 2,49! Wer noch nicht hat - zubeißen!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Gugu am 14. Juli 2012, 17:32:58
Danke noch einmal für den Tipp Maja,

jetzt hat sich mein Freund Civilisation V gekauft, damit wir endlich zu zweit spielen können ^^

Ich sehe schon was ich das ganze Wochenende statt schreiben tuen werden
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 14. Juli 2012, 18:29:10
Hab auch zugeschlagen und die Bethesda Collection + Legend of Grimrock am Donnerstag erstanden und nun überlege ich auch noch wegen Plants vs Zombies... Gaaaanz böse das Ganze!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 14. Juli 2012, 22:03:28
Skyrim für 25€. Ich bin glücklich und nehme mir vor, für den Rest des Monats den Steam-Store nicht mehr zu betreten. (Ha ha. ;D )

Moni, Plants vs Zombies ist wirklich witzig zum Zwischendurch-Spielen und hat trotzdem einen ziemlichen Suchtfaktor. Für die 3€ würd ichs auf jeden Fall kaufen. (Aber ich weiß, das sagt man drei Mal und schon ist man wieder 10€ los ...)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 15. Juli 2012, 12:39:08
Ich habe auch mal den Staub von meinem Steam-Account gepustet und mich locken ja so einige Dinge. Civ V wollte ich schon lange mal haben und das ist gerade so schön runtergesetzt. :hmmm: Das lass ich mir noch mal durch den Kopf gehen ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 15. Juli 2012, 15:37:03
Ich habe gerade "Alan Wake" zum kleinen Preis bekommen und freue mich schon darauf, es geht immerhin um einen Autor!

Übelst atmosphärisch. Über Story kann ich noch nichts sagen, weil gerade mal den Anfang hinter mir, aber es ist schön zum Angucken. :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 15. Juli 2012, 16:10:24
Oh ja, Deus Ex 3 war toll. Auch wenn ich den armen Adam irgendwann nicht mehr ernst nehmen konnte, nachdem ich herausfand, dass man mit seinem Deckungs-Move einen ziemlich lächerlichen Tanz hinkriegen kann  :rofl:  http://www.youtube.com/watch?v=QNvkCy07emQ (http://www.youtube.com/watch?v=QNvkCy07emQ)
Irgendwann kauerte ich mitten im Feuergewitter lachend auf dem Boden und konnte einfach nicht mehr  ;D

Im Moment habe ich wieder Alice: Madness Returns ausgegraben. Dieser abgefahrene Humor, diese rabenschwarze Ironie und das groteske Leveldesign sind einmalig. Und man entdeckt selbst beim dritten Durchzocken noch Details, die man zuvor übersah. So sollten Spiele sein  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirathina am 15. Juli 2012, 16:11:01
Ich habe seit einigen Tagen Fable 3. Und ich bin überrascht: Der Spielcharakter hat eine Stimme  :o Und er sagtsogar etwas.
Auf jeden Fall ist es so skurril wie seine Vorgänger. In welchem Spiel wird man schon von bösartigen Gartenzwergen beleidigt, die in der Weltgeschichte rumhängen? Ein kurzweiliges Vergnügen für Fans und solche, die es werden wollen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 15. Juli 2012, 17:12:36
Oh ja, Deus Ex 3 war toll. Auch wenn ich den armen Adam irgendwann nicht mehr ernst nehmen konnte, nachdem ich herausfand, dass man mit seinem Deckungs-Move einen ziemlich lächerlichen Tanz hinkriegen kann  :rofl:  http://www.youtube.com/watch?v=QNvkCy07emQ (http://www.youtube.com/watch?v=QNvkCy07emQ)
:rofl: Ich hab Tränen gelacht. Zum Glück hab ich es schon durchgespielt und bis ich es mir das nächste Mal vornehme, hab ich das hoffentlich verdrängt. (Aber ... irgendwie traut man Adam auch zu, dass er sowas in solchen Situationen von ganz alleine macht, oder? Gut, vielleicht auch nur, wenn er betrunken ist ... )

Ich habe seit einigen Tagen Fable 3. Und ich bin überrascht: Der Spielcharakter hat eine Stimme  :o Und er sagtsogar etwas.
Ich spiel gerade Fable: The Lost Chapters und verstehe, wieso du überrascht bist. ;D
Von dem Spiel bin ich bis jetzt sehr angetan, vor allem von der Englischen Sprachausgabe - da versteht man auch, wieso der Prota den Union Jack auf seiner Unterhose hat. Wundervolles British English. :innocent:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 15. Juli 2012, 17:20:23
Fable I liebe ich abgöttisch, das Spiel ist einfach richtig, richtig toll. Teil II war auch noch okay (der Hund war niedlich, das hat Einiges rausgerissen ;D), aber von III hab ich irgendwie nur absolut Vernichtendes gelesen. Ich habe mir mein Geld bisher dafür gespart, obwohl ich auch oft denke: "Vielleicht ist es ja doch gut ... vielleicht ja doch ..." und sehr versucht bin, es auszuprobieren.

Mein Freund hat mir eben Civ 5 geschenkt. :vibes: Wenn das nicht erst mal so 12 GB oder so Download wären, würde ich das ja gleich anspielen, aber so ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dawinschi am 15. Juli 2012, 18:03:39
 :winke:

Spielt von euch eigentlich noch jemand MUDs?

Das deutsche MUD "Morgengrauen" ist sehr schön und das existiert schon seit 20 Jahren!

http://mg.mud.de/doc/start.shtml (http://mg.mud.de/doc/start.shtml)

Spiele seit einiger Zeit auch Dwarf Fortress und finde dieses Game einfach genial, vor allem da ich so ein
Tüftel- und Einstellungsfreak bin  ;D

http://www.bay12games.com/dwarves/ (http://www.bay12games.com/dwarves/)

Aardwolf ist ein englischsprachiger Mud, aber einer der besten überhaupt! Vor allem mit dem
Mush-Client (den es aber leider nur unter Windows gibt  :happs:), in Debian nutze ich Tintin++, ist auch ok.

http://www.aardwolf.com/ (http://www.aardwolf.com/)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 15. Juli 2012, 18:25:01
Oh ja, Deus Ex 3 war toll. Auch wenn ich den armen Adam irgendwann nicht mehr ernst nehmen konnte, nachdem ich herausfand, dass man mit seinem Deckungs-Move einen ziemlich lächerlichen Tanz hinkriegen kann  :rofl:  http://www.youtube.com/watch?v=QNvkCy07emQ (http://www.youtube.com/watch?v=QNvkCy07emQ)
Irgendwann kauerte ich mitten im Feuergewitter lachend auf dem Boden und konnte einfach nicht mehr  ;D

Ahhh, Arti, was tust du damit nur meinem derzeit coolsten Helden an... Aber ich hab auch schon festgestellt, dass man mit diesen Deckungs-Moves coole SAchen machen kann.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 15. Juli 2012, 19:12:13
@dawinschi
Bis jetzt noch nicht - ich wollte das früher unbedingt ausprobieren, in meinen ersten Internettagen (also ca. 1999), aber ich bin dann doch immer beim klassischen Pen-and-Paper-Rollenspiel hängengeblieben

@Moni
Hattest du nicht neulich "The Darkness II" probegespielt? Das gibt es jetzt gerade mit 75%…
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 17. Juli 2012, 11:43:05
@Maja: ja, hatte ich, aber ich bin mir da noch nicht so sicher... war schon recht blutrünstig und auf Dauer ist das vermutlich selbst mir zuviel. :innocent:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 18. Juli 2012, 19:22:37
Darf ich gerade mal "Aaaarrrgh!" sagen? Ich werde meine alte Festplatte formatieren, mich von XP verabschieden, und das System mit Windows 7 neu auf einer SSD installieren, und davor heißt es natürlich "Daten sichern". Dazu gehören die Spielstände von Spielen, die ich noch nicht durchgespielt habe, damit ich nicht alles von vorn anfangen muss. Früher war das kein Problem: Im Ordner des Spiels gab es einen Ordner "saves", den man an einen sicheren Ort kopierte und hinterher wieder einspielen konnte. Heute? Die Spiele sichern ihre Spielstände

- im Spieleordner unter "saves"
- unter "Dokumente und Einstellungen/Application Data"
- Dokumente und Einstellungen/Anwendungsdaten
- Eigene Dateien/My Games/Name des Spiels
- Eigene Dateien/My Games/Name der Spielefirma
- Eigene Dateien/Anwendungsdaten/Name des Spiels
- … abgkürzter Name des Spiels
- … interner Spitzname des Spiels, von dem ich noch nie gehört habe
- … Spielefirma, mehrere Ordner in drei verschiedenen Schreibweisen

Ich werde jetzt also die Spielstände, die ich in den Gameordnern finde, sichern und den ganzen Dokumente-und-Einstellungen-Ordner sichern, um dann im Zweifelsfall einen Spielstand zu finden, herausfinden, wo er unter Windows 7 hingehört, und ihn dann bedarfsgerecht wiederherstellen.

Aber eine Frage muss erlaubt sein: WARUM? Warum kann man das nicht vereinheitlichen? Und warum nennt sich ein Ordner "Eigene Dateien" und impliziert, dass er mir gehört, nur damit dann jedes Programm seine eigene Unterordnerstruktur anlegt, mir das System zerschießt  und mit meinem Ordner macht, was es will? Ergebnis: Mein "Eigene Dateien"-Ordner wird ausschließlich von Fremdprogrammen bevölkert, ich käme nicht im Traum auf die Idee, irgend etwas eigenes dort abzulegen. Ob das der Sinn der Übung war?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 19. Juli 2012, 09:03:30
@Maja: du hast da sowas von Recht! Ich finde das auch immer wieder ärgerlich, leider gibt es in den meisten Spielen keine Möglichkeit, den Speicherort für die Savegames zu ändern.  :brüll:

Wahh, der Summersale von Steam macht mich echt arm... Vorgestern waren dann Limbo, Assassins Creed II und Metro 2033 zusammen für unter 10 EUR zu kriegen, da konnte ich nicht nein sagen... *heul, jammer* Aber wenigstens habe ich dann genug Spiele für die nächsten gefühlten 20 Jahre beisammen...  :innocent:

Edit sagt: gerade gibts da Dragon Age origins für 7,49 EUR, wenn man das anklickt findet man auch noch die Ultimate Edition für ebenfalls 7,49 EUR, was dann ja echt ein Schnäppchen ist, da sowohl Awakening Erweiterung als auch alle 9 verfügbaren DLC da drin sind. Hab natürlich wieder zugeschlagen... *flöt*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Juli 2012, 16:48:25
Hat das einen Mehrspielermodus? Ich hab es jetzt nämlich auch :engel:

Ich weiß, ich kaufe gerade auch Spiele wie die Bescheuerte - dafür habe ich dann den Rest des Jahres über was zu spielen. Und ich kann endlich Spiele auf Englisch bekommen, die ich nur in nicht so großartigen Synchros habe, zwei bis drei Euro ist mir das dann schon wert.

Steam, übrigens, speichert bei vielen Spielen den Speicherstand gar nicht lokal ab, sondern nur in der eigenen Cloud - nachdem ich eine gute Stunde nach dem Speicherstand für Baphomets Fluch gesucht habe, eine wichtige Erkenntnis, Alles, was den "SteamPlay"-Vermerk hat.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 19. Juli 2012, 21:56:00
Multiplayer hat das leider nicht, aber man kann Schwanzvergleich mit verdienten Trophäen machen.  :P Haben Simone und ich schon festgestellt.  ;D

Das mit der SteamCloud hab ich neulich auch gemerkt... ist "leicht"verwirrend.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 20. Juli 2012, 19:14:11
Das fand ich gerade über den Spiegel Online:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=OuO-s1kugLs
Dieses Video beschreibt die Evolution der Computerspiele mit schnell zusammengeschnittenen Ausschnitten - und was man gespielt hat, das erkennt man sofort.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 21. Juli 2012, 13:22:59
Ich hab vorhin beim Angebot über Vampire The Masquerade Bloodlines noch mal zugeschlagen. Das ist einfach ein extremes gutes RPG und kostet gerade nur 4,99 Euro. :vibes: Das geh ich jetzt erst mal spielen. Höhö.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 21. Juli 2012, 13:25:04
Das fand ich gerade über den Spiegel Online:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=OuO-s1kugLs
Dieses Video beschreibt die Evolution der Computerspiele mit schnell zusammengeschnittenen Ausschnitten - und was man gespielt hat, das erkennt man sofort.

Lustiges Video. Und mit deinem letzten Satz hast du absolut Recht.  :jau: Die erste Minute war wohl vor meiner Zeit, die hat mir nichts gesagt, aber ab Prince of Persia wird es dann besser. Nur bei den vielen Shootern am Ende verliert es mich wieder.

Ich war im übrigen bisher ganz brav und habe Steam widerstanden. Meine Masterarbeit wird es mir danken.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 21. Juli 2012, 18:05:12
Keine Sorge, Arcor, ich habe zugeschlagen für drei. Steam wird nicht an deiner Masterarbeit pleite gehen. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 21. Juli 2012, 20:04:33
Keine Sorge, Arcor, ich habe zugeschlagen für drei. Steam wird nicht an deiner Masterarbeit pleite gehen. ;D

[OT] Das ist aber sehr solidarisch von dir, Maja. Ansonsten hätte ich Steam gegenüber jetzt auch ein schlechtes Gewissen bekommen.  ;D [OT]

Ich schleiche immer noch um The Witcher 2 herum, dass ich seit Weihnachten hier liegen habe. Aber ich hebe es mir noch bis nach der Masterarbeit auf, als Belohnung sozusagen. Obwohl es verdammt schwerfällt, da ich gerade die Zusatzabenteuer der Enhanced Edition vom ersten The Witcher durchspiele. Einfach ein cooles Spiel mit einem coolen Helden.  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 23. Juli 2012, 09:46:41
Keine Sorge, Arcor, ich habe zugeschlagen für drei. Steam wird nicht an deiner Masterarbeit pleite gehen. ;D

Öhm, ich hab Maja dabei auch kräftig unterstützt.  :innocent:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 28. Juli 2012, 20:49:03
Darf ich hier mal sagen, wie sehr mich dieser Onlinezwang bei Spielen nervt? :brüll:
Da hab ich den Summersale genutzt und mir noch günstig das sechste Heroes of Might & Magic gekauft, weil man es, wie mir die Recherche sagte, trotz vielfältiger Online-Funktionen auch offline spielen kann. Offline stehen nur "einige Features" nicht zur Verfügung. Beim Spielen stelle ich dann fest, dass "einige Features" eher "ziemlich viele Features" sind und entschließe mich grummelnd, doch online zu spielen. Muss natürlich erst einmal alle meine gespielten Kampagnen neu spielen, weil die Speicherstände ja nicht online sind. Toll. Kaum habe ich das geschafft und fange heute eine neue Kampagne ein, stelle ich später beim Aufhören fest, dass das benötigte UPlay irgendwann im Hintergrund mal abgestürzt ist. Spielstand? Natürlich wieder weg.

Ich hätte doch bei meinen Prinzipien bleiben und das Spiel nicht kaufen sollen. Dieser Onlinezwang, der in so viele Spiele Einzug hält, ist eine Unart. So etwas versaut einem so ein Spiel echt total ... und das, obwohl mir die Änderungen wirklich gut gefallen. :schuldig:

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 02. August 2012, 10:14:12
Ich möchte denjenigen unter euch, die gerne mal ein wenig Online spielen und gepflegten Horror mögen etwas vorstellen.
 

dayz (http://de.wikipedia.org/wiki/DayZ)
 
Hierbei handelt es sich um eine Mod für den Taktikshooter Arma 2 Combined Operation.
 
Ich muss gestehen, ich habe es mir zunächst mal auf Youtube angeschaut und gestern Abend dann endlich auch mal angespielt, da das Originalspiel mittlerweile nur noch 9,99 Euronen kostet. Der militärische Shooter interessiert mich nicht die Bohne, aber die Mod ist einmalig. Die Zombies SEHEN, HÖREN und RIECHEN dich. Jeder kämpft um das eigene überleben und wenn du hier einen Mitspieler aus dem Rennen wirfst (ja, es ist eigentlich ein klassischer Last-Man-Standing Modus), dann nur, weil er evtl. die dringend notwendige Ration, Spritze oder ein wenig Wasser hat. Denn man kann verdursten, verhungern, erfrieren usw.
 
Es ist gruselig, es ist gemein und es macht Spaß. :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 02. August 2012, 12:01:17
@Grummel:
Hört sich gut an. Wenn du selber stirbst, darfst du dann als Zombie respawnen und selber jagen? ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 02. August 2012, 12:20:08
Wenn du stirbst, darfst du den Server neu joinen, hast aber alles verloren, was du dir mühselig erbeutet hast. Ist halt realistisch.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 02. August 2012, 18:13:44
Wenn du stirbst, darfst du den Server neu joinen, hast aber alles verloren, was du dir mühselig erbeutet hast. Ist halt realistisch.

Naja, realistisch wäre, dass man tot ist, wenn man stirbt.  ;D Wie bei Erebos. Oder eben wirklich als Zombie weiterspielen, wie Golden sagt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 02. August 2012, 18:21:09
Naja, vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Du fängst NEU an. Also komplett neu, neuer Charakter und alles von vorne. Ob dein alter Char dann gerade irgendwo als Zombie durch die Gegend läuft, wirst du dann schon sehen.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Robin am 04. August 2012, 13:40:37
Nach langem Enthalten bei den Spielen werde ich mir heute wieder Spore zu Gemüte führen. Neben Pflanzen gegen Zombies ist das ein absolutes Lieblingsspiel von mir.

Außerdem habe ich bei Spore zwei Erweiterungen: "Süß und Schrecklich" (einfach nur noch mehr Auswahl im Kreaturendesigner) und "Galaktische Abenteuer" (durch welches die Weltraumphase, die sonst eher öde ist, noch mal aufgepeppt wurde - wenn auch nicht übermäßig viel).

Trotzdem, es macht Spaß, so durch die Zivilisationen zu gehen, auch wenn ich immer nur auf Leicht spiele. ;D Ich habs mal auf Schwer versucht. Über die dritte von fünf Phasen bin ich einfach nicht hinaus gekommen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 05. August 2012, 18:32:00
@Robin:
Ich weiß nicht, wie das inzwischen bei Spore aussieht (Updates o.Ä.), aber ich habe mich damals dagegen entschieden, dass meiner Freundin zu schenken, da es Securom glaube ich hatte und das bei so vielen Leuten den PC zerlegt hat. Das wollte ich ihr dann doch nicht antun. Wenns bei dir läuft, ist es ja richtig gut, aber ich trau mich da nie heran. Ich hab echt schon eine Menge guter Spiele liegen lassen, weil mir die Kopierschutzmaßnahmen nicht gepasst haben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 05. August 2012, 18:33:47
Ich bin gerade richtig aufgeregt. Meine Masterarbeit liegt in den letzten Zügen und wenn ich sie fertig habe, darf ich Age of Empires III installieren und spielen.  :vibes: Es steht seit Monaten bei mir auf dem Schreibtisch und erinnert mich daran, dass es ein Leben nach der Masterarbeit gibt. Jetzt darf ich nur nicht auf den letzten Metern schwächeln ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: steffen_bs am 10. August 2012, 11:55:37
@grummel:
Ich habe mir auch gerade ein paar Youtube-Videos zu DayZ angeschaut.
Die Qualität dort finde ich nicht berauschend.

Läuft es bei dir einwandfrei?

LG
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 10. August 2012, 12:20:09
Ich habe es im High-End-Modus laufen und auch auf einem Uralt-Rechner mit niedrigen Einstellungen. Die Grafik ist halt Arma 2 und das ist von 2009. Aber die Grafik ist auch nicht das, wass das Spiel ausmacht. Die Atmosphäre ist einfach einmalig. Und auch die Installation des Mods war unproblematisch. Und man muss halt sehen, dass es eine Alpha-Mod ist, die andauernd gepatcht wird. Allerdings hat der Entwickler für 2013 auf Basis Arma 3 ein eigenständiges Spiel angekündigt. Wie gesagt, Arma2 Combined Operation kostet 14 Euronen und die Mod ist umsonst.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. August 2012, 20:21:27
Falls jemand von euch ein paar Wochen frei hat und noch nichts vor, möchte ich euch das Spiel Dragon Age: Origins ans Herz legen. Ich bin seit zwanzig Jahren Gamer, und noch nie hat mich ein Spiel derart gefesselt, mit Beschlag belegt, und mein Leben bestimmt wie dieses. Angefangen mit der völligen Gestaltungsfreiheit beim Charakter über tolle Figuren, eine wirklich packende, düstere High Fantasy Handlung bis hin zu Entscheidungen, die mich in echte Gewissensnot gestürzt haben, ist dieses Spiel wie ein Roman zum Lesen, nur wegen der Interaktivität noch viel intensiver. Ich weine noch immer um das, was mein Held getan hat, und es sind keine virtuellen Tränen, das kann ich euch sagen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 19. August 2012, 21:50:24
Ich hatte das Vergnügen, Dragon Age: Origins zumindest anzusehen. Mein bester Freund hat das nämlich für die PS3. Zwar hat er in meinem Beisein nur den Anfang gespielt, also ca. bis er Morrigan in der Gruppe hatte (kann auch weiter gewesen sein, bin ich mir grad nicht mehr so sicher), aber allein die Charaktererschaffung hat uns stundenlang beschäftigt  :rofl: Und die Dialoge sind wirklich toll gemacht. Wenn ich eine PS3 hätte, würde ich mir das Spiel auch holen  ;D (zur Erklärung: Ich glaube nicht, dass mein PC die Systemanforderungen erfüllen würde)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 19. August 2012, 21:59:44
Yay, Maja! Noch ein Dragon Age: Origins - Fan. :D Für mich ist es, neben Final Fantasy X, das Spiel, das mich bis jetzt am Meisten gefesselt hat. Wobei Dragon Age gerade durch diese moralischen Entscheidungen, die wirklich eine signifikante Veränderung der Geschichte zur Folge haben, noch mitreißender ist. Und es hat einen hohen Wiederspielwert. :)

Apropos ein paar Wochen Zeit ... Skyrim ist da noch einen Zacken schlimmer. Hätte ich grad keinen Urlaub, hätte ich ein riesen Schlafdefizit. Ich finds zwar schade, dass die Quests nie diesen Bäm-entscheide-über-Leben-und-Tod-Effekt haben (bis auf ein paar Ausnahmen), aber dafür ist die Atmosphäre und Weite dieses Spiels unglaublich.
Und ich finde das Prinzip genial, dass man Fähigkeiten allein dadurch verbessert, dass man sie verwendet. Wenn ich keinen Bock mehr auf die Schwertkämpfer-Nummer hab, sattle ich halt bei Level 40 noch auf Magier um. Anfangs mühsam, aber funktionieren würde das schon.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 20. August 2012, 00:15:19
Mit Dragon Age bin ich nie klar gekommen. Die Steuerung ist mir irgendwie zu komplex. Zumindest auf der X-Box.

Skyrim liebe ich auch, obwohl es so süchtig macht. Ich überlege jetzt sogar die Erweiterung zu holen, nachdem ich heute auf der Gamescom so oft den Trailer gesehen habe.

Was ich auch noch liebe ist Assassins Creed und davon konnte ich heute sogar den dritten Teil anspielen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. August 2012, 08:51:30
Und ich finde das Prinzip genial, dass man Fähigkeiten allein dadurch verbessert, dass man sie verwendet. Wenn ich keinen Bock mehr auf die Schwertkämpfer-Nummer hab, sattle ich halt bei Level 40 noch auf Magier um. Anfangs mühsam, aber funktionieren würde das schon.

Aber ab Level 50 ist das mit den Fertigkeitspunkten mehr als mühsam, die plöppen dann nicht mehr so, wie noch vorher. Also umsatteln solltest du dir überlegen. Ich bin auf der PS3 irgendwo im 30er Bereich und habe jetzt schon das Gefühl, mich an einigen Stellen übelst verskillt zu haben. Rückgängig machen geht ja nun mal leider nicht... Darum habe ich mir für die reine Magier - und die reine Kämpfernummer jetzt auf dem Rechner neue Charakter erstellt.  8)

Gestern habe ich aber auch nochmal ein wenig Dragon Age gespielt. Ich war auf der PS3 zwar schon etwas weiter, aber da habe ich nur die einfache Version, ohne DLC's oder Awakening. Dank Steam Summer Sale spiele ich jetzt nochmal neu auf dem PC. Ich steige zwar nicht so völlig in ein Spiel ein, aber als meiner kleiner Elf sich gestern von seinem Clan verabschieden musste, um mit Duncan nach Ostagar zu reisen, das war schon sehr ergreifend.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 20. August 2012, 09:20:59
Ja, macht nur weiter so.
Nachdem ich vor langer Zeit alle Computerspiele von meiner Wunschliste verbannt habe,
schleiche  ich nun wieder um Dragon Age UND Skyrim herum  ;D

Dieses Fertigkeitensystem gab´s schon in Morrowind, oder?
Ich kann mich noch erinnern, wie ich mich hüpfend durch die Welt bewegt habe, um Akrobatik zu verbessern.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 20. August 2012, 11:35:09
Aber ab Level 50 ist das mit den Fertigkeitspunkten mehr als mühsam, die plöppen dann nicht mehr so, wie noch vorher.
Klar, das ist der Nachteil. Ich hab mir allerdings eine Mod installiert, die sich "Dragon Souls for Perks" nennt, also, in der man Drachenseelen im Fähigkeitenbaum einsetzen kann. Irgendwann hat man ja zu viele von den Dingern und keine Schreie mehr, die es sich zu lernen lohnt. Da verwende ich sie lieber auf die Fähigkeiten, die ich sonst nicht mehr ausbauen könnte. (Ich hoffe, wir reden jetzt grad von denselben Dingen - ich spiele nämlich auf Englisch. ;) )

Und wo ich grad davon rede: Die Mods sind bei der PC-Version von Skyrim natürlich auch ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Ich hab z.B. einen erweiterten Soundtrack, der mir manchmal was von Herr der Ringe ins Ohr säuselt, mein Haus in Whiterun hat einen hübschen kleinen Keller und mein Pferdchen flieht aus einem Kampf, anstatt sich auf den Drachen zu stürzen und postwendend das Zeitliche zu segnen. Und wenn man bessere Hardware hat, als ich, könnte man an der Grafik auch noch vieles drehen. Von komplett neuen Quests ganz zu schweigen. Kurz: Unendliche Möglichkeiten in einem Spiel, das die eh schon hat.

@Christian: Tu es. Tu es. Tu es. ... Hab ich was gesagt? :engel:
Und ja, das System ist dasselbe wie in Morrorwind, Akrobatik gibts aber nicht mehr. Stelle ich mir in Skyrim auch sehr merkwürdig vor. Ein bärtiger Nord mit einer Axt auf dem Rücken hüpft an einem Drachen vorbei ... Bezaubernd. Gut, dass sie das gestrichen haben. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 20. August 2012, 14:43:31
Dragon Age: Origins war wirklich großartig (warum hat Bioware Teil 2 eigentlich so vermurkst? :happs:)! Irgendwann werde ich das sicher noch einmal spielen. Einziger Kritikpunkt war für mich die Story, da der Hauptstrang an sich nicht sonderlich fesselnd sondern ziemlich klischeehaft war. Dafür waren die vielen Nebenquests toll, die NPCs super lebendig und das Weltkonzept insgesamt irgendwie sehr großartig. Werde ich sicher irgendwann nochmal spielen.  :jau:

Ich warte schon jetzt auf Lego Herr der Ringe.  ;D Ich bin ein bekennender Fan der Traveller Tales Lego-Spiele und habe auch etliche davon. Großartiger Humor, super putziges Design, jedes immer wieder ein Genuss.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. August 2012, 19:13:08
Klar, das ist der Nachteil. Ich hab mir allerdings eine Mod installiert, die sich "Dragon Souls for Perks" nennt, also, in der man Drachenseelen im Fähigkeitenbaum einsetzen kann. Irgendwann hat man ja zu viele von den Dingern und keine Schreie mehr, die es sich zu lernen lohnt. Da verwende ich sie lieber auf die Fähigkeiten, die ich sonst nicht mehr ausbauen könnte. (Ich hoffe, wir reden jetzt grad von denselben Dingen - ich spiele nämlich auf Englisch. ;) )

Und wo ich grad davon rede: Die Mods sind bei der PC-Version von Skyrim natürlich auch ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Ich hab z.B. einen erweiterten Soundtrack, der mir manchmal was von Herr der Ringe ins Ohr säuselt, mein Haus in Whiterun hat einen hübschen kleinen Keller und mein Pferdchen flieht aus einem Kampf, anstatt sich auf den Drachen zu stürzen und postwendend das Zeitliche zu segnen. Und wenn man bessere Hardware hat, als ich, könnte man an der Grafik auch noch vieles drehen. Von komplett neuen Quests ganz zu schweigen. Kurz: Unendliche Möglichkeiten in einem Spiel, das die eh schon hat.

Ja, wir reden von der gleichen Sache.  ;D

Ich spiel ja ein wenig parallel: auf dem Rechner und meiner PS3 - bei letzterer bin ich irgendwo bei 170 Spielstunden und dementsprechend weit mit dem Char. Leider gibt es da eben keinerlei Modmöglichkeiten. Darum bin ich ganz froh, nun auch auf dem PC spielen zu können, da hab ich auch diverse Mods am laufen und spiele auf Englisch. Das mit den Drachenseelen such ich mir mal raus, das ist wirklich nützlich. Einige funktionieren zwar nicht mit der Dawnguard Erweiterung, aber da werde ich wohl was passenden finden.  ;D

Edit sagt: genau der Mod ist gerade für Downloads gesperrt, ich nehme an, der Ersteller überarbeitet gerade... mal irgendwie merken und die Tage nochmal nachschauen...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 28. August 2012, 20:32:46
Ich kann mich Maja bei Dragon Age nur anschließen. Ich liebe dieses Spiel und vor allem die NPCs. Ich hab gestern meinen dritten Durchgang von Origins beendet und immern och was entdeckt, was ich die ersten beiden Male übersehen hatte bzw. noch mehr von den Begleietern erfahren als vorher. Und ich wa am Ende wieder genau so furchtbar traurig, wie die ersten beiden Male. Und das, obwohl meine Enden eigentlich immer eher nett sind. Jetzt spiele ich zum zweiten Mal das Add-On Awakening. Das erste Mal hab ich das innerhalb einer Nacht in ca 10 Stunden durchgespielt und dabei sicher einiges übersehen, daher lohnt sich das nochmal.

Der zweite Teil von Dragon Age war ok, aber nicht überragend und im Vergleich zum ersten Teil schlecht. Bioware meldete ja, der dritte Teil soll mehr "back to the roots" sein. Was auch immer sie damit meinen, ich bin gespannt.

Ich hab heute mal Mass Effect von meinem Freund angespielt, dass auf meinem neuen superschnellen Laptop nun läuft. Leider hab ich die Maus zu Hause bei meiner Familie, damit hatte sich das recht schnell wieder erledigt (hatte ich erwähnt, dass ich ein Konsolenmensch bin).

Und KOTOR II spiele ich im Moment nebenher auf X-Box, nachdem mich der erste Teil ziemlich begeistert hatte. Ich bin dank meines Freundes wohl zum echten Bioware-Freak mutiert...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 29. August 2012, 08:16:44
Leider ist ja Bioware nicht mehr nur Bioware, seit EA da mitmischt und das merkt man einigen Titeln auch an. Gerade zu DA2 gab es ja massive Kritik und von Mass Effekt 3 brauche ich wohl kaum noch reden. Ich hoffe wirklich, dass auch EA sich das zu Herzen nimmt und die Leute von Bioware so arbeiten lässt, dass wieder eine hochwertige Spielequalität dabei herauskommt.

Momentan zocke ich ja nur Guild Wars2, alles andere habe ich jetzt erst mal für eine Weile beiseite geschoben.  ;D Gametag tausche ich gerne per PN aus, falls noch weitere Tyriareisende hier sind.  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dogtales am 29. August 2012, 10:50:47
Momentan zocke ich ja nur Guild Wars2, alles andere habe ich jetzt erst mal für eine Weile beiseite geschoben.  ;D Gametag tausche ich gerne per PN aus, falls noch weitere Tyriareisende hier sind.  8)

Ich hadere noch mit mir. Ich habe sporadisch die Entwicklung verfolgt und mich schon ein bisschen gefreut, als ich gehört habe, wann es rauskommt. Aber ich kann mich (noch) nicht entscheiden, ob ich es wagen soll oder nicht.
GW1 hab ich vor langer Zeit mal angespielt, da hat mir eine gute Freundin einen alten Account zur Verfügung gestellt. Und Spaß gemacht hat es ja. Aber ... Lohnt es sich? Ist es gut geworden? Kann ich auch als quasi-Neuling einsteigen? Auch dann, wenn ich nur sporadisch spielen würde?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 29. August 2012, 12:58:01
Also, es lohnt sich auf jedenfall! Schau dir doch einfach mal ein paar Let'sPlays an. Dann kannst du dir ein recht gutes Bild machen, zum einen was das Gameplay angeht und auch die Optik.
Einsteigen kann man auf jedenfall als Neuling, warum auch nicht. Es gibt zwar ein paar schöne Anspielungen auf GW1, aber wenn man die nicht versteht, ist das nicht weiter tragisch. Auf der GW 2 Webseite gibts massig Informationen zum Spiel, der Welt, den Klassen und Rassen, einfach mal durchlesen.
Der Vorteil bei GW 2 ist, genau wie bei 1, dass du nur das Spiel kaufst und dann keine monatlichen Gebühren hast. Vom Gameplay her ist es zwar auf das Miteinander der Spieler ausgelegt, aber eben nicht mit Gruppenzwang. Man kann niemandem Loot, XP oder Ressourcen klauen, die heilige Dreifaltigkeit aus Tank, Heal und DD gibt es nicht mehr und das alles funktioniert!

Am Anfang war ich durchaus skeptisch, als ich vor zwei Jahren auf der Gamescom war, gab es eine 20 Minuten Vorführung des Menschen Startgebietes und das sah alles schon ganz gut aus. Aber erst, als dann in diesem Frühjahr die erste Beta lief und die Let's Plays diverser Journalisten von Gameszeitschriften auftauchten, wurde ich wirklich neugierig. Letzlich habe ich mir dann die Vorverkaufsversion geholt, mit der man auch Betazugang hatte und was soll ich sagen... nach der ersten Betateilnahme war ich richtig Feuer und Flamme.  ;D 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 29. August 2012, 13:54:56
Leider ist ja Bioware nicht mehr nur Bioware, seit EA da mitmischt und das merkt man einigen Titeln auch an. Gerade zu DA2 gab es ja massive Kritik und von Mass Effekt 3 brauche ich wohl kaum noch reden. Ich hoffe wirklich, dass auch EA sich das zu Herzen nimmt und die Leute von Bioware so arbeiten lässt, dass wieder eine hochwertige Spielequalität dabei herauskommt.
Das unterschreibe ich genau so.

Mein Freund ist auch nur noch mit GW 2 beschäftigt seit Samstag (natürlich auch in der Vorverkausversion erstanden). Er ist ziemlich begeistert und versucht mich auch zu bekehren. Ich bin noch ein bisschen unentschlossen, weil MMORPGs immer viel Zeit fressen. . .
Aber man hört ja durchweg nur Begeisterung zu dem Spiel, bis auf ein paar kleinere Bugs.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 29. August 2012, 16:33:08
Zu meiner eigenen Schande muss ich gestehen, dass ich von "Dragon Age: Origins" immer noch derart besessen bin, dass ich jetzt meine allererste eigene Fanfiction schreibe… Man kann sagen, das Spiel hat einen bleibenden Eindruck auf mich hinterlassen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 30. August 2012, 08:20:59
Dragon Age hat aber auch einige sehr gute Ideen, die ich so zum Teil noch nicht kannte. Insbesondere die Idee mit den Magiern, die von den Templern überwacht werden, hat mir sehr gut gefallen. Aber auch wie z.B. die Religionen umgesetzt wurden oder die Welt der Zwerge mit ihren Kasten, den Paragons usw...

Letzlich haben mich beim Spielen immer die Kämpfe genervt. Die waren nachher einfach nur noch hinderlich, um die Story zu genießen. Und es ist eben ein Zeitkiller, deswegen hab ich es immer noch nicht zu Ende gespielt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 31. August 2012, 10:15:04
Hach, Dragon Age *schwärm*. Auch eines meiner Lieblingsspiele. Da werden Erinnerungen an monatelangem Spielspaß wach :seufz:.
Ich bin im Moment süchtig. Süchtig nach Dark Souls (http://www.amazon.de/Namco-Dark-Souls-Limited-Edition/dp/B0050M25YC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1346399001&sr=8-2) (auf PS 3). Ein Action-Rollenspiel. Man kann sich seinen Charakter selbständig erschaffen, Eigenschaften skillen, allerlei nützliche Gegenstände wie Rüstungen und Waffen finden, schmieden und aufpimpen. Und die Kämpfe erst. Draufhauen und Knöpfchen drücken ist da nicht. Man muss es mit Überlegen und Taktik probieren. Die Kämpfe haben es echt in sich. Was für ein kackschweres Spiel. Mehr als einmal habe ich voller Zorn die Couch mit den Fäusten bearbeitet, wenn ich mal wieder ewig bei einem Boss hänge und gefühlte 100 mal verrecke und jedesmal am letzten Speicherpunkt (Leuchtfeuer) wieder anfangen darf, oder meine auf über 88.000 gefarmten Seelen verloren habe, weil ich, bevor ich sie wieder einsammeln konnte, gestorben bin. Ich habe dieses Spiel schon so oft verflucht. Andererseits kann ich nicht anders, als es immer und immer wieder zu probieren, so lange, bis ich es endlich schaffe, weil das Spiel mich an meinem Ehrgeiz packt. Ich gucke mir sogar auf You Tube an, wie andere an schwierige Stellen rangehen, was ich bei noch keinem Spiel vorher gemacht habe. Und jetzt kribbelt es mich wieder in den Fingern, die Playstation anzuschalten. ICH WILL ENDLICH DIESE VERFLUCHTEN ORNSTEIN UND SMOUGH TYPEN BESIEGEN. Die beiden rauben mir den letzten Nerv. Einmal hätte ich es sogar fast gepackt, nur noch ein Hieb und dann ... *AARGH* &%§#&)?% [zensiert] :brüll:. Und an die Playsi komme ich erst heute Abend :seufz:.
Nur, Online spielen traue ich mich nicht. Da kann man von anderen Spielern invasiert werden und muss gegen die kämpfen. Damit dann jeder sieht, wie schlecht ich bin? Ne ne  ne :no:. Zumal, was ich da alles im Netz schon so gelesen habe von Super-Spielern, die bereits etliche NewGame+ durchlaufen haben und prahlen, wie gut die sind und andere gerne aufreiben die nicht kämpfen können.
Beim Online spielen kann man sich aber auch bei einem Boss Hilfe von anderen Spielern holen. Nix da :hand:. Ich will es alleine packen. Ich will diese ver***** Typen ganz ganz alleine schaffen!
   
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 31. August 2012, 12:42:05
 :rofl: Luna, ich seh dich gerade bildlich vor mir, wie du deine arme Couch malträtierst. Aber ich kann das verstehen. Ich habe beim allerersten Boss in DarkSouls gefühlte 20 Anläufe gebraucht, das war schon eine ganz andere Spielerfahrung als in anderen Games. Das Spiel hat ja nicht umsonst den Untertitel: prepare to die  ;D
Ich spiele es auch auf der PS3, einige Male wäre da beinahe der Controller geflogen.  :darth:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 31. August 2012, 12:46:15
Ich spiele es auch auf der PS3, einige Male wäre da beinahe der Controller geflogen.  :darth:

Ich und mein Kumpel beißen eigentlich nur bei Pro Evolution Soccer ins Gamepad. Bei PES 6 wegen allgemeiner Unfähigkeit  ;D, ich bei PEs 2012 wegen KI-Cheating und Steuerungsmacken. In meiner alten 1 Zimmer-Wohnung stand das Sofa immer neben dem PC, da konnte mein Kumpel seins dann immer draufpfeffern. Jetzt sind da nur blanke Fliesen. Ein Gamepad ist aus Reflex schon draufgegangen.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 01. September 2012, 15:27:37
Mein Freund hat mich mit seinem "Guild Wars 2"-Fieber angesteckt. Ich verbringe definitiv zu viel kostbare Freizeit damit, meinen Mesmer zu leveln. :rofl:
Das macht aber auch Spaß, Mann, die haben auf jeden Fall eine Menge richtig gemacht, was bei anderen MMOs total schiefläuft.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 01. September 2012, 19:45:24
Mein Freund hat mich mit seinem "Guild Wars 2"-Fieber angesteckt. Ich verbringe definitiv zu viel kostbare Freizeit damit, meinen Mesmer zu leveln. :rofl:
Das macht aber auch Spaß, Mann, die haben auf jeden Fall eine Menge richtig gemacht, was bei anderen MMOs total schiefläuft.

Sowar es bei mir auch.  ;D  Und zum Rest: unterschreib  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dogtales am 03. September 2012, 13:06:54
Nachdem ich am Wochenende alle verfügbaren Elektronikgeschäfte in der Nähe aufgesucht habe und die überall, wirklich überall, ausverkauft waren, habe ich mir meine Version jetzt bestellt.
Ihr habt mich angesteckt  :darth: Jetzt weiß ich auch schon, wo ich demnächst meine Freizeit verbringen werde  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 03. September 2012, 13:28:14
Momentan musste Arenanet den Downloadverkauf stoppen, weil sie der Spielerscharen nicht mehr Herr werden konnten, daher sind vermutlich erst mal alle in den Läden verfügbaren Versionen ausverkauft worden.  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dogtales am 03. September 2012, 13:43:20
Momentan musste Arenanet den Downloadverkauf stoppen, weil sie der Spielerscharen nicht mehr Herr werden konnten, daher sind vermutlich erst mal alle in den Läden verfügbaren Versionen ausverkauft worden.  ;D

Ach herrje, und ich war schon so traurig, als sie bei uns im Ort nichts sagen konnten, wann sie neue reinbekommen und nachdem mein Freund in der nächsten großen Stadt angerufen hatte und da der gleiche Stand war, war ich noch viel trauriger.
Aaaber: Amazon hat meins heute verschickt *muahahaha*  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 03. September 2012, 13:57:13
Ich habe von meinem besten Freund "Edna bricht aus" zum Geburtstag bekommen. Nachdem "The Whispered World" vom selben Entwickler mir so wahnsinnig gut gefallen hat, habe ich keine Zweifel daran, dass mich auch Edna vom Stuhl hauen wird :) Zumal das die Sammler-Edition mit Entwicklerkommentaren ist. Zu schade, dass ich damit erst anfangen kann, wenn ich a) endlich in der einen LR aufgeholt und b) das eklige Rot aus meinem Counter verbannt habe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Golden am 03. September 2012, 18:18:46
@Naudiz:
Wenn dir "Edna bricht aus" gefällt, schau dir mal "Harveys neue Augen" an ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 03. September 2012, 20:22:16
Das wollte mein Bester mir ursprünglich schenken, aber er meinte, dass es ja doof sei, erst den 2. und dann den 1. Teil zu spielen :) "Harveys neue Augen" werde ich mir aber sicherlich auch noch mal zulegen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 03. September 2012, 20:42:33
Ich habe mir gestern den letzten Teil meines Lieblingsspiels Spellforce gekauft und jetzt läuft er nicht. :wums:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 04. September 2012, 10:50:03
Ich habe mir gestern den letzten Teil meines Lieblingsspiels Spellforce gekauft und jetzt läuft er nicht. :wums:

Was sagt denn Onkel Google dazu? Stürzt das Spiel beim Starten ab oder zickt der Kopierschutz? Hast du die neusten Grafikkartentreiber drauf? Wenn du Vista oder Win7 hast, hilft ein Starten als Administrator manchmal Wunder.
Bei mir waren es gestern die Grafikkartentreiber, seitdem ich die aktualisiert habe, läuft mein neues Spiel (Lego Harry Potter  ;D) problemlos, vorher hat es 2x den PC zum Absturz gebracht, bevor ich überhaupt im Startmenü war.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 04. September 2012, 10:58:42
Nee, die Maus hüpft hin und her. Scheint auch ein bekanntes Problem zu sein. Liegt wohl am Grafikkartentreiber. Das Problem ist, ich Spiele Spellforce auf Mac über eine virtuelle Maschine mit Parrallels, weil es ja ein Windowsspiel ist und da kann ich am Grafiktreiber nicht viel machen. Selbst mein Bruder hat das nicht hinbekommen und der hat eigentlich Ahnung von sowas.
Naja, wenn ich das nächste Mal bei meiner Mutter zu Hause bin, versuche ich es mal auf ihrem Windowsrechner.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Avery am 05. September 2012, 13:29:05
Ich schließe mich auch noch der Hader-Front bei GW2 an ;) GW1 haben mein Freund und ich früher bis zum Erbrechen gespielt, hatten eine absolut tolle Spielgemeinschaft und konnten so manches Wochenende problemlos durchspielen. Aber dadurch blieben natürlich andere Aspekte des Lebens auf der Strecke - deshalb hadere ich aktuell noch. Aber ich fürchte, lange kann ich mich nicht mehr wehren, da mein Freund gerade Community Manager für die deutschen und englischen Boards geworden ist  :d'oh: Und sollte er es einmal hier Zuhause spielen, seh ich mich schon förmlich an ihm kleben und "Ich will auch!" rufen.
Ansonsten spiel ich gern so den typischen Mädchenkram wie Sims 3, Anno 1602/1404, Zoo Tycoon, Rollercoaster Tycoon usw. Aber alles nur in einem gewissen Maße, da es mich selten lange fesseln kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 05. September 2012, 13:56:19
GW1 habe ich nur kurz, aber heftig gespielt.
Von GW2 hält mich im Moment nur meine bescheidene Internetverbindung (über´s Handy) ab.
Wahrscheinlich werde ich nach meinem Umzug den ganzen Herbst und Winter in GW versumpfen.  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zurvan am 05. September 2012, 15:11:37
GW2 ist nett. Eintönig mit der Zeit und man verdreht die Augen, wenn nach 1,5 Minuten die 10 Gegner um einen herum schon wieder spawnen, obwohl man nur zu zweit in der Gegend unterwegs ist und das so weit geht, dass man keine Heilmöglichkeiten mehr hat.
Und zum x-ten mal irgendwas für einen Auftraggeber tun soll, mit dem man noch nie gesprochen hat. Aber die häufig auftretenden Events sind lustig. Vielleicht sind einige ZU häufig. Gerade in Gegenden wo man das Spiel erst betritt. Am Ende gibts fast gar keine Events mehr.

Darksiders 2 (PS3) - Gutes Game. Wirklich. Nur furchtbar verbuggt und ich fühl mich wie ein Betaspieler. Wahrscheinlich ist die Spielergemeinde das auch.
Ansonsten Dantes Inferno(PS3), Breath of Fire III und IV(PSone), Shin Megami Tensei: Lucifer's Call(PS2), Pokemon (ja, wirklich! [DS]), Darksiders 1(PS3), Paraworld(PC), Skyrim(PS3) und Morrowind(PC).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 05. September 2012, 15:14:23
Für alle Retrogamer unter uns: in diesem Jahr feiert der C-64 ja bekanntermaßen seinen 30. Geburtstag und das hat die Chip zum Anlass für ein schönes Spezialheft genommen, in dem es neben interessanten Artikeln auch eine DVD mit C-64 Games, einem entsprechenden Emulator für den PC, alten Heftausgaben der C-64 Programmierausgaben Chip uvm mehr gibt.
Ich habe das Heft bereits gekauft, gibt es für 9,95 EUR im gut sortieren Zeitschriftenladen (zb Bahnhofsbuchhandel).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 17. September 2012, 16:44:13
Ich habe am Wochenende ein Spiel auf Steam entdeckt, das bisher komplett an mir vorbeigegangen war: The Book of Unwritten Tales. Wer es nicht kennt, es ist ein tolles Adventure, sehr liebevoll gemacht mit haufenweise Anspielungen auf die Klassiker des Genre, Filme, Fantasy im Allgemeinen usw.
Es gibt auf der Steamseite (kann sich jeder aufrufen, auch ohne den Client installiert zu haben) die beiden Trailer und eine oberwitzige Ingamesequenz zum Anschauen.
Ich hatte mir Freitag die Demo geladen, angespielt und mein Freund hats mir dann gestern geschenkt.  :vibes:

Absolute Empfehlung, das ist wirklich eine Perle des Genre.  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 17. September 2012, 18:59:52
Is wirklich schon was älter (April 2009 erschienen) und mit Die Vieh Chroniken gibt es sogar schon einen Nachfolger.

Welches Spiel komplett an mir vorbeiging ist der Freeware-Survialhorror Slender. Allein mit einer Taschenlampe im Wald, man sucht 10 Seiten (warum auch immer), aber irgendwo lauert der Slenderman. Sieht sehr spannend aus.
http://slendergame.com/download.php

Und für alle Dragon Age Fans: Gerade wurde Teil 3 angekündigt, kommt Ende 2013, aber erstmal nur Blabla (tolle Story, riesige Welt, dynamische Kämpfe) noch keine Bilder oder Videos.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 19. September 2012, 11:15:45
Tipp: Das Humble Indie Bundle #6 ist erschienen. Wie immer zahlt man so viel man will und bekommt 5 Indie-Titel, darunter den gelungenen Diablo-Klon Torchlight.

http://www.humblebundle.com/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 30. September 2012, 12:57:24
So langsam finde ich Gefallen an Crowd Funding wie Kickstarter.

Nicht nur finanziert Obsidian darüber ein neues Rollenspielprojekt, dass an die komplexen Kämpfen und Regeln früherer Rollenspielklassiker wie Baldur's Gate oder Planescape: Torment anküpfen will, inklusive ISO-Sicht und Party (Project Eternity (http://www.kickstarter.com/projects/obsidian/project-eternity?ref=live), sondern ein Nachfolger für eines meiner liebsten Computerspiele, Nexus: The Jupiter Incident, scheint nach jahrelangem Hickhack endlich realisierbar zu sein (Nexus 2: The Gods Awaken (http://www.kickstarter.com/projects/mostwanted/nexus-2-the-gods-awaken)), vorausgesetzt, das Geld kommt zusammen.

Es ist wirklich schön, wenn darüber auch wieder Randspiele abseits der Mainstream-Pfade produziert werden können. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 20. Oktober 2012, 14:17:51
Ich habe gerade was ganz tolles gesehen. "Vessel" http://www.strangeloopgames.com/ (http://www.strangeloopgames.com/)
 
Kennt das einer? Vor allem die Systemvoraussetzungen. Ich möchte es ungern kaufen und dann läuft es nicht auf meinem Mörchen.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 20. Oktober 2012, 14:27:14
Das (http://systemanforderungen.com/games.php?id=1563) müssten sie sein. :)
Ich hab das Spiel, weil es beim Humble Bundle dabei war, aber ich bin leider viel zu ungeduldig für Rätselspiele. Es ist allerdings sehr hübsch und baut eine tolle Atmosphäre auf, so viel kann ich sagen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 24. Oktober 2012, 18:27:04
Hallo ihr Lieben,

wir überlegen, uns eine PS3 anzuschaffen. Wir wollen sie nur aus einem Grund: Singstar. ;D Ich liebe das! Bisher konnten wir es immer nur bei Freunden spielen, aber jetzt wollen wir es selbst haben. (Und einen Blu-Ray-Player zu haben, wäre auch praktisch, viele Bekannte haben nämlich nur noch Blu-Rays.)
Wer von euch spielt denn auch Singstar und welche Ausgabe mögt ihr am liebsten?

Ich hoffe es ist okay, wenn ich das hier frage: Ich stehe grad völlig im Wald und würde dringend jemanden suchen, der sich mit Singstar, PS3 und vor allem dem Singstore auskennt, weil ich einige Fragen habe. Am besten per PM,damit wir diesen Thread nicht zuspammen. Im Netz sind nur uralte Infos zu finden und die FAQ im Singstore sind ein Witz, aber falls jemand einen Link zu einem aktuellen FAQ Thread hat (Bezahlung im Store etc.), wäre mir damit auch schon sehr geholfen.

Vielen Dank euch. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zurvan am 24. Oktober 2012, 19:20:15
Ich kenne mich mit der PS3 ziemlich gut aus, hab auch schon Platten ausgetauscht und einige Bugs ausgesessen. Da kann ich weiterhelfen.
Zu Singstar kann ich leider nichts sagen, das besitze ich nicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Godfather am 24. Oktober 2012, 20:11:40
Die gesamte You-Don't-Know-Jack-Reihe, Frets-On-Fire (Guitar-Hero-Clone) und Dark Star One (da kann man so schön im Weltraum rumfliegen)...

...leider gibt es keine neuen Teile von YDKJ...so langsam aber sicher kennen wir schon alle Fragen...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 24. Oktober 2012, 21:08:29
@Godfather
Es gibt eine YDKJ-App auf Facebook, ich habe sie aber noch nie benutzt, so häufig bin ich da nicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Godfather am 24. Oktober 2012, 21:24:23
Facebook? Weiche Satan!

Na gut, nen Fakeaccount habe ich da, auf jeden Fall ein interessanter Hinweis. Diese Lockangebote :D Aber ich denke mal, dass ist auch nur eine Portierung des alten Spiels auf Java oder so...mal sehen, ob ich mir das ansehe...

...ich kanns nur immer wieder betonen...als Informatiker wird man von Paranoia Tag und Nacht begleitet ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 26. Oktober 2012, 20:38:48
Da ich einer Freundin einen Monitor abgekauft und an mein Netbook angeschlossen habe, kann ich jetzt endlich auch unter der Woche "Age of Wonders: Shadow Magic" spielen.  :) Nur leider stürzt das Spiel ab, wenn ich den genialen Fan-Patch installiere, daher hab ich den jetzt erstmal wieder gelöscht, was vor allem beim Kartenbau aber sehr, sehr schade ist. Und das Spiel ruckelt etwas... Naja, ein Netbook eignet sich halt nicht so gut zum Spielen, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden und hoffe, dass ich das Patch-Problem noch irgendwann gelöst bekomme.

Leider klappt "Anno 1602" nicht mehr; wenn ich das Spiel starte, geht es nur kurz, aber dann wird der Bildschirm auf einmal ganz grell. Dachte, es würde mit der Grafikkarte zusammenhängen, aber auf einem anderen PC, auf dem das Spiel vorher noch geklappt hatte, war's genauso. Vielleicht ist die CD-Rom kaputt. Dabei spiel ich das Spiel soo gerne, ist immer noch mein Lieblingsteil der Reihe und kommt sogar fast an "Age of Wonders" ran - ich mag halt so Endlos-Strategiezeug.  ;)

Inzwischen hat sich mein Vater einen PC angeschafft, der auch neuere Spiele problemlos am Laufen hält und wenn ich daheim bin, spiel ich gerne mal in "Assassin's Creed" oder "Skyrim" rein und lasse mich von der Grafik beeindrucken; aber auf die Dauer komm ich irgendwie doch immer wieder zu den alten Spielen zurück...

Ab und zu versuche ich mich auch an der Wii, aber finde die eher so party- und gelegenheitstauglich. Hab "Harry Potter 5" angefangen und es macht zwar schon Spaß, aber ich komme da mit der Steuerung irgendwie nicht so rein wie bei PC-Spielen. Aber "Sports Resort" und "Super Mario Bros." finde ich an der Wii sehr spaßig. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Godfather am 26. Oktober 2012, 21:25:49
Leider klappt "Anno 1602" nicht mehr

Unter welchem Betriebssystem versuchst Du es denn zu starten? Unter XP benötigt man einen Patch und eine DLL, um es wieder zum Laufen zu bringen. Keine Ahnung, ob das auch bei Windows 7 Abhilfe schafft.

Um das OT so gering wie möglich zu halten: Falls Du den Patch und die DLL brauchst, schreib mir ne PN. Da ich das Spiel auch liebe, habe ich die Dinge damals heruntergeladen. Ich bezweifle aufgrund der Aktualität des Spiels, dass man die Dinge noch bekommt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 27. Oktober 2012, 14:57:38
Wer ist bei Steam und hätte gerne "Torchlight" (http://store.steampowered.com/app/41500) (nicht T II) geschenkt? Ich habe eins zu verschenken, der erste, der sich meldet, bekommt es!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 27. Oktober 2012, 15:19:21
Hier, ich! Wenn's noch da ist und nicht per pn weg. Ich habe es zwar hier, aber die CD-Rom ist leider defekt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 27. Oktober 2012, 15:45:14
Bist du bei Steam? Dann bräuchte ich einmal deinen Namen, damit ich dich auf meine Freundesliste setzen kann. Ich kann es nur Steam-Intern verschenken.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 27. Oktober 2012, 15:49:57
Du hast PN.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 06. November 2012, 18:21:16
Kleiner Tipp von mir:
Ab 8. November gibt es die Mass Effect Trilogie zu kaufen - ich würde ja selber zuschlagen, wenn ich nicht schon Teil 2 und 3 als Collector's Edition besitzen würde... Mist :D

Joa, jeder der Rollenspiele mit guter Story, tollen Charakteren, genialer Musik und einer Schuss Epik mag, sollte hier unbedingt zugreifen :) Auf Amazon kostet die Trilogie 48 Euro, also ist wirklich ein Schnäppchen. (Teil 3 gab es vor einem halben Jahr für knapp 50 Euro zu kaufen)

Aber mal eine Warnung vorweg: Wer sehr emotional ist und sich schnell in Charaktere verliebt, sollte lieber die Finger vom Spiel lassen. Ich kann die Spiele nicht durchspielen ohne ein paar Tränchen zu vergießen... und peinlicherweise kommen mir selbst die Tränen, wenn ich nur den Soundtrack höre... ich sollte mal darüber nachdenken, damit aufzuhören, ist ja nicht normal, wie emotional mich das Ganze immer wieder mit nimmt  :pfanne:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 07. November 2012, 22:45:02
Da Anno 1602 trotz tatkräftiger Hilfe von Godfather nicht richtig läuft (liegt wohl doch daran, dass die CD zu alt ist, aber mir ists im Moment auch zu unsicher, eine neuere Version zu kaufen), spiele ich jetzt Anno 1503, was ich zwar nicht ganz so super finde wie den kleinen Bruder, aber es weiß mich doch auch ziemlich zu fesseln.

Hach. Es ist einfach toll zu sehen, wie sich diese Städte entwickeln.  ;D

Vom Assassin's Creed 3-Trailer bin ich ein wenig enttäuscht. Sieht mir bisher nicht so ansprechend aus wie die anderen Teile. Das Setting passt für mich irgendwie nicht so in die Reihe. Hab aber ohnehin noch einige Teile nachzuholen. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 18. November 2012, 14:55:32
Wir haben heute die PS3 getestet, die ich zu Weihnachten bekommen werde. (Haben sie jetzt schon bestellt, weil es vor Weihnachten oft Lieferschwierigkeiten gibt.) Natürlich mussten wir testen, ob alles richtig funktioniert und auch das Spiel, Michael Jackson Experience musste getestet werden. Man kann singen und tanzen. Mann, macht das Spaß.  :wolke:
Jetzt wird leider alles wieder eingepackt und geht zu meinen Schwiegereltern, die es dann für Weihnachten hübsch verpacken. Ich freu mich schon so drauf.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Flafi am 19. November 2012, 21:29:03
ich hibbel gerade dem 21. entgegen, da dann die 5. Episode vom Adventure "The walking Dead" heraus kommt. Neben dem Spiel, spiele ich gerade Darksiders 1 und The Secret World. Als nächstes würde ich Assassins Creed 1 und Mass Effect 1 mal angehen... wenn der NaNo um ist  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 19. November 2012, 22:11:57
Mein Freund hat mir Deus Ex:Human Revolution geschenkt. Bis jetzt (ca. fünf Spielstunden) finde ich es super. Mal schauen, was noch so kommt. Die Geschichte verspricht viel.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 23. November 2012, 03:41:29
Ich mache nur ganz ungern darauf aufmerksam, aber bei Steam hat jetzt der Herbst-Sale begonnen mit ganz vielen tollen Spielen zu dicken Rabatten...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Flafi am 23. November 2012, 09:58:25
Warum ungern?
Aber da habe ich gestern bereits zugeschlagen und mir Pflanzen vs. Zombies für nen Appel und nen Ei ergattert :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 23. November 2012, 17:02:23
Ich fühl mich wie so ein Dealer, wenn ich hier immer Game-Sonderangebote anpreise. Immerhin habe ich nach dem Sommerschlussverkauf mur noch unproduktiv Dragon Age gespielt und alles andere vernachlässigt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 23. November 2012, 17:06:32
Ich guck da jetzt nicht rein, neeeein  :omn: Nicht, dass ich noch in Versuchung geführt werde, einen Teil meiner letzten Kröten dort zu lassen. Außerdem ist NaNo. Da darf ich nicht unproduktiv werden  :omn: *Mantra tausendmal wiederhol*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 26. November 2012, 21:28:10
Ich hab auch schon zugeschlagen...  :P das ist echt ungesund für meinen Geldbeutel, was die da machen...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 30. November 2012, 08:57:47
An alle Sparfüchse:
Es gibt ein neues Humble Bundle, diesmal nicht Indie-Titel sondern mit Spielen von THQ (die kurz vor der Insolvenz stehen und dringend Kohle brauchen). Ihr bekommt u.a. Metro 2033 und Darksiders 1 und insgesamt 7 Titel und bezahlt was ihr wollt. Eigentlich ein Pflichtkauf, wenn man Action oder Strategie mag.
http://www.humblebundle.com/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. November 2012, 10:34:22
Tja, alle für mich interessanten Titel hab ich schon...  ;D Ich hoffe nur, dass die sich noch bekrabbeln, will Darksiders 3 irgendwann sehen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 30. November 2012, 10:36:58
Was? THQ stehen kurz vor der Insolvenz :o? Ach herrje. Darksiders 3 wollte ich auch noch sehen :seufz:. Habe gerade mit dem 2. Teil angefangen und wollte den nach dem NaNo dann ausgiebig zocken.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Flafi am 30. November 2012, 10:41:19
Jap, Darksiders hätte sich 2 Millionen mal verkaufen müssen /1,4 Millionen Exemplare gingen über die Ladentheke) um rentabel zu sein. Im Moment wird versucht, noch Geldgeber zu finden, um die laufenden Projekte, auf denen alle Hoffnungen liegen, fertig zu stellen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 30. November 2012, 11:01:55
Na ja, Darksiders 2 ist nur ein Teil des Problems, denen ging es schon vorher schlecht, mussten u.a. die UFC-Lizenz schon verkaufen, nicht zu vergessen das totale uDraw-Desaster für PS3/X360.

Aber sollten sie Pleite gehen, wird sich sicher ein Käufer für die Darksiders-Marke finden, denke ich. Ehrlich gesagt glaube ich nämlich nicht, das THQ überlebt, solche Verzweiflungsaktionen (zuvor gab's Darksiders 2 schon zum Spottpreis bei Steam...) zeigen, dass kaum noch Geld da ist, und Company of Heroes 2 wird kaum ein Millonenseller werden - Metro: Last Light allein wird sie auch nicht dauerhaft retten - und das muss im März u.a. gegen Crysis 3 antreten, auch keine guten Voraussetzungen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. November 2012, 12:46:01
Manchmal gibt es Spiele, die es sogar zu einer Rezension im Feuilleton der FAZ bringen. Gerade entdeckt: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/dishonored-die-maske-des-zorns-videospielkritik-eine-frage-der-ehre-11947362.html
Eine sehr positive Rezi zu einem Spiel, dass bei mir auf der Wunschliste steht (und das ich zu Weihnachten dann auch von meinem Freund bekomme  ;D ).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zurvan am 30. November 2012, 13:18:13
Darksiders 2 war das erste Spiel zu dem ich mir die Limited Edition angelacht habe. Das Gameplay ist auch phänomenal. Das große Problem war, dass THQ es in eine absolut unfertigen Zustand auf den Markt gebracht hat. Klar die Geldprobleme sind groß, aber dass Spieler nicht weitermachen konnten, weil Bomben nicht explodierten, oder eine Zwischensequenz nicht eingeleitet wurde, verdirbt vielen Spieler die Laune und potenzielle Käufer schreckt es ab.
Ich habe mal in einem anderen Forum speziell über Darksiders 2 einen Bugreport erstellt und damit sämtliche Bugs, die mir wiederfahren sind, aufgezeichnet. Das reichte vom Spawnpunkt über dem Abgrund bis hin zu unbesiegbaren Bossen, Gamefreeze und unlösbaren Quests. Mittlerweile sind zwar viele Fehler rausgepatched, aber sie hätten sicher mehr verkauft, wäre die Mundpropaganda von den Fans selbst positiver gewesen. Immerhin war die Limited Edition 3 Monate vor Release europaweit ausverkauft. Ich selbst habe gierigen Freunden auch empfohlen die nächsten Patches abzuwarten.

Momentan ist Guild Wars 2 bei mir wieder ganz groß. Ich bin ein "N00b" (Anfänger) in Onlinegames, ist das erste, das ich überhaupt spiele und ich werde es wohl nie über einen engagierten Gelegenheitsspielerstatus hinaus schaffen. Aber ich hab mir gestern eine tolle Rüstung geleistet, und überhaupt macht es mir Spaß mit meinen Freunden da auf Gegnerhorden draufzupfeffern.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 30. November 2012, 13:23:00
Das große Problem war, dass THQ es in eine absolut unfertigen Zustand auf den Markt gebracht hat.

Das scheinen immer mehr Entwickler zu machen. Wozu Geld in lange Testphasen stecken, wenn man zig tausende Spieler hat, die sabbernd auf das Spiel warten? Mittlerweile kaufe ich fast alle Spiele erst mindestens 6 Monate nach Release - dann kann ich mir zumindest sicher sein, dass das Spiel auch spielbar ist.

Ganz große Enttäuschung war ja Assassin´s Creed 3. Die dortigen Bugs sind teilweise so schlimm, dass man nicht mehr weiterspielen kann. Ein Armutszeugnis bei einer so erfolgreichen Spielreihe  :no:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 30. November 2012, 13:29:58
Manchmal gibt es Spiele, die es sogar zu einer Rezension im Feuilleton der FAZ bringen. Gerade entdeckt: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/dishonored-die-maske-des-zorns-videospielkritik-eine-frage-der-ehre-11947362.html
Eine sehr positive Rezi zu einem Spiel, dass bei mir auf der Wunschliste steht (und das ich zu Weihnachten dann auch von meinem Freund bekomme  ;D ).

Dishonored ist ein Phänomen was die Kritiken angeht. Sonst meckern ja viele bei Call of Duty & Co über Linearität und Levelschläuche. Und was wurde bei Dishonored kritisiert: Es sei zu einfach wenn man bestimmte Kräfte einmal habe und vor allem zu kurz. Dishonored ist aber ein Spielplatz, man kann die Level zigmal spielen und es läuft immer anders ab. Aber das ist eben auch nicht für jeden was. Das Setting finde ich jedenfalls auch sehr interessant.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 30. November 2012, 13:31:04
@ Zurvan, wie gut, dass Du das sagst. Kann bei mir daheim ja nicht Online gehen mit der Playsi, daher wollte ich sie beim Elternbesuch mit zu meinem Brüderchen nehmen, um sie zu aktualisieren und nun packe ich Darksiders 2 auch noch mit ein ;D.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 03. Dezember 2012, 21:02:25
Sorry für den Doppelpost. Habe gerade angefangen, Darksiders 2 zu spielen. Ich bin lange geradeaus durch eine leere Welt gerannt, habe ein Pferd bekommen und musste zurück durch diese leere Schneelandschaft, weil es nicht weiterging. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, dann habe ich mein Pferd noch irdendwelche Klippen runtergestürzt. Weiß nun immer noch nicht, was ich hier machen muss und das nun ohne Pferd. Habe entnervt die Playsie ausgemacht und guck lieber Tore der Welt auf Sat1. Wenn ich morgen wieder Nerven habe, suche ich mir mal im I-Net mehr Infos. Hat ja nicht die schlechtesten Kritiken, da hoffe ich doch mal, dass es besser wird, nur im Moment kotzt mich der Anfang einfach nur an.
Der Schleier? Toll, ich hoffe, der lüftet sich morgen, sonst liegt auf dem Spiel bei mir auch bald ein dicker Staubschleier.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Yukan am 03. Dezember 2012, 23:33:05
Ich hoffe, ich platze nicht in eine Diskussion, aber mein absolutes Lieblingsspiel ist Wild Arms der aller 1. Teil :D Ein grandioses Fantasy Game. Das Spiel ist alt, folgedessen auch die Grafik, aber die Handlung ist penibelst durchdacht und richtig grandios. Es ist eine Geschichte, die soo überaus weitreichend und tiefgründig ist. Ich habe es zwar schon einige Male durchgespielt, aber selbst MIT Lösung im Internet braucht man zwei Monate um es durch zu bekommen.

