0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Zirkel-interne Kurzgeschichten-Duelle - Duell Nr.20, Leser*innen gesucht!  (Gelesen 23750 mal)

Offline Czara

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 248
  • Leben! Träumen! Schreiben!
Ich bin ehrlich gesagt etwas unschlüssig, aber spiele mit dem Gedanken mich nochmal als Schreiber zu versuchen. Vorausgesetzt das ist möglich. Schließlich möchte ich niemand den Platz wegnehmen.  Das Kurzgeschichten Duell ist für mich ein Ansporn endlich die Schreibblockade zu durchbrechen.  Außerdem bringt es mich in Zeiten wie diesen auf andere Gedanken. 

Offline Gilwen

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.150
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kaffeeeeee...!
    • Frau Sternenstaub
Hurra, herzlichen Glückwunsch, @Anila ! ;D Und an euch beiden anderen auch!
Ihr habt mich dieses Mal wirklich vor ein Rätsel gestellt, wer welche Geschichte geschrieben hat. Wenn ich hätte raten müssen: Bei Ahneun hat mich das Bild deiner Geisterfrau mit einer Puppe in der Hand an eine Geschichte erinnert, die ich glaube ich schon mal von dir gelesen habe. Aber euch anderen beiden hätte ich genau vertauscht :rofl: Aber das ist ja grade das Schöne an den Kurzgeschichten: Man kann auch mal etwas ausprobieren, was man so noch nicht geschrieben hatte. Gut gemacht! Und danke für das Lesevergnügen!

Ich melde mich gern wieder für nächsten Monat als Leserin.
   „Dieses Mal keine Experimente, ich habe genug von der Schleicherei. Wir gehen da rein und machen es auf unsere Art. Wie echte Zwerginnen." - Baltilde

Offline Zauberfrau

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich habe keine Macken. Das sind Special Effects!
@Czara : Ja, nur zu! Sollten sich mehrere melden, entscheidet das Los. Das ist aber doch gar nicht schlimm. Wer diesen Monat nicht schreibt, schreibt eben den nächsten.  :knuddel: Und - ja, genau! - ich mach das auch, um meine Schreibblockade zu überwinden. Wenn du hier mal reinschnupperst: https://forum.tintenzirkel.de/index.php?topic=25109.msg1213729#msg1213729 (und auch schon ein bisschen davor). Vielen im Tintenzirkel geht es so, dass sie kaum zum Schreiben kommen, weil der Kopf so voll ist von der neuen Lebenssituation. Vielleicht ist das hier eine Möglichkeit, auch ein bisschen abzuschalten. Muss man ja auch, schließlich muss man ja als Schreiberling auch was liefern. Und mit diesem freundlichen Fußtritt klappt das auch und man merkt, dass es geht. Zwar irgendwie, aber es geht. Und dann klappt es vielleicht auch mit den anderen Texten wieder besser.  :knuddel:

Lange Rede in kurz: Meld dich an!  ;D

Liebe Grüße von der
Zauberfrau


"Das ist unmöglich" - sagt die Angst.
"Zu viel Risiko" - sagt die Erfahrung.
"Macht keinen Sinn" - sagt der Zweifel.

"Versuch es mal" - flüstert das Herz.
:wolke:
"Schreiben ist Angst plus ein Wort."

Offline Czara

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 248
  • Leben! Träumen! Schreiben!

Lange Rede in kurz: Meld dich an!  ;D

Hiermit getan!  :)

Offline Jammy

  • Millionär
  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 183
Herzlichen Glückwunsch, @Anila:pompom:
Natürlich auch Glückwunsch an @Zauberfrau und @Ahneun!
Vielen Dank, dass ich eure Geschichten lesen durfte!

Bei der Kurzgeschichte "Maria" lag ich richtig. Bei den beiden anderen war ich nicht so sicher, lag von der Tendenz her aber daneben.  ;D

Ich würde außerdem wieder gern bei der neuen Runde mitmachen. Natürlich wieder als Leser.
"Als ich 25000 Wörter im Kasten hatte, merkte ich, dass ich mich in eine Sackgasse geschrieben hatte. Mein Roman hatte lediglich zwei Charaktere, und zu meiner großen Bestürzung stellte ich fest, dass ich beide umgebracht hatte. Das war ein ziemlich gravierender Handlungsfehler."

