0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?  (Gelesen 1510 mal)

Offline Maubel

  • Kiwi-to-Go
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.225
  • Geschlecht: Weiblich
    • Janna Ruth
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #15 am: 29. Juni 2021, 23:22:13 »
Das Innenleben des Kämpfers sollte man auch nicht vernachlässigen - je nach Konzentration und Adrenalinpegel nimmt man ja auch was wahr. Gefühle, Gerüche, Gedanken - sollte man nicht vergessen, aber auch nicht zu stark mit einbauen, weil sonst die Spannung wieder flöten geht. Ich finde, das ist der größte und schwierigste Spagat an der ganzen Sache.  ;D

Weil ich es gerade in einem Lektorat habe ;D Auf keinen Fall sollte man im Kampf dann aber mit der traurigen Hintergrundgeschichte anfangen. Charaktere, die über etwas anderes als den unmittelbaren Kampf nachdenken, sind zu abgelenkt, um zu überleben. Also Gedanken ja, aber knapp und kampfbezogen. Dialoge übrigens auch möglichst knapp, teilweise verkürzt.
      

Offline NatNat

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aus dem Herzen direkt auf das Papier.
    • Von der Seele direkt aufs Papier
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #16 am: 30. Juni 2021, 18:09:40 »
Weil ich es gerade in einem Lektorat habe ;D Auf keinen Fall sollte man im Kampf dann aber mit der traurigen Hintergrundgeschichte anfangen. Charaktere, die über etwas anderes als den unmittelbaren Kampf nachdenken, sind zu abgelenkt, um zu überleben. Also Gedanken ja, aber knapp und kampfbezogen. Dialoge übrigens auch möglichst knapp, teilweise verkürzt.

Du lektorierst? :)

Ja, so habe ich das gemeint. Wer kämpft, fokussiert sich für gewöhnlich auf das vor ihm.  ;D

Offline Maubel

  • Kiwi-to-Go
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.225
  • Geschlecht: Weiblich
    • Janna Ruth
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #17 am: 30. Juni 2021, 21:51:41 »
Du lektorierst? :)

Jup  :engel:

Ein Tipp, den ich mal aufgeschnappt habe, ist: einen Treffer eher aus der Sicht des Getroffenen beschreiben, als des Treffenden ist oft viel effektiver.
      

Offline Sonnenblumenfee

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 6.587
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #18 am: 02. Juli 2021, 07:44:58 »
@NatNat: Bitte verwende ausschließlich foren-eigene Smileys. Hotlinking ist im Tintenzirkel verboten. Ich habe den Smiley daher in deinem vorherigen Post gelöscht.
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

Offline NatNat

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 80
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aus dem Herzen direkt auf das Papier.
    • Von der Seele direkt aufs Papier
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #19 am: 02. Juli 2021, 11:01:14 »
@NatNat: Bitte verwende ausschließlich foren-eigene Smileys. Hotlinking ist im Tintenzirkel verboten. Ich habe den Smiley daher in deinem vorherigen Post gelöscht.

Ups sorry! Hab ich jetzt leider überall falsch gemacht. Habs in den Regeln gar nicht gelesen, tut mir wirklich leid :(

Back zum Thema:


Jup  :engel:

Ein Tipp, den ich mal aufgeschnappt habe, ist: einen Treffer eher aus der Sicht des Getroffenen beschreiben, als des Treffenden ist oft viel effektiver.