Und ja, es ist immer wieder ein tolles Erlebnis :D Allem voran einen Schritt zurück in die Kindheit :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 03. Dezember 2012, 23:57:40
Das Spiel ist alt, folgedessen auch die Grafik, aber die Handlung ist penibelst durchdacht und richtig grandios.

Und genau deshalb liebe ich "alte" Spiele. In vielen Fällen waren Handlung und Erlebnisse da einfach viel durchdachter, gerade bei älteren Rollen- und Strategiespielen fällt mir das auf. Naja, mit anderen Genres kenne ich mich allerdings auch weniger aus.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 08. Dezember 2012, 14:37:23
Ich habe mir gerade die "DOOM-BFG Edition zugelegt." Doom, Doom II und Doom III in neuem und überarbeiteten Gewand. Jetzt werde ich erstmal nostalgisch.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: SinTheFox am 08. Dezember 2012, 14:50:30
Ich mag am liebsten die Zelda-Reihe und ganz besonders das Zelda Twilight Princess. Ich renn so gerne als Wölfchen rum und erschrecke dann die Leute.  ;D
Und die Harvest Moon Spiele, einfach zum Entspannen.

Huh, jetzt bekomme ich richtig Lust, mal wieder zu Zocken... Könnte ich mich ja mal wieder am Drillturm versuchen...  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 11. Dezember 2012, 12:05:21
Beim Auspacken meiner Umzugskartons habe ich ein paar alte Schätze entdeckt und nach langer, langer Zeit mal wieder Lust auf das ein oder andere Spiel bekommen. Im Moment tobe ich mich abwechselnd in Oblivion und KOTOR2 aus, Morrowind habe ich auch schon hier liegen. Vor allem gibt es ja so viele tolle Mods.  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 11. Dezember 2012, 12:48:54
Ach ja, alte Schätze... durch die Baldurs Gate Enhanced Edition bin ich auch wieder angefixt, mir das wieder zu installieren. Da gibts  ja auch viele Mods, die unter anderem die eklig kleine Auflösung beheben, was ja bei den heutigen breiten HD Monitoren eine echte Erleichterung für die Augen ist.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Mogylein am 11. Dezember 2012, 13:08:54
Ich hoffe, ich platze nicht in eine Diskussion, aber mein absolutes Lieblingsspiel ist Wild Arms der aller 1. Teil :D Ein grandioses Fantasy Game. Das Spiel ist alt, folgedessen auch die Grafik, aber die Handlung ist penibelst durchdacht und richtig grandios. Es ist eine Geschichte, die soo überaus weitreichend und tiefgründig ist. Ich habe es zwar schon einige Male durchgespielt, aber selbst MIT Lösung im Internet braucht man zwei Monate um es durch zu bekommen.

JA! Wild ARMs ist auch mein absolutes Lieblingsspiel!


Im nächsten Jahr freue ich mich besonders auf Ni No Kuni. Das kommt schon im Januar und ich liebäugle sogar mit der Special Edition...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 11. Dezember 2012, 13:46:54
Ach ja, alte Schätze... durch die Baldurs Gate Enhanced Edition bin ich auch wieder angefixt, mir das wieder zu installieren.
Jetzt hast du was gesagt. ;D Ich habe gerade eine schwarze Pappschachtel gefunden: "Black Isle Compilation Part 2", enthält Baldur´s Gate, Baldur´s Gate II, Icewind Dale und Icewind Dale II (jeweils mit Addon)... und draußen ist es eh viel zuuu kalt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 11. Dezember 2012, 15:43:19
Jetzt hast du was gesagt. ;D Ich habe gerade eine schwarze Pappschachtel gefunden: "Black Isle Compilation Part 2", enthält Baldur´s Gate, Baldur´s Gate II, Icewind Dale und Icewind Dale II (jeweils mit Addon)... und draußen ist es eh viel zuuu kalt.

 :jau:  Icewind Dale hab ich auch noch... und natürlich auch BG II. Gna, viel zu wenig Zeit.

Dummerweise hat mir mein Freund jedoch Dishonored schon zu Nikolaus geschenkt und ich habe den Fehler gemacht, es anzuspielen... Das ist, wenn man Stealthspiele mag, ein echter Suchtfaktor. Und ganz schön knifflig! Ich hab ein paar Mal den Controller beinahe in die Ecke gepfeffert.  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dämonenbändiger am 11. Dezember 2012, 23:25:03
Meiner Liste muss noch ein Spiel hinzugefügt werden: Demon's Souls.
Und nein, dass Spiel hat nichts mit meinem Nickname zu tun. Letzten Monat habe ich mir eine PS3 gekauft und mittlerweile auch einen ganzen Haufen gebrauchter Spiele (die kriegt man nämlich recht günstig im Amazon Marketplace). Und darunter war auch Demon's Souls von dem mir ein Freund groß vorgeschwärmt hat. Ich war mit einem Kumpel bei ihm und er zeigte uns den Nachfolger Dark Souls. Was er über die Spielmechanik erzählt, machte mich skeptisch: Wenn man stirbt, verliert man seine Seelen (XP) und muss sie vom Ort des Todes wieder erlangen. Stirb man auf dem Weg, so sind die vorher "fallen gelassenen" Seelen entgültig weg. Ich dachte nur "Was für ein Scheißspiel - es verschwendet meine investierte Zeit!". Doch die dunkle und düstere Welt fand ich ziemlich interessant und mit der Zeit las ich immer wieder von dem "Genialen Nachfolger" von Demon's Souls.
Und ich muss jetzt sagen: Das Spielprinzip ist genau das, was ich mag. Herausforderungen, die bis auf wenige Ausnahmen nur von meinem können und meiner Taktik abhängig sind. Man verbeisst sich in das Spiel, weil man Stellen oder Gegner schaffen will. Und man wird immer besser, so dass man mit der Zeit Gegner und Levelpassagen immer schneller besiegt und sich später beinahe darüber amüsiert, dass man vorher so lange gebraucht hat.
Zwischen Weihnachten und Neujahr, werde ich mit Dark Souls fortsetzen, denn es steht schon im Schrank - außer ich schaffe den Rest von Demon's Souls bis dahin nicht.
Wahrscheinlich bleibt kaum Zeit für etwas anderes über, aber wenn dann Spiele ich auch endlich mal Planescape Torment zu Ende.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 12. Dezember 2012, 09:25:49
Gna, viel zu wenig Zeit.
Hmm, allerdings. Ich vernachlässige gerade so ein kleines bisschen meine anderen Pflichten bzw. meine eigentlichen Pfllichten.  :-\
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 12. Dezember 2012, 10:00:06
@Dämonenbändiger: Dark Souls hab ich auch, es ist genial, aber man neigt schon häufiger dazu, den Controller zu fressen!  ;D

@Christian:  ich kenn das... vor allem, wenn der Haushalt nach einem schreit und man "noch eben schnell " dieses oder jenes zu Ende bringen will...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dämonenbändiger am 12. Dezember 2012, 22:13:25
@Dämonenbändiger: Dark Souls hab ich auch, es ist genial, aber man neigt schon häufiger dazu, den Controller zu fressen!  ;D
Bisher habe ich noch keinen gefressen. Liegt wohl vor allem am Preis und daran, dass sie aus Plastik sind. ;)
Ich habe aber auch schon früher keine Controller an die Heizung gepfeffert, auch nicht bei Battletoads in Batllemaniac für den Super Nintendo. Aber aufregen tue ich mich bei Demon's Souls schon hin und wieder. ;D
Wenn ich den Eindruck habe, dass ich ungerechtfertigt verliere, dann rege ich mich darüber auf. Bei Demon's ist das jedoch selten der Fall.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 12. Dezember 2012, 23:24:16
Wer die guten alten Spiele der neunziger und Jahrtausendwende mag, findet gerade auf Gog.com (http://www.gog.com) viele dieser Kleinode (7th Guest, Planescape Torment, Dungeon Keeper, Ultima, etc) in Portierungen für aktuelle Betriebssysteme zum Sonderpreis (drei bis fünf Dollar) während des Winterschlussverkaufs. Zuschlagen lohnt sich!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 12. Dezember 2012, 23:40:25
Okay, Maja, hab ich dir jemals gesagt, dass du ein richtiger Fiesmöpp bist? Da sind so einige Spiele dabei, bei denen mir der Mund ganz wässrig wird, allen voran die Developer's Cut von Divinity II + AddOn. Ich glaube fast, für  ebendiese werden die 12 Euro, die noch auf meinem Konto sind (Geld, das ich nicht abheben, aber überweisen kann - whyever, meine Bank macht sehr komische Sachen) draufgehen. Kann ja sonst nichts effektives mit dem Geld anfangen, warum mir also nicht mal selbst was schenken?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 13. Dezember 2012, 14:54:36
Gna. Gog nimmt nur Paypal oder Kreditkarte als Zahlungsmittel. Hab ich beides nicht. Mensch, ist das ärgerlich.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 13. Dezember 2012, 15:40:21
Ich glaube, ich werde mir Dungeon Keeper 2 wieder holen müssen, das lief seit XP leider nicht mehr vernünftig... Maja, vielen Dank für den Tipp - das war der Renner vor einigen Jahren!  ;D
Übrigens verschenkt THQ gerade Metro2033 Codes für Steam, falls jemand Interesse hat - einzige Voraussetzung ist ein Like auf Facebook des Nachfolgers Metro - Last Night, woraufhin man darüber halt informiert wird. Hoffentlich fangen die sich wieder...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 13. Dezember 2012, 16:36:35
Gog.com macht mich ganz nostalgisch. Hölle, bin ich alt geworden? Danke für den Link.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 13. Dezember 2012, 23:56:38
Was man nicht alles wiederfindet, wenn man mal sein Mailpostfach aufräumt...

Ich habe mich wohl schon mal bei Paypal angemeldet, vermutlich damals, als ich ein paar meiner Bücher via Ebay vertickt habe. Jedenfalls konnte ich mich in den Account einloggen, und jetzt downloade ich gerade den Divinity 2 Developer's Cut  :vibes: Procrastination for the win!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 14. Dezember 2012, 10:48:29
Ich glaube, ich werde mir Dungeon Keeper 2 wieder holen müssen, das lief seit XP leider nicht mehr vernünftig... Maja, vielen Dank für den Tipp - das war der Renner vor einigen Jahren!  ;D

Angeblich läuft es aber unter Windows 7 nicht besser, ich hatte da mal ein paar Kommentare zu gelesen, die mich davon abgehalten haben, bei gog.com Geld zu lassen. Ist wohl auch kein Einzelfall, leider.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 14. Dezember 2012, 10:54:26
Zitat
Angeblich läuft es aber unter Windows 7 nicht besser, ich hatte da mal ein paar Kommentare zu gelesen, die mich davon abgehalten haben, bei gog.com Geld zu lassen. Ist wohl auch kein Einzelfall, leider.

Verflixt und zugenäht... Ich habe inzwischen auch selbiges lesen müssen - glücklicherweise hatte ich noch nicht bestellt. Schade drum... ich hoffe ja immer noch auf ein Remake, und hoffentlich kein so schlechtes wie Dungeons (auch wenn's genau genommen kein Remake davon ist, auch wenn das Spielprinzip sehr ähnlich ist). Das war so verbugt, dass es nicht einmal gestartet hat, ohne den PC zu zerfressen...  :no:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 15. Dezember 2012, 22:20:50
Also, ich habe Win7, und ich habe es riskiert, dass für drei Euro das Spiel (Dungeon Keeper 2) eventuell nicht läuft - aber es tut es, bis jetzt keine Probleme als dass mir die Zeit zum Spielen fehlt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 17. Dezember 2012, 13:07:01
Ah, vielleicht wurde da auch nachgebessert, die Kommentare sind ja nicht ganz neu. Wenn du es erfolgreich spielen konntest und keine W7 bedingten Abstürze passiert sind, dann berichte bitte mal.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 18. Dezember 2012, 12:17:58
Viele Stunden Spielzeit später kann ich sagen: Einmal ist mir das Spiel folgenlos abgeschmiert (in der Animation nach Ende einer Mission, die danach auch korrekt als beendet geführt wurde), ansonsten läuft DK2 unter Windows 7 völlig sauber und ohne Probleme. Ich kann den Kauf nur empfehlen!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Dezember 2012, 22:36:54
Frage: Hat schonmal jemand "The Witcher" durchgespielt? Wieviel Stunden muss ich dafür so rechnen, verglichen damit, dass ich an "Dragon Age: Origins" ungefähr 120 Studen bis zum Ende gebraucht habe?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 19. Dezember 2012, 22:54:01
Teil 1? Ich habe ihn sogar mehrfach beendet. Hm, wieviele Stunden werde ich wohl daran gesessen haben? Wenn man wirklich alle Questen erledigt, vielleicht die Hälfte der Zeit, die du für DA:O gebraucht hast. Kann aber auch mehr gewesen sein, ich hab das nicht mehr ganz auf dem Schirm. Aber sicher keine 120h.

Zu Teil 2 kann ich keine Auskunft geben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Yukan am 19. Dezember 2012, 22:57:31
Also mein absolutes Lieblingsspiel ist Wild Arms - der 1. Teil. Kennt eigentlich niemand, aber ich liebe es  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 19. Dezember 2012, 23:45:02
Maja, The Witcher 1 und 2 sind echt tolle Spiele. Aber bitte nur in den beiden Platinum gepatchten Versionen. Bessere Spielphysik und hundert Prozent fehlerfrei. Sehr empfehlenswert. Wenn du sie nicht kaufen willst, leihe ich dir gern beide Teile. Eine der wenigen Reihen, die man nicht umständlich online registrieren muss.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 19. Dezember 2012, 23:58:12
Danke für das Angebot, ich habe beide aif Dteam. Hoffe, die laufen dann auch sauber. Bei Teil Eins bin ich gerade durchs Tutorial. Und ich habe gerade ein tolles Feature entdeckt: Kampftrinken!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 20. Dezember 2012, 00:04:14
Haha, ja, das Kampftrinken im Witcher ist echt lustig.Es ist eine echte spielerische Herausforderung, mit einem betrunkenen Hexer gegen Monster vorzugehen! Die Welt dreht sich dann immer so lustig  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 20. Dezember 2012, 06:46:17
Vielen Dank Maja - dann werde ich es mir doch noch holen. Die Versuchung ist einfach zu groß.  ;D
Wie hast Du 120h für Dragon Age hinbekommen? Ich war nach 30 oder 40 durch - brauchte nicht mal für Final Fantasy X mehr als 50 Stunden.  :gähn:

Ich habe The Witcher bei einem Freund angezockt und fand die Steuerung am PC irgendwie nervig. Leider habe ichs mir noch nicht für die XBox geholt, deshalb kann ich dazu nix sagen - aber mein Kumpel zockt da immer noch sporadisch dran. Wie "ernst" wollte er mir allerdings leider nicht verraten...  :wart:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 20. Dezember 2012, 07:45:47
Es gibt unterschiedliche Arten von Spielern - ich bin offenbar auch eine, die sich alles gaaanz genau anschaut und dann noch alle Nebenquests macht, über die sie stolpert. Ein Bekannter von mir konnte auch nicht fassen, dass ich 130 Stunden lang Skyrim gespielt und dabei erst einen Teil der Welt gesehen hatte ...

The Witcher in Platinum Edition liegt hier auch noch rum. Vielleicht ist das das Spiel, was ich über die Feiertage mal spielen sollte - ich hab mir schon den Kopf zerbrochen, welches geeignet wäre. Alternativ hab ich auch das Adventure "A New Beginnig" erwogen.
For The Witcher schrecke ich etwas zurück, weil  ich a) Ein-Personen-Rollenspiele nicht so mag (leider gibt es die quasi nur noch, abgesehen von Dragon Age 1, und da ist die Fortsetzung leider auch nur noch ein 1-Personen Spiel), und b) vorgefertigte Hauptfiguren nicht so mag. Aber wenn ich mich an sie gewöhnt habe, mag ich sie manchmal doch. Also Versuch macht kluch ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Kaeptn am 20. Dezember 2012, 08:47:28
Was? THQ stehen kurz vor der Insolvenz :o? Ach herrje. Darksiders 3 wollte ich auch noch sehen :seufz:. Habe gerade mit dem 2. Teil angefangen und wollte den nach dem NaNo dann ausgiebig zocken.

Nun sind sie offiziell bankrott und verkaufen an eine Investment Firma. Mal sehen ob die den Laden zusammenhält oder die Filetstücke einzeln verscheuert.

@The Witcher:
Lest vor allem die Bücher auf denen die Spiele basieren, GROSSARTIG!!!! (Autor: Andrzej Sapkowsi)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Envo am 20. Dezember 2012, 10:38:07
[...]

For The Witcher schrecke ich etwas zurück, weil  ich a) Ein-Personen-Rollenspiele nicht so mag (leider gibt es die quasi nur noch, abgesehen von Dragon Age 1, und da ist die Fortsetzung leider auch nur noch ein 1-Personen Spiel), und b) vorgefertigte Hauptfiguren nicht so mag. Aber wenn ich mich an sie gewöhnt habe, mag ich sie manchmal doch. Also Versuch macht kluch ...

Wieso sind die DA-Fortsetzungen (Addon und DA2) 1-Personenspiele? Oder ist das darauf bezogen, dass die Nebenspieler nicht mehr wirklich Tiefe besitzen?

Vorgefertigte Hauptfiguren haben allerdings einen klaren Vorteil: Man gibt ihnen bereits eine Geschichte mit und die Welt reagiert dementsprechend. Bei Erstellten ist es meistens so, dass, egal ob man als "Guter" oder "Böser" herumrennt, jeder einem irgendwie neutral gegenübertritt (was mich bei DA:O etwas gestört hat - man kann sich keinen Ruf aufbauen. Jedenfalls nicht richtig).

Prinzipiell finde ich eigentlich alle Bioware-Spiele gut (Baldurs Gate 2 ist noch heute eine oder "die" Sperrspitze in Sachen Story). Bei Witcher haben mich immer die zu vielen Clone genervt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 20. Dezember 2012, 10:40:25
Nochmal zu The Witcher und vorgefertigten Ein-Personen-Rollenspielen. Ich bin auch eher ein Fan von selber erstellten Charakteren (Meist ein Zwerg namens Grummel) aber "Geralt von Riva", also der Witcher, ist die coolste Sau, die es in Computerspielen gibt. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 20. Dezember 2012, 10:52:55
Envo, in DA2 gibt es "nur" noch Hawke - daher Ein-Personen-Rollenspiel. Ich glaube mich zu erinnern, dass es höchstens eine weibliche Hawke noch gab - keinen Schimmer, wie die hieß - aber so toll fand ich das nicht und habs auch immer noch nicht durchgespielt. Denen konnte man auch nur drei Klassen verpassen. Grafisch natürlich bombig, aber an DA1 reicht das einfach nicht ran.. Die Tiefe der Nebenspieler fand ich jetzt eigentlich gar nicht sooo schlimm - aber auch hier hinkt es einfach dem ersten Teil hinterher.

Ich glaube, die Bücher zu The Witcher werde ich mir mal ansehen. Halo hat ja auch so einige und ich konnte gar nicht mehr damit aufhören - glücklicherweise gibt es wohl demnächst Nachschub.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 20. Dezember 2012, 10:57:47
Nochmal zu The Witcher und vorgefertigten Ein-Personen-Rollenspielen. Ich bin auch eher ein Fan von selber erstellten Charakteren (Meist ein Zwerg namens Grummel) aber "Geralt von Riva", also der Witcher, ist die coolste Sau, die es in Computerspielen gibt. ;)
Das unterschreibe ich mal so. Geralt ist wirklich eine Figur, die man gerne spielt. Cooler Typ, coole Sprüche und auch die Story vom ersten war interessant. Mal etwas anderes als das typische High-Fantasy-Rette-die-Welt-Einerlei.

@Envo:
Baldur's Gate 2 ist wirklich ein klasse Spiel, meiner Meinung nach das beste Gesamtpaket aus Story, Spielspaß, Weltdesign, Nebenquests, Begleitern. Die beste Story attestiere ich ihm allerdings nicht. In der Rubrik sind für mich drei Spiele vor (vielleicht auch mehr, aber drei, die ich gespielt habe  :P): Planescape: Torment, das Addon zu Neverwinter Nights 2, Mask of the Betrayer, und Knights of the Old Republic 2. Falls du die Spiele noch nicht kennst, würde sich mal ein Blick lohnen. Die Storys sind sehr anders als die von Baldur's Gate, sehr viel philosophischer, abgedrehter und persönlicher, finde ich, aber gerade darum so unendlich gut.  :jau:
Wobei mir allerdings auch die Icewind Dale Reihe Spaß gemacht hat. Hardcore-Schnetzeln und -Partybau, das hat auch richtig Laune gemacht.

Ich mache mir ja Hoffnungen bei Project: Eternity. Gutes Produktionsteam, der Storyautor von Mask of the Betrayer ist an Bord, Iso-Sicht. Bitte bitte bitte lass das gut werden.  :bittebittebitte:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 20. Dezember 2012, 11:06:11
Ja stimmt, die Forsetzung von DA ist gar kein Ein-Personenspiel. Mea culpa!
In dem Fall hat mich aber schon Teil 1 nicht so besonders überzeugt, da habe ich 2 nicht probiert, da man nicht einmal mehr die Hauptfigur selbst gestalten konnte. ;)
Nicht dass ich DA1 wirklich schlecht fand, es hatte eigentlich alles, was ein gutes Rollenspiel haben muss. Was mich gestört hat, weiß ich gar nicht. Ich weiß nur, dass ich es unoriginell fand. Und obwohl ich lange Dialoge in PC-Spielen liebe, kann ich mich erinnern, dass die in DA1 teilweise so lang waren, dass ich währenddessen Socken gestrickt habe! Ob das im Sinne des Erfinders lag?

Was ich grandios gut fand, war Fallout - New Vegas. Das hat irgendwie meinen Geschmack getroffen - düster und originell und mit Caesar. Da hat es mich gar nicht so gestört, dass man nur einen einzigen Mitstreiter mitnehmen konnte.

Planescape - Torment ist mein persönliches Lieblingsspiel. :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 20. Dezember 2012, 11:25:28
Das Humble Indie Bundle 7 (http://www.humblebundle.com/) ist draußen. :)

Mit "The Witcher" fange ich gerade an und bin noch damit beschäftigt, mich an die merkwürdige Steuerung zu gewöhnen. Ansonsten gefällt es mir bis jetzt ziemlich gut.

Ansonsten hab ich in letzter Zeit Mass Effect 1 und 2 gespielt und war begeistert. Trotz Kopierschutz-Gedöhnse werd ich mir wohl früher oder später auch noch den dritten Teil gönnen. Es ärgert mich zwar, dass das nicht über Steam geht, aber ich habe meine Shepard so lieb gewonnen, dass ich ihre Reise einfach fortsetzen will. Außerdem werde ich zunehmend ein Shooter-Fan, mir macht das Rumgeballere viel mehr Spaß, als ich das jemals für möglich gehalten hätte. :hmmm:

Ah, und gelegentlich spiele ich auch Super Meat Boy. Genial, aber länger als eine halbe Stunde am Stück geht es nicht, weil ich sonst wahnsinnig werde vom ständigen Sterben. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 20. Dezember 2012, 12:07:48
Genau.
Das Humble Indie Bundle 7 (http://www.humblebundle.com/) ist draußen. :)
Genau. Das war mal ein Fehlgriff! Gefreut, gekauft und dann gemerkt, dass ich die Spiele, wegen derer ich es gekauft habe, schon hatte - blöd, wenn man nach dem letzten Steam-Sonderverkauf den Überblick verliert. Ich bin gerne bereit, meine Codes zu verschenken an jemanden, der sie dringender brauchen kann als ich. "Legend of Grimrock" ist besonders zu empfehlen!

Planescape - Torment ist mein persönliches Lieblingsspiel. :jau:
Und endlich wieder erhältlich, z.B. auf Gog.com!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Envo am 20. Dezember 2012, 12:16:48
Envo, in DA2 gibt es "nur" noch Hawke - daher Ein-Personen-Rollenspiel. Ich glaube mich zu erinnern, dass es höchstens eine weibliche Hawke noch gab - keinen Schimmer, wie die hieß - aber so toll fand ich das nicht und habs auch immer noch nicht durchgespielt. Denen konnte man auch nur drei Klassen verpassen. Grafisch natürlich bombig, aber an DA1 reicht das einfach nicht ran.. Die Tiefe der Nebenspieler fand ich jetzt eigentlich gar nicht sooo schlimm - aber auch hier hinkt es einfach dem ersten Teil hinterher.

Ich glaube, die Bücher zu The Witcher werde ich mir mal ansehen. Halo hat ja auch so einige und ich konnte gar nicht mehr damit aufhören - glücklicherweise gibt es wohl demnächst Nachschub.

Du hast recht! Hatte vergessen, dass Hawke ja vorgegeben ist. Wobei ich der Meinung bin, dass die das gemacht haben, damit er halt einen Namen hat (ähnlich Mass Effect). Dennoch konnte man ihn sehr wohl selbstgestalten in Sachen Optik und Verhalten. Allerdings erst nach dem Prolog.
Schnapp dir die Bücher von Sapkowski ruhig - wenn du auf düstere Fantasy stehst, wirst du sie lieben. Allein schon deshalb, weil, wie hier schon erwähnt wurde, Geralt einfach eine coole Sau ist! Und da steckt ein ganzes Quäntchen Philosophie drin (wenn man`s mag...).


[...]

In der Rubrik sind für mich drei Spiele vor (vielleicht auch mehr, aber drei, die ich gespielt habe  :P): Planescape: Torment, das Addon zu Neverwinter Nights 2, Mask of the Betrayer, und Knights of the Old Republic 2. Falls du die Spiele noch nicht kennst, würde sich mal ein Blick lohnen. Die Storys sind sehr anders als die von Baldur's Gate, sehr viel philosophischer, abgedrehter und persönlicher, finde ich, aber gerade darum so unendlich gut.  :jau:
Wobei mir allerdings auch die Icewind Dale Reihe Spaß gemacht hat. Hardcore-Schnetzeln und -Partybau, das hat auch richtig Laune gemacht.

[...]

Planescape habe ich zu meiner Schande nie gespielt - obwohl ich es vom Ruf her kannte. Steht aber schon ewig auch meiner "to play-Liste", genau wie NWN. Bei Letzterem bin ich am ersten Teil kleben geblieben - der konnte mich irgendwie nicht richtig mitreißen, und ohne diesen zu kennen, wollte ich nicht den zweiten Teil beginnen. KotoR 2 ist (wie schon der Vorgänger) allerdings ein genial durchdachtes Game. Obschon es für mich nicht in Sachen Story an BG2+Addon heranreicht.

Mich wundert, dass Gothic hier noch gar nicht erwähnt wurde.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 20. Dezember 2012, 12:27:17
Planescape habe ich zu meiner Schande nie gespielt - obwohl ich es vom Ruf her kannte. Steht aber schon ewig auch meiner "to play-Liste", genau wie NWN. Bei Letzterem bin ich am ersten Teil kleben geblieben - der konnte mich irgendwie nicht richtig mitreißen, und ohne diesen zu kennen, wollte ich nicht den zweiten Teil beginnen. KotoR 2 ist (wie schon der Vorgänger) allerdings ein genial durchdachtes Game. Obschon es für mich nicht in Sachen Story an BG2+Addon heranreicht.
Bei Kotor2 ist halt ärgerlich, dass das Spiel etwas unfertig in den Handel gekommen ist. Zwei Wochen Feinschliff hätten dem Ganzen gut getan. Aber die Story, die dahinter steht, finde ich ungemein fesselnd.
NWN 2 kannst du ruhig spielen. Das schließt nicht an NWN 1 an. Ich glaube es gibt ein paar Anspielungen auf den ersten Teil, aber man spielt nicht dieselbe Hauptfigur. Ich fand NWN 1 auch furchtbar öde so ohne Party und hab es dann sein lassen. Ich hatte keine Probleme, den zweiten Teil zu verstehen, es ist komplett eigenständig. Das Hauptspiel ist ganz ok, das Addon ist absolut genial. Abgefahren, aber genial.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. Dezember 2012, 12:42:53
Kotor2 ist eigentlich nur mit den Patchen des Restauration Project spielbar. Das Projekt wurde zwar mittlerweile eingestellt, aber die Patche gibt es noch. Ohne ist es eine einzige Absturzorgie. Ich hatte es mir gleich nach Release gekauft und dann erst einmal wieder nach mehreren Frustversuchen beiseite gelegt.
Bei dem Spiel war damals der Druck zu groß, es zum Weihnachtsgeschäft rauszubringen, drei Monate weiter wäre es sicherlich fertig gewesen. Da fehlen in der Verkaufsversion ganze Teile der Handlung, was wirklich schade ist, da es von der Charakterentwicklung und den Entscheidungskonzequenzen sicherlich eines der besten RPG's auf dem Markt ist.

@Maja: DK1 und 2 hab ich mir eben noch flott gekauft, Gog hat die heute noch drei Stunden im Supersonderangebot für 2,99 $.

@Coppi: ich hab bei Skyrim auf der PS3 mittlerweile auch gut 100 Spielstunden und bin gerade mal im 30er Levelbereich.  ;D Und jetzt spiel ich es auf dem PC neu, weil die DLC's ja für die PS sicherlich nie mehr kommen werden...

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 20. Dezember 2012, 21:26:43
Dialog, gerade geführt:

Ich: Weißt du, was heute anfängt?
Ehemann: Deine Tage?
Ich: Schlimmer!
Ehemann: Schlimmer als deine Tage?
Ich: Steam Weihnachtsverkauf!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 20. Dezember 2012, 21:38:25
Gnihihi. Hätte ich einen Freund, würden wohl ähnliche Dialoge zustandekommen. Jedenfalls ab Januar, wo ich mein volles Monatsgeld bekomme  :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 21. Dezember 2012, 20:23:05
Glücklicherweise öffne ich Steam nur, wenn ich was bestimmtes zocken will - sonst wäre mein Konto vermutlich ratzeputz dauerhaft leer...   :psssst:

Maja! Es läuft! Um Himmels Willen - es läuft! *schmacht* Ich zocke den ganzen Tag nichts anderes mehr als Dungeon Keeper 2!  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 10. Januar 2013, 20:17:07
Oh Gott, mich hat das Spielefieber wieder gepackt. Und womit? Mit einem Steam-Game. Terraria (http://www.terraria.org/). Ein witziges 2-D Spiel mit Bau-, Wusel- und Sammelfaktor. Zu spaßig, ehrlich.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 10. Januar 2013, 20:17:29
Oh Gott, mich hat das Spielefieber wieder gepackt. Und womit? Mit einem Steam-Game. Terraria (http://www.terraria.org/)!! Ein witziges 2-D Spiel mit Bau-, Wusel- und Sammelfaktor. Zu spaßig, ehrlich.

Upps. Sorry vor Doppelspam.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 10. Januar 2013, 20:24:08
Im Moment crafte ich - in Mincraft  :darth:

Was die PC-Games angeht, häng ich eigentlich immer an den gleichen Verdächtigen: Witcher, Fear, Crysis, Starcraft, Age of Empires, Diablo (2).
Eigentlich bin ich aber mit der Konsole aufgewachsen, also Atari, dann SNES bzw. Nintendo im Allgemeinen. Zelda, die Mario Games, Secret of Mana und Terranigma.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 10. Januar 2013, 20:27:39
Im Moment crafte ich - in Mincraft  :darth:

Witzig - ich lade gerade einen Mod für runter. ;D Ich spiel Minecraft seit einer frühen Betaversion unregelmäßig und hab dann auch Spaß, aber ich würd mittlerweile lieber auf einem Server spielen, trau mich da aber nicht so richtig ran ... Spielst du im Multiplayer oder Single?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 10. Januar 2013, 20:39:25
@Waffelkuchen

Singleplayer im Moment, aus ähnlichem Grund. Im Moment spiele ich leise, da mein Mann nebenan (2m Luflinie) Dota im Multiplayer zockt. Dann höre ich nicht mal die Creeper kommen und erschrecke mich wahnsinnig. Wenn ich da jetzt noch auf andere Spieler achten müsste.

Außerdem muss ich ständig im Wiki nachschlagen, denn außer den wichtigsten Sachen weiß ich meistens nicht, wie ich die Blöcke setzen muss, damit was Ansprechendes draus wird. :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 10. Januar 2013, 21:09:27
Mir kommt da gerade eine bahnbrechende Idee. *hüsterchen*
Ich zocke Minecraft auch hin und wieder (auch einer der ewig im Wiki nachlesenden) - wie wärs denn mit einem Tintenzirkel-Minecraft-Server? Allerdings muss ich hier leider auch anbringen, dass ich vom Multiplayer gelinde gesagt keine Ahnung habe. Ich habe bisher nur mit nem Kumpel im Multiplayer gezockt, er hat aber alles geregelt und mich eingeladen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 10. Januar 2013, 21:30:07
Mein Freund hat einen eigenen Server und bis er mit Terraria und Towns angefangen hat, haben wir da regelmäßig gespielt...ich könnte ihn mal fragen. Wäre ja mal wieder die Chance, Minecraftprojekte anzugehen, an denen man zu zweit ewig baut.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 10. Januar 2013, 21:32:22
Eine nette Idee.
Ich hab auch keine große Ahnung vom Multiplayer, aber mein Mann und sein Spielkollege schon. Die suchen übrigens auch grade einen Server! XD
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 10. Januar 2013, 21:47:54
Irgendwie geistert mir bei der Vorstellung gerade ein monströses Block-Buch-Statuen-Dings durch den Kopf.  :rofl: Das wäre bestimmt lustig! Mich würde ja vor allem interessieren, was da dann an vielen verschiedenen Ideen zusammen kommt - man könnte unglaublich viel bauen! *glasige Augen krieg*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 10. Januar 2013, 22:05:46
Ich wär definitiv dabei. :innocent:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 10. Januar 2013, 23:05:14
Ich spiele auch Minecraft und habe bisher immer mit meinem Bruder und einem Freund von ihm zusammen auf einen Server gespielt. Allerdings haben die da einen Mod drauf, der bei mir immer abstürzt und so kann ich da nicht mehr spielen. Ich könnte mal meinen Bruder fragen, wie man so einen Server aufmacht. Der Server von meinem Bruder hatte den Vorteil, dass wir ihn in einer gemeinsamen Dropbox hatte, sodass jeder den Server öffnen konnte, wenn er gerade spielen wollte und so nicht alle gleichzeitig online sein mussten. Man musste dann nur eine Datei anklicken und schon startete der Server. Das war echt praktisch.

Edit:
Also ich weiß jetzt wie man einen Server aufsetzt. Wenn ihr Interesse hättet könnte ich uns einen Server aufsetzen (dauert aber vielleicht noch ein paar Stunden/Tag, bis ich alles eingestellt habe. Schreibt mich doch einfach mal per PM an.
Edit:Server wäre da, wer hat Interesse? Ich schreibe aber die, die schon Interesse bekundet hatten noch mal an.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 12. Januar 2013, 15:32:30
Vielen lieben Dank für die Mühe, Faol!
Ich habe mich nebenbei auch etwas schlau gemacht, bisher aber nur Server über Hamachi gefunden - da muss zumindest immer der Server-Inhaber on sein. Du kriegst gleich PM von mir :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 12. Januar 2013, 15:52:07
Für alle, die wie ich gerne Wimmelbild-Spiele spielen (die eigenständigen Adventures, nicht  diesen Müll auf Facebook), freue ich mich, den Hidden Object Song vorstellen zu können, den ich gestern geschrieben habe. Er bezieht sich nicht auf ein spezielles Spiel, sondern stellt mehr die Quintessenz all dieser Spiele dar:

http://www.thesilee.de/songs/hog.php
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 12. Januar 2013, 17:10:19
Maja!  :rofl: Der ist ja toll. Und sooo wahr! Ich habe mich auch schon tausendmal über die Unlogik von solchen Spielen beömmelt. Das Beste war ja immer noch, als die Heldin auszog, um ihre Tante zu finden, und dann am Ende ohne ihre Tante (ohne überhaupt an diese zu denken!), dafür aber mit einem abtrünnigen Vampir in einem Boot in den Sonnenaufgang zu paddeln  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 07. Februar 2013, 20:11:08
Spielt eigentlich jemand von euch Ni No Kuni? Weiß jemand, warum dieses Spiel ab 12 ist? Enthält es in irgendeiner Form gewalttätige Szenen oder kann ein sechsjähriger Zwerg gefahrlos zugucken?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 08. Februar 2013, 09:44:39
Also, ich habe es noch nicht, steht nur auf meiner Liste, aber alles, was ich bisher im Vorfeld davon mitbekommen habe, kommt mir nicht wirklich für einen sechsjährigen geeignet vor. Die Bilder mögen zwar kindlich wirken, aber es ist ja wie mit den Filmen von Ghibli, die sind auch nicht wirklich für das Alter geeignet.

Was du machen kannst, ist die Let's Plays (bei youtube eingeben mit dem Titel, dann dürfte da einiges kommen)  anschauen, das Spiel ist ja seit Dezember draußen. Dann kannst du das vielleicht besser entscheiden.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 08. Februar 2013, 11:13:00
@ Maja
Dein Lied sehe ich erst jetzt. Ich find's super. ;D Zwar kenne ich diese Spiele nicht, aber ich kann es mir gut vorstellen. Vor allem mag ich die Zeile, dass die Leute beim Weggehen ein Riesenchaos hinterlassen haben! Kannst du vielleicht ein Spiel empfehlen?

Mein bester Freund und ich spielen gern Horror-Adventures. Besonders die von Jonathan Boakes haben es uns angetan. Im Moment spielen wir "The Lost Crown", und ich bin total verliebt in dieses Spiel, auch wenn es als Adventure eigentlich überhaupt nichts taugt. Es hat nämlich quasi keine Rätsel. Aber die Atmosphäre und die interessanten Leute und der tolle Hintergrund! Es schlägt mich einfach nur in seinen Bann. Und heute habe ich herausgefunden, dass es zwei Nachfolger dafür geben soll, von denen einer sogar schon dieses Jahr erscheinen soll. Darüber freue ich mich gerade sehr. :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nuya am 08. Februar 2013, 11:25:08
Spielt eigentlich jemand von euch Ni No Kuni? Weiß jemand, warum dieses Spiel ab 12 ist? Enthält es in irgendeiner Form gewalttätige Szenen oder kann ein sechsjähriger Zwerg gefahrlos zugucken?
[...]was ich bisher im Vorfeld davon mitbekommen habe, kommt mir nicht wirklich für einen sechsjährigen geeignet vor. Die Bilder mögen zwar kindlich wirken, aber es ist ja wie mit den Filmen von Ghibli, die sind auch nicht wirklich für das Alter geeignet.
Mein Freund hat es und spielt es, ich habe es angespielt. Ich kann mir vorstellen, so wie Moni es sagt, dass da noch einiges kommen wird im Verlauf der Geschichte. Alles was jetzt niedlich und kindlich wirkt (zB die Kämpfe, für mich haben die was von Pokemon), wird sich wohl verändern. Ich kann meinen Freund jetzt grad nicht erreichen aber wenn du magst frag ich ihn, was er meint, er hat schon weiter gespielt. :)

Ich spiel zur Zeit wieder mehr Guild Wars 2. Nachdem mich WoW so dermaßen angenervt hat (was am PvP-Server lag) und ich es immer langweiliger fand (was an der Spielmechanik ab 90 lag), ist es sehr nett, mal wieder ein abwechslungsreiches Spiel zu spielen. Man rennt von einem Event ins nächste, die Quests schießen nur so aus dem Boden und dank der Stufenanpassung kann man ohne XP-Einbußen in den Low-Lvl-Gebieten rumrennen und die gesamte Karte entdecken. Die Skillpunkte sind eine echte Herausforderung (jedenfalls meißtens) und die Vista-Ausblicke entlohnen für anstrengende Wege dortin. Echt toll. :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 08. Februar 2013, 14:23:24
Also, ich habe es noch nicht, steht nur auf meiner Liste, aber alles, was ich bisher im Vorfeld davon mitbekommen habe, kommt mir nicht wirklich für einen sechsjährigen geeignet vor. Die Bilder mögen zwar kindlich wirken, aber es ist ja wie mit den Filmen von Ghibli, die sind auch nicht wirklich für das Alter geeignet.

Was du machen kannst, ist die Let's Plays (bei youtube eingeben mit dem Titel, dann dürfte da einiges kommen)  anschauen, das Spiel ist ja seit Dezember draußen. Dann kannst du das vielleicht besser entscheiden.

Um Let's Plays geht es. Unser gemeinsamer Lieblings-Let's-Player hat es im Programm und wir sind mit nahezu allem kindgerechten von ihm durch. Alleine gucke ich mir Let's Plays aber selten an, aber das muss ich dann wohl, um mir ein Bild zu machen. Trotzdem danke.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grey am 08. Februar 2013, 20:18:13
Im Moment spielen wir "The Lost Crown", und ich bin total verliebt in dieses Spiel, auch wenn es als Adventure eigentlich überhaupt nichts taugt. Es hat nämlich quasi keine Rätsel. Aber die Atmosphäre und die interessanten Leute und der tolle Hintergrund! Es schlägt mich einfach nur in seinen Bann. Und heute habe ich herausgefunden, dass es zwei Nachfolger dafür geben soll, von denen einer sogar schon dieses Jahr erscheinen soll. Darüber freue ich mich gerade sehr. :wolke:

Oh, das habe ich auch gespielt und geliebt! Ich warte so sehnsüchtig auf den zweiten Teil - eigentlich sollte der schon letztes Jahr rauskommen, aber so ist das ja leider oft ... :seufz:

Der Schreinhüter und ich spielen derzeit Borderlands 2 auf der XBox, nachdem ich mich mit dem ersten Teil zum ersten Mal an einem Ballerspiel versucht habe. Und es ist so lustig! Dieser morbide Humor, die Charaktere - einfach großartig! Außerdem hat Zero ein Katana. :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 08. Februar 2013, 20:47:07
Mein bester Freund und ich spielen gern Horror-Adventures. Besonders die von Jonathan Boakes haben es uns angetan. Im Moment spielen wir "The Lost Crown", und ich bin total verliebt in dieses Spiel, auch wenn es als Adventure eigentlich überhaupt nichts taugt. Es hat nämlich quasi keine Rätsel. Aber die Atmosphäre und die interessanten Leute und der tolle Hintergrund! Es schlägt mich einfach nur in seinen Bann. Und heute habe ich herausgefunden, dass es zwei Nachfolger dafür geben soll, von denen einer sogar schon dieses Jahr erscheinen soll. Darüber freue ich mich gerade sehr. :wolke:

Falls ihr eine PS3 habt, Heavy Rain soll sehr gut sein. Leider hab ich keine und kann daher persönlich nix dazu sagen - aber was ich so gehört habe, war eigentlich schlichtweg immer ziemlich gut. Habt ihr schon mal von Amnesia gehört?  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cypher am 08. Februar 2013, 22:22:35
Falls ihr eine PS3 habt, Heavy Rain soll sehr gut sein. Leider hab ich keine und kann daher persönlich nix dazu sagen - aber was ich so gehört habe, war eigentlich schlichtweg immer ziemlich gut. Habt ihr schon mal von Amnesia gehört?  ;D

Heavy Rain ist ein recht gut inszeniertes Spiel. Atmosphärisch definitiv top, aber ich bin kein Fan von Krimis. Es spielt sich mehr wie ein interaktiver Film als wie ein Spiel.
Amnesia gehört definitiv zu den angsteinflösensten Spielen, die ich je gespielt habe - und ich habe so gut wie jedes Horrorspiel schon gespielt. Wenn du wirklich schweißgebaded und zitternd vorm PC sitzen willst und tagelang nicht schlafen willst, dann kauf dir dieses Spiel, warte bis es dunkel ist und leg los. Eine gute Bekannte von mir musste - das ist kein Witz - wegen diesem Spiel zum Arzt und sich was heftiges zur Beruhigung verschreiben lassen (gut, sie hat kein sonderlich dickes Fell, aber ich finde das bezeichnend ;D ).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 08. Februar 2013, 22:32:06
Zitat
Amnesia gehört definitiv zu den angsteinflösensten Spielen, die ich je gespielt habe - und ich habe so gut wie jedes Horrorspiel schon gespielt. Wenn du wirklich schweißgebaded und zitternd vorm PC sitzen willst und tagelang nicht schlafen willst, dann kauf dir dieses Spiel, warte bis es dunkel ist und leg los. Eine gute Bekannte von mir musste - das ist kein Witz - wegen diesem Spiel zum Arzt und sich was heftiges zur Beruhigung verschreiben lassen (gut, sie hat kein sonderlich dickes Fell, aber ich finde das bezeichnend ;D ).

Ich muss zugeben, ich habe mich ernsthaft nicht getraut, das zu spielen. Ich trau mich schon bei Ego-Shootern kaum, einen Schritt vorwärts zu gehen, weil ich Angst habe, mich könnte ein Monster anspringen (ja, peinlich, ich weiß...).
Aber ich habe inzwischen tatsächlich mehrere Let's Plays gesehen und auch komplett bis zum Ende des Spiels verfolgt. Meine Fingernägel haben das nicht lange überlebt... ich konnt's einfach nicht lassen  ;D Es ist sooo guuut!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 09. Februar 2013, 17:14:14
Danke für eure Tipps! :)

Eine PS3 habe ich nicht, und ich glaube auch nicht, dass ich vorerst eine anschaffen werde. Ich hab erst letztens eine neue 2er gekauft ...

Von Amnesia habe ich auch schon gehört. Aber ich fürchte, das ist mir zu gruselig. :gähn: Ich will mich gepflegt, aber nicht zu Tode gruseln.
Wir haben auch noch viele Horroradventures "auf Halde". Zuletzt waren die zwei "Darkness Within"-Teile dran. Die waren eigentlich auch nicht schlecht. Vor allem der zweite.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 11. Februar 2013, 19:25:36
Bei Amnesia kann ich die Let's Plays auf der Seite von Gronkh (gronkh.de) empfehlen. Dann sieht man, was auf einen zukommt, ohne dass man sich selber vor Panik unter dem Schreibtisch verstecken muß. Ich hänge ja jetzt in dem Spiel auch furchtbar, weil ich mich aus einem Raum nicht auf den Flur traue...  :gähn:
Aber das Spiel ist toll, sehr viel Atmosphäre, nicht nur wegen des Horrors, sondern auch der Hintergrundgeschichte, die man so nach und nach zu Tage fördert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 11. Februar 2013, 21:48:55
Ich hab gestern mal richtig mit Skyrim angefangen; bisher hab ich immer nur ein bisschen Grafik-Sightseeing betrieben mit dem Avatar meines Vaters.
 Die Charaktererstellung ist ja spaßig. :) Hab schon viel darüber gehört, aber als es dann soweit war, war ich doch überrascht, sogar Einfluss auf die Kinnhöhe nehmen zu können...

Ansonsten scheint mir das ein nettes Spiel zu sein - bei dem Hype hab ich auch viel erwartet -, allerdings habe ich noch etwas Probleme mit der Steuerung. Beispielsweise fallen mir dauernd Ausrüstungsgegenstände aus dem Sack, wenn ich sie eigentlich anziehen möchte.  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: chaosqueen am 13. Februar 2013, 17:08:48
Ich spiel zur Zeit wieder mehr Guild Wars 2. Nachdem mich WoW so dermaßen angenervt hat (was am PvP-Server lag) und ich es immer langweiliger fand (was an der Spielmechanik ab 90 lag), ist es sehr nett, mal wieder ein abwechslungsreiches Spiel zu spielen. Man rennt von einem Event ins nächste, die Quests schießen nur so aus dem Boden und dank der Stufenanpassung kann man ohne XP-Einbußen in den Low-Lvl-Gebieten rumrennen und die gesamte Karte entdecken. Die Skillpunkte sind eine echte Herausforderung (jedenfalls meißtens) und die Vista-Ausblicke entlohnen für anstrengende Wege dortin. Echt toll. :vibes:

Nuya, ich greife das mal auf mit einer Frage: Ich bin von WoW inzwischen auch eher genervt, das was Du über Guild Wars 2 schreibst, klingt für mich gut, allerdings habe ich ein Problem: Ich kann anscheinend auf dem Mac keine Demo laden, und ich müsste sogar erstmal mein OS X updaten. Ob sich das jetzt wirklich für ein Spiel lohnt, von dem ich noch nicht weiß, wie sehr es mir gefallen wird? Hm.
Falls Du mir noch ein paar mehr Infos zum Spiel geben magst, wäre das super! :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 14. Februar 2013, 11:00:34
Ich spiele auch GW2, wobei ich da aber derzeit eine Pause eingelegt habe, weil ich mit meiner Gilde derzeit wieder in Azeroth unterwegs bin.  ;D (Die Aldor, RP-Server)

Ich empfehle ja immer, Let's Plays anschauen, wenn man etwas über ein Spiel erfahren will. Gronkh.de hat welche zu GW2, meine ich, ansonsten Youtube, da sind massenweise.

Was den Mac angeht, da sollte ja im letzen Jahr was kommen, das habe ich allerdings nicht genauer verfolgt.  ???

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: chaosqueen am 14. Februar 2013, 19:45:53
Danke Moni, ich werde mir mal LetsPlays ansehen. Es gibt eine Mac-Version, leider aber anscheinend ohne Möglichkeit, das Spiel erstmal zu testen. Das finde ich bei WoW ja sehr nett und hätte das gerne bei GW2 auch, bevor ich knapp € 60,00 ausgebe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 14. Februar 2013, 20:49:31
Kann sein, dass ich mich jetzt etwas weit aus dem Fenster lehne, aber ich kann mich auch bei GW1 nicht erinnern, dass es da Demoversionen gab. Wäre natürlich nicht schlecht, aber wird vermutlich  so schnell nicht kommen.
Kennst du vielleicht jemanden in deiner Nähe, der/die GW2 spielt? Da mal einfach einen Testchar erstellen und spielen, das würde ja eine Art Demo sein. Leider bist ja nicht gerade hier um die Ecke, sonst würde ich dir das gerne anbieten.
Letzlich habe ich aber bei dem Spiel allein durch die ganze Vorberichterstattung und die Let's Plays für mich entschieden, es zu kaufen. Ich habe noch im Sommer vorbestellt und bin in der letzten Betaphase eingestiegen. Es macht schon sehr viel Spaß, mittlerweile ist ja auch die Funktion des Gastzugangs eingerichtet, so dass man bis auf PvP alles mit Freunden zusammen spielen kann, auch wenn die auf anderen Servern sind. Ein wenig wie das CRZ bei WoW.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 14. Februar 2013, 20:51:42
Dochdoch, bei GW1 gabe es eine Free Trial. Frag mich nur nicht, wie lange du da zocken konntest.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 14. Februar 2013, 20:54:25
Ich hab GW 2 auch nur mal probehalber auf dem Acc einer Freundin gespielt, weil mir das für einen Blindkauf zu teuer war. Letztlich habe ich es nicht gekauft, weil ich irgendwie nicht wirklich damit zufrieden war. Aber: sie hat mir einfach ihre (natürlich vorher und nachher abgeänderten) Zugangsdaten gegeben, den Client konnte ich über ihren Acc kostenlos auf meinen PC laden. Ergo habe ich über ihren Acc eig. alles getestet und bin dafür nicht zu ihr gefahren - das wären nämlich auch 3 Autostunden.
Allerdings ist das schon etwas her und ich weiß nicht, ob das so immer noch funktioniert. Einen Versuch wert ist es aber auf jeden Fall.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 14. Februar 2013, 21:10:19
@Nirahil: Das wird mit den neuen Sicherheitseinstellungen nicht mehr funktionieren. Im Prinzip ist das ja auch gegen die Nutzungsbedinungen und sowas würde ich nie machen, mit Pech (also wenn es rauskommt) bist du dann deinen Account quitt.

@Grummel: echt,gab es? Als ich das testen wollte ging das nicht, ich konnte es nur kaufen...  :hmmm:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Aylis am 18. Februar 2013, 21:03:10
Ich hab GW2 auch ne Zeit lang gespielt und war echt begeistert, nur als man dann Lvl 80 war und den Drachen nicht endgültig besiegen konnte, war ich so deprimiert, dass ich es aufgegeben und nie wieder in die Finger genommen habe. Zwischendurch habe ich mal aktualisiert und bin ein wenig rumgelatscht, aber selbst, als die Tore wieder offen waren, hatte ich keine Motivation. :no:
Im Moment spiele ich gerne Heroes of Newerth und mag es echt gern :)
Wer das nicht kennt, es ist praktisch wie Dota oder League of Legends (LoL), nur mit anderer Grafik etc.
Ich hasse es nur, angemacht zu werden aber hey  :ätsch:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cypher am 23. Februar 2013, 20:05:41
Ich hasse es nur, angemacht zu werden aber hey  :ätsch:

DotA, ohne angemacht zu werden, ist kein DotA. Das gehört zu dem Spiel einfach dazu, obs einem gefällt oder nicht. ;D

GW2 habe ich auch gespielt. Davor monatelang die Gilde für meine Gamingcommunity aufgebaut und 4 Wochen nach Release haben von 90 Mitgliedern noch 3 gespielt. Nach 2 Wochen hat man in dem Spiel so gut wie alles erreicht (bei 15 Stunden spielzeit täglich, zugegeben...) und dann ist es fade. Schade drum, das war mein großer Hoffnungsschimmer. Gibt zwar echt viel zu tun und teilweise sehr schöne Ideen, aber für "Highprogressspieler" (um es auf Neuhochdeutsch zu sagen) ist das nichts. Für Zwischendurch aber ein super Spiel.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 05. März 2013, 15:10:37
Ich sitze im Moment noch an Drakensang - Am Fluss der Zeit (für wenig Geld aus der PC Games abgegriffen) und es macht richtig Spaß. Aber um die kommenden Monate hab ich ein bisschen Bammel. Da wird im Moment so viel angekündigt, ich weiß gar nicht, wann ich das alles spielen soll.  :o

Gestern erst habe ich den Trailer zu Dreamfall Chapters gesehen, was mich daran erinnert, dass ich unbedingt noch The Longest Journey und Dreamfall spielen wollte.
Project Eternity steht ja schon seit längerem als Fan der alten Infinity-Engine-Spiele auf meiner Most-Wanted-Liste, aber jetzt wurde auch The Witcher 3 – Wild Hunt angekündigt und das klingt einfach nur phänomenal und bombastisch, fast zu schön um wahr zu sein :wolke:. Dabei muss ich immer noch The Witcher 2 – Assassins of Kings spielen, das habe ich bisher lediglich installiert :versteck:. Dazu wartet Lego Herr der Ringe noch auf mich und Assassin’s Creed 4 – Black Flag spricht mich im Gegensatz zu seinen Vorgängern wegen dem tollen Piraten- und Seefahrtsszenario an (das ist ja genau mein Ding :vibes:). Dragon Age 3 – Inquisition könnte auch wieder einen Blick wert sein, nachdem ich um Dragon Age 2 einen Bogen gemacht habe. Und auf ein neues Fussballmanagerspiel hätte ich eigentlich auch mal wieder Lust.

Ich sehe schon: So komme ich nie zum Schreiben.  :d'oh:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 05. März 2013, 15:33:39
Ich hab kürzlich die Mass Effect-Trilogie durchgespielt und hatte damit eine Menge Spaß. Tolle, komplexe Geschichte in einer lebendig wirkenden Welt und dass man seine/n Shephard durch die drei Spiele weg "behalten" und seine Entscheidungen mitnehmen kann, hat meine Bindung an die Spiele noch mal verstärkt. (Selbst, wenn die Unterschiede am Ende marginal sein mögen, darauf kommts aber, zumindest für mich, nicht an.) Ich habe jedenfalls am Ende auch die eine oder andere Träne vergossen.

Dragon Age 3 – Inquisition könnte auch wieder einen Blick wert sein, nachdem ich um Dragon Age 2 einen Bogen gemacht habe. Und auf ein neues Fussballmanagerspiel hätte ich eigentlich auch mal wieder Lust.
Ich bin sehr gespannt, was das wird! *hibbel* Origins fand ich ja super, den zweiten Teil hab ich mir dann nach einigem Zögern doch noch gegeben - ich muss sagen, wenn man es nicht mit Origins misst, sondern sich von vornherein auf die veränderte Spielanlage einstellt, kann man damit trotzdem Spaß haben. Zumindest hab ich es nicht bereut, es mir doch noch geholt zu haben.
Ich hoffe aber trotzdem, dass sie sich wieder auf die Wurzeln zurückbesinnen. Schau ma mal. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Leann am 05. März 2013, 15:58:24
Dragon Age 3??? Da bin ich auch gespannt drauf. Dragon Age 1 hab ich geliebt. Es fiel mir damals immer sehr schwer, mich überhaupt mal davon loszureißen (z.B. um mal auf Toilette zu gehen ...).
Dragon Age 2 war nicht mehr so der Hit, hat aber auch Spaß gemacht.

Auch "The Witcher 2" konnte mich begeistern, schon allein Geralds coole Sprüche.

Allerdings fürchte ich gerade, dass die Kapazität meines PCs ausgereizt ist und ich daher überhaupt kein neues Spiel installieren kann  ???
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 05. März 2013, 16:46:21
Ich hab kürzlich die Mass Effect-Trilogie durchgespielt und hatte damit eine Menge Spaß. Tolle, komplexe Geschichte in einer lebendig wirkenden Welt und dass man seine/n Shephard durch die drei Spiele weg "behalten" und seine Entscheidungen mitnehmen kann, hat meine Bindung an die Spiele noch mal verstärkt. (Selbst, wenn die Unterschiede am Ende marginal sein mögen, darauf kommts aber, zumindest für mich, nicht an.) Ich habe jedenfalls am Ende auch die eine oder andere Träne vergossen.
Ja, Mass Effect lächelt mich auch immer wieder an. Allerdings bin ich kein Freund des verwendeten Kopierschutzes. Mal sehen, vielleicht ergibt sich das ja nochmal irgendwann. :)

Ich bin sehr gespannt, was das wird! *hibbel* Origins fand ich ja super, den zweiten Teil hab ich mir dann nach einigem Zögern doch noch gegeben - ich muss sagen, wenn man es nicht mit Origins misst, sondern sich von vornherein auf die veränderte Spielanlage einstellt, kann man damit trotzdem Spaß haben. Zumindest hab ich es nicht bereut, es mir doch noch geholt zu haben.
Ich hoffe aber trotzdem, dass sie sich wieder auf die Wurzeln zurückbesinnen. Schau ma mal. :)
Ich hoffe auch, dass Bioware sich auf Origins zurückbesinnt (nur eine bessere Hauptstory wäre wünschenswert). Vom zweiten Teil habe ich seinerzeit die Demo gespielt, das hat mir gereicht. Pottenhässliche Landschaften, ein Stil, der so gar nicht der meine war, und dazu ultra-schlauch-Level.  :d'oh:

Allerdings fürchte ich gerade, dass die Kapazität meines PCs ausgereizt ist und ich daher überhaupt kein neues Spiel installieren kann  ???
Du erinnerst mich daran, dass ich in diesem Jahr auf jeden Fall meine Hardware einer gründlichen Prüfung unterziehen sollte. Vermutlich muss ich da mal ein bisschen nachrüsten, insbesondere bei der Grafik. Womöglich ist aber auch ein ganz neuer PC fällig. Hängt einfach davon ab, was meine oben genannten Perlen für Anforderungen mitbringen. Gerade Witcher 3 könnte happig werden.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 05. März 2013, 17:27:25
Zitat
DotA, ohne angemacht zu werden, ist kein DotA. Das gehört zu dem Spiel einfach dazu, obs einem gefällt oder nicht. ;D

Ja, das bekomme ich hier fast täglich mit. Wir schauen beide gern die HomerJ-Show - dadurch ist meine bessere Hälfte über Stracraft 2 zu DOtA gekommen. Jedes Mal, wenn er zwei Meter Luftlinie mit dem Headset neben mir sitzt und über Russen zu fluchen beginnt, weiß ich: Jetzt ist wieder irgendwo ein Tower in Gefahr! :D

Irgendwer versucht Crysis 3 zu probieren? Den 1. Teil habe ich mitbekommen und fand ihn toll, auch was die KI (im Vergleich zu älteren KIs) angeht. Den 2.Teil kenne ich nur vom Hören-Sagen, wobei der Großteil meines Bekanntenkreises ihn schlecht(er) fand.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 05. März 2013, 17:38:10
Irgendwer versucht Crysis 3 zu probieren? Den 1. Teil habe ich mitbekommen und fand ihn toll, auch was die KI (im Vergleich zu älteren KIs) angeht. Den 2.Teil kenne ich nur vom Hören-Sagen, wobei der Großteil meines Bekanntenkreises ihn schlecht(er) fand.

Ich hab leider bisher nur beim 1. und 3. "reingeschnuppert" (heißt, Videos geschaut), aber der 3er soll sehr, sehr gut angekommen sein.

Ich spechte derzeit auf den neuen Tomb Raider, aber der Einstiegspreis verleitet mich dann doch wieder zum Warten. Das ganze vorgesehene Geld diesen Monat ist für eine größere XBox-Festplatte drauf gegangen  :psssst:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 06. März 2013, 21:19:41
Ich spechte derzeit auf den neuen Tomb Raider, aber der Einstiegspreis verleitet mich dann doch wieder zum Warten. Das ganze vorgesehene Geld diesen Monat ist für eine größere XBox-Festplatte drauf gegangen  :psssst:

Ich habe gestern den Trailer gesehen und der war schon echt atemberaubend. *grml* Ich bekomme gerade übelst Lust wieder mehr zu zocken, aber mit meiner ollen Brummsekiste ... muss mal schauen, was es so an netten Spielen für die WII gibt. Muss ja nicht gleich das neueste sein, immerhin habe ich schon seeehr lange nicht mehr wirklich gespielt. Meine Gamerkarriere liegt mindestens sieben Jahre zurück.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 06. März 2013, 21:23:03
Crysis (alle Teile) ist toll, aber Teil 3 endet nach 6 Stunden Spielspass und ist damit viel zu teuer.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Aylis am 06. März 2013, 21:43:26
DotA, ohne angemacht zu werden, ist kein DotA. Das gehört zu dem Spiel einfach dazu, obs einem gefällt oder nicht. ;D

Wie gesagt, ich muss es aushalten. Zum Glück geht das bei HoN und DotA ja aber noch (obwohl ich DotA nur von meinem Freund kenne).
Anders ist es da bei LoL. Aber insgesamt macht es mir sehr viel Spaß, so wie es ist und mit der Zeit kriegt man ja auch ein dickeres Fell ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 11. März 2013, 00:25:17
Ich habe gestern den Trailer gesehen und der war schon echt atemberaubend. *grml*

Es ist sooooo toll und so blutig. Die tausend Tode, die Lara sterben kann... Macht Heidenspaß, schade, dass ich letzte Woche nicht so viel Zeit hatte zum Spielen. Aber diese Woche habe ich anderen Dienst, hehe. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 11. März 2013, 12:19:03
Beinahe hätte ich in meiner Liste ja noch ein Spiel vergessen: Torment – Tides of Numenera. Ein Nachfolger im Geiste von Planescape: Torment, dem von der Story her genialsten Rollenspiel ever. :vibes: Und die Kickstarterkampagne ist schon längst finanziert und läuft noch über 20 Tage. Das könnte richtig, richtig großartig werden. Die bisherigen Infos machen mir jedenfalls schon richtig den Mund wässrig. ;D Ein düsteres, erwachsenes und philosophisches RPG, in dem man viele Kämpfe durch Dialog umgehen kann: Ein Traum! Wie lange habe ich auf einen Nachfolger zu Planescape: Torment oder ein vergleichbares Spiel gewartet! :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 11. März 2013, 13:21:06
Letzte Woche kam für Mass Effect 3 der letzte DLC, und irgendwie ist es für mich echt hart zu wissen, dass jetzt nichts mehr kommt. Dass mit Mass Effect wirklich Schluss ist (zumindest die Shepard Saga, soll ja in nächster Zeit ein vierter Teil kommen). Ich habe die Charakte so lieb gewonnen, ich habe ungelogen echt geheult, als ich die neue Erweiterung gespielt habe. Aber ich muss auch sagen, die Entwickler haben sich richtig Mühe gegeben mit dem letzten DLC, alle Crewmitglieder (sogar die aus dem zweiten Teil  :'() kommen zusammen, besiegen gemeinsam einen neuen Gegner, haben Spaß, es gibt viele neue Minispiele und am Ende eine tolle Party und neue Romanzen.

Zum Glück habe ich das neue Tomb Raider und SimCity hier rumliegen, um mich abzulenken, aber irgendwie vermisse ich meine Crew und Shep. Ein so tolles Spiel mit so tollen NPCs habe ich bisher noch nie erlebt  :'( :happs: :seufz:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 11. März 2013, 14:44:11
Ich habe heute morgen Simcity mal ausprobiert (über den Account meines Bruders ich gebe kein Geld für ein Spiel aus, dass meistens nicht funktioniert, weil die Server überlastet sind und der Online-Zwang somit selbst verhindert das man Singelplayer spielt) und das Spiel hat mich recht schnell gelangweilt. Aber ich war noch nie besonders SimCity begeistert und außerdem habe ich alleine gespielt und zusammen ist das sicher spannernder.

Und gestern habe ich ein Let's Play von Tomb Raider angefangen zu sehen und bin jetzt kurz davor es zu kaufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Verwirrter Geist am 11. März 2013, 14:45:53
*umguck*
Hat noch keiner Sim City genannt?
Wer es noch nicht hat und Aufbaustrategie wenigstens ein ganz kleines bisschen abgewinnen kann: Unbedingt kaufen!
Die Serverprobleme waren zwar ätzend und noch immer gibt's einige Probleme, aber so einen Riesenspaß hatte ich lange nicht. Trotz relativ kleiner Karten macht es einfach total Spaß eine Stadt nach seinen wünschen zu formen, einen Schwerpunkt festzulegen und sich um all die kleinen Probleme zu kümmern, die so anfallen.

Edit: @Faol: Soviel dzau.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Feuertraum am 11. März 2013, 15:17:23
@ Verwirrter Geist: Haben Sie schon einmal Rising cities ausprobiert? Hin und wieder bekomme ich eine Werbeeinblendung für dieses Onlinespiel, bin aber eher unschlüssig, ob es sich lohnt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Verwirrter Geist am 11. März 2013, 15:35:02
@Feuertraum: Nein, davon höre ich gerade zum ersten Male, wobei es nach den Bildern ganz spannend aussieht.
Was ich bei Aufbausimulationen sonst sehr gerne spiele ist "Transport Tycoon Deluxe". Das ist ein - mittlerweile sogar kostenloses - Spiel bei dem zwar die Organisation von Transportrouten im Vordergrund steht. Dadurch, dass so aber auch Städte wachsen und sich immer neue Möglichkeiten ergeben, habe ich da aber auch immer sehr viel Spaß gehabt.
Geht sogar im Multiplayer und man kann die Kartengrößen sehr stark den eigenen Vorstellungen nach anpassen.
http://www.openttd.org/de/ (http://www.openttd.org/de/) Ich hoffe der Link geht okay - es ist wie gesagt offiziell kostenlos.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 11. März 2013, 15:56:43
Zitat
Crysis (alle Teile) ist toll, aber Teil 3 endet nach 6 Stunden Spielspass und ist damit viel zu teuer.