Aus: Joe Simpson: Im Banne des Giganten (The Beckoning Silence)

Offline Anila

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Weiblich
  • Loves to be lost in time and space..
 :knuddel: @Czara und @Zauberfrau.. schön dass das so fix geht. Jetzt ist hier bei den Schreiber*innen ja schon mal das Soll am Start, was nicht heißen soll dass sich nicht noch andere melden können und wir losen.. sind ja bestimmt genug KG-Duelle übers Jahr für Alle da!

@Jammy! Ich hab zu danken, für deine Kommentare! Wir kennen uns ja gar nicht wie sollst du wissen, was ich schreibe? Ich freu mich dass  Afra Brandl so viele zum Mitfiebern gebracht hat.
Als Leser bist du natürlich wieder eingetragen.

@Gilwen: Dir natürlich auch vielen Dank für die Glückwünsche und die Kommentare. Ich finde auch die turbulente Reise bei der Entstehung einer Kurzgeschichte immer echt spannend. Man weiß nie so genau wo es hingeht! Leserin check!
 
Courage is grace under pressure." (Hemmingway)

Offline Antennenwels

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Weiblich
Ich finde es dann doch erstaunlich dass wir alle die Grenze Leben/Tod/Ethik gewählt haben.
Das ist mir ebenfalls aufgefallen. Nicht, dass die Geschichten wirklich ähnlich waren, aber doch näher einander, als in anderen Monaten.  ;D Ich frage mich, ob ich euch mit meinen Beispielen zum Thema nicht unabsichtlich beeinflusst habe. Vielleicht hat niemand reale Grenzen gewählt, weil ich diese explizit erwähnt hatte. 
Wie auch immer, ich beschwere mich keinesfalls; mir hat sehr gut gefallen, was ihr mit dem Thema gemacht habt.  :jau:

Ich möchte mich auch wieder gerne als Leserin für den nächsten Monat melden.
“A book is as dangerous as any journey you might take. The person who closes the back cover may not be the same one that opened the front one. Treat books with respect.”
― Mark Lawrence, Red Sister

Offline Ahneun

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.333
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • meine Fotos
  ;D Ich frage mich, ob ich euch mit meinen Beispielen zum Thema nicht unabsichtlich beeinflusst habe. Vielleicht hat niemand reale Grenzen gewählt, weil ich diese explizit erwähnt hatte. 

Oh. Dazu kann ich vielleicht so viel schreiben, dass ich von meinem Standpunkt aus gesehen Geschichten mag, die einen paranormalen Hintergrund haben und meistens im realen Leben ihren Ursprung haben. Ich beschäftige mich mal mehr mal weniger mit paranormalen Erscheinungen und ich begebe mich von Zeit zu Zeit selbst auf Erkundungstur.
Außerdem sitze ich beruflich an einer richtigen Grenze. Da gibt es zahlreiche Geschichten und Episoden. Manchmal überlege ich mir sie aufzuschreiben. Doch, den Witz der Situation oder die Emotionen dem Leser dieser Zeilen nahe zu bringen, ist für mich und meinem derzeitigen Können nicht vergönnt. Ich würde mich in ellenlangen Erklärungen verlieren.
Also, für mich gab es da kein großes Überlegen.
In diesem Sinne, bei Geistererscheinungen, paranormale Geschichten, Erzählungen oder sogar selbst erlebtes, dazu hab ich mir Gedanken machen müssen. Außerdem, -> böse oder nicht böse, das war meine Frage.  :hmmm:

Und abschließend, ich fand das Thema; "Grenzen überschreiten" sehr interessant. In Verlauf der 14 Schreibtage habe ich mehrfach überlegen müssen, - wie geht's jetzt weiter. Ich hätte sehr gern noch mehr Gänsehaut erwartet, beim Schreiben. Aber, so ist es eben. Ich kann anhand der Leserkommentare weiter an der Geschichte arbeiten. Und vielleicht, wer weiß, wird sie irgendwann als gedrucktes Werk in einer Buchhandlung stehen. Mit Gänsehautfeeling. :laken:
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche,                 
setze ich mich in meine Bonbonniere
und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel: 
                                                                        Ein Diamant
ist ein Stück Kohle
das Ausdauer hatte.

