0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension  (Gelesen 12799 mal)

Offline Judith

  • Piefkeflüsterer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.683
  • Geschlecht: Weiblich
    • Vom Lesen und vom Schreiben
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #15 am: 14. Dezember 2009, 10:28:20 »
Auf die Dauer werden sich die T12er mit den Tinoniten das Unterboard teilen, aber ich gedenke, da noch ein paar Schikanen mehr einzurichten, also tretet der Gruppe nur dann bei, wenn ihr zuversichtlich seid, es wirklich schaffen zu können - ich werde alle Teilnehmer übel schleifen und schinden. Alle anderen sollen sich für den Tino anmelden, sie werden trotzdem das Jahressheet benutzen dürfen, kommen aber nicht an den Pranger, wenn es nicht klappt.
Ja, passt. Übel schleifen, schinden und an den Pranger stellen klingt nach genau dem Druck, der mich zum regelmäßigen Schreiben bringt.  ;D
Eigentlich tragisch, oder? Warum muss ich mich zu etwas, das ich als Hobby mache, so prügeln? Naja ...

Offline Berjosa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Staatlich geprüfte Besserwisserin
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #16 am: 14. Dezember 2009, 10:33:46 »
Da ich für nächstes Jahr sowieso mächtig Schreib-Vorsätze habe, kann ich die ja auch in Zahlen umsetzen und mitspielen. Es könnte dabei helfen, die Vorsätze auch durchzuhalten. Projekte hab ich auch genug im Ärmel, und erfahrungsgemäß wachsen mir im Lauf des Jahres noch welche nach.
 Ich setze mir mal das höchste vorkalkulierte Ziel von 372.000 Wörtern.
           

Lomax

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #17 am: 14. Dezember 2009, 10:42:08 »
Am Anfang des nächsten Jahres werde ich wenig zum Schreiben kommen. Da steht erst mal eine große Übersetzung und ein Mieville-Lektorat an. Andererseits wären 250.000 Wörter auch nicht gerade ein Dauer-Nano. Zirka 1250 Seiten, als zwei Romane - die müssten wohl auf jeden Fall drin sein, und darum wäre ich mit der Zahl auch mal dabei. Wenn die Übersetzung von fiktionalen Werken mitzählt, dann würde ich mich auch an die 400.000 trauen, vielleicht sogar 450... Aber ansonsten weiß ich derzeit noch nicht genau genug, was das nächste Jahr bringt. Zeit zum Überarbeiten muss ja auch bleiben, und es gibt wohl eine Höchstgrenze im Tippen für meine Handgelenke. Und da muss ich ÜS leider auf jeden Fall mit einkalkulieren, ist ja leider so ziemlich dieselbe Tätigkeit.
  Wenn die Aktion hilft, auch zwischendurch dranzubleiben und zumindest ein bisschen was kontinuierlich zu machen, würde sich das schon lohnen - im Moment bleibe ich leider kontinuierlich nur unter den Leistungen, von denen ich weiß, dass ich sie eigentlich bringen können müsste, weil ich sie schon mal gebracht habe ...  :-\

Offline Grey

  • Wolfsrüdin
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 18.065
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mehr Grunge.
    • Vom Leben, Schreiben und der Welt dazwischen
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #18 am: 14. Dezember 2009, 12:53:00 »
Ich will! Ich will! *hüpf*;D

Sind noch Plätze frei im Blog? Ich hab nicht mitgezählt. Aber bei T12 will ich auf jeden Fall mitmachen. :) Ich sage: 300.000

Wenn mir das zu wenig ist, kann ich ja später noch erhöhen. ;D
  Rien ne va plus.

Nessa

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #19 am: 14. Dezember 2009, 12:57:31 »
Hmm, ich bin hin und her gerissen.
Mit den 250'000 Wörtern würde ich es schaffen, endlich meine offenen Fanfictions zu Ende zu schreiben und ich hätte das endlich weg von mir. Auf der anderen Seite möchte ich auch ganz gut recherchieren. Ist schon nicht so einfach sich zu entscheiden.
Ach, was solls. Ich mache mit. Mit 250'000, will ja nicht die Welt einreißen.

Offline Romy

  • Nachtwache
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.117
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schubladen sind langweilig
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #20 am: 14. Dezember 2009, 15:41:55 »
Auf die Dauer werden sich die T12er mit den Tinoniten das Unterboard teilen, aber ich gedenke, da noch ein paar Schikanen mehr einzurichten, also tretet der Gruppe nur dann bei, wenn ihr zuversichtlich seid, es wirklich schaffen zu können - ich werde alle Teilnehmer übel schleifen und schinden. Alle anderen sollen sich für den Tino anmelden, sie werden trotzdem das Jahressheet benutzen dürfen, kommen aber nicht an den Pranger, wenn es nicht klappt.