6 Stunden, Grummel? Das ist tatsächlich seeeehr wenig für ein Spiel. Ich erinnere mich, dass wir am ersten Teil einige Tage saßen (ich habe ihn nie fertig gespielt, dafür meine bessere Hälfte). Bist du einfach ein schneller Zocker mit Übung oder kam es dir grundsätzlich nach zu wenig vor? Viel schlimmer finde ich da nur noch, wenn die Handlung von Spielen unsinnig aufgebläht wird, damit man solche Makel nicht merkt. :/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 11. März 2013, 16:34:21
Die meisten neueren Spiele haben aber leider so wenig Spielspaß. Und im schlimmsten Fall dazu noch eine Menge Bugs und Fehler, die nicht sein müssten, weil man auf Teufel komm raus irgendwelche unsinnigen Termine einhalten muss. Ich vermute, AC 4 wird da nicht anders sein, der 3. ist ja erst Ende letzten Jahres erschienen. Jedenfalls muss man nicht unbedingt ein geübter Zocker sein, um tatsächlich so wenig Zeit für ein Spiel zu brauchen und das ist wirklich ärgerlich. Da spiel ich teilweise lieber stundenlang an meinem Spellforce rum, obwohl ich es von vorne bis hinten inzwischen auswendig kann - man findet immer wieder neue Sachen.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 11. März 2013, 19:11:35
Da spiel ich teilweise lieber stundenlang an meinem Spellforce rum, obwohl ich es von vorne bis hinten inzwischen auswendig kann - man findet immer wieder neue Sachen.  ;D

Genauso geht es mir auch mit vielen älteren Spielen, z. B. Age of Wonders und Neverwinter Nights. Die werden nie langweilig!
Spellforce habe ich mir vor einigen Monaten gekauft, aber es nur mal angespielt. Konnte mich irgendwie nicht so packen. Aber irgendwann werde ich mich nochmal dran versuchen.

Ich würde gerne endlich mal Tomb Raider:Underworld spielen (ja, ich habs generell mit älteren Spielen ;)), aber hab mir vorgenommen, erstmal Skyrim durchzuspielen, bevor ich mir was neues kaufe. Und das kann noch dauern, zum Glück. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 11. März 2013, 19:16:43
Genauso geht es mir auch mit vielen älteren Spielen, z. B. Age of Wonders und Neverwinter Nights. Die werden nie langweilig!
Spellforce habe ich mir vor einigen Monaten gekauft, aber es nur mal angespielt. Konnte mich irgendwie nicht so packen. Aber irgendwann werde ich mich nochmal dran versuchen.
Ich kann dir das wirklich nur wärmstens ans Herz legen! Es ist zwar teilweise nervig mit dem vielen Rumgerenne, aber an sich eins der besten Spiele, die ich kenne. Der Nachfolger ist auch ziemlich gut, wenn auch leider nicht mehr so ausführlich.

Zitat
Ich würde gerne endlich mal Tomb Raider:Underworld spielen (ja, ich habs generell mit älteren Spielen ;)), aber hab mir vorgenommen, erstmal Skyrim durchzuspielen, bevor ich mir was neues kaufe. Und das kann noch dauern, zum Glück. ;)
TRU habe ich hier liegen, allerdings ist das - zumindest bei mir - furchtbar verbuggt. So sehr, dass ich nicht mal das erste Kapitel spielen kann, weil an einer Stelle ein Bug jegliches Weiterspielen absolut verhindert. Man lege zwei Klötze auf eine Bodenplatte und der Mechanismus funktioniert - blöd nur, wenn die Klötzchen beim Ablegen immer und immer und immer wieder wild durch den Raum fliegen.  :wums:
Allerdings habe ich diesen Bug explizit nicht im Netz gefunden, also kann es sein, dass es bei anderen gar nicht aufgetreten ist.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 11. März 2013, 19:21:58
@Ryadne: Skyrim ist toll :) Durch habe ich es auch noch nicht, aber ich habe immerhin bald die Hauptquest geschafft. Ich lasse mich nur viel zu leicht durch andere Dinge ablenken.
Im Moment spinnt es ein bisschen und stürzt die ganze Zeit ab. Ich weiß nicht, woran das liegen kann, Google-Tipps habe ich soweit alle probiert. Da hilft wohl nur die Neuinstallation ::)

Zu meinem 18. bekomme ich wohl einen Gamer-PC, endlich, weil ich gerade nur meinen Laptop habe. Der ja toll ist, aber zum Zocken, hm... Und mit dem PC möchte ich mir dann vielleicht GW2 holen, weil eine Freundin so davon schwärmt. Oder AC3. Wobei ich das zweite erstmal durchspielen sollte, endlich.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 11. März 2013, 21:22:15
Spellforce war auch immer mein Lieblingsspiel. Leider geht es auf meinem jetzigen Computer nicht mehr. Und ich kann euch nur vor dem neusten Teil von Spellforce warnen, also dem dritten Teil. Der ist nämlich nicht halb so gut wie alle zuvor. Die Story ist ziemlich lahm und versucht zum Teil witzig zu sein und außerdem ist es vorbei wenn die Story gerade in Fahrt kommt. (Letzteres weiß ich nur von meiner Schwester. Ich habe es nie geschafft das Spiel zu Ende zu spielen).

Und heute Morgen habe ich noch überlegt jetzt habe ich mir mit meinem Bruder zusammen das neue Tomb Raider gekauft und bereue es nicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 11. März 2013, 21:25:46
Spellforce war auch immer mein Lieblingsspiel. Leider geht es auf meinem jetzigen Computer nicht mehr. Und ich kann euch nur vor dem neusten Teil von Spellforce warnen, also dem dritten Teil. Der ist nämlich nicht halb so gut wie alle zuvor. Die Story ist ziemlich lahm und versucht zum Teil witzig zu sein und außerdem ist es vorbei wenn die Story gerade in Fahrt kommt. (Letzteres weiß ich nur von meiner Schwester. Ich habe es nie geschafft das Spiel zu Ende zu spielen).

Und heute Morgen habe ich noch überlegt jetzt habe ich mir mit meinem Bruder zusammen das neue Tomb Raider gekauft und bereue es nicht.

Faith in Destiny? Das ist eigentlich sogar nur ein Add-On vom 2er. Allerdings finde ich befremdlich, dass es so spät erschienen ist und ich drücke mich immer noch um einen Kauf herum, weil ... komisch.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 11. März 2013, 21:45:31
Oh ja, genau das meinte ich. Wie gesagt kauf es dir nicht, es lohnt sich nicht, man ärgert sich nur. Und ich bin nicht die einzige die das findet. Es hat auch auf Amazon sehr viele schlechte Rezis bekommen. Ich glaube sie wollten das Spiel nur einfach irgendwie noch rausbringen, denn es wirkt trotz des mehrfachen verschieben das Releas unfertig.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 12. März 2013, 16:23:18
Gerade besorgt: Mass Effect 1-3 für die PS 3. Leider installiert der erste Teil jetzt schon ne gefühlte halbe Stunde. Ach war das früher toll, als man die Disc einlegen und loslegen konnte...
Ich bin mal echt gespannt, als alter Rollenspiel- und Bioware-Junkie.

Kann mir jemand was zur Rollenspiellastigkeit von Venettica sagen? Es wirbt ja damit ein Adventure-RPG zu sein. Ich schleiche schon seit Monaten darum herum und langsam hat es einen für mich annehmbaren Preis.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cypher am 12. März 2013, 16:27:58
Oh ja, genau das meinte ich. Wie gesagt kauf es dir nicht, es lohnt sich nicht, man ärgert sich nur. Und ich bin nicht die einzige die das findet. Es hat auch auf Amazon sehr viele schlechte Rezis bekommen. Ich glaube sie wollten das Spiel nur einfach irgendwie noch rausbringen, denn es wirkt trotz des mehrfachen verschieben das Releas unfertig.

Wirklich? Ich habe auch schon eine ganze Zeit über den Kauf gegrübelt, da ich auch ein riesiger Fan von SF bin. Der zweite Teil wurde damals ja auch in Grund und Boden gepöbelt, trotzdem fand ich ihn gut. Dann wirds wohl nichts mit dem Addon :(
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 12. März 2013, 16:34:06
6 Stunden, Grummel? Das ist tatsächlich seeeehr wenig für ein Spiel. Ich erinnere mich, dass wir am ersten Teil einige Tage saßen (ich habe ihn nie fertig gespielt, dafür meine bessere Hälfte). Bist du einfach ein schneller Zocker mit Übung oder kam es dir grundsätzlich nach zu wenig vor? Viel schlimmer finde ich da nur noch, wenn die Handlung von Spielen unsinnig aufgebläht wird, damit man solche Makel nicht merkt. :/

Sorry, lange nicht reingeschaut. Also insgesamt wird die mangelhafte Spielzeit bei Crysis 3 angemäkelt. Siehe Berichte bei Game-Star usw. An sich bin ich nicht der Hardcorezocker (Das ist eher mein Sohn, aber der hat sich auch beschwert.) Hintergrund ist aber wohl, dass sich die Macher von Crysis (die deutsche Firma Crytek) aus dem Gamesegment zurückziehen will und nur noch Free to Play Online Titel entwickeln will. Und Crysis 3 mußte halt noch raus. ;)
 
Edit: Gerade angespielt... Tomb Raider (neu) ... einfach geil! (Sorry) :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 12. März 2013, 16:54:19
Gerade besorgt: Mass Effect 1-3 für die PS 3. Leider installiert der erste Teil jetzt schon ne gefühlte halbe Stunde. Ach war das früher toll, als man die Disc einlegen und loslegen konnte...
Ich bin mal echt gespannt, als alter Rollenspiel- und Bioware-Junkie.

Kann mir jemand was zur Rollenspiellastigkeit von Venettica sagen? Es wirbt ja damit ein Adventure-RPG zu sein. Ich schleiche schon seit Monaten darum herum und langsam hat es einen für mich annehmbaren Preis.

Also, ich erinnere mich an Ladezeiten von fast einer Stunde für C-64 Spiele... da ist das mit der halben Stunde ja für solch einen Umfang doch gerade zu schnell. ;)

Venetica ist ein Actionadventure, RP sucht man da eher vergeblich. Ich habs für den PC und muß es da mal neu mit Controller spielen. Tastatur ist da eher schlecht umgesetzt. Für die PS3 dürfte es aber prima sein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Envo am 12. März 2013, 18:36:40
Gerade besorgt: Mass Effect 1-3 für die PS 3. Leider installiert der erste Teil jetzt schon ne gefühlte halbe Stunde. Ach war das früher toll, als man die Disc einlegen und loslegen konnte...
Ich bin mal echt gespannt, als alter Rollenspiel- und Bioware-Junkie.

Auch wenn die ME-Reihe in ihrer Gesamtheit einiges zu bieten hatte, finde ich dennoch, dass Bioware beim Geschichten-Erzählen bei den letzten Projekten stark nachgelassen hat. Und das, wo sie sich damit rühmen und von anderen Studios abheben wollen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 12. März 2013, 18:46:08
Auch wenn die ME-Reihe in ihrer Gesamtheit einiges zu bieten hatte, finde ich dennoch, dass Bioware beim Geschichten-Erzählen bei den letzten Projekten stark nachgelassen hat. Und das, wo sie sich damit rühmen und von anderen Studios abheben wollen.
Früher konnten sie das wirklich exorbitant gut (Baldurs Gate, Knights of the Old Republic), aber schon Dragon Age hat mehr auf der schiene der glaubhaften Figuren und vielseitigen Nebenquests gepunktet als auf der Hauptquest. ME kann ich nicht beurteilen, aber für mich sind CD Project und Obsidian gleichauf, was das Erzählen guter Geschichten angeht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 12. März 2013, 20:24:19
@Cypher: Ich mochte den 2. Teil, aber wie gesagt nicht das letzte Addon.

Ich glaube ich habe heute fast den ganzen Tag Tomb Raider gespielt. Das ist einfach so gut gemacht. Ich bin total begeistert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 14. März 2013, 10:11:21
Dragon Age 3 – Inquisition könnte auch wieder einen Blick wert sein, nachdem ich um Dragon Age 2 einen Bogen gemacht habe.
Ich befürchte leider, dass Dragon Age 3 auf der Playstation 4 rauskommt :seufz:, wenn man den vielen Gerüchten glauben soll. Die werde ich mir erst holen, wenn sie schon ein paar Jahre im Handel ist, weil billiger.

Am neuen Tomb Raider sitze ich auch gerade. Habe aber noch nicht sehr lange gespielt, ist aber bereits sehr vielversprechend.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Joel am 14. März 2013, 11:06:23
Zitat
Ich glaube ich habe heute fast den ganzen Tag Tomb Raider gespielt. Das ist einfach so gut gemacht. Ich bin total begeistert.
Oh, das klingt toll!  :)
Könntest du ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern? (Ist vielleicht auch für den ein oder anderen hier ganz interessant). Bin gerade nämlich ernsthaft am überlegen, ob ich mir seit Jahren der Abstinenz mal wieder ein Computerspiel zulegen soll, bin mir aber noch nicht ganz sicher...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 14. März 2013, 11:15:56
Oh, das klingt toll!  :)
Könntest du ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern? (Ist vielleicht auch für den ein oder anderen hier ganz interessant). Bin gerade nämlich ernsthaft am überlegen, ob ich mir seit Jahren der Abstinenz mal wieder ein Computerspiel zulegen soll, bin mir aber noch nicht ganz sicher...

Auhja, bitte! Allerdings gibt es auf YouTube auch ganz viele Videos dazu, falls du mehr zum Gameplay etc. erfahren möchtest. GameStar hat, glaube ich, auch ein Review zum Gameplay veröffentlicht, das gar nicht so schlecht ausgefallen ist (ich hab mir das vor ein oder zwei Wochen angesehen, bin aber leider furchtbar vergesslich  :-X). Und man sieht einfach ein paar Sachen mehr als im Trailer. Oder aber du suchst ein Let's Play - die finde ich auch nicht ganz schlecht bei der Entscheidung, ein Spiel zu kaufen. Man kriegt live mit, wie sich andere mit der Steuerung schlagen und kann gleich entscheiden, ob es einem liegt oder eher nicht.

Ich befürchte leider, dass Dragon Age 3 auf der Playstation 4 rauskommt :seufz:, wenn man den vielen Gerüchten glauben soll. Die werde ich mir erst holen, wenn sie schon ein paar Jahre im Handel ist, weil billiger.
Oh nein!  :( Mich ärgern die Nachrichten zu den baldigen Konsolen, PS4 wie auch XBox720. Dauerhafte Internetverbindung, keine Gebrauchtspiele mehr, horrende Preise für Konsole und die Spiele (wenn die veranschlagten tatsächlich so bleiben). Ich hatte überlegt, mir noch eine PS3 anzuschaffen, aber das rentiert sich vermutlich nicht. Nur bis die neuen wirklich mal billiger werden, wird sehr viel Zeit vergehen.  :brüll:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Joel am 14. März 2013, 11:20:27
@ Nirahil: Da sage ich als alter No-Gamer schonmal vielen Dank! :) Habe mir bisher nur die Rezensionen auf Amazon angeschaut und bin was PC- und Konsolenspiele angeht nicht mehr so drin - darum super für die Ideen, wo ich da mal schauen könnte!

Zitat
Ich hatte überlegt, mir noch eine PS3 anzuschaffen, aber das rentiert sich vermutlich nicht. Nur bis die neuen wirklich mal billiger werden, wird sehr viel Zeit vergehen.  :brüll:
Das überlege ich mir auch schon seit langer Zeit - habe nur noch eine angestaubte PS2 zuhause stehen...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 14. März 2013, 11:53:11
Aber gerne doch! :D Rezis auf Amazon durchforste ich auch oft. Allerdings sind die ganz oft ziemlich zweigeteilt - klar, Meinungen gehen auseinander, aber es ist teilweise sehr schwer, da ein vernünftiges Urteil zu ziehen, ob es einem persönlich gefallen würde. Da mag ich die Videos, weil man sieht, was man kauft.

PS2 habe ich auch noch - ebenfalls angestaubt.  ;D Und halt meine XBox360, weil die damals einfach günstiger als die PS3 war. Es ist irgendwie ärgerlich, dass die Konsolen so teuer sind und dann die Technik rennt und es sich zu billigeren Preisen fast nicht mehr rentiert, weil schon was neues auf den Markt geworfen wird. Einerseits will man ja gerne den höheren Standard und die monsterscharfe Grafik, aber andererseits ... es ist zum Haare raufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Leann am 14. März 2013, 14:07:15
Zitat
Ich befürchte leider, dass Dragon Age 3 auf der Playstation 4 rauskommt
Och nö. Und dann gar nicht für PC? Auch nicht später?
Oder heißt das, nur auf PS 4 und nicht auf 3 und doch auf PC?

Kennt eigentlich von euch noch jemand "Outcast"? Das Spiel hab ich ja geliebt und konnte sogar das "Ulukai-Lied" singen.

Gerade hab ich die neue Sims 3 Erweiterung "Wildes Studentenleben" gekauft, gabs 8 € billiger hier wg. Räumungsverkauf  :vibes:   Jetzt kann das Wochenende kommen. Wetter auch egal.
(vorausgesetzt ich krieg das Spiel noch auf den PC gequetscht)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 14. März 2013, 14:15:36
@Leann
Dragon Age Inquisition wird garantiert auch für PC rauskommen. Bioware wendet sich zwar immer mehr den Konsolen zu, aber so doof sind selbst die nicht, ihre hartgesottene PC-Fangemeinde zu vergraulen. Und es wird, so weit ich weiß, auch gleichzeitig mit den Konsolenversionen erscheinen. Ich glaube, Luna meinte, dass Dragon Age Inquisition vermutlich nicht mehr für die PS 3 erscheint.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 14. März 2013, 14:31:42
Ja das meinte ich, dass es wohl nicht mehr für die Playsi 3 erscheint. Obs das auch auf PC gibt, weiß ich nicht. Habe nur gehört, dass es bereits auf der neuen PlayStation 4 erscheinen soll.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cypher am 14. März 2013, 15:59:32
Ja das meinte ich, dass es wohl nicht mehr für die Playsi 3 erscheint. Obs das auch auf PC gibt, weiß ich nicht. Habe nur gehört, dass es bereits auf der neuen PlayStation 4 erscheinen soll.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie es für die PS3 rausbringen werden. Es wäre ein gewaltiges Verlustgeschäft, nur auf Next-Gen-Konsolen zu setzen. PS3 und Xbox360 bringen problemlos die Leistung und haben mehr Nutzer als die PS4 in 2 Jahren nach Release erreichen wird.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 14. März 2013, 16:01:31
Da machst Du mir grad sehr viel Hoffnung :).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Churke am 14. März 2013, 16:21:16
PS3 und Xbox360 bringen problemlos die Leistung und haben mehr Nutzer als die PS4 in 2 Jahren nach Release erreichen wird.

Die PSP4 kriegt eine Achtkern-APU von AMD. Ein für die PSP4 entwickeltes Spiel wird relativ leicht auf den PC zu konvertieren sein. Aber andere Konsolen...  Sony ist zum Erfolg verdammt. Wenn die PSP4 floppt, ist bei Sony wohl ein Bailout fällig und Onkel Abe wird die ganz große Geldspritze aufziehen müssen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 14. März 2013, 20:00:11
@ Joel: Ich habe mir auch ein Lets Play angesehen. Wenn ich mich recht entsinne war es vom Pietsmiet Team, den man auf You Tube finden kann (und der hat sich ausnahmsweise mal nicht ganz blöd angestellt). Mir reichte es schon die erste halbe Stunde zu sehen und ich dachte mir, dass willst du selber spielen. Ich fand das Spiel sehr abwechslungsreich und es gab immer wieder sehr rasante Szenen. Aber ich bin ein bisschen zu mitfühlend für das Spiel ;) Sie verletzt sich immer wieder und das wird dann auch eindrucksvoll gezeigt und ich saß vor dem Bildschirm und dachte mir. Aua. Es war auch nicht zu kurz für seinen Preis (natürlich hätte es gerne auch noch länger sein). Ich glaube ich habe es in zwei einhalb Tagen durchgespielt. Allerdings war ich an diesen Tagen auch krank und hatte so nichts anderes zu tun.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cypher am 15. März 2013, 10:15:04
Die PSP4 kriegt eine Achtkern-APU von AMD. Ein für die PSP4 entwickeltes Spiel wird relativ leicht auf den PC zu konvertieren sein. Aber andere Konsolen...  Sony ist zum Erfolg verdammt. Wenn die PSP4 floppt, ist bei Sony wohl ein Bailout fällig und Onkel Abe wird die ganz große Geldspritze aufziehen müssen.

Wobei ein Achtkerner maßlos übertrieben ist. Konsolen zeichnen sich ja gerade dadurch aus, dass sie Rechenkapazitäten nicht in Hintergrundanwendungen und Systemprozesse investieren müssen. Ein gescheiter Vierkerner würde total reichen. Aber dann könnten sie ja nicht ihre ganzen "tollen" SocialMedia Features implementieren... (Permalivestream von allem, was man macht, sobald man online ist). So ein Müll frisst natürlich Kapazitäten ohne Ende.
Ich hoffe ehrlich gesagt, dass die PS4 floppt. Sony wäre dann finanziell am Ende und jeder würde merken, dass das permanente Vernetzen nicht so dolle ist. Aber die große Masse der Casualgamer wirds wohl leider rausreißen und Gaming wird immer mehr zu einem weiteren Aspekt der SocialMedia...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 15. März 2013, 10:48:57
Wobei ein Achtkerner maßlos übertrieben ist. Konsolen zeichnen sich ja gerade dadurch aus, dass sie Rechenkapazitäten nicht in Hintergrundanwendungen und Systemprozesse investieren müssen. Ein gescheiter Vierkerner würde total reichen. Aber dann könnten sie ja nicht ihre ganzen "tollen" SocialMedia Features implementieren... (Permalivestream von allem, was man macht, sobald man online ist). So ein Müll frisst natürlich Kapazitäten ohne Ende.
Ich hoffe ehrlich gesagt, dass die PS4 floppt. Sony wäre dann finanziell am Ende und jeder würde merken, dass das permanente Vernetzen nicht so dolle ist. Aber die große Masse der Casualgamer wirds wohl leider rausreißen und Gaming wird immer mehr zu einem weiteren Aspekt der SocialMedia...

Naja, ja, wenn ich ewig viele Hintergrundprozesse einfüge, indem ich Social Media auf die Konsole ziehe, brauche ich einen entsprechenden Kern. Und natürlich auch zum prahlen gegenüber Microsoft, weil wär ja alles doof ohne den ewigen Konsolenkrieg. Ehrlich gesagt finde ich es wirklich schwachsinnig, was alle beide sich da gedacht haben, was die NextGenKonsolen angeht. Klar ist Social Media auf dem Vormarsch und Gaming ist gerade wegen der Let's Plays inzwischen auch recht "integriert", um das mal missglückt zu benennen, aber ganz im Ernst: ich kaufe doch keine Konsole wegen des Social Media. Dazu habe ich den PC und eventuell auch das Handy, das kann ja heutzutage auch alles. Es ist wirklich ärgerlich.

Ich glaube auch nicht, dass die PS4 floppen wird oder Sony generell "ruiniert" wird - es werden ganz eventuell weniger Käufer sein, aber der Preis wird den Umsatz sicherlich wieder hochschrauben. Ich vermute auch, wir werden letztendlich mehr oder minder dazu gezwungen sein, eine neue Konsole anzuschaffen, wollen wir wirklich ernsthaft "moderne" Spiele spielen, denn die PS3 kann soweit ich weiß z. B. die PS2 Spiele nicht lesen. Ich glaube nicht, dass die PS4 das plötzlich wieder können wird.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Joel am 15. März 2013, 12:42:40
Zitat
Ich habe mir auch ein Lets Play angesehen. Wenn ich mich recht entsinne war es vom Pietsmiet Team, den man auf You Tube finden kann (und der hat sich ausnahmsweise mal nicht ganz blöd angestellt). Mir reichte es schon die erste halbe Stunde zu sehen und ich dachte mir, dass willst du selber spielen.
Heyhey, vielen Dank! Mir geht es gerade genauso :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 22. März 2013, 14:37:14
Bei Steam gibt es grade die große Indie-Frühlingsaktion, wo sehr viele (zum Teil auch sehr gute) Indie-Titel stark reduziert angeboten werden. Ich denke schon über To the Moon und FTL nach. ;) Die Aktion läuft noch bis zum 29.03.

Hier der Link:
http://store.steampowered.com/sale/indie_spring2013?snr=1_4_4__118
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 23. März 2013, 00:05:50
Woa, Limbo ist gesenkt. Da muss ich meinen Freund mal anstupsen. Danke für den Tipp! :D
(Und ich gestehe: Ich dachte bei Indie zuerst an Indiana Jones und wunderte mich, dass es so viele Spiele zu ihm geben soll. :rofl:)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 25. März 2013, 11:07:43
Ich hoffe ehrlich gesagt, dass die PS4 floppt. Sony wäre dann finanziell am Ende und jeder würde merken, dass das permanente Vernetzen nicht so dolle ist. Aber die große Masse der Casualgamer wirds wohl leider rausreißen und Gaming wird immer mehr zu einem weiteren Aspekt der SocialMedia...

Ganz ehrlich, wenn ich soetwas lese, werde ich ziemlich aggressiv. Ich lese solche Kommentare ständig auf Gamesseiten, zu EA, zu Sony, zu Blizzard und was weiß ich nicht alles. Und ich findes es unerträglich egoistisch. Denkt da auch nur einer mal drüber nach, wie viele Menschen von diesen Firmen abhängig sind um ihren Lebensunterhalt zu verdienen? Wenn euch der Kram nicht passt, kauft ihn einfach nicht! Punkt!! Wer immer nur über die ganzen Firmen jammert, aber die Produkte trotzdem kauft, der hat es nicht kapiert. Die einzige (und beste) Methode des Boykotts für den Verbraucher ist der Verzicht auf diese Spiele, Hardware usw. Wenn das ein paar Millionen Gamer machen würden, müssten sich auch die großen Firmen warm anziehen und ihre Strategien mal überdenken. Aber das passiert ja nicht, den einerseits wird über Call-of-Battelfield-Duty-5000 geflamed, andererseits rennen die gleichen Meckerer gleich los, wenn der neue Teil im Laden steht und wird gekauft. Das ist hochgradig inkonsequent und führt letzlich zu nichts.
Genauso wird es mit der PS4 ablaufen: jetzt meckern alle über den SocialMediateil und den Onlinezwang, aber gekauft wird sie dann trotzdem werden.

Und bitte keine Sprüche über Casualgamer, damit sollte man in einem Nicht-Gamerforum vorsichtig sein. Die meisten hier (mich eingeschlossen), erheben nämlich nicht den Anspruch Progamer zu sein.  ;)

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Schreinhüter am 25. März 2013, 11:27:45
Und bitte keine Sprüche über Casualgamer, damit sollte man in einem Nicht-Gamerforum vorsichtig sein. Die meisten hier (mich eingeschlossen), erheben nämlich nicht den Anspruch Progamer zu sein.  ;)

Ich aber. Und mir passen solche Aussagen auch nicht. Die Weiterentwicklung der Oberflächen, der Hardware, sind zwingend notwendig, wenn man als Publisher die Möglichkeit haben will mit hohem Anspruch seine Vision von einer perfekten Spielewelt zu entwickeln. Ob man damit nun eine immer mehr vernetzte Variante der Gaming-Experience schafft, oder für die offline-Game published, das liegt dann noch im Ermessen jedes einzelnen Hauses. Wir konnten Apple auch nicht aufhalten, wir können 2k nicht aufhalten, die ständig neuen Ramsch für das iPad schaffen, statt ihre Foren zu pflegen, oder rechtzeitige Patches einzuspielen. Aber wir können, wie Moni sagt, gut und gerne darauf verzichten, wenn uns diese Erfahrung eines Spiels nicht gelegen ist. Dann wird die PS4 eben nicht gekauft. Bei mir ist es eh die XBox 720 und vielleicht später wieder der PC - der ja übrigens schon lange vor den Konsolen durch Steam mit Vernetzungszwang verseucht wurde  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 05. April 2013, 22:17:30
Jetzt (und in den nächsten drei Stunden) ist die allerletzte Gelegenheit, die Kickstarter-Kampagne von "Torment - Tides of Numenera" zu fördern: http://www.kickstarter.com/projects/inxile/torment-tides-of-numenera

Das Spiel hat zwar sein Ziel schon vielfach überschritten, ist aber durch das Hinzufügen neuer Ziele immer attraktiver geworden. Inzwischen haben sie Patrick Rothfuss im Autorenteam, den ehemlichen Chefdesigner von "Planescape Torment" im Designteam, eine riesengroße Welt und einen erweiterten Plot, aber damit sind die Möglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft. Wer noch nicht mitgemacht hat und es noch möchte: Jetzt ist höchste Eisenbahn!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 05. April 2013, 22:38:33
Oh wow, wie konnte mir das entgehen?? Torment ist mein Lieblingsspiel für immer und ewig!
Merkwürdigerweise habe ich erst heute darüber mit meinem besten Freund gesprochen, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass ich eine Fortsetzung, wenn es denn eine gäbe, nicht mögen würde. Daher bin ich jetzt einfach nur mal baff. Ob ich heute Nacht schlafen kann?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Verwirrter Geist am 05. April 2013, 23:13:00
Ich bin zwar kein großer Fan von Kickstarter, insbesondere nicht, wenn plötzlich andauernd mittelbekannte Youtuber meinen, Geld sammeln zu müssen, obwohl sie eh schon gut verdienen, aber bei einigen Spielen bin ich auch schon schwach geworden. Neben Torment habe ich auch für den "the longest Journey/Dreamfall"-Nachfolger und das neue Ultima ein bisschen was gespendet. Wobei ich gerade bei Richard Garriot unsicher bin, ob er es nicht vermasselt.
Aber Ultima 7 ist einfach einer meiner absoluten All-time-favorites und selbst 8 und 9 habe ich geliebt. Und gehasst. Und geliebt.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 06. April 2013, 10:04:20
Neben Torment habe ich auch für den "the longest Journey/Dreamfall"-Nachfolger und das neue Ultima ein bisschen was gespendet.
Ich bin froh, dass es der Dreamfall-Nachfolger geschafft hat. Ich habe die Vorgänger bisher nicht gespielt, wollte ich aber immer schon einmal machen. Bei Project: Eternity habe ich noch nicht gespendet, aber gestern Abend habe ich Torment: Tides of Numenera dann doch noch unterstützt. Das Spiel verspricht schon jetzt so phänomenal gut zu werden, da führte kein Weg dran vorbei.  ;D Jetzt hoffe ich nur, dass die das Spiel nicht versauen  :bittebittebitte:, aber ich habe da ehrlich gesagt weniger Sorgen als bei Obsidian mit Project: Eternity.

Oh wow, wie konnte mir das entgehen?? Torment ist mein Lieblingsspiel für immer und ewig!
Signed. Definitiv eines der besten RPGs ever.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 10. April 2013, 19:28:29
Leute Leute, ich hab gerade auf Wikipedia gelesen, dass endlich ein neuer Teil der wunderbaren, tollen, grandiosen, unerreichten Age of Wonders-Reihe erscheinen soll - und das schon im Herbst. Hab eben gekichert wie eine Irre. Wow. Damit hab ich nicht mehr gerechnet - der letzte Teil ist 2003 erschienen!
So, und jetzt werd ich mal Take 2 fragen, ob ich Screenshots vom Spiel verwenden darf.

Edit: Ich verlinke mal die Pressemitteilung, ich hab mich zwar dran gewöhnt, dass ich mit dieser Begeisterung recht alleine dastehe, aber vielleicht interessiert sich ja noch jemand dafür ;) : http://www.triumphstudios.com/aow3_press.php
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 10. April 2013, 22:40:55
Ein neuer Age of Wonders Teil? Oh mein Gott  :d'oh: Damit hätte ich zu allerletzt gerechnet!  Ich freue mich natürlich riesig darauf, habe ich die Vorgänger doch schon hundertfach durch,  aber andererseits habe ich Angst,  dass Julia und Meandor nicht mehr dabei sein könnten... dabei habe ich die beiden so lieb gewonnen  :knuddel:

Edit: Habe die Pressemitteilung durchgelesen und wow, ich bin begeistert! Meine Schwester ist noch unsicher, da sie mehr auf 2D steht, aber ich bin sicher: das Spiel wird klasse werden.
@Ryadne: Gibt es denn schon Screenshots aus dem Spiel? Bin gerade freudig aufgeregt  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 10. April 2013, 23:22:02
Ich habe AoW1 gespielt, aber es war so sauschwer, dass ich dran gescheitert bin. Da war ein unterirdisches Level, bei dem man nur so-und-so-viele Züge hatte, das habe ich einfach nie geschafft. War aber ein tolles Spiel!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 10. April 2013, 23:30:34
@Melenis
Yay, noch jemand der das Spiel kennt, ich bin begeistert. :D Ich spiel Shadow Magic seit acht Jahren ununterbrochen - abgesehen von den Zeiten, in denen ich Teil 1 und 2 gespielt habe.

Naja, ich bin auch etwas skeptisch. Meandor ist auch meine Lieblingsfigur und als der am Ende von Shadow Magic gestorben ist, war ich ganz schön deprimiert! Andererseits, eigentlich ist er ja unsterblich, also vielleicht kommt er doch nochmal wieder?

Was ich in der Pressemitteilung nicht so ganz verstehe:
Zitat
An epic story campaign with two playable factions;. Choose the mighty Commonwealth Empire or join the Court of the High Elves, founded after the reunion of the Dark Elves and Wood Elves.
Heißt das, die Dunkelelfen und Waldelfen machen jetzt gemeinsame Sache?!

Hier gibt es einige Screenshots zu sehen: https://www.facebook.com/TriumphStudiosGames
Mir gefällt die 2D-Optik auch besser und ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ich den dritten Teil (dachte bisher, SM wäre der dritte...) noch besser finden werde als Shadow Magic, aber so oder so bin ich gespannt, was aus der Story, den Figuren und ... allem anderen gemacht wird!

@Maja
Der erste Teil war auch verdammt schwer, ist auch der einzige, den ich nicht durchgespielt bekommen habe.


Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 10. April 2013, 23:44:30
Oh. Das mit Meandor wusste ich gar nicht mehr... sowas verdränge ich immer ganz schnell,  und beim letzten Mal Shadow Magic zocken habe ich nach Meandors Mission aufgehört zu spielen. Hm. Na ja, mal sehen was passiert  :hmmm: Aber cool, noch einen Meandor Fan zu treffen, dachte immer, ich wäre allein  :'(

Ich bin ein großer Fan der Grafik der drei bisherigen Teile, aber ich freue mich auch auf die neue Optik. Wenn ich wieder 2D brauche, spiele ich einfach die alten Teile wieder  8) Ist ja nicht so, als würde ich jeden Helden mit Namen kennen oder so, nein nein...  ;D Ich liebe diese Spiele einfach, ich geb's zu!

Teil 1 finde ich auch sauschwer, ich habe das Spiel bekommen, da war ich elf oder so um den Dreh und bin gleich bei der ersten Dunkelelfen Mission gescheitert, aber ich habe mich trotzdem sofort in das Spiel verliebt. Durch das Spiel bin ich eigentlich auch erst zur Fantasy gekommen und habe angefangen,  Geschichten zu schreiben.
Mittlerweile habe ich Teil 1 durch, aber zu meiner Verteidigung: ich bin Hardcore Gamer  :ätsch:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 11. April 2013, 00:03:20
Ist ja nicht so, als würde ich jeden Helden mit Namen kennen oder so, nein nein...  ;D

Hihi, okay, ich bin also nicht die Einzige mit diesbezüglichem Knall, da bin ich ja beruhigt. Eine meiner Tätigkeiten in nicht ganz so spannenden  Schulstunden bestand darin, jedes Mal alle Zauberer und Helden aufzulisten - sortiert nach Volk, Sphären und Charakterklassen.  ;D Ähm, ja.

Aber cool, noch einen Meandor Fan zu treffen, dachte immer, ich wäre allein  :'(

Sein Sarkasmus ist einfach toll. Ich mag ihn aber lieber mit Dunkelelfen als mit Untoten. Naja, die Dunkelelfen sind eh mein Lieblingsvolk in AoW.

Benutzt du auch den Kartenbauer und den Fanpatch? Seitdem ich letzteren installiert hab, komm ich noch schlechter von dem Spiel los.  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 11. April 2013, 00:13:46
Ich sollte dem Spiel vielleicht nochmal eine Chance geben, aber erstmal muss ich "Hell Gate: London" durch haben. Das Spiel lief auf meinem alten Rechner nicht mehr, nachdem ich die Graphikkarte ausgetauscht hatte, und deswegen hat es fünf Jahre auf Halde gelegen, aber jetzt habe ich es auf meinem aktuellen Rechner ans Laufen gebracht. Leider hat das Spiel keinen Mehrspielermodus mehr - als Flagsship Studios in die Insolvenz gegangen sind, haben sie die Multiplayerserver abgeschaltet, und einen LAN-Modus gibt es leider nicht. Aber für mich, die ich London und U-Bahnen liebe, ist das Spiel immer noch eine Goldgrube.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 11. April 2013, 10:29:26
Ich habe im Moment wirklich viel Spaß mit FTL, einem über Kickstarter finanzierten bockschweren Weltraumspiel, das ich mir zusammen mit To the Moon und Dear Esther gekauft habe – die muss ich beide noch spielen.

FTL ist super simpel (erreiche das andere Ende des Raumsektors und entkomme den Feindschiffen), aber extrem motivierend. Man kann nicht speichern und Fehler werden gnadenlos bestraft. Selbst auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad habe ich es bisher noch nicht geschafft, den Endgegner auch nur zu sehen (geschweige denn zu besiegen). Aber man lernt aus den Fehlern und beim nächsten Mal geht es schon viel besser. Und da eine Partie kaum 90min dauert (meistens geht es schneller, wenn man vorher zerbröselt wird :P) und man über Erfolge neue Schiffe und Zusatzteile freischalten kann, setzt man sich immer wieder davor. Auf jeden Fall einen Blick wert für jeden, der auf Herausforderungen steht und eine gewisse Frusttoleranz besitzt. ;)

Und da ich gerade damit beschäftigt bin, spielt meine Freundin Botanicula, das ich mir eigentlich gekauft hatte – und sie hat viel Spaß dabei.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 11. April 2013, 10:42:05
Zitat
Ich sollte dem Spiel vielleicht nochmal eine Chance geben, aber erstmal muss ich "Hell Gate: London" durch haben.

Oh, das habe ich auch gespielt, allerdings nur angespielt. Die ersten 4-5 Missionen hatte ich gemacht, und dann gab's nen Rechnerwechsel. Nun habe ich keine Ahnung mehr, wo die Spiele-CD abgeblieben ist.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 11. April 2013, 15:04:35
@Ryadne: Den Karteneditor habe ich ständig benutzt, aber ich muss zugeben, ich habe nie eine Karte beendet :) Aber es hat total viel Spaß gemacht und jedes Mal habe ich mir wieder vorgenommen, sie fertig zu machen... na ja, wie gesagt, ist mir nie gelungen  :versteck:
Den Fanpatch habe ich nicht installiert, was ist denn da alles so drin?

Ich habe gerade einen kleinen Beitrag im AoW Forum geschrieben und die Entwickler gebeten, Meandor wieder zurückzubringen. Mal sehen ob es klappt  ;D Julia scheint auf jeden Fall dabei zu sein, und sie hat wohl auch eine Tochter? Na ja, auf jeden Fall bin ich gespannt, was uns in nächster Zeit erwartet, eine Beta soll es wohl auch geben *gespannt bin*

Äh ja, mein Benutzername Melenis stammt von einer Dunkelelfen-Heldin aus Age of Wonders 1... einer Dunkelelfin, die für Meandor gestorben ist  :'( Von dem her, ich meine es ernst. Ich brauche Meandor  :pfanne:

Das war alles, was ich sagen wollte, glaube ich  :hmmm:.
Grüßle
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 11. April 2013, 16:13:00
@Ryadne: Den Karteneditor habe ich ständig benutzt, aber ich muss zugeben, ich habe nie eine Karte beendet :) Aber es hat total viel Spaß gemacht und jedes Mal habe ich mir wieder vorgenommen, sie fertig zu machen... na ja, wie gesagt, ist mir nie gelungen  :versteck:
Den Fanpatch habe ich nicht installiert, was ist denn da alles so drin?

Ich hab einige Karten gemacht und mich eine Zeitlang mit einem ausgetauscht, der auch welche erstellt hat, dann haben wir die des anderen testgespielt. War spaßig, aber seine Karten sind um einiges professioneller als meine. Ich hab jetzt erst verstanden, wie das mit den Ereignissen funktioniert. Seitdem brauche ich auch ewig, um eine Karte zu erstellen und so ganz hab ich noch nicht in allen Funktionen den Durchblick.
Ich nutze den Editor auch, um Schlachten für meine Projekte auszuprobieren oder eben die Handlungen nachzuspielen. Klappt ziemlich gut, wollte ich auch immer mal ein Tutorial zu erstellen. Hatte dafür mal die Absegnung von Take2, hab aber leider die entsprechende Mail gelöscht. Ich hoffe, sie geben mir nochmal die Erlaubnis, hätte da jetzt wieder Lust drauf.  ;D

Zum Fanpatch: Der ist Gold wert, ich kann dir nur raten, ihn mal zu installieren. Er bringt neue, sehr detailreiche Szenarien mit alternativen Zauberern und Helden mit sich, neue Einheiten (z.B. Riesenschimmelpilze, diverse Feen und Wassermonster, ein neues drakonierähnliches Volk usw.), viele neue Elemente zum Kartenbau und mehr Zauberer zur Auswahl. Außerdem werden ein paar kleinere Probleme behoben, Bogenschützen können sich wehren, wenn sie angegriffen werden und die Kosten wurden leicht angepasst (z.B. kostet eine Steinmauer weniger, dafür die Elitegilde mehr).
Allerdings - auf meinem Netbook läuft das Spiel leider nur ohne Fanpatch, mit stürzt vor allem der Editor dauernd ab oder startet erst gar nicht. Auf dem PC meiner Eltern klappt es aber problemlos mit Patch. Ein paar Erweiterungen und Texte gibt's nur auf Englisch.

Julia scheint auf jeden Fall dabei zu sein, und sie hat wohl auch eine Tochter?
Hm, vermutlich von Merlin, wa.

Äh ja, mein Benutzername Melenis stammt von einer Dunkelelfen-Heldin aus Age of Wonders 1... einer Dunkelelfin, die für Meandor gestorben ist  :'( Von dem her, ich meine es ernst. Ich brauche Meandor  :pfanne:

  :pfanne: Natürlich! Age of Wonders 1 hab ich am wenigsten gespielt, die Helden daraus hab ich nicht so im Kopf, aber jetzt wo du's sagst, fällt mir wieder das Gesicht ein. Die gibt's auch in der Fanpatch-Version, zumindest im Editor kann man sie nutzen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 15. April 2013, 16:06:25
Gerade eine coole News auf der Gamestar-Seit entdeckt (ist zwar schon zwei Tage alt, aber ich habs eben erst mal wieder auf die Seite geschafft) :
http://www.gamestar.de/spiele/das-schwarze-auge-nordlandtrilogie-hd/artikel/das_schwarze_auge_schicksalsklinge,49118,3011198.html (http://www.gamestar.de/spiele/das-schwarze-auge-nordlandtrilogie-hd/artikel/das_schwarze_auge_schicksalsklinge,49118,3011198.html)

Die Nordlandtrilogie wird neu aufgelegt! Ich schwelge gerade in nostalgischen Erinnerungen an endlose Stunden im Charaktergenerator, an Dumpfschädel erkrankte Heldengruppen und ewig lange Kämpfe. Det Spiel wird jekooft, aber so watt von sicher.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 15. April 2013, 16:10:20
Gerade eine coole News auf der Gamestar-Seit entdeckt (ist zwar schon zwei Tage alt, aber ich habs eben erst mal wieder auf die Seite geschafft) :
http://www.gamestar.de/spiele/das-schwarze-auge-nordlandtrilogie-hd/artikel/das_schwarze_auge_schicksalsklinge,49118,3011198.html (http://www.gamestar.de/spiele/das-schwarze-auge-nordlandtrilogie-hd/artikel/das_schwarze_auge_schicksalsklinge,49118,3011198.html)

Die Nordlandtrilogie wird neu aufgelegt! Ich schwelge gerade in nostalgischen Erinnerungen an endlose Stunden im Charaktergenerator, an Dumpfschädel erkrankte Heldengruppen und ewig lange Kämpfe. Det Spiel wird jekooft, aber so watt von sicher.  ;D
Ui, danke für den Hinweis, Moni. :) Bei im Charaktergenerator zugebrachten Stunden muss ich an Icewind Dale II denken und fühle mich sofort heimisch und tierisch angesprochen. ;D Die Nordlandtrilogie ist an mir vorbeigegangen, ich glaube, ich war damals noch zu jung dafür. Aber wenn ich die Zeit dafür finde, werde ich mal einen Blick riskieren.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 15. April 2013, 17:09:09
Das hört sich nach einem Spiel für mich an. Icewind Dale II habe ich auch sehr gerne gespielt, als mein alter Compi noch funktionierte. Ich denke aber, dieses Spiel wird es bestimmt nur auf PC geben, oder soll das auch für die PS 3 sein.
Für die Dark Souls Fans habe ich auch gute Neuigkeiten. Dark Souls 2 soll laut Computer-Bild am 31.12.2013 auf PS 3, XBox 360 und auf PC erscheinen. Hier schon mal ein erster Vorgeschmack. Ein Artikel zu DS 2 (http://www.eurogamer.de/articles/2013-04-12-fuenf-dinge-die-ihr-ueber-dark-souls-2-wissen-muesst) und einen Trailer (http://www.youtube.com/watch?v=rPJaJ5ys_G0). Ich freue mich schon wahnsinnig darauf, genauso wie auf Dragon Age 3 :wolke: :wolke:. Derzeit bin ich noch gut mit Final Fantasy 13-2 beschäftigt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 16. April 2013, 06:33:07
Hossa, alte Spiele sind offenbar gerade wieder im Kommen. Die Nordland-Trilogie gehörte zu meinen ersten Favoriten, besonders "Sternenschweif" und "Schatten über Riva". Da sind mir zum ersten Mal Figuren in einem Spiel gestorben. Ohh, hab ich Blut und Wasser geschwitzt. "Sternenschweif" war sogar mein erstes Rollenspiel überhaupt. Damals hatte ich richtig Angst vor Gewalt in Computerspielen. Aber dieses Spiel hatte wenig Kämpfe und bot auch gute Möglichkeiten, ihnen aus dem Weg zu gehen. Daher war es irgendwie ideal für mich.

Na, keine Ahnung, ob sich ein Remake lohnt. Aber kaufen würde ich es natürlich aus Prinzip.

Icewind Dale war meine Sache nicht. :-\
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 24. April 2013, 12:02:44
Oh-oh! Bislang habe ich mich erfolgreich um Dragon Age herumgedrückt, obwohl mich das Spiel interessiert. Aber jetzt bietet Steam die Ultimate Edition bis morgen für 7,49 Euro an. Meine Impulskontrolle versagt...  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 25. April 2013, 06:37:27
Oh-oh! Bislang habe ich mich erfolgreich um Dragon Age herumgedrückt, obwohl mich das Spiel interessiert. Aber jetzt bietet Steam die Ultimate Edition bis morgen für 7,49 Euro an. Meine Impulskontrolle versagt...  ;D

Ich hoffe doch schwer, du hast zugeschlagen?  :snicker:
Los! Das Spiel ist super! Schnapp es dir! ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 25. April 2013, 07:24:20
Nein, bisher noch nicht. Gestern nachmittag hab ich das irgendwie vergessen. Aber ein paar Stunden geht´s ja noch. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 26. April 2013, 01:34:43
Komm schon, du willst es doch auch... Hast du noch zugeschlagen? Jetzt ist ja schon der Weekend-Deal dran.

Habe prompt nochmal angefangen zu spielen und wage mich jetzt endlich mit meinem Stadtelfen an das Addon Awakening. Und als ob er ob irgendwie noch eine alte Rechnung mit Duncan offen hätte, rekrutiert er alles, was nicht bis drei auf den Bäumen ist. Dä! Da seht ihr mal, wie das ist! Conscript, conscript... Aber ich habe zum Glück gerade den Dreh raus, immer nur eine halbe Stunde am Stück zu spielen, und nicht, wie im letzten Jahr, ganze Tage durch. Das hat mir zwar auf lange Sicht den Plot für meine "Schattenklingen" beschert (Dragon Age meets Doctor Who), aber das Finanzamt wird mir kaum glauben, dass ich 350 Stunden lang dieses Spiel recherchieren musste...

BTW, ich habe jetzt auf Steam eine Tintenzirkelgruppe gegründet. Sie ist zugangsbeschränkt, aber wenn ich eure Nicks kenne, schalte ich euch gerne dafür frei. Wobei ich mich frage, welcher User es ist, der unter dem Namen "Tintenzirkel" unterwegs ist. Einer von uns? Oder ein Hochstapler? Aber warum sollte mir jemand den Namen klauen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 26. April 2013, 06:39:02
Oh Maja  ;D So viele Stunden habe ich damit zwar noch nicht zusammen (ich habe die Angewohnheit, irgendwann durch die Geschichte zu galoppieren, weil ich so neugierig bin, wie es weiter geht), aber es macht schon wirklich arg süchtig. Awakening ist übrigens toll! Wo bist du gerade?

Die Steamgruppe finde ich ja genial. Da würde ich mich gerne gleich für anmelden - der Nick in Steam ist derselbe wie hier. Ei, vielen Dank!  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 26. April 2013, 07:45:54
Nein, ich hab leider nicht zugeschlagen. Ich kenne mich... Dann versumpfe ich mindestens vier Wochen in dem Spiel und das kann ich mir im Moment einfach nicht leisten.

Steamgruppe finde ich aber gut. Ich bin nicht so oft online, aber wäre da gern dabei. Mein Nickname ist bcb.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Churke am 26. April 2013, 09:00:04
Ich habe den Steam runter geschmissen. Wenn ich auf der Packung lese "kostenloser Steam-Account erforderlich" wandert das sofort zurück ins Regal. Ein ressourcenfressendes Startup-Programm, das mein Spielverhalten protokolliert und abstürzt, wenn es nicht nach Hause telefonieren darf, ist mir zutiefst suspekt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 26. April 2013, 09:07:26
Ich bin in Steam faol3. Auch wenn ich nicht so oft online bin, so eine Gruppe ist eine gute Idee.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 26. April 2013, 10:05:00
Mein Nickname bei Steam ist Yambwi, aber im Moment spiele ich so gut wie gar nicht bzw. nur mit dem RPG-Maker. ;) Du kannst mich aber trotzdem gern in die Gruppe aufnehmen.
Ich bin aber eigentlich auch keine Befürworterin von Steam. :-/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 26. April 2013, 12:54:46
Meinen Nick hast du ja.  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 26. April 2013, 15:29:04
Ich habe den sinnigen Nick lena1110 (jawohl, ich war ein bisschen faul). Ich bin zwar auch nicht so oft online, aber trotzdem ist eine TiZi-Gruppe toll :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 26. April 2013, 15:41:26
Ich habe gerade festgestellt, dass ich die Gruppe entweder ganz öffnen muss, dass jeder Mitglied werden kann, egal ob Tizi oder nicht, oder aber nur meine eigenen Freunde hinzufügen. Wäre es okay, wenn ich euch Freundesanfragen schicke?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 26. April 2013, 15:43:00
Ja, bei mir auf jeden Fall! ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 26. April 2013, 15:45:22
Ich hab auch nichts dagegen! :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 26. April 2013, 16:16:30
Für mich ist es ebenfalls okay.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 26. April 2013, 16:19:42
Wieso denn nicht? :) Schick nur!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 26. April 2013, 20:09:42
Hm, ich finde von euch allen nur Nirahil. Christian hat mit seinem Nick über 100 Treffer, und ihr anderen habt offenbar eure Profile auf unsichtbar gestellt. Dann machen wir das andersrum: Mein Nick ist Buchmensch. Dann müsst eben ihr euch mit mir anfreunden. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 26. April 2013, 20:12:12
Danke, dass du dir die Mühe machst, Maja  :knuddel:
Deine Spielesammlung ringt mir gerade auch wieder gehörigen Respekt ab.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 26. April 2013, 20:25:43
Alles klar! Danke dir :knuddel: Dann befreunde ich dich mal ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 27. April 2013, 05:53:40
Oh je, da hat das Untertauchen in der Masse wohl zu gut funktioniert. Das tut mir leid! Steam lässt mich im Moment niemanden "anfreunden", weil ich nur F2P-MMOs habe. Ich dachte zwar, ich hätte da schon mal was gekauft, aber gut. Muss ich später in Ruhe mal schauen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 27. April 2013, 15:21:19
Menno, jetzt habe ich die Preissenkung von Dragon Age verpasst. Dabei habe ich da schon ewig drauf gewartet. Aber naja, ich mag es ohnehin lieber, die physische Variante in der Hand zu halten, als auf Steam angewiesen zu sein. Wobei ich, sollte so eine Aktion noch mal kommen, vermutlich trotzdem nicht die Finger davon lassen werde.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 27. April 2013, 16:03:52
Pack es doch auf deinen Wunschzettel, dann bekommst du eine Mail, wenn es dafür ein Sonderangebot gibt (außérdem hätte ich dann gesehen, dass du es dir wünscht, und es dir geschenkt). Aber der Sommerschlussverkauf lässt ja nicht mehr lange auf sich warten....

Computerspielen ist im Moment das einzige außer Fernsehen, was ich neben dem Lektorat des Todes schaffe, deswen bin ich mal wieder zum Hardcoregamer mutiert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 27. April 2013, 16:50:43
Ich wusste nicht mal, dass es bei Steam einen Wunschzettel gibt (bzw. habe nie danach gesucht) :versteck: Aber aww, dass du es mir geschenkt hättest  :knuddel:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 27. April 2013, 22:01:19
Spielt jemand eigentlich Little Big Planet? Ich bin gerade dabei, dachte mir das so ganz entspannt, aber das wird jetzt schon ziemlich schwer.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. April 2013, 13:08:30
Ich hab LBP2 auf der PS3 und kann das immer nur eine halbe Stunde am Stück spielen, sonst zerkau ich meinen Controller.  ;D Schwer kann ich nur unterschreiben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 02. Mai 2013, 08:39:28
Ein Spiele-Tipp von mir: Wer Konsolero ist (PS3 und/oder XBox 360), der sollte spätestens JETZT bei Dragon Dogma: Dark Arisen zugreifen!
Das 1 Jahr alte Spiel wurde jetzt mit Addon für schlappe 30,- € neu aufgelegt und erweitert die Story nochmal kräftig um einen ca. 15 Std. Dungeon Crawl, der für mich sehr stimmig gelungen ist und mich schwer von meinen Uni-Verpflichtungen abhält.

Zu Story: Immer mal wieder taucht ein schicksalshafter Drache in der Welt von Gransys auf und bedroht diese. Doch sein Schicksal ist eng mit dem des Arisen verbunden, einem/einer Auserwählten. Die/Den spielt man, denn gleich in der Einganssequenz reißt einem der Drache das Herz raus, verschlingt es und wirft den Fehdehandschuh. Zum Wohle der Welt und um das eigenen Herz zurück zu bekommen zieht man los, im Schlepptau 3 NPC Vasallen, von denen einer einem selbst "gehört" und der mit aufgelevelt und ausgerüstet wird, während sich zwei weitere Vasallen von anderen Spielern "ausleihen" lassen (Die Welt ist quasi ein Multiversum mit vielen Auserwählten, ein ziemlich gelungener Storytwist am Ende lässt das Spiel dann quasi auch nie enden). Es wird sich durch ordentlich Kleinvieh geschnetzelt, aber die Attraktion sind wirklich große Gegner wie Oger, Chimären, Greife, Drachen etc., die es in langen Kämpfen zu bezwingen gilt. Das Addon legt da noch mal eine Schippe drauf, beim Minotauros habe ich mindestsn eine halbe Stunde zugebracht, das war ein harter Brocken. Wer zum Beispiel Demons Soul bzw. Dark Soul kennt (und fürchtet), ist hier gut aufgehoben. Vom Spielgefühl ist es ähnlich, dafür wird das Spiel (bis zum Addon) mit steigendem Level immer zugänglicher, aber lange nicht so frustrierend wie die Souls Reihe. Eine Chimäre zerlege ich zum Beispiel in knapp 20 Sek., habe am Anfang aber bestimmt 10 Minuten dran gesessen.

Wer eine XBox 360 hat, kann sich gerne meine Vasallin ausleihen, für Freunde sind hochstufige Vasallen nämlich "kostenlos". Mein Gamertag: HrKuerbis (welch Überraschung!).

Hier der Trailer: Dragons Dogma: Dark Arisen (http://www.youtube.com/watch?v=m8TMuKx4J6Y)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 02. Mai 2013, 08:57:43
Na, für mich als alter Dark- und Demons Souls Fan :wolke: wäre das eigentlich genau das richtige, um die Wartezeit bis zu Dark Souls 2 zu überbrücken. Dragons Dogma, also das alte ohne das Addon habe ich sogar noch zu Hause. Nur irgendwie hat mich das seinerzeit nicht so gefesselt. Ich fand die Quests nicht so prickelnd und ich konnte damals mit meiner Playsi noch nicht online spielen, was ja bei diesem Game viel von seinem Reiz ausmacht. Da werde ich mich direkt nochmal dran setzen, jetzt, wo ich das kann. Gibts das Addon auch ohne das Spiel zu kaufen? Denn das habe ich ja bereits. 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 02. Mai 2013, 09:00:15
Ich habe einen groooßen Bogen um Dark Souls gemacht, weil ich leicht zu frustrieren bin bei solchen Spielen. Aber Dragons Dogma finde ich schon eine Weile interessant - jetzt geht das ums Spiel rumschleichen wieder los.  ;D Dabei habe ich noch zwei ungespielte und etliche nicht durchgespielte Spiele rumfliegen. Mal sehen, vielleicht schlage ich noch zu. Oder ich hebe es mir für wann später auf.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 02. Mai 2013, 09:11:46
Gibts das Addon auch ohne das Spiel zu kaufen?

Nö, gibt es leider nicht. Dafür sind aber alle bis dato erschienen Erweiterungen mit dabei, Haarschnitte, Stimmen, Hautfarben, Quests etc. Obendrein gibt es jetzt den ewigen Reisestein und fast überall im "alten" Spiel lassen sich jetzt Zeilkristalle finden. Also muss man nicht mehr stundenlang durch die Gegend latschen. Es lohnt sich wirklich, vor allem weil das Addon doch noch mal eine Schippe "Hardcore" obendrauf legt, zumindest im Addon. Ich bin jetzt Lv. 94 und spiele erstmal das Hauptspiel im zweiten Durchgang weiter um meine Rüstungen mit Drachenblut zu veredeln. Ich hoffe das bringt etwas gegen den miesen Lych und seinen untoten Drachen auf der Insel. :brüll: 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 02. Mai 2013, 09:23:25
Na, das hört sich alles wirklich gut an. Das stundenlange durch die Gegend latschen hat mich damals auch ein wenig gestört. Ich glaube, ich werde heute mal dem Media Markt einen Besuch abstatten. Nur schade, dass es nicht nur das Addon gibt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 02. Mai 2013, 10:00:49
Ich habe einen groooßen Bogen um Dark Souls gemacht, weil ich leicht zu frustrieren bin bei solchen Spielen.

Dragons Dogma ist damals ohne einstellbaren Schwierigkeitsgrad erschienen, mittlerweile gibt es aber den Easy- und Hardmode mit dazu. Frustrationen dürften sich damit in Grenzen halten, bei mir weckt ein besonders harter Brocken aber den Ehrgeiz. Allerdings bin ich für das Addon wieder von Hard auf Normal gewechselt, ich spiele die Insel ja nicht nur einmal und im zweiten Durchlauf wird dann eben weiter auf Hard gerockt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 02. Mai 2013, 10:21:23
Dragons Dogma ist damals ohne einstellbaren Schwierigkeitsgrad erschienen, mittlerweile gibt es aber den Easy- und Hardmode mit dazu. Frustrationen dürften sich damit in Grenzen halten, bei mir weckt ein besonders harter Brocken aber den Ehrgeiz. Allerdings bin ich für das Addon wieder von Hard auf Normal gewechselt, ich spiele die Insel ja nicht nur einmal und im zweiten Durchlauf wird dann eben weiter auf Hard gerockt.
Ui, das ist toll  :vibes: Vielen Dank für die Info! Das macht es für mich jetzt noch interessanter.
Ehrgeiz bringe ich bei schwierigen Sachen nur selten auf. Da überwiegt leider oft der Frustfaktor über dem Ehrgeiz und dann wird es nach fünf, sechs Mal Scheitern erstmal ins Eck gepfeffert.  ;D Aber zumindest habe ich im Zorn noch nie einen Controller zerstört, weil ich vorher aufgehört habe.  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 06. Mai 2013, 15:39:52
Bei mir lag schon eine ganze Weile Dragon Age Origins herum, ungenutzt und gut in einem Schrank versteckt. Habe dann vor zwei Tagen mal gedacht, warum nicht mal die XBox360 raus holen und Dragon Age anspielen... ein Riesenfehler, wie sich herausgestellt hat...  ;D Praktischerweise habe ich auch noch die Ultimate Edition mit allen Erweiterungen  ::)
Na ja, ich werde jetzt auf jeden Fall mal austesten,  ob man Alistair auch als Mann daten kann  :rofl: Wünscht mir Glück  ;D
 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 06. Mai 2013, 15:45:39
Das geht leider nicht. Ich habe es zwar selbst noch nicht ausprobiert, weil ich mir bei Rollenspielen immer eine Frau generiere, aber ich habe das irgendwo auf einer Spieletipps-Seite gelesen. Du kannst Zevran aber daten, der ist beiden Geschlechtern gegenüber sehr offen. Ich hatte den auch schon als Freund, bis sich Alistair dermaßen aufgedrängt hat, dass ich mit Zevran Schluss machen musste ;D.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Lavendel am 06. Mai 2013, 15:49:41
Uwa, Dragon Age Origins ... damit habe ich Wochen verbracht. Ich weiß nicht, wie oft ich das durchgespielt habe. Bestimmt fünf oder sechs Mal. Solche Spielen killen mich echt. Bei Mass Effect wars ja genauso ... obwohl ich alle drei Spiele glaub ich nur drei Mal oder so durchgespielt habe. Und ich erinnere mich auch noch sehr gut an KOTOR. Dragon Age Origins zeigt einem ja netterweise sogar noch an, wieviel Zeit man pro Spielstand schon gezockt hat. Jedenfalls ein ganz gefährliches und ziemlich großartiges Spiel. ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 06. Mai 2013, 18:00:24
Dragon Age war mein allererstes XBox360 Spiel, das ich zusammen mit der Konsole damals gekauft habe. Neupreis, schlappe 50 € und ich war so stolz. Zwar ist es nicht lange allein geblieben, aber es hat doch unheimlich viel Zuwendung bekommen. Und es ist einfach so gut. Wenn mich heute einer fragt, welches RPG ich ihm empfehlen kann, ist grundsätzlich Dragon Age dabei. Viel Spielspaß, viel Liebe zum Detail und mehrere Lösungswege - wobei ich es noch nie geschafft habe, die Elfen zum Kampf gegen die Werwölfe aufzustacheln.  :omn:
Für mich persönlich konkurriert da nur noch Spellforce. Das könnte ich ja auch suchten bis zum Umfallen  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 07. Mai 2013, 19:05:08
Ah ja, Zevran ist mir auch vor kurzem erst begegnet und äh - der fackelt aber nicht lang  :gähn: Noch habe ich nicht eingewilligt, mal schauen, ob ich vorher nicht ein paar echte Gefühle aus ihm herauslocken kann  :hmmm:

Um beim Thema zu bleiben, hat jemand Erfahrung mit Teil 2? Ich habe mehrfach gehört, dass der Teil ziemlich schlecht sein soll, was sagt ihr? Ich denke, ich werde ihn so oder so kaufen, allein weil bald der dritte kommt,  aber nur um mal eure Meinungen dazu zu hören  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 07. Mai 2013, 19:26:07
Um beim Thema zu bleiben, hat jemand Erfahrung mit Teil 2? Ich habe mehrfach gehört, dass der Teil ziemlich schlecht sein soll, was sagt ihr? Ich denke, ich werde ihn so oder so kaufen, allein weil bald der dritte kommt,  aber nur um mal eure Meinungen dazu zu hören  :)
Ich fand ihn ... schwach. Drücken wir es mal so aus. Es spielt quasi nur in einer Stadt und um die Stadt herum, was ich schon mal blöd fand. Und dann fehlt einfach eine Menge an Charme, finde ich. Allerdings muss ich dazu sagen, habe ich mir die meisten Quests nicht ganz durch gelesen, weil mein Bildschirm einfach zu klein für die Schriftgrößen ist. Aber die meisten neueren Spiele verwenden irgendwie immer kleinere Schriftgrößen ...  ;D Ganz durchgespielt habe ich den Teil auch (noch) nicht, weil ich mich eigentlich echt schnell gelangweilt habe. Ich hoffe sehr, der dritte Teil wird wieder stärker, weil sie sehr viel Potential im zweiten verschenkt haben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 09. Mai 2013, 11:09:02
Dragon Age ist toll, bloß hat mich ein falsches Knöpfedrücken mit anschließender Überschreibung des Spielstandes davon abgehalten, es nicht weiter zu spielen. Spoiler in weiß:Loghain Pardon zu gewähren und dafür Alistair zu verlieren ... kein guter Tausch!
Und da ich mir geschworen habe, die Reihe chronologisch zu spielen, liegen das Addon und der zweite Teil hier immer noch ungespielt herum. Ich konnte mich nicht aufraffen, nochmal von vorne anzufangen. Vielleicht sollte ich einfach mit den Konsequenzen leben und meinen Zwerg weiter gegen die Brut ins Feld führen. *seufz*

EDIT: Arcor, danke für den Hinweis. Mir persönlich machen ja Spoiler gar nichts aus, allerdings sollte ich mir echt mal abgewöhnen, von mir auf andere Zocker_etten zu schließen! Kenne schließlich Leute, die da so gar keinen Spaß verstehen!  :-X
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 09. Mai 2013, 11:14:10
@Stefan:
Ich habe das Spiel schon durch, aber Melenis ist zum Beispiel ja noch dabei. Von daher pack die Information, warum du mit deinem Spielstand nicht mehr weiterspielst, doch besser in weiße Farbe, damit du ihr und anderen, die noch nicht so weit sind, eine so essentielle Stelle nicht spoilerst.  ;) Aber ich stimme dir zu, das war eine fiese Stelle. Da will man mal nett sein und dann ...  :seufz:

Ich vergnüge mich im Moment mit Lego Herr der Ringe. Das Spiel ist so dermaßen albern und lustig.  :rofl: Mittelerde im Miniaturformat zum Durchstreifen, der typische Lego-Humor (Merry reitet z.B. nicht bei Eowyn mit, sondern auf einer Ziege  ;D) und schön viele Figuren und Waffen zum Sammeln und Freischalten. Und Gimli-Weitwurf macht Spaß.  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Lavendel am 09. Mai 2013, 13:04:26
Dragon Age ist toll, bloß hat mich ein falsches Knöpfedrücken mit anschließender Überschreibung des Spielstandes davon abgehalten, es nicht weiter zu spielen. Spoiler in weiß:Loghain Pardon zu gewähren und dafür Alistair zu verlieren ... kein guter Tausch!
Und da ich mir geschworen habe, die Reihe chronologisch zu spielen, liegen das Addon und der zweite Teil hier immer noch ungespielt herum. Ich konnte mich nicht aufraffen, nochmal von vorne anzufangen. Vielleicht sollte ich einfach mit den Konsequenzen leben und meinen Zwerg weiter gegen die Brut ins Feld führen. *seufz*


Wie wäre es, wenn du dir nen Savegame Editor runterlädst? Ich bin sicher da gibts was. Gibbed oder so. Allerdings lohnt es sich auch, das Ganze noch mal zu spielen.

