0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns  (Gelesen 9873 mal)

Offline Sophie

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 1.157
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zeitreisende
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #15 am: 22. Dezember 2011, 13:26:44 »
Auch wenn ich es dieses Jahr schon zum 2. Mal nicht geschafft habe, wäre ich nächstes Jahr gerne wieder mit dabei (allerdings mit einem kleineren Ziel, denke ich). Ohne den T12 würde ich das Schreiben wahrscheinlich komplett vernachlässigen. Außerdem werde ich im nächsten Jahr weder Abi machen (wie letztes Jahr) noch umziehen (wie dieses Jahr) und denke daher, dass es leichter sein wird, dran zu bleiben. :winke:

Offline Nika

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.030
  • Geschlecht: Weiblich
    • Annika Dick - Autorenseite
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #16 am: 22. Dezember 2011, 14:47:54 »
Mir geht es ähnlich wie Mogylein: ich weiß, dass ich jeden Tag wenigstens ein bisschen schreiben sollte, aber wenn nur ich weiß, dass ich schreiben sollte, lässt sich das so leicht rauszögern und doch auf den nächsten Tag (oder den Tag danach, oder nächste Woche …) verschieben. Ich brauche wirklich diesen Tritt in meinen Allerwertesten, dass ich die Ideen und die Planung auch wirklich in Worte fasse und sie aufs Papier bringe.

Allerdings bin ich mir gerade nicht sicher, ob ich überhaupt schon darf? Ich bin seit September hier. Ist das jetzt gerade lange genug oder gerade zu jung?

Tintenweberin

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #17 am: 22. Dezember 2011, 15:02:42 »
Mir hat das Teamschreiben gut gefallen und so gut getan, dass ich es auf jeden Fall wagen will. Wenn ihr mich mitnehmt, bin ich dabei. Obwohl ich mir ursprünglich ein weniger ehrgeiziges Ziel gesetzt hatte, erhöhe ich jetzt auf 250.000 (gleich zehnmal 20.000, einmal NaNo und einmal gar keine) Wörter.

Drückt mir die Daumen, dass das als amtierende Schreibschneckenchefin tatsächlich auch schaffe. Schließlich muss ich den größeren Teil der vielen Wörter auch gleich noch überarbeiten.

Offline Mogylein

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.132
  • Geschlecht: Weiblich
  • I'm a writer. I break hearts for a living.
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #18 am: 22. Dezember 2011, 15:19:04 »
Obwohl ich mir ursprünglich ein weniger ehrgeiziges Ziel gesetzt hatte, erhöhe ich jetzt auf 250.000 (gleich zehnmal 20.000, einmal NaNo und einmal gar keine) Wörter.

Weniger geht doch gar nicht  :engel:
   “Weeks of Writing can save you hours of plotting.”
- abgewandeltes Programmiersprichwort

Offline Drachenfeder

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.623
  • Geschlecht: Weiblich
    • Federspuren
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #19 am: 22. Dezember 2011, 16:25:03 »
*wink*  *schrei*  *kreisch*

2011 war mein erstes Mal T12
und ohne ihn hätte ich gewiss nicht so viel geschrieben und mich angestrengt. Es hat so wunderbar motiviert. Auch wenn ich es nicht ganz schaffe die 100% voll zubekommen, würde ich mich riesig freuen wieder dabei sein zu dürfen.


Offline Pamina

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 320
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #20 am: 22. Dezember 2011, 17:32:49 »
Seit dem NaNo überlege ich hin und her, ob ich am T12 teilnehmen möchte oder nicht. Der November hat mir gezeigt, dass ich im Team und auch mit dem Druck viel produktiver bin, als wenn ich still und leise vor mich hinschreibe. Aber ich glaube, um beim T12 mitzumachen, bin ich während der letzten Monate zu inaktiv im Forum gewesen, oder?
Stattdessen würde mich der TiNo aber auch ziemlich reizen, ich glaube, daran werde ich mich zunächst einmal versuchen, ehe ich mich an die große Herausforderung des T12 versuche :)

Offline Erdbeere

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.604
  • Geschlecht: Weiblich
  • Blut im Koffeinkreislauf
    • Autorenhomepage Luzia Pfyl
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #21 am: 22. Dezember 2011, 19:45:41 »
Der Nano war sensationell und es hat mir unglaublich viel Spass gemacht, aber wenn ich daran denke, was 2012 alles auf mich zu kommt, dann lasse ich das mit dem T12 wohl am besten und sehe nächstes Jahr noch einmal genauer hin. Ich weiss, ich würde 250k hinkriegen, aber momentan spricht die Vernunft zu sehr dagegen.
Nächstes Jahr nehme ich die Herausforderung an, bestimmt.

