0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns  (Gelesen 9874 mal)

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« am: 21. Dezember 2011, 23:06:28 »
Das zweite Jahr des ultimativen Kampfschreibens mit dem T12 neigt sich seinem Ende entgegen, und auch wenn ich etwas spät dran bin mit dieser Ankündigung, will ich doch darauf hinweisen, dass es auch im Jahr 2012 einen neuen T12 geben wird, und wer daran interessiert ist, kann sich schon dafür vormerken lassen.

Worum geht es?
Anders als beim Nano- oder Tinowrimo geht es im T12 nicht um ein Monatsziel, sondern es wird für das ganze Jahr geplant. Es soll eine Herausforderung sein, darum liegt das Minimalziel für eine Teilnahme bei 250.000 Wörtern, nach oben sind keine Grenzen gesetzt bis auf die der Vernunft. Aufgeteilt in handliche Monatsbrocken wird das ganze Jahr über gearbeitet, um am Ende eine schicke Siegerurkunde zu erhalten (wenn ich die schaffe - sonst gibt es einen virutellen feuchten Händedruck und das Gefühl, etwas Großes geschafft zu haben).

Wer kann teilnehmen?
Grundsätzlich ist jeder eingeladen, sich das T12-Dokument runterzuladen, ein Jahresziel einzutragen und sich dem inneren Schweinehund zu stellen - jeder Kampfschreiber kann das tun, und wer für den Tino freigeschaltet ist, kann sofort loslegen, ohne noch eine weitere Gruppenmitgliedschaft zu beantragen. Wem das noch nicht reicht, wer die besondere Herausforderung sucht, kann der T12-Gruppe beitreten. Dort gibt es einen ewig grantelnden Trainer - mich -  der mit der Peitsche hinter den Schreibenden steht und sie zu immer neuen Höchstleistungen antreibt. Unterstützt wird das ganze durch ein fleißiges Bienchen - Kuddel - mit täglichen und monatlichen Statistiken sowie für alle Teilnehmer dramatischen Battles über die Kurz-, Lang- und Mittelstrecke.

Weil der T12 für uns einen größeren organisatorischen Aufwand darstellt, soll das Team nicht zu groß werden; wenn ich mehr als dreißig Anmeldungen bekomme, nehme ich mir das Recht raus, Bewerber abzulehnen. Grundsätzlich geht es um langfristige Zusammenarbeit, darum nehme ich keine neuen Mitglieder auf, die kürzer im Forum sind als seit September 2011 - ich möchte nicht, daß Gruppenmitglieder nach zwei Wochen inaktiv werden und verschwinden und danach als unmotivierter Ballast mitgeschleift werden müssen, und darum ist Konsistenz wichtig.

Die Teilnehmer sind angehalten, sich regelmäßig im Forum aufzuhalten, ihren Wordcount zu aktualisieren und sich rege an der Gruppenarbeit zu beteiligen. Wer nur still vor sich hinschreiben möchte, kann das gerne tun, nur braucht der dann kein Team. Wer nur alle sechs Wochen seinen Wordcount aktualisiert und dafür gleich über 30.000 Wörter, bringt alle Auswertungen durcheinander - im kommenden Jahr kann Inaktivität und Passivität zu einem Gruppenausschluß führen.

Wer noch keine Erfahrung mit Kampfschreiben hat, sollte klein anfangen und nicht gleich mit dem T12 einsteigen, denn es ist nicht für jeden was, und jeder hatte schon genug Gelegenheit, Tino oder Nano auszuprobieren. Umgekehrt sollten erfahrene Kampfschreiber, die wissen, daß sie routiniert jeden Monat die 30.000 knacken, sich ein ehrgeizigeres Ziel setzen als 250.000 - Ehrgeiz und Wagemut zählen mehr als die sichere Bank, und je größer der Traum ist, desto süßer schmecken die Früchte. Übertreibt es aber nicht, es geht immer noch ums Gewinnen!

Fragen zum aktuellen und gegenwärtigen T12 werden ich und die gegenwärtigen T12 gerne beantworten.


Interessiert sind

Neulinge
Caity
Calysta
chaosqueen
Faol
Lemonie
Mogylein
Nika
pety
Shinya
Sunflower
Tanrien
Tintenweberin

Ausgestiegene
Moni

Veteranen
Aryana
Berjosa
Drachenfeder
Malinche
*mika*
Sophie
Sprotte
Valaé
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Sprotte

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2011, 23:09:53 »
Ich habe dieses Jahr meine Generalprobe gefahren, die für mich sehr zufriedenstellend ausgefallen ist. Ohne TiNo bin ich ein Faulpelz, und ich glaube, daß der T12 mir weiter helfen wird, kontinuierlich zu schreiben.