DA2 ist eigentlich auch ein ganz nettes Spiel - solange man es nicht mit DOA vergleicht. Viele Leute haben sich über das Kampfsystem beschwert, aber ich fand es eigentlich ok, jedenfalls fezt es irgendwie. Das braucht man aber wirklich nur einmal durchzuspielen, vielleicht zwei Mal, wenn man wirklich Lust hat, aber es macht keinen wirklich großen Unterschied, auf welche Weise man spielt. Es hat so seine Schwächen, sowohl bei der Story, den Charakteren und den Dialogoptionen als auch bei der Levelgestaltung. Trotzdem ist es für sich betrachtet nicht komplett scheiße.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zurvan am 10. Mai 2013, 22:04:04
Ecco the Dolphin: Defender of the Future! (http://www.youtube.com/watch?v=vJsB25fJOpk)
(Leider gibts nichts in besserer Qualität.)
Das Spiel ist so toll. Das Spiel mit den mit Abstand besten Wasseranimationen für lange Zeit und herrlichen Musikstücken wie Hanging Waters (http://www.youtube.com/watch?v=vYlk2zRZhow) und Process that never ends. (http://www.youtube.com/watch?v=ppKLLn0Wm3I) Wirklich großartiges Spiel. Liebevoll animiert und es reicht manchmal schon, einfach nur herumzuspringen und zuzuschauen, wie man Loopings schlägt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 11. Mai 2013, 09:51:52
Okey, der erste Ecco ist es nicht, aber genauso liebevoll: http://www.youtube.com/watch?v=TPS59j9bAyE . :wolke: Wenn ich bei meinen Eltern jetzt bin, spiel ich das mal wieder. Auf MegaDrive. Vll. kann ich sie auch überreden, es mitnehmen zu können. :vibes: Sie spielen ja nicht damit, so wie ich das sehe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 11. Mai 2013, 11:35:41
Spielt hier eigentlich auch jemand "Little Big Planet"? Das Spiel ist wirklich toll. Ich hätte ja nicht gedacht, dass man auf dem Jump and Run Sektor noch was komplett neues machen kann. Gut, das Spiel ist jetzt auch schon etwas älter, aber für mich ist es neu. ;D
Ich finde ja auch sehr witzig, dass der Dual Shock Controller meiner PS3 vibriert, um mich zu belohnen oder zu warnen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 11. Mai 2013, 16:08:07
Ich habe es bei einer Freundin mal angezockt und fand es echt niedlich. Teilweise war das auch voll schwer. Leider hab ich aber selber keine PS3, deshalb kann ichs nicht zu Hause zocken. Aber alles in allem echt ein niedliches, teilweise anspruchsvolles Spiel. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Szazira am 12. Mai 2013, 17:52:04
Das kleine Spiel hier ist echt witzig, auch wenn da am Anfang nichts ist.
http://candies.aniwey.net/ (http://candies.aniwey.net/)
Viel verraten ohne zu spoilern kann man nicht, nur soviel: Es gibt keine tolle 3D-Grafik - nur ASCII-Bildchen.
Man sollte keine Candies wegschmeißen (futtern schon!), manchmal wird nichts tun belohnt und Lolipops sind toll.
Mich begeistert vor allem der Humor.


Wer Diablo 2 geliebt hat, sollte sich Diablo 2.5 ansehen ähhh... ich meine natürlich
http://www.pathofexile.com/ (http://www.pathofexile.com/)
Sechs Charaktere werden aus unterschiedlichen Gründen bei Ankunft im Exil über Bord geworfen. Die Storyline ist generell düster und noch nicht sonderlich weit fortgeschritten (Beta halt :) ), aber ich finde sie trotzdem (für ein Computerspiel) gelungen. Momentan sind es drei Akte und drei Schwierigkeitsstufen. Es gibt einige den Klassen angepasste Kommentare, und zwei Questen, deren Lösung sich gegenseitig ausschließen und auch unterschiedliche Belohnungen geben. Generell habe ich den Eindruck, dass sich die Entwickler wirklich Mühe geben.
Es gibt einen Passive-Skill-Tree, dieser ist für alle Klassen gleich, man hat nur unterschiedliche Startpunkte. Das macht die Klassen recht flexibel, was den Aufbau angeht.
Besonders lustig finde ich die InGame-Währung: Es gibt kein Gold, sondern lediglich Tauschwährungen. Alle Tauschgegenstände erfüllen aber auch einen Zweck, so dass man sich bei manchen wirklich überlegen muss, ob man sie vertauscht oder behält. Mit diesen Gegenständen kann man nämlich selbst (auf Random) basierte Gegenstände erstellen, aufwerten, umbauen und basteln.
Generell free-to-play, Mit der Währung, die mit Echt-Geld gekauft werden kann, können hübsche Effekte gekauft werden, aber pay-to-win wäre mir noch nicht aufgefallen.
Fertigkeiten erhält man über Edelsteine, die man in entsprechende Sockel einfügen kann.
Die Grafik ist nicht so schön und gebügelt, wie bei anderen Spielen, die Ansprüche an den Arbeitsspeicher recht hoch. Ich habe noch DDR2 - 2GB in meinem Rechner, damit geht es gerade so, mein Freund hat DDR3- 4GB, da läuft das Spiel flüssig.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Schreinhüter am 12. Mai 2013, 17:53:00
Ecco habe ich in meiner Kindheit geliebt! Das war immer sehr anspruchsvoll. Letztens habe ich gesehen, dass von Mickey Mouse Castle of Illusions angekündigt wurde. Als Remake! Wie cool ist das denn bitte?  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 13. Mai 2013, 09:49:10
Ein Remake von Ecco ist auf Kickstarter vor ein paar Wochen gescheitert, die haben ihr Ziel meilenweit verfehlt. Schade, das Spielprinzip klang interessant und ich hatte mich schon auf einen tollen Score von Bear McCreary gefreut. Allerdings muss man sagen, dass das gezeigte Material nach einer 2D-Tablet-Wischerei aussah, ein wirkliches Spiel war dahinter nicht zu erkennen. Da war die Kampagne leider einfach schlecht aufgestellt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 13. Mai 2013, 09:51:36
Mein Freund hat mich mit Terraria angefixt und ich muß sagen, es macht tatsächlich sehr viel Spaß. Ein wenig wie Minecraft, ein wenig Adventure und Erkundung, das ganze für knapp 10 EUR, da kann man nicht meckern.
Ein Spiel also, dass ich tatsächlich empfehlen kann.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alana am 13. Mai 2013, 09:58:42
@Nirahil: Stimmt, das gibt es leider nur für PS3 und PSP. Und leider gibt es keine Cheats. Ich hätte gern unendlich viele Leben. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 13. Mai 2013, 13:51:47
Mein Freund hat mich mit Terraria angefixt und ich muß sagen, es macht tatsächlich sehr viel Spaß. Ein wenig wie Minecraft, ein wenig Adventure und Erkundung, das ganze für knapp 10 EUR, da kann man nicht meckern.
Ein Spiel also, dass ich tatsächlich empfehlen kann.  ;D

Warte mal, wenn du mit super Equip in der Hölle gestorben bist. Dann macht dir das keinen Spaß mehr. Ich warte verzweifelt auf das versprochene neue PC-Update.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 13. Mai 2013, 14:08:23
So weit bin ich da noch nicht. Außerdem spielen wir immer Multiplayer, das ist dann etwas einfacher, bei großen Gegnern schreie ich einfach laut um Hilfe.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 13. Mai 2013, 18:11:01
Machen wir auch.. teilweise mit 4 Mann und PvP.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 14. Mai 2013, 09:15:51
Ich spiele jetzt schon seit fast zwei Wochen das von Stefan letztens empfohlene Dragon´s Dogma Dark Arisen und ich muss sagen ich bin begeistert :D. Kann ich gar nicht mehr verstehen, warum ich das damals, als das ohne den DLC rauskam, abgebrochen habe.
Ich musste allerdings nochmal anfangen, weil, wenn man einige Aufträge angenommen hat, man andere nicht mehr zu Ende führen kann und abgebrochen werden. Das hat mich gewurmt, weil ich bei RPGs immer den Ehrgeiz habe, alles zu 100% erledigen zu wollen. Jetzt spiele ich nach Lösung. Trotzdem macht es noch genauso viel Spaß und mir geht kein Auftrag mehr durch die Lappen ;D, zumal da ja einige Aufträge auf andere aufbauen, bzw. sie erst freigeschaltet werden, wenn man einen bestimmten Auftrag erledigt hat. Für gute Tipps und eine ausführliche Lösung kann ich da diese Seite hier wärmstens ans Herz legen: Komplettlösung, Tipps und Tricks (http://www.4players.de/4players.php/walkthrough/Cheats/26642/153622/Dragons_Dogma.html). Da ist allerdings noch keine Lösung für den DLC dabei. Durch die Tipps, vor allem zur Charakterentwicklung und Klassenwechsel, bin ich das Ganze etwas anders angegangen als beim ersten Mal spielen. Da ist mir doch einiges entgangen an den vielfältigen Möglichkeiten, die dieses Spiel bietet.
Bei den Aufträgen sind wieder typische Sammel-, Monstertöte- und Botenquests dabei, aber auch viele wirklich interessante wie Leute beschatten, Babysitter für ein verzogenes Gör spielen, Diebe fangen etc. und die zu weiteren Quests führen. Die Kämpfe, vor allem die Bosskämpfe haben es wirklich in sich. Ich habe einmal eine halbe Stunde mit meiner Party an einem Golem gesessen, bis er endlich platt war. Danach habe ich den Fehler begangen, nicht zu speichern, bin in die Hauptstadt, wollte mit einer Person sprechen und habe den falschen Knopf gedrückt. Statt mir ihr zu reden, habe ich sie angegriffen ;D. Dafür bin ich in den Knast gewandert. Da ich keine Lust hatte, die 5000 Goldstücke an Wachenbestechung zu zahlen, habe ich neu geladen und fing im Gasthaus vor dem Golemkampf wieder an :seufz:. Das Speichern ist wirklich ein wenig blöd gemacht. Das Spiel speichert an bestimmten Stellen automatisch und wenn man manuell speichert, hat man nur ein Speicherstand.
Sehr gut finde ich allerdings auch das Vasallensystem. Man kann nicht nur seinen Hauptchara komplett nach seinen Wünschen erstellen, sondern auch seinen treuesten Vasallen, der einen immer begleitet. Daneben kann man sich zwei weitere Begleiter an bestimmten Punkten, den Riftsteinen, von anderen Spielern ausleihen und der eigene Vasall wird dort für andere Spieler verfügbar gemacht. Allerdings quasseln die Vassallen allesamt ziemlich viel und texten einen zu. Dafür geben sie aber auch hin und wieder wertvolle Hinweise, wie man gegen Monster am besten vorgeht. Und, wenn man im Auftragsbuch einen Auftrag anklickt, den man erledigen will, kann man sich die Vasallen von anderen sogar nach Auftragswissen aussuchen. Die haben diese Aufträge schon durch und geben dann Hinweise, was da zu tun ist. Die Vasallen kann man dann auch bzgl. Aussehen, Kampfverhalten und Nützlichkeit bewerten und ihnen Geschenke mitgeben. Na toll, da habe ich mir einen Mann genau nach meinem Geschmack gebacken, groß, breitschultrig, muskulös, verwegen, verdammt gutausehend, interessant machende Narbe im Gesicht :wolke:, und was war: Ich habe von einem Spieler überall nur eine durchschnittliche Bewertung erhalten und einen gammligen Fisch als Geschenk bekommen :brüll:.
Na ja, Geschmäcker sind eben verschieden und gammlige Fische sind eine gute Zutat für Heiltränke. Das ist auch noch sowas. In der Gegend wachsen allerlei Pflanzen etc, die man ernten kann. Diese kann man mit anderen Gegenständen kombinieren, um etwas anderes herzustellen.
Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, wenn ich heute Abend endlich weiterspielen kann. Ich will mich mal wieder mit einem zünftigen Oger kloppen. Die werden beim Anblick von Frauen richtig rasend und wild ;D.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 14. Mai 2013, 14:55:25
Ich musste allerdings nochmal anfangen, weil, wenn man einige Aufträge angenommen hat, man andere nicht mehr zu Ende führen kann und abgebrochen werden. Das hat mich gewurmt, weil ich bei RPGs immer den Ehrgeiz habe, alles zu 100% erledigen zu wollen.
Oh ja, das kenne ich. Es macht mich regelrecht wahnsinnig, selbst wenn ich nur irgendwo eine Kiste oder ein Kraut übersehen haben könnte. Das artet dann regelrecht in Zwangsverhalten aus. ;D Oder Entscheidungen treffen... furchtbar.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 15. Mai 2013, 02:39:16
Yay, noch mehr Dragon Age: Origins-Opfer!

Ich habe derweil dieses Spiel entdeckt: http://www.thenovelistgame.com/ und werde es mir vermutlich anschaffen. Ein Adventure, bei dem man einen Autoren spielt, der nicht etwa wie Alan Wake gegen das Böse kämpfen muss, sondern versucht, Schreiben und Familie unter den Hut zu bringen - ich bin gespannt auf die Umsetzung, auch wenn ich nicht ganz sicher bin, ob ich das noch als Spiel brauche, wenn es schon mein Alltag ist...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 15. Mai 2013, 08:27:34
Ich musste allerdings nochmal anfangen, weil, wenn man einige Aufträge angenommen hat, man andere nicht mehr zu Ende führen kann und abgebrochen werden. Das hat mich gewurmt, weil ich bei RPGs immer den Ehrgeiz habe, alles zu 100% erledigen zu wollen. Jetzt spiele ich nach Lösung. Trotzdem macht es noch genauso viel Spaß und mir geht kein Auftrag mehr durch die Lappen ;D, zumal da ja einige Aufträge auf andere aufbauen, bzw. sie erst freigeschaltet werden, wenn man einen bestimmten Auftrag erledigt hat.

Du must nicht alles zu 100% lösen, es gibt immer noch die Möglichkeit, die Aufgaben im zweiten Durchgang zu machen (Storytwist!). Ich finde den Storystrang mit der Baronin allerdings sehr spielenswert, die schwarze Manse ist als Dungeon sehr schön designt. Und bis du dich auf die Addon-Insel wagen kannst gehen noch einige Tage ins Land, unter Lv. 50 brauchst du da gar nicht hin, eher besser Lv. 80 - 90., ich bin bei knapp Lv. 100 und spiele lieber nochmal den dritten Durchgang der normalen Spielhandlung um meine Ausrüstung (und die der Vasallin) zu optimieren ... ist ansonsten echt schwer weil Monster dich mit einem Zauber töten können!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 15. Mai 2013, 08:36:10
Letztens habe ich gesehen, dass von Mickey Mouse Castle of Illusions angekündigt wurde. Als Remake! Wie cool ist das denn bitte?  ;D

Noch viel cooler: Duck Tales. Als Remake! http://www.youtube.com/watch?v=G6d1A2row6I (http://www.youtube.com/watch?v=G6d1A2row6I)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 15. Mai 2013, 09:46:15
Ich finde den Storystrang mit der Baronin allerdings sehr spielenswert, die schwarze Manse ist als Dungeon sehr schön designt. Und bis du dich auf die Addon-Insel wagen kannst gehen noch einige Tage ins Land, unter Lv. 50 brauchst du da gar nicht hin, eher besser Lv. 80 - 90., ich bin bei knapp Lv. 100 und spiele lieber nochmal den dritten Durchgang der normalen Spielhandlung um meine Ausrüstung (und die der Vasallin) zu optimieren ... ist ansonsten echt schwer weil Monster dich mit einem Zauber töten können!
Na, da bin ich ja mal gespannt und auf die Insel freue ich mich auch schon :D. Bin allerdings erst Level 22 :seufz:. Werde heute ein paar Eskort-Aufträge annehmen und Monster farmen, um mich und meinen Vasallen noch ein wenig aufzupimpen und um uns bessere Ausrüstung zu gönnen. Meinen Vasallen will nämlich irgendwie keiner haben :'(. Er ist schon ganz frustriert deswegen. Ach apropos, weißt Du warum man einigen Vasallen von anderen Spielern keine Geschenke mitgeben kann? Hat das was damit zu tun, ob die Spieler gerade Online sind? Die letzten Male, als ich im Rift nach Vasallen gesucht habe, habe ich immer nur welche gefunden, die man nicht beschenken konnte :(. Dabei bin ich doch immer so in Geberlaune.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 15. Mai 2013, 14:55:43
Tut mir leid, dass ich schon wieder von Age of Wonders anfange, aber es ist ein Journal zur Arbeit an Teil 3 online gegangen. Ich habe den Text eher überflogen, aber was auf den ersten Blick schon mal interessant ist, ist zum einen, dass man nicht mehr auf das Spielen von Zauberern beschränkt ist und zum anderen, dass sich die Optik eher an Teil 1 orientiert. Letzteres finde ich etwas schade; ich weiß, dass die Teil 1-Grafik immer noch sehr viele Fans hat, aber ich habe mich einfach an den Shadow Magic-Style gewöhnt. Er war der erste, den ich kennengelernt habe und die Umgewöhnung hat nicht so ganz funktioniert, auch wenn einige Figuren aus Teil 1 schon sehr cool sind und Julia in Shadow Magic deutlich an Attraktivität verloren hat (aber ich bevorzuge hier die Teil 2-Julia ;) ). Na, wie dem auch sei, die Klassen-Vorstellung schaut so oder so schon mal toll aus. :)

Link: http://www.ageofwonders.com/aow3live/dev-journal-1-back-to-the-roots/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 15. Mai 2013, 18:13:57
Yay! Ein neuer Teil Age of Wonders! Danke für den Hinweis, Ryadne, ohne dich hätte ich das gar nicht mitbekommen  :knuddel: Da bin ich ja auch mal hochgradig gespannt, was sie da Hübsches zaubern.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 15. Mai 2013, 21:29:48
Ooh, noch ein Age of Wondes-Fan? Hach, ich weiß, warum ich den Tintenzirkel liebe.  ;D Da sind wir da schon zu Dritt (mit Melenis). Jetzt wo dus sagst, ich glaub, irgendwo hab ich von dir auch mal gelesen, dass du den Soundtrack magst.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 16. Mai 2013, 07:07:07
Ja, das war im Fantasy Forum. Da hatte ich das doof ausgedrückt, weil es so klang, als würde ich ihn gern beim Schreiben im Hintergrund haben, dabei nutze ich ihn eigentlich nur beim Plotten, weil er meine Phantasie ankurbelt. However. Shadow Magic war auch mein Einstieg in die Reihe. Teil 2 habe ich allerdings bis dato noch nicht gespielt... steht aber schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 16. Mai 2013, 08:05:28
Meinen Vasallen will nämlich irgendwie keiner haben :'(. Er ist schon ganz frustriert deswegen. Ach apropos, weißt Du warum man einigen Vasallen von anderen Spielern keine Geschenke mitgeben kann? Hat das was damit zu tun, ob die Spieler gerade Online sind? Die letzten Male, als ich im Rift nach Vasallen gesucht habe, habe ich immer nur welche gefunden, die man nicht beschenken konnte :(. Dabei bin ich doch immer so in Geberlaune.

Die Nachfrage nach Lv. 22 Vasallen dürfte sich tatsächlich in Grenzen halten, allerdings hängt auch viel von der Ausrichtung deines Charakters ab. Guck mal hier für Infos zur Skillung etc.: http://www.infostyle.de/DragonsDogma/Dragon%27s_Dogma_Strategiefuehrer.pdf (http://www.infostyle.de/DragonsDogma/Dragon%27s_Dogma_Strategiefuehrer.pdf)
So doof das auch ist, Geschlecht und Schauwert der Klamotten eines Vasallen sind auch ziemlich wichtige Faktoren. So wurde mein alter und bärtiger Zauberer (die müssen doch so aussehen!) nie ausgeliehen, nach einem Makeover hin zur leichtbekleideten und großbusigen Zauberin änderte sich das schlagartig. Dabei waren Lv. und Fertigkeiten gleich, die Werte der Ausrüstung zugunsten der Optik sogar schlechter ... tja, da hat sich das Klischee vom männlichen Nerd vor dem Bildschirm eben bestätigt! ::)
Das Beschenken anderer Vasallen funktioniert auch nur dann, wenn es sich um Vasallen anderer Spieler handelt. Es kann also durchaus sein, dass du Vasallen von Capcom geliehen hast, bei denen funktioniert das nicht. Ich habe aber auch festgestellt, dass wenn man Vasallen anderer Spieler im Rift entlässt man denen auch keine Geschenke mitgeben kann. Falls du auf der XBox spielst schreibe mir doch mal den Namen deines Vasallen, dann leihe ich den kräftig aus. Ist Wurst ob der nu Lv. 2 oder Lv. 22 ist, ich kann die locker durchschleifen ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 16. Mai 2013, 09:32:27
Die Nachfrage nach Lv. 22 Vasallen dürfte sich tatsächlich in Grenzen halten, allerdings hängt auch viel von der Ausrichtung deines Charakters ab. Guck mal hier für Infos zur Skillung etc.: http://www.infostyle.de/DragonsDogma/Dragon%27s_Dogma_Strategiefuehrer.pdf (http://www.infostyle.de/DragonsDogma/Dragon%27s_Dogma_Strategiefuehrer.pdf)
Ah, vielen dank für den Link, da werde ich mich gleich mal intensiv einlesen. Habe nun schon einiges an Geld und Disziplinpunkten zusammenbekommen gestern, da werde ich ihm eine gute Ausrüstung kaufen und überaus nützliche Fertigkeiten erlernen. Dazu gibt es in dem Strategieführer ja sehr hilfreiche Tipps.

Zitat
Ich habe aber auch festgestellt, dass wenn man Vasallen anderer Spieler im Rift entlässt man denen auch keine Geschenke mitgeben kann.
Ja, das meinte ich ja. Ich hole mir im Rift immer nur die anderer Spieler. An den Symbolen unter dem Namen kann man ja erkennen, ob sie Geschenke annehmen können und da hatte ich schon zwei mal den Fall, dass ich nur solche gefunden habe, die man nicht beschenken konnte. Gestern hatte ich aber mehr Glück. Jetzt kann ich sie beim Entlassen mal verwöhnen und da sie mir geholfen haben, auch gut bewerten.
Ich habe gestern mal im Dragon`s Dogma Forum bzgl. Vasallengeschenke herumgestöbert. Dort haben sich einige über mangelnde Nachfrage und miese Geschenke in Form von Steinen und faulen Eiern beschwert und waren frustriert über schlechte Bewertungen. Und das, obwohl sie soviel Zeit in die Ausbildung ihrer Begleiter und Geld für gute Ausrüstung gesteckt haben. Einen Beitrag fand ich so süß. Da schrieb einer, dass er sich immer sehr gut um seine Hilfsvasallen kümmert. Er versorgt sie ausreichend mit Heiltränken und entlohnt sie dann angemessen. Er macht sogar ganz sentimental ein Abschiedsfoto vor dem Rift von ihnen als Erinnerung, bevor er sie dann entlässt. Das habe ich glatt bei mir auch eingeführt ;D.

Zitat
Falls du auf der XBox spielst schreibe mir doch mal den Namen deines Vasallen, dann leihe ich den kräftig aus. Ist Wurst ob der nu Lv. 2 oder Lv. 22 ist, ich kann die locker durchschleifen ...
Vielen Dank für das Angebot :). Ich spiel nur auf der PS3 und die ist wohl nicht mit der XBox kompatibel. Ansonsten wäre ich gerne darauf zurückgekommen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 16. Mai 2013, 09:55:20
Da schrieb einer, dass er sich immer sehr gut um seine Hilfsvasallen kümmert. Er versorgt sie ausreichend mit Heiltränken und entlohnt sie dann angemessen. Er macht sogar ganz sentimental ein Abschiedsfoto vor dem Rift von ihnen als Erinnerung, bevor er sie dann entlässt. Das habe ich glatt bei mir auch eingeführt ;D.

Okay, dann wird das nichts mit dem Ausleihen zwischen uns ...
Und bezüglich der Hilfsvasallen freu dich schon mal auf den Abspann, da wurde ich auch ein wenig sentimental ...  :'(
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 23. Mai 2013, 08:10:30
Was über die Xbox One so berichtet wird, macht mir ja doch schon arges Bauchgrimmen:
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article116397763/Microsofts-Xbox-One-sieht-und-hoert-alles.html (http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article116397763/Microsofts-Xbox-One-sieht-und-hoert-alles.html).

Sie hört auch Zuruf, ist permanent aktiv und online, beobachtet mehrere Personen vor der Glotze, bemerkt den Pulsschlag und lernt das TV-Verhalten des Benutzers. Und das Gewische, Gefuchtel und Gewedel beim Navigieren wird nun wohl Standard. Welcome to the future? Ich weiß ja nicht ...  :no: Mag sein, dass das allmählich Standard wird, aber mich beunruhigen Geräte immer noch, die mich bevormunden wollen und mehr Dinge können, als ich ihnen freiwillig erlaube.

Ach nö. Ich glaube, ich krame meine N64 aus. Die kommt wenigstens nicht auf die Idee, mir einen abendlichen Blockbuster vorzuschlagen. Und hustet mir was, wenn ich sie bitte, ins Internet zu gehen  :P
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Churke am 23. Mai 2013, 09:48:36
Mit Schnittstelle für den Bundestrojaner.  :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 23. Mai 2013, 10:07:22
Was über die Xbox One so berichtet wird, macht mir ja doch schon arges Bauchgrimmen:
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article116397763/Microsofts-Xbox-One-sieht-und-hoert-alles.html (http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article116397763/Microsofts-Xbox-One-sieht-und-hoert-alles.html).

Sie hört auch Zuruf, ist permanent aktiv und online, beobachtet mehrere Personen vor der Glotze, bemerkt den Pulsschlag und lernt das TV-Verhalten des Benutzers. Und das Gewische, Gefuchtel und Gewedel beim Navigieren wird nun wohl Standard. Welcome to the future? Ich weiß ja nicht ...  :no: Mag sein, dass das allmählich Standard wird, aber mich beunruhigen Geräte immer noch, die mich bevormunden wollen und mehr Dinge können, als ich ihnen freiwillig erlaube.

Ich stimme dir da zu, klingt ganz schön gruselig. :-X

Mich betrifft das zwar noch nicht, weil ich kein Konsolenspieler bin und mir garantiert nicht mehr, als mein Nintendo DS ins Haus flattern wird, aber wenn eine derartige Technologie bereits für Konsolen funktioniert, ist es nur eine Frage der Zeit bis sich auch Computer derer bedienen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 27. Mai 2013, 12:43:51
Das gleiche ging ja auch schon durch die Gamergemeinde, als die PS4 vorgestellt wurde.  Wie sich das alles letztlich in der Realität gestaltet, ist dann ja meistens noch was anderes.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 27. Mai 2013, 17:02:57
So, habe jetzt Dragon Age Origins, Awakening und Teil 2 durch, Teil 2 allerdings noch ohne Zusatzinhalte, hatte zu wenig Kohle über im Mai  ;D Und was soll ich sagen, Bioware hat das mit den Figuren einfach drauf! Ich habe geheult wie ein Schlosshund als Alistair kurz vor Schluss zu mir kam und die unheilvolle Botschaft brachte... na ja, beim nächsten Mal zocken weiß ich dann immerhin, wie ich ihn zu einer Hochzeit überreden kann  :P
Teil 2 und Awakening fand ich beide gut, zum Teil auch weil mir Anders sofort sympathisch war. Teil 2 hat zudem den Vorteil dass Hawke synchronisiert wird,  was mir in Origins wirklich gefehlt hat. Ich bin wohl von Mass Effect verwöhnt  :ätsch: Der männliche Hawke hat wirklich eine tolle Stimme verpasst bekommen, und ich liebe es einfach, ihn sprechen zu hören. Besonders sein "Is that...? Isabela! Who carves that into a stairwell?" hat mir den Rest gegeben   :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 29. Mai 2013, 15:11:31
So, habe jetzt Dragon Age Origins, Awakening und Teil 2 durch, Teil 2 allerdings noch ohne Zusatzinhalte, hatte zu wenig Kohle über im Mai  ;D Und was soll ich sagen, Bioware hat das mit den Figuren einfach drauf! Ich habe geheult wie ein Schlosshund als Alistair kurz vor Schluss zu mir kam und die unheilvolle Botschaft brachte... na ja, beim nächsten Mal zocken weiß ich dann immerhin, wie ich ihn zu einer Hochzeit überreden kann  :P

Wenn ich mir das so durchlese, fällt mir ein, dass ich noch nie ein Spiel von Bioware gespielt habe. Wirklich noch nie. Und das, obwohl mir so viele Leute sagen, dass Bioware einfach brillante Geschichten in ihren Rollenspielen verpacken. Ich glaube, ich habe da ein wenig was nachzuholen und setze Dragon Age mal auf meine Wunschliste. ;D

Was ich aber eigentlich hier fragen wollte, kennt zufällig jemand atmosphärische Survival-Adventures im Stil von Black Sails oder Amnesia? Ich hätte Lust mich mal wieder zu gruseln, allerdings finde ich bei Steam fast nur Splatterkram und das ist dann doch eher etwas zum ekeln statt zum gruseln.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 29. Mai 2013, 15:42:30
Wenn ich mir das so durchlese, fällt mir ein, dass ich noch nie ein Spiel von Bioware gespielt habe. Wirklich noch nie. Und das, obwohl mir so viele Leute sagen, dass Bioware einfach brillante Geschichten in ihren Rollenspielen verpacken. Ich glaube, ich habe da ein wenig was nachzuholen und setze Dragon Age mal auf meine Wunschliste. ;D
Wenn du brilliante Geschichten magst, sind von Bioware vor allem die älteren Geschichten zu empfehlen. Dragon Age: Origins ist gut, aber oft sind die Nebenquests (und die tollen Begleiter) besser als die eigentliche Hauptstory. Lediglich die Inszenierung ist großartig. Über Teil 2 kann ich nicht urteilen, ebenso wenig über Mass Effect, da ich das nicht gespielt habe (soll aber auch gut sein). Uneingeschränkt empfehlen kann ich hingegen Knights of the Old Republic und die älteren Spiele Baldur's Gate und Baldur's Gate 2. Man muss Abstriche in der Grafik machen, aber die Spiele sind großes Tennis.
Richtig gut, aber sehr anders, da es sehr viel actionlastiger in den Kämpfen ist, ist Jade Empire, ebenfalls von Bioware. :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Ryadne am 29. Mai 2013, 15:48:01
Neverwinter Nights 1 ist auch von Bioware, oder? Ich liebe das Spiel, hab's zwar schon diverse Male fast durchgespielt (beim allerletzten Kampf hab ich es noch nie geschafft zu überleben  :versteck:), aber langweilig wird es nie. Das zweite Add-On finde ich auch sehr gelungen, beim ersten gibt es leider eine Stelle ziemlich am Anfang in so einem Schloss, bei der ich einfach nie weitergekommen bin.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 29. Mai 2013, 15:55:24
Mass Effect kann ich empfehlen, allerdings sollte man bedenken, dass es ein Third-Person-Shooter ist. Das kann im ersten Moment recht verwirrend sein - zumindest hatte ich erst Probleme mit der Steuerung, gerade auf der Konsole ist das Zielen damit nicht immer ganz einfach, wenn man sowas nicht oft zockt. Die Geschichte ist aber richtig toll und ich liebeliebeliebe meine Begleiter noch mehr als meinen Helden.  ;)

Wenn du Amnesia kennst, sagt dir vielleicht Penumbra was? Da gibt es Overture, der erste Teil, und Black Plague, der zweite Teil. Das sind die vorigen Spiele von den Machern von Amnesia. Sie reichen nicht wirklich ran, sind aber nicht schlecht.
Was ich auch genial finde, ist Among The Sleep, allerdings wird das momentan noch über Kickstarter finanziert und ich habe den Test nur bei Gronkh angeschaut. Aber das fand ich schon richtig gut. Ich hoffe, sie erreichen ihr Ziel und das Spiel kommt raus - fast hätte ich mich beteiligt, aber ich blicke bei Kickstarter nicht so ganz durch und habe auch keine Kreditkarte, die das amazonpay-Gedöns von mir haben wollte ... muss mir das mal noch mal in Ruhe ansehen, fürchte ich.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 29. Mai 2013, 16:01:46
Wenn du brilliante Geschichten magst, sind von Bioware vor allem die älteren Geschichten zu empfehlen. Dragon Age: Origins ist gut, aber oft sind die Nebenquests (und die tollen Begleiter) besser als die eigentliche Hauptstory. Lediglich die Inszenierung ist großartig. Über Teil 2 kann ich nicht urteilen, ebenso wenig über Mass Effect, da ich das nicht gespielt habe (soll aber auch gut sein). Uneingeschränkt empfehlen kann ich hingegen Knights of the Old Republic und die älteren Spiele Baldur's Gate und Baldur's Gate 2. Man muss Abstriche in der Grafik machen, aber die Spiele sind großes Tennis.
Richtig gut, aber sehr anders, da es sehr viel actionlastiger in den Kämpfen ist, ist Jade Empire, ebenfalls von Bioware. :jau:

Jade Empire sagt mir sogar etwas. Ich glaube, das Spiel habe ich vor Jahren mal bei einem Bekannten angespielt, wenn ich jetzt nicht was verwechsel. Damals gab es das aber nur auf Konsole, weswegen ich mir das Spiel selbst nie gekauft habe, obwohl ich es ja doch ganz spaßig fand. Und bei Steam ist es mit 15 Euro auch nicht mehr so teuer, sehe ich gerade.

Ansonsten wäre vielleicht noch Mass Effect etwas für mich. Ich habe ja eine Zeit lang ganz gerne Fallout 3 gespielt, das ist ja auch mehr Third-Person-Shooter als tatsächlich Rollenspiel, obwohl es dort auch die Möglichkeit zur Charakterentwicklung gibt. KotOR dagegen ist allein schon von Thema und Setting nicht mein Interessensgebiet.

Wenn du Amnesia kennst, sagt dir vielleicht Penumbra was? Da gibt es Overture, der erste Teil, und Black Plague, der zweite Teil. Das sind die vorigen Spiele von den Machern von Amnesia. Sie reichen nicht wirklich ran, sind aber nicht schlecht.
Was ich auch genial finde, ist Among The Sleep, allerdings wird das momentan noch über Kickstarter finanziert und ich habe den Test nur bei Gronkh angeschaut. Aber das fand ich schon richtig gut. Ich hoffe, sie erreichen ihr Ziel und das Spiel kommt raus - fast hätte ich mich beteiligt, aber ich blicke bei Kickstarter nicht so ganz durch und habe auch keine Kreditkarte, die das amazonpay-Gedöns von mir haben wollte ... muss mir das mal noch mal in Ruhe ansehen, fürchte ich.

Penumbra sagt mir so überhaupt nichts. Aber Amnesia fand ich nahezu göttlich. Ich seh mir Penumbra also auf jeden Fall mal an, danke für den Tipp. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Minhael am 05. Juni 2013, 09:48:19
Kann mir jemand von euch tolle Multiplayer Games empfehlen? Am besten für die PS3, obwohl die 2er auch noch okay wäre. In welche Richtung, weiß ich selbst nicht so genau. Aktuell spielen wir gerade Borderlands durch, das ist schon mal nicht so verkehrt, aber ich hätte gerne etwas "fantastischeres", vielleicht Rollenspielmäßig angehaucht?

Für einen Spieler hat man Freund hier massig gute Spiele, aber für zwei, sieht es leider noch etwas mau aus. Deswegen - wer was tolles kennt, raus damit.  :bittebittebitte:  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 05. Juni 2013, 10:05:07
Der Herr der Ringe müsste ab Rückkehr des Königs einen Coop-Modus haben, allerdings ist das noch PS2. Ansonsten ist Krieg im Norden definitiv Coop, wobei ich das nicht so gut finde, weil es halt nur .. Metzelschnetzel ist in meinen Augen. Oder du greifst zu HdR - Das Dritte Zeitalter, aber das habe ich nicht selbst gespielt und kann dazu deshalb nicht wirklich was sagen. Falls ihr auf was niedliches steht, Little Big Planet, Simpsons oder alle Lego Spiele  ;D Mehr fällt mir grade spontan nicht ein, aber vielleicht finde ich noch was.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 05. Juni 2013, 10:46:23
Star Wars Battlefront hat auch Coop Modus. Sowohl Teil 1 als auch 2, wobei ich 2 besser gelungen finde und die KI auch besser ist.  Ist allerdings wesentlich unfantastischer als HdR.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Minhael am 06. Juni 2013, 14:15:04
Danke euch beiden.  :)
Die HdR Spiele für die PS2 und Star Wars Battlefront hat er allerdings bereits. Um Krieg im Norden schleich ich schon ewig rum, hab bisher aber leider nur negativ angehauchte Rezensionen darüber gelesen. Deswegen bin ich mir da etwas unsicher, auf der anderen Seite kostet es nur noch 20€.. d.h. allzu viel würde ich nicht in den Sand setzen. Ah, ich weiß nicht..

An sowas wie Little Big Planet hatte ich jetzt gar nicht gedacht, ist aber sicher ziemlich süß. Ob ich ihn dazu überreden kann?   ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 09. Juni 2013, 16:36:50
Oh, was bin ich froh, dass ich dieses Spiel gekauft habe.  :wolke: Ich hatte im Vorfeld ja echt Angst, dass ich enttäuscht sein könnte. Selten war eine solche Befürchtung so unbegründet.

Die Rede ist von To the Moon von Freebird-Games. Ein Indie-Spiel im Grafikstil alter SNES-Titel, der mehr interaktive Geschichte als Spiel ist. Denn die spielerischen Elemente sind wirklich dürftig, man klappert meistens nur einzelne Hotspots ab, bis die Geschichte weiterläuft. Aber ehrlich gesagt ist das völlig wumpe.
Denn der Fokus liegt einfach auf der Erzählung. In To the Moon spielt man zwei Wissenschaftler, die für eine Firma arbeiten, mit deren Technologie es möglich ist, Erinnerungen zu manipulieren. Diese Firma bietet alten Menschen die Möglichkeit, sich auf dem Sterbebett Wünsche zu erfüllen, z.B. ein an bestimmten Punkten anders geführtes Leben, sodass sie glücklich sterben können. Im Spiel geht es um einen Patienten, John, der wünschte, er wäre auf dem Mond gewesen. Warum, weiß er allerdings selber nicht. Und dies ergründet man - wobei man durch die Erinnerungen von John reist, vom Alter bis hin zur Kindheit, und so sein Leben erzählt bekommt.

Das Spiel ist höchst emotional. Es ist manchmal witzig, oft tragisch, traurig und rührend. Ich bin niemand, der schnell Tränen vergießt (bei Filmen gelegentlich, oft wenn Tiere involviert sind, bei Büchern sehr selten, bei Spielen noch nie), aber bei To the Moon saß ich regelmäßig mit feuchten Augen vor dem PC. Die Geschichte ist kitschig, aber auch tragisch und als interaktive Erzählung funktioniert sie einfach, jedenfalls für mich. Keine Geschichte eines teuren AAA-Titels hat mich so berührt wie dieses Indie-Kleinod, das mit seinem Grafikstil, der Erzählweise und der wunderschönen Musik einfach nur stimmig ist. Ich hätte heute in jedem Fall zuerst schreiben sollen. Jetzt bin ich zu berührt, um noch etwas vernünftig zu Datei zu bringen.  :'( Und ich freue mich schon auf das nächste angekündigte Spiel von Freebirdgames: A Bird Story.  :vibes: Und die kostenlosen Mini-Erzählungen werde ich mir die Tage auch noch ansehen.



Und der Wechsel mutet jetzt sehr merkwürdig, aber ich freue mich auch über die Ankündigung, dass Cyanide an Blood Bowl II arbeitet.  :P Wenn sie mal von Anfang an alle Rassen einbauen und die KI verbessern (und etwas mehr drumherum machen, was sie wohl vorhaben), dann schaue ich mir das sehr gerne an.  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 11. Juni 2013, 01:48:43
Es gibt einen ersten Trailer für Dragon Age: Inquisition!   :gähn: :wolke: :happs:
http://www.youtube.com/watch?v=lZtOG0Epo-I

Aber erst Herbst 2014? Oh man  :brüll:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 11. Juni 2013, 10:08:39
Und noch eine nette News:  http://www.gamestar.de/spiele/star-wars-battlefront-3/news/star_wars_battlefront,44657,3013121.html  Yay, Star Wars Battlefront geht endlich weiter! Auch wenns bei EA ist...  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 11. Juni 2013, 15:21:51
Es gibt auch einen ersten Ingame-Trailer zu The Witcher 3 - Wild Hunt: http://www.gamestar.de/videos/rollenspiel,11/the-witcher-3-wild-hunt,70487.html *sabber*  :wolke:

Gott, freu ich mich auf das Spiel! Und es ist so schön, dass sie die musikalischen Themen der ersten Teile in Variationen beibehalten.  :vibes:


@Melenis:
Ja, der Trailer sieht nett aus. Aber ich warte erstmal ab, bis mehr Infos draußen sind. Der Render-Trailer zu Dragon Age II sah auch nett aus und das Spiel hat es bei mir nicht über die Demoinstallation hinausgeschafft.


Der Rendertrailer zu Assassin's Creed Black Flag sieht auch echt gut aus und hat vor allem eine super Musik. Aber die Ingame-Szenen ... ich weiß nicht. So haben Segelschiffe einfach nicht funktioniert. Schon klar, die Spielreihe ist ja per se nicht gerade realistisch, aber bei den Seeschlachten könnte ich jedesmal in die Tastatur brechen.  :wums: :d'oh:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Leann am 11. Juni 2013, 20:10:13
Geralt! Endlich!  :vibes:  Aber dann heißt es aufrüsten, mein PC ist nicht mal in der Lage, den Trailer anzuzeigen ohne zu ruckeln und abzustürzen.

Mal was ganz anderes: Von Sims3 gibt es demnächst ein neues AddOn, dann können die Sims auch tauchen! Obwohl ich schon längere Zeit gar nicht mehr Sims spiele, reizt mich das doch sehr.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 11. Juni 2013, 20:14:59
Leann!  :rofl: Ich überlege schon seit dem Trailer, ob ich vorbestellen soll oder nicht. Tauchen! Inseln! Arrr! Aber ... ich weiß nicht. Es hat halt nicht so den langanhaltenden Spaß, sondern eher gelegentlich und da bin ich dann immer so lange unsicher, bis ich irgendwann einfach bestelle.

Geralt muss ich mir wohl auch mal ansehen, aber ich will die Konsolenfassung. Auf dem PC hat mir die Steuerung bzw. vor allem die Kameraführung ganz und gar nicht gefallen, als ich das bei einem Freund angezockt hatte.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 11. Juni 2013, 21:32:58
Mein PC müsste dann auch aufgerüstet werden... Ich konnte ja schon Witcher 2 nicht spielen, weil mein Schrotti zu wenig Leistung hat. Oder ich schaff mir eine Konsole an. Hmmm...  :hmmm: Wenn das doch bloß alles nicht so furchtbar teuer wäre!  :seufz:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 12. Juni 2013, 06:40:07
Mein PC müsste dann auch aufgerüstet werden... Ich konnte ja schon Witcher 2 nicht spielen, weil mein Schrotti zu wenig Leistung hat. Oder ich schaff mir eine Konsole an. Hmmm...  :hmmm: Wenn das doch bloß alles nicht so furchtbar teuer wäre!  :seufz:
Bei Konsolen gibt es immer mal wieder Angebote und Bundles :) Ich hab meine XBox relativ günstig mit 4 Spielen und Mikro oben drauf bekommen, weil Media Markt damals eine Aktion hatte. Dafür ist sie halt weiß und nicht schwarz, weil ich die allerletzte erwischt habe. Aber natürlich bleibt es trotzdem teuer, wobei ich denke, dass der Preis eventuell langsam noch etwas runter gehen könnte, weil die nächste Konsolengeneration ja schon in den Startlöchern steht. Die XBox One soll 499 €kosten. Wer das wohl bezahlen soll.  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Artemis am 12. Juni 2013, 07:42:14
Und Geralt kann endlich reiten :D Ich habe mich all die Jahre schon geärgert, dass ich im Spiel keine Plötze an meiner Seite habe.
Nur mit Geralts Design bin ich nicht so ganz glücklich. Die Klamotten sind mir doch etwas zu körperbetont  :rofl: Da fand ich Lederhose und -wams doch wesentlich passender für einen Hexer.

Etwas schade ist nur, dass das Spiel für die neue Generation Konsolen rauskommt. Und ich wollte meine Xbox 360 so hurtig noch nicht abschreiben bzw. meinen Rechner aufrüsten. Den hatte ich mir vor 6 Jahren schon für Witcher 1 angeschafft, und so viel Geld stecke ich nicht noch mal in einen PC. Blöd  :seufz:

Edit:
Zum Kuckuck! Arti sprach's - und sieht auf der Golem-Seite einen Artikel über Thief 4. Das auch für die neuen Konsolen rauskommt. 2014. Nach fast 10 Jahren Warterei.
Ich ahne jetzt schon, was ich mir von meinem nächsten Weihnachtsgeld kaufe. Bei Geralt hätte ich noch widerstehen können, aber gegen ihn und Garrett bin ich machtlos :innocent:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 12. Juni 2013, 09:39:44
Ach Arti, das siehst du jetzt erst? Ich dachte, du sitzt schon mit abgekauten Fingernägeln seit dem ersten Trailer da und wartest auf Garrett.  ;D Ich überlege tatsächlich, im nächsten Jahr die PS4 zu kaufen, vielleicht wenns da ein schickes Thief Bundle gibt oder so... 399,- EUR soll sie bei Start kosten, mal schauen. Ich hab ja noch 350 EUR für meine PS3 vor zwei Jahren gezahlt... aber man kann nie genug Konsolen haben, oder so. :innocent:  (Mein Schatz wird sich die neue XBox kaufen, allein schon wegen Halo 5 ... wir sind ein "leicht" Gamelastiger Haushalt)
Dieses Jahr kommt ja zum Glück nicht mehr sooo viel. Ich werde mir wohl nur Skyrim in der Legendary Edition für meine PS3 holen, damit ich da auch endlich alle DLC's habe, momentan spiele ich nur meine PC Version, weil ich das so dämlich finde, nicht alle Inhalte auf der Konsole zur Verfügung zu haben. Eigentlich finde ich es nämlich auf dem großen TV viel angenehmer zu spielen, auch wenns da keine Mods gibt, aber die Darstellung ist völlig ok und mit dem PS Controller komme ich einfacher besser klar, als mit dem für die XBox. Der ist mir zu klobig und die Tasten sind seltsam und überhaupt.  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Leann am 12. Juni 2013, 09:50:15
Hm, über eine Konsole habe ich noch nie ernsthaft nachgedacht, erschien mir immer sinnlos, da es alle Spiele, die ich haben wollte, auch für PC gab. Aber das werde ich mir jetzt mal überlegen. Allerdings ist mein Fernseher noch kleiner als der PC-Monitor. Wenn mir die ganzen Spiele aber nicht den PC immer so "zumüllen" würden, dann wäre das schon gut. Was spricht denn noch für eine Konsole? Bessere Steuerung?
Jetzt schnell wieder on-Topic: Witcher 2 und Dragon Age 3 muss ich jedenfalls unbedingt haben und die alten Mass Effect möchte ich auch noch alle spielen. Gehen eigentlich die alten Spiele auch auf einer neuen Konsole?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 12. Juni 2013, 09:59:33
Das kommt drauf an, welche. Mass Effect gibt es alle drei für XBox 360, da musst du dir keine Sorgen machen. Die PS3 kann aber keine PS2 Spiele mehr, nur die PS2 konnte noch PS1 Spiele abspielen. XBox One wird keine XBox 360 Spiele mehr können und die PS4 wird vermutlich an PS3 anschließen, soweit ich weiß, also auch alles "drunter" nicht abspielen können.
Steuerung ... naja. Für Shooter ist mir der Controller zu ungenau, weil ich da keine Feinmotorik beherrsche. In Sachen Knöpfchen ist sie aber exterm angenehm, weil du einfach keine Fingerakrobatik mehr über der Tastatur anstellen musst. ;D Action und Adventure spiele ich inzwischen lieber auf der Konsole, weil die Steuerung angenehmer ist. Shooter aber auf dem PC, weil ich wie gesagt sonst irgendwohin ziele. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 11. Juli 2013, 13:47:45
Aww, The Witcher 2 - Assassins of Kings ... wie ich es liebe!  :wolke: Nach über einem Jahr finde ich endlich die Muße, es zu spielen, und es ist schon so so sooo großartig. Geralt ist einfach der coolste, tolle Geschichte, interessante Figuren (es macht echt mehr Spaß, wenn man sie aus den Büchern kennt, das hatte ich beim ersten Teil noch nicht), super Grafik, knifflige Entscheidungen und schwierige Kämpfe. Und da ich erst im ersten Akt bin, werde ich noch viel Freuden haben.  :vibes:


Dafür hat sich für mich glaube ich Assassin's Creed 4 - Black Flag erledigt.  :nöö: Ich habe mir heute morgen ein siebenminütiges Gameplay-Video angeguckt und kann mich dafür einfach nicht begeistern. Natürlich ist das Spielprinzip per se nicht realistisch, aber zumindest ein Mindestmaß an Logik hätte man in die Seeschlachten schon packen können.  :wums: Schönes Szenario hin oder her, da sich die Dinger ja offenbar wie ein Auto steuern, man den Wind nicht beachten muss und Schiffe viel zu schnell unlogisch viel Schaden nehmen, werde ich das höchstens zum Budget-Preis irgendwann mal anfassen. Vorher, no way!  :hand:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 11. Juli 2013, 19:46:27
@Arcor: Kannst du den Link von dem Gameplay-Video hier mal reinstellen? Also, von AC4. Ich hatte mich eigentlich auf das Spiel gefreut, weil ich AC mag und Piraten auch ;) - aber ich mag auch das Segeln sehr gerne und wenn das Lenken dem von einem Auto entspricht, dann müsste der Rest schon gigantisch sein, um gekauft zu werden ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 12. Juli 2013, 06:47:51
Ui, der Summer Sale bei Steam hat gestern begonnen. ;D Ich kaufe mir auf Empfehlung meines Freundes erst einmal Don't starve, das gerade billiger ist. Das hab ich auf seinem PC schon mal angespielt und es hat mir gut gefallen, die Optik erinnert ein bisschen an Tim Burton.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 12. Juli 2013, 09:24:11
@Sunflower
Entschuldige, den Link wollte ich eigentlich direkt mit einstellen. Hier (http://www.gamestar.de/videos/action,9/assassins-creed-4-black-flag,70905.html) ist er.

Ich habe es mir gerade noch einmal angeguckt und ich kann gar nicht sagen, wie viele Details mich an den Seeschlachten stören.  :brüll: Echt schade, Sid Meier's Pirates! habe ich geliebt und ich hatte auf etwas Ähnliches mit AC4 gehofft, nur mit mehr Details und näher am Geschehen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 12. Juli 2013, 12:03:32
Ui, der Summer Sale bei Steam hat gestern begonnen. ;D Ich kaufe mir auf Empfehlung meines Freundes erst einmal Don't starve, das gerade billiger ist. Das hab ich auf seinem PC schon mal angespielt und es hat mir gut gefallen, die Optik erinnert ein bisschen an Tim Burton.
Das hab ich mir gestern Abend noch geholt und angezockt. Es ist sooo toll! Und es hat Suchtfaktor ohne Ende. Ich hab schon mal 12 Tage überlebt, bin dann erst in einem Haufen Killerfrösche und danach (Wiederbelebungsstein, yay!) in einer Horde Spinnen umgekommen.
Das Let's Play von HoneyballLP dazu kann ich nur empfehlen, es ist superwitzig. Allerdings enthält es natürlich Spoiler, deshalb: genießen auf eigene Gefahr.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Minhael am 12. Juli 2013, 13:44:55
Oh, das Gameplay-Video zu AC4 muss ich meinem Freund nachher gleich mal zeigen. Da wartet er nämlich eigentlich schon drauf, obwohl der Vorgänger ihn auch schon recht enttäuscht hat.  :-\ Naja, mal sehen, wahrscheinlich holt er es sich dennoch, um sich dann darüber zu beschweren...  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 12. Juli 2013, 22:16:02
Ich kaufe mir auf Empfehlung meines Freundes erst einmal Don't starve, das gerade billiger ist. Das hab ich auf seinem PC schon mal angespielt und es hat mir gut gefallen, die Optik erinnert ein bisschen an Tim Burton.

Das hab ich mir gestern Abend noch geholt und angezockt. Es ist sooo toll! Und es hat Suchtfaktor ohne Ende. Ich hab schon mal 12 Tage überlebt, bin dann erst in einem Haufen Killerfrösche und danach (Wiederbelebungsstein, yay!) in einer Horde Spinnen umgekommen.


Ihr seid schuld. Ihr beide ganz alleine! *taumelt zurück an ihr Lagerfeuer*  :gähn:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 12. Juli 2013, 23:07:04
Ihr seid schuld. Ihr beide ganz alleine! *taumelt zurück an ihr Lagerfeuer*  :gähn:
;D Ich dachte es mir schon den ganzen Abend und musste ehrlich kichern, als ein Kumpel von mir auch anfing, zu zocken - dasselbe Spiel. Wie lange hast du schon überlebt? :) Und ich bekenne mich natürlich absolut schuldig!  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 13. Juli 2013, 07:43:20
Ich bin gerade bei Tag 12, glaube ich, spiele jetzt noch ein bisschen weiter ... :rofl:
Und ich hab mich gestern so geärgert: Erst habe ich es geschafft, diesem langbeinigen Monster sein Ei zu klauen, ohne dabei von der Mama getötet zu werden, weil ich dachte, vielleicht kann ich das ausbrüten und hab dann ein süßes Haustier – und dann hab ich das Ei aus Versehen gegessen. :pfanne:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 13. Juli 2013, 14:06:16
12 Tage ist auch mein Rekord.

Was ich ja absolut genial finde, ist, dass die Lebensmittel irgendwann verderben, wenn man sie zu lange mit sich herumträgt! Ich hatte nämlich gestern irgendwann so eine geniale Karte mit bergeweise Beerenbüschen, dachte, das reicht eine Weile ... tja. Irgendwann hat mein kleiner Wissenschaftler gemeckert.

Und ich esse immer versehentlich die Karotten, die ich eigentlich als Köder auslegen will. :wums: Da muss man aber auch genau gucken mit dem Klicken! 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 13. Juli 2013, 15:11:10
Mit Wilson habe ich es vorhin bis Tag 31 geschafft; aber dann kamen komische Hände aus der Dunkelheit und haben nachts einfach mein Feuer ausgemacht und kaum war es dunkel, war ich plötzlich auch schon hin. Dann wurde ich durch einen tollen Wieberlebungsaltar noch mal wiederbelebt, aber es war leider gerade Winter, und ehe ich zurück bei meinem Camp war, bin ich erfroren ... :rofl:

Dafür habe ich mit dem Spiel bis Tag 31 echt ziemlich viele Exp gekriegt und gleich drei Figuren auf einmal freigeschaltet. Jetzt spiele ich mit Wendy. :hmhm?:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 15. Juli 2013, 16:19:41
Was gefällt euch an Don't starve denn eigentlich so sehr? Bzw. was macht euch Spaß? Ich habe das Spiel bei meinem Freund angetestet, mich aber bei noch keinem anderen Spiel so sehr gelangweilt und da interessiert es mich einfach, wieso andere das Spiel fast schon suchten. Ist auch nicht böswillig gemeint, jeder hat schließlich seinen eigenen Geschmack. Aber ich persönlich kann die Begeisterung für dieses Spiel nicht wirklich nachvollziehen.

Ansonsten habe ich beim Summersale auch schon zugeschlagen, und zwar habe ich mir neben der Fallout 3 GOTY auch die komplette Tomb Raider Collection angeschafft. 10 Spiele für 18 Euro, darunter drei Teile die ich nicht gespielt habe (Aniversary, Legend und den ganz neuen) sowie mit Underworld einer den ich nur für meine nicht mehr funktionierende Konsole habe. Und der Rest sind natürlich liebgewonnene Klassiker die ich gerne auch nochmal spiele, immerhin ist Tomb Raider eine der drei Spielereihen mit denen ich aufgewachsen bin.

Jetzt gibts also endlich wieder ein paar Abenteuer mit meiner geliebten Lara Croft. Hach, ich freu mich. :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 15. Juli 2013, 16:29:04
Was gefällt euch an Don't starve denn eigentlich so sehr? Bzw. was macht euch Spaß?

Ich habe ein Faible für solche charmant-morbide-abstrusen Spielchen, bei denen auch ein bisschen Strategie gefragt ist. Es ist ja wirklich ziemlich komplex. Mir macht das Spaß, dass man Ressourcen sammelt und sich langsam sein Lager aufbaut, dabei auf alles Mögliche ein Auge haben muss: dass genug Feuerholz für die Nacht da ist, dass man sich den Magen vollschlagen kann und dass man bei Verstand bleibt, weil sonst die gruseligen Halluzinationen kommen. Und ich mag, dass das Spiel wirklich gut intuitiv spielbar ist, aber trotzdem sehr komplex und auf seine Art realistisch - allein, was man an Nahrung sammeln und ab irgendeinem Punkt im "Crock Pot" zusammenstellen kann, ist eine kleine Wissenschaft, da unterschiedliche Mahlzeiten dabei herauskommen und den Hunger unterschiedlich gut stillen. (Außerdem verdirbt Nahrung, wenn man sie zu lange mit sich herumträgt, und schmeckt dem Spielcharakter dann auch nicht mehr. Sehr cool.)
Oder die Tatsache, dass es Sommer und Winter gibt und man also auch hübsch vorausplanen muss, damit man die kalte Jahreszeit überlebt. Ich glaube, es ist auch der Detailreichtum, in den ich mich da verliebt habe. Und zu guter Letzt mag ich die verschiedenen Figuren. Mein momentaner Liebling ist Wickerbottom, die Bibliothekarin ...  :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Judith am 15. Juli 2013, 22:54:36
Ich spiele ja fast nie Computerspiele, weil ich die meisten eh nicht mag und auch meist keine Zeit dafür finde, aber "Don't Starve" habe ich seit ein paar Wochen und ich liebe es. Ich habe mittlerweile schon mal die 100-Tage-Marke geknackt und einmal den Adventure Mode bezwungen. Klar, irgendwann kennt man das meiste und weiß, wie man auf alles mögliche zu reagieren hat und bekommt auch recht viel Übung. Dadurch wird das Spiel mit der Zeit leichter, aber dennoch nicht langweilig.
Ich mag auch all das, was Malinche schon beschrieben hat. Außerdem mag ich diese gnadenlose Spielmechanik, dass man nicht einfach gemütlich wieder beim letzten Savepoint starten kann, wenn man stirbt. Dadurch, dass man mit dem Tod alles verliert, muss man schon sehr vorausschauend spielen und sich gut überlegen, was man riskiert.
Außerdem finde ich die Grafik ganz grandios und es macht Spaß, die verschiedenen Figuren auszuprobieren. Leider gibt es bei der Standalone-Version für den Mac, die ich habe, Probleme mit dem neuesten Update. Das kann ich nicht laden und so kann ich auch all die Veränderungen der Figuren seither noch nicht ausprobieren.  :'(
Wickerbottom ist aber dennoch auch mein Liebling.  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 15. Juli 2013, 23:45:07
Don't starve hört sich ja echt interessant an. Wenn ich einen funktionstüchtigen neueren PC hätte, hätte ich das bestimmt auch mal ausprobiert  :).
Ich habe mir von meinem Urlaubsgeld von meiner Oma mal die Xbox 360 und gleich mir als erstes Spiel Witcher 2 zugelegt. Was soll ich sagen? Ich habe mich echt auf das Spiel gefreut und es scheint auch echt vielversprechend zu sein und Gerald ist ja so was von cool. Doch meine anfängliche Euphorie verfliegt gerade und das obwohl ich erst im Prolog bin. Da soll ich eine Balliste abschießen und die Ballistenwachen ausschalten. Soweit so gut. Alle getötet, Balliste am spannen, da wird der Vorgang unterbrochen, weil neue Wachen auftauchen. Die dann auch eliminiert, Balliste wieder am spannen und nein, abermals unterbrochen, da neue Wachen :brüll:. Seit geschlagenen 2 Stunden geht das so. Entweder ein übler Bug oder ich bin zu langsam, um diese eine Taste zum Spannen zu drücken. Pietsmiettie ein Let's Player bei You Tube hatte damit keine Probleme und diese sch*** Balliste gleich im ersten Versuch gespannt und abgefeuert bekommen und der hat das auch vorher noch nicht gespielt. Das war ein blind Let's Play von ihm.

Edit: Balliste endlich abgeschossen  :). Jetzt kanns richtig losgehen. Hach, Geralt ist ja sooooo  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 16. Juli 2013, 00:40:35
Ich will auch den Witcher spielen! :brüll: Aber die Leistung meines Computers reicht dazu leider nicht aus. Hrmph. Ich glaube, ich spare doch für eine Xbox 360. Als Weihnachtsgeschenk an mich selbst oder so.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 16. Juli 2013, 02:35:38
@Naudiz
Aber zumindest Dragon Age: Origins solltest du jetzt spielen können.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 16. Juli 2013, 11:18:45
Wer noch nicht genug hat: Don't starve ist gerade wieder bei den Blitzangeboten dabei.  ;D Das Spiel ist zwar nichts für mich, aber dafür hab ich ansonsten kräftig zugeschlagen. Jetzt warte ich nur noch auf die Legendary Edition von Skyrim und dann ist gut...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 16. Juli 2013, 11:34:48
Wer noch nicht genug hat: Don't starve ist gerade wieder bei den Blitzangeboten dabei.  ;D Das Spiel ist zwar nichts für mich, aber dafür hab ich ansonsten kräftig zugeschlagen. Jetzt warte ich nur noch auf die Legendary Edition von Skyrim und dann ist gut...
Hab ich grade richtig gesehen, dass die Legendary Edition, wenn sie den Zuschlag bekommt, 0 Euro kostet? *Augen reib*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 16. Juli 2013, 11:43:19
Es steht zumindest da. Mal sehen, wie das nachher aussieht.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 16. Juli 2013, 11:44:32
Ich bin versucht, schreiend im Kreis zu laufen. Zwar hab ich alle Add-Ons schon, aber Legendary ...  :hmmm: Das behalte ich im Auge, danke für den Hinweis!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 16. Juli 2013, 11:50:03
Ich hab mir den Wecker gestellt.  :rofl: Skyrim hab ich noch gar nicht gespielt. Und dann gleich die volle Dröhnung zum Schnäppchenpreis? Joa, schreiend im Kreis laufen,  das wäre auch bei mir angemessen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 16. Juli 2013, 11:58:32
Oh my, der Summer Sale ist echt böse. Hab mich bisher einigermaßen zurückgehalten, aber mein Mann (hihi) hat mir schon zwei Spiele geschenkt und nun schwanke ich zwischen Don't Starve (mein Rekord bisher 5 Tage, dann habe ich in einer Ruine eine fiese Feuerfalle ausgelöst und den armen Wilson geröstet... ) und Defiance. Gestern dann noch Tomb Raider angespielt, das ist auch ein echter Augenschmaus!
Wo habt ihr das mit den 0 EUR für Skyrim denn gesehen?? Ich sehe hier nur -40% in der Steam App fürs Handy... Allerdings habe ich eh auf dem Rechner alle DLC's.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 16. Juli 2013, 12:08:44
Die 0 EUR bei Skyrim sind inzwischen verschwunden bzw. korrigiert. Es wird 24 EUR kosten - wenn es denn gewählt wird.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 16. Juli 2013, 12:08:55
Oh my, der Summer Sale ist echt böse. Hab mich bisher einigermaßen zurückgehalten, aber mein Mann (hihi) hat mir schon zwei Spiele geschenkt und nun schwanke ich zwischen Don't Starve (mein Rekord bisher 5 Tage, dann habe ich in einer Ruine eine fiese Feuerfalle ausgelöst und den armen Wilson geröstet... ) und Defiance. Gestern dann noch Tomb Raider angespielt, das ist auch ein echter Augenschmaus!
Wo habt ihr das mit den 0 EUR für Skyrim denn gesehen?? Ich sehe hier nur -40% in der Steam App fürs Handy... Allerdings habe ich eh auf dem Rechner alle DLC's.
Der Preis steht direkt rechts daneben, aber ich seh grade, jetzt stehen da 24 € statt 0 €. Das wäre auch ein bisschen arg krass gewesen, glaub ich. Ah, Christian war schneller. ;D
Tomb Raider kann ich nur empfehlen, habs vorgestern durchgespielt. Und der Preis ist auch absolut in Ordnung für die Leistung.
Wie ist denn Defiance so? Das hat mich angelacht, aber ich zögere noch, weil ich das noch gar nicht kenne.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 16. Juli 2013, 12:26:13
Jaja dieser Sale. Zum Glück konnte ich mich bisher zurück halten, aber das liegt eher daran, dass Deadpool so viel Spaß macht und ich derzeit sowieso nicht so viel Zeit habe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 16. Juli 2013, 15:00:22
@Naudiz
Aber zumindest Dragon Age: Origins solltest du jetzt spielen können.

Wut...?
Du Irre! :knuddel: Danke!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 16. Juli 2013, 15:43:43
Tomb Raider kann ich nur empfehlen, habs vorgestern durchgespielt. Und der Preis ist auch absolut in Ordnung für die Leistung.
Wie ist denn Defiance so? Das hat mich angelacht, aber ich zögere noch, weil ich das noch gar nicht kenne.

Also, ich spiele Tomb Raider vermutlich nicht so schnell durch, bereits nach dem Intro hatte ich einen Puls jenseits von Gut und Böse. Das kann ich nur häppchenweise spielen.  ;D

Defiance habe ich auch gerade erst angefangen, aber nachdem Total Halibut ein recht positives WTF is... gemacht hatte, wollte ich es auch mal testen. Bisher finde ich es ok, ist ein MMO, daher sind die Shooteranteile im Kampf relativ locker zu packen, aber es hat eine coole Optik und macht durchaus Spaß. Da es keine monatliche Gebühr hat, kann man bei einem guten Angebot von Steam nicht viel falsch machen. Ich habe so eine Digital special Edition, die kostete knapp 16 EUR, die Standard war für 10 zu bekommen.  Am besten schau mal bei Youtube das WTF is... von TotalHalibut an. Er ist immer sehr fair und objektiv in seinen Beurteilungen, gerade bei Spielen die man nicht kennt ist er prima für einen ersten Eindruck.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 17. Juli 2013, 13:47:22
Vielen Dank für den Tipp! Hab mir jetzt auch die Special Edition für 16 € im Blitzangebot geholt, das sieht schon echt schnieke aus. Jetzt bin ich gespannt und hibbelig und muss warten, bis der Download fertig ist.  :d'oh:

Also, ich spiele Tomb Raider vermutlich nicht so schnell durch, bereits nach dem Intro hatte ich einen Puls jenseits von Gut und Böse. Das kann ich nur häppchenweise spielen.  ;D
Da gibts noch so einige Stellen, wo einem die Luft wegbleibt, aber das Intro ist schon echt riiiichtig super. Den Trailer dazu hab ich mir schon vor gefühlten Ewigkeiten auf der XBox angesehen und da schon beschlossen, dass ich das unbedingt spielen will. Es ist zwar ganz anders als die anderen TR Teile, aber es hat definitiv verdammt viel Atmosphäre. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 18. Juli 2013, 11:50:01
"Ihr Spielstand wurde beschädigt und gelöscht" - Formel 1 2012...  :gähn:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 18. Juli 2013, 12:46:12
Zitat
"Ihr Spielstand wurde beschädigt und gelöscht" - Formel 1 2012...  :gähn:

Das ist das Allerschlimmste ... oder du hast die alten Nintendo-Spiele (wer es kennt: reinpusten usw), die du einfach in die Konsole steckst - und plötzlich sind alle Spielstände weg!


Ich hab mir im Steam-Sale gestern "Alan Wake" und "Crysis 1" gesichert. Zwei - für mich -Top-Spiele, und das Ganze gerade mal für knapp 6 Euro!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 18. Juli 2013, 13:40:02
Es passt zum übrigen Tag heute.  :-\ Oh, "Alan Wake" hab ich mir auch gekauft. Aber noch nicht ausprobiert. Ich muss erstmal die Festplatte aufräumen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 19. Juli 2013, 02:55:32
Alan Wake ist grausam... positiv. Also, das Spielerlebnis ist schon ganz toll. Leider kann ich nicht allzu lange zocken, weil meine Nerven zu angespannt sind vor Aufregung/ Adrenalin oder ich beginne, mich unwohl zu fühlen wegen der Kameraperspektive. Auf alle Fälle ein guter Kauf. :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Waffelkuchen am 19. Juli 2013, 06:00:27
Leider kann ich nicht allzu lange zocken, weil meine Nerven zu angespannt sind vor Aufregung/ Adrenalin oder ich beginne, mich unwohl zu fühlen wegen der Kameraperspektive.
Das kommt mir bekannt vor. ;D Ich hatte erst Angst, dass ich es gar nicht spielen kann, weil ich Horrorfilme gar nicht abkann, aber dafür ging es recht gut - ich glaube, die Kontrolle zu haben über das, was passiert, hilft mir enorm.
Jedenfalls viel Spaß beim Zocken euch, es ist ein großartiges Spiel (und ich liebe das Ende)! :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 20. Juli 2013, 10:10:02
Ah, ich habe mir jetzt gestern Nacht noch Fable 3 geholt, das war im Flash-Sale. Und heute gibt es noch Chaos auf Deponia (den 1. Teil hab ich schon) und wer weiß, was ich noch finde ... Furchtbar, ich werde wirklich arm hier. Summer Sale ist schon was sehr Grausames ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 20. Juli 2013, 10:19:34
Summer Sale ist schon was sehr Grausames ;D
Ich bin froh, wenn er endlich vorbei ist... ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 20. Juli 2013, 10:55:57
Schon zu spät  :zensur: Zu Deponia 2 sind jetzt noch Drakensang (1) und Satinavs Ketten dazugekommen. Und ich kann einfach nicht aufhören zu schauen. Gut, dass der Sale bald vorbei ist!

