0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Camp NaNoWriMo  (Gelesen 34005 mal)

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.623
  • ~*ausgeflogen*~
Camp NaNoWriMo
« am: 30. April 2012, 00:57:32 »
Neben DEM NaNo an sich im November, gibt es auch abseits dessen andere "National"-Veranstaltungen, die von Fans innitiert wurden und nichts mit dem OLL zu tun haben. Wie im April der National Poetry Writing Month z.Bsp.

Aber die Menschen vom OLL kennen uns Junkies und haben sich neben dem Script Frenzy noch etwas einfallen lassen: http://campnanowrimo.org/ . Gibts erst seit letztem Jahr und ist 2012 sowohl im Juni als auch im August. Daher kann man auch zwei Romane anlegen, wovon jeweils nur der aktuelle angezeigt wird. Der Umfang beläuft sich auf je 50k Worte. Man kann sich dort mit seinem NaNo- oder SF-Account einloggen.

Bisher gibt es noch kein Forum, aber das scheint noch zu kommen. Was anders ist als im NaNo, ist, dass man nicht gegeneinander kämpft, sondern miteinander. Das äußert sich darin, dass man Zimmern (cabins) zugeteilt wird (so man denn will), ganz wie im echten Ferienlager -- und man sich davon überraschen lassen kann, wer seine Mitbewohner und somit -kämpfer sein werden. Man kann sich diese Menschen aber auch aussuchen (was man aber bisher noch nicht wählen kann, komischerweise). Insgesamt bekommt man 4 -- 6 Mitstreiter.
Wie sich diese Zimmer-Sache letztlich verhält, weiß ich nicht, bin letztes Jahr nicht dazu gekommen, daran teilzunehmen.

Hat jemand von euch hingegen schon mal teilgenommen? Wie genau läuft das denn? (Gibt es wirklich kein so großes Forum wie im November oder April, sondern nur so ein kleines Forum für das eigene Zimmer, ohne dass man von anderen außerhalb der Gruppe etwas lesen kann? Und ich habe bisher nirgends gefunden, dass man Freundschaften schließen kann, gibts das dort nicht?)

Will jemand dieses Jahr mitmachen?

Darielle

  • Gast
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #1 am: 30. April 2012, 09:28:50 »
Guten Morgen,

ich hab mich da einfach mal eingeloggt und es mir angesehen. Soweit ich sehen kann, kann man problemlos andere User als "cabin mate" anfragen - indem man den "Surprise me!"-Haken raus nimmt und unten "Request specific campers" mit einem Häkchen versieht. Schon werden Zeilen angezeigt, in die man die Usernamen eintragen kann. Wenn ich mein verstaubtes Englisch aus der Schublade hole, klappt das ganz gut.

Ich würde dieses Camp gern für meine Falva nutzen, denn die haben es nötig. Zumindest den ersten Monat. Ob ich es schaffe, steht noch in den Sternen, denn mein Leben wandelt sich in letzter Zeit extrem. Versuchen will ich es auf jeden Fall. In der Hoffnung, dass mir nicht wieder irgendwas dazwischen kommt und ich die Falva bis dahin soweit ausreichend geplottet habe, dass ich vielleicht endlich mal weiter als nur die ersten 50k schreiben kann. Immerhin fange ich nochmal komplett neu an mit tippen. Ich muss mich echt mehr disziplinieren. Ich brauch den TiNo, stell ich grad fest.

Also wie gesagt, ich bin dabei, wenn nichts dazwischen kommt. In den Baum da drüben an meinem Zimmer hab ich schonmal "stardeath comes back!" geritzt. Sehr romantisch. Der arme Baum...  ;D

Offline Aryana

  • Samtpfote
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.994
  • Geschlecht: Weiblich
  • Crazy Cat Lady
    • Tina Alba
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #2 am: 30. April 2012, 09:50:26 »
Kommt ein bisschen dauf an - wenn ich im August merken sollte, dass ich meinem T12-Ziel hinterherhänge, werde ich wohl mitmachen, sonst wohl eher nicht, weil ich auch im Mai schon 50k schreiben will. Dreimal im Jahr 50k wird mir dann wohl doch zu viel. Da warte ich dann eher auf den "richtigen" NaNo.
  Katzen sind Wörter mit Pelz. Wie die Wörter, so streifen sie um die Menschen herum, ohne sich je zähmen zu lassen. Wörter und Katzen gehören zur Rasse der Nichtgreifbaren. (Erik Orsenna)

Offline caity

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.444
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Gedanken sind frei
    • Isabella Benz
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #3 am: 30. April 2012, 09:55:42 »
Mmh, August wäre eine Option für mich. Aber ich denke, das wäre ich spontan entscheiden, sobald die Prüfungen rum sind, aber auf jeden Fall danke für die Info. Das mit den Zimmern finde ich ja echt ne knuffige Idee!  :)
   Wenn ein Autor behauptet, sein Leserkreis habe sich verdoppelt, liegt der Verdacht nahe, daß der Mann geheiratet hat. - William Beaverbrook (1879-1964)

Sprotte

  • Gast
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #4 am: 30. April 2012, 11:03:12 »
Ich habe ihn letztes Jahr im Juli geschrieben. Es gibt Siegerplakettchen und alles. Aber es war damals die Beta, und es gab kein Forum. Maja hatte dann noch gefragt, wer im August mitmachen möchte, aber da hatte ich es ja schon einmal hinter mir.