Ich hab grad ein wenig Angst vor meiner eigenen Courage ...
Wäre es denn "schlimm", wenn man z.B. an Jahresanfang kaum bis gar nicht schreibt und den Großteil des Pensums dann z.B. im Sommer abreißt? In den ersten 3-4 Monaten würde ich wohl sehr stark hinterher hinken, aber mitmachen würde ich trotzdem gerne und ich glaube auch, dass ich es schaffen kann ...
An den Pranger stellen und schinden klingt auf jeden Fall nach genau dem, was ich kommendes Jahr brauchen werde. Ich befürchte nämlich, dass ich es sonst zu sehr schleifen lasse, aber auch das vergangene Jahr war schreibtechnisch nicht sooo toll, es muss also dringenst aufwärts gehen ...  ::) 
       Cause I need freedom now
And I need to know how
To live my life as it's meant to be

(Mumford & Sons - The Cave)
     No one understands the way you found your God
(Editors - Bricks And Mortar)

Anamalya

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #21 am: 14. Dezember 2009, 20:14:42 »
Ich hätte auch noch mal eine Frage. Ich habe noch nämlich eines noch nicht ganz verstanden: Muss man die 250000 Wörter aufwärts zu einem Werk schreiben oder gilt ALLES Geschriebene, solange es fiktional ist, auch wenn es um sich um verschiedene Geschichten handelt? Sorry, wenn das schon erklärt wurde und ich es nur nicht verstanden habe...
LG
Anamalya

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #22 am: 14. Dezember 2009, 20:30:05 »
@Anamalya
Lies mal den allerersten Beitrag:
Zitat
Es kann an so vielen Werken gearbeitet werden, wie der Autor für sinnvoll hält. Neue und fortgeführte Projekte, alles ist möglich, solange es den Wordcount vorantreibt.
Ich zwing doch keinen, ein einzelnes Buch von 250.000 - 400.000 Wörtern zu schreiben - wer soll denn das lesen?
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Anamalya

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #23 am: 14. Dezember 2009, 20:32:17 »
Oh sorry Maja, das habe ich irgendwie total überlesen *kopf einzieh*
Ein Buch mit 400000 Wörtern Länge wäre wirklich etwas lang... :)
LG
Anamalya

Offline Tastentänzerin

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 1.845
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nicht nur Astronauten greifen nach den Sternen!
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #24 am: 14. Dezember 2009, 23:05:10 »
Hmm, 250.000 Wörter im Jahr müssten machbar sein. Im NaNo08 habe ich es tatsächlich geschafft regelmäßig jeden Tag mein Pensum zu schreiben. Aber da saß mir allerdings auch der HEYNE-Einsendeschluss im Nacken. Na ja, so sitzt mir dann Maja im Nacken. Müsste auch hinhauen. ::) ;)
*~ Aus einem Schaf kann man keine Eule machen. ~*

"Livid Oppressed King: Ignite!
Tyranny Has Overcome Rules.
"
(oder: was man nicht alles aus LOKI & THOR machen kann!) - die TasTä

Wuo Long

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #25 am: 15. Dezember 2009, 00:00:46 »
Ich habe jetzt nicht durchgezählt, aber gibt es noch Platz? Ich würde auch gerne mitmachen.  :bittebittebitte: Mit dem Ziel von 300.000 Wörtern. Einige meiner Manuskripte warten auf ihre Vollendung... wenn man das Überarbeiten nicht mitzählt. Und mit Druck im Nacken arbeite ich immer besser.  ;D

Offline Grey

  • Wolfsrüdin
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 18.065
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mehr Grunge.
    • Vom Leben, Schreiben und der Welt dazwischen
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #26 am: 15. Dezember 2009, 10:31:31 »
Also mitmachen kann jeder, denke ich. Es kann nur nicht jeder bloggen. ;)
  Rien ne va plus.

Offline Herr Hazel

  • Hajler
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.080
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #27 am: 15. Dezember 2009, 10:35:38 »
Noch eine Frage hätte ich.

Ich werde nicht mit an den Start gehen.

Aber, sollte es so kommen, dass ich im Januar und Februar wider jeder Erwartung fleißig zum Schreiben komme und opitmistisch bin, so ein Ziel doch erreichen zu können, und ich möchte mich dann anmelden, kann ich dann die in den Vormonaten geschriebenen Wörter mitzählen? Sind ja dann in dem Jahr entstanden, aber halt noch nicht mit offizieller Anmeldung.
"Wenn du fliegen willst reicht es nicht, die Flügel auszubreiten. Du musst auch die Ketten lösen, die dich am Boden halten!"

„NEVER loose your song! Play it. Sing it. But never stop it, because someone else is listening.“

Online Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.394
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #28 am: 15. Dezember 2009, 14:09:34 »
Schade, dass dein Aufruf erst für nächstes Jahr gilt. Hättest du diesen schon Anfang 2009 gestartet, hätte ich es locker geschafft, 400.000 Wörter. Bei mir flutscht es gerade. Aber ob ich das im kommenden Jahr auch sagen kann?

Daher melde ich mich mal nicht "offiziell" an, werde aber versuchen, trotzdem ein Ziel von 300.000 Wörtern (nur für mich) zu erreichen, Sklaventreiber hab ich hier rundum genug.
Trotzdem, die Idee ist klasse und wenn sie Schule macht und 2011 es wieder einen Aufruf gibt, bin ich vielleicht dabei.

LG

Nyc

Offline AngelFilia

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 608
  • Cyberfeder
Re: Ankündigung: T12 - des Wahnsinns neue Dimension
« Antwort #29 am: 15. Dezember 2009, 18:03:22 »
Da ich eigentlich eher versuche, mein ganzes Zeug in ne ansehnliche Form zu bringen, muss ich das leider ausschlagen.
Vielleicht melde ich mich irgendwann zwischenzeitlich noch dazu ^^

Falls übrigens interesse besteht könnte ich auch so nen netten Word-Counter basteln, der vielleicht noch besser ins hiesige Design passt. Soviel PHP kann ich schonmal  :engel:
Change is something natural, but we are too used to not changing anything, that some of us refuse to change themselves, even if they need to.

  • Drucken