0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns  (Gelesen 9880 mal)

Tintenweberin

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #45 am: 31. Dezember 2011, 08:11:29 »
Magst du mich als Battlepartner habe, Karlmann. Ich habe mir auch "nur" 250.000 Wörter vorgenommen, weil ich die Texte zwischendurch immer noch überarbeiten muss. Ich bin sicher, gemeinsam schaffen wir das ...   :jau:

Karlmann

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #46 am: 31. Dezember 2011, 11:41:31 »
Es scheint sich eine ganze Gruppe "250.000" zu bilden

http://forum.tintenzirkel.de/index.php/topic,9430.0.html

Aber ich nehme Dein Angebot zur Battlepartnerschaft gerne an - auch *unsicher umguck*, wenn ich keine Ahnung hab, was das heißt ;D

Ich werde aber wahrscheinlich erst einmal einen Fehlstart hinlegen, da mich meine Arbeitsstelle in den ersten drei Wochen über Gebühr beanspruchen wird. (Ich hoffe, daß ich den Rückstand dann aufholen kann, wenn ich meine Überstunden abfeiere)  8)

Tintenweberin

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #47 am: 31. Dezember 2011, 12:07:09 »
Aber ich nehme Dein Angebot zur Battlepartnerschaft gerne an - auch *unsicher umguck*, wenn ich keine Ahnung hab, was das heißt ;D
Och ... *guckt betont unschuldig* ... nix Besonderes. Nur so 'ne Art Teufelspakt ...   :darth:

Ich werde aber wahrscheinlich erst einmal einen Fehlstart hinlegen, da mich meine Arbeitsstelle in den ersten drei Wochen über Gebühr beanspruchen wird. (Ich hoffe, daß ich den Rückstand dann aufholen kann, wenn ich meine Überstunden abfeiere)  8)
Das passt schon. Ich will zusehen, dass ich einigermaßen flott vom Start komme, weil ich nur noch die erste Januar-Woche Ferien habe und danach vermutlich wieder von meiner Arbeitsstelle gebührenpflichtig gebührenwidrig beansprucht werde.

Karlmann

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #48 am: 31. Dezember 2011, 13:45:15 »
Och ... *guckt betont unschuldig* ... nix Besonderes. Nur so 'ne Art Teufelspakt ...   :darth:
Mit Blut unterschreiben?   :engel:
Ach da, wo das Kreuz ist? Klar, kein Problem, ich hol' nur eben meinen Federkiel ...  :snicker:

Offline Assantora

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 1.205
  • Geschlecht: Männlich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #49 am: 01. Januar 2012, 11:23:32 »
Ich will auch, ich will auch  :)

Ich habe ein wenig Muffensausen, ob ich überhaupt 250 k schaffe, aber letztes Jahr habe ich den Nano geschafft, sogar einige Tage davor und hatte dann frei *gg*

Jedenfalls würde ich gerne mitmachen und ich hätte da noch eine Frage: Was ist, wenn das Projekt, an dem man schreibt am Ende keine 250k Wörter hat?
Macht man dann mit den nächsten weiter, und rechnet das oben drauf, oder ist das Ziel wirklich, 250k Wörter in einem Projekt zu stecken? Was ist eigentlich mit mehrteiligen Geschichten, darauf könnte es nämlich bei mir hinaus laufen?

Hoffe, jemand hat passende Antworten :)
In Ermangelung an geschlechtlichen Optionen zogen meine Eltern mich als Jungen auf

Hat jetzt Angst vorm Schreiben

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Ankündigung: T12 - Die Dritte Dimension des Wahnsinns
« Antwort #50 am: 01. Januar 2012, 15:19:05 »
Karlmann und Assantora, ich habe beschlossen, euch in diesem Jahr nicht am T12 teilnehmen zu lassen. Es bringt nichts, sich Battlegruppen zu suchen, wenn man keine Teilnahmebestätigung hat, und aus diesem Grund sind die Threads, in denen sich die Partner finden, auch T12-intern und sollen @Tintenweberin das auch bleiben.

Karlmann ist einfach viel zu kurz dabei und Assantora viel zu wenig aktiv - wer über Monate nichts im Forum schreibt, zeigt einfach nicht die Konsistenz, die ich mir von den T12ern wünsche. Nächstes Jahr vielleicht, wenn ihr dann beide aktiv seid.

Da das Jahr schon angefangen hat und die Gruppe keine neuen Mitglieder aufnimmt, mache ich hier jetzt zu.
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

  • Drucken