Edit: Ich überlege gerade noch - Dragon Age Origins, ja oder nein? Ultimate Version oder die normale? Die Normale kostet nur 10€, die Ultimate 15.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 20. Juli 2013, 11:07:49
Dragon Age gab es jetzt immer mal als Ultimate Edition für 7 oder 8 EUR. Da würde ich jetzt noch schauen, ob das nicht noch mal kommt oder am letzten Tag des Sales zuschlagen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 20. Juli 2013, 15:36:37
Also wir haben uns gestern noch Batman Arkham City und Deus Ex gegönnt. :D Mit Deponie ist aber auch ein toller Titel am Start. :hmmm:

Dragon Age: Origins fand ich jetzt nicht so pralle. Aber allzu tief war ich auch nicht vorgedrungen, weil es mich nicht fesseln konnte.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 20. Juli 2013, 16:15:38
Dragon Age: Origins fand ich jetzt nicht so pralle. Aber allzu tief war ich auch nicht vorgedrungen, weil es mich nicht fesseln konnte.
Nachdem ich Jahre um Dragon Age rumgeschlichen bin, hab ich mir das vor ein paar Wochen hier in einem Laden gekauft. Vielleicht war meine Erwartungshaltung zu hoch, keine Ahnung, aber ich hab es auch relativ schnell wieder weggelegt. Der Funke wollte einfach nicht überspringen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 20. Juli 2013, 16:33:49
Ich schleiche gerade um das Daedalic Bundle herum: Deponia, Chaos auf Deponia, Harvey's neue Augen, Satinavs Ketten und A New Beginning zusammen für 20 €. Ui ui ui, mich juckt es in den Fingern.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 20. Juli 2013, 16:44:56
Hm, okay. Dann warte ich morgen mal ab, vielleicht kommt das ja noch billiger. Aber Dragon Age 2 hat ja keine guten Rezensionen bekommen, von daher ...

@Arcor: Kaufen! Ich habe auch schon rumüberlegt, aber ich habe Deponia schon und Harvey's neue Augen habe ich als Let's Play von Gronkh gesehen (es ist übrigens ein megacooles Spiel! Alle beide eigentlich). Daedelic ist sowieso toll :vibes: Satinavs Ketten hole ich mir auch, aber extra eben. Und Chaos auf Deponia auch. Bei A New Beginning bin ich noch nicht sicher.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 20. Juli 2013, 16:58:30
Aber Dragon Age 2 hat ja keine guten Rezensionen bekommen, von daher ...
Wenn du auf die Ultimate Edition anspielst: Die hat mit Dragon Age 2 nichts zu tun. Ultimate Edition ist Dragon Age 1 + Addon und, ich glaube, die DLCs.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 20. Juli 2013, 17:14:17
Nein :D Ich mache unlogische Gedankensprünge, hatte kurz noch erwägt, mir lieber Dragon Age 2 zu holen, aber das dann wieder gelassen, wegen den schlechten Rezensionen. (Was für ein Satz. So viel zu den Gedankensprüngen). Hm, wenn, dann würde ich mir die Ultimate Edition holen. Naja, mal sehen. Vielleicht gibt es sie ja noch billiger.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 20. Juli 2013, 18:25:16
Dragon Age ist auch auf meiner Wunschliste, aber in diesem Sale werde ich es mir trotzdem nicht holen, selbst wenn es nochmal ins Blitzangebot kommen sollte. Genauso, wie auch Dark Souls, Fable und den neuesten DMC-Teil, obwohl ich sie alle echt gerne hätte. Aber ich habe mit der ganzen Tomb Raider Collection, Alan Wake, Risen 1 + 2, Fallout 3 und der Platinedition von Spellforce (wobei ich das Hauptspiel und das erste Addon schon kenne) erstmal genug Spiele für das ganze Jahr, da kann ich mit neuen Anschaffungen also ruhig auch bis zum nächsten Summer Sale warten. :vibes:

Wobei mich zumindest Magicka noch immer reizt... 2,50 € sind ja doch ein echtes Schnäppchen... aber nein, ich bleib standhaft.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 20. Juli 2013, 18:28:15
Dragon Age hatte ich auch überlegt, es dann aber doch gelassen.
Dafür hab ich mir noch den ersten Teil von Crysis gekauft im Steam Sale.

Ich mag eigentlich keine Shooter, also nciht unbedingt. F.E.A.R und Crysis sind aber Ausnahmen.


Ja, Alan Wake. Haaaaach. Ich habe es ja bei meinem Mann schon anschauen können. Ich kann es (und ähnliche Games) auch nie lange am Stück spielen, weil die Stimmung eben wirklich gelungen ist. Kommt eine Laterne mit dem typischen "Checkpoint"-Geräusch, stellen sich mir immer sämtliche Härchen auf und ich bekomme Panik. :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 20. Juli 2013, 21:06:30
Ich schleiche gerade um das Daedalic Bundle herum: Deponia, Chaos auf Deponia, Harvey's neue Augen, Satinavs Ketten und A New Beginning zusammen für 20 €. Ui ui ui, mich juckt es in den Fingern.

Da gibts doch nix zu überlegen. :D

@A New Beginning
Hatte ich schon gespielt, ist gar nicht so schlimm. Eher durchschnittlich. Story an sich war toll, aber das Ende fand ich doof und mit der Prota bin ich auch nicht hundertpro warm geworden. Die Rätsel waren auch in Ordnung. Aber vorallem habe ich gefühlt länger daran gespielt als an The Whispered World.

@Christian
Puh, bin ich nicht die Einzige. Ist schon komisch, wenn alle schwärmen und man selber findet es nicht so spannend. Ich weiß noch wie ich mich geärgert hatte vor einigen Jahren als ich mir Elder Scrolls IV und Bioshock 1 im Bundle gekauft hatte. Beim zweiten ist mir von der Kamera schlecht geworden und das erste hat mich einfach nur angeödet. Blödes Tränkebrauen, immer irgendwelche Dungeon, irgendwie kam die Story ewig und drei Tage nicht vorwärts und bei Quests wusste ich nie, wohin ich soll. ::) Und jetzt sitz ich hier und alle schwärmen von Skyrim -- und ich weiß, dass ich mit dieser art von Spiel wohl nicht klar käme. Sfz.

Was ist aus Rollenspielen wie Soleil und Golden Sun geworden oder Zelda? ;__;
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christopher am 20. Juli 2013, 21:29:38
Zitat
Was ist aus Rollenspielen wie Soleil und Golden Sun geworden oder Zelda? ;__;

Darum spiel ich irgendwie fast nur noch die Klassiker. Gerade erst wieder Seiken densetsu 3 (Besser bekannt als Secret of mana 2) angefangen. Ein Spiel, was es leider nie auf dem deutschen Markt gab.

6 verschiedene Charaktere aus denen man seine 3er Gruppe zusammenstellen kann. Jeder eine eigene Story, dazu 3 "Hauptstorys" die jeweils auf 2 Charaktere aufgebaut sind... und das auf dem SNES! Und alles so liebevoll gemacht  :wolke:
Abgesehen von der Graphik und dem etwas niedrigen Schwierigkeitsgrad ist das immer noch besser, als so viele andere Dinge die heutzutage auf den Markt egworfen werden. Ich kann mit dieser ewigen Spirale der immer besseren Grafik eh nichts anfangen. Sowas reizt mich nicht. Gameplay>Grafik
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 20. Juli 2013, 22:03:40
Zitat
Darum spiel ich irgendwie fast nur noch die Klassiker. Gerade erst wieder Seiken densetsu 3 (Besser bekannt als Secret of mana 2) angefangen. Ein Spiel, was es leider nie auf dem deutschen Markt gab.

SD3 ist Secret of Mana 2? Das ist irgendwie an mir vorbeigegangen. oO Dabei bin ich ein echter Fan solcher Spiele, besonders Mana und Terranigma sowie Illusion of Time. Irgendwie muss ich da dran kommen!
Ich spiele bis auf die wenigen Ausnahmen, die ich hier habe, aus ähnlichen Gründen auch eher nur Klassiker, dazu gehören die Zelda und Mario-Spiele und eben die oben genannten.

Ich hab immer ein bisschen den Eindruck, früher habe man sich viel mehr Zeit gelassen bei Spielen - zumindest im Konsolenbereich. :/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christopher am 20. Juli 2013, 22:11:29
Gibt es auf dem deutschen Markt nicht/gab es nie. Glaube, das gabs noch nicht mal in der englischen Version... Aber wenn du es haben willst: Emulator mit etlichen dieser Spiele hab ich hier vorliegen, könnte ich dir zukommen lassen :)
Illusion of Time und Terranigma gehören auch zu den Spielen, die ich unheimlich gerne gespielt hab :)

Ein paar Titelempfehlungen von nem Bekannten hab ich auch noch, aber die sind ohne Gewähr, da ich die selbst noch nicht gespielt hab.

Oh und einer der GANZ großen Klassiker:
FF6, einer der besten Teile der Reihe, mit DEM besten Oberbösewicht aller Zeiten  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 20. Juli 2013, 22:37:39
Ich hab mal in einem GameStop ein gebrauchtes FF6 gesehen: 40 EUR. :no:

Edith says:
Noch ein Tipp wg. dem Deadalic-Sale: In der aktuellen GameStar gibt es Edna bricht aus, den Vorgänger zu Harveys neue Augen. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 21. Juli 2013, 08:53:08
@Christian
Ist schon komisch, wenn alle schwärmen und man selber findet es nicht so spannend.
Allerdings. Es geht mir häufiger so und ich frage mich dann manchmal, ob ich so seltsam bin.  ;D

Zitat
Und jetzt sitz ich hier und alle schwärmen von Skyrim -- und ich weiß, dass ich mit dieser art von Spiel wohl nicht klar käme. Sfz.
Elder Scrolls. Ganz schwieriger Fall. Morrowind hat mich damals fasziniert. Ich hab mir damals sogar einen neuen PC gekauft. Aber als der erste Zauber verflogen war, hat es lange gedauert bis ich wirklich gespielt hab. Oblivion hat bei mir auch nie so richtig gezündet. Ich hab zwar recht viel Zeit damit verbracht, aber bin eigentlich nur herumgelaufen. Daher hab ich auch lange gewartet bis ich mir jetzt Skyrim im Sale geholt habe - aber die Neugier war stärker.  ;) Bisher gefällt mir Skyrim besser als der Vorgänger, aber mal sehen, was ist, wenn die erste Faszination weg ist.

Eigentlich finde ich Spiele mit großer Handlungsfreiheit toll, aber wenn ich dann tatsächlich spiele, sitze ich oft davor und denke mir: "Toll... und was ist jetzt?"  ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 21. Juli 2013, 10:06:00
Ich habe um Skyrim bisher auch einen Bogen gemacht, weil ich seinerzeit schon mit Morrowind nicht warm geworden bin. Ich habe glaube ich nicht mehr als 10 Std gespielt, danach war die Luft raus. OpenWorld und alles, was es mit sich bringt, in Ehren, aber ich bin jemand, der gerade in einem Rollenspiel eine Geschichte braucht, die mich führt. Wenn ich nebenher viel drumherum machen kann, ist das schön, aber wenn die Hauptstory auf einen Bierdeckel passt, dann langweilt mich das.

Darum hoffe ich auch, das CD Project Red bei The Wichter 3 - Wild Hunt bei aller Begeisterung über die neue OpenWorld-Mechanik nicht vergessen, eine packende Geschichte zu erzählen. Die beiden ersten Teile sind so großartig, das wäre echt enttäuschend.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 21. Juli 2013, 10:18:27
The Wichter ;D

Was das angeht, vertraue ich CD Project voll und ganz. Wie du schon sagtest - die ersten beiden Teile waren super (na gut, ich hab Teil 2 noch nicht gespielt, aber dafür Let's Plays gesehen), und ich glaube nicht, dass sie es jetzt im Finale versemmeln, Open World hin oder her.

(Ich bin mit Open World-Spielen übrigens nie so wirklich warm geworden. Da geht es mir so wie Arcor: Bei Rollenspielen brauche ich eine Story. Ansonsten kann ich auch anfangen, Minecraft oder sowas zu spielen.)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. Juli 2013, 17:41:39
Für alle, die überlegen, sich Dark Souls zu holen: es hat keine besonders gute PC-Portierung und kann ohne Gamepad praktisch nicht gespielt werden. Der Schwierigkeitsgrad ist knüppelhart, ich habe es für die PS3 und spiele es eben mit Controller.  Man sollte auch bedenken, dass man richtig viel Zeit ins Spiel stecken muß, um überhaupt in das Kampfprinzip reinzukommen. Für mal zwischendurch ist Dark Souls absolut nichts, nicht umsonst hat es den Ruf, das derzeit schwerste Game auf dem Markt zu sein. Es ist toll vom Konzept, die Welt genial, aber es verzeiht keinerlei Fehler. Ich habe mehr Zeit tot verbracht, als lebend und wenn man das nicht erwartet, kann sich schnell Frust einstellen. Das nur als Vorwarnung, am besten mal ein paar Let's plays dazu anschauen, dann weiß man, was einen erwartet...  :innocent:


Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 21. Juli 2013, 17:57:03
Danke für deinen Bericht / deine "Warnung", Moni! Dass Dark Souls verdammt schwer sein soll habe ich schon öfter gehört, aber genau das finde ich ja so interessant daran. Ich mag schwere Spiele, insbesondere schwere Rollenspiele, weil dem Spieler bei den meisten RPGs alles auf dem Silbertablett serviert wird (Questmarker, Logbuch, Schnellreisefunktionen) und man auch vom Level her selten hinterher hinkt, sofern man das Spiel verstanden und sich nicht vollkommen verskillt hat. Und das wird auf Dauer eintönig.

Anderherum gibt es aber auch die Spiele, die nicht mehr nur schwer, sondern einfach nur frustrierend sind. Ich habe ja die Befürchtung, dass Dark Souls ein solches Spiel ist, aber im Moment hoffe ich einfach, dass das Balancing trotz des hohen Schwierigkeitsgrads gelungen ist. Denn das Spiel hört sich für mich zu gut an, als dass ich es einfach in die Ecke pfeffern wollte. ;D

Für alle, die überlegen, sich Dark Souls zu holen: es hat keine besonders gute PC-Portierung und kann ohne Gamepad praktisch nicht gespielt werden.

Zum Glück spiele ich so ziemlich alle Rollen- und Actionspiele mit einem Gamepad, auch am PC. :innocent:

EDIT: Ahh, Arcor und Naudiz, wieso erwähnt ihr The Witcher? Bisher habe ich gar nicht gesehen dass die beiden Teile ebenfalls im Sale sind. Aber nach euren Posts musste ich doch mal linsen. Als ob es nicht schon schwer genug wäre, all den anderen tollen Angeboten zu widerstehen. Muss... standhaft... bleiben... :omn:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 22. Juli 2013, 09:13:11
Dark Souls :wolke: :wolke:. Ich war süchtig danach. Das Spiel ist auch verdammt schwer! Das hat allerdings extremst meinen Ehrgeiz geweckt. Hier mal ein alter Post von mir zu DS: http://forum.tintenzirkel.de/index.php/topic,6701.msg401014.html#msg401014 (http://forum.tintenzirkel.de/index.php/topic,6701.msg401014.html#msg401014)

Das Release von Dark Souls 2 wurde nun auf März 2014 verschoben. Noch so lange warten :seufz:. Aber besser, sie lassen sich Zeit zum Programmieren, als innerhalb von 8 Monaten einen enttäuschenden Abklatsch inkl. Dungeon Recycling à la Dragon Age 2 auf den Markt zu werfen.

Zum Witcher 2. Aller Anfangsärger wegen der Balliste ist verflogen :omn: und ich bin nun restlos begeistert. Tolly Story, tolle Quests, tolle Charaktere, allen voran Geralt. Hach, allein diese Stimme :wolke:. Wenn es die als Navistimme gäbe, würde ich mir sofort einen zulegen ;D.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 22. Juli 2013, 09:59:03
So, ich konnte nicht widerstehen und habe mir jetzt doch das Daedalic Bundle geholt.  :vibes: 5 tolle Adventures, da habe ich richtig schön lange was von, ich bin nämlich nicht so der rasant schneller Knobler. Und den Soundtrack von To the Moon habe ich mir auch noch gegönnt. Das Spiel war ja sooo großartig  :wolke: und der Soundtrack so toll, da hatte ich mich schon geärgert, dass ich ihn mir damals nicht zusammen mit dem Spiel geholt hatte. Aber für 1,50€ jetzt ging das nicht anders.

Standhaft war ich dann aber doch noch und zwar beim Assassin's Creed Paket. Die Teile mit Ezio haben mich ja doch immer allein auf Grund des Settings gereizt, aber ich bin ja jetzt erstmal versorgt.  :)

@dat xrüsli:
Es sind nur wenige Mausklicks. Du willst es doch auch, oder?  ;) Ne, Spaß beiseite, sofern man die Steuerung mag, kann man mit den Spielen wenig falschmachen. Ich bin gerade so vernarrt in das Spiel und Geralt, ich würde am liebsten auf der Stelle eine Romanreihe mit einem schneidig coolen Monsterjäger schreiben. ... Wie, ach, das hat schon jemand gemacht? Verdammt!   8)

@Luna: Spielst du auf Deutsch? Ich gebe ja zu, dass ich beide Teile (wie eh fast alle Spiele, wenn sie nicht gerade aus Deutschland kommen) auf Englisch spiele, hat sich bei mir einfach so eingebürgert. Da ist Geralts Stimme auch sehr cool, aber die Deutsche kenne ich glaube ich gar nicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 22. Juli 2013, 10:10:54
@ Arcor
Ja, hab das Spiel auf Deutsch.
Na, jetzt hast Du mich aber neugierig auf die englische Stimme gemacht ;D. Da muss ich mir  unbedingt mal ein paar Let´s Plays mit der englischen Version reinziehen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 22. Juli 2013, 11:43:45
Zitat
Zum Witcher 2. Aller Anfangsärger wegen der Balliste ist verflogen :omn: und ich bin nun restlos begeistert. Tolly Story, tolle Quests, tolle Charaktere, allen voran Geralt. Hach, allein diese Stimme :wolke:. Wenn es die als Navistimme gäbe, würde ich mir sofort einen zulegen ;D.

Die Balliste, oh, ja. Da kann ich mich gut erinnern. Ich weiß genau, welche Szene du meinst. Wir haben an besagter Stelle echt geflucht. Aber danach hat es wirklich Spaß gemacht. Das Gameplay gefällt mir besser als bei Witcher 1. Obwohl ich sagen muss, dass bis heute für mich nichts über den Abschnitt im Dorf geht, also die Geschichte mit der Bestie. Diese teilweise doch sehr bedrückende Stimmung (gerade durch die Musik)... hach! Aber das mag ich ohnehin an Witcher!  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Feuertraum am 22. Juli 2013, 14:08:13
Auch wenn ich eigentlich eher der Brett- und Kartenspielfreund bin und eben mit Menschen am Tisch stundenlang spielen kann, so habe ich  mir doch heute zwei Computerspiele bestellt (immerhin komme ich auf 4 - 5 Stunden Spielzeit im Monat), die ich dann in den nächsten Jahren durchspielen kann.
Zum einem wage ich mich einmal an einem computergestützten Rollenspiel (sonst eigentlich nur P&P)

Loki - Im Bannkreis der Götter

Und dann an etwas, was eine Mischung aus Match-3 und Rollenspiel ist:

Puzzle Quest Galactrix.

Ich mein, beide zusammen für 6,40 + 5 € Porto und Verpackung, da kann man(n) nicht meckern.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Valaé am 22. Juli 2013, 14:49:43
Ihr seid schuld. Ihr beide ganz alleine! *taumelt zurück an ihr Lagerfeuer*  :gähn:

Den Schuh darfst du dir jetzt auch anziehen ... *winkt mit Karotten für deine Hasenfallen, die sie gerade im Überschuss hat . äh ne hatte, es ist Winter geworden und jetzt brauch ich die en masse ...*
Grml. Ich muss doch eigentlich noch so viel machen. Warum gleich habe ich mich anstecken lassen?
Scheint eine Seuche zu sein  ;D.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 22. Juli 2013, 14:51:28
Muahaha, noch eine Infizierte! *zieht sich den Schuh an und winkt mit einem Schmetterlingsnetz* Komm ans Lagerfeuer. Ich habe Truhen voller Kaninchen und einen lustigen Büffelhut.

Mein einziges Glück ist, dass bei dem Spiel mein Laptop ganz böse heiß läuft, deswegen kann ich eigentlich nie besonders lange zocken. Eigentlich. Wobei, wenn im Spiel Winter ist ...?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 22. Juli 2013, 14:51:50
Also ich finde die sich ausbreitende Don't Starve Seuche ja irgendwie zum Schießen!  ;D Übrigens habe ich zu viel davon gezockt, glaube ich. Die Schatten in meinem Zimmer bewegen sich in die Breite, sobald ich sie ansehe.  :gähn: Wenn ich lange Zeit nicht mehr da bin, haben sie mich getötet ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 22. Juli 2013, 14:53:43
Also ich finde die sich ausbreitende Don't Starve Seuche ja irgendwie zum Schießen!  ;D Übrigens habe ich zu viel davon gezockt, glaube ich. Die Schatten in meinem Zimmer bewegen sich in die Breite, sobald ich sie ansehe.  :gähn: Wenn ich lange Zeit nicht mehr da bin, haben sie mich getötet ...

@Nirahil: Ich kann weitere Suchtsymptome beisteuern. Neulich sah ich aus dem Bus auf der Straße drei Bretter an einer Hauswand lehnen. Mein erster Gedanke: "Geil, daraus kann ich eine Truhe bauen." Und gestern begegnete mir auf dem Feld ein Misthaufen mit Fliegen, den ich groß anstarrte und überlegte, ob ich den jetzt einpacken soll, damit ich eine Farm bauen kann ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Valaé am 22. Juli 2013, 14:57:32
 ;D *an Malinches Lagerfeuer kriech* Die Erfahrung mit der Karte-voller-Beeren-Hamsterattacke und daraufhin Feststellung, dass die nicht ewig halten hab ich übrigens auch schon gemacht  ;). Ui den Büffelhut will ich auch irgendwann haben. Ich hab auf meiner derzeitigen Karte nur leider gerade das Problem, dass sich Gold so gut wie nicht finden lässt und das behindert ganz stark beim Ausbau des Lagers.

Hehe, ich spiel es auf dem Desktop-PC ... und muss mich jetzt zusammenreißen weil ich Hausarbeiten schreiben muss.

Nirahil: Oha! Na hoffentlich ist das keine erwiesene Nebenwirkung  ;D. Schlaf mal ne Runde das soll gut für die geistige Gesundheit sein  :rofl:.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 22. Juli 2013, 15:48:17
Übrigens ist es sehr praktisch, wenn man umherzieht und Beerenbüsche nicht nur aberntet, sondern mit der Schaufel ausgräbt. Dann kann man sie mitnehmen und an seinem festen Lager, so man eines hat, wieder einpflanzen und hat auch schon ohne Farm regelmäßig Nahrung.
Mein Maximum ist am Samstag 22 Tage gewesen, bis Wilson von einer Horde Pinguine getötet wurde. Der arme Kerl hatte Hunger und ich dachte, Pinguine könnte man vielleicht essen. Nur leider hat der ganze Schwarm sich auf Wilson gestürzt, nachdem ein Pingu tot war...  :gähn:

Wie sind denn so eure weitestens Duchspielerfolge ohne sterben? Btw, diese Wiederbelebungsteile finde ich ja enorm praktisch, zumindest einmal hat man ja so noch einen Joker in der Tasche.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 22. Juli 2013, 15:53:49
Oh ja, von den fiesen Pingus bin ich auch schon mal erledigt worden. Dafür konnte ich ihnen ein andermal aber auch zwei Eier klauen. ;D

Und Beerenbüsche am Lager pflanzen ist wirklich enorm praktisch. Man muss nur dran denken, dass die eine Runde Dünger brauchen, bevor sich da beerentechnisch wieder was tut.

Mein bisheriger Rekord sind 52 Tage mit Wickerbottom. Dann wurde ich von den wilden Hunden erledigt. Besonders fies war, dass ich eigentlich noch ein Wiederbelebungsamulett in der Tasche hatte - aber eben in der Tasche, und damit es einem was nützt, muss man es offenbar angelegt haben. Nächstes Mal bin ich schlauer ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Dealein am 22. Juli 2013, 15:54:12
Weiß jemand von euch vielleicht wie meinen PS3 Kontroller am PC zum laufen bringe? Ich würde gerne Deadpool mit Kontroller spielen, aber irgendwie funktioniert es nicht bisher. Ein Link zu einem guten Guide wäre auch super, die bisherigen haben nicht wirklich funktioniert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 22. Juli 2013, 15:58:36
Ich kann bisher nur 15 Tage vorweisen und hab den Winter noch nie gesehen. Ich komm mir immer voll unfähig vor. ;D Mit dem letzten Stand hätte ich das Ergebnis toppen können - leider bin ich auf die Schnapsidee gekommen, Büffel zu scheren. Naja, die fanden das eher nicht so toll und sind alle sieben Viecher auf mich los ... Da hat auch der Wiederbelebungsstein nix gebracht, weil der leider keine fünf Meter daneben stand.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 22. Juli 2013, 15:59:03
@Dea: Für die PS3 brauchst du ein Extraprogramm, mit dem du dem PC sagst, dass dein PS3 Controller eigentlich ein X-Box Controller ist. Ich habe das zwar noch nie getestet, weil ich einen X-Box Controller zur Verfügung habe, aber es soll ganz gut funktionieren. Es gibt diverse Anleitungen, gib einfach mal PS3 Controller am PC in Google ein, da bekommst du zig Ergebnisse. Ist auf jedenfall alles kostenlos, solltest du was finden, bei dem man dir Geld abknöpfen will, bist du auf der falschen Seite.
Ich glaube, es gibt da auf giga.de und ähnlichen Seiten in den Foren Anleitungen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 22. Juli 2013, 16:04:48
Ich kann bisher nur 15 Tage vorweisen und hab den Winter noch nie gesehen. Ich komm mir immer voll unfähig vor. ;D Mit dem letzten Stand hätte ich das Ergebnis toppen können - leider bin ich auf die Schnapsidee gekommen, Büffel zu scheren. Naja, die fanden das eher nicht so toll und sind alle sieben Viecher auf mich los ... Da hat auch der Wiederbelebungsstein nix gebracht, weil der leider keine fünf Meter daneben stand.

Büffel kann man prima in der Nacht scheren, wenn sie schlafen. Einfach in der Dämmerung ein Lagerfeuer in der Nähe errichten. Irgendwann legen sie sich hin und pennen, und dann kann man den Rasierer rausholen. ;D (Nur beim Klicken vorsichtig sein. Ich bin irgendwann bei so einer nächtlichen Aktion versehentlich auf 'Attack' gekommen und dann den Rest der Nacht im Kreis um mein Lagerfeuer gerannt, verfolgt von zwei wutschnaubenden Büffeln. Als es hell wurde, konnte ich sie dann tatsächlich abschütteln.)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Valaé am 22. Juli 2013, 16:26:42
Mich haben gerade die Pingus erledigt ... Moni, selbes Szenario wie bei dir: Mein erster Winter, ich war nicht auf die Situation vorbereitet, hatte ja noch keine Ahnung wie genau Winter aussieht und was ich da noch machen kann und was nicht - Hasen jagen kann ich zwar aber im Winter hatte ich kein Glück, was auch mit diesem furchtbaren dauernd frieren zusammen hing ... ist zwar realistisch aber nervig wie sonst nur etwas. Also kein Futter mehr und da liefen diese Pingus rum ... KEINE gute Idee  ;D.

Die Hunde jag ich immer in eine Büffelherde/Schweineheimat - die greifen alles an, was ihnen in die Umgebung kommt und wütende Büffel machen die sooo schnell platt  ;).

Rekord von gerade eben lag jetzt bei 28 Tage ... und dann kamen die Pinguine. Menno!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 22. Juli 2013, 16:35:57
@dat xrüsli:
Es sind nur wenige Mausklicks. Du willst es doch auch, oder?  ;)

Ja natürlich will ich! Aber mein Geldbeutel sagt leider "Nein". Und dabei will ich doch! :brüll:

Bin ich froh, dass der Sale in etwas mehr als zwei Stunden endlich vorbei ist. Und für das nächste Jahr spare ich schonmal zwei Monatsgehälter im Voraus. :d'oh:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 22. Juli 2013, 16:37:39
Oh ja, ich auch. Dann komme ich endlich nicht mehr auf dumme Ideen, vor allem, weil meine Kreditkarte immer noch direkt vor mir liegt  :zensur: Ich habe mich jetzt erst einmal gegen Dragon Age entschieden, dafür aber Skyrim Dragonborn geholt. Sparen geht anders ..

Edit: Fehler, ich schaue schon wieder in Steam rum. Skyrim Hearthfire habe ich jetzt auch, jetzt fehlt mir eigentlich nur noch Dawnguard, aber nein, ich bleibe stark.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 22. Juli 2013, 17:05:24
Ein toller Wintertipp ist übrigens der Heat Stone, der auch relativ simpel herzustellen ist. Den lädt man kurz am Feuer auf, und wenn man den dann aufgeladen in der Tasche hat, kann man sich viel länger vom Lager entfernen! ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 22. Juli 2013, 19:28:46
Ich ärgere mich total, dass ich den Summer Sale nicht nutzen konnte. Das Kindergeld kam erst heute nachmittag. Gna. Dabei habe ich diesen Monat ausnahmsweise mal genug Geld über, um mir was extra zu gönnen.

Naja. Der nächste Sale kommt bestimmt :omn: Außerdem bin ich dank Maja gerade mit Dragon Age: Origins beschäftigt. So ein tolles Spiel :wolke: Ich mag es, dass die Kämpfe nicht so easy-peasy sind wie in anderen Spielen. Einfach mal hingehen und Monster wegmetzeln is' nich. Was die Story angeht, erlaube ich mir noch kein Urteil, dazu bin ich noch nicht weit genug.

Das Tollste ist ja, dass mein Freund das Spiel auf der Playstation gezockt hat (wenn auch nicht bis zum Ende) und mir ab und an kleinere Tipps zuwirft, wie ich besser durchkomme :D Normalerweise mag ich ja keine Spoiler, aber ich habe das Gefühl, dass sie bei diesem Spiel nicht schaden können.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. Juli 2013, 08:04:10
Nachdem mein Gamepad für den PC gestern endlich ankam, habe ich mich auch mal an Dark Souls gewagt. Eigentlich mag ich Spiele mit hohem Frustfaktor nicht, aber die Neugierde wieder.  :d'oh: Es hakelt selbst mit Gamepad etwas und die Framerate bricht regelmäßig ein, aber ... ist es vermessen, sich wie ein Schneekönig darüber zu freuen, für den allerersten Boss nur einmal gestorben zu sein? ;D Weiter bin ich aber noch nicht und das Let's Play von Pietsmiet hat mir gezeigt, dass der Anfangsboss eigentlich popelig im Gegensatz zu dem ist, was da noch kommt.
Was mich aber stutzig macht, ist der Online-Modus. Ich habe keine PS3 und mir das Spiel auch nicht für die XBox geholt, weil ich seltenst Goldmitglied bin. Games for Windows Live ist laut Internetrecherche kostenlos zum Online daddeln, trotzdem wechselt Dark Souls nach dem Start immer in den Offline Modus. Hat jemand von euch Erfahrung damit, warum das so ist? Ein GFWL Konto habe ich definitiv und angemeldet bin ich auch. Wahrscheinlich bin ich einfach blind, aber ich kriege nicht raus, wie ich das Online spielen kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 23. Juli 2013, 09:07:52
aber ... ist es vermessen, sich wie ein Schneekönig darüber zu freuen, für den allerersten Boss nur einmal gestorben zu sein? ;D Weiter bin ich aber noch nicht und das Let's Play von Pietsmiet hat mir gezeigt, dass der Anfangsboss eigentlich popelig im Gegensatz zu dem ist, was da noch kommt.
Nein, ist es nicht ;D. Ich habe mich ebenso gefreut, wenn ich die Bosse endlich geknackt habe, noch dazu, wenn ich wenig gestorben bin. Hach, die Let's Plays von Pietsmiet habe ich auch immer am liebsten gesehen. Ich finde den einfach cool. Der hat übrigens auch Let´s Plays von The Witcher 2 eingestellt, wie ich zu meiner Freude festgestellt habe :wolke:. Da könnte ich glatt zum Stalker werden ;D.

Bei Deinem Online Problem kann ich Dir leider nicht weiterhelfen :(. Ich kenne mich mit Computerspielen nicht so aus und habe DS auf der Playsi gespielt. Bei Dragons Dogma (auch auf PS 3) war es so, dass sich das Spiel manchmal auf Offline gestellt hat, wenn die Verbindung unterbrochen war. Das konnte man dann während des Spiels bei den Einstellungen wieder ändern, aber ich denke mal, da hast Du schon alles mögliche ausprobiert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 23. Juli 2013, 09:19:02
Ein GFWL Konto habe ich definitiv und angemeldet bin ich auch.
Kann sein, dass du das Spiel nochmal in deinem GFWL-Konto aktivieren musst, falls du das noch nicht getan haben solltest. Genau kann ich es dir aber leider nicht sagen, weil ich um Dark Souls einen Bogen gemacht habe. Ich bin zu schnell frustriert.  ;)

Frust und Gamepad... Ich finde mein verdammtes Analoggamepad für den PC nicht mehr. Nachdem ich die ersten Tage F1 2012 mit der Tastatur(!) gespielt habe, hab ich jetzt immerhin mein olles digitales Gamepad gefunden. Das ist schon mal ein Fortschritt. Ich mag mir jetzt nicht wirklich noch ein Gamepad kaufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. Juli 2013, 09:23:01
Ich bin ja nur gespannt, was passiert, wenn es wirklich knifflig wird. Ich neige ja dazu, Spiele erst mal gepflegt in die Ecke zu pfeffern, wenn ich an einer Stelle ewig hänge - nur um es Jahre später rauszuziehen und in einem Rutsch durchzuspielen. ;D Mal gucken.
Ich bin eigentlich eher Gronkh-Anhänger und wurde erst auf Pietsmiet aufmerksam, als die zusammen mit dem Gronkh-Team ihren Last Man Standing hatten (übrigens sehr empfehlenswert , das war wirklich lustig). Dass die The Witcher 2 gespielt haben, hab ich auf deren Dauerwerbedingens gesehen, das fand ich auch hammer. Seitdem schau ich da auch viel öfter und das Dark Souls LP ist echt schnieke, auch wenn er sich teilweise schon irgendwie doof anstellt. ;D

Hmm, das dachte ich mir fast. Aber trotzdem danke! :) Ich werde heute Nachmittag wohl mal den Clienten ins Auge fassen, vielleicht fehlt mir da einfach ein Update. Wenn das nichts hilft, installiere ich ihn neu und wenn das auch nichts hilft, dann weiß ich auch nicht mehr. Im Internet findet sich dazu irgendwie nichts, scheinbar hatte niemand damit Probleme. Schade ist es halt um die Tipps anderer Spieler, die hätte ich schon gerne gesehen.
Dragons Dogma steht auch noch auf der Wunschliste, aber das wird wohl wieder auf die Konsole wandern. Auch wenn ich dann in die Goldmitgliedschaft investieren muss, so ich sie brauche - das finde ich eh etwas dämlich, aber man kann wohl einfach nicht alles haben.

@Christian: Der Code wurde abgefragt, den hab ich auch brav eingetippt. Ich schau noch mal, ob es wirklich drin ist, wenn ich nach Hause komme, das hab ich gestern sträflich vernachlässigt. Danke für den Tipp! :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 23. Juli 2013, 09:36:50
Gronkh kenne ich wiederum nicht so, obwohl hier ja schon so viel von ihm berichtet wurde. Da habe ich also noch nachholbedarf.

Dragons Dogma steht auch noch auf der Wunschliste, aber das wird wohl wieder auf die Konsole wandern. Auch wenn ich dann in die Goldmitgliedschaft investieren muss, so ich sie brauche - das finde ich eh etwas dämlich, aber man kann wohl einfach nicht alles haben.
Aber Du hast doch auch die Playstation, oder? Hol dir das doch dafür. Da kostet das Onlinespielen nichts. Würde mir allerdings gleich Dragons Dogma mit dem DLC Dark Arisen holen. Die Insel Finstergran ist echt heftig, aber dafür kann man da die tollsten Rüstungen und Waffen abstauben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. Juli 2013, 09:46:08
Aber Du hast doch auch die Playstation, oder?
Nein, leider nicht.  :-\
Ich hatte mich 2010 für die XBox entschieden, weil man mir vom Laufwerk der PS3 abgeraten hatte und die XBox ohnehin die günstigere war. Dafür ging halt die Hälfte meines Azubigehalts drauf und die PS3 war noch mal eine Ecke teurer. Inzwischen wäre die Anschaffung kein Problem mehr, aber ... dieses blöde Entscheiden zwischen Konsolen immer. Eine Wii würde mich auch extrem reizen. Ein Kumpel von mir hat so ziemlich alles, was es an Konsolen gibt, aber er hat Katzen. Ich würde sehr gern einfach viel bei ihm Zocken, er hätte da auch gar nix dagegen, aber mit der Allergie ist das so nervig, deshalb müsste ich mir die Konsolen trotzdem irgendwie anschaffen. Kann ihm ja nicht ständig eine mopsen. ;D
Letztlich wird es aber wohl doch auf die PS3 rauslaufen, denke ich. Da muss ich noch mal tief in mich gehen und mich endlich entscheiden.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 23. Juli 2013, 09:53:52
Die PS3 ist, was das Laufwerk und einige andere Dinge angeht, wesentlich besser als die X-Box! Was war das nur für eine seltsame Empfehlung. Ich sehe bei uns ja den direkten Vergleich, mein Mann hat ja die X-Box und ich die PS3 und ich würde mich immer wieder für meine Konsole entscheiden. Zumal ich mit der PS3 auch gleich einen Blue-Ray-Player habe, was damals übriegns einer der Gründe für den hohen Preis der PS3 war.
Warte mal ab, bis die PS4 raus ist, dann kommt die PS3 nochmal in einer Sonderedition, die sicherlich wesentlich günstiger ist, als der aktuelle Preis.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. Juli 2013, 10:11:18
Die PS3 ist, was das Laufwerk und einige andere Dinge angeht, wesentlich besser als die X-Box! Was war das nur für eine seltsame Empfehlung.
Das frage ich mich ehrlich gesagt schon, seit ich die XBox zu Hause in Aktion gesehen, oder besser gehört, habe ...  :hmmm: Das Laufwerk von der macht ja einen Höllenlärm. Vielen Dank, dass du mich aufgeklärt hast! Als Konsolen-Noob fand ich es damals sehr schwer, aus so manchen Ratschlägen schlau zu werden. Letztlich war aber halt der Preis der Ausschlag, weil ich auch keinen Blue-Ray-Player brauchte zu der Zeit.
Ich hoffe auch, dass die PS3 zum Release der PS4 noch mal mit dem Preis runter geht. Nicht, dass es mir derzeit weh täte, aber ich mag es nicht, so viel Geld zu verschleudern, wo ich streng genommen schon eine Konsole habe, mit der ich die meisten Spiele zocken kann. Dann könnte ich auch endlich über die Star Wars Collection nachdenken, die gibts ja nicht auf DVD ... ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 23. Juli 2013, 10:21:33
Ich denke auch, dass die PS 3 nochmal billiger wird, wenn die PS 4 draußen ist. Ich habe mir damals die PS 2 erst geholt, als es die nächste Generation gab. Da war die auch um einiges billiger.

Was ich die ganze Zeit schon fragen wollte, ob wir nicht mal irgendwo unsere Gamertags sammeln könnten? Würde dafür vielleicht ein eigener Thread in Frage kommen oder wäre das zu viel des Guten?  Ich habe ja nu die PS 3 schon etwas länger und außer meinem Bruder noch keinen einzigen Freund :'(.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. Juli 2013, 10:48:01
Ich denke auch, dass die PS 3 nochmal billiger wird, wenn die PS 4 draußen ist. Ich habe mir damals die PS 2 erst geholt, als es die nächste Generation gab. Da war die auch um einiges billiger.
Das wäre echt ziemlich cool! Meine PS2 hatte ich vor der XBox gebraucht privat gekauft, deshalb hatte ich da so überhaupt keine Vorstellung davon, wie das mit den Preisen bei NextGenKonsolen aussieht. Dann verfolge ich mal den Release der PS4 und die Preise der PS3. Danke euch! :)

Was ich die ganze Zeit schon fragen wollte, ob wir nicht mal irgendwo unsere Gamertags sammeln könnten? Würde dafür vielleicht ein eigener Thread in Frage kommen oder wäre das zu viel des Guten?  Ich habe ja nu die PS 3 schon etwas länger und außer meinem Bruder noch keinen einzigen Freund :'(.
Das fände ich auch interessant, weiß aber nicht, inwieweit das zu weit vom Thema des Forums abweicht.
@Obermotze, wäre so ein Thread denn in Ordnung?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 23. Juli 2013, 10:49:12
Gamertag würde ich lieber in einem internen Bereich oder per PN weitergeben, genau wie meinen Steamnamen. Und das Board hier ist ja offen einsehbar. 

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. Juli 2013, 11:45:06
Ah, klar, daran hatte ich jetzt gar nicht gedacht.  :-[ Ne, das müsste dann schon wirklich intern bleiben. Wäre Off Topic denn dafür geeignet? Und hätte überhaupt noch jemand an so einem Thread Interesse? Für zwei, drei Leute lohnt das jetzt ja nicht unbedingt, da geht das auch per PN.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 23. Juli 2013, 12:02:06
Was Konsolen angeht, bin ich zwar raus, aber für Steam fände ich es schon ganz nett. Schließlich habe ich jetzt ja auch ein paar Spielchen auf meinem Account.  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: dat xrüsli am 23. Juli 2013, 12:30:52
Was Konsolen angeht, bin ich zwar raus, aber für Steam fände ich es schon ganz nett. Schließlich habe ich jetzt ja auch ein paar Spielchen auf meinem Account.  8)

Uneingeschränktes Dito. Also Interessenten für so einen Thread wären wohl schonmal da. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 23. Juli 2013, 12:44:02
Für Steam hat Maja eine Tintenzirkelgruppe eingerichtet, da sind ja auch schon ein paar Leute vertreten. Wer noch nicht ist, aber möchte, kann mir ja mal eine PN schicken, dann sammel ich das. Wir können das auch zb mit der PS3 Geschichte so machen, ich sammel und schicke dann eine Rund-PN an alle Interessierten.
Wäre das für euch ok?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. Juli 2013, 12:53:45
Das klingt nach einem Plan :)
Sollen wir XBox der Vollständigkeit halber auch noch abfrühstücken? Ich hab zwar wie gesagt selten Gold, aber man kann sich ja spontan für nen Monat oder so mal verabreden, das ist glücklicherweise nicht so teuer.
Was ich in der Steam Gruppe aber schwierig finde, ist, die Namen zuzuordnen. Bei Maja z. B. ist es leicht wegen dem Bild, bei mir wegen dem Namen, aber beim Rest ist das schwer. Ich befreunde ungern jemanden, von dem ich zwar weiß, dass er Zirkler ist, aber nicht, wer genau dahinter steht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 23. Juli 2013, 13:04:54
Wir können das auch zb mit der PS3 Geschichte so machen, ich sammel und schicke dann eine Rund-PN an alle Interessierten.
Wäre das für euch ok?
Wäre für mich ok. Dann schicke ich Dir gleich mal eine Mail mit meinen Gamertags.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 24. Juli 2013, 07:02:07
Falls sich jemand Dark Souls für den PC anschaffen und online zocken will, ich habe das Rätsel gelöst, glaube ich. Ich besitze zwar ein Konto für Games for Windows Live (weil ich Age of Empires Online mal gezockt habe), und dachte, damit hätte ich den Clienten schon. Pustekuchen. Auf meinem Rechner war nichts aufzufinden, also hab ich mir das Ding runter geladen, gestartet und erst mal dämlich geguckt, weil da nichts verknüpft ist. Nichts. Nur Age of Empires Online mit dem Zusatz, es sei angeblich nicht auf dem Rechner installiert, was Schwachsinn ist (es müsste Minimum noch Batman: Arkham City mit drin sein und noch so einige andere Spiele, aber da ist nada). Aus Neugierde hab ich dann Dark Souls aus Steam gestartet, während ich bei dem Client angemeldet war und da kam dann keine Meldung mehr von wegen Offline Modus. Was das Ganze jetzt bringen soll, bleibt mir aber weiterhin ein Rätsel, weil man das Spiel in dem Clienten nicht sieht, man kann nichts hinzufügen und im Endeffekt ist das nur eine weitere Software, die mir nicht mal was vernünftiges anzeigt geschweige denn wirklich was tut, außer diesen blöden Offline Modus zu beenden. Aber gut. Läuft. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 24. Juli 2013, 07:41:49
Was das Ganze jetzt bringen soll, bleibt mir aber weiterhin ein Rätsel, ...
Ach, die wollen nur mal schauen, was du sonst so treibst. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 24. Juli 2013, 10:08:25
Das einzige Spiel, bei dem ich einen Effekt durch das Games for Windows Gedöns habe, ist mein Warhammer Dawn of War II, da landen nämlich Erfolge drin. Aber ansonsten, auch nüscht.

Für alle Interessierten: ich warte noch mal ein paar Tage, ob noch mehr Leute mir per PN  ihre Gamertags für die PS3 schicken, dann gibts eine PN mit Auflistung von mir. Also, wer will nochmal, wer hat noch nicht? Gleiches für Steam, wer noch nicht in der TiZi Gruppe ist und rein will, einfach mal melden.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 29. Juli 2013, 14:23:39
Na toll, gerade musste ich lesen, dass es The Witcher 3 ausschließlich auf PC, PS4 und der XBoxOne geben soll :brüll:. Die ganze Zeit hieß es, dass der zusätzlich noch PS3 und XBox360 erscheint. Hier eine der Quellen: Witcher 3 (http://www.playnation.de/spiele-news/witcher-3-wild-hunt/ritt-quer-ueber-spielwelt-id47601.html). Ich habe mich schon so auf den neuen Witcher Teil gefreut, aber das wird ja nun nichts mehr :'(.
399 € für die PS4 ist mir definitiv zu teuer, zumal ich mir letztens erst eine XBox gegönnt habe. Wenn nun Dark Souls 2 und Dragon Age 2 ebenfalls nur auf für die Next Gen Konsolen sind, dreh´ ich echt am Rad. Bislang lese ich zwar überall, dass die Spiele zusätzlich noch auf den alten Konsolen erscheinen, aber das stand bis vor kurzen auch bei allen News über den Witcher.

BTW, der zweite Teil macht mir immer noch einen riesen Spaß. Die Tage hat Geralt mit seinen Kumpels dermaßen einen über den Durst getrunken, so dass er am anderen Morgen eine böse Überraschung erlebte ;D. Mehr dazu sage ich lieber nicht, will ja nicht spoilern. Nur so viel, ich habe vor Lachen bald auf dem Boden gelegen. Schade, dass es nun für lange Zeit, bis ich mich doch mal entschließen sollte, mir die PS4 zuzulegen, mein einziges Abenteuer vom Hexer sein wird :seufz:.

 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 29. Juli 2013, 14:31:10
Wenn nun Dark Souls 2 und Dragon Age 2 ebenfalls nur auf für die Next Gen Konsolen sind, dreh´ ich echt am Rad. Bislang lese ich zwar überall, dass die Spiele zusätzlich noch auf den alten Konsolen erscheinen, aber das stand bis vor kurzen auch bei allen News über den Witcher.
Ich habe gestern oder vorgestern erst eine Nachricht gelesen, in der Dark Souls 2 definitiv für PS3 und XBox 360 beworben war (ging um irgendein Feature, dass die Umwelt taktisch zerstörbarer sein soll). Ich denke bzw. hoffe nicht, dass die das so "kurzfristig" (hab den Releasetermin grade nicht im Kopf) noch umschmeißen, das wäre echt blöd.
Was The Witcher betrifft, davon wusste ich noch gar nichts ... mäh, dabei wollte ich doch wieder mehr auf Konsole umsteigen, um die Festplatte zu schonen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 29. Juli 2013, 17:05:49
@Luna: Kannst du nicht auf die PC-Version ausweichen? Oder kommt das für dich nicht in Frage? Wenn es bei den derzeitigen Konsolen aber an der Hardware hapert, bin ich ehrlich gesagt froh, wenn sie es nicht irgendwie versuchen an PS3 und XBox anzupassen, sondern gleich nur auf leistungstarken Systemen veröffentlichen. Ich habe aber die ersten beiden Witcher Teile eh für den PC, von daher hab ich da wohl besser Chancen...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 30. Juli 2013, 13:23:36
@Luna: Kannst du nicht auf die PC-Version ausweichen? Oder kommt das für dich nicht in Frage?
Geht leider nicht. Ich habe nur einen ewig alten Computer, der zudem kaputt ist. Über Netbook laufen diese Spiele nicht, oder?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 30. Juli 2013, 14:43:24
Geht leider nicht. Ich habe nur einen ewig alten Computer, der zudem kaputt ist. Über Netbook laufen diese Spiele nicht, oder?
Never ever. Mein aktueller PC stößt bei Witcher 2 mit maximalen Details bereits gelegentlich an seine Grenzen, obwohl ich nur einen sehr kleinen Bildschirm mit geringer Auflösung habe. Und der ist zwar nicht High End, aber immer noch völlig ok. Ich schätze ohnehin, dass auch bei mir vor Witcher 3 ein Rundum-Upgrade fällig wird, da ich das Spiel auf jedenfall im optimalen optischen Genuss spielen will.

EDIT: So, ich habe Witcher 2 durch und den üblichen Post-Spiele-Blues von richtig, richtig guten Titeln. :wolke: Wow! Was für ein großartiges Spiel! Sehr bombastisch, tolle Geschichte, super Charaktere, teilweise knifflige Entscheidungen. Leider etwas kürzer als The Witcher 1.

Ich bin auch gerade nicht sicher, welches Spiel unter'm Strich besser ist, da sie sich doch sehr unterscheiden. Beim ersten Teil fand ich es sehr schön, dass keine typische Weltenretter-Geschichte erzählt wurde, sondern das ganze Geschehen kleiner und sehr lokal war. Witcher 2 fährt da eine etwas größere Story auf, mit mehr Tragweite und natürlich einer wesentlich besseren Inszenierung.
In jedem Fall freue mich schon jetzt wie ein Kind im Süßigkeitenladen auf den dritten Teil. Ich würde am liebsten sofort losspielen! :vibes: Hach, warum muss das noch so lange dauern? Na gut, vielleicht komme ich dadurch ja auch mal wieder zum Schreiben. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 07. August 2013, 12:46:21
Ich bin so verzweifelt  :'(. Ich würde ja gerne den Witcher fertig spielen, aber ich bekomme ihn auf meiner XBox nicht mehr zum Laufen. Jedesmal wenn ich den aktuellen Speicherstand laden will, hängt sich das Spiel auf  :brüll:. Genau dasselbe, wenn ich ältere Spielstände lade. Weiß jemand, was das sein könnte und wie ich das Spiel wieder zum Laufen bekomme, ohne dass ich nochmal ganz von vorne anfangen muss :bittebittebitte:?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 07. August 2013, 12:54:56
Spielt eigentlich jemand von euch Cube-World?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 07. August 2013, 13:06:51
Ist das dieses "Minecraft" im Weltraum?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 07. August 2013, 13:08:07
Spielt eigentlich jemand von euch Cube-World?
Ich schleiche darum herum, aber die Alpha hält mich davon ab. Gronkh macht derzeit ein Let's Play dazu, das ich ziemlich gut finde, aber es zeigt mir auch, dass da noch eine ganze Menge fehlt, mit dem ich mich momentan nicht so ganz arrangieren kann. Sobald es aus der Alpha schlüpft, werde ich es mir definitiv aber noch mal ansehen.

@Tinnue: Es ist wie ein Action-RPG in Blockform, von Weltraum habe ich bisher mal nix gesehen. ;D Es hat auch nicht wirklich viel mit Minecraft gemein, außer der Blockgrafik halt.

@Luna: Spielst du mit Disk oder über die Festplatte? Schau mal, ob Kratzer oder Staub auf der Disk sind, das hat mir ein anderes Spiel mal abgeschossen. Nach dem Säubern hat alles wieder funktioniert. Ansonsten wüsste ich auf die Schnelle gerade nicht, woran es liegen könnte - vielleicht hat doch die Festplatte einen Schuss, auf der die Speicherstände liegen. Hast du dieses Problem denn auch bei anderen Spielen? Was hat sich verändert seit dem letzten Spielstand laden? Oder aber die Konsole selbst hat innen Staub angesetzt, das hatte ich mal mit der PS2. Sonst google mal nach dem Problem, vielleicht haben noch andere dasselbe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 07. August 2013, 13:18:49
@ Nirahil
Das wars auch: CD zerkratzt. Ich hab es gerade mit Neuinstallation versucht, da sagte mir das System, dass es die CD nicht lesen konnte, da zerkratzt. Das ist wohl gestern passiert, als ich die XBox woanders hinstellen wollte. Da fing die CD dadrin gut an zu scheppern. Hab sie jetzt rausgenommen und einen üblen Kratzer gesehen, dass ich schon dachte, da ist echt nix mehr zu machen. Ich hab sie trotzdem mal mit einem feuchten Tuch gereinigt und siehe da, sie läuft wieder :wolke:. Hach, jetzt bin ich aber erleichtert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 07. August 2013, 13:21:42
Ui, das sind tolle Nachrichten! :) Aber dass die beim bloßen Tragen er Konsole so in Mitleidenschaft gezogen wird, ist ja hart. Ich werde meine keinen Millimeter da weg bewegen, solange noch ein Spiel drin ist.  :gähn:
Jedenfalls freut es mich, dass es wieder läuft und du weiter zocken kannst! :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 07. August 2013, 13:27:52
Zerkratzte CDs sind böse! Mein Stiefpapa hat da immer eine ganz eigene Methode gehabt: Er hat die CD für ein paar Minuten in lauwarmes Spüliwasser geschmissen und danach nass, wie sie war, für zwei, drei Stunden ins Eisfach gelegt. Danach liefen sie wieder wunderbar.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 07. August 2013, 13:36:52
Ich werde meine keinen Millimeter da weg bewegen, solange noch ein Spiel drin ist.  :gähn:
Das werde ich jetzt auch lieber sein lassen :hand:, nach dem Schock.

@ Naudiz
Das sollte ich vielleicht auch mal probieren. Hab da so eine übel zerkratzte Metal CD, da hat bislang alles nichts geholfen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 13. August 2013, 15:26:23
Hat sich jemand von den Witcher 2-Spielern einmal an die Arena gewagt? Ich versuche mich seit Tagen da dran und merke dabei, dass ich in dem Spiel offenbar gar nicht mal so gut bin. :P
Auf Leicht bin ich einmal bis zu den Rotfiends gekommen, auf Mittel immerhin noch bis zu der zweiten Nekkar-Gruppe (wobei ich mich da dämlich angestellt habe). Meistens geh ich aber auf Mittel bei den zwei Kingslayern und dem Magier drauf.  :d'oh: Auf Schwer überlebe ich nur mit Glück den ersten Kampf.
Hat das einmal jemand von euch bis zum Ende geschafft?


Nebenbei habe ich jetzt A New Beginning - Final Cut durchgespielt, das erste Adventure aus dem Daedalic Adventure Pack von Steam. Und ich muss sagen, schon dafür hat es sich gelohnt. Das Spiel galt ja irgendwo als das schwächste von denen, aber ich fand es richtig gut. Tolle Story, sympathische Figuren und der Rätselschwierigkeitsgrad war genau richtig für mich.  :jau: Ich freu mich schon auf die weiteren Grauen-Zellen-Antreiber.  :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: chaosqueen am 19. August 2013, 13:52:08
Spielt hier irgendjemand Skyrim auf dem PC? Ich spiele es seit gestern und bin im GRoßen und Ganzen begeistert, nur die Steuerung und ich sind noch keine Freunde ...

Ich bin ja WoW-Steuerung gewohnt, das heißt, ich laufe mit der Maus. Dass ich jetzt mit WASD laufe, geht ja noch, aber dass ich nicht mal eben elegant die Richtung wechseln kann, sondern dazu dann die Maus verdrehen muss bzw. ständig absetzen und neu drehen muss, das raubt mir ein bisschen den Spielspaß.

Ich kenne es von WASD ja so, dass man halt W gedrückt hält und dann mit A oder D nach links oder rechts dreht, aber hier dreht nichts, meine Figur macht lediglich einen seitlichen Ausfallschritt und rennt stur in die alte Richtung weiter. :(

Leider hat meine Google-Suche nur ergeben, dass die Steuerung halt für die XBox optimiert ist, mein exaktes Problem hatte aber anscheinend keiner.

Gibt es Tricks, wie ich einfacher und eleganter um die Kurven komme?

Und wenn jemand mir verrät, wie ich es schaffe, dass die linke Maustaste auch die linke Hand steuert und umgekehrt, anstatt wie derzeit bei mir über Kreuz, dann bin ich noch glücklicher. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 19. August 2013, 14:05:30
Ich zocke, aber aus dem Stegreif kann ich Deine Frage gerade leider nicht beantworten. Ich kann aber nachsehen, wenn ich Feierabend habe, falls sich bis dahin nicht jemand anderes schon gemeldet hat. :)
Das Problem mit dem Drehen der Maus dämpft die Kalibrierung ein bisschen - du kannst in den Optionen die Mausempfindlichkeit hochschrauben. Ich empfehle maximum, zumindest habe ich das so eingestellt und es ist gleich viel, viel angenehmer, weil mit einem kleinen Rutsch schon viel mehr passiert, dann musst Du weniger oft absetzen und neu drehen.

Ansonsten probier mal Q und E, bei manchen Spielen kann man mit den Tasten noch variabel seitwärts steuern - ich weiß nur gerade auch nicht, ob Skyrim das unterstützt. Blödes Gedächtnis.

Was die Mausbelegung angeht: daran hab ich auch lange gerätselt und es irgendwann einfach so gelassen, mit der Zeit gewöhnt man sich fast daran. Aber nur fast .. nach längerer Abstinenz geht das Geklicke wieder los.  :d'oh:

EDIT: Okay, ich habe anscheinend meinen Kopf auf dem Nachtkästchen vergessen. Vergiss die Sache mit Q und E, E war ja Aktion und überhaupt ... *Kopf meets Wand*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 19. August 2013, 14:09:58
Ich habe Skyrim auch schon länger nicht mehr gespielt, aber so weit ich weiß, musst du mit WASD laufen und mit der Maus gleichzeitig lenken. Wenn du die Maus hin und her schiebst, änderst du ja dein Blickfeld und deine Figur rennt dann in die Richtung, in die sie sieht. Ist ein bisschen ein Balanceakt aus Tastatur und Maus, aber nach einiger Zeit gewöhnt man sich dran. Die Zeigergeschwindigkeit sollte halt relativ hoch sein, sonst schiebst du die Maus immer über den halben Tisch (bzw. trainierst deine Finger heftigst, wenn du auf dem Laptop spielst und ein Pad hast .. ::)).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 19. August 2013, 14:12:18
Ich hab zwar vor drei Jahren mit WoW aufgehört, aber da gab es doch auch die WASD-Steuerung, oder?  :hmmm:

Eine Taste mit "drehen" belegen, kann man meines Wissens bei Skyrim nicht. Das muss man schon mit der Maus machen. Aber die Maustasten kannst du einfach von der Belegung her vertauschen.

Ja, Skyrim hat mir am Anfang auch Spaß gemacht. Jetzt hat mich der "Elder Scrolls-Fluch" ereilt: "Och, ich fang noch mal von vorne an..."  :-\ Dafür schleiche ich momentan wieder um WoW rum und überlege, ob ich mir die letzten beiden Addons und einen Monat Spielzeit hole. Eigentlich wollte ich ja nicht mehr online zocken. Hmm, oder ich hol mir doch noch Guild Wars 2...  :zensur:

Ansonsten probier mal Q und E, bei manchen Spielen kann man mit den Tasten noch variabel seitwärts steuern - ich weiß nur gerade auch nicht, ob Skyrim das unterstützt. Blödes Gedächtnis.

EDIT: Okay, ich habe anscheinend meinen Kopf auf dem Nachtkästchen vergessen. Vergiss die Sache mit Q und E, E war ja Aktion und überhaupt ... *Kopf meets Wand*
Richtig, Q ist Schnellinventar bzw. Favoriten und E ist aktivieren. Aber Mausempfindlichkeit ist ein guter Tipp. Hab ich auch so gemacht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 19. August 2013, 14:18:58
Richtig, Q ist Schnellinventar bzw. Favoriten und E ist aktivieren.
Ich habe über 100 Stunden in Skyrim investiert, aber das wusste ich noch nicht. Danke! :)
Tatsächlich habe ich kürzlich auch gedacht "ich fang nochmal neu an!" (obwohl ich die Hauptquest noch nichtmal mit dem ersten Char durch habe), aber naja, irgendwie ist da momentan die Luft raus ... ist mir auf Dauer wohl wieder zu groß.

WoW habe ich mal angetestet, aber das hat mir nicht zugesagt. Nicht genug, um dafür Abo zu bezahlen. Was mich dieses Wochenende geflasht hat, war das Final Fantasy 14: A Realm Reborn Online Gedöns ...  :wolke: Hilfe. Es ist so viel Final Fantasy, trotz MMO (das ich auf Dauer bisher bei allen Spielen langweilig fand). Ich bin so begeistert, dass ich es tatsächlich vorbestellt habe ... *nuschel* Aber sie bieten Prepaid-Cards mit 60 Tagen zu schlappen 25 € an, das finde ich nicht schlecht. Dann kann ich zumindest halbwegs selbst entscheiden, wann ich spiele ... *narf*
Also falls sich das jemand ansehen möchte, die Open Beta hat, glaube ich, heute um 9 Uhr geendet und der Release ist am 27.08.13.

Guild Wars 2 habe ich auch nur angespielt, fand es aber in den ersten Minuten nicht so toll wie den Vorgänger, aber das kann auch daran gelegen haben, dass ich einfach permanent gestorben bin ... -.-
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 19. August 2013, 14:23:36
Kommendes Wochenende ist GW2-Testwochenende. Da werde ich das mir wohl mal anschauen. Momentan tendiere ich allerdings eher zu WoW. Dabei geht es mir aber auch mehr um meine alte Gilde. Ich muss mal ins Arsenal schauen, ob noch wer spielt...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 19. August 2013, 14:55:00
Hm, vielleicht zock ichs noch mal an. Bietet sich ja fast an.  :hmmm:
Ich habe gerade gelesen, dass die Open Beta von FF XIV bis 17:00 Uhr heute Nachmittag verlängert wurde, weil die wohl massive technische Schwierigkeiten zwischendurch hatten. Falls es also jemanden in den Fingern juckt, ich kanns jedenfalls zumindest zum Schnuppern empfehlen, obwohl ich von MMO's nicht unbedingt viel halte. Aber es ist halt Final Fantasy ...  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 20. August 2013, 09:37:15
Ich habe WoW reaktiviert. Es lädt zwar immer noch Updates runter, aber ich kann mich einloggen. Nach drei Jahren Pause weiß ich nicht, wo oben und unten ist. Ich weiß nicht mal, welche Klasse ich (weiter)spielen mag. In meiner Gilde sind nur noch 50 Leute und davon ungefähr noch 5 aktiv. Naja, jetzt schau ich mal um, nutze die 10 Testtage und überlege, ob ich mir Cataclysm und MoP noch hole bzw. ob WoW noch mein Spiel ist oder wieder werden kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. August 2013, 18:32:06
@Christian: Versuch es aber auch jedenfall auch noch mit Guild Wars 2. Ich hatte Ende letzten Jahres auch wieder in WoW reingeschaut, mir MoP geholt und mit meiner Gilde gezockt. Das war einige Zeit echt gut, aber als ich dann im Frühjahr wegen Zeitmangels aufgehört habe, war mir schon fast klar, dass ich dann doch nicht mehr einsteigen werde. Mir gehen die vielen Dailies im Highlevelbereich einfach zu sehr auf den Keks. Guild Wars 2 spiele ich mit meinem Schatz ja seit der Beta letzten Jahres und bis auf eine kurze Pause bin ich da immer noch bei. Es macht totalen Spaß und durch die lebendige Geschichte, die in quasi monatlichen Updates fortgeführt wird, gibt es immer was zu tun. Und es kostst nur einmal, außer du gibst bewusst Geld aus um zb mehr als fünf Charplätze zu haben etc. Aber man muß es halt nicht, sondern kann.

Falls noch jemand sich entscheidet, die Testzeit zu nutzen, wäre das eine gute Idee, hier mal Bescheid zu geben. Dann könnte man sich ja mal online treffen. Es gibt eine Gastfunktion für andere Server, aber ich weiß nicht, ob  die auch für die Testzugänge nutzbar ist. Ich spiele zb auf Riverside (zu Deutsch: Flussufer).

Hier mal der Link: https://www.guildwars2.com/de/news/register-today-for-the-guild-wars-2-free-trial-on-august-23-25/
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Aylis am 20. August 2013, 19:04:46
Ich habe gestern mal in das Deadpool-Spiel reingeschaut, und zwar auf der PS3.
Von dem Helden und dem Humor war ich schon vorher begeistert und gestern war ich einfach tierisch wütend und brauchte was zum Metzeln;
Woraufhin mein Freund mir Deadpool in die Hand gedrückt hat.
Dieses Spiel flasht dich echt  :rofl:
Wenn man den völlig sinnlosen, niveaulosen und bekloppten Humor mag, ist dies ein perfektes Spiel.
Du weißt nicht wieso, du weißt nicht wie, genauso wenig weiß es Deadpool und so schlägst, schießt und prügelst dich durch verschiedene Welten. Die beiden Stimmen in deinem Kopf und das Bewusstsein Deadpools, dass er nur ein Comicheld ist, unterstützen das Ganze nur noch.

Ich kann euch wenig über Steuerung etc. sagen, da ich kein Spielprofi bin und mit der ungewohnten PS-Steuerung nicht so richtig zurecht kam (schießen und rennen zum Beispiel  ::)), aber wer was Amüsantes für zwischendurch haben will: Bittesehr.

Wie gesagt, der Humor hat keinen Anspruch und ist absolute Geschmackssache. Ich habe schon sehr schlechte Kritiken gelesen. Meine Freunde und mein Freund waren sehr begeistert und hatten an dem Spiel um einiges mehr Spaß, als an dem X-Men Film Deadpool. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 20. August 2013, 19:07:21
@Moni: Ich werde mir auf jeden Fall noch GW2 anschauen.

WoW ernüchtert mich gerade doch sehr. Meine "alten Leute" sind praktisch nicht mehr dabei. Und wenn ich das richtig sehe, beschränken sich die "Talentbäume" auf diese Handvoll Fähigkeiten, die man auswählen kann. Meine tollen "Epixxe" hab ich zum Großteil gegen grünen Kram getauscht (ok, das war schon immer so). Ich drück nur blöd irgendwelche Tasten, die Fähigkeiten sind irgendwie fast alle geändert, aber die Mobs fallen trotzdem...

Es mag an meiner allgemeinen Stimmung/Verfassung liegen, aber irgendwie kann es das nicht sein. Das, was mich grad noch an WoW bindet, ist Erinnerung...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 20. August 2013, 19:17:58
Ich lade mir gerade den Client fürs Wochenende runter, ich wäre also auch zum Testen dabei. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nuya am 23. August 2013, 09:46:42
WoW hat mich eigentlich wieder ganz gut gepackt, seit ichs vor zwei Wochen reaktiviert habe. Habe zwei kleine für zwischendurch und sogar meine 90er-Untote vom anderen Server geholt. Dailies zu zweit sind nur halb so schlimm wie alleine. ;)
Allerdings nervt mich die Ini-Mentalität. Durchrushen, keiner achtet auf den anderen (ob der die Ini vllt noch nicht kennt oder ne Quest erledigen muss oder sowas), kein "Hallo" und "Tschüss" aber ein beständiges rumpeitschen, ob man noch eine machen will.
Werde wohl dennoch erstmal dabei bleiben, mal sehen obs mir irgendwann wieder nicht mehr gefällt. Ich war jetzt ja auch immerhin vier Monate raus.