Ich möchte gerne T12en.  :bittebittebitte:

Offline Mika

  • *zwischen zwei sternen*
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.375
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teilzeit im Mittelalter
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2011, 23:15:35 »
Ich bin dabei! Aber sowas von. Mein erster T12 hat mich süchtig gemacht ohne kann und will ich nicht mehr sein, drum bin ich wieder dabei. Auch wenn das nächste Jahr vielleicht noch stressiger wird als dieses, das lass ich mir nicht entgehen! Zwischenprüfung? Klappt auch mit T12, Lateinklausur? Ebenso! Vorgezogenes Staatsexamen? Zwei Jobs? Logo!
Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich wieder dabei sein dürfte!

Offline Moni

  • Schattentochter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 13.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Auf den Gebrauch der SHIFT-Taste-Hinweiserin.
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2011, 23:29:01 »
Ich möchte schon, weiss nur nicht, ob ich nach meinem Ausstieg dieses Jahr darf. In 2012 steht aber kein Umzug an, der mich monatelang aus dem Schreiben reißen wird.

Projekte hab ich auch mehr als genug... :bittebittebitte:
Deutsch ist die Sprache von Goethe, von Schiller...
und im weitesten Sinne auch von Dieter Bohlen

Stefan Quoos, WDR2-Moderator
   »Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.«

Johann Wolfgang von Goethe

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2011, 23:34:34 »
@Moni
Du darfst natürlich. Hatte nach deinem Nanosieg schon fest mit dir gerechnet.
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 8.965
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2011, 23:37:18 »
Ich stelle fest, dass ich besser und mehr Schreibe, wenn ich es nicht ganz alleine für mich mache. Ich habe den NaNo nicht geschafft, aber immerhin 34k im November, und das war ein Monat, in dem ich im Urlaub war und extrem viel zu tun hatte. Ich brauche Pfannen und Pompoms, um bei der Stange zu bleiben, und ich habe allein in den letzten zwei Tagen schon wieder zwei Ideen ausgebrütet, die sich beide zu Romanplots ausweiten ließen - aber ohne regelmäßige Tritte werde ich faul, ich brauche ein definiertes Ziel vor Augen.

Daher möchte ich sehr, sehr gerne am T12 teilnehmen, auch wenn ich bisher eher unregelmäßig schreibe, aber es wäre für mich eine hervorragende Herausforderung, die ich gerne annehmen möchte!

Lomax

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2011, 23:52:08 »
Ich melde mich dann mal pflichtgemäß als Warnung und abschreckendes Beispiel zu Wort. Nachdem ich jetzt zweimal beim T12 vor die Wand gelaufen bin, werde ich das jetzt nicht noch mal wiederholen :ithurtsandstings!:

Ich lass mich einfach zu sehr fremdbestimmen in meinem Schreibpensum, bzw. krieg mich zu wenig motiviert, wenn ich gerade keine Termine habe oder selbst auf etwas warte. Nachdem das ja bei den Nanos, bei denen ich mitgemacht habe, eigentlich sehr gut funktioniert hat mit der Motivation in der Gruppe, musste ich feststellen, dass sich der Effekt offenbar nicht auf ein Jahr kontinuierliches Arbeiten ausdehnen lässt.
  Also, wer's wagen will, sei gewarnt: Das kann auch schiefgehen ...  :versteck:

Online Malinche

  • Coolibri
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 22.705
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Malinches Autorenseite
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #7 am: 22. Dezember 2011, 00:56:35 »
Endlich! :vibes:

Ich will dabei sein. Definitiv.  :vibes:

   »Que no hay nada en el mundo, caramba,
que detenga tu canto rebelde ...«
- Barrio Calavera, Gallito de Pelea

Offline Shin

  • Held der Thermopylen
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.845
  • Geschlecht: Männlich
  • Meister des Prokrastinierens
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #8 am: 22. Dezember 2011, 01:14:59 »
*einmal tief durchatmen*

Da ist der Thread also - T12.
Puh...
Ich habe lange überlegt - Nein, eigentlich mal wieder eine Intuitions-Handlung.
Das wird wohl wieder so eine Wahnsinnsaktion wie beim NaNo. Aber hey, den habe ich geschafft und hätte ich kontinuierlich geschrieben, auch deutlich früher.

Also: Ich wäre gerne dabei!
"Und die Hoffnung frei atmen zu können."

