0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem  (Gelesen 6649 mal)

Offline Merlinda

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glaubst du, oder weißt du?~ Weiß ich ... glaub ich
    • Chroniken des Lichts
Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« am: 25. November 2012, 00:45:25 »
Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Problem mit Open Office. Sogar ein gewaltiges Problem. Jedes Mal, wenn ich mein Dokument abspeichere, werden Buchstaben wie ä. ö ü, oder "  in andere merkwürdige Zeichen umgewandelt.
Das sieht dann so aus:

�Das Vibrieren erstarb, ebenso wie das schadenfrohe L臘heln des am Boden liegenden. Die graue Haut schien einige Farbte blasser zu werden. Ich sprang auf die Beine und zog ihn grob mit mir hoch. Бbhauen gilt nicht� knurrte ich.

Wenn ich die Zeichen durch die ursprünglichen Buchstaben ersetze und erneut abspeichere ist alles okay. Bis ich einen neuen Teil hinzufüge. Das nervt so. Ich kann doch nicht jedes Mal, wenn ich schreiben will, erst stundenlang diese Zeichen abändern.
 Ich habe auch schon probiert, das Geschriebene unter einem neuen Dokument zu speichern, mit dem gleichen Ergebnis. Und da es sich nicht nur um eine Geschichte, sondern um alle handelt, kann es nicht nur an dem einen Dokument liegen. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Hattet ihr dieses Problem auch schon mal?
Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe,

Liebe Grüße,

Merlinda

Angela

  • Gast
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #1 am: 25. November 2012, 01:33:09 »
Sieht ja schräg aus. Hast du schon Openoffice komplett gelöscht und neu installiert? Das würde ich zuerst probieren.

Offline Merlinda

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glaubst du, oder weißt du?~ Weiß ich ... glaub ich
    • Chroniken des Lichts
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #2 am: 25. November 2012, 01:36:37 »
Ja, hab ich auch schon probiert. Zwei Tage später war es wieder da.  :'(

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 29.308
  • Крепитесь! Запад нам поможет.
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #3 am: 25. November 2012, 03:36:55 »
In welchem Dateiformat speicherst du deine Dokumente ab? Wenn du dabei die Option "Text kodiert" ausgewählt hast, musst du einstellen, welcher Zeichensatz gewählt wird, sonst wird das Dokument zerschossen.

http://www.ooowiki.de/ZeichenSatz
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Offline Merlinda

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glaubst du, oder weißt du?~ Weiß ich ... glaub ich
    • Chroniken des Lichts
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #4 am: 25. November 2012, 18:03:25 »
Oh danke Maja.  :knuddel:
Ich probiere es gleich einmal aus. Hoffentlich klappt das.  :bittebittebitte:


Hat leider nicht geklappt. Oh Mann ... :(

Angela

  • Gast
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #5 am: 27. November 2012, 19:19:16 »
Du sagst, es geht einen Tag und dann nach einer Zeit nicht mehr? Das ist schon seltsam. Wenn die Buchstaben vertauscht wären, müssten sie es doch immer sein, oder? Vielleicht versuchst du es mit 'den Computer zu einem früheren Zeitpunkt zurücksetzen'? Bevor diese Störung auftauchte?

Offline Merlinda

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glaubst du, oder weißt du?~ Weiß ich ... glaub ich
    • Chroniken des Lichts
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #6 am: 27. November 2012, 20:44:59 »
Das Komischw ist auch, dass es nicht bei allen Dokumenten, sondern nur bei Einzelnen so ist.
Das wäre noch eine Möglichkeit. Okay ich probiers. Dankeschön. :)

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 9.027
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #7 am: 28. November 2012, 09:49:49 »
Ich kann Dir nicht helfen, ich hab nur irgendwann OO von meinem Rechner verbannt, weil es immer gleich alles lahmgelegt hat. ::) Da ich inzwischen in Scrivener schreibe, hab ich Word mehr oder weniger nur zum Angucken der fertigen Texte. Naja, und für Kleinkram und Dokumente, die halt nichts mit dem Schreiben von Geschichten zu tun haben.