GW2 finde ich nach wie vor toll, aber mein Freund steht irgendwie nicht sooo sehr drauf und ich spiel ungern viel allein, also richte ich mich da ein bisschen nach ihm. Aber wenn ihr es am Wochenende testen wollt sagt mal Bescheid hier, ich behalte das im Auge und vllt ergibt es sich, das ich zu euch stoße. :)

Wir hatten auch EVE gespielt und vor ner Zeit eigentlich StarWars abonniert, aber EVE war irgendwann komplett vorbei und StarWars verlor gegen den Drang, WoW zu reaktivieren. Mal sehen, ob sich das noch einmal ändert.. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 23. August 2013, 20:09:31
Gerade läuft auf Twitch ein Livestream von HoneyballLP zu GW2, wer reinschauen mag: http://de.twitch.tv/honeyballgames

Und mich findet ihr auf dem Server Riverside/Flussufer unter der ID: Daiell.8140  (Mit der Maus drüber gehen)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 23. August 2013, 20:27:33
@Moni, ich habe denselben Server genommen und adde dich morgen. Falls noch jemand spielt, meine ID: Nirahil.1043.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 28. August 2013, 21:00:58
Ich bin eigentlich keine Gamerin (keine Zeit und ich bin zudem furchtbar schlecht darin), aber mein Bruder hat sich vor kurzem eine PS3 gekauft und bei dem Paket lag "The Last of Us" dabei. Da mein Bruder weiß, dass ich nichts so sehr liebe wie Dystopien und Geschichten, die sich auf die Figuren konzentrieren, hat er mich dazu überredet, das mal mit mir anzuspielen.

Leute. NIE IM LEBEN hätte ich gedacht, dass mich ein Computerspiel so mitnehmen könnte. Die Grafik, die Animation, die Musik, die Atmosphöre, die Voice Actors, die Figuren, die verdammte Welt und Geschichte... ich bin völlig fertig mit den Nerven. Wir sind zehn Prozent vor dem Ende (KEINE SPOILER!) und ich weiß nicht, was ich machen soll, wenn das Spiel zu Ende ist. Ich will einen Film dazu sehen. Ach was, eine Serie. Ich will Filk und Fanfictions dazu schreiben. Ich will auch so eine Welt entwickeln. Ich will eine PS3 haben und das Spiel, damit ich es immer wieder spielen kann.

 Es ist...einfach großartig.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 28. August 2013, 21:03:24
Ich habe nur ein LP dazu gesehen, aber nach dem Intro Tränen in den Augen gehabt, das hat mich wirklich mitgenommen. Das Spiel kaufe ich mir aufjedenfall noch, darum habe ich das Let' Play auch nicht weitergeschaut...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 28. August 2013, 21:05:32
Ich kann deine Euphorie sehr gut nachvollziehen, Steffi. Ich habe nur das Let's Play von Sarazar gesehen und war trotzdem extrem begeistert. So begeistert, dass ich mich wirklich verflucht habe, keine PS3 zu besitzen und es nicht selbst spielen zu können. Ein Film dazu wäre echt ein Traum.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nuya am 28. August 2013, 21:11:29
Mein Freund hats gespielt, während ich nur daneben saß und dieses Spiel wie einen Film angesehen und genossen hab. Es ist mehr als großartig und ich bin sehr froh, dass mein Schatz so ein Zocker ist. ;)

Steffi, da sollen noch drei "Zusatzkapitel" kommen, du kannst dich also trotz des nahenden Endes auf eine kleine Fortsetzung freuen. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 28. August 2013, 21:25:11
Puh, da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht  ;D

Ich habe wirklich schon nach der Intro des Spiels hart mit den Tränen kämpfen müssen, und zwischendurch auch mal eine verdrückt. Tatsächlich ist es so, dass ich immer nur den einfachen Kram mache (Sachen einsammeln und so ;) ) und mein Bruder gegen die Infected und Outlaws kämpft, weil ich das ohne Übung nie schaffen würde. Und es macht mir überhaupt nichts. Wir spielen jetzt seit etwa 11 Stunden daran und ich genieße es einfach, meinem Bruder zuzusehen und das ganze, wie Nuya, einfach als Film zu genießen.

Vielleicht wird die PS3 ja günstiger, wenn die PS4 kommt, und dann kaufe ich mir eine. Ja, für das Spiel. Es ist einfach unfassbar gut. Moni, du solltest es dir unbedingt zulegen.

@Nuya? Zusatzkapitel? Echt? Das wäre ja -->  :wolke:  (Wie geil ist Ellie bitte? Und Joel? Ich komm nicht damit klar, wie sehr die mir ans Herz gewachsen sind mit all ihren Fehlern.)

Mein Bruder hat übrigens den Soundtrack gekauft und ich will unbedingt das Thema auf Gitarre lernen. Ich werds mal mit zu meinem Gitarrenunterricht nehmen  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 29. August 2013, 07:02:59
Ich habe das LP auch nicht ganz gesehen und mir schon ernsthaft überlegt, dafür extra sofort eine PS3 zu kaufen. Letztlich habe ich den Schnellschuss dann doch gelassen, aber die Geschichte ist wirklich klasse. Fans haben übrigens einen Kurzfilm dazu fabriziert: Fanfilm (http://www.youtube.com/watch?v=HebOjb4N3h8). Dafür, dass er komplett von Fans gemacht wurde, finde ich ihn grandios. Und die PS3 wird definitiv zum Release der PS4 günstiger, vor einigen Wochen hat Sony dazu eine offizielle Meldung rausgehauen, ich finde nur gerade den Link nicht mehr.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 29. August 2013, 09:01:36
Vielleicht wird die PS3 ja günstiger, wenn die PS4 kommt, und dann kaufe ich mir eine. Ja, für das Spiel. Es ist einfach unfassbar gut. Moni, du solltest es dir unbedingt zulegen.

Die PS3 ist jetzt schon in der SlimVariante günstiger, viel preiswerter wird sie wohl nicht werden. Du kannst ja mal abwarten, ob es vor Weihnachten eventuell ein Bundle des Spiels mit der PS3 geben wird. Dann spart man auch meistens noch ganz gut.
Ich selber warte, bis das Spiel nicht mehr so teuer ist. Ich kaufe nie Konsolenspiele zum Vollpreis, weil ich den einfach unverschämt finde. Warum soll ich 60-80 Öcken für ein Spiel ausgeben (und Last of us kostet fast überall mehr als 60 EUR, weil es gerade so ein Topseller ist)? Mache ich bei PC Spielen auch nicht, alles was mehr als 50 Euro kostet, kommt auf die Warteliste. Meistens dauert es nicht so lange, man muß halt nur nicht alles zum Release kaufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 29. August 2013, 09:32:01
Na, da weiß ich ja jetzt, welches Spiel ich mir noch zulegen muss. Bis ich mir "The Last Of Us" erstehe, ist es bestimmt günstiger, denn zur Zeit bin ich total süchtig nach Mass Effect. Da habe ich mir letztens die Trilogie zugelegt. Ich war zwar erst ein wenig skeptisch, da ich mich mit Shootern überhaupt nicht auskenne, aber beim ersten Teil sind noch viele Rollenspielelemente enthalten. Ich habe schon gehört, dass die in den anderen Teilen stark zurückgeschraubt werden, was ich sehr schade finde, hoffe aber mal, dass sie mir trotzdem noch gut gefallen werden.
Meine Güte, was für eine Story und bei den Hintergründen der außerirdischen Völker haben sie sich richtig was ausgedacht. Ich liebe ja die Krogarianer und meinen Urdnot Wrex :wolke:.
Und, ich darf mal so richtig fies sein. Meine Jordan Shepard ist nämlich ein richtiges Miststück ;D. Kein Wunder bei dem Hintergrund. Da habe ich mir nämlich den verkorkstesten ausgesucht. Eltern und Freunde von Sklavenhändlern getötet. Kein Wunder, dass sie so skrupellos geworden ist und die Erledigung eines Auftrags bei ihr über allem steht. Es macht ja so einen spaß, böse zu sein :darth:. Ich muss nur aufpassen, dass ich es bei Kaiden Alenko nicht übertreibe, sonst will er nicht mit mir anbandeln ;D.
Das einzige, womit ich noch ein wenig Probleme habe, sind diese ganzen Waffen, Upgrades und Panzerungen. Da habe ich noch keine Ahnung, welche davon richtig gut sind. Ich habs halt eher mit Schwertern, Kettenhemden und Plattenpanzerungen. Auch die Steuerung im Kampf ist noch etwas schwierig und ich muss mich jetzt mal schlau machen, wie man seinen Gruppenmitgliedern überhaupt Befehle erteilt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Jara am 29. August 2013, 11:30:15
@Lunai
Dass die Rollenspielelemente zurückgehen, wurde ich so überhaupt nicht unterschreiben. Das Gameplay ändert sich in Teil 2 und 3 jeweils etwas, wird vereinfacht um es mehr Casualgamern anzupassen denke ich. Aber ME bleibt bis zum Ende ein RPG. In Teil 2 kann etwas über die Handlungsmotivation, die evtl etwas aufgezwungen scheint, streiten. Aber ansonsten sind beide Teile bis zum Ende noch sehr gut. Was du vom Ende dann allerdings hälst, weil ich ja wegen Dragon Age weiß, dass wir da einen ähnlichen Geschmack haben, würde ich dann sehr gerne wissen;)

Ich muss mir mal den Trailer zu "Last of us" anschauen. Ihr habt mich echt neugierig gemacht. Allerdings komme ich bis nächstes Jahr sowieso kaum zum Spielen Aber vllt ist das Spiel bis dahin ja günstig :)

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. August 2013, 15:13:03
Die PS3 ist jetzt schon in der SlimVariante günstiger, viel preiswerter wird sie wohl nicht werden. Du kannst ja mal abwarten, ob es vor Weihnachten eventuell ein Bundle des Spiels mit der PS3 geben wird.

Und schwupp, gibt es: http://www.amazon.de/PlayStation-Konsole-DualShock-Wireless-Controller/dp/B00CABVR4K/ref=br_lf_m_1000508673_1_19_ttl?ie=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF&s=videogames&pf_rd_p=423715967&pf_rd_s=center-5&pf_rd_t=1401&pf_rd_i=1000508673&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0F8AQRKKNJ31DXSMJ5PW

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 30. August 2013, 15:47:58
@Luna: eine gute Freundin von mir ist riesiger ME Fan und nach wie vor von allen Teilen begeistert :)

@Moni: Das ist das Paket, das sich mein Bruder gekauft hat. :) Für mich leider im MOment noch viel zu teuer. Ich werde wohl auch warten müssen, bis das Spiel günstiger ist.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 30. August 2013, 19:08:48
Ich würde für "The Last Of Us" auf gar keinen Fall eine PS irgendwas kaufen, da nach bestätigten Gerüchten auf der Games Com das Spiel im Januar 2014 in einer für PC optimierten Form (was auch immer das heißt, denn PS-only Spiele sind echte Verkaufsargumente für die PS4 oder als "Ich hau noch 'ne PS3 im Bundle raus") in den Verkauf geht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 31. August 2013, 18:42:21
Wenn die PS aber ohnehin angedacht ist, dann lohnt es sich schon. Außerdem gibts ja auch noch andere Spiele, die sicher nicht so schnell für den PC kommen, wie Heavy Rain zb. 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 31. August 2013, 18:50:29
Also ich könnte mir schon vorstellen, dass ich mir danach danach noch andere Spiele zulege, z.B. eben das besagte Heavy Rain, Mass Effect oder die Arkham Reihe. Ich habe ein paar Mal versucht, am PC zu spielen aber da versage ich immer kläglich, und außerdem hab ich so einen schönen großen Fernseher  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nuya am 01. September 2013, 10:44:08
Ich finde auf der PS spielen auch angenehmer als auf dem Rechner. Und ich hab noch nix von ner PC-Version von "The Last of Us" gehört, geschweige denn von bestätigten Gerüchten.  :hmmm:

Heavy Rain hat mein Freund auch, findet er auch super und von Mass Effekt bzw Arkham ist er auch begeistert soviel ich weiß. *g*
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 01. September 2013, 10:49:04
Mein Bruder spielt sich zeitgleich mit mir auch durch Arkham Asylum, und Arkham City hat er auch. Wo Tim Drake auftaucht, schön groß gewachsen und so  ;D Hach. Tim.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Mithras am 02. September 2013, 11:54:44
Vor einem halben Jahr habe ich mir endlich eine neue Grafikkarte für meinen PC zugelegt - es hat mich einfach zu sehr in den Fingern gejuckt, endlich in Skyrim hineinzuschnuppern. Ich bin eigentlich kein großer Spieler, genau genommen gibt es nur zwei Spielereihen (zumindest für den PC), die mich jemals interessiert haben: The Elder Scrolls und Knights of the Old Republic.

Angefangen hat's bei mir mit Morrowind. Die Haupthandlung war per se sehr interessant, doch die Macher haben sich natürlich alle Mühe gegeben, diese nicht dominieren zu lassen - schließlich sollte sie diesem faszinierendem Weltentwurf nicht die Schau stehlen. Ich werde heute noch immer nostalgisch, wenn ich an all die großartigen Städte mit ihrer einzigartigen Architektur - die schwimmenden Pyramiden von Vivec, die Ascheiglus von Ald'ruhn, Pilztürme der Telvanni, ... - denke oder die Titelmelodie Nerevar Rising höre. Als ich dann erfahren habe, dass das Dragonborn-Addon für Skyrim ebenso wie das MW-Addon Bloodmoon auf Solstheim spielt, das mittlerweile von den Dunmer besiedelt ist, konnte ich einfach nicht länger auf die GOTY-Edition warten. Skyrim hat mir insgesamt auch deutlich besser gefallen als der Vorgänger Oblivion, der letztlich in einer 0815-Mittelalterwelt spielte - kein Vergleich zu Morrowind mit seiner einzigartigen Atmosphäre.
Skyrim spielt letztlich zwar auch in einer typischen Fantasywelt, doch immerhin haben sich die Macher um deutlich mehr Abwechslung bemüht, und auch die Haupthandlung ist überzeugender als beim Vorgänger. Irritiert hat mich hingegen die mangelnde Individualität der spielbaren Völker, die im Normalfall nur über eine passive und eine aktive besondere Fähigkeit verfügen und sich ansonsten nur über Talentboni unterscheiden. Attribute wie Intelligenz, Stärke oder Glück gibt's nicht mehr. Das System der Vorgänger, das letztlich nur darauf abzielte, die Attribute auf das Maximum von 100 zu bringen, hat mir zwar nur bedingt gefallen, doch die Attribute an sich haben für mich immer dazugehört. Man hätte sich vielleicht etwas Neues überlegen müssen, anstatt sie komplett zu entfernen.
Meine Hoffnung ist, dass TES VI auf Summerset spielt, denn auch, wenn niemand die Altmer mag, bieten sich hier phantastische Möglichkeiten, eine völlig eigene Kultur zu erschaffen, was in Cyrodiil und Skyrim einfach nicht möglich ist.

KOTOR II ist zweifellos das Spiel, das ich bislang am häufigsten durchgespielt habe - jedes Jahr im Herbst ist es mal wieder soweit. Mit einer straffen Handlung, die sich in 30 Stunden gut abschließen lässt, sind beide Teile im Prinzip das komplette Gegenstück zu TES, doch beide Reihen haben mir gut gefallen.
Ich bin mit Star Wars aufgewachsen, daher war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mir irgendwann irgendwelche Computerspiele zulege. An KOTOR hat mich die Tatsache gereizt, dass sie mehrere Jahrtausende vor den Filmen spielen und damit eine Zeit behandeln, die noch viel Neues zu bieten hatte - sofern das in Star Wars überhaupt möglich ist, denn allein die Tatsache, dass sich politisch und kulturell seit dieser Zeit nicht viel verändert hat, sollte einem zu denken geben. Aber was soll's, es ist Star Wars! ;D
Besonders gut hat mir an KOTOR die Charaktergestaltung gefallen. Die NPCs waren gut ausgearbeitet, und spätestens in KOTOR II wurden die Interaktionen mit ihnen so bedeutend, dass sie den Spielverlauf mitentscheiden konnten. Natürlich muss man sich als Adept der Macht entscheiden, ob man der Hellen Seite der Macht folgt oder den Verführungen der Dunklen Seite erliegt, und das beeinflusst natürlich auch die Interaktionen mit den eigenen Kampfgefährten. Im Nachhinein würde ich behaupten, dass es gerade das ist, was KOTOR aus der Masse der Star Wars-Produkte herausblitzen lässt. Fast immer, gerade in den Filmen, geht es nur um epische Schlachten und Duelle ohne einen Hauch von Tiefgang. Der ständige Zwiespalt, vor dem der Spieler steht und der im Prinzip das Spiel dominiert, bietet dazu den kompletten Gegenentwurf. Gerade in KOTOR II haben die Macher alles getan, um den Spieler von seinem Weg abzubringen, welchen auch immer er eingeschlagen haben mag.
KOTOR I wies noch das klassische Handlungsmuster auf - den bösen, unbezwingbar erscheinenden Sith-Lord in einer epischen Schlacht zu besiegen war das oberste Ziel. Doch die gut ausgearbeiten Weggefährten und der Zwang, sich mit der eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen, haben dem Spiel eine gewisse Tiefe verliehen. KOTOR II setzt viel stärker auf diese Elemente, während die Handlung an sich weit weniger linear und vorhersehbar ist als beim Vorgänger. Auch als episch kann man sie nicht bezeichnen, denn der Krieg in KOTOR hat ein Trümmerfeld hinterlassen und überall in der Galaxis herrscht Anarchie. Die daraus resultierende düstere Atmosphäre, die zum Teil durch und durch grauen und gut ausgestalteten NPCs sowie die Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit verleihen KOTOR II eine atmosphärische Tiefe und Dichte, die dem Vorgänger einfach fehlt.

Es gibt allerdings noch eine dritte Spielreihe, dich mich noch länger begleitet hat als TES und in die ich bislang mehr Zeit investiert habe als in TES und KOTOR zusammen. Die Rede ist von Pokémon... :versteck: Seit vor neun Jahren die Remakes der ersten Generation erschienen, habe ich mir gesagt: Das werden die letzten Spiele sein. Doch ich wurde immer wieder schwach; zuletzt, als mich Zurvan letztes Jahr auf dem BuchCon darauf aufmerksam gemacht hat, dass es eine Möglichkeit gibt, die Spielmechanik so zu nutzen, dass man gezielt auf seine Wunschpokémon trifft. Im Herbst soll nun die sechste Generation erscheinen, aber ich denke, ich bin mittlerweile kuriert. Wenn jedoch irgendwann die Remakes der dritten Generation erscheinen sollten, kann ich für nichts gerantieren...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 02. September 2013, 14:22:49
@Mithras: Pokémon!  :wolke: Versteck dich nicht, Pokémon ist super! Auch, wenn meine neueste Edition die Perl für den DS ist ... Die alten Editionen finde ich aber immer noch am besten. Weil ich ja bald ins Ausland gehe, habe ich meinen alten Advance wieder ausgegraben und spiele jetzt Saphir (zum ... 4.? Mal?) - Sonst habe ich mal, bzw. zweimal Gelb gespielt, ein oder zweimal Silber und Smaragd mal zur Hälfte ...

Doch ich wurde immer wieder schwach; zuletzt, als mich Zurvan letztes Jahr auf dem BuchCon darauf aufmerksam gemacht hat, dass es eine Möglichkeit gibt, die Spielmechanik so zu nutzen, dass man gezielt auf seine Wunschpokémon trifft.
Wie?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: pyon am 02. September 2013, 16:37:39
Mein absolutes Lieblingsspiel ist und bleibt wohl Myst, beziehungsweise die ganze Serie der Spiele, Myst, Riven, Exile, Revelation, End of Ages) sowie die Spin-offs davon (Uru)
Bei diesen Spielen handelt es sich um Adventure, bei dem man durch Bücher in andere Zeitalter reist. Alleine dieser Gedanke gefiel mir persönlich schon immer sehr gut. Man nimmt die Rolle eines Freundes ein und begleitet eine Familie über Jahre hindurch. Man selbst bekommt keinen Namen und alle Spiele (bis auf Uru) sind aus der Ego-Perpektive, sodass man noch mehr das Gefühl bekommt, dass man direkt angesprochen wird. Außerdem werden Charaktere in allen Teilen immer durch Schauspieler verkörpert, sie sind also nicht animiert und auch dadurch wirkt das ganze Spiel persönlicher.

Kennt eigentlich irgendjemand hier Antichamber?
Ich glaube es ist unmöglich dieses Spiel zu erklären. Es ist verrückt, unlogisch und macht zumindest mir und meiner kleinen Schwester immer unheimlich viel Spaß.

Ich bin vor allem PC-Gamer. Wir besitzen zwar auch einige Konsolen, aber von denen ist mir die N64 noch die liebste und die einzige, die mit meinem PC mithalten kann. Nichts geht über Mario Kart 64!  ;D

@ Mithras.
Pokemon? Ich bin dabei!
Der Game Boy Color war, wenn man so will, meine erste Konsole und Pokemon Rot das erste Spiel, dass ich ganz alleine durchgezockt habe. Ich persönlich mag die alten Versionen am liebsten, wahrscheinlich einfach deswegen, weil sie mich an meine Kindheit erinnern. Aber ich greife heute noch ab und zu zu meinem Gameboy und sehe nach, wo ich bin, welche Pokemon ich habe und so weiter!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Mithras am 02. September 2013, 20:09:42
Gut, dann wage ich wieder aus der Deckung hervor! ;D
Ich habe tatsächlich alle Generationen mitverfolgt, aber seit Perl ist das Interesse langsam abgeebbt. Zwischenzeitlich hatte ich immer irgendwelche Phasen, und gerade das Remake von Silber hat mich noch einmal richtig in seinen Bann gezogen, weil so viele Erinnerungen wieder hochkamen. Außerdem war das gerade in der Phase unmittelbar vor dem Abi, in der ich unbedingt etwas brauchte, um mich nach getaner Arbeit effektiv abzulenken. 8)

Wie?
Ich weiß nicht, wie intensiv du dich mit den Statuswerten der Pokémon befasst hast. Es geht im Prinzip darum, wie du vorhersagen (und zum Teil erzwingen) kannst, wann Pokémon mit bestimmten Statuswert-Modifikatoren (Wesen, DVs) auftauchen. Ein externes Programm rechnet einem aus, wann man das Spiel starten muss, welche Tasten man drücken muss und welche Aktionen man im Spiel ausführen muss (z. B. wie viele Schritte du gehen musst). Viehchern, die nicht in dieser Edition oder dieser Region vorkommen, wirst du so natürlich nicht begegnen, denn man nutzt keine Cheats, sondern die Spielmechanik selbst.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 04. September 2013, 13:53:22
@pyon: Die Myst-Serie ist echt gut. Teilweise echt schwer, aber mir haben die Spiele, die ich gespielt habe, gut gefallen. Das waren Uru und End of Ages und eine Erweiterung, ich weiß aber gerade nicht mehr, von welchem der beiden. Die anderen mag ich aber auch noch irgendwann nachholen. Wie du sagst, der Gedanke ist gut und die Stimmung, die in den Welten herrscht, ist unbeschreiblich. Allein wegen den Welten finde ich die Spiele genial.

@Mithras: Man kann gar nicht zu alt für Pokémon sein!  ;D Hm, das klingt interessant. Werde ich mir bei Gelegenheit mal ansehen. Bisher habe ich nie sonderlich auf Taktik gespielt, auch wenn ich natürlich versucht habe, so viele seltene Viecher wie möglich zusammenzukriegen. 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: pyon am 04. September 2013, 18:39:10
@pyon: Die Myst-Serie ist echt gut. Teilweise echt schwer, aber mir haben die Spiele, die ich gespielt habe, gut gefallen. Das waren Uru und End of Ages und eine Erweiterung, ich weiß aber gerade nicht mehr, von welchem der beiden. Die anderen mag ich aber auch noch irgendwann nachholen. Wie du sagst, der Gedanke ist gut und die Stimmung, die in den Welten herrscht, ist unbeschreiblich. Allein wegen den Welten finde ich die Spiele genial.

Die anderen Teile sind definitiv auch spielenswert  ;D (Wobei Riven, also der zweite Teil wohl der schwierigste der ganzen Reihe ist!)
Ich muss sagen von den Zeitaltern her finde ich persönlich End of Ages und alle Uru-Teile am besten, da ich die Zeitalter darin sehr schön finde. und von der Geschichte dahinter auch End of Ages und Teil IV - Revelations. Wobei ja auch die ganzen Zeitalter noch einmal ihre eigenen Geschichten haben.
Was ich an den Spielen auch so mag ist, dass nicht elend viel gesprochen wird, so wie es bei vielen anderen Adventures der Fall ist  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nuya am 05. September 2013, 09:49:17
Ich bin übrigens wieder aktiver im WoW, wer sich auf Durotan rumtreibt kann sich gern mal melden. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 06. September 2013, 16:54:18
Ja, Myst ist wirklich was Besonderes. Ich fand schon Uru und End of Ages verdammt schwer. Die Rätsel sind wirklich eine Herausforderung. Ah, eigentlich sollte ich die Spiele mal wieder rauskramen. Und vielleicht gibt es ja beim nächsten Steam-Sale ein Myst-Bundle? :innocent: Das wäre mal schön. Auf jeden Fall kommen die restlichen Teile auf meine To-Do-Liste!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 18. September 2013, 09:08:28
Heute werde ich Diablo 3 für die Konsole erstehen :D. Da bin ich ja echt mal gespannt. Bin zwar noch nicht ganz fertig mit dem wunderbaren 1. Teil von Mass Effect, aber mir ist gerade nach ein wenig Hack & Slay ;D.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Minhael am 18. September 2013, 09:56:22
Zitat
Diablo 3 für die Konsole

Das haben wir heute gegen 4Uhr morgens durchgespielt. (Ich hab noch ganz eckige Augen und mein Freund könnte direkt die nächsten Runde starten  :rofl:)

Falls man am Anfang einen anderen Schwierigkeitsgrad als "Normal" wählen kann (da sind wir uns nicht mehr ganz sicher, aber ich meine "Schwer" war auch möglich), dann mach das auf jeden Fall. So war es eigentlich von Anfang an keine wirkliche Herausforderung und hätte an vielen, vielen Stellen durchaus schwieriger sein dürfen. Spaß hat's aber trotzdem gemacht. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 18. September 2013, 10:00:43
Wir haben es nach Release auf dem PC auch schön gezockt, bis in die letzte Schwierigkeit. Aber hatte man das erst mal, war das alles plötzlich gar nicht mehr so interessant. Ich hab sehnsüchtig auf das Spiel gewartet und ich lieeeebe die Grafik - aber mir fehlt ein bisschen die Langzeitmotivation, wie ich sie in Diablo II hatte.

Sagt mir mal, nach etwas Spielen, wie ihr das seht? Ansprüche zu hoch?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 18. September 2013, 10:05:17
Wir haben es nach Release auf dem PC auch schön gezockt, bis in die letzte Schwierigkeit. Aber hatte man das erst mal, war das alles plötzlich gar nicht mehr so interessant. Ich hab sehnsüchtig auf das Spiel gewartet und ich lieeeebe die Grafik - aber mir fehlt ein bisschen die Langzeitmotivation, wie ich sie in Diablo II hatte.

Sagt mir mal, nach etwas Spielen, wie ihr das seht? Ansprüche zu hoch?
Ich habe es mir erst vor ein paar Monaten geholt, weil ich den Diablo Hype nicht so ganz verstanden habe und gehofft hatte, es wird günstiger. Naja. Habs dann relativ zügig durchgespielt, weil ich gerade die Zeit dazu hatte, aber mit den Paragonstufen finde ichs inzwischen irgendwie ... so sinnlos. Also das Leveln an sich "befriedigt" mich nicht mehr und ich habe gleichzeitig keine Motivation, einen zweiten Charakter hochzuziehen, weil das in den unteren Stufen so unglaublich langatmig und langweilig ist. Inzwischen zocke ich eigentlich nur noch mit Freunden da dran, weil das mehr Spaß macht als alleine.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 18. September 2013, 10:17:58
Ich denke auch, dass es noch mehr Spaß macht, wenn ich das mit meinem Freund zusammen spiele. Er beschwert sich sowieso oft, dass er mir beim Zocken immer zugucken muss, da kann er jetzt auch mal mitspielen. Ich als Dämonenjäger und er als Barbar, das gibt bestimmt ein tolles Team ab. Reine Zauberer spiele ich in Rollenspielen nicht so gerne und mein Freund hat noch zu Playstation 1 Zeiten mal versucht, den 1. Diablo Teil als Zauberer durchzuspielen. Ist dann in den höheren Schwierigkeitsgraden kläglich gescheitert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 18. September 2013, 10:40:12
Zauberin fand ich in DIablo II ganz nett, wobei ich da lieber Assassine oder Totenbeschwörer gespielt hab.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 18. September 2013, 19:33:13
Ich habe mit Diablo 3 gerade angefangen und schon kommen nostalgische Gefühle hoch  an das erste Diablo auf der PlayStation 1 noch  :wolke:.
Am Wochenende, wenn ich wieder bei meinem Freund bin, will ich ja mit ihm zusammen zocken. Er hat keine Playsi. Dazu mal eine dumme Frage: Geht das zu zweit spielen dann trotzdem mit 2 Controllern an einer Playsi, wie ich es von der PS1 her kenne, oder braucht man da gleich ein Netzwerk aus zwei Konsolen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 18. September 2013, 19:38:35
Diablo 3 kann man mit bis zu 4 Spielern/Controllern an einer Playse3 spielen, zumindest wurde das auf der gamescom so gesagt. Wäre auch irgendwie doof, wenn jeder eine eigene Konsole bräuchte, finde ich. Das Prinzip einer Konsole läd ja mehr dazu ein, zusammen an einer zu zocken, statt jeder quasi für sich. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 18. September 2013, 19:45:58
Prima, danke  :). Ja, das wäre ja echt blöd, wenn jeder eine eigene bräuchte. Ich war nur so verunsichert, weil ich noch keinen zweiten Controller zum Testen habe und in dem Spiel nur Erklärungen zum Netzwerkmodus gefunden habe. Na, da bin ich aber beruhigt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 23. September 2013, 14:54:39
Diablo 3 habe ich auch, geht völlig unkompliziert mit mehreren Spielern an einer Konsole, die entsprechende Anzahl an Controller vorausgesetzt. Ich durfte das Spiel in der Redaktion, in der ich Praktikum gemacht habe, höchstpersönlich anspielen und auch den entsprechenden Test dazu verfassen, hat sich definitiv gelohnt!

Allerdings hänge ich im Moment wie ein Suchti an GTA V, ich kann es immer wieder nicht fassen, wenn ich die Konsole anschalte und sehe, was Rockstar Games aus der ollen PS3 noch rausgeholt hat. Und endlich gibt es mal einen Spielcharakter für mich, dem ich gerne auf den Hintern glotze. Jetzt weiß ich endlich mal, wie die "Heten-Kerle" sich bei Lara Croft vorkommen müssen ...  :o
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 23. September 2013, 15:40:07
Boris und ich haben uns mit Diablo am Wochenende die Nächte um die Ohren gehauen. Er als Barbar und ich als Zauberin. Die macht irre viel Spaß zu spielen, genau wie die Dämonenjägerin, die ich Solo spiele. Die Maschinengewehrarmbrust ist echt der Knaller ;D. Im Moment hänge ich gerade am Schlächter. Der dürfte aber heute Abend fällig sein. Ich habe gestern nochmal gut aufgelevelt vorher.

Die GTA Serie habe ich immer damit verbunden, Autos zu klauen und sich damit heiße Rennen zu liefern. Deshalb habe ich da bislang immer einen großen Bogen drum gemacht ;D. Nachdem ich aber nun schon so viele über dieses Spiel habe schwärmen hören und letztens im Media Markt mitbekommen habe, dass es für die PS 3 ausverkauft ist und es Lieferprobleme gibt, werde ich mir nun mal ein paar Tests und Bilder und Let`s Plays zu Gemüte führen. Vielleicht lasse ich mich ja doch noch für GTA V begeistern.   
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 23. September 2013, 15:47:55
Mein Mann spielt auch GTA, aber für mich ist das nix. Ich kann weder dem Setting, noch dem Konzept etwas abgewinnen...

Mich hat momentan Herr der Ringe Online wieder voll gepackt, nachdem ich endlich rausgefunden habe, warum es immer ominös mitten im Spiel abstürzte. Und nun reise ich wieder durch Mittelerde und freu mich.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 07. Oktober 2013, 20:59:39
Ich habe gerade mein erstes Multiplayer Online Erlebnis bei Diablo 3 hinter mir. Sehr, äh, ernüchternd.
Da das leider mit dem Gamertag Austausch von Tintenzirkel PS 3 Spielern damals nicht geklappt hat und ich, außer meinem Bruder, immer noch keine PS 3 Freunde habe :'(, habe ich mich in ein öffentliches Spiel dazu gesellt. Da spielten zwei Bubis miteinander und unterhielten sich über Headset. Sowas habe ich nicht, dennoch konnte ich alles hören, was sie sich untereinander erzählt haben. Die wussten nicht, dass ich sie auch hören kann und die haben grad mal gut über mich gelästert  ;D.
Als ich einstieg, waren sie gerade an Itemaustausch. Einer hat eine super duper Rüstung fallengelassen, damit der andere Spieler sie aufheben kann.
Spieler 1 (lässt fallen): "Pass auf, dass der Typ dir das nicht wegschnappt." (Typ? Ok, mein Gamertag ist Hitomi_74 und mit japanischen Namen kennt sich halt nicht jeder aus)
Spieler 2: "Ja, der nervt voll." (schießt eine Salve mit seiner Maschinenpistolen-Armbrust in meine Richtung)
Während eines Kampfes dann Spieler 1 zu Spieler 2: "Was? Der ist 7 Stufen über mir und macht trotzdem sau wenig Damages. Hähähähä, da bin ich echt tausendmal besser."
Beim Einsatz meiner Granaten: "Oh man, der kämpft echt noch mit Granaten."
Als ich gestorben bin: "Hähähähä, jetzt ist er verreckt."

Haltet ihr mich für seltsam, dass ich es schade fande, dass meine Verbindung dann abgeschmiert ist? Hätte doch gerne mehr von diesen Lästereien mitbekommen. Das fand ich irgendwie doch ganz amüsant  ;D. Mal gucken, in was für ein Spielchen ich mich das nächste Mal einklinken kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 08. Oktober 2013, 10:28:53
Da das leider mit dem Gamertag Austausch von Tintenzirkel PS 3 Spielern damals nicht geklappt hat

Die Resonanz war leider nach dem  ersten "Ja, cool" doch eher mager, vielleicht haben die meisten Zirkler keine PS3... Und ich spiele D3 leider nur auf dem PC.

Öffentliche Spiele auf der PS3 oder der XBox sind einfach nur zum Wegschmeißen, erstaunlich viele PRO-Gamer da unterwegs, die alle ja super toll sind und nichts anderes als flamen können.

Aber weil Luna mich daran erinnert: wer von euch zockt auf der PS3 und hat mir seine Gamertag noch nicht per PN mitgeteilt und ist interessiert an einem Austausch zwecks möglicher gemeinsamer Spielesessions? Dann PN an mich, damit es nicht nur zwei Leute bleiben.  ;D 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 08. Oktober 2013, 13:37:49
Nicht so viele auf einmal ;).

Meine PM von damals hast Du ja noch Moni, oder? Ansonsten steht mein PS 3 Gamertag in meinem vorherigen Post. Den XBox Tag müsste ich allerdings erstmal nachgucken. Ein paar Wochen keine XBox mehr gespielt und schon vergessen :versteck:.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Veldrys am 24. Oktober 2013, 17:12:35
Monkey Island über alles! Das Spiel ist zwar schon mehr als 20 Jahre alt, zählt für mich aber noch immer zu den besten Adventures überhaupt.

Sonst gefallen mir die üblichen Verdächtigen:
- diverse Elder Scrolls Spiele
- Baldur's Gate
- The Last of Us (sehr spannend!)
- The Walking Dead

Außerdem spiele ich derzeit gerne Gnomoria. Es is so ähnlich wie Dwarf Fortress (Kennt das jemand?), aber mit Grafik. Dwarf Fortress ist eines dieser Spiele, das ich unglaublich gerne lieben möchte, ich komme aber nicht mit der nicht vorhandenen Grafik zurecht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 24. Oktober 2013, 17:19:17
Ich hätte bei Gelegenheit (wahrscheinlich eher nach dem NaNo) mal Lust auf Starcraft im Multiplayer.  :darth:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 24. Oktober 2013, 17:33:28
Ich hätte bei Gelegenheit (wahrscheinlich eher nach dem NaNo) mal Lust auf Starcraft im Multiplayer.  :darth:
I oder II? Bei II bin ich dabei! ... aber ich bin schlecht, das nur als Warnung. Seeeehr schlecht  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 24. Oktober 2013, 17:37:01
HOTS?

Ich doch auch. Mittlerweile kann ich wenigstens in Normal gegen die KI gewinnen. Wobei, das war vor der großen Pause. Also.... auf eigene Gefahr!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 24. Oktober 2013, 17:44:33
Japp, HOTS. :) Wir werden sehr viel Spaß miteinander haben, ich seh das schon. Schön! :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 26. Oktober 2013, 10:22:23
Es gibt jetzt den Deus Ex Human Revolution Director's Cut, in dem endlich die Bosskämpfe umgestaltet wurden (so dass man auch schleichenderweise einen Boss erledigen kann, was ja vorher schlichtweg nicht ging) und noch ein paar andere Sachen hinzugekommen sind. Wer bereits das normale Spiel oder die Edition mit Missing Link hat, zahlt nur 6,99 (mein ich) oder 3,99 (war bei mir wegen ML so) bei Steam. Ich denke, das lohnt sich, um das Spielerlebenis etwas runder zu gestalten und ist eine gute Entschuldigung, um es wieder zu spielen. Außerdem gibts jetzt auch Extras mit zb einem Making Of.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 26. Oktober 2013, 10:28:17
Danke für den Tipp! Ich hab es zwar bisher nicht gespielt seit dem Summer Sale, aber für 3,99 kann man ja mal "aufrüsten".
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Anaya am 29. Oktober 2013, 12:10:46
Da ich eifrige Online-Spielerin bin, suche ich schon seit Jahren ein Rollenspiel heim, in dem ich inzwischen mit meinen Chars ganz gut unter bin.
Dort bin ich immer wieder gelandet, trotz kurzer Exkursionen in andere Welten.

Vor ein paar Monaten jedoch bin ich auf das Browsergame Wartune gestoßen. Das Spiel ist so unfassbar umfangreich und liebevoll ausgestaltet, dass ich nicht anders konnte, als dort hängenzubleiben.

Kennt das noch jemand?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 29. Oktober 2013, 12:17:50
Zitat
Es gibt jetzt den Deus Ex Human Revolution Director's Cut, in dem endlich die Bosskämpfe umgestaltet wurden (so dass man auch schleichenderweise einen Boss erledigen kann, was ja vorher schlichtweg nicht ging) und noch ein paar andere Sachen hinzugekommen sind. Wer bereits das normale Spiel oder die Edition mit Missing Link hat, zahlt nur 6,99 (mein ich) oder 3,99 (war bei mir wegen ML so) bei Steam. Ich denke, das lohnt sich, um das Spielerlebenis etwas runder zu gestalten und ist eine gute Entschuldigung, um es wieder zu spielen. Außerdem gibts jetzt auch Extras mit zb einem Making Of.

Oh, wie toll! Das hat mich nämlich gestört! Ich liiiebe das Spiel. Ich darf es nur bis nach dem NaNo nicht mehr spielen, sonst ...  :versteck:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. Oktober 2013, 12:12:59
@Tinnue: ich habe mir das als NaNobelohnung für Dezember vorgemerkt.  ;D Wohlgemerkt, nach einem gewonnenen NaNo. Das spornt doch noch mal zusätzlich an.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 30. Oktober 2013, 12:14:29
Ich glaube, das mache ich auch. Ich trau mich nicht mal, den Soundtrack dazu zu hören. Lange hat mich kein Spiel mehr so begeistert (außer Dishonored). Atmosphärisch dicht, kritisch, toooll! :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. Oktober 2013, 14:56:58
Und weil man ja einfach nie genug Spiele haben kann, gibt es jetzt bis zum 01.11. auch noch einen Steam HalloweenSale. Da sind einige nette Sachen bei, nicht nur Gruseliges.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 30. Oktober 2013, 15:48:51
Mein letztes großartiges Spielerlebnis war Beyond Two Souls, als Fan des Studios kam ich nicht umhin, mir das Spiel gleich zum Release zu kaufen ... und was soll ich sagen, ich habe es nicht bereut! Großartiges Kino, denn tatsächlich halten sich die Spielelemente in Grenzen. Dafür ist das Spiel echt großartig inszeniert und ich hatte echt mehrfach einen Klos im Hals. Und das allererste Mal im Leben habe ich mich wirklich auch mal als Antagonist fühlen können - der ich gar nicht sein wollte, aber die Spielmechanik hat es vorgegeben. Und in der Beziehung dann mit mir gespielt, ich unterstelle Quantic Dream hier einfach mal Absicht. :jau:

Ansonsten nach wie vor: GTA V! Eine geniale Satire und endlich gibt es für mich mal einen Hauptdarsteller, den ICH sexy finde! :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 30. Oktober 2013, 16:45:10
Ich schau gerade das Lets Play zu Beyond two Souls von Sarazar, kann nur bestätigen, das ist ein tolles Spiel. Definitiv ein Spiel, das auf meiner Liste steht - wenn es günstiger wird. Ich finde es einfach arg teuer, genau wie The Last of us, das ich zwar gerne haben möchte, aber für das ich nicht 60 EUR zahle.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 31. Oktober 2013, 02:11:34
Ich schau gerade das Lets Play zu Beyond two Souls von Sarazar, kann nur bestätigen, das ist ein tolles Spiel. Definitiv ein Spiel, das auf meiner Liste steht - wenn es günstiger wird. Ich finde es einfach arg teuer, genau wie The Last of us, das ich zwar gerne haben möchte, aber für das ich nicht 60 EUR zahle.

Me too, in beiderlei Hinsicht. Leider habe ich keine PS3, sodass selbst spielen wohl noch für eine lange, lange Zeit ein Wunschtraum bleiben wird - ich will mir zwar irgendwann eine PS3 holen, aber ich weiß nicht, ob die Preise zum Release der 4 tief genug fallen, um mir schon in Bälde eine leisten zu können.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tanrien am 31. Oktober 2013, 02:41:09
Beyond Two Souls und The Last of Us habe ich auch schon länger auf meiner Liste, aber ich weiß nicht, ob ich mir die je holen werde... Ich habe mal einen guten Artikel gelesen, wie man sein Gamer-Verhalten sehr wahrscheinlich ändern muss, um weiter zu spielen, auch, wenn man voll berufstätig ist/eine Familie hat, also ingsesamt weniger Zeit. Ergebnis war, dass gerade so längere Spiele, bei denen man dabei bleiben muss, eher ungeeignet sind; besser sind da kurze Spiele, Jump'n'Runs, Shooter, sowas. Also habe ich zwar Interesse an beiden, aber ich weiß gar nicht, wann ich die dann wirklich spielen würde, ohne zwischen jeder Spieleinheit einen Monat oder länger zu haben, was natürlich für das Verständnis vom Plot, die Atmosphäre, das Erlernen der Steuerung alles nicht wirklich praktisch ist.

Das gesagt, das nächste Spiel, was ich mir holen/spielen werde, ist Call of Duty: Ghosts. Es gibt ja da dann auch weibliche Charakteroptionen und vielleicht klappt es, dass ich es umsonst bei meiner Schwester mitladen kann, sie wollten sich das eh kaufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 31. Oktober 2013, 02:49:05
Das gesagt, das nächste Spiel, was ich mir holen/spielen werde, ist Call of Duty: Ghosts. Es gibt ja da dann auch weibliche Charakteroptionen und vielleicht klappt es, dass ich es umsonst bei meiner Schwester mitladen kann, sie wollten sich das eh kaufen.

Ach, dann bist du auch so jemand wie ich, der es überhaupt nicht mag, zwingend einen männlichen Charakter zu spielen? Ich kann das nur bei Spielen ab, bei denen das die Story so erfordert, weil sie auf einer Legende, einem Roman oder Film basiert, so wie bei The Witcher. Bei allen anderen Spielen bekomme ich die Krise, wenn einem die Entwickler keine Wahl lassen - so wie bei Risen oder Two Worlds. Man sieht zwar wenig von der Figur selbst, da Ego-Perspektive, aber trotzdem fühlte ich mich ein wenig vor den Kopf gestoßen und auch diskriminiert. Klar, im Mittelalter durften Frauen nicht kämpfen, aber ansonsten nehmen es solche Spiele doch historisch auch nicht so genau (siehe bunt aus den unterschiedlichsten Epochen zusammengestückelte Ausrüstungsstücke). Naja, aber ich will da jetzt keine große Diskussion draus machen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tanrien am 31. Oktober 2013, 03:12:54
Ach, dann bist du auch so jemand wie ich, der es überhaupt nicht mag, zwingend einen männlichen Charakter zu spielen?

Ich spiele eh nicht so häufig, aber ich setze ein Spiel eher auf meine Vielleicht-Spielen Liste, wenn das Diversitäts-/Repräsentationslevel stimmt. (Sowas wie die Möglichkeit einer lesbischen Beziehung in Dragon Age II, weibliche Charaktere in CoD, etc.) Mehr, weil ich das unterstützen und belohnen will, als dass ich männliche Charaktere nicht auch gern spielen kann. Aber ich spiele halt echt selten und verfolge nur manchmal Gamerfeminismus-Diskussionen, etc., deswegen ist das alles eher theoretisch bei mir und wiegt nicht so schwer.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 31. Oktober 2013, 06:13:20
Ach, dann bist du auch so jemand wie ich, der es :rofl: überhaupt nicht mag, zwingend einen männlichen Charakter zu spielen? Ich kann das nur bei Spielen ab, bei denen das die Story so erfordert, weil sie auf einer Legende, einem Roman oder Film basiert, so wie bei The Witcher. Bei allen anderen Spielen bekomme ich die Krise, wenn einem die Entwickler keine Wahl lassen - so wie bei Risen oder Two Worlds.
Dito  :jau:. Ich mag das auch nicht, deswegen habe ich mir Two Worlds noch nicht geholt. Und ja, Witcher ist da eine Ausnahme. Die coole Sau  :wolke:  habe ich echt gerne gespielt oder Kratos. Ansonsten stört mich das echt, wenn man zwingend einen Mann vorgegeben bekommt. Gab es da nicht mal einen Artikel, dass sich Games mit einer weiblichen Prota schlechter verkaufen? Traurig.
Am liebsten habe ich ja, wenn man sich seinen Charakter, also das Aussehen etc. selbst erstellen kann, so wie bei Dragon Age oder Dragons Dogma. Bei Mass Effekt habe ich mir die verkorksteste Hintergrundgeschichte gewählt, habe mir eine richtig fiese Jordan Shepard gebastelt und spiele abtrünnig, also böse. Das macht einen Spaß :darth:. Nur mein Freund meinte letzt, dass meine Jordan wie eine Domina  aussieht :rofl:.

Edit:
Aber bei Last of us, muss ich dann wohl eine Ausnahme machen und einen Kerl spielen  :seufz: oder kann man da auch zu diesem Mädel wechseln? Von dem Spiel habe ich schon so viel gehört und die Story und die Atmosphäre würde mich reizen. Bei Beyond 2 Souls spielt man ja wohl die 15 Jahre eines besonderen Mädels oder? Aber da habe ich gehört, dass das eher ein Film als ein Spiel ist. Da werde ich mir auch erstmal Lets Plays ansehen. Tolle Story und Atmosphäre hin oder her, aber ein wenig Spielaction und knifflige Kämpfe müssen schon sein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 31. Oktober 2013, 06:29:12
@Tanrien: Naja, spielen kann ich männliche Hauptfiguren schon, meist ändert es ja nicht viel an der Story. Es geht mir aber ums Prinzip, dass Frauen eben auch gute Protagonisten für Spiele abgeben, und das wird leider immer noch häufig nicht berücksichtigt. Eben weil sich weibliche Protagonisten, wie in dem von Luna angesprochenen Artikel, angeblich schlechter verkaufen.

@Luna: Ich habe Two Worlds gespielt. Ganz ehrlich? So viel hast du nicht verpasst. Das Spiel ist ganz nett, wenn man gern schnöde in der Egoperspektive draufhaut, aber storytechnisch hat es nicht viel zu bieten. Ähnliches gilt für Risen, das ich zwar nicht gespielt habe, dafür aber mein Opa. Ganz besonders nervig: Die 08/15-"Sammel dies und jenes x-mal ein"-Sidequests. Gähn!

Am liebsten habe ich ja, wenn man sich seinen Charakter, also das Aussehen etc. selbst erstellen kann, so wie bei Dragon Age oder Dragons Dogma.

Jaaaaah! :vibes: Das finde ich auch immer ganz toll. Mit solchen Charaktereditoren könnte ich Stunden verbringen! Mein Freund hat sich mal einen Spaß gemacht und alle möglichen Buch- und Filmfiguren aus der Fantasy im Editor von DA nachgebastelt. Gandalf (der dann immer als "Jungspund" angesprochen wurde :rofl:), Brienne von Tarth ... War sehr lustig :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 01. November 2013, 10:26:59
Ich schau gerade das Lets Play zu Beyond two Souls von Sarazar, kann nur bestätigen, das ist ein tolles Spiel. Definitiv ein Spiel, das auf meiner Liste steht - wenn es günstiger wird. Ich finde es einfach arg teuer, genau wie The Last of us, das ich zwar gerne haben möchte, aber für das ich nicht 60 EUR zahle.

Moni, guck zu BEYOND keine Lets Plays, du nimmst dir den ganzen Spaß an der Sache. Und in meinen Augen sind die Preise durchaus gerechtfertigt. Die Produktionskosten sind heute astronomisch hoch und verglichen mit einem Kinobesuch sind Spiele immer noch vergleichsweise günstig. Moni, ansonsten kann ich dir Beyond aber auch einfach mal in den Umschlag stecken und schicken (nach dem NaNo! ;D), dann kostet es dich nur das Porto!

EDIT: Da hier so viele mit Beyond leibäugeln und Lets Plays dazu nicht abgeneigt sind: "Haltet ein, ihr Narren!" Ganz ehrlich, macht es nicht, seht keine Videos dazu! Die Gefahr der Spoiler ist einfach zu groß! Und wenn ihr euch auch nur einen Funken für ein Spiel mit Mystery, einer genialen weiblichen Protagonistin und einer Erzählweise abseits ausgetretener Pfade aufbringen könnt, dann setzt das Spiel ganz oben au eure Liste. Meinetwegen lasse ich auch meine Version zum Wanderspiel werden, obwohl ich in der Beziehung echt pingelig bin. Aber ich bin restlos davon überzeugt ... 

[MONI]
Ich habe die rote Farbe rauseditiert, bitte nur die Standardfarbe verwenden. Wir haben da ganz klare Richtlininen, damit die Usability des Forums in jeder Variante gewährleistet ist. Danke!
[/MONI
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 01. November 2013, 11:54:56
Zu spät, Stefan , zu spät.  8)  Ich habe aber auch andere Let's Plays gesehen und spiele das Spiel dann trotzdem, Amnesia ist auch so ein Fall. Meistens dauert es zwischen Let's Play sehen und Spiel kaufen bei mir ziemlich lange, so dass ich vieles schon wieder vergessen haben, wenn ich endlich selber spiele.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 01. November 2013, 12:35:35

[MONI]
Ich habe die rote Farbe rauseditiert, bitte nur die Standardfarbe verwenden. Wir haben da ganz klare Richtlininen, damit die Usability des Forums in jeder Variante gewährleistet ist. Danke!
[/MONI

Sorry, aber das war doch mal anders, oder? Ich kann mich an recht bunte Texte erinnern ... aber da war der Zirkel auch noch hellblau? Ich werde alt ... Kommt auf jeden Fall nicht wieder vor!

Und bezüglich des Spiels: Mein Angebot steht und ein Hoch auf deine Amnesie-Fähigkeiten!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Spinnenkind am 06. November 2013, 11:22:33
Ich muss sagen, ich bin von Beyond Two Souls sehr enttäuscht gewesen. Habe es an eine Freundin weiterverschenkt.

Klar, es sieht absolut Bombe aus, Kudos für die Mühe, die die Produzenten sich gemacht haben. Aber es gab einfach so viele Faktoren, die mir den Spielspaß genommen haben. Hier die wichtigsten drei:

1.) Wieso zur Hölle muss man die Gesichter von real existierenden Schauspielern nehmen und in ein Computerspiel transferieren? Klar, es ist etwas "ganz Neues", und deswegen muss man es anwenden und in seinem Spiel vorführen, das schließlich sonst so wenig zu bieten hat. Was für ein Blödsinn. Für so etwas gibt es Filme, und für mich ist das einfach ein Zeichen für mangelnde Kreativität, was das Charakterdesign angeht.

2.) Die Bandbreite der Aktionen, die man selbst per Knopfdruck ausführen kann, ist lachhaft. Sie pendelt selbstzufrieden zwischen "Aiden haut Dinge um", "Jodie dreht sich im Bett herum" und "Jodie liest Gedanken". Ich habe mich eher wie in einem Film gefühlt als in einem Spiel.
Was ja kein Kritikpunkt sein müsste, wäre da nicht Punkt 3.

3.) Das Spiel taugt in keiner von beiden Welt etwas, weder als Spiel noch als Film. Die Produzenten haben versucht, diesen Spagat zu vollführen und sind dabei, meiner Meinung nach, gescheitert, weil keiner der beiden Aspekte wirklich gut ausgearbeitet ist. Das Gameplay ist repetitiv und sehr beschränkt.
Aber nähme man das Gameplay ganz heraus und brächte Beyond Two Souls als Film heraus, würde auch kein Hahn danach krähen. Die Grundidee ist schon etliche Male da gewesen, es fällt schwer, zur Hauptfigur eine Bindung aufzubauen, und die Storyline ist, nun ja, "straight forward", um es nett auszudrücken, mit einigen Zwischenereignisse, die ins Lächerliche abdriften (Die Indianer? Ich bitte euch). 

Also, für mich persönlich war Heavy Rain, der Vorgänger, um Welten besser. Ein solches Gameplay funktioniert nur, wenn der Spieler unbedingt wissen will, wie es weitergeht. So ging es mir bei diesem Spiel eigentlich zu keinem Zeitpunkt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 07. November 2013, 07:56:07
Spinnenkind, dazu muss ich einfach etwas schreiben, nicht weil du nicht recht hast, sondern weil ich deine Kritikpunkte Dinge aus einem Blickwinkel betrachte.

1.) Die real existierenden Schauspieler wurden genommen, um damit werben zu können und auch Leuten das Spiel näher zu bringen, die sonst nicht mit dem Medium Computerspiel am Hut haben. Bei Heavy Rain gab es ja auch schon Schauspieler und einigen davon begegnet man ja auch in Beyond Two Souls (z.b. der General gegen Ende ist der Arzt mit dem Folterkeller aus Heavy Rain). Hier wurde einfach das System aus Hollywood übernommen, zugkräftige Namen als Werbeträger zu verwenden. Und ich muss sagen, dass Page und Dafoe für mich in ihren "Rollen" sehr gut funktioniert haben. Ob es die Stars zwingend gebraucht hat sei mal dahingestellt ...

2.) Die Optionen sind limitiert, da hast du recht. Manchmal habe ich mich auch sehr gegängelt gefühlt und die Auswirkungen auf den Storyverlauf sind auch eher gering, führen sie doch eigentlich immer zum selben Endergebnis. Aber gerade mit Aiden hatte ich dadurch einige Antagonisten-Momente. Zum Beispiel (ACHTUNG! SPOILER!) bei der Szene, in der sie sich auf das Date mit diesem Agenten vorbereitet (den Namen habe ich gerade vergessen). Ich als Spieler wollte, dass es ihr in der Szene gut geht und alles glatt über die Bühne geht. Stattdessen musste ich aber mit Aiden dazwischen funken und das hat mir nicht sonderlich gefallen. Da kann ich mich als Spieler jetzt drüber aufregen, denn ich MUSS diese Events auslösen und werde schwer durch das Gameplay gegängelt. Auf der anderen Seite ist es aber das Ziel der Entwickler, Emotionen auch beim Spieler auszulösen. Und ich fühlte mich wirklich als Schurke, der ihr dieses kleine Glück im Leben nicht gönnt. Hätte ich die Wahl gehabt, als Aiden einfach mal nicht einzugreifen, dann hätte ich mich nie so schlecht gefühlt wie ich es in dem Moment tat. Ein gelungener Kniff der Entwickler, der aber bei Gamern, die die Freiheit herkömmlicher Spiele erwarten, eher andere Gefühle ausgelöst hat ...  ;)

3.) Da hast du Recht! Als reiner Film ist Beyond einfach viel zu wenig spannend und dynamisch, als reines Spiel dafür zu wenig interaktiv und die Entscheidungsfreiheit beschneidend. Für mich ist Beyond daher noch stärker ein Hybrid als Heavy Rain es war. Entweder man mag das oder aber nicht. Übrigens hab ich eine viel stärkere Bindung zu Jodie aufgebaut als zu den Charakteren aus Heavy Rain. Die fand ich insgesamt gesehen zwar interessant, aber doch auch manchmal sehr anstrengend. Jodie hingegen erlebt in ihrem Leben so viel Scheiße, mein Gott, der wollte ich einfach immer etwas Gutes tun, sie beschützen. Und auch die nonlineare Erzählweise fand ich interessant, so taucht ihr Stoffhase (sofern man den zur CIA mitnimmt) auch in der einsamen Hütte wieder auf. Es gibt nicht viele Varianten der Story und manche tauchen völlig unmotiviert auf (das von die erwähnte Indianer-Kapitel, für mich auch die mit den Obdachlosen, gerade in Bezug auf die finale Entscheidung, für wen man sich am Ende entscheidet), auch der Twist mit dem "verrückten Wissenschaftler" kommt unvermittelt und irrational. Aber ich fand zum Beispiel die Szene mit Jodies leiblicher Mutter sehr bewegend, ich hatte mich entschieden, deren Leben mit Hilfe von Aiden ein Ende zu bereiten, dass war schon ein Gänsehaut-Moment. Ich wollte durch die Erzählweise auch immer wissen, was als nächstes kommt. Es sind die Momente, in denen man sich als Spieler zurück erinnert und es klick macht, weil man erst im Nachhinein merkt, wie es eigentlich so weit kommen konnte. Die Story muss ich mir quasi hermeneutisch erschließen, um mal im Uni-Jargon zu bleiben.

Für mich mit das Spiel des Jahres und besser noch als Heavy Rain! Aber die Meinungen gehen da ja weit auseinander und auch eher in Richtung Rückschritt. Vom Gameplay her ja, von der Emotionalität her würde ich das Gegenteil behaupten.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 07. November 2013, 08:00:14
Ich möchte nur mal kurz was zu der Date-Szene hinzufügen, beim Rest stimme ich mit dir überein, Stefan: Man muss das Date nicht unbedingt manipulieren. Sarazar hat einfach ausgeharrt und gar nichts gemacht, und das Spiel ging trotzdem weiter. Das war also kein Muss, sondern ein Kann. Ach ja, und der Agent heißt übrigens Ryan.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 07. November 2013, 08:29:59
Stimmt, Ryan! Agent Ryan! Da hat wohl jemand bei Tom Clancy geklaut ...
Und das mit dem Ausharren wusste ich nicht, danke für den Hinweis!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 08. November 2013, 15:01:15
Ich habe mich ja schon dermaßen auf Dark Souls 2 gefreut, das im März erscheinen soll. Nach dem ich mir aber gerade die Anfänge der Beta Versionen auf You Tube angesehen haben, bekam meine Freude einen herben Dämpfer und es kann durchaus sein, dass ich das Spiel boykottieren werde.
Dass ich es überhaupt nicht leiden kann, bei Rollenspielen gezwungen zu werden, einen Typen zu spielen, Witcher war da eine Außnahme, aber das ist was anderes, habe ich weiter oben schon geschrieben. Lt. den Videos bekommt man aber bei Dark Souls 2 einen vorgesetzt und man kann noch nicht einmal mehr Frisuren, Gesichtszüge etc. selbst erstellen. Alles vorgegeben!
Ich will aber keinen Kerl spielen :brüll:. Meine Freude ist jedenfalls dahin. Irgendwo habe ich gelesen, wie sich der Chef Entwickler darüber ausgelassen hat, dass Spiele mit weiblichen Charas weniger verkauft werden. Ok, das ist scheiße aber es ist leider so. Aber die Wahl hätte er uns doch wenigstens lassen können :brüll:. Ob ich mir Dark Souls 2 nun anschaffen werde, muss ich mir noch gut überlegen. Im Moment eher nein!
Es sei denn ... Das ist ja nur eine Beta Version. Wie weichen denn diese Versionen im Allgemeinen von der Endversion ab? Besteht da vielleicht doch noch Hoffnung auf einen frei wählbaren Chara oder testen Betas nur aus, ob das Spiel funzt oder verbugt ist?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 08. November 2013, 15:12:52
Es sei denn ... Das ist ja nur eine Beta Version. Wie weichen denn diese Versionen im Allgemeinen von der Endversion ab? Besteht da vielleicht doch noch Hoffnung auf einen frei wählbaren Chara oder testen Betas nur aus, ob das Spiel funzt oder verbugt ist?

Ich bin kein Experte, aber ich glaube, dass bei der Beta Version tatsächlich vor allen Dingen auf Bugs und dergleichen geprüft wird, das grundsätzliche Konzept aber bestehen bleibt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 08. November 2013, 15:22:33
Kommt auch immer drauf an, ob man sich in der Open oder der Closed Beta befindet. Bei letzerem muß nicht immer alles so feststehen, wie es bei Release sein wird. Aber die Open Beta kommt meistens erst zu einem Zeitpunkt (wenn sie überhaupt kommt), an dem solche Feinheiten bereits geklärt sind.

Ich muß aber sagen, bei Dark Souls ist es mir relativ egal, ob ich nun Männlein oder Weiblein spiele. Ich sehe das eh nicht so eng, sonst bliebe mir ja ein Großteil guter Spiele versagt und der Reiz in einem Rollenspiel (als das ich Dark Souls ehrlich gesagt nicht empfinde, dazu ist der Schwerpunkt viel zu sehr auf die Action gelegt) kann es ja durchaus sein, einen Char des anderen Geschlechts zu spielen.  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 08. November 2013, 15:46:01
Ob Open oder Closed Beta, weiß ich jetzt nicht. Da stand nur was von Beta. Ich gehe aber mal davon aus, dass da nicht mehr viel mit den Charas geändert wird.
Dadurch, dass man sich die Rüstungen aufmoschen und Fertigkeitspunkte verteilen kann etc. sehe ich DS schon als Rollenspiel an, auch wenn der Schwerpunkt stark auf Action liegt. Und bzgl. Geschlechtern bin ich da wie Naudiz:
Ach, dann bist du auch so jemand wie ich, der es überhaupt nicht mag, zwingend einen männlichen Charakter zu spielen? Ich kann das nur bei Spielen ab, bei denen das die Story so erfordert, weil sie auf einer Legende, einem Roman oder Film basiert, so wie bei The Witcher. Bei allen anderen Spielen bekomme ich die Krise, wenn einem die Entwickler keine Wahl lassen - so wie bei Risen oder Two Worlds. Man sieht zwar wenig von der Figur selbst, da Ego-Perspektive, aber trotzdem fühlte ich mich ein wenig vor den Kopf gestoßen und auch diskriminiert.

Aber, wie ich mich kenne, werde ich trotz allem bestimmt wieder so neugierig sein, dass ich es mir doch holen werde ;D, auch wenn ich meine Karis nicht mehr spielen kann :'(.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Alastair Kaya am 09. November 2013, 12:53:15
Also ich persönlich bin ja begeisterter Assassin's-Creed-Spieler. Mich packt einfach die Atmosphäre und die freien Bewegungsmöglichkeiten. Bin gerade dabei, wiederholt den zweiten Teil durchzuspielen. Dieses Italien der Renaissance ist einfach eine Wucht (auch wenn das dort Dargestellte vielleicht an manchen Stellen verklärt sein mag). Leonardo da Vinci ist einer meiner liebsten Charaktere. Die Hintergrundmusik ist obendrein der Hammer.
... "Fable" mag ich auch ganz gerne.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hr. Kürbis am 09. November 2013, 17:23:06
Ich will aber keinen Kerl spielen :brüll:. Meine Freude ist jedenfalls dahin. Irgendwo habe ich gelesen, wie sich der Chef Entwickler darüber ausgelassen hat, dass Spiele mit weiblichen Charas weniger verkauft werden. Ok, das ist scheiße aber es ist leider so. Aber die Wahl hätte er uns doch wenigstens lassen können :brüll:. Ob ich mir Dark Souls 2 nun anschaffen werde, muss ich mir noch gut überlegen. Im Moment eher nein!

In der Regel geht es um schlechtere Verkaufszahlen, wenn der einzig spielbare Chara eine Frau ist! Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel, siehe Tomb Raider, aber oft sind das dann auch für den Spieler vor dem Bildschirm stark sexualisierte Frauen, die den Beschützerinstinkt (oder ganz niedere Instinkte  :-\) ansprechen sollen. Spiele mit starken und selbstbewussten Protagonistinnen haben es leider tatsächlich schwer(er) und finden oft nicht mal einen Publsiher, siehe Remember Me (http://www.spieleradar.de/news/remember-me/0_27421_31351/publisher-lehnten-den-titel-wegen-weiblicher-hauptrolle-ab.html?ModPagespeed=noscript).

Bei Dark Souls 2 halte ich es aber echt für überflüssog, sich über rein männliche Charaktere aufzuregen. Die verschwinden eh nach ein paar Spielstunden komplett in fetten Rüstungen, sagen nie ein Wort und bieten auch sonst kaum Identifikationsfläche. In den Vorgängern hätte ich auch einen Sack Reis spielen können, bei der Serie geht es doch um Skill und Action, daher habe ich auch nie auch nur Wert darauf ausgelegt, mir einen ansehnlichen Helden zu basteln. Es ist mir teilweise sogar lieber, keine Frau spielen zu können, dein leider ist es ja oft so, dass die Bekleidungsdichte sich antiproportional zum Rüstungswert verhält. Gerade die Japaner sind da ja ganz groß drin, auch wenn der Trend natürlich mittlerweile weltumfassend ist.

Ansonsten bin ich natürlich ganz deiner Meinung! Es sollte immer die Option geben, auch einen weiblichen Char zu spielen. Ich mag beides gerne, gerade wenn damit eine gute Geschichte erzählt wird. Und in Online-Multiplayer-Titel spiele ich eigentlich sogar fast immer einen weiblichen Charakter.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 09. November 2013, 20:35:22
Bei Dark Souls 2 halte ich es aber echt für überflüssog, sich über rein männliche Charaktere aufzuregen. Die verschwinden eh nach ein paar Spielstunden komplett in fetten Rüstungen, sagen nie ein Wort und bieten auch sonst kaum Identifikationsfläche. In den Vorgängern hätte ich auch einen Sack Reis spielen können, bei der Serie geht es doch um Skill und Action, daher habe ich auch nie auch nur Wert darauf ausgelegt, mir einen ansehnlichen Helden zu basteln. Es ist mir teilweise sogar lieber, keine Frau spielen zu können, dein leider ist es ja oft so, dass die Bekleidungsdichte sich antiproportional zum Rüstungswert verhält. Gerade die Japaner sind da ja ganz groß drin, auch wenn der Trend natürlich mittlerweile weltumfassend ist.

Genau darum meinte ich das auch.  ;D Bei Spielen, in denen man wirklich eine Identifikationsfigur bauen will (Dragon Age, Mass Effekt, Kotor, sowas halt), ist es wichtig, aber bei einem Spiel wie Dark Souls (Teil 1 oder 2, egal), würde ich es auch eher für unwichtig halten.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luciel am 12. November 2013, 19:06:25
Dafür gibt es demnächst endlich eine Fortsetzung eines Spiels mit definitiv starken Frauen: Final Fantasy.

