0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Papyrus Autor  (Gelesen 211088 mal)

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.142
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Papyrus Autor
« Antwort #915 am: 26. März 2021, 10:14:29 »
Danke für eure Infos, @Christopher und @Theophilus!

Ich hab mir jetzt noch mal die Mühe gemacht und war im Forum:

https://forum.papyrus.de/threads/die-papyrus-autor-installation-who-is-who.7098/

Also man soll alle alten Versionen löschen. Das hatte ich nicht gemacht. Ob das vielleicht bei mir zu dem Fehler geführt hat? Drüberinstalliert habe ich aber nicht, die Programme liegen brav in getrennten Ordnern.

Für die neue Version soll ich einen neuen Schlüssel bekommen, aber das dauert ja immer ein bisschen.

Ja, so geht es mir auch, @Arcor. :)

Offline Theophilus

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Zeitreisenden sind unterwegs.
    • Willkommen bei Dr. Martin Zielinski
Re: Papyrus Autor
« Antwort #916 am: 26. März 2021, 11:07:57 »
Danke für eure Infos, @Christopher und @Theophilus!

...

Also man soll alle alten Versionen löschen. Das hatte ich nicht gemacht. Ob das vielleicht bei mir zu dem Fehler geführt hat? Drüberinstalliert habe ich aber nicht, die Programme liegen brav in getrennten Ordnern.

Für die neue Version soll ich einen neuen Schlüssel bekommen, aber das dauert ja immer ein bisschen.

Ja, so geht es mir auch, @Arcor. :)

@Coppelia,
sei aber vorsichtig beim Löschen des gesamten Ordners. Es könnte sein, dass Du da einige Sachen drin hast, die Du mal voreingestellt hast, also praktisch individualisiert hast. Die sind dann auch weg. Dann könnten Datenbanken, von denen man bei Papyrus nicht weiß, wohin sie abgespeichert werden, auch verschwunden sein. Die Speicherroutinen bei Papyrus sind nicht wirklich transparent.
      Alles hat seine Zeit ...
auch schöpferische Zeiten zum Schreiben, zum Malen, zum Musizieren, und auch wieder eine Zeit zum Ausruhen.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.142
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Papyrus Autor
« Antwort #917 am: 27. März 2021, 06:15:28 »
Ja, ich fände auch besser, wenn die Patchwork-Beiträge bei Patchwork landen würden. :) Wobei ich jetzt auch finde, dass die veränderten Farbeinstellungen nur einen Teil des optischen Problems lösen.
Bin trotzdem nicht komplett abgeneigt, das Programm mal auszuprobieren, vielleicht nächsten NaNo.

Wie auch immer, ich habe meinen Papyrus-11-Download gestern noch bekommen und es hat alles sehr gut funktioniert. Ich sag mal vorsichtig, der Fehler mit der Datenbank scheint nicht mehr aufzutreten! Er trat bei mir fast jedes Mal beim Bearbeiten der Datenbank auf, daher bin ich vorsichtig optimistisch. Die Datenbank scheint jetzt aber auch komplett neu gemacht zu sein. Super finde ich, wie sie schon beim "Hovern" aufgerufen wird und man die wichtigsten Infos über Figuren, Orte usw. abrufen kann, ohne sie direkt zu öffnen.
(Wenn das jetzt aber zur Selbstlöschung des Dokuments/Texts führen würde … ich denk lieber nicht drüber nach. :versteck:)

Was ich aber irgendwie nicht rausbekomme: Neuerdings kann man ja kleine Avatare für die Figuren erstellen. Süße Idee. Aber wie genau mache ich das? Über die Datenbank habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden. Vielleicht bin ich ja auch blind.
Edit: Ich habe es überprüft. Ist offenbar nur möglich, wenn man die Datenbank mit Papyrus 11 erstellt hat, nicht abwärtskompatibel mit Dokumenten, die mit früheren Versionen erstellt wurden. Schade. Die Funktion hätte ich gern genutzt. Oder es ist ein Fehler. Aber ich bin ja schon froh, wenn ich den Fehler mit dem selbstlöschenden Dokument los bin …

Und die neue Version scheint auch sonst viele schöne Funktionen zu haben. Bin bisher ganz zufrieden. Nur nach der Einstellung meiner Lieblings-Anführungszeichen habe ich lange suchen müssen.