Offline Anila

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Weiblich
  • Loves to be lost in time and space..
@Ahneun: Bei dir wäre wahrscheinlich eine Geschichte über "echte" Grenzen zu naheliegend gewesen. Hätte ich an deiner Stelle auch nicht gemacht. Wobei du da mit Sicherheit die unglaublichsten Sachen erlebst!
Zitat
Ich kann anhand der Leserkommentare weiter an der Geschichte arbeiten. Und vielleicht, wer weiß, wird sie irgendwann als gedrucktes Werk in einer Buchhandlung stehen. Mit Gänsehautfeeling. :laken:
Ich bin gespannt was aus deiner KG noch wird! Ich liebe auf jeden Fall das Muttermal in Form eines Umhangs!

@Antennenwels: Nö, ich hab mich nicht beeinflußt gefühlt. Mir geht es ähnlich wie @Ahneun. Ich habe den Aspekt des Themas gewählt, der mir liegt:  ich schreibe gerne über Motivationen die die Menschen antreiben und -ja: die Grenzen, die sie dabei überschreiten.

Als Leserin hab ich dich eingetragen!

Courage is grace under pressure." (Hemmingway)

Offline Ahneun

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.333
  • Geschlecht: Männlich
  • Toilettenwände streichen, hieße Bücher vernichten!
    • meine Fotos
@Ahneun: Bei dir wäre wahrscheinlich eine Geschichte über "echte" Grenzen zu naheliegend gewesen. Hätte ich an deiner Stelle auch nicht gemacht. Wobei du da mit Sicherheit die unglaublichsten Sachen erlebst!

Ohne Übertreibung hast Du völlig Recht.
Erschwerend kommt für mich leider hinzu, was darf ich - was darf ich nicht schreiben. Da wäre mir bei manchen Begebenheiten/Geschichten der räumliche Abstand zu dem Erlebten sehr lieb. Ein Griff in die Fantasy-Kiste ist da wirklich besser, als aus dem wahren Leben zu berichten. Da schließe ich zu meinem vorhergehenden Beitrag auf. Um den Leser in die entsprechende Situation, sprich Umgebung zu versetzen, würde ich mich in unnötige Beschreibungen verlieren. Aber, ich hab etwas Lusties im Thread, "auf Arbeit" beschrieben.
Ich weiß, da kann ein guter Autor, der ich 'noch' nicht bin eine kurzweilige Story basteln, na ich übe fleißig.   :engel:
Dafür ist ja dieses Kurzgeschichtenduell gedacht.  :jau:
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche,                 
setze ich mich in meine Bonbonniere
und ein Gummibärchen hält mir die Hand.  :knuddel: 
                                                                        Ein Diamant
ist ein Stück Kohle
das Ausdauer hatte.

Offline Anila

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Weiblich
  • Loves to be lost in time and space..
So, dann wollen wir mal loslegen mit dem 18.Kurzgeschichtenduell zwischen @Zauberfrau, @pyon und @Czara. Losen war nicht notwendig, das ist doch auch gut, dann ist keiner enttäuscht.

Es ist ja bald Ostern, und deswegen lautet euer Thema "am dritten Tag". Selbstverständlich ist keine christliche- religiöse Interpretation notwendig, ihr könnte Eure Osterplotbunnys in alle Richtungen und durch alle Zeitzonen hüpfen lassen.

Ich hoffe Ihr könnt mit den Thema etwas anfangen und erwarte Eure Kurzgeschichten bis zum Mittwoch 14.4. um Mitternacht- kurz nach Ostern eben! ich freu mich drauf!  :vibes:
Courage is grace under pressure." (Hemmingway)

Offline Earu

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Autorenseite Verena Jung
Hallo Anila, darf ich mich noch als Leserin anschließen?

Offline pyon

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.975
  • Geschlecht: Weiblich
  • The second star to the right...
@Anila
Oh, das Thema ist ja spannend.  ;D Noch habe ich keine Idee, aber die kommt schon noch, da bin ich sicher. 
    

Offline Anila

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 673
  • Geschlecht: Weiblich
  • Loves to be lost in time and space..
Zitat
Hallo Anila, darf ich mich noch als Leserin anschließen?

Na klar! Und herzlich willkommen im Tizi- hab irgendwie den Moment verpasst dich im Willkommensboard zu begrüßen!
Courage is grace under pressure." (Hemmingway)

Offline Earu

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Autorenseite Verena Jung
Vielen Dank!

Ich bin ja erst seit gestern da und ich denke, bis eine Woche nach Anmeldung kann man ruhig Willkommen sagen. Egal wo. Ich freue mich, hier zu sein, und bin gespannt auf das Kurzgeschichtenduell.

  • Drucken