0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: T12 - zum achten Mal der beliebte Wahnsinn für Groß und Klein  (Gelesen 7281 mal)

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.230
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Für alle, denen ein Nano im Jahr nicht genug ist und dreie auch nicht, die kontinuierlich schreiben möchten und dabei ein festes Ziel nicht aus den Augen verlieren, gibt es auch im Jahr 2016 wieder einen T12 - oder, noch besser, es gibt deren zwei. Nachdem sich das 2016 bewährt hat, wird es neben dem "großen" Bruder auch wieder einen Mini-T12 geben für diejenigen, die zwar kontinuierlich schreiben wollen, aber mit weniger astronomischem Ziel. Wie schon im vergangenen Jahr gehen wir mit einem Ganzjahreskonzept an den Start mit Spiel, Spaß und Challenges, bei denen der Teamgedanke im Mittelpunkt steht.


Grundlagen
Es gibt individuelle Jahreszielw, wobei das Minimalziel bei 250.000 Wörtern (großer T12) bzw. 100.000 Wörtern (Mini-T12) liegt.. Es gibt eine (voraussichtlich) tägliche Statistik mit einer Rangliste, auf der alle Teilnehmer nach Prozenten vom Gesamtziel sortiert sind, die monalichen Topautoren und natürlich den größten Muntermacher überhaupt, die geliebte Immergrünliste.


Team-Cup
Um dem Mini-T12 (und nur dem!) die richtige Würze zu verleihen, gibt es - für alle, die sich darauf einlassen wollen - Teams, die sich gemeinsam allerhand Aufgaben stellen und gegeneinander antreten. Das alles ist aber auf einem entspannten Niveau gehalten, das in erster Linie zu kontinuierlichem Schreiben motivieren soll. Die Teams messen sich in kontinuierlichen Wochenbattles und sporadischen Abenteuern, Crawls, Marathons und vielem mehr.

Challenges
Um den Eventcharakter hervorzuheben, gibt es im T12 monatliche Challenges, wobei jedem T12er freigestellt ist, an einer einzelnen Challenge teilzunehmen oder nicht. Wer jedoch an gar keiner der Challenges und Teamaktivitäten teilnehmen möchte, darf gerne mit einem Ganzjahresziel kampfschreiben, muss aber dafür nicht am T12 teilnehmen. Da wir begrenzte Teilnehmerzahlen haben, sollten sich nur diejenigen bewerben, die auch Lust auf das Rahmenprogramm haben. Folgende Challenges sind geplant:

  • Januar: Warmschreiben
    Wir versuchen, uns einen Monat lang jeden Tag zu steigen, sprich: Wir schreiben an jedem Tag ein bisschen mehr als den Durchschnitt der vorausgegangenen Tage. Es müssen nicht jedes Mal hundert Wörter sein, hauptsache die Zahl ist größer als der letzte Durchschnitt. Damit sollten wir uns ordentlichen Winterspeck angefressen haben, um mit solidem Polster in die nächsten Monate zu starten.
     
  • Februar: Das Kuckuckskind
    Wir entwickeln gemeinsam eine Figur, zu der jeder eine Charaktereigenschaft, etwas Aussehen, ein bisschen Hintergrund beitragen kann. Im Verlauf des Jahres bekommt diese Figur bei jedem Teilnehmer einen kleinen Gastauftritt - sie muss nicht in jeder einzelnen Geschichte untergebracht werden, aber ein Auftritt pro Autor, so platziert, dass die anderen Teilnehmer die Figur wiedererkennen können, ist erwünscht. Das wird dann ein wahrlich vielbeschäftigter Charakter - welche Welten wird er oder sie bereisen? Welche Abenteuer erleben?
     