Bist Du Mac- oder PC-User? OO läuft auf dem PC meiner Erfahrung nach etwas stabiler, auf dem Mac hab ich irgendwann das Mac-Office installiert (da heißt die Textverarbeitung Pages) und inzwischen halt auch MS Office. Vielleicht solltest Du schauen, ob Du günstig an eine Word-Version herankommst, es gibt ja Schüler- und Studentenpakete. Für mein MS Office für Mac hab ich knapp € 100,00 gezahlt, was ich akzeptabel finde. Und: Es macht kein komisches Chaos!

Offline Merlinda

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 833
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glaubst du, oder weißt du?~ Weiß ich ... glaub ich
    • Chroniken des Lichts
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2012, 18:02:29 »
Ich wollte mich bei euch allen für Eure Ratschläge und Tipps bedanken!  :knuddel:
Irgendwie habe ich das Problem behoben. Ich weiß zwar nicht wie, aber Fakt ist, dass es wieder geht! ;)

Assantora

  • Gast
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2012, 20:47:56 »
Ich bin einfach mal so frei und hab angenommen, dass das hier ein Sammelthread wird, ansonsten tut es mir leid, dass ich ihn missbraucht habe.
Ich mag mein Office, nur heute Abend macht es einen na ja, wie soll ich sagen? "Ich nix verstehen!"-Eindruck

Ausgangssituation: Als ich das letzte Mal Open Office zu gemacht habe, war mit der Rechtschreibprüfung alles super. Ist bei mir auf Deutsch(für Deutschland) halt eingestellt.
Jetzt habe ich mein Dokument, dass gleiche wohlgemerkt wieder auf gemacht, weil ich weiter schreiben wollte, bamm. Alles falsch, zumindest meint das die Rechtschreibprüfung die, keine Ahnung welche Sprache da jetzt ist, oder das Wörterbuch ist weg, was eigentlich gar nicht sein kann, habe keine Dateien gelöscht geschweige denn, dass ich im Installationsverzeichnis des Programms etwas gemacht hätte.
Neues Dokument geöffnet geschrieben, der gleiche Fall, also scheidet die Formatierung des Dokuments aus, also bin ich über Extras->Sprache->Für den gesamten Text->Mehr...
Ich weiß, über Mehr kommt auch Deutsch, angeklickt, nichts passierte, deswegen über Mehr... in die Optionen für die Spracheinstellungen. Dort war alles in Ordnung, Gebietsschema, Benutzeroberfläche, Wörterbuch. Habe da ein wenig herum geklickt und auf die Reaktionen geschaut. Nichts.
Jetzt kommt es aber: Wähle ich das schweizer(deutsche) Wörterbuch aus, funktioniert die automatische Rechtschreibprüfung wieder. Ich weiß nicht, woran dieser Fehler besteht und ich könnte auch wahrscheinlich mit dem schweizerischen Wörterbuch leben, aber einige Wörter werden in der Schweiz offenbar anders geschrieben, als wir die rechtschreibreformbeschenkten Deutschen, denn das Wort 'verschließen' zeigt er dann immer noch als nicht korrekt an.
Viel schlimmer ist die Tatsache, dass ich diesen Fehler schon zum zweiten Mal habe, der ohne Vorwarnung aufgetaucht ist und nur eine komplette Neuinstallation das Problem beheben konnte, worauf ich im Moment echt keinen Bock habe.
Hat jemand von euch einen solchen Fehler schon mal gehabt, oder hat jemand eine Idee, woran dieser Bug liegen könnte?
Damit habe ich jetzt eine ganze Stunde in den Wind gesetzt. Ich wollte doch schreiben  :brüll:

Offline Rosentinte

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 6.752
  • Geschlecht: Weiblich
  • [sie/ihr]
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2012, 20:52:48 »
Assantora, ich habe momentan dasselbe Problem. Ich habe OO schon komplett vom Rechner runtergeschmissen und neu installiert, hat aber nichts gebracht, genauso wenig wie die Wörterbücher für Deutsch noch mal herunterzuladen.
Ich würde mich auch freuen, wenn jemand die Lösung für dieses Problem kennt  :bittebittebitte:
El alma que anda en amor
ni cansa ni se cansa.
Eine Seele, in der die Liebe wohnt, ermüdet nie und nimmer. (Übersetzung aus Taizé)

Assantora

  • Gast
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2012, 21:02:00 »
Zitat
genauso wenig wie die Wörterbücher für Deutsch noch mal herunterzuladen.
Mal ne Frage: Hast du es denn installiert bekommen? Bei mir funktionierte das nämlich nicht.