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.623
  • ~*ausgeflogen*~
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #5 am: 30. April 2012, 14:27:16 »
Zitat
Soweit ich sehen kann, kann man problemlos andere User als "cabin mate" anfragen - indem man den "Surprise me!"-Haken raus nimmt und unten "Request specific campers" mit einem Häkchen versieht.

Ja, irgendwie ging das gestern (bzw. vorhin *hust*) bei mir nicht. Ich konnte zwar suprise me auswählen, aber dann kein weiteres Kästchen. *Schultern zuckt*

Letztes Jahr war ich zu sehr mit Privatleben beschäftigt und nachdem in diesem NaNo der Knoten zwar platzte, ich aber seit dem kaum weiter geschrieben habe, also so wirklich Prosa, plotten geht immer ..., werd ich mich wohl Juni & August dran machen. Will endlich mal meine Halde abbauen. Denn so nach November geht bei mir eh nix mehr zur kalten Jahreszeit, da fehlen wohl die motivierenden Sonnenstrahlen. Und ich will doch endlich mal was fertig haben. :omn:

Bis Juni ist ja noch erstmal hin, und erst bis August. Vll. finden sich noch welche, heute sind ja erstmal überall Mai-Feiern. Auf alle Fälle schon interessant, wer sich doch mit dem Gedanken trägt. ;D Und dann schauen wir mal, wie es jeder genau macht.

~ edit: Die Request-Auswahl funktioniert bei mir auch jetzt.

Offline zDatze

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.321
  • Geschlecht: Weiblich
  • Black flag huntress
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #6 am: 30. April 2012, 20:49:38 »
Mich reizt das Juni-Camp total. Eine Geschichte hab ich auch, aber das RL schießt mir ein bisschen quer, daher werde ich erst spontan entscheiden ob ich mitmache oder nicht. (Aber eine kleine TZ-Gruppe wäre durchaus ein Ansporn. ;D )
     Don't dream it
     work for it

Sprotte

  • Gast
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #7 am: 30. April 2012, 20:59:42 »
Mal gucken. Ich sollte noch genug Farlin übrig haben, um den (oder Rakkon, ist ja egal) im Juli schreiben zu können.

Online Alana

  • Die Listenreiche
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 15.722
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #8 am: 14. März 2013, 17:42:01 »
Ich hole diesen Thread mal rauf, denn es geht ja bald los, mit dem Camp im April. Macht jemand mit? Ich werd mich wohl anmelden. Vielleicht hat ja jemand Lust auf einen Battle- und Unterstützungsthread in der Arena?


Offline Aquamarin

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 4.516
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #9 am: 14. März 2013, 17:47:43 »
Hm, das käme mir eigentlich gerade sehr gelegen. Andererseits ist gerade der April bei mir arbeitstechnisch supervoll. Aber das Buch muss geschrieben werden.  :hmmm: Ich könnte es mir vorstellen, Alana. Wirklich.

Online Alana

  • Die Listenreiche
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 15.722
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #10 am: 14. März 2013, 17:55:18 »
Ja, das geht mir nämlich genauso. Ich halte mich auch mit dem Plotten auf, mache immer weiter und weiter, aber jetzt muss mal geschrieben werden. Ich wäre dann aber ein Rebell, da ich schon angefangen habe, schätze ich.


Offline Aquamarin

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 4.516
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #11 am: 14. März 2013, 17:56:07 »
Bei mir steht auch schon fast das ganze erste Kapitel. Hmmm. Wagen wirs?

Offline Cairiel

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.856
  • Geschlecht: Männlich
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #12 am: 14. März 2013, 18:15:48 »
Ich bin auf jeden Fall wieder dabei. Nachdem ich beim Camp schon oft teilgenommen und nie gewonnen habe, will ich es dieses Jahr endlich mal schaffen. Aber der T12 hilft ja auch noch dazu, von dem her bin ich zuversichtlich, dass es klappt.  ;D

Mein Wortziel liegt allerdings theoretisch bei 75.000 Wörtern und praktisch bei 100.000. Außerdem nehme ich mit zwei Projekten teil, ich bin nur zu faul, meinen Zweitaccount zu nutzen und ständig umzuschalten ...

Offline Aquamarin

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 4.516
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #13 am: 14. März 2013, 18:18:42 »
Ok, ich hab gerade einen Account angelegt.  :vibes:

Offline Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Drink the book!
    • Leann Porter Autorenseite
Re: Camp NaNoWriMo
« Antwort #14 am: 14. März 2013, 18:26:26 »
Ach Mist, ich würde auch so gerne mitmachen, weil ich gerade wieder in einer Blockade stecke und wochenlang nichts geschrieben habe. Der November-NaNo hat mir so sehr geholfen letztes Jahr.
Andererseits überarbeite ich auch gerade und weiß nicht, ob ich beides schaffe.
Aber Schreiben wär auch mal wieder schön und vielleicht sogar die richtige Abwechslung. Oder zu viel Ablenkung?
Ahhhrgh, ich bin hin- und hergerissen.
Vielleicht schreibe ich einfach mal einen total sinnlosen Quatsch-Roman ...
  

  • Drucken