Offline Valaé

  • Breigehirn
  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 2.828
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wahnsinn in Tüten
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #9 am: 22. Dezember 2011, 01:23:24 »
*reinschleich* Aaah, darauf habe ich ja schon gewartet  ;D. Ich gebe zu mit mir und meinem ersten T12 gar nicht zufrieden zu sein (auch wenn man mich da pfannen darf weil ich ihn ja geschafft habe, aber ich habe mir zu unkontinuierlich geschrieben, das war eigentlich nicht Sinn der Sache). Ich möchte es genau deswegen aber auf jeden, jeden Fall noch einmal versuchen und freue mich schon auf ein weiteres Jahr im Kampf mit den Wörtern  :vibes:.
Unmögliches wird Stück für Stück erledigt, Wunder können mich mal!

Offline Kuddel

  • Scheues Re:
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • tried to be good but got bored...
    • Ann-Kathrin Karschnick
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #10 am: 22. Dezember 2011, 07:30:30 »
Natürlich bin ich auch wieder dabei. Ich freu mich.  :vibes:
The first draft of everything is shit - Ernest Hemingway

Online Mogylein

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.132
  • Geschlecht: Weiblich
  • I'm a writer. I break hearts for a living.
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #11 am: 22. Dezember 2011, 08:00:34 »
Ich möchte dieses Jahr auch auf jeden, jeden Fall dabei sein. Ich habe über die vergangenen Monate einfach gemerkt, dass ich so etwas brauche - einen Arschtritt wenn ich faul bin, ganz viel Mitgefühl wenn alles zusammenbricht und Pompoms, wenn es richtig fließt.
Mein größtes Problem war bisher mein ganzes Leben lang, dass ich nicht kontinuierlich geschrieben habe. Klar schafft man an manchen Tagen (Semesterferien ahoi) mehr und an manchen weniger, aber man sollte doch jeden Tag etwas schreiben. Und keine Ausflüchte suchen.
Und genau das erhoffe ich mir vom T12. Dass ich ein ganzes Jahr lang kontinuierlich schreibe, nicht nur im November (2010, große Teile von 2011).
Ausserdem wurde ich schonmal von Kuddel  :knuddel: motiviert und angetrieben und weiß, dass es funktioniert. Du, Maja, machst das aber auch genauso gut!

Seit dem NaNo warte ich eigentlich nur noch auf Januar und das gemeinsame Schreiben mit euch Kampfschreibverrückten.
   “Weeks of Writing can save you hours of plotting.”
- abgewandeltes Programmiersprichwort

Offline Nina

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.378
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #12 am: 22. Dezember 2011, 08:08:40 »
Ich bin auch wieder dabei :)  Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, ob ich die 300.000 noch mal versuche oder ob 250.000 nicht doch das sinnvollere Ziel wären.

EDIT: Wer lesen kann ich klar im Vorteil :wums: Ich habe mich schon gewundert, warum sich alle nur vormerken lassen wollen :wums:  Also ich würde mich freuen auch wieder dabei sein zu dürfen.

Offline Moni

  • Schattentochter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 13.273
  • Geschlecht: Weiblich
  • Auf den Gebrauch der SHIFT-Taste-Hinweiserin.
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2011, 09:07:09 »
@Moni
Du darfst natürlich. Hatte nach deinem Nanosieg schon fest mit dir gerechnet.

 :vibes: Das ist fein.
Deutsch ist die Sprache von Goethe, von Schiller...
und im weitesten Sinne auch von Dieter Bohlen

Stefan Quoos, WDR2-Moderator
   »Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.«

Johann Wolfgang von Goethe

Offline caity

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.835
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Gedanken sind frei
    • Isabella Benz
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2011, 09:30:51 »
Vielen Dank fürs vormerken, Maja  :knuddel:
Ich freue mich schon die ganze Zeit megamäßig auf den T12, auch wenn ich noch nicht sicher bin, wie ich das neben den Zwischenprüfungen und den anstehenden Lektoraten schaffen soll, aber hey: Wahnsinn bleibt Wahnsinn und ich will es auf jeden Fall versuchen, zumal ich jetzt endlich mit der Schwelle ein Projekt habe, das das auch erlaubt  :vibes:

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn irgendjemand Lust auf ein Jahresbattle hätte - weiß nicht, ob das der richtige Thread dafür ist, aber falls jemand Interesse hat, kann sich der oder die ja auch gerne per PN melden. Ich plane auf jeden Fall 300k für 2012, und würde mich freuen, wenn man sich da zu zweit oder dritt anstupfen könnte.  ;)
   Wenn ein Autor behauptet, sein Leserkreis habe sich verdoppelt, liegt der Verdacht nahe, daß der Mann geheiratet hat. - William Beaverbrook (1879-1964)

  • Drucken