  • März: Es grünt so gün
    2015 hat das T12-Team es geschafft, ganze 13 Tage am Stück kollektiv den Daumen nach oben zu haben, sprich, jeder einzelne Teilnehmer war in den grünen Zahlen. Das wollen wir im März 2017 wiederholen, am besten den ganzen Monat lang. Je mehr Teilnehmer den März in den grünen Zahlen beginnen, desto besser - Ziel der Challenge ist, es mit dem ganzen Team zu schaffen, aber damit sie nicht zum Scheitern verdammt ist, wenn einzelne es nicht schaffen, kann sie auch mit einer reduzierten Teilnehmerzahl stattfinden. Wie auch immer: Die Daumen müssen oben bleiben - den ganzen Monat lang! Ein Grund mehr, sich schon in Januar und Februar ein Polster anzuschreiben …
     
  • April: Der macht, was er will
    Lust auf ein bisschen Glücksspiel? Der April ist unberechenbar, und darum würfeln wir uns unsere täglichen Wortziele aus. Je nach Ehrgeiz nehmen wir drei oder vier W10 (oder eine entsprechende Würfel-App) und generieren uns unsere Wortzahl, wobei die Reihenfolge der Würfelwerte vom Autor bestimmt werden darf. Diese Zahl ist für den jeweiligen Tag unser Minimalziel. Wer hält bis zum Ende des Monats durch, ohne nass zu werden?
     
  • Mai: Der Wonnemonat
    Der Mai ist nicht nur eine prima Zeit zum Heiraten, sondern für jede Form von Romantik. Daher die Aufgabe für alle T12er: Mindestens ein Kuss, in einem beliebigen Roman der einer Kurzgeschichte unterzubringen. Er muss nicht in die große Liebe führen, nicht auf eine Bettszene hinauslaufen, er muss nicht einmal von Herzen kommen. Hauptsache, irgendwer küsst sich. Es ist schließlich Mai!
     
  • Juni: Wortzahlkniffel
    Schamlos aus dem Nano geklaut haben wir die Idee des Wortzahlkniffels. Hierbei zählen die einzelnen Ziffern der an einem Tag geschriebenen Zahl wie die Augen eines Würfels, mit denen große und kleine Straßen, Full Houses, Drillinge und Vierlinge erzielt werden können (Regeln werden noch ausführlich erklärt, wenn es so weit ist). Gespielt werden zwei Runden à 15 Tage mit einem Tag Erholungspause in der Mitte.
     
  • Juli: Kleine Überraschungen
    Einen Monat lang gibt es jeden Tag eine Herausforderung: Eine kleine Szene oder Situation, die in der eigenen Geschichte untergebracht werden muss. Dabei werden es Situationen sein, die in jedes Setting passen, damit nicht plötzlich ein Computer im Mittelalter erscheinen muss. Die Chaosqueen macht ihrem Namen Ehre und lässt sich jeden Tag etwas Neues einfallen!
     
  • August: Das Bossmonster
    Ein furchtbares Ungeheuer ist in unser Forum eingedrungen, aber mit der versammelten Kraft unserer Wörter können wir es besiegen: Jede Wortzahl, die von unseren Mitgliedern geschrieben wird, macht ihm Schaden - wird es dem Tapfern Team T12 gelingen, das Monster unter Null zu prügeln, bevor es seine Trefferpunkte wieder regenerieren kann?
     
  • September: Nicht der Nano!TM [T12]
    Wem ist das noch nicht passiert: Es ist August, und man hat eine wahnsinnig tolle Romanidee für den Nano. Bloß, der Nano ist noch so lang hin, und man möchte das Buch am liebsten sofort schreiben … Dann tut das doch! Dieses Jahr im September ist Nicht der Nano!TM Schreib das Buch, das geschrieben werden möchte, jetzt. Bis November kommt schon eine neue Idee. Versprochen.
    Wörter-Puzzle [Mini-T12]
    So langsam wird es wieder kälter. Zeit, sich wieder mehr drinnen aufzuhalten und die Puzzle hervorzukramen. In Anlehnung an die Wort-Einflechter-Challenge im NaNo gibt jeder Teilnehmer ein Wort vor, und wir versuchen, so viele der gesammelten Wörter wie möglich in unseren Texten zu verarbeiten – so entsteht aus einzelnen Puzzle-Wörtern schließlich ein großes Bild – und das sagt ja bekanntlich mehr als 1000 Worte.
     
  • Oktober: Mordswetter
    Es wird kalt. Es wird dunkel. Zeit, die Messer zu wetzen! Pistolen für zwei, Kaffee für einen: Im Oktober muss jemand sterben. Es muss noch nicht mal ein Mord sein. Aber irgendjemand muss in diesem Monat ins Gras beißen. Keine Autoren, natürlich. Nur Figuren. Und dann ab damit in die Nekropedia!
     
