0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Science Fiction Autoren - Wo seid ihr?  (Gelesen 3247 mal)

Offline Yamuri

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.812
Re: Science Fiction Autoren - Wo seid ihr?
« Antwort #45 am: 27. Januar 2021, 20:28:23 »
Ich etabliere einfach Science Fantasy als eigenes Genre - die Mischung aus Fantasy und Science Fiction.  ;D Mal schaun ob das klappt und man damit einen neuen Trend einleiten kann.

Offline Cooky

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.878
  • Geschlecht: Männlich
  • Das Ende ist nah!
    • Hypothermie
Re: Science Fiction Autoren - Wo seid ihr?
« Antwort #46 am: 27. Januar 2021, 20:34:12 »
Nachdem du die Zeitmaschine erfunden hast? Das Genre gibt's ja leider schon. Wobei mit der Zeitmaschine könnte man sicher viel besser Geld verdienen, als damit, als Gründerin eines Genres zu gelten.  :hmmm:

Offline Gimpel

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Science Fiction Autoren - Wo seid ihr?
« Antwort #47 am: 01. Februar 2021, 21:34:06 »
"Lebet lange und in Frieden" an alle,
ich finde es furchtbar cool, dass es hier auch SciFi-Autor*innen gibt und das Forum nicht so extrem eng gesteckt ist. Ich bin sehr starker SciFi-Konsument und fresse mich gerade durch einige Klassiker, empfinde Fantasy allerdings als leichter für mich zu schreiben. Das hält mich allerdings nicht davon ab, zwischendurch mal "Hasch mich" mit der Science Fiction zu spielen... auch wenn sie sich von mir noch nicht so richtig fangen lässt und mir immer wieder entgleitet. Veröffentlicht habe ich übrigens auch noch nichts, aber ich hoffe (wie vermutlich alle hier, denen es so geht) das bleibt nicht immer so.
 :) Dementsprechend also: Grüße an die Welten da draußen!

Offline Variemaa

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die mit dem Schreibtrieb bei Schreibtrieb
    • Schreibtrieb
Re: Science Fiction Autoren - Wo seid ihr?
« Antwort #48 am: 01. März 2021, 13:18:17 »
Science Fantasy gibt es doch schon, oder? "Das Geheimnis der Sternentränen" von Anke Höhl Kaiser ist so ein Buch.

Ich plotte gerade eine Sci Fi Märchenadaption und struggle etwas mit der Umsetzung. Irgendwie verläuft sich der Märchengrundstein so schnell
#diverserlesen

  • Drucken