Eine Sache ist aber merkwürdig: Ich musste das Programm nicht mit der Schlüsseldatei aktivieren, es funktionierte einfach so. Ich hatte die Schlüsseldatei  auf dem Desktop abgelegt, das Programm hat aber nicht danach gefragt.
Ist das ein Fall für den Support oder kann ich davon ausgehen, dass Papyrus die Schlüsseldatei eigenständig gefunden hat? :hmmm:
Aber ich würde den Support ohnehin gern ansprechen, ob es so geplant ist, dass man Avatare nur in Dokumenten anwenden kann, die mit Papyrus 11 erstellt wurden.

Offline Earu

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Autorenseite Verena Jung
Re: Papyrus Autor
« Antwort #918 am: 27. März 2021, 11:53:19 »
@Coppelia Wegen der Schlüsseldatei ... Kann es sein, dass du aktuell mit der Testversion arbeitest? Normalerweise musst du die Schlüsseldatei in einen genau definierten Ordner schieben. Kann sein, dass es bei der Version 11 anders läuft, aber bisher war es zumindest nie so, dass Papyrus sich seine Schlüsseldatei automatisch gezogen hat. Alternativ gab es noch Reste der alten Version auf deinem Rechner, die für die neue Version gepasst haben? Sind jetzt reine Spekulationen, aber vielleicht helfen sie dir, das Mysterium zu ergründen.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.142
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Papyrus Autor
« Antwort #919 am: 27. März 2021, 12:39:03 »
@Earu
Eben weil ich es von den älteren Versionen anders kenne, hat es mich überrascht. Diesmal war allerdings auch die Installationsanweisung etwas abweichend.
Darauf, dass keine alten Programmversionen überschrieben werden, habe ich extra geachtet. Ich hatte die alte Version vorher in einen Extra-Ordner verschoben (das müsste ja wohl eigentlich ausreichen). Und eine Testversion ist es auch definitiv nicht.
Na ja, mal sehen. Ich habe einfach mal den Support angeschrieben. Aber solange alles funktioniert, ist es ja gut. Wenn ich nur nicht immer so paranoid wäre!  :gähn:

Offline Theophilus

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Zeitreisenden sind unterwegs.
    • Willkommen bei Dr. Martin Zielinski
Re: Papyrus Autor
« Antwort #920 am: 28. März 2021, 00:59:20 »
@Coppelia, hast Du es mal im Papyrus-Forum versucht? Da bekommst Du von den anderen Anwendern, aber auch von den Herausgebern recht schnell Antwort auf Deine Fragen.

Zitat
Bin trotzdem nicht komplett abgeneigt, das Programm mal auszuprobieren, vielleicht nächsten NaNo.

Dazu noch ein Wort: In Patchwork findest Du an Anwendungen alles, was es in Papyrus auch gibt. Wenn ich die beiden Programme vergleiche, allerdings ausgehend von Papyrus 10, dann ist Patchwork differenzierter und umfänglicher u.a. in den Möglichkeiten der Recherche. Die ist einfach genial.
Für die Planung einer Geschichte, was z.B. das Plotten anbelangt, gibt es extrem viele Hilfsangebote, u.a ein Clustering, in Papyrus Denkbrett genannt, oder auch ein Kreativboard, auf dem man mit Karteikarten planen kann, und das auf mehreren Ebenen.
Zu allem gibt es sehr gute Videos auf der Homepage von Patchwork, www.autorenprogramm.com, die lohnt es sich anzusehen.
      Alles hat seine Zeit ...
auch schöpferische Zeiten zum Schreiben, zum Malen, zum Musizieren, und auch wieder eine Zeit zum Ausruhen.

Offline Faol

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 3.060
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
    • Faol Blog
Re: Papyrus Autor
« Antwort #921 am: 28. März 2021, 12:27:14 »
 :wache!: Ich habe mal die Screenshots von Patchwork und die Diskussion um das aussehen in den entsprechenden Thread umgetopft. Bitte achtet darauf die Details von Patchwork in Zukunft dort zu besprechen.
 Two roads diverged in a wood, and I -
I took the one less traveled by,
And that has made all the difference.
(Robert Frost - The Road Not Taken)

Offline Theophilus

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Zeitreisenden sind unterwegs.
    • Willkommen bei Dr. Martin Zielinski
Re: Papyrus Autor
« Antwort #922 am: 28. März 2021, 19:11:56 »
Hallo Faol,

danke dafür. Ich hatte bei meiner Hilfe nicht mehr darüber nachgedacht, dass wir eigentlich im Papyrus-Vrlauf sind.
Ich werde dann die weiteren Mitteilungen dorthin stellen.