Mit "Lightning Returns - Final Fantasy XIII" ist es zwar nur eine weitere Auskoppelung, FF XIII-3 sozusagen, aber als Fan nimmt man, was man kriegen kann ;)
Ich freue mich schon mal riesig, auch wenn es noch bis Februar dauert. Zeit genug, den Vorgänger nochmal zu spielen, um wieder in die Story reinzukommen.
Danach wird es dann leider furchtbar, denn der nächste Final Fantasy-Teil wird für die PS 4 erscheinen, das steht schon fest. Supi, dann habe ich die dritte Playstation neben meinem Fernseher stehen, weil die nicht abwärtskompatibel sind .... :pfanne:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 17. November 2013, 06:07:16
Es haben ja die einen oder anderen von euch seinerzeit "The 7th Guest" und "The 11th Hour" gespielt und sich gefreut, dass die jetzt beide auf Steam erhältlich sind. Im Laufe der Jahre war auch immer wieder die Rede von einem dritten Teil, der angeblich schon ziemlich weit vorangeschritten war, dann aber doch nicht produziert wurde "The Collector". Es hat zwar tatsächlich ein drittes Spiel von Trilobyte gegeben, das das gleiche Prinzip verfolgte, nämlich "Clandestiny" (ich besitze es, und es ist deutlich weniger schlecht, als die Kritiken, die man im Netz findet, einen glauben lassen wollen), aber das war eine eigene Geschichte und spielte nicht im Stauf-Universum, sondern auf einem schottischen Schloss.

Heute stolpert ich bei Greenlight über "The 7th Guest 3:The Collector", sehr zu meiner Freude. Mit dem damals in Entwicklung befindlichen Spiel scheint es nur noch den Namen gemein zu haben (da die Graphiken sonst auf einem Stand von 2005 oder so gewesen wären, ist es wohl ganz gut so) - das Spiel spielt wieder im guten alten Stauf Mansion, diesmal mit modernen 3D-Graphiken (was heißt diesmal - das Original hatte auch moderne 3D-Graphiken, die modernsten, die man von 20 Jahren bekommen konnte). Es gibt ein Wiedersehen mit Stauf, der von dem gleichen Schauspieler wie damals gespielt wird, und in dem Trailerfilmchen gab es auch ein Wiedersehen mit Harvey Dutton und Martine Burden (beide allerdings mit neuen Schauspielern besetzt). Ich freu mich wie Bolle, dass mein altes Lieblingsspiel doch endlich fortgesetzt wird. Und auch wenn 11H eher eine Enttäuschung war, verbinde ich mit T7G so viel positive Erinnerungen, dass ich alles tun will, um der Fortsetzung eine Chance zu geben.

Bloß, deren Finanzierung ist noch nicht gesichert. Es gibt eine Kickstarter-Kampagne, die schon halb rum ist und die noch lange nicht ihr Ziel erreicht hat. Deswegen, wenn ihr Fans von Stauf & Co seid: Macht mit. Verbreitet das Wort. Unterstützt das Projekt. Die Kickstarter-Kampagne findet ihr hier:
http://www.kickstarter.com/projects/roblanderos/the-7th-guest-3-the-collector
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 17. November 2013, 08:59:54
Luciel, die PS4 ist sehr wohl abwärtskompatibel.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luciel am 17. November 2013, 21:30:37
Wirklich?? Da bin ich wohl nicht auf dem letzten Stand ... Als ich damals vom Erscheinen der PS4 gelesen hatte, war es ein großer Kritikpunkt, dass man mal wieder keine älteren Spiele auf der neuen Playstation spielen kann - so wie beim Wechsel von 2 auf 3. Würde mich freuen, wenn sie doch noch etwas Geld investiert haben, damit man zumindest die PS 3 Spiele auf der PS4 spielen kann. So langsam gehen mir die Anschlüsse am Fernseher aus ... ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 17. November 2013, 21:33:34
Das ist im Oktober bereits widerrufen worden. Sie hatten es schlichtweg vergessen. Es soll sogar bei einigen Titeln ein Crosstreaming PS3/PS4 möglich sein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 18. November 2013, 09:53:55
@Maja: Yeah, wie cool! Ich bin ja sonst nicht so der Kickstarterfunder, aber für 7th Guest Teil 3...  :hmmm: Ich schau mir das mal zu Hause an.  ;D


@Grummel: bist du ganz sicher? Ich kann mich auch nur erinnern, dass die PS4 eben nicht abwärtskompatibel sein sollte... 

Ich hab gerade noch mal gesucht:

Und hier (http://blog.us.playstation.com/2013/10/30/ps4-the-ultimate-faq-north-america/#sect1) steht ganz klar, es ist nich tabwärtskompatibel, außer bei einigen digitalen Inhalten.
Zitat:
Zitat
Can I play my PS3 games on my PS4 system?
No, PS4 does not feature backward compatibility for PS3, PS2, or PSone games.

Will any PlayStation Store content purchased on PS3 or PS Vita systems be transferable to a PS4 system?
In some cases, yes. For example, a selection of popular digital titles including Flower, flOw, Escape Plan and Sound Shapes will be available to purchase on PS4 after launch. Gamers who purchased these titles for the PS3 or PS Vita systems (the PS Vita system only, in the case of Escape Plan) will be able to download the PS4 versions of these titles, some of which feature enhanced graphics or improved features, to their PS4 systems for no additional charge.

I heard I can “upgrade” certain PS3 games to work on a PS4 system? How does that work?Yes, for a limited time and with a $9.99 upgrade fee, you can digitally “upgrade” your purchase of three currently supported games: Call of Duty: Ghosts, Assassin’s Creed IV Black Flag, and Battlefield 4 to its full PS4 version. Click here for further details.

Can PS4 and PS3 users play together online, cross-platform?
The functionality is technically possible and some developers may choose to support it for their titles.

Wenn es einen neueren Blogeintrag dazu gibt, der das ganze revidiert, oder eine andere offizielle Ankündigung, dann lasse ich mich gerne eines besseren belehren. Aber bisher kenne ich nur diese FAQ zur PS4. Der Blobeitrag ist übrigens vom 30.10.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 18. November 2013, 09:59:15
Bin beim Zahnarzt. Ich stell hier nachher mal den Beitrag dazu ein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 18. November 2013, 10:08:26
Oha, dann drück ich die Daumen, dass es kein fieser Termin ist.

Noch ein Nachtrag: wenn du zb den Beitrag von giga.de meinen solltest (und auch anderen Spielemagazinen dieser Art), da steht im Endeffekt auch nur drin, dass es die "Abwärtskompatibilität" nur für Spiele gibt, die sowohl für PS3 als auch PS4 erscheinen, also keine von den alten Titeln. Und das wären letztlich die interessanten, denn man will ja nicht zwei Konsolen rumstehen haben, nur um alle Spiele noch zocken zu können.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 18. November 2013, 11:52:40
Sorry Moni, ja ich beziehe mich auf den Beitrag bei GiGa.

Dann hast du aber nicht richtig gelesen. Die von dir beschriebene "Abwärtskompabilität" bezieht sich auf das Crossplay, also Spiele, die jetzt für beide Plattformen von den Spieleentwicklern programmiert werden und somit in der Abhängigkeit der jeweiligen Entwickler stehen.

Zitat
Für den Fall, dass Ihr die Nachricht in dem ganzen Durcheinander aus Ankündigungen verpasst haben solltet: Der Streaming-Spezialist Gaikai, den Sony Mitte letzten Jahres aufgekauft hat, sollte die Abwärtskompatibilität der PlayStation 4 gewährleisten. Demnach sollten alle älteren PlayStation-Spiele einfach auf die PS4 gestreamt werden, statt die alten Discs einzulegen.

Diese Info stammt übrigens nicht von GiGa, sondern von Sony über Twitter.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 18. November 2013, 13:28:41
Doch, das mit dem Crossplay habe ich schon richtig gelesen. Darum hatte ich Abwärtskompatibilität auch in Gänsefüßchen gesetzt.  ;) 

Und Gakai ist doch noch ein großes Fragezeichen, das soll ja erst mal für 2014 in den USA starten, aber zunächst auch noch nicht für alte Titel, sondern erst mal für die neuen, die es als reinen Download geben soll, bzw. die man dann halt streamen kann. Aber für Deutschland ist noch gar nichts bekannt und auch nicht, in wie weit die alten Titel dann verfügbar sein werden.
Außerdem ist noch völlig offen, ob man für Gakai nicht noch einmal extra zahlen muß, oder ob es über PlaystationPlus abgewickelt wird. Beides wäre dann für mich uninteressant, ich zahle ich noch einmal extra, die meisten Spiele sind bei mir eh Singleplayer und nur für einen Streamingdienst, bei dem die Reaktionszeit viel zu hoch ist, gebe ich kein Geld aus, wenn ich die Spiele für die PS3 ja schon gekauft habe.

Gakai ist für mich keine Abwärtskompatibilität, sondern im besten Fall mit der Digital Copy von BlueRayFilmen vergleichbar und im schlechtesten eine Abzocke, wenn man für ein bereits gekauftes Spiel noch mal zahlen soll, weil es nur noch im Stream auf der PS4 spielbar ist.

Ich bin durchaus ein Fan der Playstation, darum habe ich die PS2 und die PS3 zu Hause stehen, aber gerade den Teil mit Gakai sehe ich eher skeptisch. Und Crossplay lohnt sich ja auch nur bei Titeln, die Multiplayertauglich sind und was da so im Angebot ist, läuft bei mir unter Spiele die die Welt nicht braucht (BattlecallofDutyfield usw).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 18. November 2013, 13:39:31
Tja, dann warten wir mal ab, ob sich Sony das erlauben kann. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nuya am 18. November 2013, 13:54:41
Wir haben gestern Lego Marvel Super Heroes angefangen und es ist total lustig. ;D Und viel lockerer als Lego Batman zum Beispiel.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Umbra et Luminis am 20. November 2013, 14:12:31
Na wenn es hier so einen Thread gibt, dann nutze ich ihn doch.  ;D

Meine liebsten Spiele sind - veralteterweise auf der PS2 - die der Shin Megami Tensei Persona Reihe, da allen voran Persona 3 (wobei die meisten Spieler das 4er besser fanden, aber das war mir zu fröhlich). Ich kann es kaum noch erwarten, bis Persona 5 kommt (und wehe, das wird 2014 nichts!).

@Nuya
Lego Star Wars ist aber auch immer noch der Knüller, lach.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. November 2013, 16:59:40
Und nicht zu vergessen: Lego Herr der Ringe. :) Gibts jetzt auch für den PC.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 20. November 2013, 18:32:27
Und nicht zu vergessen: Lego Herr der Ringe. :) Gibts jetzt auch für den PC.
Das konnte ich leider nicht zu 100% lösen, da das Spiel mit der Zählung der gefundenen Gegenstände durcheinander gekommen ist. Außerdem stürzt ein Level bei mir immer wieder ab.  >:(

Leider sind die Traveller Tales-Lego Spiele so arg verbuggt. Sie sind großartig und so ulta-lustig, aber manchmal einfach unspielbar. Ich war schon froh, dass ich den Mega-Bug bei Harry Potter 1-4 nicht hatte, nach dem andere ihren ganzen Spielstand damit abgeschossen haben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. November 2013, 09:42:54
Das konnte ich leider nicht zu 100% lösen, da das Spiel mit der Zählung der gefundenen Gegenstände durcheinander gekommen ist. Außerdem stürzt ein Level bei mir immer wieder ab.  >:(

Ich habe es nur kurz angespielt und dann befunden: das geht nur mit Controller. Aber da mein Mann zu der Zeit gerade seinen einzigen kabelgebundenen X-Box-Controller  fest im Griff hatte, gabs dann kein Lego Herr der Ringe für mich. Ich wünsche mir aber zu Weihnachten einen eigenen Controller für den PC von ihm, dann kann ich das auch endlich spielen. Hoffentlich ohne solche Bugs und Abstürze.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 01. Dezember 2013, 10:51:10
Amazon hat wohl einen Art Adventskalender, heute gibt es z.B. Bioshock Infinite für nur 6,97 Euro (als Steam-Key) - das ist sogar billiger als es direkt über Steam zu kaufen :) Habe gleich mal zugeschlagen  ;D
Außerdem hat auch Steam selbst einen Herbstsale gestartet, heute unter anderem Batman Arkham City + alle DLCs für nur 7,49 Euro  :o Obwohl ich das Spiel bereits besitze, habe ich es mir gekauft, da mir die DLCs gefehlt haben  :ätsch: Heute ist unter anderem auch Borderlands 2, Amnesia und the Witcher 2 im Angebot, also reinschauen lohnt sich!

Links: Amazon:
http://www.amazon.de/b/ref=amb_link_178626047_2?ie=UTF8&node=3092661031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-sign-in&pf_rd_r=1K7B76C69RHW9TQSYJCV&pf_rd_t=101&pf_rd_p=450886327&pf_rd_i=872398
Steam:
http://store.steampowered.com/

Viel Spaß  :winke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 01. Dezember 2013, 13:08:57
Ich scheck mir auf Weihnachten das neueste Assassins Creed. :jau: Ich muss doch die Sammlung vervollständigen. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 01. Dezember 2013, 13:13:05
Ich scheck mir auf Weihnachten das neueste Assassins Creed. :jau: Ich muss doch die Sammlung vervollständigen. ;D
Viel Spaß damit!  :) Ich habe lange überlegt, lasse aber die Finger davon, bis es mal billig ist. Sieht zwar gut aus, Setting spricht mich an, aber mit Pötten, die sich wie Autos steuern und ohne Windrichtung in Gefechten fällt es mir bei aller Begeisterung schwer, das Spiel ernst zu nehmen. Darum wohl erst, wenn es mal als Low Budget zu haben ist.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 01. Dezember 2013, 13:27:15
Sieht zwar gut aus, Setting spricht mich an, aber mit Pötten, die sich wie Autos steuern und ohne Windrichtung in Gefechten fällt es mir bei aller Begeisterung schwer, das Spiel ernst zu nehmen.
Wie meinst du das mit den Windrichtungen genau? ??? Im letzten Spiel gabs da auch schon wechselnde Windrichtungen und Monsterwellen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 01. Dezember 2013, 13:50:50
Wie meinst du das mit den Windrichtungen genau? ??? Im letzten Spiel gabs da auch schon wechselnde Windrichtungen und Monsterwellen.
Zugegebenermaßen stammt mein Eindruck nur aus den zahlreichen Videos zum Spiel, aber ich hatte nie das Gefühl, dass es eine wechselnde Windrichtung auf dem Meer gibt, die das Segeln beeinflusst. Also dass man mal halsen müsste oder gegen den Wind kreuzen oder dass es in Gefechten Luvvorteil gibt. Für mich sah das immer so aus, als ob man das Schiff beliebig in alle Richtungen steuern kann und der Wind keine Rolle spielt oder gar nicht wirklich existent ist. Man kann ja auch direkt ablegen von einem Hafen, ohne z.B. auf Ebbe oder Flut zu achten. Korrigiere mich, wenn ich mich da irre, wie gesagt, ich habe mir nur die Videos angesehen. Aber so simpel Sid Meier's Pirates! z.B. auch war in der Spielmechanik, es gab immerhin Wind, den man beachten musste, sowohl auf der Karibikkarte als auch auf den Gefechtskarten. Und wenn du gegen den Wind angegriffen hast, hattest du kaum Chancen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coehoorn am 01. Dezember 2013, 13:52:55
Das hab ich mir auch vorgestern bestellt...

Die Seeschlachten waren das beste in Teil 3. Ich persönliche hoffe mehr, dass der neue Assassine nicht wieder so ein Holzkopf ist, wie Connor es war.

Welcher Assassine macht bitte Stress wenn es darum geht Soldaten nach einem Verhör umzulegen? Und welcher Assassine lässt sich mehrere Tage einsperren und fast hängen? Schon mal was von nem Gefangenenaufstand gehört? So eine Lusche  :d'oh:
Aber ich hab bei Teil drei sowieso mehr mit den Templern sympathisiert.
Da war mir Altair lieber, der war wenigstens kompromisslos.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 01. Dezember 2013, 14:39:31
Ja ja. Altaïr hatte da seinen eigenen Kopf und musste seinen Willen immer durchsetzen. Auch wenn er seiner Tätigkeit ein wenig zu fanatisch nachging, war er einfach nur der Beste. :omn:

Aber so simpel Sid Meier's Pirates! z.B. auch war in der Spielmechanik, es gab immerhin Wind, den man beachten musste, sowohl auf der Karibikkarte als auch auf den Gefechtskarten.
Ja! Das hatte ich auch mal gespielt. ;D
Aber was das mit den Seeschlachten angeht: Assassins Creed hat da schon an ein paar Dinge gedacht, auch wenn jenstes noch völlig unrealistisch ist. Z.B. beschleunigt man beim Ausbreiten der Segel auch noch gegen den Wind viel zu stark und hat da viel zu viele Knoten drauf. :wums: Aber sonst ist das Ganze eigentlich sehr gut aufgebaut. Schüsse durch Wellen werden abgebremst, wenn sie überhaupt durchkommen etc.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 01. Dezember 2013, 14:56:31
@Coehoorn und RaphaelE: Wenn ihr das Spiel mal eine Zeit lang gespielt habt, könnt ihr ja mal ein paar Seeschlacht-Erfahrungen aus erster Hand posten. Ich bin da halt sehr pingelig und skeptisch, lasse mich aber überzeugen, wenn der Wind (wider Erwarten) doch eine größere Rolle spielen sollte.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coehoorn am 01. Dezember 2013, 15:35:04
Werd ich tun.... du solltest dann bis spätestens Freitag eine vernünftige Ausführung von mir hier stehen haben  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 01. Dezember 2013, 15:45:25
Werd ich tun.... du solltest dann bis spätestens Freitag eine vernünftige Ausführung von mir hier stehen haben  ;D
Ich nehme dich beim Wort  ;) - und schwanke unterdessen zwischen Machinarium, Edna bricht aus und Chaos auf Deponia, sowie der Frage, ob ich The Mandate noch backen soll. :hmmm: Es klingt super interessant, aber hat ja schon genug eingenommen und ich bin mir nicht sicher, ob es mir letztlich so richtig gut gefallen wird. Mal überlegen, ein paar Stunden habe ich ja noch.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coehoorn am 04. Dezember 2013, 11:11:42
Also soviel kann ich schon sagen:
Die Seeschlachten finden in einem großen freien Ozean statt. Es spielt nicht nur der Wind eine wichtige Rolle, sondern auch Stürme, Wellen und vor allem die vielen unterschiedlichen Schiffe.
Fangen wir beim Wind an: Der Wind weht je nach Position aus unterschiedlichen Richtungen, die immer per Pfeil auf deinem Kompass angezeigt wird. Wie schon bei Teil 3 kann es dir passieren, dass du in Kreuzwinde gerätst, die dich Richtung Felsen oder Riffe drücken, wo du dann gegenhalten musst.
Je nachdem wie du zum Wind stehst reagiert dein Schiff und fährt schneller, langsamer oder dreht sich auch leicht mit wenn du es versäumst dagegenzusteuern.

Stürme:
Die Karibik ist ein raues Pflaster. Man kann Stürme kommen sehen und die Mannschaft gibt Kommentare und Hinweise. Wenn man in einen Sturm gerät muss man sich vor Wasserhosen in acht nehmen, die das Schiff empfindlich beschädigen können. Durch die Stürme kommen weitere Aspekte hinzu:

Wellen:
Wellen gibt es von glatter Wasseroberfläche bis hin zu Monsterwellen die auf bestimmte Art befahren werden müssen um Schaden zu vermeiden. Natürlich können davon auch andere Schiffe betroffen werden. Mir ist es schon passiert, dass ein Feind während eines Gefechtes von einer Monsterwelle versenkt wurde. Schüsse durch Wellen werden verlangsamt und kommen meistens überhaupt nicht durch.

Andere Schiffe:
Auf dem Meer wimmelt es nur so von anderen Schiffen. Ein paar wenige Zivilisten, die man in Ruhe lassen muss (bringen eh keine Beute) und jede Menge Händler aus England und Spanien, sowie kleinere militärische Schiffe. Alle gekönnen angegriffen und bei richtiger Beschädigung geentert und für die eigene Flotte gekapert oder zur Reperatur des eigenen Schiffes verwendet werden. Hier kommt wieder die Gesucht-Anzeige der alten Teile ins Spiel. Je mehr man der Piraterie nachgeht, desto eher wird man gejagdt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Status wieder runterzubringen. Tut man das nicht kleben einem irgendwann stärkere Schiffe an der Backe.
Engländer und Spanier bekämpfen sich auch gegenseitig, wenn sie sich auf dem Meer begegnen. Schiffe kommen sich ggf. auch gegenseitig zur Hilfe, wenn direkt neben ihnen ein Kampf statt findet

Forts:
Die Gebiete werden von befestigten Forts bewacht, die man plündern und erobern kann.


Weitere Plündermöglichkeiten sind:
Plantagen, Wracks, abgelegene Inseln, Schmugglerhöhlen, etc.
Das Piratenleben bietet alles was man sich wünscht.



Geiles Spiel  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 04. Dezember 2013, 17:04:16
Sh*t - ich kann nicht bis Weihnachten warten. Ich brauch' es jetzt ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 04. Dezember 2013, 17:06:01
Ach ja mein Bruder hat es sich auch aus der Videothek ausgeliehen und was soll ich sagen? Die Tage danach waren kaum mehr mit etwas anderem als AC gefüllt  ;) Ich liebe vor allem die grandiose Atmospähre, die sie in diesem Teil geschaffen haben. Am schönsten ist es wenn deine Crew anfängt Seemannslieder zu singen, während man seinen Kahn durchs Meer bugsiert  :vibes: Auch die Charaktere sind für mich dieses mal wirklich sehr gut gelungen (Edward ist zwar manchmal ein bisschen ein Idiot aber ich mag ihn irgendwie). Wenigstens kann man dieses mal gleich mit der Hauptperson einsteigen und spielt nicht vorher ewig lange, wie im dritten Teil erst den Vater, den Großvater, die Cousine, den Nachbarn..  :omn: das hat schon ein wenig genervt.
 Das Schlimmste an Black Flag ist eigentlich, dass wir das Spiel wieder abgeben mussten  :'( jetzt heißt wohl sparen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 05. Dezember 2013, 17:46:48
Als ich erfuhr, dass ich eine Stunde lang einen Templer gespielt habe, warf ich den Controller erstmal angeekelt weg. ;D
Hm, ich muss schauen, dass meine kleine Schwester nicht erfährt, dass ich das neueste AC spiele - die will sonst auch und nervt mich mit Fragen wie: "Darf ich auch mal? Biiiiitteeeee!" ::)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 05. Dezember 2013, 18:02:32
Ich bin ultraverliebt in Deus Ex:Human Revolution. Ich suchte seit ein paar Tage die Abende durch (danach muss ich aber mal wieder was tun). Kann es nur empfehlen. Düster, kritisch, tolle Thematik mit den Augmentierungen, auch aus ethischer Sicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 05. Dezember 2013, 18:17:32
Ich habe mir gerade zwei Trailer dazu angesehen - Sieht wirklich cool aus. Ok, dass das Ganze im Jahre 2027 spielt ist äusserst... unrealistisch(besonders, wenn ich mir die Technik so ansehe - puh). Aber daran solls nicht scheitern. Werd' ich mir vielleicht holen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 05. Dezember 2013, 18:20:55
Ja, das ist leider oft das Problem mit Zukunftsspielen, du musst dir bei der Herstellung (vor ein paar Jahren) so eine Zahl aus dem Kopf saugen.

Aber es ist sehr spannend. ICh habe vor dem Spielen lustigerweise eine Doku über Augmentierungen gesehen und bin mir fast sicher, dass sich da tatsächlch noch viel entwickeln wird (wenn auch nicht so wie im Game :D).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 05. Dezember 2013, 19:35:21
@Coehoorn: Danke für deinen ausführlichen Bericht.  :jau: Das klingt ja doch besser als erwartet. Im Moment habe ich eh keine Zeit, aber ich glaube, wenn ich etwas mehr Luft habe und das Spiel etwas billiger wert, schaue ich es mir doch einmal an.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 07. Dezember 2013, 13:24:36
Gestern habe ich mit Bioshock-Infinite angefangen und musste feststellen: ich sitze mit Tastatur definitiv zu nah vor meinem Monitor bei diesem Spiel.  :gähn: Ich hab ja schon einiges an Shootern gespielt, aber wenn man in den Nahkampf mit dieser Greifklaue geht... autsch. Heute spiele ich mit Controller weiter und rücke mal etwas vom Monitor ab, sonst spritzt da nachher wieder gefühlt Blut und Hirnmasse in mein Gesicht...
Aber cool ist es. Columbia ist echt der Hammer was Design und Ideen angeht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 08. Dezember 2013, 19:26:13
@Moni: Und Booker wird von Troy Baker gesprochen   :wolke: :wolke: :wolke: :wolke: :wolke: :wolke: :wolke: :wolke:

So. Mein Bruder hat seine Drohung wahr gemacht und mir eine gebrauchte PS3 der zweiten Generation besorgt. Fiel idealerwiese mit dem Cyber Monday auf Amazon zusammen, so dass ich mir als erstes die Ellie-Edition von "The Last of Us" gekauft habe. Davon habe ich zum Geburtstag übrigens auch das Artbook bekommen. Ich LIEBE dieses Spiel. Ganz, ganz doll.

Und weil ein Spiel ja langweilig ist, habe ich mir spontan "Skyrim" gekauft und eine gebrauchte Version von "Assassin's Creed - Revelations", weil AC1 direkt mit dabei ist. Momentan spiele ich mich aber mit großer Begeisterung durch Skyrim und verzweifle an allen meinen Quests  ;D Ich finde aber die Atmosphäre und den Weltenbau ganz großartig , habe mich direkt heimisch gefühlt, und bin sehr fasziniert, wie anders so ein RPG Spiel im Vergleich zu TLOU doch ist.

Und mein Wunschzettel wird auch immer länger: Die Arkham-Reihe, Bioshock, FallOut, Uncharted, Heavy Rain, Mass Effect und Prince of Persia stehen alle schon auf der Liste...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 08. Dezember 2013, 19:43:54
Ich hoffe, du hast bei Skyrim die Legendary Edition genommen, mit allen DLC's?  ;) Und nimm dir schon mal ein Jahr Urlaub, sobald du damit angefangen hast.  8)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 08. Dezember 2013, 19:44:40
Bioshock-Infite steht bei mir direkt nach Deus Ex auf dem Plan, Grey hat mich angesteckt!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 08. Dezember 2013, 19:45:57
Hat hier eigentlich noch jemand The Stanley Parable gespielt? Ich weiß gar nicht, was ich über das Spiel sagen soll. Es ist ... so ungewöhnlich und dabei so gut. So eine unheimlich eindrucksvolle Art, eine Geschichte zu erzählen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 09. Dezember 2013, 09:58:27
Ich hoffe, du hast bei Skyrim die Legendary Edition genommen, mit allen DLC's?  ;)

Leider nicht  :brüll: Von der habe ich zu spät erfahren und da ich nicht wusste, ob mir Gamen überhaupt liegt dachte ich, ich nehme die billigste Edition. Verdammt. Vielleicht kaufe ich sie nach...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 09. Dezember 2013, 14:39:24
Zitat
Und mein Wunschzettel wird auch immer länger: Die Arkham-Reihe, Bioshock, FallOut, Uncharted, Heavy Rain, Mass Effect und Prince of Persia stehen alle schon auf der Liste...

Also wenn du dich für Heavy Rain interessierst kann ich auch ganz, ganz stark Beyond Two Souls empfehlen! Die Grafik holt wirklich das Beste aus der PS3 raus und die Story ist einfach wahnsinnig fesselnd. Ich habe glatt vom Fleck weg erstmal vier Stunden lang gespielt  ;) Es ist nicht so düster wie Heavy Rain und auch ein wenig linearer, aber das Storytelling ist wirklich mitreißend und die Geschichte hätte auch gut als Hollywood Film erscheinen können, aber ich will jetzt nicht zu viel unbezahlte Reklame machen  :D Ein lohnenswertes Erlebnis war das Spiel auf jeden Fall (und ich habs mir nur ausgeliehen und muss es wieder hergeben  :brüll: )
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 09. Dezember 2013, 15:12:59
Interessant ... ich hab eine Freundin, die Beyond Two Souls furchtbar schlecht fand, aber ich hab das Gefühl, es könnte mir gut gefallen... dann kommt es wieder auf die Liste  :hmmm:

Apropos: Ich will gefälligst eine dreizehnteilige Serie für The Last Of Us. Ich hab sogar schon eine Cast im Kopf  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 10. Dezember 2013, 20:53:19
Apropos: Ich will gefälligst eine dreizehnteilige Serie für The Last Of Us. Ich hab sogar schon eine Cast im Kopf  ;D

Das Spiel ist so genial! Und das sage ich, obwohl ich es nicht mal gespielt habe und daher zur Steuerung und so nichts sagen kann. Aber ich könnte jeden Tag wieder das LP anfangen und finde die Story und die Figuren immer noch so toll. Ebenso wie den Soundtrack. Das Spiel lässt mich einfach nicht los. Es wäre wirklich super, einen Film oder eine Serie dazu zu bekommen.

Beyond Two Souls war auch interessant, mir aber zu glatt. Und man hätte noch mehr daraus machen können. Hätte ich es vor Tlou gesehen, hätte es mich wahrscheinlich mehr geflasht.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 10. Dezember 2013, 21:02:26
@Hanna: Ich hab auch eher meinem Bruder beim Spielen zugeguckt und hab nur hin und wieder Zeug gesammelt, und war trotzdem voll geflasht. Ach was, bin es noch  ;D Ich sag nur "Baby girl". Der Soundtrack ist fantastisch, ich hab das Thema direkt auf Gitarre gelernt.

Und ja, wie ich letztens schon zu meinem Bruder sagte: "Ist scheiße, wenn man mit dem besten Spiel der Welt anfängt. Alles was danach kommt, kann nur enttäuschen"  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 11. Dezember 2013, 09:52:34
Ok, ok, ihr habt mich überzeugt ;D. The Last Of Us steht nun auch auf meiner Weihnachtswunschliste.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 13. Dezember 2013, 15:45:34
Hervorragend  ;D

Und ich habe mich grade nach Jahren dazu durchgerungen, mich im iTunes anzumelden. Das wahnsinnig tolle originale Skyrim Theme gibt es nämlich nur noch da. Es war es wert. So geil. Ich brauche den kompletten Soundtrack. Perfekte Schreibmusik falls ich mich je wieder an meine Krüppel wage.  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 13. Dezember 2013, 17:48:35
Die Musik von Morrowind ist aber auch nicht zu verschmähen  :D Obwohl ich das Spiel an sich nicht so arg gesuchtet habe, wie Oblivion und Skyrim. Der Soundtrack läuft trotzdem rauf und runter
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 13. Dezember 2013, 18:42:56
Ich kenn die anderen Spiel der Reihe nicht ... bin aber versucht, mir die Komplettbox zuzulegen.  :hmmm: Oblivion ist also gut?

Bin grade von meinem Bruder dazu genötigt worden, mir Arkham City zuzulegen. Gab's bei Saturn für nen Zwanni und nicht nur, dass ich das Design von Tim Drake so wahnsinnig gelungen finde (in seinen drei Minuten "Sendezeit"), er wird auch noch von Troy Baker gesprochen. Und mit Dick kann man ein paar unabhängige Kämpfe bestreiten, und außerdem ist die ganze Arkham-Reihe so amtosphärisch und bringt Batman dreimal besser auf den Punkt als die Nolan-Trilogie.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Phea am 13. Dezember 2013, 18:55:48
Ich fand Oblivion wirklich gut. Aber das heißt nichts - ich finde alle Rollenspiele gut  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 13. Dezember 2013, 19:44:12
Skyrim ist mein erstes :) Mein Bruder hat jahrelang versucht, mich mit HdR Online anzustecken und ich habs auch ehrlich probiert (weil, Mittelerde  :wolke: ) aber ich komm mit der PC-Steuerung nicht klar. Deswegen wollte ich ja unbedingt auf eine Konsole umsteigen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Phea am 13. Dezember 2013, 19:51:39
HdRo habe ich auch mal gespielt. Ich fand es ok, allerdings zu kostenintensiv.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Umbra et Luminis am 13. Dezember 2013, 19:57:27
Also was Konsolen-Rollenspiele betrifft, kann ich (auch schon etwas älter) definitiv Dragon Age (aber nur Teil 1) empfehlen. Dragon Age hat mich echt mitgerissen, da die Charaktere wirklich gut ausgebaut wurden und einem auch sehr ans Herz wachsen (Alistair war schon ein Netter, hihi).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 13. Dezember 2013, 20:07:54
Bei GOG.com ist wieder Wintersale, ich überlege, ob ich nicht Neverwinternights 2 und Baldur's Gate 2 holen soll  :hmmm: So verlockend  ;D Außerdem gibt es Fallout 1, 2 und Fallout Tactics kostenlos ;)

@Umbra: Zu Dragon Age: Ich fand Teil 1 gut, gerade wegen den tollen Figuren (ich fand auch Alistair einfach nur  :wolke:) aber der Kampf (gerade als Krieger) ist einfach nur öde. Ich weiß nicht, zu Beginn ist es echt nur Knopf drücken und zuschauen wie dein Wächter ganz gaaaaanz langsam das riesige Schwert schwingt. Außerdem hat es mich total gestört, dass meine eigene Figur nicht spricht. Ich habe manchmal wirklich geglaubt, dass der irgendwie ein bisschen... langsam von Begriff ist  ;D Bei Teil 2 mochte ich den total überzogenen Kampf, gerade als Krieger mit den riesigen Äxten scheint man nur so durch die Gegend zu fliegen  :o Das hat mir total gefallen, außerdem mag ich die Stimme von Hawke (männlich) total!

@Steffi: Ich kann die Batman Reihe, Oblivion und besonders Mass Effect nur empfehlen - Mass Effect ist mein absolutes Lieblingsspiel  :wolke: :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 13. Dezember 2013, 20:30:55
@Melenis: Die Batman-Reihe kenne ichs chon durch meinen Bruder ziemlich gut und habe mich seinerzeit mit seiner Hilfe auch schon halb durch Arkham Asylum gespielt. Die Stimmung ist einfach wahnsinn und endlich, endlich wird Bruce mal richtig dargestellt.

Mass Effect ist das Lieblingsspiel einer guten Freundin von mir. Es steht schon auf der Liste  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 13. Dezember 2013, 20:35:09
Jaja, Captain Shepard lässt grüssen :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 13. Dezember 2013, 20:50:40
Ich habe gerade erschüttert festellen müssen, dass man den ersten Teil kaum auftreiben kann. Zumindest für die PS3, und am PC kann ich nicht spielen. Und die Trilogie ist ziemlich teuer. Was nun :(

@RaphaelE Als begeisterter Superman-Fan freue ich mich sehr über deinen Avatar :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 13. Dezember 2013, 20:51:33
Warum nicht die Trilogie kaufen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 13. Dezember 2013, 20:52:39
Weil die bei Amazon 116,00€ kostet ... 72,00€ gebraucht  :o  Ich glaub nicht, dass es die anderswo viel günstiger geben wird. Die Ebay-Auktionen scheinen mir auch so, als würdend ie Preise da noch in die Höhe gehen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 13. Dezember 2013, 20:54:15
Schau mal im Müller oder Media Markt vorbei, die müssten da weniger kosten. Ich als PC Spieler habe schon gewisse Vorteile, zumindest kosten die Spiele immer viel weniger  :hmmm:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 13. Dezember 2013, 20:56:57
Ich weiß. Die XBox spiele sind auch günstiger  :( Unser Müller hat dichtgemacht und Saturn ist sauteuer (da hab ich für die normale Edition von Skyrim in etwa soviel gezahlt wie die Legendary Edition auf Amazon kostet), aber Media Markt wäre eine Idee...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 13. Dezember 2013, 21:40:46
Ich spiele(wenn überhaupt) nur am PC. Das liegt aber auch daran, dass mein alter GameBoy beim Battlefield 4 ein wenig ruckelt.  :rofl: Nein im Ernst: Ausser dem PC habe ich keine Spielkonsole(ausser halt diesen Nostalgie-Kram).

@Steffi: Seit letztem Frühling bin ich in einer Kal-El-Phase. Ich habe drei Serien durchgesehen und alle Filme, die ich im Netz finden konnte, angesehen. Ich muss allerdings zugeben: Von den klassischen Comics habe ich mir keines zugelegt. :schuldig:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 13. Dezember 2013, 21:44:18
Gibt es eigentlich sowas wie einen Playstation Online Shop? Vielleicht kann man dort die Teile einzeln kaufen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 14. Dezember 2013, 07:38:55
Weil die bei Amazon 116,00€ kostet ... 72,00€ gebraucht  :o  Ich glaub nicht, dass es die anderswo viel günstiger geben wird. Die Ebay-Auktionen scheinen mir auch so, als würdend ie Preise da noch in die Höhe gehen.
Es geht  um die Mass-Effect-Trilogie, oder? Für günstige Spiele ist auch die Spielegrotte immer einen kurzen Blick wert. Manchmal sind die Sachen da günstiger: http://www.spielegrotte.de/index.php?kat=100078&anr=48848 (Neu 59,99 Euro, ein Angebot gebraucht 25 Euro.)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 14. Dezember 2013, 11:10:58
Die Website kannte ich nochgar nicht! Die merk ich mir. Sieht cool aus :)

(Das Angebot für die Trilogie ist leider die Version für die XBox, ich hab ja eine PS)

@Melenis: Doch, gibt es, aber ich habe so ein Spiel immer lieber in der Hand...ich bin da eigen ;)

@RaphaelE: Ich habe von den klassischen Comics auch wenig gelesen, weil ich die - für den heutigen Standard - auch einfach ziemlich anstrengend finde. Wirklich cool ist aber die erste Crossover-Serie mit Batman, und die "Secret Origin"-Reihe. Ich liebe Kal-El :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 14. Dezember 2013, 11:17:57
Die Website kannte ich nochgar nicht! Die merk ich mir. Sieht cool aus :)

(Das Angebot für die Trilogie ist leider die Version für die XBox, ich hab ja eine PS)
Ah, tut mir leid, das hab ich natürlich nicht überprüft. Wär auch zu schön gewesen, um wahr zu sein. :d'oh:

Wer kein Problem damit hat, Spiele auf Englisch zu spielen (englische Untertitel kann man meistens ja auch einschalten), dem kann ich übrigens empfehlen, auch mal nach dem Preis bei amazon.co.uk zu schauen. Spiele sind da teilweise schon mal bis zu 40 oder 50 Prozent günstiger, und die ungeschnittene Version kriegt man oft auch noch obendrauf. (Mass Effect ist allerdings nicht günstiger, das hab ich auch schon nachgesehen. ;D)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 14. Dezember 2013, 11:51:31
Nö, damit habe ich kein Problem. Im Gegenteil, ich bin extrem sauer, dass die deutsche Version von Skyrim keine englische Tonspur hat ...  :darth: Ich spiele nämlich in der Regel auf Englisch, allein schon, weil die Originalversionen oft die cooleren Voice Actors haben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 14. Dezember 2013, 12:25:39
@Melenis: Wenn du dir NWN2 anschaffst, schau unbedingt, ob du auch das "Mask of the Betrayer" - AddOn bekommst. Das ist nämlich wirklich, wirklich gut - besser noch als das Hauptspiel. "Storm of Zehir" kann man sich allerdings schenken, das ist storytechnisch ein absoluter Reinfall, und das kann auch das an sich ja ganz reizvolle Konzept der interaktiven Überlandkarte nicht wieder wett machen.

Ich bin seit vorgestern stolze Besitzerin einer gebrauchten PS3 :vibes: Meine erste eigene Konsole, vorher hab ich mir mit meinem Opa eine Uralt-Xbox geteilt. Ein paar Spiele hat mir der Vorbesitzer gleich mit überlassen. Mit dem Zocken muss ich aber fieserweise bis Januar warten, weil ich mir erst einen Scartkabel bestellen musste, der Vorbesitzer hatte nur ein HDMI-Kabel, was bei meiner alten Röhre nicht gepasst hätte. Und da ich ab Donnerstag verreist bin ... hrmph. Aber na gut, mehr Zeit für meine TiNo-Madness ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 14. Dezember 2013, 13:01:46
Ich bin seit vorgestern stolze Besitzerin einer gebrauchten PS3 :vibes: Meine erste eigene Konsole, vorher hab ich mir mit meinem Opa eine Uralt-Xbox geteilt. Ein paar Spiele hat mir der Vorbesitzer gleich mit überlassen. Mit dem Zocken muss ich aber fieserweise bis Januar warten, weil ich mir erst einen Scartkabel bestellen musste, der Vorbesitzer hatte nur ein HDMI-Kabel, was bei meiner alten Röhre nicht gepasst hätte. Und da ich ab Donnerstag verreist bin ... hrmph. Aber na gut, mehr Zeit für meine TiNo-Madness ;D
Glückwunsch zur neuen gebrauchten PS3 :D.
Leider ist es aber bei Scartempfang bei vielen Spielen so, dass man die Schrift bei den Spielen nicht mehr lesen kann, weil alles zu klein und/oder unscharf :(. Die Spiele sind fast alle von der Grafik her auf HDMI ausgelegt :brüll:. Da musste ich mir irgendwann leider das Geld für einen HMDI Bildschirm berappen, meine alte Röhre hatte auch nur Scart, sonst hätte ich mir noch die Augen verdorben.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 14. Dezember 2013, 13:22:58
Glückwunsch zur neuen gebrauchten PS3 :D.
Leider ist es aber bei Scartempfang bei vielen Spielen so, dass man die Schrift bei den Spielen nicht mehr lesen kann, weil alles zu klein und/oder unscharf :(. Die Spiele sind fast alle von der Grafik her auf HDMI ausgelegt :brüll:. Da musste ich mir irgendwann leider das Geld für einen HMDI Bildschirm berappen, meine alte Röhre hatte auch nur Scart, sonst hätte ich mir noch die Augen verdorben.

Danke. Glücklicherweise bin ich das Problem schon gewohnt, weil das auf der Xbox 360 meines Opas nicht anders ist ... bzw. war das schon auf der Uralt-Xbox so. Das hat man eben davon, wenn man eine über 10 Jahre alte Röhre herumstehen hat. Einen neuen Fernseher kann ich mir jedenfalls im Moment nicht leisten. Vielleicht zu Weihnachten 2014, wenn ich eisern spare. Mal schauen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 14. Dezember 2013, 13:30:46
Meine ist auch in etwa so alt und wirklich ein riesiges Teil. Diese HMDI Fernseher kosten aber auch wirklich ein Schweigegeld :(. Ich habe mir daher damals einen Computerbildschirm zugelegt, mit dem man auch Fernsehprogramme empfangen kann. Der war zwar immer noch A**** teuer, aber immer noch günstiger als so einen Fernseher.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 14. Dezember 2013, 15:38:01
Spielt eigentlich einer von euch die Starbound Beta? Ich bin ja soooo begeistert.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 14. Dezember 2013, 17:10:09
Mein HDMI Bildschirm ist auch so ein Multitasking-Ding, mit Scart- und HDMI Anschluss, kann Fernsehsender empfangen und ist ebenfalls Computerbildschirm. Gab es vor einem Jahr bei LIDL, hat 200 Euro gekostet und macht seinen Job bisher sehr gut. Ich kann mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen, wie es ist, so ganz ohne HD  :gähn:

@Naudiz: Bei Gog.com gibt es Neverwinternights 2 Complete, also mit allen Addons und DLC  :wolke: Ich bin dann gleich mal eine Runde zocken  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 15. Dezember 2013, 23:24:19
Spielt hier eigentlich jemand FEZ? Whoa, das spiel ist so ... verwirrend! Und mein Sohnemann kennt sich so gut in dieser Welt aus, dass der diese verwirrende Karte nicht mal mehr braucht. Aber an den tetromino-Rätseln haben wir uns letzte Woche die Zähne ausgebissen, aber jetzt habe ich rausbekommen, dass das Quadrat für die Leertaste steht und einen Anticube bekommen und ich würde Julian am liebsten wecken und es ihm erzählen.  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 16. Dezember 2013, 10:36:33
@Naudiz: Bei Gog.com gibt es Neverwinternights 2 Complete, also mit allen Addons und DLC  :wolke: Ich bin dann gleich mal eine Runde zocken  ;D

Viel Spaß! Sag mir danach unbedingt, wie es dir gefallen hat!



Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 16. Dezember 2013, 20:54:00
Also. Gestern habe ich Uncharted bestellt und heute schon mal Uncharted 2 gekauft  :gähn: Ich bin anscheinend im Gaming-Fieber. Aber was ich bei meinem Bruder gesehen hab, hat mir einfach total gut gefallen, und es ist von Naughty Dog, und Emily Rose (Haven!  :wolke: ) und Nolan North sprechen die und es ist so witzig und überhaupt ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 16. Dezember 2013, 20:56:30
Oh ja. Uncharted 2 ist definitiv ein Kracher. Ich flog immer so gerne mit den Militärjets in der Wüste rum. :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 16. Dezember 2013, 20:57:31
Pssst keine Spoiler! Aber ich höre schon mal vorsorglich "Nate's Theme" in Dauerschleife  ;D Das ist soho schön. Aber ja auch von demselben Komponisten, der uns den geilen "Firefly"-Soundtrack beschert hat  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 16. Dezember 2013, 21:02:11
Uncharted hat mir mein Freund auch schon ans Herz gelegt. Ich weiß allerdings noch nicht, ob es wirklich was für mich ist. Dazu werde ich dann wohl doch mal in ein Let's Play reinschauen, glaube ich. Was aber definitiv auf der Wunschliste steht, ist The Last of Us. Wie sollte es auch anders sein ;) Und natürlich auch Beyond Two Souls. Ansonsten warte ich sehnsüchtig auf das Release von Dragon Age: Inquisition. Es dauert noch bis Herbst 2014! :brüll: Aber vermutlich kann ich es ohnehin erst anno dazumal spielen, weil ich ja gerne auf einen HD-Bildschirm sparen möchte und das schon lange genug dauern wird.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 16. Dezember 2013, 21:07:34
Ach ja auf Dragon Age Inquisition freue ich mich auch schon wahnsinnig. Allerdings habe ich immer noch nicht den zweiten Teil durchgespielt, sondern stattdessen den ersten zweimal. Aber ich will den zweiten unbedingt noch durchbringen damit ich meinen Spielstand importieren kann  :omn:. Mir ist ohnehin ein wenig sauer aufgestoßen wie wenig echten Einfluss das Charakter importieren bisher in Dragon Age 2 hatte. In Mass Effect war das natürlich etwas anderes, weil man durchgehend Commander Shephard gespielt hat. Diese emotionale Bindung zum Main Charakter geht mir in Dragon Age leider ein bisschen ab. Irgendwie trauere ich die ganze Zeit wenn ich DA 2 mit Hawke spiele meiner Kriegerin aus Origins nach  :(
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 16. Dezember 2013, 21:11:51
Ich merke, dass ich irgendwie aus einer Art jugendlicher Game-Sucht raus bin(Und das meine ich, ohne mich als erwachsen zu bezeichnen). Ich kann einfach nicht so wie früher einfach nur gamen. Ich habe mir vor einem Monat Battlefiled 4 gekauft. Da geht nix mehr. Ausser natürlich die Assassins-Creed-Reihe. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 16. Dezember 2013, 21:15:52
Armer Kerl  ;D Also wenn bei mir das jugendliche gaming Feuer nachlässt dann habe ich immer noch meinen Bruder, der das wieder anfacht, oder wir leihen uns ein Spiel in der Videothek aus, das dann ausführlich gesuchtet wird  :D Obwohl ich sagen muss, dass Battlefield und Call of Duty noch nie so mein Metier war. Ich bin so sagenhaft schlecht drin. Im Online-Modus überlebe ich höchstens zehn Minuten, da bestätige ich wohl das Frauenklischee  :P
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 16. Dezember 2013, 21:22:28
Ich habe solche "Ballerspiele" noch gar nicht selbst ausprobiert, nur zugeguckt. Wenn ich jetzt über Weihnachten bei meinen Großeltern bin, werde ich aber wohl mal in Halo reinschauen, das hat mein Opa da (ja, mein Opa zockt! Und zwar leidenschaftlich gerne. Er ist Schuld, dass ich auch eine Spielernatur geworden bin.) Mal schauen, wie es mir gefällt - und vor allem, wie ich mich so schlage ;D Normalerweise spiele ich fast ausschließlich (Action-)RPGs, zumindest auf der Konsole.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 16. Dezember 2013, 21:27:24
Das der eigene Opa zockt, würde ich mir in meiner Familie wirklich auch wünschen  :D Aber ich muss mich wirklich ein wenig in die Ballerspiele einarbeiten, weil mein Bruder mit zwei Freunden zusammen nebst mir einen gemeinsamen Call of Duty Abend angeordnet hat (und wenn dort die Frauen schon so gnadenlos unterpräsentiert sind muss ich sie ja schließlich "würdig" vertreten  :rofl: ) Aber Gott sei Dank habe ich ihn in Skyrim, was leveln angeht, schon weit überflügelt also bin ich doch kein ganz hoffnungsloser Fall  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 16. Dezember 2013, 21:32:29
Ganz ehrlich. Ich werde von Jahr zu Jahr schlechter in diesen Shooter-Games - ich glaube, ich lass' es lieber bleiben. :D
Hahaha! Ich stelle mir gerade meinen Opa beim Zocken vor. ;D :knuddel:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 16. Dezember 2013, 21:39:24
Dazu sei fairerweise gesagt, dass mein Opa gerade mal 50 ist.

Skyrim! Ja, auch ein Punkt auf der langen, langen Wunschliste. Ich muss die auf meinem Blog echt mal aktualisieren gehen - und vor allem Dingen mal bei Ebay reingucken, momentan hauen da viele Leute ihre Spiele zu guten Konditionen raus, v.a. in den Kleinanzeigen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 16. Dezember 2013, 21:54:09
Dazu sei fairerweise gesagt, dass mein Opa gerade mal 50 ist.
Och, das ist geschummelt! ;) Meiner verknüpft noch einige Erinnerungen mit seinem SS-Besteck, das die Oma immer wegräumen will, er aber aus nostalgischen Gründen behalten will. :seufz:
PS: Falls das jemandem jetzt zu viel Informationen waren, kann ich es auch wieder rauslöschen. Kaaaüüüün Problööööm!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 17. Dezember 2013, 08:03:45
@Naudiz: The Last Of Us! Mein Bruder hat mir dazu zum Geburtstag ein beleuchtetes Bild gemacht und es hängt in meinem Wohnzimmer, so sehr liebe ich das Spiel  ;D

Gestern habe ich gemerkt, dass ich bei Skyrim den Faden völlig verloren hatte und nicht mehr wusste, was eigentlich meine Hauptquest war. Führte dazu, dass ich den Untoten im Ödsturzhügelgrab zwar durchsucht, den Drachenstein aber dagelassen habe ("Was ist das denn für ein Mist? Brauche ich nicht!")  ;D Jetzt musste ich zurückgehen und das holen. Momentan versuche ich verzweifelt, einen Weg zu den Graubärten den Berg hoch zu finden.

Ich bin unfassbar mies darin, auf Leute/Tiere zu zielen und dann zu treffen, völlig unabhängig vom Spiel  ::) Ich bin ein Freund von Fäusten (hi, Batman) und Schwertern, da kann ich einfach draufkloppen. Alles andere ist wohl zu feinmotorisch für mich  ;D (Was bedeutet, dass ich bei TLOU kläglich versagen werde, wenn ich es ohne Schützenhilfe von meinem Bruder spielen muss.)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 17. Dezember 2013, 08:14:20
@Steffi: Wenn der Weg den Berg hoch zu schwer ist, mach vorher Nebenquests. Ich habe die Angewohnheit, immer erst stur der Hauptquest nachzurennen, bin dann aber recht schnell am ersten Eistroll gestorben, von denen mindestens einer, eher zwei auf dem Weg nach oben rumstehen. War leicht ... ungesund. ;D

Was das Zielen angeht, gibt sich das mit der Zeit. Je öfter du es machst, desto besser wirst du darin, weil du langsam lernst, in welchem Winkel der Pfeil fliegt. Bei weit entfernten Zielen muss ich auch viel nachjustieren, weil ich so gut wie nie aufs erste Mal treffe. Das ist aber alles eine Frage der Übung und der Routine - genauso wie jedes Shooterspiel. Nach ein, zwei Stunden Halo treffe ich sogar auf dem Controller wieder halbwegs was. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 17. Dezember 2013, 08:31:17
Was das Zielen angeht, gibt sich das mit der Zeit. Je öfter du es machst, desto besser wirst du darin, weil du langsam lernst, in welchem Winkel der Pfeil fliegt. Bei weit entfernten Zielen muss ich auch viel nachjustieren, weil ich so gut wie nie aufs erste Mal treffe. Das ist aber alles eine Frage der Übung und der Routine - genauso wie jedes Shooterspiel. Nach ein, zwei Stunden Halo treffe ich sogar auf dem Controller wieder halbwegs was. :)
Hä hä, ein perfekter Schuß, echt gut gezielt und genau getroffen :jau:. Nur leider war es dann mein eigener Gefährte ;D, weil ich ihn entweder mit einem Gegner verwechselt habe oder er mir wieder mal unbedingt ins Schussfeld rennen musste.

Ich habe auch den Faden verloren :brüll:. Nach über einem Jahr spiele ich zum ersten Mal wieder Dark Souls weil ich die neuen Inhalte mal testen wollte. Ich war ja süchtig danach. Ich kannte mich echt sehr gut aus in der Welt, kannte die Wege wie meine Westentasche, kannte meine Ausrüstung und wusste was für welchen Gegner gut ist, konnte einigermaßen kämpfen, wusste, für was diese ganzen Sachen alle sind, die man so findet, alles!
Und nun? Finsterwurz Becken? Hä, wo ist denn das nochmal, wie komme ich da jetzt hin? Ach herrje, da kommen ja Gegner! Die einfacheren gingen ja noch, da ist es mir nur oft passiert, dass ich statt mit dem Schwert zuzuschlagen einen Heiltrank eingenommen habe oder aus Versehen in einen Abgrund gefallen bin :seufz:. Nur, an dem einen Eisengolem im Finsterwurz Becken bin ich dann regelmäßig gescheitert. Ich kenne die ganzen Kampfmoves, Kniffe und Schwächen der Gegner nicht mehr :'(. Nach über einer Stunde habe ich aufgegeben und muss mich erst mal wieder im Dark Souls Wiki schlau machen :seufz:.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 17. Dezember 2013, 09:40:52
Spielt eigentlich einer von euch die Starbound Beta? Ich bin ja soooo begeistert.

Mein Mann... und er ist auch soooo begeistert, er spielt gerade praktisch nichts anderes. Und tut auch sonst praktisch nichts anderes...  8) 
Vermutlich lande ich da auch irgendwann, bei Terraria war es auch so, aber derzeit habe ich einfach keine Zeit.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tastentänzerin am 17. Dezember 2013, 14:34:35
Ich zocke seit neusten leidenschaftlich Guild Wars 2 und Path of Exile. Letzteres ist komplett kostenlos und einfach nur genial. Ich würde dazu durchaus einen eigenen Thread eröffnen, falls Bedarf besteht. Das Spiel macht massiv Spaß!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: cryphos am 21. Dezember 2013, 21:38:01
Eines meiner Lieblinge ist "Sleeping Dogs" - gibt es gerade bei Steam für kleines Geld (6-7 Euros für das SPiel, inkl. aller DLCs).
Wenn hier Östterreicher oder Schweizer mitlesen. Es gibt dazu auch ein DLC Pack (alle DLCs) , diese kann man in DE leider nicht kaufen. Wenn mir jemand einen Gefallen machen will, kauft es als "Gift" und "gifted" es mir in Steam, ich zahl die 5 oder 6 Euro auch liebend gerne züruck. Und bevor sich jetzt 2 oder mehr das Ding für mich als "Geschenk kaufen" bitte meldet euch kurz hier, wenn bevor ihr zuschlagt.

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 24. Dezember 2013, 14:45:06
Auf Steam ist Wintersale, also zuschlagen  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 24. Dezember 2013, 15:03:30
Hör bloß auf, die Kreditkarte ist schon versteckt  :versteck: Ich hab mir doch schon so viel beim Summer-Sale gekauft...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 25. Dezember 2013, 00:11:48
Ich hab da ehrlich gesagt noch gar nicht sooo viel gefunden bisher, aber geht ja noch eine Weile.

Falls sich jemand noch überlegt, sich "The Night Of The Rabbit" zu holen - ist ja jetzt auch schon wieder was älter - tut es! Ich habe es endlich nach langer Zeit durchgespielt und bin von vorne bis hinten begeistert. Es ist nicht so schräg, wie Deponia oder Edna und Harvey, es nimmt sich selbst viel ernster und hat trotzdem sehr witzige Momente. Aber die Geschichte und der Soundtrack sind sooo schön und die Figuren sind so toll gestaltet worden. Ich überlege gerade, das gleich noch mal durchzuspielen und mir alle Erfolge zu holen, die mir noch fehlen - einfach, um weiter Zeit in dieser wunderschönen Geschichte zu verbringen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 25. Dezember 2013, 16:54:50
Night of the Rabbit hab ich mir auch schon mal überlegt ... Ist ja auch von Daedelic, oder? Aber ich spiele gerade mit dem Gedanken, mir Sims 3 anzuschaffen  ;D Ich hatte mit dem zweiten immer viel Spaß und jetzt habe ich ja sowieso so viel Zeit ... Und 18 Euro statt 45 Euro sind schon nicht schlecht...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 26. Dezember 2013, 11:09:03
Gott sei Dank zocke ich nicht auf dem PC, da sind die Steam-Angebote für mich nicht so verlockend  ;D

Ich habe vor ein paar Tagen mit Uncharted angefangen und liebe es. Okay, ich hänge ständig an irgendwelchen Shootouts, aber Nate ist einfach ganz großartig. Ich liebe ihn als Figur und außerdem spricht ihn Nolan North  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cairiel am 26. Dezember 2013, 13:45:43
Steam macht mich gerade verdammt arm.  :(  Ich habe mir jetzt (u.a. *hüstel*) "The Night of the Rabbit" geholt und bin gespannt.  :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 26. Dezember 2013, 14:01:35
Steam macht mich gerade verdammt arm.  :(  Ich habe mir jetzt (u.a. *hüstel*) "The Night of the Rabbit" geholt und bin gespannt.  :D
:jau: Ich kann dir versprechen, du wirst nicht enttäuscht werden!

Übrigens gibt es bis heute Abend um 19 Uhr Left 4 Dead 2 kostenlos im Steam Sale. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 26. Dezember 2013, 14:35:29
Kostenlos? Das ist ja super, danke!  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Churke am 26. Dezember 2013, 18:51:23
Ach ja, der Steam, diese DRM-K***e. Telefoniert ständig nach Hause und man kann nicht mal mehr offline zocken. Besonders freut man sich über sowas, wenn auf der Packung steht, dass man den Steam-Account nur zur Aktivierung braucht. Ich hätte nicht übel Lust, die Brüder abzumahnen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 26. Dezember 2013, 21:51:42
Öhm, wieso kann man bei Steam nicht offline zocken? Wir haben ca. 70 Steamspiele, und ich spiele häufig offline. Und damit meine ich offline. Vollkommen ohne Internet.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Churke am 26. Dezember 2013, 23:35:43
Hm ja, habe gerade gesehen, dass es doch geht. Nicht besonders gut dokumentiert...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 27. Dezember 2013, 10:17:04
Bisher habe ich mich ja Steam entziehen können, weil ich noch hauptsächlich Konsole spiele. Aber jetzt wo die Dayz Standalone raus ist muss ich wohl oder übel meine Entscheidung überdenken. Außerdem kenne ich mich so gut, dass ich jetzt schon weiß, dass die Steam Sales mich ruinieren werden  :rofl:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 27. Dezember 2013, 15:01:45
Da ich von meinem Bruder zu Weihnachten Das Schwarze Auge - Memoria geschenkt bekommen habe  :vibes:, kann ich dem Winter-Sale gerade ganz gut widerstehen (Skyrim für 7,50 €???  :o). Ich habe eh keine Zeit für was Umfangreiches im Moment.

Ich ärgere mich nur, dass ich den Rabatt für Papers, Please verpasst habe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Roca Teithmore am 27. Dezember 2013, 18:13:38
Ja ja der Gute Steam Sale immer malle Monate wieder. Aber da sind teilweise echt gute sache dabei...
Auch wenn Steam nicht unbedingt ein muss, wers nicht mag. Humble Bundle ist auch gut und hat teilweise echt coole Retrospiele.

Sind hier eigentlich auch Minecrafter? Ich spiele echt gern Minecraft.
Zusammen Bauen (und trollen) macht allerdings mehr Spaß. Besonders begeistert bin ich ja über die Advanture Maps die einige Leute anbieten... eigentlich bräuchte man mehr Zeit dafür... mal selbst eines zu machen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 28. Dezember 2013, 00:40:12
Minecraft! Hier!  :) Wenn auch bisher nur sporadisch, weil ich nie Zeit hatte, aber es macht total Spaß - am liebsten mit einer Freundin im LAN-Modus. Zusammen ist witziger  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 28. Dezember 2013, 01:00:56
Na, dann oute ich mich auch mal als Minecrafter. Auch wenn ich seit locker einem Jahr nicht mehr gespielt habe. :hatschi:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cairiel am 28. Dezember 2013, 16:49:23
Ich habe jetzt "The Night of the Rabbit" angespielt. Wirklich sehr schön für Augen und Ohren, aber ... *tief lufthol* Dieser - verf...luchte - Kobold! Ich war kurz davor, meinen Laptop in die Ecke zu feuern und habe meinen Negativrekord gebrochen, weil ich schon so früh nach einer Komplettlösung googlen musste. Gott, wie soll man auch darauf kommen,
Spoiler (click to show/hide)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 28. Dezember 2013, 18:26:41
Das beruhigt mich jetzt immens, dass es dir auch so ging. Ich hatte nämlich dasselbe Problem mit dem Kobold.  :P Aber ich finde die Rätsel hier einfacher als in Edna - das habe ich aus unerfindlichen Gründen nur mit Komplettlösung durchspielen können, weil ich schlicht und ergreifend zu doof für die Rätsel war. Aber wer kommt bitte darauf, aus Alltagsgegenständen in einem Heizkörper dubiose Dinge zusammen zu schmelzen ...  ::)

Ich bin jedenfalls gespannt, wie dir am Ende die Story gefällt. :)

Und wenn ich schon gerade dabei bin, habe ich auch gleich noch einen mehr oder weniger Geheimtipp in Petto. Wer eine XBox360 besitzt und Rollenspiele im Stile von Final Fantasy mag, der sollte sich Lost Odyssey mal ansehen. Aber vorsicht: Die Kämpfe sind teilweise sehr knackig. Ich hing ewig am zweiten Bossgegner und der kommt schon nach ca. 5 Stunden. ;D Von der Hauptgeschichte habe ich in der Mitte von Disk 1 von 4 jetzt noch nicht wahnsinnig viel mitbekommen, aber allein Kaims Erinnerungen fesseln mich wirklich unheimlich an das Spiel. Diese Erinnerungen werden als kleine Geschichten in Textform erzählt - aber nicht einfach nur zum Runterlesen, sondern wirklich wunderschön inszeniert, mit Pausen im Textaufbau, sich verändernden Hintergrundbildern und passender Musik. Und sie sind soooo schön! Wer sich ein Bild davon machen mag, Hanna geht (http://www.youtube.com/watch?v=XIELCWMOznw), meine Lieblingsgeschichte bisher und praktischerweise auch die allererste. Man kann sich damit auch recht wenig spoilern. Aber man sollte vielleicht ein Taschentuch bereit halten.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 30. Dezember 2013, 13:57:55
Jetzt überlege ich mir auch schon, Night of the Rabbit noch zu kaufen. Das kostet eben 15€ ... Aber ich liebe Daedelic.
Außerdem liegen gerade Fable I, The Witcher I und Morrowind im Einkaufskorb. Ich hätte gerne noch Fable II, aber das finde ich in Steam nirgends - weiß jemand, woran das liegt? Fable I und III gibt es ja ...
Gut, das mit Night of the Rabbit lasse ich mir noch durch den Kopf gehen. Ansonsten mal sehen, was noch so als Angebot des Tages reinkommt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 30. Dezember 2013, 14:03:15
Soweit ich weiß, war Fable ein XBox exklusiver Titel - nur der erste Teil wurde später auch für den PC adaptiert. Von Fable III gibt es auf Steam auch - leider - nur Trailer. Aber Fable I kann ich dir definitiv empfehlen, das hab ich auch. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 30. Dezember 2013, 14:04:42
Aber wieso habe ich dann Fable III auf dem PC für Steam - gekauft im letzten Summer Sale und auch schon durchgespielt?  :hmmm: Ich habe jetzt aber auch nur noch die Trailer von Fable III gefunden. Das ist extrem mysteriös.

Edit: Tatsächlich, Wikipedia sagt auch, dass Fable 2 exklusiv für Xbox wäre. Ich finde das wirklich, wirklich komisch. Aber danke dir!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 30. Dezember 2013, 14:09:21
Fable II ist tatsächlich XBox-exclusiv geblieben. Deswegen kauf ich mir Teil III auch nicht, obwohl mir Fable I viel Spaß bereitet hat.

Edit: Oh, hast du selbst schon herausgefunden. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 30. Dezember 2013, 14:09:58
Hmm, ich glaube, ich habe des Rätsels Lösung. Tatsächlich wurde das wohl auch auf Steam vertrieben (laut Wiki war der Release für XBox und für PC), aber denen sind im November die CD Keys ausgegangen - eventuell wurde es deshalb raus genommen. Ob das jetzt aber temporär ist oder nicht, weiß ich nicht. Damit dürfte tatsächlich nur noch der zweite Teil XBox exklusiv sein. Schade eigentlich ...
Christian war schneller. :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 30. Dezember 2013, 14:11:27
Danke euch beiden :) So ein Mist ... Eine Xbox habe ich jetzt nicht zufällig hier herumstehen. Aber gut, immerhin habe ich Fable I (das sind gerade 2,24€!). Und Fable III war auch toll, obwohl ich ja noch keinen der Vorgängerteile kannte. Hat aber richtig Spaß gemacht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Robin am 30. Dezember 2013, 14:14:45
Ich hab heute mein bestelltes Spiel bekommen, Disgaea DS. Wunderbar, wirklich. :rofl: Ich freue mich schon darauf, wenn meine Charaktere ein wenig stärker sind, und ich die Gegner reihenweise rösten kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 30. Dezember 2013, 14:32:28
Nachdem mein Freund mir an Weihnachten erzählt hat, dass er seiner Oma Night of the Rabbit gekauft hat als Geschenk, ich hier vom Sale las: Da habe ich ihn dazu genötigt, es mir auch zu kaufen. Was soll denn das, weiß, dass ich auch solche Spiele liebe und schenkt es nur seiner Oma. O-Ton: "Dann musst du mal mit zu Besuch bekommen, wenn du es spielen willst." Dass ich aber drei von vier Samstagen arbeite... Na ja, das klingt jetzt aufgeregter als es ist. Hab das Spiel ja bekommen. :vibes:

Und eigtl. wollte ich was zu Fable schreiben: Teil 3 hat ein tolles Setting. Mir gefällt das von Teil 1 jedoch trotzdem besser, es ist Fantasy-typischer. Leider habe ich das nur für xBox und daher nie zu Ende gespielt, weil wir eine xBox360 haben und das Spiel auch bei meinen Eltern liegt. Aber im Februar soll es ja eine Geburtstagsversion für xBox360 geben. :wolke: Mal gucken. (Wenn ich mich recht entsinne, hat mein Freund das Spiel auch für PC, aber am PC mag ich nicht so zocken.)
Auf alle Fälle ein sehr schönes Spiel, mit dem man viele Stunden verbringen kann.
... Ich habe die aufgedrückten Begleit-Missionen gehasst, weil ich ab einem Punkt ständig verreckt bin. xD Warum müssen die Kauffleute auch immer durch so gefährliche Gebiete. Und dann warten sie ja, theoretisch, immer am Rand bis ein Recke auftaucht... Da hätten sie auch locker drum herum gehen können. :d'oh: Was man nicht alles als Held tut.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Zitkalasa am 30. Dezember 2013, 14:35:11
Doppelpost, sry. Kann das jmd. löschen?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenfeder am 30. Dezember 2013, 16:19:10
Ich spiele nicht. Mir ist das irgendwie zu aufregend und habe für sowas auch nicht die Geduld. Aber, ich schaue liebend gerne zu. Glaube ich habe das schon mal erwähnt. Zu Weihnachten hat mein Mann von mir "Beyond two souls" geschenkt bekommen. Jeden Moment den er bisher gespielt hat, habe ich wie gebannt mit verfolgt. Ich liebe diese interaktiven Filme. Die Story ist toll, die Grafik genial. Hach ich bin ganz begeistert, dabei habe ich das Gamepad nicht einmal in der Hand gehabt ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cairiel am 30. Dezember 2013, 17:54:18
Drachenfeder, das ist ja interessant.  :D  So etwas könnte ich gar nicht, ich bin schon viel zu ungeduldig, wenn ich selbst spiele. Bei anderen zuschauen ginge gar nicht, da würde mir gleich langweilig werden.