Online Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 22.606
  • Geschlecht: Weiblich
  • Crazy Cat Lady
    • Tina Alba
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #22 am: 22. Dezember 2011, 19:53:53 »
Ich wäre gern wieder dabei.
  Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline Faol

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 2.903
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
    • Faol Blog
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #23 am: 22. Dezember 2011, 23:16:21 »
Nachdem ich dieses Jahr auch für mich schon mal fast unter T12 Bedinungen geschrieben habe, möchte ich es nächstes Jahr gerne im Team versuchen. Also ich wäre gerne dabei.
 Two roads diverged in a wood, and I -
I took the one less traveled by,
And that has made all the difference.
(Robert Frost - The Road Not Taken)

Lemonie

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #24 am: 23. Dezember 2011, 00:24:59 »
Am NaNo konnte ich leider nicht teilnehmen weil im November irgendwie tausend andere Dinge gelaufen sind, aber ich bin gerade s ehrgeizig, irgendetwas Großes zu machen. Bevor ich im TZ war, war mein größtes Problem beim Schreiben immer, dass ich niemanden zum Austausch und gegenseitigen Ansporn hatte.
Während den Monaten, die ich bisher hier bin, habe ich mehr geschrieben als in den zwei Jahren davor und meine Schreibaktivität steigt kontinuierlich.
(Abgesehen davon, dass ich selbstbewusster geworden bin nach außen hin was das Schreiben betrifft, was teilweise auch mit dem TZ zu tun hat....)
Ich bin süchtig geworden nach Gruppen - Kampfschreiben und ich merke, dass ich den Ansporn brauche.
Außerdem will ich nächstes Jahr endlich mal einen Roman zu Ende bringen.

Deshalb will ich auf jeden Fall versuchen, die 250k zu knacken und wäre gerne nächstes Jahr im T12 dabei.

Offline Berjosa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Staatlich geprüfte Besserwisserin
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #25 am: 23. Dezember 2011, 10:15:41 »
Ich wäre nächstes Jahr auch gerne wieder dabei.
Im ersten Jahr T12 habe ich 254.000 Wörter geschrieben - geht also. Nur hatte ich mir da ein höheres Ziel gesetzt und das folglich nicht geschafft.
Dieses Jahr bin ich gleich an den 250.000 gescheitert, obwohl ich weiß, dass es geht. Dafür habe ich bei der Gelegenheit den NaNo gewonnen, trotz langjähriger Erfahrung, dass das nicht geht.
So leicht kann ich die Überzeugung trotzdem nicht über Bord werfen, dass ich mit Langstrecken besser zurechtkomme als mit Kurzstrecken, und würde es gerne noch einmal probieren.
           

Thaliope

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #26 am: 23. Dezember 2011, 10:20:39 »
Ich hab ja lange hin und her überlegt und hatte wirklich Lust, wieder beim T12 mitzumachen. Aber der Dezember hat mir gezeigt: Es gibt einfach Phasen, in denen ich nicht zum Schreiben komme. Und diese Defizite dann mitschleifen zu müssen, das würde mich doch mehr unter Druck setzen, als gut für mich ist. Meine Alternative: Der TiNo im Jahres-Abo, damit ich jeden Monat wieder bei Null anfangen kann.

Also, der nächst T12 wieder ohne mich.  :schuldig:

Offline Pety

  • Flügelmutter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.791
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin, was ich bin und das ist nicht normal.
    • Petras Seiten
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #27 am: 23. Dezember 2011, 10:58:43 »
Hidiho, ich wäre auch gern dabei. Ich habe gemerkt, das ich schon ganz gut mit dem TiNo kann (auch wenn ab und an was nicht klappte). Ich liebe die Herausforderung und für nächstes Jahr hab ich eine Menge vor, dafür brauch ich Rückenstärkung. Also wenn noch Platz ist...?  :bittebittebitte: Ich steck mir ein erreichbares Ziel von 250000 und freu mich, wenn es mehr werden sollte.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
                    (Albert Einstein)


Offline Sonnenblumenfee

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #28 am: 23. Dezember 2011, 11:55:10 »
Nachdem ich den T12 dieses Jahr gehörig gegen die Wand gefahren habe, werde ich nächstes Jahr nicht noch einmal mitmachen. Ich weiß, dass ich gleich die ersten dreieinhalb Monate so gut wie gar nicht zum Schreiben kommen werde, außerdem steht im Sommer uU ein Umzug nach Spanien an, da ist mir einfach zu viel Unsicherheit dabei. Ich werde mir persönlich also lieber ein kleineres Jahresziel vornehmen und "nur" im TiNo battlen. Im Moment kann ich mehr Druck einfach nicht gebrauchen.

Ein kleiner Rat an alle Neueinsteiger: Ich habe mich mit meinen 300k sehr verschätzt. Ich dachte, dass jeden Monat einen halben Nano zu schreiben locker drin sein müsste. Aber das ist viel anstrengender als ich es mir hätte träumen lassen. Auch 250k sind schon ein großes Ziel, überlegt es euch also gut, welches Ziel ihr nehmen wollt.
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

Online Sunflower

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.463
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Do one thing every day that scares you."
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #29 am: 23. Dezember 2011, 16:55:33 »
Ich würde gerne mitmachen, und zwar, weil mir der NaNo unglaublich viel Spaß gemacht hat und ich ohne Druck einfach nicht zum Schreiben komme. Der TiNo ist zwar gut und schön, aber ich bin noch ein wenig ehrgeiziger und glaube, dass ich die 250k schaffen kann. Wenn ich will und wenn ich genügend Pfannen bekomme :engel: Also, wenn noch Platz ist, bin ich dabei :)
"Stories are, in one way or another, mirrors. We use them to explain to ourselves how the world works or how it doesn't work. Like mirrors, stories prepare us for the day to come. The distract us from the things in the darkness."
- Neil Gaiman: Smoke and Mirrors

  • Drucken