  • November: Counter-Vergissmeinicht
    Im November ist Nano, auch für die meisten T12er. Er bringt genug eigene Herausforderungen mit sich. Offenbar die Schwerste für T12er: Diese tollen Wortzahlen, die man im Nano fabriziert, auch in den T12-Counter übertragen - sie zählen schließlich für beides! Darum wird das in diesem Jahr unsere offizielle Herausforderung für den November.
     
  • Dezember: Kollektiv Zuendeschreiben
    Im Dezember bringen wir den Pott nach Hause, zumindest im Team. Jeder gibt das, was ihm/ihr noch zum T12-Sieg fehlt, an (oder zumindest eine realistische Wortzahl, die im Dezember auch dann noch geschafft werden kann, wenn das T12-Ziel selbst nicht mehr einzuholen ist): Die Summe dieser Einzelziele ist das Monatsziel des Teams. Und selbst, wenn es nicht jeder einzelne schaffen sollte: Zumindest unterm Strich wollen wir grün aus diesem Jahr hinauskommen.

Die letzte Fahrt des Admirals
[nur "großer" T12] Eine besondere Ganzjahreschallenge in diesem Jahr (ja, dieses Jahr wirklich!) steht unter dem Arbeitstitel »Die letzte Fahrt des Admirals«: So wie der titelgebende Krimi von einer Autorengruppe verfasst wurde, zu der unter anderem Agatha Christie und Dorothy Sayers gehörten, wollen auch wir mit den T12ern einen gemeinschaftlichen Roman verfassen. Nachdem wir uns auf ein (Unter)Genre geeinigt haben, wird die Reihenfolge ausgelost - dann schreibt der Erste das erste Kapitel, schickt es dem zweiten, der es liest, überlegt, wie es weitergehen könnte, das zweite Kapitel schreibt, und so fort. Es wird nicht gemeinsam geplant oder geplottet, nur die vorhandene Geschichte sinnvoll fortgesetzt. Wenn ein Teilnehmer es nicht schafft, innerhalb der gesetzten Frist sein Kapitel zu verfassen, wandert das Manuskript direkt weiter zum nächsten, damit das Projekt nicht zum Erliegen kommt (und den meisten Fantasyromanen schadet es im Zweifelsfall auch nicht, wenn sie ein bisschen kürzer werden). Am Ende bekommen alle Teilnehmer ein (Ebook)-Exemplar des hoffentlich fertigen Romans und dürfen tot umfallen, wenn sie sehen, was die anderen daraus gemacht haben.


Wer kann mitmachen?
Der T12 richtet sich an erfahrene Kampfschreiber, die dem Ganzen eine Extradosis Wahnsinn verpassen wollen. Wer einfach nur mit einem Jahresziel arbeiten will, ohne Statistik, Anfassen und Gruppenspiele, der kann sich im Kampfschreiberdokument die gewünschte Wortzahl eintragen und friedlich bis zum Jahresende daran arbeiten. Im T12 steht das Team im Mittelpunkt, und es wird gewünscht, dass die Teilnehmer nicht nur ihre Wortzahl in den Counter eintragen, sondern in der Gruppe aktiv sind. Es ist ärgerlich, wenn jemand sich erst anmeldet, ab dem Februar nicht mehr auftaucht und für den Rest des Jahres als Karteileiche mitgeschleppt wird. Aus diesem Grund nimmt der T12 keine Mitglieder auf, die noch ganz neu im Forum sind, gegenwärtig inaktiv, oder noch nie erfolgreich kampfgeschrieben haben. Ihr solltet also zumindest schon mal einen Nano bis zum Ende mitgeschrieben haben (auch wenn ihr nicht gewonnen haben müsst). Wenn ihr euch um die Gruppenmitgliedschaft bewirbt, was ihr wie üblich über euer Profil tun könnt, gebt daher bitte eure Kampfschreiberfahrung mit an.

