0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Wenn die Leser uns glücklich machen - Eure schönsten Feedback-Erlebnisse  (Gelesen 49950 mal)

Offline Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 9.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Jammerlappen
    • Leann Porter Autorenseite
Das ist ja toll! Ein super Start.  :vibes:
  

Thistle

  • Gast
Guten Abend,

mit den tollen Geschichten, die ihr erlebt habt, kann ich nicht wirklich mithalten, da die einzigen Bewertungen von meinem Vater, der unter dem Namen seines Kollegen geschrieben hat, und von meiner Beta-Leserin sind.

Aber an meinem Geburtstag letzten Monat ist mir auch etwas Schönes passiert. Meine Eltern und meine Beta-Leserin, die auch eine Freundin ist, waren bei mir zum Kaffeetrinken und Abendessen. Mein Vater hat den zweiten Teil meiner Reihe zwar bereits zu Hause, aber bisher hatte er noch keine Muße zu lesen, aber trotzdem wollte er von mir alles Mögliche über Teil 3 hören, an dem ich gerade dran bin. Also packte ich alles aus, was keine Spoiler für Teil 2 hat.

Meine Beta-Leserin, der ich die Kapitel nach Fertigstellung zuschicke, sagte: "Teil 3 wird noch besser als 1 und 2." Ich habe sie erst mal nur mit offenem Mund angesehen, denn ich zweifelte lange, ob Teil 3 funktionieren wird. Als meine Eltern gegangen waren und meine Freundin und ich beschlossen, noch einen Film zu gucken, fragte ich, ob sie das ernst gemeint hat. "Natürlich", sagte sie und dann meinte sie doch wirklich, dass sie das am spannendsten findet, woran ich gezweifelt habe. War ein gutes Gefühl... :wolke:

Offline Pety

  • Flügelmutter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 9.121
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin, was ich bin und das ist nicht normal.
    • Petras Seiten
Nach einer mehr oder weniger enttäuschenden Lesung war ich doch zemlich am Boden. Ein wenig hat mich dann der große Artikel in der Zeitung versöhnt, wo der Journalist eine wirklich tolle Leistung abgeliefert hatte.
Diesen Artikel hat ein Ehepaar mit zwei Kindern gelesen, die im Nachbarhaus wohnen und mit denen ich eigentlich nicht wirklich etwas zu tun habe.
Am letzten Samstag kamen sie gleichzeitig mit uns vom Einkaufen, dadurch trafen wir uns bei den Garagen. Die Frau lief schon vor, doch der Mann wartete (vollgepackt mit Einkäufen) und sprach mich an.
Sie hätten den Artikel gelesen und fanden es schade, die Lesung verpasst zu haben. (dabei hab ich ausreichend Werbung geschaltet, egal) Sie haben ihrer Tochter das Buch gekauft und die war ganz begeistert. Inzwischen kam die Frau dazu und übernahm das Gespräch. Sie sagte, ihre Tochter habe viele Bücher, doch dieses habe sie beinahe in einem Rutsch bis zum Ende gelesen, was für sie schon einem Wunder gleichkam. Dann bedrängte das Mädchen ihre Eltern, dass sie unbedingt auch das zweite Buch haben wolle. Die Eltern sind auch sofort in unseren kleinen Buchladen, der mein Buch natürlich nicht hat. (eingebildete Schnepfen sind das) Ich riet dem Ehepaar in den Weltbildladen zu gehen, der beide Bücher im Angebot hat. Auf die Frage, ob ich die Bücher auch signieren würde, habe ich natürlich mit "ja" geantwortet. Ich habe mich so gefreut, auf Grund des Artikels eine solche Reaktion zu bekommen.  :vibes:

Anmerkung: Als ich gestern im Weltbildladen war fehlte von drei Exemplaren eins... keine Ahnung, ob es das Ehepaar war. Der Anblick meiner Bücher zwischen den anderen, ist schon toll.
Egal, wie hässlich dein Umfeld ist. Du bist es die/der daraus einen besonderen Ort macht.    (von Pety)


Offline Aljana

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.557
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fortgedacht aus dieser Welt
    • Der Stern von Erui
Hey, das ist doch mal schön. :)
Freut mich totl, wenn ich sowas höre:) Das heißt es geht doch. Die Leute müssen nur wissen, dass deine Bücher da sind. Mach weiter so und bleib dran.  :knuddel:
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Afrika)

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 16.737
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Oh Pety, das freut mich für dich.  :vibes:

»Ich weiß, das kommt jetzt überraschend, aber der Tintenzirkel ist gar kein Ego-Shooter.«
- Malinche

Offline moonjunkie

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.742
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortprinzessin
    • Autorenhomepage Lia Haycraft / Eileen Raven Scott
Ach, das ist ja schön, pety! Das freut mich sehr, was für eine tolle Reaktion! (So eine deprimierende Lesung hatte ich auch schon, das ist glaube ich auch bei bekannten Autoren überhaupt nichts Ungewöhnliches am Anfang)

Offline Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.405
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
Ach Pety, erinnerst du dich an mein Erlebnis bei Leipzig liest? Nur Tizis, die das Buch schon kannten und zwei ältere Damen. Da war ich auch enttäuscht, aber es kommen auch bessere Lesungen *knuddel*. Und der Artikel und die anschließende Reaktion deiner Nachbarn ist großartig, da geht einem echt das Herz auf.

