0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Teilerfolg-Feier-Thread  (Gelesen 85251 mal)

Lullaby

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #15 am: 26. November 2007, 18:31:26 »
Oh....Oh Gott. Das habe ich jetzt vollkommen übersehen! *lach*
Hey super, dann hab ich ja doch noch Zeit!!
Thanx  ;D

Kristin

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #16 am: 28. November 2007, 07:31:06 »
Ich feiere jetzt erst mal mein Exposé, das ich gestern auf die Schnelle fertiggestellt habe. 2.500 Wörter  :d'oh: Wohl meine Tagesbestleistung. Zur Belohnung gehe ich nachher auf den Weihnachtsmarkt, vorausgesetzt, ich bin nicht zu müde. Jetzt muss diese Woche nur noch das Buch fertig werden...

VG
Kristin

Offline Grey

  • Wolfsrüdin
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 17.306
  • Geschlecht: Weiblich
  • - still recharging -
    • Vom Leben, Schreiben und der Welt dazwischen
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #17 am: 28. November 2007, 09:37:56 »
Aber Kristin, das schaffst du! Ich werd dich schon treten wenns sein muss ;) Oder ich kann mich auch drohend mit dem Schwert hinter dich stellen ;)
Die Stille. Das mag ich am Sturm. 

Offline Möchtegernautorin

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.156
  • Geschlecht: Weiblich
  • Information Wizard
    • Blog der Möchtegernautorin
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #18 am: 29. November 2007, 22:36:00 »
So, nun feier ich auch endlich mal was :) Ich hab's nun endlich geschafft, ich hab den ersten Band meiner Trilogie endlich komprltt eingetippt - in der Hoffnung, dass ich die Daten von meinem Labtop bekomme und ich das vorletzte Kapitel nicht nochmal abtippen muss.

Aber, ich habe ansonsten alles im Rechner drin und zweifach gesichert ;) Dann kann's hoffentlich ncähste Woche mit der Überarbeitung losgehen <g>
Her plants and flowers, they're never the same - Blue and silver, it's all her gain
flying dragons, an enchanted would - She decides, she creates
It's her reality
Within Temptation - "World of Make Believe"

Warlock

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #19 am: 30. November 2007, 14:49:00 »
Speicher es bloß auf einem USB Stick, sonst ärgerst du dich zu Tode! Mir ist es nämlich schon passiert, aber zum Glück waren es nur zwei Seiten und trotzdem war es ärgerlich, da möchte ich gar nicht wissen, was erst bei dem ganzem Dokument wäre...

Astrid

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #20 am: 30. November 2007, 17:47:44 »
So, nach meinem Fragezeichen-Totalzusammenbruch letzte Woche, von dem ich niemandem erzählt habe, geht es mir wieder besser. Habe die letzten drei Tage damit verbracht, ein Rabenzeitkapitel zu überarbeiten, nachdem ich vorher ZWEI JAHRE LANG keinen Handschlag an RZ getan habe. Jetzt allmählich kann ich mir auch vorstellen, das Fragezeichenbuch doch noch fertigzukriegen.

Sandera

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #21 am: 30. November 2007, 18:37:07 »
Was mir spontan zum Feiern einfällt ist, mein nun geglückter Romanbeginn, der mich wirklich Nerven gekostet hat. Hauptsächlich lag das deswegen, weil ich ein Brett vor dem Kopf hatte. :wums:
Ja jetzt kann ich das gelassen sagen.

Außerdem bin ich froh, eine der schärfsten Kritikerin an meiner Seite zu haben, die meine geschriebenen Seiten regelrecht mir aus den Händen reißt und mich ständig, ohne Widerrede zum Schreiben zwingt. Sie ist eine gute Freundin, die Germanistik studiert hat, aber sich oft in einen gemeinen Drachen verwandelt.
Weil ich weiß, dass sie das hier nicht lesen wird, danke ich ihr mal still und heimlich für die vielen Tritte in meinen Hintern.  ;)
Na dann. Prost.  :prost:

Julia

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #22 am: 30. November 2007, 18:41:46 »
So, nach meinem Fragezeichen-Totalzusammenbruch letzte Woche, von dem ich niemandem erzählt habe, geht es mir wieder besser.

Ach du Elend, wie gemein ist dass denn?  :gähn:
Was war denn passiert? Hat Dein Computer Dich im Stich gelassen?
Falls ja, vielleicht als schwacher Trost: Du bist nicht allein, das kenne ich auch zur Genüge (an dieser Stelle fehlt der "wütend-auf-etwas-einschlagend-und-frustriert-auf den-Boden-werf-Smiley"). Man arbeitet und arbeitet und dann mit einem Mal - Tschüss. Der Rechner macht plötzlich die Grätsche (wahlweise: der Akku vom Laptop hat ohne Vorwarnung den Geist aufgegeben).
Trotzdem (auch wenn ich weiß, dass mein Mitgefühl nur ein sehr schwacher Trost sein kann): ich drücke Dir die Daumen, dass das alles wieder wird. Und vielleicht wird es dann sogar besser als vorher, wer weiß?

