0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Noch eine Namensfrage  (Gelesen 4243 mal)

Alaun

  • Gast
Re: Noch eine Namensfrage
« Antwort #15 am: 09. Januar 2010, 11:49:58 »
Ha, das ist ja interessant, mit den Namen der "Guten"... Hm... Habe gerade mal meine Projekte grob durchforstet- bei haben grundsätzlich die "Bösen" irgendwie die schöneren Namen :vibes: Lustig!

Offline Kati

  • Victoria-Versicherung
  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 4.509
  • Gaiety Girl & Grüne Fee
    • Zeitfäden
Re: Noch eine Namensfrage
« Antwort #16 am: 09. Januar 2010, 13:18:20 »
Zitat
:knister:In Sachen Lilith: Die Gute ist eigentlich eine byblonische Dämonin (Ardat-lili), der der Aspekt der Nacht zugedacht war. Im Talmud wird sie als teufliche Kreatur und die erste Frau Adamas erwähnt, im AT ist sie dann eine Dämonin. In den Darstellungen werden die Lilin als nachtaktive, blutsaugende Geister/Gespenster dargestellt.

Hab ich doch gesagt!  ;D Ne, mal ernsthaft: Danke, wirklich interessant. Ist lange her, dass ich mich mit dem Thema beschäftigt habe.  ;)

LG;

Kati
   "You know life isn't always like the end of your novels
All things might wind up but they always unravel"
The Lady Is Risen - Johnny Flynn
  

  • Drucken