Ich bin auch durch mit "The Night of the Rabbit". (NR)
Mein Eindruck ist eher zwiespältig. Die Story finde ich gut und vor allem schön erzählt, es sind vor allem zum Schluss schon so ein paar Gänsehautmomente dabei. Dennoch stört mich, dass sie – zumindest für mich – zu vorhersehbar war. Spoiler: Das mit Marquis de Hoto … Ich konnte mir da schon so ziemlich denken, worauf das hinausläuft, als ich seine ziemlich schlecht verkleidete reale Gestalt gesehen habe. Auf der anderen Seite wäre es genauso doof gewesen, wenn man keinen Anhaltspunkt bekommen hätte und am Ende damit erschlagen worden wäre … Beides doof.
Und dann das Gameplay ... Das mit den Karten fand ich toll, weil ich Kartenspiele liebe (ich spiele dieses Quartett jetzt immer mit meinen Geschwistern am Esstisch, mein Vater hat auch schon neugierig herübergeäugelt und fand es ausnahmsweise nicht schlecht, obwohl es von mir kommt  ;D ), und eigentlich gefallen mir solche logischen Herumbasteleien schon immer. Das Problem, das ich bei NR hatte, ist, dass es teilweise einfach nicht mehr logisch ist - zumindest nicht in meiner Logik. Ich habe zum Schluss hin wieder fast durchgehend mit der Komplettlösung gespielt - das ein oder andere hätte ich zwar alleine lösen können, aber die Gefahr war zu groß, dass ich etwas verpasse und wieder ewiglang herumirren muss.

Ich denke aber, dass das an mir liegt, vielleicht auch an meiner momentanen Situation. Ich war für das Spiel viel zu ungeduldig, habe mich durch die Dialoge geklickt (außer, die jeweilige Synchronstimme hat mir gefallen  ;D ) und bin von einem Teleporter zum nächsten gesprungen, statt meine Figur gemütlich gehen zu lassen. Alles in allem denke ich nämlich schon, dass es ein schönes Spiel ist, und würde es durchaus empfehlen.
Ich habe übrigens die Version mit Premium Content und, sofern sie wie bei mir nicht mehr als die normale Version kostet, würde ich empfehlen, aufzupassen, dass man sie erwischt. Dann bekommt man den Soundtrack, die acht Kurzgeschichten als Hörbücher und einen kurzen Comic auch noch dazu.  :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 03. Januar 2014, 01:09:51
Ich habe mich jetzt schlussendlich für Fable, The Witcher und Morrowind entschieden. Und jetzt schaut mich Dark Souls an ... Gna, packt doch die Kreditkarte weg :versteck: Ich soll schreiben, nicht zocken! Aber 80% reduziert ... Hat damit jemand Erfahrung? Lohnt es sich, die 6€ dafür noch auszugeben?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Maja am 03. Januar 2014, 02:43:06
Für Dark Souls braucht man meines Wissens nach einen Controller - hast du einen? Ansonsten würde ich sagen: Bis du die alle durchgespielt hast, kommt der nächste Steam-Schlussverkauf dreimal, und mit ihm vergleichbare Rabatte. Hab ich aber erst auf die harte Tour lernen müssen (Festplatte voll).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 03. Januar 2014, 09:57:24
Man kann Dark Souls zwar mit Tastatur und Maus spielen, aber es ist eine Konsolenportierung, die nicht 100% gelungen ist. Darum habe ich mich auch letztlich für die PS3 Version entschieden und nicht für die PC-Version.
Soweit ich das den zahlreichen Reviews entnehmen konnte, sind teilweise Funktionen für den Controller nicht auf Tastatur und Maus übertragen worden und die Steuerung auch wesentlich hakeliger, als mit Controller.
Andererseits gibts im Gamestop und anderen Läden Pseudo-X-Box-Controller, die ca. 15 EURO kosten und die man an den PC anschließen kann. Es gibt zwar auch die Möglichkeit über ein Programm den PS3 Controller an den Rechner anzuschließen, aber die Spiele setzen immer einen X-Box-Controller voraus und manche erkennen trotz Programm den PS3er nicht. Ich spiele zb Skyrim lieber mit Controller.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 04. Januar 2014, 13:15:40
Ich habe einen Controller und eigentlich spiele ich auch viel lieber mit dem. Aber ich habe es jetzt gelassen. Dark Souls kommt dann beim nächsten Summersale, bis dahin habe ich mehr als genug zu tun.
Ich habe gar keinen Microsoft-Xbox-Controller, sondern einen von Logitech, aber der ähnelt im Aufbau doch sehr dem Xbox-Controller.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 08. Januar 2014, 15:23:42
Gestern kam bei mir eine Beta Einladung zu The Elder Scrolls Online an. Spannenderweise hatte ich mich letztes Jahr zur Betateilnahme angemeldet, aber dann gingen die Wellen an Einladungen raus und ich war nie dabei. Und gerade jetzt, in einem zeitlich super ungünstigen Moment, kommt sowas... Naja, ich habe mich gestern registriert, den Client geladen und werde dann mal ein paar Stunden am Wochenende (wenn ich irgendwie welche rausquetschen kann) antesten, wie das Spiel denn nun ist.
Mich schreckt da ja das Abomodell ab, aber mein Mann meinte gestern schon, wenn das Spiel doch gut ist, können wir uns ja einen Account teilen, wie spielen ja eher nie gemeinsam. Jetzt bin ich schon etwas gespannt, wie Tamriel als MMo wirkt und wie die Spielumsetzung denn nun gelungen ist. Ich werde aber ganz klar die Beta für mich als Entscheidungshilfe nehmen, ob das mit dem Abomodell gespielt wird, oder nicht. Falls mich die Beta nicht überzeugt (ist ja eher ein Stresstest, das Game hat am 04.04. Release), lasse ich definitiv die Finger davon und spiele einfach nochmal Morrowind (für das gerade ein Skyrimoptikmod in Arbeit ist), Oblivion und dann wieder Skyrim. Daggerfall hab ich auch noch auf dem Rechner, wenn mir die drei nicht reichen...  :omn:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 08. Januar 2014, 17:36:47
Da wollte ich gerade schreiben, dass es leider bei mir nix geworden ist mit der Beta Einladung, aber habe trotzdem vorher noch mal in mein Mail Postfach geschaut und siehe da  :vibes:  Ich habe auch eine Einladung ;D Ich regristiere mich dann heute als Tester und ich bin inzwischen wirklich seeehr gespannt aufs Probe spielen. Obwohl ich das Abomodell gar nicht gut finde und jetzt schon weiß, dass ich mir zwölf Eure pro Monat einfach nicht leisten kann und will, freue ich mich schon total darauf, endlich mal wieder die Welt zu erkunden   :D
Ich schätze wir sehen uns dann in Tamriel Moni  :D

EDIT @Moni: Wie hast du es denn geschafft den Client zu installieren? Wenn ich bei meinem neu erstellten Konto den Beta Key eingeben, werde ich darauf hingewiesen, dass ich ihn noch nicht einlösen kann.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 08. Januar 2014, 18:07:53
Erzählt dann bitte von euren Erfahrungen! Ich habe zwar kein Geld, um mir das in nächster Zeit irgendwann zu leisten, aber interessiert bin ich trotzdem ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 09. Januar 2014, 09:15:35
EDIT @Moni: Wie hast du es denn geschafft den Client zu installieren? Wenn ich bei meinem neu erstellten Konto den Beta Key eingeben, werde ich darauf hingewiesen, dass ich ihn noch nicht einlösen kann.

Also, vorgestern hat es bei mir anstandslos geklappt. Allerdings war die Beta-Seite zwischenseitlich dann mal nicht erreichbar, vielleicht hat man da irgendwas geändert. Probier es auf jedenfall weiter, das Laden des Client hat bei mir nämlich eine ganze Nacht gedauert.  ;D

@Sunflower: Ich muß mal schauen, wie viel offen davon preisgegeben werden darf, ich musste drölfzigtausend Verschwiegenheitsklauseln akzeptieren, aber nach dem Wochende erkundige ich mich, inwieweit eine Betarezi gestattet ist. Ich habe schon drüber nachgedacht, mein Blog (das jetzt bald mal wieder starten soll) mit einem Artikel zu TESO wieder zu eröffnen. Aber wie gesagt, ich möchte da rechtlich auf der sicheren Seite sein.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 09. Januar 2014, 11:30:25
Na klar, das verstehe ich. Sonst halt wirklich erst, wenn das Spiel schon draußen ist. Ich will es mir ja sowieso nicht kaufen, ich bin nur neugierig  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Takara am 09. Januar 2014, 17:11:52
Skyrim: The Elder Scrolls 5  :wolke: Hab bis jetzt noch kein Spiel gefunden welches mir besser gefällt, obwohl mir einige Fehler im spiel (PS3)schon auf die Nerven gehen...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 09. Januar 2014, 17:40:03
Ja, das zocke ich auf dem PC. Das ist echt toll - schon allein die Grafik und diese unendlich große Spielwelt  :wolke: Ich bin mit der Hauptstory zwar durch, aber es gibt immer noch so viele Quests und so viel Neues zu erleben!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 09. Januar 2014, 17:52:57
Skyrim: The Elder Scrolls 5  :wolke: Hab bis jetzt noch kein Spiel gefunden welches mir besser gefällt, obwohl mir einige Fehler im spiel (PS3)schon auf die Nerven gehen...

Fehler in der PS3-Version? Mach mir mal keine Angst, die spiele ich gerade. Bisher ist mir aber noch nichts aufgefallen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Takara am 09. Januar 2014, 18:09:23
Fehler in der PS3-Version? Mach mir mal keine Angst, die spiele ich gerade. Bisher ist mir aber noch nichts aufgefallen.

Es waren bis jetzt nur Kleinigkeiten, am meisten hat mich gestört das Schattenmähne verschwunden ist, obwohl ich nie auf ein anderes Pferd gestiegen bin :( Ich mochte das, weil es nicht sterben konnte .... Und das mein Voigt oder Vogt... (Wie schreibt man das?) Mir das bestelle  Holz und Steine für mein Haus, nie gebracht hat...
Und meine Playstation stürzt bei dem Spiel manchmal hab, zum Glück nur immer dann, wenn ich so durch die Gegend laufe.

Sonst musst du dir keine große Sorgen machen, ich spiele das jetzt seit 8 Monaten und ich liebe es trotz der kleinen Fehler :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 09. Januar 2014, 18:12:20
Hm, okay, ob diese Fehler bei mir auch auftreten, weiß ich noch nicht, ich bin noch ganz am Anfang :D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 09. Januar 2014, 20:36:58
Zitat
Also, vorgestern hat es bei mir anstandslos geklappt. Allerdings war die Beta-Seite zwischenseitlich dann mal nicht erreichbar, vielleicht hat man da irgendwas geändert. Probier es auf jedenfall weiter, das Laden des Client hat bei mir nämlich eine ganze Nacht gedauert

Ach herrjeh, ich versuche wirklich mein Bestes, trotzdem finde ich noch nicht einmal wo ich den Client downloaden kann, normalerweise bin ich eigentlich kein Blindfisch, aber diesmal habe ich einfach keinen blassen Schimmer, was ich tun soll. Ich habe zwar ein Konto, aber finde nirgends einen Hinweis wo der Client herunterzuladen ist  :wums:

EDIT Nach zwei Stunden recherchieren hab ich's endlich, endlich herausgefunden. Ich hab mein Alter bei der Anmeldung falsch angegeben und Minderjährige sind nicht zugelassen. Jetzt hab ich mein Alter umgestellt und es funktioniert juhu  :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 09. Januar 2014, 22:25:43
Na dann.  ;D
Der Start ist ja erst in der Nacht von Freitag auf Samstag (bei uns, in Amiland ja 6pm) und Samstag muß ich erstmal arbeiten und werde wohl wirklich erst abends dazu kommen, mal zu testen.  :wart:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 10. Januar 2014, 22:09:33
Lustigerweise kann ich schon spielen, habe gerade losgelegt. Es sieht schon mal wirklich gut aus, sehr Skyrimig.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 10. Januar 2014, 22:19:42
Hat bestimmt schon einer was zu geschrieben, aber bin ich der Einzige, der einsam durch Chernarus in der DayZ SA zieht?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 11. Januar 2014, 12:05:15
Ich hoffe du ziehst nicht als meuchelnder Bandit durch DayZ  ;)? Das ist nämlich der Grund, warum ich meistens alleine reise. Etwa 9.9 von 10 DayZ Begegnungen mit Spielern führen leider zu einem frühzeitigen Tod
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 11. Januar 2014, 17:31:08
Seit vorhin bin ich endlich stolze Besitzerin der Mass Effect Trilogie. Mein erster Kontakt mit dem Spiel lief irgendwie nicht so gut, aber bei all den postitiven Dingen, die ich gehört hatte, musste ich jetzt nach Jahren noch mal neu anfangen.

Ich spiel zwar erst zwei Stunden, aber ich frage mich, ob das Spiel echt sein kann, so unglaublich vorbildlich in jeder Hinsicht, wie es bisher auf mich wirkt. :o Vielleicht träume ich ja bloß, dass ich ein fesselndes Computerspiel spiele. Es wäre nicht das erste Mal.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 11. Januar 2014, 17:34:59
Ich hoffe du ziehst nicht als meuchelnder Bandit durch DayZ  ;)? Das ist nämlich der Grund, warum ich meistens alleine reise. Etwa 9.9 von 10 DayZ Begegnungen mit Spielern führen leider zu einem frühzeitigen Tod

Nope, ich bin der klassische Hero. Entweder hilfsbereit oder tot. ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 13. Januar 2014, 09:27:21
Ich spiel zwar erst zwei Stunden, aber ich frage mich, ob das Spiel echt sein kann, so unglaublich vorbildlich in jeder Hinsicht, wie es bisher auf mich wirkt. :o Vielleicht träume ich ja bloß, dass ich ein fesselndes Computerspiel spiele. Es wäre nicht das erste Mal.

Also, zumindest vom ersten Teil kann ich das, soweit ich selber gespielt habe, unterschreiben.

Mein Fazit zur TESO Beta: ich werde für das Spiel erst mal kein Geld ausgeben. So schön einiges ist, so schlecht sind andere Bestandteile und da ich sehr viele Bugs hatte, kann ich nichts zum Spielerlebnis über Level 4 hinaus sagen. Bis zum Release am 04.04. muß Zenimax da auf jedenfall noch ordentlich nacharbeiten... Schade, aber ich bleibe dann erst mal bei den vorhandenen Single-Player-Versionen Tamriels.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 13. Januar 2014, 09:44:30
TESO: Ernüchternd, aber irgendwie erwarte ich inzwischen nichts anderes mehr von neuen, "großen" MMOs.  :-\ Meine "Online-Karriere" ist sowieso erstmal auf Eis gelegt. Mein WoW-Comeback im letzten Jahr ist nicht in jeder Hinsicht glücklich gewesen. Ich lasse erstmal die Finger davon.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christopher am 13. Januar 2014, 09:52:25
Online? Online? Da fällt mir nur League of Legends ein. Als großer DOTA-Fan damals, als wc3 noch aktuell war, definitiv eines der besseren Spiele.

Im Gegensatz zu WoW wo man quasi Zeit investieren MUSS sehr gut für Kurzweil geeignet. Hatte einen leicht faden Beigeschmack, als sich ein bestimmter Spielstil als "muss" eingebürgert hatte, aber seit dem integrierten ARAM Modus, wo es nicht möglich ist einen Spielstil festzulegen, kann ich völlig stressbefreit mit Spaß als einzigem Ziel spielen ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 13. Januar 2014, 13:00:53
Ich spiele ja GW2 und Lotro weiterhin, da ich bei letzterem noch ein Life-Time-Abo aus lange zurückliegenden Zeiten (seit 2008!9 habe, genieße ich da alle VIP Vorteile ohne etwas zahlen zu müssen. Ist also nicht so, dass ich nicht schon was in der Art habe.

LoL finde ich grausam, die Community ist zum weglaufen, ich habs da genau wie bei Dota2 nicht über die Einführung ins Spiel hin ausgehalten.
Gerade in einem Spiel, in dem es sehr auf das Miteinander ankommt, kann ich wildes Rumgeflame, auch  Einsteigern gegenüber, gar nicht verstehen und beleidigen lassen muss ich mich in meiner Freizeit nun wirklich nicht.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christopher am 13. Januar 2014, 22:07:16
Gerade das war es, was mir auch eine zeitlang den Spaß daran vergällt hat. Dieser Spielstil den ich erwähnte, war zwang - schließlich wollte man gewinnen! - wer nicht so spielte wurde quasi von vornherein ausgebuht.

Bei ARAM entfällt das wieder völlig. Da hab ich inzwischen auch gut über hundert Spiele absolviert und es ist mir kein einziges mal in Erinnerung geblieben, dass da jemand so ausgerastet wäre, wie es in normalen Spielen des öfteren vorkommt :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Hanna am 13. Januar 2014, 22:52:20
Ich bin ganz happy gerade, eines meiner all-time-favorite Computerspiele zum ersten Mal gegen einen menschlichen Gegner zu spielen. Mein geliebtes Transport Tycoon.  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenkrieger am 13. Januar 2014, 23:29:38
Bin auch schwer am überlegen, ob ich mir Skyrim Online kaufe. Aber ich habe gehört, das die noch am überlegen sind, ob die Konsolenspieler überhaupt eine Gebühr zahlen müssen. Da wir eh jeden Monat schon für die X-Box Live zahlen. Warum nehmen sie nicht einfach zehn Euro mehr für das Spiel? Ich will meine Spiele zocken, wann ich will.
Zocke Skyrim auch auf der PS3 und hatte noch keine Probleme.
Habe Dyvinity 2 noch mal angefangen. Ich finde es jetzt nicht schwer vom Schwierigkeitgrad her. Habe es auch schon bis zum Ende durchgezockt. Aber leider ist mir das Schiff immer krepiert.
Meine Favoriten sind immer noch die Assassins Creed Teile.
Ich warte auch auf den neuen Dragonage Teil und auf The Witcher und auf Metal Gear Solid 5, Mittelerde:Mordors Schatten, Mad Max 2, Liberation. 
Aber erst mal kommt Castlevania Ende Februar und Thief.
Ich würde sagen, 2014 wird gut für uns Gamer.
Und nebenbei noch ein Buch schreiben! Warum hat der Tag nicht mehr Stunden?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 14. Januar 2014, 07:39:58
Meine Favoriten sind immer noch die Assassins Creed Teile.
Ich warte auch auf den neuen Dragonage Teil und auf The Witcher und auf Metal Gear Solid 5, Mittelerde:Mordors Schatten, Mad Max 2, Liberation. 
Aber erst mal kommt Castlevania Ende Februar und Thief.
:o Holy crap! Und ich dachte, ICH wäre mit zwei installierten Games zugedeckt(Assassins Creed und Battlefield). Tja, Schreiben ist eben doch nicht so sehr zeitaufwändig, wie manche andere Beschäftigung. ::)
Und nebenbei noch ein Buch schreiben! Warum hat der Tag nicht mehr Stunden?
Oh ja, DAS frage ich mich auch immer wieder! :zombie: :gähn:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coehoorn am 14. Januar 2014, 20:40:46
Drachenkrieger, wenn du sagst, das Schiff ist dir krepiert, meinst du das beim Addon oder die Endsequenz vom normalen Teil 2 ohne Addon? Die ist nämlich nicht zu ändern. (Moah war ich angefressen, als ich die das erste mal gesehen hab  ;D)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cailyn am 16. Januar 2014, 10:26:32
Hey, ich wollte mal hier in die Runde werfen: Wo nehmt ihr denn die Zeit her, um auch noch Online zu gamen?
Bei all den Projekten, die ich hier so von euch lese, bin ich echt erstaunt. Naja, vielleicht habt ihr einfach ein total viel besseres Zeitmanagement als ich ;). Mir reicht es noch knapp, 4 Mal jährlich Rolemaster zu spielen und meine Charaktere dafür zu updaten. 
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Sunflower am 16. Januar 2014, 10:28:09
Ich bin zur Zeit in der schönen Phase - keine Schule mehr, noch keine Uni - und habe deshalb gaaanz viel Zeit. Zum Schreiben und zum Zocken  :wolke: Aber bald ist Schluss, dann wird das auch wieder anders.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 16. Januar 2014, 10:28:41
 [OT] :psssst: Cailyn, das ist doch ganz einfach: Wer viel schreibt, muss auch viel prokrastinieren ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 16. Januar 2014, 10:50:22
Hey, ich wollte mal hier in die Runde werfen: Wo nehmt ihr denn die Zeit her, um auch noch Online zu gamen?
Bei all den Projekten, die ich hier so von euch lese, bin ich echt erstaunt. Naja, vielleicht habt ihr einfach ein total viel besseres Zeitmanagement als ich ;). Mir reicht es noch knapp, 4 Mal jährlich Rolemaster zu spielen und meine Charaktere dafür zu updaten.

Kann ich dir bei mir ganz einfach sagen: nach der Arbeit bin ich meistens viel zu tot, um noch zu schreiben, aber zum zocken reicht die Hirnmasser gerade noch.  ;)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christopher am 16. Januar 2014, 11:01:33
Ich schreibe immer ziemlich konzentriert. Will meinen: Ich denk Tage-/Wochelang an dem nächsten Kapitel dran rum, bis ich es dann in einem Rutsch erledige. Da schreib ich dann an einem Tag auch 5-10k Wörter oder mehr. Aber dazwischen liegt viel Überlegungsphase die ich dann auch gerne mal mit Zocken fülle. Irgendwas entspanntes spielen, dabei Musik hören und die Gedanken treiben lassen. Funktioniert ganz gut.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 16. Januar 2014, 11:37:05
Nawwwww, die Post hat mir heute endlich das neueste Add-On zu Spellforce 2 gebracht. Hibbel! Hoffentlich ist es nicht so Murks wie das letzte. *starrt den Installationsbalken an*

@Cailyn: Ich schreibe im Moment überhaupt nicht. ;D Aber wenn, dann läuft das bei mir ungefähr wie bei Moni, nach der Arbeit bekomme ich diesbezüglich nichts mehr zustande. Aber zocken geht. Zocken geht immer. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Cailyn am 16. Januar 2014, 12:12:36
Hihi, ihr Spielsüchtigen!  ;D
Dann geniesst es weiterhin und schaut einfach, dass euch die Augen nicht austrocknen :gähn:.

 :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Faol am 16. Januar 2014, 21:58:07
@Nirahil: Sag mir dann mal wie das Spellforce Add-On so ist. Ich habe keine Lust schon wieder so viel Geld auszugeben, wenn das so ein Müll ist, wie das Letzte.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 18. Januar 2014, 10:56:19
@Faol: Es ist länger als Faith in Destiny. So viel kann ich zumindest schon mal sagen. Ansonsten ... kommen wahnsinnig viele alte Gesichter vor, aus beiden Teilen, was mir unheimlich gut gefällt. Allerdings ist das Storytelling der aktuellen Geschichte etwas schräg, denn irgendwie habe ich noch nicht alles verstanden. An sich wäre es gut - aber ...
Ich habe jetzt schon mehr Bugs gesehen, als ich an einer Hand abzählen kann. Viele davon sind rein kosmetisch, aber ich hatte inzwischen schon so viele, die mir den Speicherstand versaut haben, dass ich gerade eben wieder dezent aggressiv auf Beenden geklickt habe. Einheiten greifen keine Gegner mehr an, ob ich sie jetzt neben denen stehen lasse oder ihnen sogar befehle, anzugreifen, es hat furchtbare Hänger, wo der Bildschirm mal eben eine halbe Minute überhaupt nichts tut, ich hatte schon mehrere Game Over, ohne dass überhaupt einer der Charaktäre tot gewesen wäre und das nervigste: es zerschießt Speicherstände sehr gezielt, indem es nach Neuladen einfach mal das Einheitenlimit um 100 oder mehr runtersetzt, obwohl das nicht logisch erklärbar ist, weil ich kein einziges Gebäude verloren habe (hab ja nur neu geladen). Das lässt sich aber auch nicht mehr Raufsetzen, indem ich neue baue, weil es das grundsätzliche Limit ist, das nur durch die Erweiterungen am Haupthaus hochzukriegen ist. Ist ja nicht so, als hätte ich zwei riesige Basen des Gegners zu zerstören, die sowieso schon viel mehr Truppen haben als ich. Iiiich rauf mir jetzt gleich die Haare und werde dann noch mal die letzte Stunde vom vorletzten Speicherstand spielen.  :omn:
Zumindest hatte ich gestern schon einen ersten Patch automatisch bekommen, ich hoffe also auf viele Bugfixe von Seiten Nordic Games. Wenn die mit Spellforce 3 genauso umgehen, dann beiß ich freiwillig in die Tischkante, ehrlich.

EDIT: Aus Trotteligkeit habe ich doch auf Fortsetzen geklickt und den letzten Speicherstand erwischt. Diesmal passte das Limit wieder, scheint also ein Ladefehler zu sein, meine Nerven danken. ;D Aber was ich auch vergessen habe: Die Musik ist toll! So richtig toll, nicht mehr so plätschernd-unsichtbar wie in Faith in Destiny, sondern wirklich da und richtig schön.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 18. Januar 2014, 11:02:36
Ich glaube, ich habe mich vorhin in The Banner Saga verguckt. Super Grafik-Stil, auf schwere Spiele stehe ich ohnehin und mir gefällt, dass es keine richtigen Entscheidungen in dem Spiel gibt. Wo bleibt der Steam Indie-Sale im Frühling?  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Grummel am 18. Januar 2014, 11:10:03
Jupp, da ich gerade auf den großen Starbound Char-Whipe warte und deshalb lieber nicht weiter spiele, habe ich mir "Banner" auch angeschaut. Sieht echt gut aus.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenkrieger am 18. Januar 2014, 12:12:58
Drachenkrieger, wenn du sagst, das Schiff ist dir krepiert, meinst du das beim Addon oder die Endsequenz vom normalen Teil 2 ohne Addon? Die ist nämlich nicht zu ändern. (Moah war ich angefressen, als ich die das erste mal gesehen hab  ;D)

Hi Coehoorn, es war die Endseqenz vom normalen Teil 2 ohne Addon. Wenn die nicht zu ändern ist, dann war das Spiel also zu Ende? Na, dann hat sich das wohl erledigt. Schade, ich hätte schon gerne gewußt, was am Ende noch gekommen wäre.
Wollte es nochmal versuchen, aber ich komm an die Spielstände nicht mehr ran, weil ich das Paßwort für die X-BOX verschluddert habe.
Habe mir dann einen neuen Avatar gemacht. So ein Mist, ohne Internet und Anmeldung geht gar nichts mehr.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenkrieger am 18. Januar 2014, 12:27:31
:o Holy crap! Und ich dachte, ICH wäre mit zwei installierten Games zugedeckt(Assassins Creed und Battlefield). Tja, Schreiben ist eben doch nicht so sehr zeitaufwändig, wie manche andere Beschäftigung. ::)

Ich spiele nicht jeden Tag! Manche Tage bin ich fleisig dabei, Wörter in meinen PC zu hämmern. Aber dann überkommt es mich, ich muss mal wieder killen.
Musste selber lachen, als ich nochmal gelesen habe, welche Spiele ich gerne hätte. Wow, es sind neun. Habe das neue Assassins vergessen!( also 10)
Liebe es, mir diese Welten anzusehen. Sie machen Hunger nach mehr. Gebe es zu, bin ein hoffnungsloser Fall.
Assassins Creed 1 ist schuld daran!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 18. Januar 2014, 12:35:13
Also, ich glaube, ich habe ca.120 Spiele auf meinem Rechner installiert, plus zig weitere, die gerade im Regal stehen, bzw. bei Steam auf Installation warten.  ;D Dazu noch einiges für die PS3 und sogar noch die PS2, was ich auch noch durchspielen muß. Eigentlich darf ich die nächsten 30 Jahre keine neuen Spiele kaufen, so viele wie ich rumfliegen habe.  :rofl:  Würde sicher Geld sparen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 18. Januar 2014, 13:16:47
Also, ich glaube, ich habe ca.120 Spiele auf meinem Rechner installiert, plus zig weitere, die gerade im Regal stehen, bzw. bei Steam auf Installation warten.  ;D Dazu noch einiges für die PS3 und sogar noch die PS2, was ich auch noch durchspielen muß. Eigentlich darf ich die nächsten 30 Jahre keine neuen Spiele kaufen, so viele wie ich rumfliegen habe.  :rofl:  Würde sicher Geld sparen.
Ok, das ist krass!  :o Was hast du für eine Festplatte, Moni? Ich habe glaube ich so um die 30 Spiele installiert und weitere deinstalliert in der Schublade, aber so langsam stößt meine alte Platte an ihre Grenzen. Ich muss eigentlich immer erst was deinstallieren, bevor ich was neues draufpacke.

Wobei ich zugegebenermaßen auch in letzter Zeit viele Spiele verkauft oder abgegeben habe, die ich eh nie mehr spielen werde.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: RaphaelE am 18. Januar 2014, 20:02:01
Also wenn ich mal alles durchzähle komme ich also schon auf stolze... 3 Spiele(eins davon ist das bereits vorinstallierte Minesweeper).  :versteck:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 18. Januar 2014, 20:08:00
Ich spiele ja nur auf der PS3 und habe bisher ... Uncharted, Arkham Asylum, Assasin's Creed, Skyrim und The Last of Us installiert. Aber ich fande ja auch erst mit dem Zocken an  ;D

Mann, ich liebe Uncharted, aber diese doofen Zombies sind so verflucht schnell, dass ich nicht weiterkomme. Dabei will ich das Spiel endlich durchspielen, damit ich mit Uncharted 2&3 weitermachen kann. Mein Bruder hat mir schon die Zähne lang gemacht, wieviel besser die Teile von den Animationen und der Erzählstruktur sind. Manno.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Naudiz am 18. Januar 2014, 20:15:35
Willkommen unter den Zockern und PS3-Neulingen, Steffi! Na, da haben wir ja fast genau dieselben Spiele hier herumliegen ;D The Last of Us fehlt mir noch, genauso wie Beyond Two Souls, ich werd mal gucken, ob ich die demnächst bei Ebay schießen kann. Momentan spiele ich Skyrim; mein Freund hat mir aber Uncharted 1 und 2 sowie Arkham Asylum hiergelassen. Wenn ich nicht aufpasse, zocke ich nur noch, anstatt zu schreiben ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Rynn am 18. Januar 2014, 20:18:51
Mein Freund hat mir vor Kurzem diese HD-Kombi-Version von Kingdom Hearts I & II für die PS3 gekauft. Jetzt hab ich den ersten Teil, den ich schon mal vor einiger Zeit gespielt habe, neu angefangen und freu mich danach gleich auf den zweiten, den ich noch nicht kenne.

Und das, obwohl ich doch gerade gar keine Zeit hab. :pfanne:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 18. Januar 2014, 20:32:44
Willkommen unter den Zockern und PS3-Neulingen, Steffi! Na, da haben wir ja fast genau dieselben Spiele hier herumliegen ;D

Ha! Wie cool! (Besorg dir The Last Of Us :D Dieses Spiel hat mich zum Zocken gebracht.)

Und ich weiß, was du meinst ... das ist der Grund, warum ich nie mit dem Zocken anfangen wollte. Dann meinte mein Bruder, ich müsse unbedingt in TLOU reinschauen ... famous last words  ;D

Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. Januar 2014, 09:40:38
Ok, das ist krass!  :o Was hast du für eine Festplatte, Moni? Ich habe glaube ich so um die 30 Spiele installiert und weitere deinstalliert in der Schublade, aber so langsam stößt meine alte Platte an ihre Grenzen. Ich muss eigentlich immer erst was deinstallieren, bevor ich was neues draufpacke.


1 TB :innocent:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 20. Januar 2014, 09:50:03
1 TB :innocent:
Das toppe ich um 1. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tinnue am 20. Januar 2014, 09:52:53
Ich bin immer noch stark Deus Ex-geshcädigt, aber ich wage mich voran. Die letzten zwei Tagen habe ich Mann beim Skyrim-Spielen zugesehen. :) Dunkelelf, bei den Companions dabei. Und gerade bauen wir unser eigenes Haus.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 20. Januar 2014, 09:55:10
Das toppe ich um 1. ;D

Ich plane, meinen Rechner dieses Jahr aufzumotzen, weil er jetzt gelegentlich rumzickt, da wird dann auch noch mal um 1 TB aufgestockt. Meiner ist von Anfang 2010 und außer einer neuen Graka habe ich ihm noch nie was spendieren müssen, aber zumindest neuen RAM werde ich brauchen, evtl. wechsle ich aber auch das Mainboard und den Proz aus und stecke alles in ein größeres Gehäuse mit besserer Wärmeverteilung. Doof, dass das alles dieses Jahr sein muß, wir stecken ja mitten in der Hausrenovierung...  :-\
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 20. Januar 2014, 10:16:28
Ich plane, meinen Rechner dieses Jahr aufzumotzen, weil er jetzt gelegentlich rumzickt, da wird dann auch noch mal um 1 TB aufgestockt. Meiner ist von Anfang 2010 und außer einer neuen Graka habe ich ihm noch nie was spendieren müssen, aber zumindest neuen RAM werde ich brauchen, evtl. wechsle ich aber auch das Mainboard und den Proz aus und stecke alles in ein größeres Gehäuse mit besserer Wärmeverteilung. Doof, dass das alles dieses Jahr sein muß, wir stecken ja mitten in der Hausrenovierung...  :-\
Hat sich aber gut gehalten für 4 Jahre.  :jau: Meiner ist von Anfang letztem Jahr, deshalb ist da überhaupt so eine große Festplatte drin. Die 2 TB kosteten nur geringfügig mehr, als 1 TB, und da ich schon immer einen Hang zu viel zu vielen Spielen hatte, hab ich direkt zugeschlagen. Wie viel RAM hast du denn im Moment? Das ganze Zeugs auszuwechseln ist definitiv eine gute Entscheidung, gerade in Hinblick auf die neueren Spiele, aber alles auf einmal ist wirklich gut teuer. Ich hoffe, du kriegst das neben dem Haus noch hin. *Daumen drück*

@Tinnue: Du hast mich auf Deus Ex echt neugierig gemacht, allerdings musste ich schon relativ früh feststellen, dass es manchmal einfach besser ist, zu schleichen. Ich bin nur so ein furchtbar schlechter Schleicher. ;D
Die Häuser in Skyrim fand ich irgendwie alle nicht so prall. Ich hatte immer arge Schwierigkeiten, mich für die Räume zu entscheiden, weil ich eigentlich immer gern alles haben wollte ...  :gähn: Aber dann mal Kinder zu adoptieren ist irgendwie süß. Ich wurde immer strahlend begrüßt, wenn ich nach Hause kam. ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Luna am 20. Januar 2014, 10:23:30
Die Häuser in Skyrim fand ich irgendwie alle nicht so prall. Ich hatte immer arge Schwierigkeiten, mich für die Räume zu entscheiden, weil ich eigentlich immer gern alles haben wollte ...  :gähn: Aber dann mal Kinder zu adoptieren ist irgendwie süß. Ich wurde immer strahlend begrüßt, wenn ich nach Hause kam. ;D
Oh, das Haus in Markath fand ich toll, nur ich habe mich in der Stadt immer verlaufen ;D. Ja ja, begrüßt wurde ich auch immer von meinem Männe. Toll, der große, furchtlose Krieger, der sich brüstete, von jedem Tier in Himmelsrand mindestens eines erschlagen zu haben. Und was ist? Ich komme nach Hause: Hallo, mein Schatz? Wie geht es Euch mein Schatz? Schleim, schleim :gähn:. Was für ein Weichkeks der nach der Hochzeit doch geworden ist. Unglaublich :no:.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 20. Januar 2014, 10:26:39
Ich komme bei Uncharted nicht weiter, weil die Zombies so schnell sind und mich immer kriegen. Außerdem habe ich eine ausgeprägte Zombiephobie und sowieso Angst vor den Viechern  :brüll:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 20. Januar 2014, 10:28:36
Diesen Donnerstag soll Might & Magic 10 erscheinen. Ich bin schon wirklich aufgeregt. Leider ist ja das alte Team nicht mehr mit dabei, und die alte Firma hat auch pleite gemacht, schon lange. Mal sehen, was mich erwartet. Obwohl ich MM nie wirklich toll fand, liebe ich es trotzdem, warum auch immer. Es hatte ja auch gewissen Einfluss auf einige meiner Romane, und es bleibt die Reihe, von der ich bisher am meisten Teile gespielt habe (Teil 3 - 8; 9 war unspielbar meiner Meinung nach). Eigentlich würde ich gern Urlaub nehmen, aber sowas geht halt nicht mitten im Semester! ;D

Mass Effect finde ich übrigens bemerkenswert schwer - einerseits natürlich super, wer will schon, dass einem Erfolge nachgeworfen werden. Andererseits doof, wenn man zur Entspannung spielt und dann demotiviert ist. Aber vielleicht ist das auch die typische Schwierigkeitshürde zu Beginn eines Rollenspiels.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 20. Januar 2014, 10:49:50
Ich komme bei Uncharted nicht weiter, weil die Zombies so schnell sind und mich immer kriegen. Außerdem habe ich eine ausgeprägte Zombiephobie und sowieso Angst vor den Viechern  :brüll:
Mein Tipp bei solchen Gegnern: Nur auf den Kampf konzentrieren, nicht auf die Viechers. Ich bin in Gothic 4 an Krabbelviechzeugs geraten, das ich allein vom Angucken so ... uaähwrghls fand, dass ich nie nie nie damit kämpfen wollte. Aber gibt EXP. Also Augen zukneifen, drauf knüppeln und sobald sie tot sind, ganz schnell das Weite suchen, ohne drüber laufen zu müssen.  :gähn:

Inwiefern findest du Mass Effect zu schwer, Coppi? Zu schnell sterben, zu ungenaues Zielen, oder das Gameplay generell? Ich war anfangs sehr überrascht, dass es so viele Shooterelemente aufweist. Mit dem Controller war ich schon immer schlecht darin, zu Zielen, aber mit etwas Übung gibt sich das nach und nach eigentlich - übrigens auch bei der Maus, weil die Reaktionszeit langsam steigt. Allerdings muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich den dritten Teil immer noch nicht durchgespielt habe, weil ich im Endkampf immer gestorben bin, bis ich keine Lust mehr hatte.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 20. Januar 2014, 10:59:08
Zu schnelles Sterben, ja. Shooter bin ich auch überhaupt nicht gewöhnt, aber ich komme mit der Steuerung schon ganz gut klar. Die Gegner kommen mir knallhart vor (was ich an sich auch gar nicht so übel finde, aber alles hat zwei Seiten). Ich habe jetzt erstmal die Handlung verlassen und gurke zum Trainieren auf fernen Sternen herum.
Allerdings habe ich auch den Eindruck, das Waffen- und Ausrüstungssystem noch nicht so recht verstanden zu haben, eventuell liegt es auch daran.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 20. Januar 2014, 11:07:01
Oh Gott ja, das mit den Waffen und dem Kram hatte ich schon wieder verdrängt. ;D Ich hatte das gegen Ende des ersten Teils irgendwann mal halbwegs umrissen, aber ich müsste erst wieder nachsehen. Das ist aber auch seltendoof gelöst worden. In den Folgeteilen wird es zumindest etwas übersichtlicher, dafür geht da das Problem mit der Munition los und ich hatte wieder die Volkskrankheit dauervolles Inventar. Leider weiß ich aus dem Stegreif auch gerade nicht mehr, ob man den Schwierigkeitsgrad nicht ändern kann, geschweige denn kann ich mich daran erinnern, ob das Spiel sowas überhaupt hergibt, das ist schon wieder viel zu lange her. Womit ich ganz gut gefahren bin, war, in Deckung zu bleiben und wirklich nur ganz kurz aufzutauchen, um ein, zwei Schüsse abzugeben. Damit habe ich zwar teilweise ewig gebraucht, aber es war besser, als ständig zu sterben. Ich drücke dir die Daumen, dass es mit etwas Übung weniger demotivierend wird und du die Geschichte genießen kannst! :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 20. Januar 2014, 18:30:33
Der Tipp, den Schwierigkeitsgrad zu verstellen, war gut. Ich habe ihn jetzt auf "leicht" gestellt, nachdem ich die letzte Stunde (nicht übertrieben) mit neu laden verbracht habe. ::) Damit konnte ich den Kampf endlich schaffen. So möchte ich meine wertvolle Freizeit eigentlich nicht verbringen.
Und dabei bin ich doch wirklich kein Newbie mehr ... ich habe schon so viele Rollenspiele gespielt. :P
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 20. Januar 2014, 18:39:08
Beim ersten Mass Effect Teil ist das Deckungssystem auch wirklich zum davonlaufen. Da habe ich die meiste Zeit so  :brüll: vor der Konsole verbracht. Beim erneuten durchspielen der Teile habe ich wieder auf normal umgestellt..jetzt wo ich die Zeit habe mich langwierigen Schusswechseln hinzugeben, statt auf den nächsten Teil der Story zu gieren  :rofl: Besonders, dass man im ersten Teil ständig auf die Überhitzung achten musste fand ich verdammt nervig  :omn: Aber die Tatsache, dass man sein überflüssiges Zeug im Inventar zu Universalgel zermanschen darf ist einfach genial  :jau: Da werden dann unnütze Helme, Waffen und sonstiger Klimbim einfach zu Mus verarbeitet (und das ganze auch noch unterwegs!)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tanrien am 20. Januar 2014, 19:31:37
Kurz mal reingrätschen... Hat hier jemand Assassin's Creed IV gespielt? Ich suche ein Spiel (für die PS3) für die Semesterferien, was am liebsten ähnlich wie AC ist, vom freien Herumlaufen her, mit vielen ablenkenden Nebenquests und eben nicht zu schwer. (Und wo man nur einen Charakter steuert.) Ich bin aber nicht so der Fan von den Seeschlachten gewesen in AC3, deswegen würde ich ungern auf AC4 zurückgreifen müssen, allerdings weiß ich auch kein anderes Spiel, was so in die Richtung geht. Notfalls kann ich auf Prince of Persia II ausweichen, aber ich würde lieber was schickes neues kaufen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Arcor am 20. Januar 2014, 19:36:45
@Tanrien: Stehst du auf Western? Dann könntest du dir Red Dead Redemption anschauen. Ist ein bisschen wie GTA im wilden Westen: freies Erkunden, viele Nebenmissionen und unglaublich viel zu entdecken. Ich bin immer noch ziemlich angesäuert, dass es das Spiel wohl nie für den PC geben wird.  :nöö:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tanrien am 20. Januar 2014, 20:20:17
@Tanrien: Stehst du auf Western? Dann könntest du dir Red Dead Redemption anschauen. Ist ein bisschen wie GTA im wilden Westen: freies Erkunden, viele Nebenmissionen und unglaublich viel zu entdecken. Ich bin immer noch ziemlich angesäuert, dass es das Spiel wohl nie für den PC geben wird.  :nöö:

Ich glaube, das hatte ich mir sogar irgendwann schonmal notiert... Danke!  :) Weißt du, ob das Spiel sehr sexistisch und/oder rassistisch ist? Sehe im Trailer Native Americans vorkommen, also mal lieber nachfragen.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 20. Januar 2014, 20:22:14
Wenn du nicht allzu zart beseitet bist könnte ich die Fallout Reihe von Bethesda empfehlen. Da erstickst du förmlich in Nebenquests und solltest du schwarzen Humor mögen wärst du da genau richtig aufgehoben  :darth:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 20. Januar 2014, 20:57:51
Ja, Fallout! :D Ich bin besonders ein Fan von Fallout - New Vegas. Kein Wunder, wenn Caesar vorkommt.

Bei Mass Effect muss ich übrigens noch mal über das Auto meckern. Wer will denn bitte mit einem schießenden Auto rumfahren, wenn er ein Rollenspiel spielt? :wart:
Und diese Upgrades. Ich schleppe schon ein ganzes Arsenal mit mir herum, aber was davon jetzt Schrott ist und was nicht, kann ich überhaupt nicht beurteilen. Ebenso was die Waffen betrifft. Eigentlich sollte es reichen, wenn man immer nur die besten Waffen behält, oder?

Aber obwohl ich mich die ganze Zeit über nur beschweren könnte, sehe ich schon, dass dieses Spiel super ist. Aus dem Grund muss ich auch unbedingt dranbleiben. Die Story fand ich bisher zwar nicht so umwerfend, aber vielleicht kommt das ja noch. Als ich sie jemandem erzählen wollte, konnte ich mich gar nicht erinnern. Dafür habe ich mir jede Kleinigkeit über die Sprechgewohnheiten von Aliens gemerkt. (Kein Wunder, wenn ich bei meinen eigenen Geschichten ständig unter Plotlöchern leide - wen interessiert schon Handlung? Mich offenbar nicht ::)).
Besonders eine Sache hat mich überrascht. Ich mag besonders gern Rollenspiele, in denen man ganze selbst erstellte Gruppen spielt - die gibt es inzwischen quasi überhaupt nicht mehr. Wenn man eine Hauptfigur hat und Mitstreiter, ist das für mich auch ok. Aber dann mag ich normalerweise die Hauptfigur nicht. Ganz egal, ob man sie selbst erstellen kann oder vorgesetzt bekommt. Und selbst wenn es mir gelungen ist, die Hauptfigur so zu erstellen, dass ich sie mag, finde ich normalerweise immer unglaubwürdig, wie sie in die Handlung eingebaut ist. Mir leuchtet immer nicht ein, warum ausgerechnet diese Person so besonders sein soll, sich für die Hauptrolle zu qualifizieren, und mir gefällt die Geschichte um die Hauptfigur herum nicht. Das habe ich bei Mass Effect gar nicht. Shepard kommt sehr glaubwürdig und charismatisch rüber, und seine Rolle in der Handlung überzeugt mich. Vielleicht liegt es auch an meiner Grafikauswahl, ich habe nämlich alles getan, um den Bubi aus der Voreinstellung zu vermeiden. ;) Aber auch sonst - das passt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenkrieger am 20. Januar 2014, 21:37:51
Kurz mal reingrätschen... Hat hier jemand Assassin's Creed IV gespielt? Ich suche ein Spiel (für die PS3) für die Semesterferien, was am liebsten ähnlich wie AC ist, vom freien Herumlaufen her, mit vielen ablenkenden Nebenquests und eben nicht zu schwer. (Und wo man nur einen Charakter steuert.) Ich bin aber nicht so der Fan von den Seeschlachten gewesen in AC3, deswegen würde ich ungern auf AC4 zurückgreifen müssen, allerdings weiß ich auch kein anderes Spiel, was so in die Richtung geht. Notfalls kann ich auf Prince of Persia II ausweichen, aber ich würde lieber was schickes neues kaufen.
Ja, habe AC4 zweimal schon durchgespielt. Bin auch kein Fan von Seeschlachten! Aber die Städte sind toll!!

Arcania- Gothic 4 (ab 12 )
Reckoning-Kingdoms of Amalur ( ab 18 )
Two Worlds 2 (ab 16 )
Viking-Battle for Asgard ( ab 18 )
Dishonored- Die Maske des Zorns ( ab 18 )
Just Cause 2 (ab 18 )
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christopher am 20. Januar 2014, 21:57:23

Besonders eine Sache hat mich überrascht. Ich mag besonders gern Rollenspiele, in denen man ganze selbst erstellte Gruppen spielt - die gibt es inzwischen quasi überhaupt nicht mehr. Wenn man eine Hauptfigur hat und Mitstreiter, ist das für mich auch ok.

Überrascht mich nicht ;D
Ich habe (und tue es immer noch) Baldur's Gate (1+2+Addons) und Icewind Dale (1+2+Addons) geliebt und spiele sie auch heute noch ab und an. Vorzugsweise mit meiner Truppe Sukkubi (natürlich adaptiert auf die Charakterwahl dort ;D ) oder mit Ann als Kämpfer/Magier/Schurke Einzelkämpfer. Bisher hab ich alles solo geschafft, IWD2 knabber ich gerade Stück für Stück dran rum, bin aber schon ziemlich weit ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Takara am 20. Januar 2014, 22:49:19
@Drachenkrieger 

Dishonored- Die Maske des Zorns, wollte ich mir auch mal zulegen, lohnt es sich?
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 21. Januar 2014, 04:17:22
Zu Fallout - New Vegas habe ich übrigens mal eine längere Spielkritik geschrieben, hier (http://yambwi.wordpress.com/2012/02/11/spielkritik-fallout-new-vegas/).
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 21. Januar 2014, 06:39:03
Kurz mal reingrätschen... Hat hier jemand Assassin's Creed IV gespielt? Ich suche ein Spiel (für die PS3) für die Semesterferien, was am liebsten ähnlich wie AC ist, vom freien Herumlaufen her, mit vielen ablenkenden Nebenquests und eben nicht zu schwer. (Und wo man nur einen Charakter steuert.) Ich bin aber nicht so der Fan von den Seeschlachten gewesen in AC3, deswegen würde ich ungern auf AC4 zurückgreifen müssen, allerdings weiß ich auch kein anderes Spiel, was so in die Richtung geht. Notfalls kann ich auf Prince of Persia II ausweichen, aber ich würde lieber was schickes neues kaufen.
Drachenkrieger hat schon das meiste geschrieben, was mir spontan auch eingefallen ist, aber wenn du schrägen Humor hast, ist vielleicht Saints Row was für dich. Das ist allerdings eher in Richtung GTA-Verschnitt mit schwarzem Humor. Oder aber, falls du es noch nicht hast, der Dauerbrenner Skyrim/Oblivion/Morrowind. Viiiiiiel Rumlaufen und Nebenquesten. ;D

Was ich uneingeschränkt empfehlen kann, ist Nier - allerdings ist das doch relativ schlauchartig aufgebaut und hat nicht so rasend viel freies Herumlaufen und Nebenquest. Dafür ist die Geschichte richtig, richtig toll, und der Soundtrack ziemlich episch.

@Coppi: Ich bin gestern noch mal in mich gegangen - den ersten Mass Effect Teil habe ich gleich auf Einfach gespielt, weil ich da noch ziemlicher Noob war. ;D Zwischendurch war ich auch mal kurz auf Normal umgestiegen, aber da bin ich auch nur noch gestorben, das fand ich nicht so prall.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 21. Januar 2014, 09:37:05
@Drachenkrieger 

Dishonored- Die Maske des Zorns, wollte ich mir auch mal zulegen, lohnt es sich?

Ich bin zwar nicht Drachenkrieger, kann aber sagen: Ja, lohnt sich. Es hat eine interessante Story und die verschiedenen Lösungsansätze machen es spannend zu spielen. Ich habe die PS3 Version und keine DLC's, mittlerweile gibt es da aber schon zwei Zusatzmissionen, von denen mindestens eine (Die Hexen von Dunwall? ) auch recht gut klingt.

Im Zweifelsfall ist es immer eine gute Idee, sich mal Let's Plays von Spielen anzuschauen, es gibt da einige, die machen nur ein angespielt, ohne zu viel von der Story zu  verraten (zb TotalHalibut macht sowas mit seiner WTF is... Reihe) und man kann sich einen guten Eindruck verschaffen. Das hat bei mir auch schon mehr als einmal einen Kaufentscheid erleichtert.

@Coppi: Mass Effect ist zwar prinzipiell ein Rollenspiel, aber mit wesentlich größeren Actionanteilen als manch andere. Der fahrbare Untersatz kam mir immer als Anleihe beim Warthog aus Halo vor, ließ sich auch ähnlich bescheiden steuern.  ;D
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 21. Januar 2014, 09:56:42
Ich lese und höre oft, dass der erste Teil von Mass Effect der beste sein soll, aber ich zumindest finde das nicht. Die Story ist nicht so toll (aber auch nicht schlecht) und von der Steuerung und den Nebenmissionen möchte ich gar nicht erst anfangen. Ehrlich gesagt freue ich mich beim spielen vom ersten Teil immer nur auf den zweiten :)
Ich mag die Figuren, ach was, ich liebe sie (vorallem Kaidan :-*) und deshalb spiele ich den ersten Teil auch ganz gern.
Was man aber zum zweiten Teil sagen muss: Teil zwei ist richtig toll, aber ein richtiges Rollenspiel ist es nicht. Mich stört es nicht, ich liebe die zum Teil richtig schwierigen Kämpfen (ich spiele aber auch auf der höchsten Schwierigkeitsstufe) und durch die ganzen DLC sitzt man an Teil zwei eine halbe Ewigkeit. Aber für Leute, die keine Shooter mögen... schwer. Dafür gibt es aber ewig lange Gespräche mit den Kameraden :) (Und die Musik ist in allen drei Teilen einfach nur absolut traumhaft, weswegen ich mir auch alle Soundtracks gekauft habe :D)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 21. Januar 2014, 10:14:57
Die Gespräche mit den Kameraden sind der Grund, warum ich es unbedingt spielen will. Denn ich liebe nichts so sehr wie das!

Mir scheint, dass man seine Kampftaktik in Echtzeit entwickeln muss. Daran bin ich nicht gewöhnt. Ich hatte bisher noch in jedem Rollenspiel (auch Fallout, das ja ebenfalls Shooter-Elemente hat) eine Taste, um das Spiel anzuhalten und mich erstmal umzusehen, danach dann die Taktik zu entwickeln. So kam ich durch.
Aber irgendwie werde ich es auch hier schaffen, bin ja keine Lusche. :P

Ich freu mich gerade: Might & Magic 10 wurde an mich versandt. Hach! :vibes: :wolke: Selbst wenn mir das Spiel nicht gefällt: Was ist schöner als Vorfreude? Doof für Mass Effect, dass ich es deswegen erstmal unterbrechen muss. Wahrscheinlich keine gute Idee ...
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Tanrien am 21. Januar 2014, 11:30:26
Super, dankeschön für all die Tipps! Da wird wohl was dabei sein. Erstmal alles nachgucken... :)
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coehoorn am 21. Januar 2014, 22:20:24
Was auch immer du tust: Kauf dir bloß nicht Gothic 4. Da kannst du dein Geld auch gleich verbrennen
Gothic 1 -> Super
Gothic 2 -> Super
Gothic 2 Addon -> Super
Gothic 3 -> Kann man noch gut spielen mit den ganzen Bugfixes... und solange man sich von Wildschweinen fern hält
Gothic 3 Addon -> Das kann man kaum ein Spiel nennen, so verbuggt ist das
Gothic 4 ->  :wums: (Kleine Randnotiz: Nach dem Debakel ist JoWood pleite gegangen... das sollte alles sagen)

Hol dir lieber Risen. Das ist das wahre Gothic 4

Rollenspiele die ich wirklich mal empfehlen kann sind Overlord 1 und 2 (beide bitterböse und unglaublich witzig) und Divinity 2 - Ego Draconis...

Beim letzteren spielt man oft in Drachengestalt inklusive Luftkämpfe  :vibes:

Wenns etwas düstereres sein soll: The Witcher 1 und 2. Großartige Spiele basierend auf einer großartigen Romanreihe eines großartigen Fantasyautors  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenkrieger am 22. Januar 2014, 00:04:07
[
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Drachenkrieger am 22. Januar 2014, 00:11:27

Was ich uneingeschränkt empfehlen kann, ist Nier - allerdings ist das doch relativ schlauchartig aufgebaut und hat nicht so rasend viel freies Herumlaufen und Nebenquest. Dafür ist die Geschichte richtig, richtig toll, und der Soundtrack ziemlich episch.

Nier habe ich auch. Bin losgezogen, um die Mutter der Jungen zu suchen. Muss da an einer Stelle einen Doppelsprung machen.
Ich weiß nicht wie!
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 22. Januar 2014, 17:46:12
Ich bin gerade unglaublich enttäuscht. Might and Magic 10 läuft nicht. :'( Es kommt der Hinweis, ich soll überprüfen, ob es richtig installiert ist, oder mich an den Kundenservice wenden.
Ich wollte es dann natürlich erstmal deinstallieren und neu installieren, aber auch die Deinstallation klappt nicht.
Hoffentlich habe ich mein Geld nicht komplett zum Fenster rausgeworfen. Und dabei hatte ich mich so gefreut, als es heute angekommen ist! Was für ein Reinfall.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 22. Januar 2014, 17:57:08
Wie hast du deinstalliert? Wenn du über einen Deinstaller im Spieleordner gegangen bist, versuch die Deinstallation unter den Programmen in der Systemsteuerung. Vielleicht auch die Treiber für die Grafikkarte überprüfen, ob die veraltet sind, ansonsten fällt mir gerade leider auch nichts ein, was man konkret tun könnte.  :-[
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 22. Januar 2014, 18:04:20
Ja, das hab ich versucht. Ging nicht.

Die Grafikkarte ist selbst schon ziemlich alt, aber der PC an sich ist neu, und Probleme hatte ich mit ihm nie. Wenn ich Glück habe, liegt es daran, dass der offizielle Release erst morgen ist - immerhin läuft es ja über den Ubisoft-Player. Sowas hätte ich dann aber zum ersten Mal erlebt. Und eigentlich kann es daran auch gar nicht liegen, denn ich habe als Vorbesteller einen Early Access.
Sowas habe ich wirklich noch nie erlebt. :( Das Spiel wird nicht mal gestartet, ich bekomme gleich die Meldung, dass es nicht geht.

Edit: Keine Ahnung, wie es kommt, aber jetzt hat es sich entschlossen zu starten, obwohl es längst deinstalliert sein sollte. Eventuell überlastete Server? Na ja, ich bin froh. Vergesst mein Gejammer.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 22. Januar 2014, 18:22:57
Hmm, das ist echt merkwürdig. Allerdings muss ich sagen, habe ich schon zwei oder drei Spiele gehabt, die partout nicht laufen wollten, obwohl die Systemvoraussetzungen einwandfrei erfüllt waren. Ich hoffe jetzt nicht, dass M&M X in die Sparte fällt.  :-\
Im Internet findet sich leider (noch) nichts dazu, dass jemand dasselbe Problem hätte. Wenn die Deinstallation auch nicht geht, würde ich mich als nächstes an den Support wenden, auch wenn der Releasetermin erst morgen ist. Vielleicht haben die schon ähnliche Anfragen bekommen oder wissen wenigstens, woran es liegen könnte. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen!

Inzwischen bin ich dezent davon kuriert worden, Spiele direkt zu Release spielen zu wollen. Die sind teilweise so voll von Bugs, dass selbst der Support virtuell die Achseln zuckt und die Entwickler erst noch Patch nach Patch raushauen müssen. Sowas fuchst mich.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 22. Januar 2014, 18:58:06
Jetzt, wo es läuft, scheine ich auch so einen Fall erwischt zu haben. Ich bin gleich mal in einen Grafikfehler reingerannt, der das Spiel unspielbar macht. Und was das Deinstallieren betrifft, das werde ich im Auge behalten.
Nun ja. Dann warte ich wohl mal auf den Patch und spiele indessen Mass Effect. Das ist sicher eh ein besseres Spiel. ::)
Na super, damit machen die guten Leute Might & Magic aber keine Ehre.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Nirahil am 22. Januar 2014, 19:06:59
Kopf hoch, vielleicht helfen ein paar Patches ja. :) Ich finds immer furchtbar schade, wenn so gute Spielreihen letztendlich verhunzt und verbuggt werden, war mit dem neuesten Spellforce AddOn nicht anders. An sich ein wundervolles Spiel, aber ... wenn das blöde Aber nicht wäre, das mich schier in den Wahnsinn getrieben hat. Da hilft dann auch nur noch eine intensive Liebe zur Spielreihe, sonst hätte ich das nicht eisern durchgespielt.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Coppelia am 25. Januar 2014, 19:47:11
Update von mir.

Ein Patch hat tatsächlich erstmal die Grafikfehler bei Might & Magic behoben. Aber nun werde ich zunächst bei Mass Effect weiter spielen. Ich konnte inzwischen den Schwierigkeitsgrad wieder auf "normal" stellen, weil ich eine ungefähre Ahnung davon bekommen habe, wie das Kampfsystem funktioniert, wie man Waffen und Rüstungen und Fähigkeiten vernünftig verwendet usw. Na also, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. ;)

Und inzwischen liebe ich dieses Spiel richtig. Unglaublich, dass ich es nicht schon vorher gespielt habe! Bin schon sooo gespannt, wie es weitergeht. :vibes:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Steffi am 26. Januar 2014, 10:57:28
Schaut mal! Am 14. Februar kommt der The Last of Us DLC raus und ich freu mich schon soooo drauf :D TRAILER (http://blog.us.playstation.com/2014/01/22/the-last-of-us-left-behind-trailer-interview/)

Ich habe gestern noch bis halb zwei in der früh Uncharted 2 gezockt. Auf "Very Easy" komme ich da wirklich gut durch, ich komme mir schon vor, als würde ich mogeln ;) Aber hach, ich liebe Nate und man merkt in dem Teil schon deutlich, wie sich der Fokus bei Naughty Dog auf die Figuren verschiebt, was ich großartig finde.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Eleanor am 26. Januar 2014, 12:30:02
Coppelia du bist schuld. Ich habe gestern wieder richtig Lust bekommen Mass Effect zu spielen  :rofl:  Jetzt werde ich wohl mal wieder nicht eher ruhen bis ich die Trilogie auf ein Neues durchgespielt habe  :D Der beste DLC in Mass Effect ist meiner Meinung nach ja der Citadel DLC, kennt den jemand? Der Humor ist da einfach spitze
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Melenis am 26. Januar 2014, 17:01:36
Der Citadel DLC  :wolke: :wolke: :wolke:
Mit dem Javik DLC wirklich der beste Zusatzinhalt  :wolke: Besonders die Musik, der Humor, der wieder etwas höhere Schwierigkeitsgrad und die Kampfarena  :wolke: Ich liebe den DLC einfach! Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich richtig Lust den DLC wieder zu spielen  ;D

Zurzeit zocke ich Final fantasy 12, am.14. Februar kommt ja Lightning returns, der letzte Teil der Final Fantasy 13 Reihe. Hab es bereits vorbestellt, sowie das Lösungsbuch, freu mich schon drauf  :wolke:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 02. Februar 2014, 12:00:03
Ich habe ein neues Prokrastinationsspielzeug: Guacamelee - kennt das jemand?

Maja hat mir das über Steam als Geschenk geschickt mit den Worten, sie habe keine Ahnung, was es ist, aber es sähe cool aus und sie hätte gleich an mich gedacht. :knuddel:

Ich musste nur fünf Minuten spielen, um zu merken, dass sie damit auch goldrichtig gelegen hat. "Guacamelee" spielt in einem wundervoll klischee-mexikanischen Setting, und stellenweise komme ich mir wie ein einer Spiel-Adaptation meiner "Rufus"-Romane vor, die ja auch in Mexiko angesiedelt sind. Es ist farbenfroh und ganz wunderbar schräg: Ein Agavenfarmer namens Juan stirbt bei dem Versuch, seine Geliebte aus den Händen eines bosartigen Skeletts zu befreien, kehrt mit einer magischen Maske als mächtiger Wrestler ("Luchador") aus dem Totenreich zurück und setzt sich auf die Spur der Entführer. Dabei muss er - zu den Klängen fröhlicher Mariachi-Musik - in der Hauptsache Skelette in bunten Ponchos vermöbeln und in wirbelnden Portalen zwischen den Welten der Lebenden und Toten hin und her springen. Eine sprechende Ziege und riesengroße Sombrero-Hühner erweisen sich als hilfreiche Ratgeber.

Das Ganze hat einen kräftigen Jump'n'Run-Einschlag, und sehr wichtig sind die verschiedenen Sprünge und Schlagtechniken, die der Held auf seiner Reise lernt (ja, von der Ziege). Die müssen teilweise mit sehr, sehr viel Feingefühl getimt werden, sodass es auf den richtigen Mix aus Geschicklichkeit und Geschwindigkeit ankommt (und da ich in beidem eher lahm bin, hänge ich an manchen Stellen entsprechend lange fest. Die "Kämpfe" selbst sind hingegen nicht sonderlich schwer, auch wenn es tricky sein kann, wenn man knochenwerfenden Skeletten ausweichen muss und von Feuerwalzen-Gürteltieren überrollt wird).

Aber es macht so viel Spaß! Vor allem, seit ich entdeckt habe, dass sich das Spiel auch komplett auf Spanisch einstellen lässt (gefällt mir persönlich besser als die deutsche Fassung). Es hat einen ganz eigenen Charme und Humor. Die Storyline ist jetzt vielleicht nicht super-innovativ, aber immerhin originell umgesetzt, und ich mag die Grafik, die Details und das Flair. Im Moment hoffe ich, dass ich bald wieder dem sprechenden Jaguar begegne, auch wenn das einer von den Bösen ist. Ganz nebenbei hat mir "Guacamelee" auch mein dunkles Wesen für die aktuelle Art-Skript-Phantastik-Ausschreibung geliefert.  ;D Und den Soundtrack kann ich auch ohne das Spiel rauf und runter hören.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 02. Februar 2014, 12:03:19
Falls jemand gerade überlegt: bei Steam gibt es Kingdoms of Amalur - Reckoning, sowie die DLC's im Angebot. Das Spiel kostet im Laden zwar nur noch 10 EUR, aber das Steamangebot gerade lohnt sich. Ich habe mir das Spiel letzten Sommer bereits gekauft und seither auch schon fleißig gespielt. Es ist einfach ein wirklich schön gemachts Rollenspiel, mit einer tollen Möglichkeit den Charakter skillmäßig komplett frei zu entwickeln, hat eine sehr interessante Hintergrundgeschichte und ist optisch wirklich ein Leckerchen.
Was sich wirklich lohnt, ist das Waffen- und Rüstungsset, ich habe allerdings eh alle DLC's, weils die mal bei Origin im Supersonderangebot gab und ich das ganze eh über Origin laufen lasse.


@Malinche: Guacamelee hab ich auch schon ein paar Mal mit geliebäugelt, das sieht so toll schräg aus.  ;D Und die Mucke ist schön fetzig.

Edit: Und habs dann mal schnell gekauft, das ist ja gerade sehr günstig, auch mit Soundtrack. :jau:
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Malinche am 02. Februar 2014, 12:29:02
@Malinche: Guacamelee hab ich auch schon ein paar Mal mit geliebäugelt, das sieht so toll schräg aus.  ;D Und die Mucke ist schön fetzig.

Edit: Und habs dann mal schnell gekauft, das ist ja gerade sehr günstig, auch mit Soundtrack. :jau:

Viel Spaß! ;D Ich bin gespannt, wie es dir gefällt.
Und der Soundtrack ist wirklich cool. Ich mag ja besonders, dass es von jedem Titel zwei Versionen gibt - für die Welt der Lebenden und die der Toten.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 02. Februar 2014, 12:38:16
Falls jemand gerade überlegt: bei Steam gibt es Kingdoms of Amalur - Reckoning, sowie die DLC's im Angebot.
Überlegt hab ich tatsächlich. Aber keine Zeit, kein Platz auf der Festplatte und soviel Ungespieltes herumliegen. Vielleicht spiel ich lieber erstmal noch Skyrim.  :-\
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Moni am 02. Februar 2014, 12:43:13
Überlegt hab ich tatsächlich. Aber keine Zeit, kein Platz auf der Festplatte und soviel Ungespieltes herumliegen. Vielleicht spiel ich lieber erstmal noch Skyrim.  :-\

Man muß es ja nicht gleich installieren ;) Ich habe zig Spiele  bei Steam, die alle nicht installiert sind, die ich aber günstig gekauft habe.
Titel: Re: Eure liebsten Computer- bzw. Konsolenspiele
Beitrag von: Christian am 02. Februar 2014, 12:46:39