Ganz liebe Grüße,

Julia


Nagi Naoe

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #23 am: 30. November 2007, 18:51:45 »

Ich feiere mal, dass ich endlich 10 handbeschriebene A4 Seiten wiedergefunden, und die Hälfte davon abgetippt habe.
Neues Kapitel, ich komme!

Astrid

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #24 am: 30. November 2007, 19:54:02 »
Ach du Elend, wie gemein ist dass denn?  :gähn:
Was war denn passiert? Hat Dein Computer Dich im Stich gelassen?
Falls ja, vielleicht als schwacher Trost: Du bist nicht allein, das kenne ich auch zur Genüge (an dieser Stelle fehlt der "wütend-auf-etwas-einschlagend-und-frustriert-auf den-Boden-werf-Smiley"). Man arbeitet und arbeitet und dann mit einem Mal - Tschüss. Der Rechner macht plötzlich die Grätsche (wahlweise: der Akku vom Laptop hat ohne Vorwarnung den Geist aufgegeben).
Trotzdem (auch wenn ich weiß, dass mein Mitgefühl nur ein sehr schwacher Trost sein kann): ich drücke Dir die Daumen, dass das alles wieder wird. Und vielleicht wird es dann sogar besser als vorher, wer weiß?

Ganz liebe Grüße,

Julia

Danke! :) Aber das war's nicht - ich hatte monatelang an der Geschichte rumgedacht und geplottet und geplant und mich endlich zum Schreiben gequält, aber da war's schon eine Woche vor Abgabeschluss. Und ich bin zwar schnell, aber das habe ich dann doch nicht mehr geschafft. Also panische Telefonate mit meiner Lektorin, und dann wurde das Buch um einen Monat verschoben. Damit bin ich zwar nicht glücklich, aber anders hab ich es nicht geschafft. So, und nach dieser Entscheidung bin ich total zusammengefallen und habe eine Woche lang NICHTS schreiben können. Jetzt gehts wieder. *tipptipptipptipptipptipp* :)

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 10.293
  • Geschlecht: Weiblich
  • Musa, mihi causas memora
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #25 am: 01. Dezember 2007, 10:21:29 »
Juhu! Feiert mit mir! Ich habe mein 2. (ehemals 3.) Kapitel fertig! (habe die Kapitelreihenfolge umgestellt). Es ist ungefähr 5 mal so lang wie ein normales Kapitel und umfasst ein Jahr. :gähn: Mann, war das eine saumäßige Arbeit. Eigentlich wollte ich das Kapitel mit dem umgekehrten Ereignis enden lassen, mit dem es beginnt, aber ich fürchte, ich muss es in viele Einzelkapitel teilen.

Es hat meiner Meinung nach sehr gute, aber auch nicht so tolle Szenen. Langsam könnte die Geschichte wahrscheinlich Nutzen aus Betalesern ziehen, auch wenn ich erst zum Schluss alles überarbeiten werde ... stolz bin ich ja auf die Verführungsszene.  :vibes:  Und die Szene, wegen der ich hier nachgefragt hatte, wie man einen Schlag auf den Kopf mit einer Bratpfanne überlegt, ist auch drin. Der Schlag mit dem Weinkrug kommt erst später. ;D *spoil*
  

Offline Grey

  • Wolfsrüdin
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 17.306
  • Geschlecht: Weiblich
  • - still recharging -
    • Vom Leben, Schreiben und der Welt dazwischen
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #26 am: 01. Dezember 2007, 13:34:40 »
Das feiere ich doch gern mit dir, Coppi!  :prost:
Und ich hoffe, dass mein eigenes Sórgenkind-Kapitel heute oder morgen auch endlich mal fertig wird ...
Die Stille. Das mag ich am Sturm. 

e-mike

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #27 am: 02. Dezember 2007, 20:56:21 »
Hi

Ich möchte euch allen zu euren Erfolgen gratulieren, war lang nicht mehr da und hab auch selbst nichts vorzuweisen.
Darum freut es mich umsomehr das ihr fleißig wart.

lg e-mike

Warlock

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #28 am: 05. Dezember 2007, 15:13:40 »
Ich habe schon 7 Seiten des neuen dritten Kapitels  :jau: , damit bin ich über dem Zeitplan und kann mich wieder anderen Dingen witmen! (Prüfungen :gähn: und alles andere auch).

Alle, die etwas geschafft haben: Herzlichen Glückwünsch!  :jau:
Da schnorrt das Ego und man gewinnt ein Stück Selbstwertgefühö zurück...

felis

  • Gast
Re: Ein * E N D E * unter dem Manuskript...
« Antwort #29 am: 06. Dezember 2007, 18:40:28 »
Yeah ich hab auch was zu feiern. Ich hab gerade die 200.000 Zeichen - Marke geknackt, brei meinen Magiern von Khargad und damit Halbzeit. *freu*

  • Drucken