• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Neueste Beiträge

#21
Ausschreibungen / Re: [Roman] 31.08.2022 Phantas...
Letzter Beitrag von Golden - 02. Juli 2022, 23:56:16
@Valkyrie Tina
Ist nix poliert, aber einmal überarbeitet - wobei da noch viel zu machen ist.
Werde mir aber wohl noch einmal die Leseprobe zur Brust nehmen. Glaube, dass der eingereichte Text schon einigermaßen deinem "aktuellen Können" entsprechen sollte (irgendwie logisch). Solltest du dann das Gesamtmanuskript einreichen sollen, kannst du ja dazu schreiben, wie alt es ist.

Edit: Okay, hier liest sich der Beitrag von Maja etwas anders: https://forum.tintenzirkel.de/index.php?topic=27079.msg1315917#msg1315917
Vielleicht ist mein Beitrag somit auch nur Bockmist. :hmmm:
#22
Auskunft und Recherchen / Re: Suche Experten für ...
Letzter Beitrag von Sternsaphir - 02. Juli 2022, 16:57:08
Danke für den Hinweis.
Meine Frage wurde bereits beantwortet.  :)
#24
Tintenzirkel / Re: 38. Kurzgeschichtentriell ...
Letzter Beitrag von Damiano - 02. Juli 2022, 13:28:03
@Manouche

Danke dir, läuft ganz gut!

Hoffe, dir geht es auch gut.

Eine Frage nur zu den Formalitäten:
9. Juli um Mitternacht ... Bedeutet das in der Nacht vom 8. zum 9. oder vom 9. zum 10. ?

EDIT
Achja, und zur Frage nach dem Stand der Dinge: Stehe vorm Finale bei 2500 Wörtern. Konnte es also zurechtstutzen.
#25
Tintenzirkel / Re: 38. Kurzgeschichtentriell ...
Letzter Beitrag von Manouche - 02. Juli 2022, 09:42:52
Halbzeit!

Wie geht es euch? @Hüterin der Feder, @Zit, @Damiano

Ich freue mich eure Geschichten zu lesen. In einer Woche :)

Und alle die noch lesen wollen, dürfen sich hier noch anmelden.
#26
Tintenzirkel / Re: Schreib-Bar, der Quasselth...
Letzter Beitrag von Maja - 01. Juli 2022, 23:00:40
Ich habe geschrieben, aber nur knapp 500 Wörter. Neben dem Lektorat war das ganz okay - wobei dieses Lektorat wirklich extrem pflegleicht ist. Und meine Lektorin ist total lieb und hat mir ganz viele lobende Kommentare an den Rand geschrieben, da macht das Lektorat wirklich Spaß. Nur noch ein paar Tage, und ich bin damit durch - da hatte ich wirklich schon viel, viel schlimmeres.

Mach ruhig einen eignen Workshop-Thread zu den Ratgebern auf, hier im Thread geht sowas unter. Es gab zu "Novel in 30 days" früher eine Mailingliste, auf der ich sogar einige Jahre lang Mitglied war - da hat sie jeden Monat Tag für Tag die Übungen gepostet, ich war nur zu faul, das wieder abzubestellen, und irgendwann Mitte 2018 ist die Liste dann eingestellt worden. Ich sollte das Buch auch endlich mal lesen. Ich habe viel zu viele Schreibratgeber, die ich nie gelesen habe ...

Das mit Neuss klingt spannend! Ich habe Vorfahren aus dem Raum Neuss, von denen meine Eltern meinten, ich sollte einen historischen Roman über sie schreiben - das war wirklich eine wilde Geschichte mit betrügerischen Goldmachern, einem korrupten Bischof und einer Räuberbande, aber ich hatte trotzdem nie Lust, da einen Roman draus zu machen.
#27
Tintenzirkel / Re: Schreib-Bar, der Quasselth...
Letzter Beitrag von Fianna - 01. Juli 2022, 22:53:16
Ich bin heute in die Frühschicht gewechselt (8 Uhr anfangen), da bin ich zu nix gekommen. Morgen klappts bestimmt!

Für jede Familienreise schreibe ich einen historischen Reiseführer, üblicherweise ab der Steinzeit bis 17./18. Jahrhundert (ca 20-30 A5 Seiten). Ich habe schon Konstantinopel, Amsterdam, Dublin, Brügge und Hamburg gemacht - und jetzt hat sich meine Schwester das für ihre neue Heimat Neuss gewünscht!
Hier möchte ich etwas mehr recherchieren, ausnahmsweise nicht vor Napoleon aufhören und das Ganze als gebundenes Einzelexemplar überreichen (bei Epubli sah das recht einfach aus). Und zwar Ende August... mir wird da auch gar nicht die Zeit knapp  :rofl:

In Schmidts "Book in a month" habe ich reingelesen, ich überlege ob ich hier etwas dazu posten soll oder einen Thread für "Novel in 30 days"-Ratgeber anfangen soll (im Workshop?)


Wie lief Dein Tag, @Maja ?
Du hast ja wegen anstehender Veröffentlichung Kram gehabt, hast Du es geschafft, danach zu schreiben?
#28
Tintenzirkel / Re: Schreib-Bar, der Quasselth...
Letzter Beitrag von Maja - 01. Juli 2022, 22:09:20
"First Draft in 30 Days" habe ich auch, aber da fand ich, dass das buch nicht hält, was der Titel verspricht. Mit "Draft" ist da nämlich mitnichten eine Rohfassung gemeint, die man nur noch überarbeiten muss, sondern letztlich nur eine ausführliche Outline, und die eigentliche Schreibarbeit kommt erst noch (es sei denn, ich verwechsel das gerade mit einem anderen Buch - es ist ein Weilchen her, dass ich das gelesen habe).

Wie kommst du ausgerechnet an die Geschichte von Neuss, @Fianna? Und bist du dazu gekommen, wieder was "richtiges" zu schreiben? Bei mir klemmt es noch ein bisschen, aber immerhin, ich habe heute geschrieben, das ist mir viel wert.
#29
Auskunft und Recherchen / Re: Suche Experten für ...
Letzter Beitrag von Maja - 01. Juli 2022, 21:16:21
@Sternsaphir
Dieser Thread ist dafür da, grundsätzlich Experten zu einem Thema zu suchen, um dich breiter über ein Thema zu informieren. Deine Frage ist so spezifisch, dass du da besser einen eigneen Thread draus machst, das ist der Sinn dieses Boards. Wenn sich jemand damit auskennt, bekommst du direkt eine Antwort.
#30
Autorenhard- und Software / Re: Tipps für Strukturierung/M...
Letzter Beitrag von Tom Arroway - 01. Juli 2022, 21:06:29
@Volker

Stimmt, das könnte was sein! - Damit werde ich mal rumspielen!

Danke!