0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Im Outback  (Gelesen 6322 mal)

Maran

  • Gast
Re: Im Outback
« Antwort #30 am: 15. April 2010, 23:02:05 »
Bäh, Marzipan  :-\

Alaun

  • Gast
Re: Im Outback
« Antwort #31 am: 16. April 2010, 08:55:21 »
Das wird hier immer mehr zu einer zweiten "Schreibbar", scheint mir... Aber nett, dass Du Marzipan da lässt. Allerdings schmilzt das gerade bei 39 Grad vor sich hin...  ;D

Online Nycra

  • Doppelkeks
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 10.360
  • Geschlecht: Weiblich
  • guckt durch eine beschlagene Scheibe mit Herzchen
    • Autorenseite Helen B. Kraft
Re: Im Outback
« Antwort #32 am: 16. April 2010, 09:31:19 »
Um mal kurz wieder zurück zum Thema zu kommen... ja, die Spaßbremse ist da!

Für Nycra hatte ich gar keinen Zeitplan und habe insgesamt 6 Jahre gebraucht. Schreibblockade von über einem Jahr und einem absoluten Schreibhass (weil ich ein Jahr an einem Fachbuch für meine Chefin gearbeitet hatte - inklusive). Als Nycra fertig war, fühlte ich mich wie besagte Kollegin vormir, die man zurück in die Wüste geschickt hat, denn keiner wollte das Skript haben.

Ich denke, jeder hat solche Phasen. Das Lilie sich gerade von selbst geschrieben hat und ich unter meinem eigenen Zeitplan geblieben bin, ist echt ein Wunder - besonders mich hat es überrascht... Aber solange man sein Ziel nicht aus den Augen verliert und die Zähne zusammenbeißt, wird das auch wieder... Niemand hat gesagt, Schreiben wäre Spaß, das ist harte Arbeit! Aber das wisst ihr ja auch...

Ach ja: Wenn ihr das Marzipan nicht wollt, komm ich kurz vorbei und hols mir... Teil 2 von Lili startet nämlich gerade und ich fürchte direkt ins Outback.....

 

Tokanda

  • Gast
Re: Im Outback
« Antwort #33 am: 16. April 2010, 14:17:13 »
Uuaaahh! Marzipanschmelze im Outback...
Hoffentlich tritt anschließend keiner in das Zeug rein.


Aber vielleicht lockt der zarte Mandelduft des Marzipans meine Charas hierher? Dann könnte ich sie aufsammeln und wieder auf den richtigen Weg bringen. Seit knapp zwei Wochen irren sie jetzt schon zwischen den Plotdünen umher... Vermutlich haben sie sich vor lauter Langeweile verlaufen, weil ich sie nicht beschäftigt habe. Einfach zu viel Arbeit im Moment.

Offline Merrit

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Geschlecht: Weiblich
  • schlaflos
Re: Im Outback
« Antwort #34 am: 16. April 2010, 21:04:12 »
Hey, wegen der Verpflegung wird nicht gemeckert :rofl:.
Außerdem sollt ihr der Spur folgen, nicht darauf rumtreten  :d'oh:.
Sehe euch dann `draußen´  :winke:.

Lg Merrit
´Schmerz lässt sie nicht weinen,
doch Freude vermag es zu machen.
Schmerz, er lässt sie lachen,
dem Feinde freudig entgegen,
sich der Gewalt des Fremden entheben.
Gefühle sind einzig was sie leitet,
sie sind der einzige Pfad, den ein Krieger beschreitet!´ (Eigen, Nebelflut)

Fatua

  • Gast
Re: Im Outback
« Antwort #35 am: 25. April 2010, 14:33:10 »
He, ich wollte folgen, aber nach ein paar Schritten ware das ganze Marzipan weg. Wer hat die Spur vertilgt?

Schade, jetzt muss ich wohl weiter hier herumirren und versuchen, ein paar widerspenstige Zeilen zwischen Arbeit, Arbeitssuche und Steuererklärung hervorzulocken. Auf geht's - besser locken als irren.

Offline zDatze

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.370
  • Geschlecht: Weiblich
  • Black flag huntress
Re: Im Outback
« Antwort #36 am: 05. August 2010, 09:07:16 »
*ausgrab*

Ich winke euch auch mal wieder aus dem Outback. :winke:
In einer Stunde knappe 200 Wörter ... ich befürchte es kann noch ein Weilchen dauern bis ich wieder eine Oase erreiche. Im Augenblick zieht sich alles ganz extrem. Der Zeitaufwand steigt rasant an und ich komm mir vor, als würde ich weiter auf der Stelle treten. Mein Gefühl täuscht mich oft und wenn ich denke "heute hast du was geschafft" guck ich auf den Zähler und stelle fest ... meeh, das war doch viel mehr!

So, genug gejammert. Jetzt suche ich mir eine Krümelspur ... oder jemanden an dem ich mich anhängen kann. ;D
     Don't dream it
     work for it

Online Felsenkatze

  • Schiffeversenker
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Eisberg voraus!
Re: Im Outback
« Antwort #37 am: 05. August 2010, 09:21:22 »
Ach, du auch hier, zDatze? Möchtest du ein erfrischendes Morgenbattle machen, sozusagen den aus-dem-Outback-Hike?

Bei mir geht irgendwie gar nichts mehr, alles, was ich schreibe, finde ich schrecklich und sperrig und denke hundert Mal drüber nach und streiche dann wieder alles. Als hätte ich von einem Moment auf den anderen alles verlernt, was ich über das Schreiben weiß. Zäh und öde und öde und zäh.  :wums: Die Sonne hier hat mir wohl mein Hirn verbrannt. Ich brauche dringend einen einheimischen Führer.
    "You can't just turn on creativity like a faucet. You have to be in the right mood." - "What mood is that?" - "Last-minute panic."
(Calvin & Hobbes)
  

Offline zDatze

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.370
  • Geschlecht: Weiblich
  • Black flag huntress
Re: Im Outback
« Antwort #38 am: 05. August 2010, 09:34:01 »
Bei einem Morgenbattle muss ich leider passen. Bin auf der Arbeit. :-\

Aber es muntert mich schon ein bisschen auf, dass ich nicht die einzige bin, die vor ihremText hockt und darauf herumkaut. Mir schmeckt es gerade auch nicht. Zäher Kaugummi (vielleicht doch eine Schuhsohle?), ohne Geschmack ... einfach wäääh.
     Don't dream it
     work for it

Alaun

  • Gast
Re: Im Outback
« Antwort #39 am: 15. August 2010, 20:22:24 »
Ich schiebe euch mal vernünftige Wanderstiefel rüber, dann gehts schneller  ;)

  • Drucken