Offline Tigermöhre

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.405
  • Geschlecht: Weiblich
  • Prokrastination-Woman
Pety,
das ist ja richtig süß. Da musst du schnell weiterschreiben, damit die Nachbarstochter immer Nachschub bekommt. ;D
      Damals, als wir noch jung und unschuldig waren - jetzt sind wir nur noch und.

Offline Pety

  • Flügelmutter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 9.121
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin, was ich bin und das ist nicht normal.
    • Petras Seiten
Na klar, erinnere ich mich, Nycra. Die Lesung selbst war trotzdem toll.
Ich hatte die Lesung in unserem Vereinsheim gemacht, wo wir auch Square Dance machen. Wir haben eine eigene Vereinsgaststätte, mit den üblichen/typischen Stammtischleuten. Die nehmen uns Square Dancer nicht voll und mich sächsische Ossi sowieso nicht.  ;) Nach dem Zeitungsartikel sprach mich einer von denen an und das sogar mit "Sie"... ich wusste gar nicht, dass Sie schreiben. So ein großer Artikel von Ihnen...
Ihr könnt Euch mein inneres Grinsen nicht vorstellen, wie schnell die zu beeindrucken sind.  :rofl:
Egal, wie hässlich dein Umfeld ist. Du bist es die/der daraus einen besonderen Ort macht.    (von Pety)


Offline Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.405
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
ich wusste gar nicht, dass Sie schreiben.
Mir liegt da ja immer auf der Zunge zu sagen: Ja, seit der 1. Klasse und Sie?  :rofl:

Offline Sabine

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 512
  • Geschlecht: Weiblich
  • Spiegelscherbenherz
Ein schönes Erlebnis, Pety, das freut mich für dich.

Man wünscht sich mehr davon, nicht wahr?  :)
Wumm! Genau so ergreift der Habicht einen Spatz.
Eine Schnecke besteigt einen Berg, sehr langsam.

Offline Pety

  • Flügelmutter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 9.121
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin, was ich bin und das ist nicht normal.
    • Petras Seiten
Zitat
    ich wusste gar nicht, dass Sie schreiben.

Mir liegt da ja immer auf der Zunge zu sagen: Ja, seit der 1. Klasse und Sie?  :rofl:
Den muss ich mir merken.  :rofl:

Zitat
Man wünscht sich mehr davon, nicht wahr?  :)
Ja, klar. Und das wird auch - nicht nur bei mir.

Man sollte sich diesen Thread immer wieder durchlesen, wenn man mal wieder einen Tiefpunkt hat. Jede/r von uns muss mal mit sich selbst kämpfen, oder? Und doch gibt es diese schönen Momente, die Mut machen.
Egal, wie hässlich dein Umfeld ist. Du bist es die/der daraus einen besonderen Ort macht.    (von Pety)


Tokanda

  • Gast
Pety, das ist ja toll, dass du einen Fan in direkter Nachbarschaft hast! Und ich gratuliere zu dem tollen Artikel in der Zeitung! Freue mich für dich mit  :vibes:

Online Nuya

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.131
  • Geschlecht: Weiblich
  • Meh.
    • Sarah König - Autorin
Das klingt wirklich super, Pety!
Ich bin ja neidisch, dass du deinen Wolf im Laden untergebracht hast! :knuddel:
»You're just as sane as I am.«
(Luna Lovegood)
          

Offline Aljana

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.557
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fortgedacht aus dieser Welt
    • Der Stern von Erui
Oh mein Gott!!!  :vibes: Ich freue mich so riesig. Ich meine, ich weiß ja, dass mein Stern schwere Kost ist. Verwirrend, vielschichtig und einfach nicht was für jeden. Aber wenn man dann angepingt wir per FB und man bekommt gesagt: Seit Harry Potter konnte mich kein Buch mehr fesseln, bis auf dieses. Dann fühlt sich das einfach unwirklich und toll an.
Solche Erlebnisse wünsche ich jedem von euch. Denn ich glaube, für jeden gibt es da draußen sein Publikum. Man muss es nur finden. :)

Und jetzt geh ich ins Bett. Gute Nacht.
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Afrika)

  • Drucken