• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Wie heißt das noch mal? Wort / Begriff gesucht

Begonnen von Alana, 14. September 2016, 16:43:38

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Rynn

Dann vielleicht Darstellerin? Oder Akteurin?
»Dude, suckin' at something is the first step to being sorta good at something.« – Jake The Dog

Volker

Zitat von: Ratzefatz am 08. November 2022, 12:25:09"Mime" ist ziemlich genau das, was ich suche. Bloß bräuchte ich es für eine Frau und "Mimin" klingt dann auch wieder komisch ...
Dann gleich die lateinische Variante: "Mima" oder in klein "Mimula" (beides mit Beiklang von "Komödiantin" hat)?

Zur weiteren Inspiration https://www.navigium.de/latein-woerterbuch/schauspieler

Andersleser

#212
Es gäbe auch Schausteller/Schaustellerin - falls es nicht das gleiche Problem wie Bei Schauspieler wäre  :hmmm:

Dämmerungshexe

Wobei ich "Mimin" auch schon gelesen habe und es laut Wiktionary die offizielle weibliche Form ist.
,,So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it'll make a good fantasy novel." Questionable Content - J. Jacques

Ratzefatz

Vielleicht wird es ja doch "Mimin" - ich weiß, dass es richtig ist, nur kann ich mich mit dem Wortbild irgendwie nicht anfreunden. Mal sehen ...

Ihr habt mir jedenfalls schon einige gute Vorschläge und Denkanstöße geliefert, vielen Dank dafür!  :jau:  Ich mache dann hier mal zu.
,,Dein Name ist Venko", raunte Zoya in sein Ohr. ,,Venko, Venko, Venko." Sie gab ihm für jedes ,,Venko" einen Kuss und ermahnte ihren Mann: ,,Vergiss deinen Namen nicht!"
,,Wie könnte ich ihn vergessen, meine Zoya", raunte er zurück, ,,wenn ihn vergessen auch dich vergessen hieße?"

Barba