Die Plätze sind auf maximal dreißig Teilnehmer je Gruppe beschränkt, und wir behalten uns vor, einzelne Bewerber abzulehnen. Mit der Teilnahme verpflichtet ihr euch, an jedem Tag, an dem ihr schreibt, euren Counter zu aktualisieren, weil sonst die Tages- und Monatsstatistiken nicht funktioinieren und weil wir nicht ständig hinter den Leuten herrennen wollen, dass sie ihre Counter zu aktualisieren haben. Wer nach dem ersten Misserfolg, der ersten gescheiterten Challenge, den ersten roten Zahlen das Handtuch wirft und die Brocken hinschmeißt, sollte sich auch eine andere Option als den T12 suchen, der auf ganzjährige Mitarbeit ausgelegt ist und nicht nur einen wahnsinnig produktiven Januar. Insbesondere für diejenigen, die in diesem Jahr gerne mitgemacht hätten und von mir eine Absage erhalten haben, war es ärgerlich, dass auch 2016 wieder Teilnehmer dabei waren, die ab März überhaupt keine Beiträge mehr im Forum verfasst haben und heute mit grauen Sternen als Inaktiv dastehen.

Deswegen gilt: Wer sich nicht im T12-eigenen Abmeldethread in Wochenende, Urlaub oder Krankheit verabschiedet und weder Beiträge verfasst, noch seinen Counter aktualisiert, wird nach zwei Wochen aus der Statistik genommen (und fliegt damit auch von der Immergrünliste). Nach Rückmeldung ist es kein Problem, den Betreffenden wieder in die Statistik aufzunehmen (aber nicht auf die Immergrünliste), aber wer nach drei Monaten ganz ohne Beiträge auf die Inaktiv-Shortlist kommt (graue Sterne gibt es ab sechsen), wird aus der T12-Gruppe genommen, um als Karteileiche zumindest keine Arbeit mehr zu machen. Aber mit Rücksicht auf den Teamgeist und die Arbeit, die sich die Moderatoren machen, wünschen wir uns, dass alle Teilnehmer das ganze Jahr über aktiv sind.

Weil es viel Arbeit ist, 365 Tage lang Statistik zu machen, freuen sich die Moderatoren vom "großen" T12 noch über willige Helfer, die Lust (und Zeit!) haben, uns zwischendurch zu entlasten und mit der Statistik unter die Arme zu greifen. Keine Angst, es geht ganz einfach und ist schnell gelernt - aber auch wenn es nur zwanzig Minuten Arbeit am Tag sind, läppert sich das auf die Dauer zusammen. Mehr Hände: Besser. Fleißigen Zahlenknechten ist unsere Dankbarkeit gewiss!

Eure Bewerbungen, Fragen und Anmeldungen sind herzlich willkommen!
Sonnenblumenfee, Fynja und Jen vom Mini-T12
Maja, Chaosqueen und Malinche von T12
freuen sich über engagierte Mitstreiter
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Offline Dahlia

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.405
    • Rainbow Rebel
Hurra, auf den Thread hab ich schon gewartet :vibes: nach der Auszeit dieses Jahr habe ich gemerkt, wie sehr mir der T12 gefehlt hat und habe mich schon die letzten Wochen darauf gefreut, nächstes Jahr wieder mitmachen zu können. *geht sich anmelden*

Offline Maubel

  • Kiwi-to-Go
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.652
  • Geschlecht: Weiblich
    • Janna Ruth
Hört sich super an. Danke schon mal fürs Organisieren! *hüpft zur Anmeldung*  :vibes:
      

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 16.673
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Wie schön.  :vibes: Dieses Jahr war es wirklich toll und ich möchte wieder mitmachen. Hab mich schon angemeldet. Danke an das ganze Orgateam.  :knuddel:

»Ich weiß, das kommt jetzt überraschend, aber der Tintenzirkel ist gar kein Ego-Shooter.«
- Malinche

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 11.684
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Ich hätte an sich Interesse am Mini-T12. An sich bin (oder war) ich ja auch ein kontinuierlicher Schreiber. Aber ich weiß nicht, ob ich mich wirklich anmelden sollte, weil ich keine Ahnung habe, wie sich meine Lebenssituation im nächsten Jahr entwickelt. Es wird vermutlich viel wichtigere Dinge geben als Schreiben. :-\ Und ich bin jetzt auch schon seit über 2 Jahren quasi "raus", habe schreibmäßig nichts mehr auf die Reihe gekriegt. :hmmm: Andererseits könnte ich ja gerade deshalb ein Ziel brauchen.