Finde ich tatsächlich auch. Kann man einfach plastischer beschreiben, daher wirkt es glaubhafter :)

Offline Frostschimmer

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 105
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klar bin ich verrückt, normal ist langweilig!
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #20 am: 27. Juli 2021, 18:43:33 »
Der Fokus der Aufmerksamkeit sollte auch auf dem Gegner oder der gegnerischen Waffe liegen. Wenn der Protagonist den Kampf unbeschadet überstehen soll, muss er seinen Gegner außerdem einschätzen können, seine Bewegungen im Blick haben, einschätzen, was er tun wird. Das muss natürlich knapp und präzise bleiben. Generell sollte man bei spannenden Szenen ausschweifende Formulierungen vermeiden, finde ich. Alles, was den Lesefluss stören kann, ist bei Spannung eher hinderlich.
Trotzdem sollte man Einwortsätze vermeiden, das wirkt schnell sehr abgehackt, wenn das nicht auf einen Einzelsatz begrenzt bleibt.
LG
Frostschimmer

Offline Haru

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 15
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #21 am: 02. August 2021, 20:40:31 »
Danke für all die Hilfe!  :knuddel:

Offline Roca Teithmore

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Geschlecht: Weiblich
  • A big hug for you!
Re: Wie schreibe ich spannende Kampfszenen?
« Antwort #22 am: 02. September 2021, 13:50:27 »
Ich versuche jetzt mal das ganze technisch zu sehen von der Art und weiße wie und nicht warum die Szene da ist. Ich gehe davon aus, dass die Szene ihren Grund haben wird.
  • Wenn ich Kampfszenen schreibe, versuche ich vorher zu etablieren, wie die Umgebung ist. Also bevor überhaupt der Kampf startet. Gerade beim Lesen ist es wichtig, dass der Leser weiß woran er ist. Sonst kann das schnell verwirrend und chaotisch sein. - Dafür zeichne ich mir eine kleine Karte für die Szene. Kann grob sein aber hilft ungemein.
  • Ich würde auch Exposition vermeiden. Z.B. zu erklären wie ein Zauber genau funktioniert oder so und ggf. versuchen diesen oder das Konzept auch schon vorher erklärt zu haben
  • Es ist wichtig zu etablieren wie die Karten der jeweiligen Parteien sind. Wer ist im Vorteil, wieviele Teilnehmer gibt es, was sind die Werkzeuge und Waffen der Gegner, kann sich die Partei ggf. die Umgebung zu nutze machen? Da stimme ich zu hohe Risiken machen es automatisch spannender.
  • Solange es keine Schlachten sind in der sehr viele Leute teil nehmen, sind Kämpfe oft sehr schnell vorbei. Also kurz und knackig und immer im Fokus von ein oder zwei agierenden. Da nur sehr koordinierte Kämpfer auch auf ihre Mitstreiter achten können und zusammen arbeiten. Kämpfen unter Druck oder unerfahren kann eine Art Tunnelblick verursachen. Zudem finden vermutlich viele Dinge gleichzeitig statt die verschiedene Auswirkungen haben. Also würde ich auch empfehlen kurz zusammen zu fassen in Stichpunkten was in der Szene passieren soll und in welcher Reihenfolge. Ist es eine Reaktion oder Aktion? Hat eine Aktion Auswirkungen auf den Plan einer anderen Figur?
  • Und ganz wichtig, das spielt in die Szene wird ihren Grund haben, warum müssen die Leute kämpfen? Ist es ggf. einfacher abzuhauen, anstatt unnötig Verluste ein zu fahren. Meiner Meinung nach sind es nur Fanatiker oder Irre kämpfen bis aufs letzte, wenn Abzuhauen eine Option ist und Rückzug nicht gleichzusetzen ist mit totaler Niederlage der Gruppe/Quest.


Edit:

Videos die eventuell interessant sein könnten:

https://www.youtube.com/watch?v=ybYsElQD2o4&ab_channel=TheCloserLook
https://www.youtube.com/watch?v=fbG1mz5F52o&ab_channel=markcrilley
https://www.youtube.com/watch?v=pu4hW5Qs_cM&ab_channel=BrandonSanderson
https://www.youtube.com/watch?v=gSafcUuHFnk&ab_channel=HelloFutureMe
https://www.youtube.com/watch?v=jKkKNKUK_GE&ab_channel=HelloFutureMe
   Verworren in den Gedanken der Gedanken- Verlorenheit

  • Drucken