Offline Rosentinte

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 6.752
  • Geschlecht: Weiblich
  • [sie/ihr]
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2012, 21:21:29 »
Mal ne Frage: Hast du es denn installiert bekommen? Bei mir funktionierte das nämlich nicht.
Nein, das funktioniert bei mir auch nicht. Immerhin nimmst du mir gerade die Sorge, dass ich einfach nur zu blöd war  ::)
El alma que anda en amor
ni cansa ni se cansa.
Eine Seele, in der die Liebe wohnt, ermüdet nie und nimmer. (Übersetzung aus Taizé)

Offline Golden

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 876
  • Geschlecht: Männlich
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #13 am: 13. Dezember 2012, 21:38:54 »
Ihr seid nicht die einzigen, die Probleme mit OO haben ;) Also, ich habe vorhin meine Spracheinstellungen wieder hin bekommen, indem ich in den Optionen den Haken bei... ich meine... "Während der Texteingabe korrigieren" gesetzt habe. Das hatte sich irgendwie 'weggesetzt' :D Seitdem werden mir wieder schöne gekrüsselte rote Linien angezeigt - aber ob es euch hilft ist fraglich, wenn bei Assantora schonmal Schweizdeutsch geht, scheint das Problem wo anders zu liegen -.-

Assantora

  • Gast
Re: Arrgh! Ich werde wahnsinnig! Open - Office Problem
« Antwort #14 am: 14. Dezember 2012, 21:15:08 »
Ich möchte vermelden, dass mein Office wieder Deutsch kann und ich es nicht neu installieren musste.
Wie habe ich das gemacht?
Es ist offenbar ein Bug, dessen Ursprung ich aber immer noch nicht kenne, aber meine Lösung war folgende.
Ich habe im Prinzip die Benutzereinstellung für OpenOffice gelöscht und beim nächsten Start von OO hat sich alles von selbst bereinigt, hat den fehlenden Ordner neu erstellt und mit den Standards gefüttert.
Ich kann jetzt leider nur von Windows 7 ausgehen, wie das bei XP ist, weiß ich nicht.
Unter C->Benutzer->User->AppData->Roaming->OpenOffice.org->3 findet man mindestens einen Ordner mit dem Benutzernamen des Computers? Bin mir da nicht so sicher. In meinem Fall ist es User gewesen. Der Ordner mit der 3 beschreibt nur die Versionsnummer und auch unter XP gab es diesen Order AppData, oder ausgeschrieben Application Data.
Jedenfalls habe ich den Ordner noch den Namenszusatz 'alt' gegeben. Damit das funktioniert, muss OpenOffice komplett geschlossen sein, sonst meckert er rum, dass der Ordner noch von einem anderen Programm benutzt wird. Dabei reicht es nicht aus, nur alle Fenster zu schließen, sondern man sollte auch im Task-Manager (Rechtsklick auf die Taskleiste und Taskmanager auswählen oder Strg+Alt+Entf drücken) nachschauen, ob die beiden Prozesse soffice.bin und die soffice.exe auch wirklich beendet sind, ansonsten nachholen.
Sobald ich den Ordner umbenannt hatte und OpenOffice wieder gestartet habe, war das Problem beseitigt, weil man in diesem Fall die Konfiguration eines frisch aufgesetzten Prgramms hat. Nebenbei entsteht ein neuer Ordner in dem oben erwähnten Pfad, der sich kaum vom alten unterscheidet.
So, dass war etwas ausführlich, aber vielleicht bekommt Rosentinte es so wieder hin :)

Zitat
Nein, das funktioniert bei mir auch nicht. Immerhin nimmst du mir gerade die Sorge, dass ich einfach nur zu blöd war
Blöd ist wenn das der Entwickler des Installationsprogramms. Im meinem Fall hat er gemeckert, dass er in einem Dateipfad die entsprechende Datei nicht finden konnte. Natürlich konnte er das nicht, weil der Pfad nicht existent war  :pfanne:
Offenbar hat da jemand einen festen Pfad hinterlegt. Dann funktioniert es garantiert bei mindestens einem PC, nämlich auf dem, wo man es entwickelt hat.

  • Drucken