Offline Klecks

  • Glucks
  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 8.515
  • Geschlecht: Weiblich
  • Achtung, lebender Klecks! Bitte nicht wegwischen!
Wuhuuuuuuuu, der Ankündigungsthread ist da! Ich hab sehnsüchtig auf ihn gewartet.  :wolke:

Für mich ist klar, dass ich unbedingt wieder dabei sein möchte. Ein Jahr ohne den T12 - das ist inzwischen unvorstellbar geworden.  ;D  Außerdem steht für 2017 mein Dickerchen an, da kann ich jede Motivation und jeden positiven Druck brauchen, den ich bekommen kann, und dafür sorgen das gemütliche T12-Team und der Counter immer. Ich freue mich schon riesig!
            Die Fütterung des Kleckses mit Süßigkeiten aller Art ist ausdrücklich gestattet.  :innocent:

Offline Phea

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.443
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Ich wäre auch wieder sehr gerne beim Mini T12 dabei. Dieses Jahr kam so viel dazwischen und ich habe es trotzdem fast geschafft mein Jahresziel zu erreichen. Vielleicht klappt es ja doch noch  :hmmm:

Ich fand den Mini T12 auf jeden Fall sehr inspirierend und er hat mir sehr geholfen, an meinen Projekten festzuhalten.

Offline pyon

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.047
  • Geschlecht: Weiblich
  • The second star to the right...
Ich wäre auch wieder sehr gerne beim Mini-T12 dabei.  :hmmm:
Ich habe dieses Jahr zwar etwas über das Ziel hinausgeschossen, aber mit allem, was da im nächsten Jahr auf mich zukommt, fühle ich mich deutlich wohler, wenn ich beim Schreiben nicht so viel Druck im Hinterkopf habe.
    

Offline Blaurot

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.644
  • Geschlecht: Weiblich
  • Drachenhase
Juhu, gerne möchte ich wieder beim Mini-T12 dabei sein, wenn ich darf!  :winke:

Offline Berjosa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.353
  • Geschlecht: Weiblich
  • Staatlich geprüfte Besserwisserin
Darauf habe ich schon gelauert ...
Ich wäre gern wieder beim "großen" T12 dabei. Vielleicht schaffe ich es ja, zweimal am Stück zu gewinnen.
           

Offline Hanna

  • Kühlschranke
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.427
  • Geschlecht: Weiblich
  • hochoffizielle Frau Grummel
Hanna will auch wieder! Irgendwann muss ich das doch mal schaffen!
   “Abra-Ka-Bratkartoffel!“ (Julian)  

Offline traumfängerin

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.240
  • Geschlecht: Weiblich
Oh wie schön!  :vibes: Ich bin ja schon immer um diesen Thread herumgeschlichen. Aber dieses Jahr habe ich endlich einmal genug Zeit dafür, und ich möchte es wirklich, wirklich versuchen. Hochgesteckte Ziele tun mir einfach unendlich gut.  :)

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 22.789
  • Geschlecht: Weiblich
  • Crazy Cat Lady
    • Tina Alba
T12 ist mir zu groß, darum melde ich mich das kommende Jahr für den Mini an.
  Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Miezekatzemaus

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.058
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Mieze, bitte.
Ich möchte auch gern wieder mitmachen, der T12 (jetzt habe ich gerade zum zweiten Mal heute erst T13 geschrieben!) ist so motivierend. :vibes:
Wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es morgen geschafft hättest.

Offline Lina Franken

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.444
  • Geschlecht: Weiblich
  • lone ranger
    • Lina Franken
Ich spiele mit dem Gedanken mich bei den großen zu bewerben, weil es wirklich peinliche Schande wäre, wenn ich nächstes Jahr nicht mehr aus meiner Zeit rausholen würde (drei mal mehr) andererseits... Hab ich noch nie irgendein gestecktes Ziel erreichen können, weil mein Schweinehund die Größe eines Tyrannosaurus hat...  :d'oh: Schweres Dilemma...

  • Drucken