Herzliche Grüße
Theophilus.
      Alles hat seine Zeit ...
auch schöpferische Zeiten zum Schreiben, zum Malen, zum Musizieren, und auch wieder eine Zeit zum Ausruhen.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.142
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Papyrus Autor
« Antwort #923 am: 05. April 2021, 09:45:30 »
Übrigens hatte mir der Support gleich geantwortet: Alles in Ordnung, das Programm hat die Schlüsseldatei offenbar wirklich selbst gefunden, und die Benutzung der Avatare hatte ich nur nicht eingestellt. ;) Allerdings ist trotz einiger Auswahl bei den Avataren irgendwie nie einer dabei, der meinen Figuren auch nur annähernd ähnelt.
Der Fehler aus Version 10 ist nicht mehr aufgetreten. :vibes:

Jetzt bin ich wirklich sehr glücklich über Papyrus 11 und freue mich auf die weitere Arbeit mit dem Programm. Ich nutze zwar nur einen Bruchteil der Funktionen, den dafür umso intensiver.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.142
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Papyrus Autor
« Antwort #924 am: 13. April 2021, 06:23:58 »
Mich nervt eine Kleinigkeit bei Papyrus. Vielleicht wisst ihr, was ich da machen kann?

Ich habe häufig die Kombination Adjektiv + Nomen = Eigenname. Das ist oft recht unoriginell. Z. B. der Große Dom, die Heilige Sonne u. ä. Nun, das brave Papyrus ändert dann gern die Schreibweise und "korrigiert" das Adjektiv, sodass es klein geschrieben ist. Das macht es auch immer wieder, wenn ich es wieder groß schreibe. Als Eigenname lässt sich die Kombination leider nicht einstellen (oder ich habe noch nicht raus, wie), weil das Wort ja flektiert wird. Meistens lässt Papyrus die Schreibweise so, wenn ich sie ca. dreimal geändert habe, aber es ist einfach lästig.

Offline Sikania

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.114
  • Geschlecht: Weiblich
  • There is a fracture - I need to fix it [sie/ihr]
Re: Papyrus Autor
« Antwort #925 am: 13. April 2021, 07:39:56 »
@Coppelia du kannst diese Autokorrektur in den Einstellungen abschalten, wenn dir das hilft. Das betrifft dann aber das gesamte Dokumente

Offline Wildfee

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teilzeitverpeilt
Re: Papyrus Autor
« Antwort #926 am: 13. April 2021, 08:01:03 »
Wenn du solche Dinge als eigenständige Orte mit Karte anlegst (so wie Figuren auch), dann geht es. Spricht ja nix dagegen, außer dass diese Worte dann eben farbig unterlegt sind.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.142
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Papyrus Autor
« Antwort #927 am: 13. April 2021, 10:07:40 »
@Sikania Das ginge natürlich, aber die Autokorrektur ist sonst schon ganz hilfreich. ;D

@Wildfee Das geht tatsächlich! Ich dachte, es würde nicht funktionieren, wegen der Flexion (wenn ich z. b. "Großer Dom" als Eigenname schreibe, heißt es ja auch manchmal "Er sah den Großen Dom." oder so. Der Name wird zwar nicht mit der Figurenkarte verknüpft, aber die Großschreibung wird nicht mehr "korrigiert". :) Danke!
Edit: Nee, leider funktioniert es doch nicht so richtig. Bei der Heiligen Sonne (Person) klappt es, aber beim Letzten Gericht (Gegenstand) nicht.

Offline Wildfee

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teilzeitverpeilt
Re: Papyrus Autor
« Antwort #928 am: 13. April 2021, 11:26:31 »
@Coppelia Na, was spricht denn dagegen, "Letztes Gericht" als Person anzulegen und "Letzten Gerichtes" usw. als weitere Namen einzugeben?  ;)

Ich habe grade mal ein wenig weiter geschaut. Unter Einstellungen kannst man bei "Rechtschreibprüfung" unter "Duden Korrektor" ein eigenes Wörterbuch erstellen bzw. das schon angelegte bearbeiten.

Ich habe das selbst noch nicht ausprobiert, aber es könnte funktionieren  :hmmm:

Offline Waldhex

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.056
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantasy forever - Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Papyrus Autor
« Antwort #929 am: 13. April 2021, 11:34:50 »
Mein Vorschlag wäre auch gewesen, das in der Personendatenbank anzulegen. Ist ja egal, dass das keine Person ist. Aber dann versteht Papyrus das (oder sollte es verstehen).

  • Drucken