0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [Anthologie] Linda Budinger: Himmelspfeifer & Creatures  (Gelesen 3854 mal)

gbwolf

  • Gast
[Anthologie] Linda Budinger: Himmelspfeifer & Creatures
« am: 26. März 2008, 21:02:43 »
Zitat
Liebe Leute,

gerade sind zwei Anthologien mit je einer Story von mir erschienen. Da sie nicht so sehr zum Thema des Zirkels passen, fasse ich hier einfach mal zusammen:

DER HIMMELSPFEIFER

Hrsg. Alisha Bionda
Lerato
Anthologie - Science Fiction
Taschenbuch, 200 Seiten - 9.95 EUR
ISBN: 9783938882702

Namhafte Autoren und vielversprechende Newcomer liefern in dieser Anthologie einen Potpourri der "etwas anderen" SF-Stories. Ob nun "Planet der Riesenfrösche" (Linda Budinger), "Heimkehr nach Algata" (Andreas Gruber) , "Wie Terrorismus entsteht" (Ronald W. Hahn), "Der traurige Dichter" (Frank W. Haubold), "Zum Abschuss freigegeben" (Helmuth W. Mommers), "Die Folie" (Christian Montillon) oder "Der perfekte Friede" (Uschi Zietsch) - alle wissen abwechslungsreich zu unterhalten.
Aber auch Dominik Irtenkauf, Mario Moritz, Niklas Peinecke, Margret Schwekendiek, Achim Stösser, Dirk Taeger, Fabian Vogt und Mikis Wesensbitter - sowie Jörg Isenberg mit der Titelstory "Der Himmelspfeifer".

Die vorliegende Anthologie reiht sich nahtlos in die Phalanx der neuen deutschen SF, und beweist, dass sich diese nicht vor der ausländischen Konkurrenz zu verstecken braucht, sondern im Gegenteil durch die Herzschlag-Nähe am Puls des deutschen, ja europäischen Geschehens mit all ihren Eigenheiten und durch ihre Frische und Unkonventionalität eine bessere Identifikation und einen höheren Unterhaltungswert garantiert, als dies vielen ihrer angloamerikanischen Kollegen möglich ist.
Hermann Urbanek (Space View)

http://www.lerato-verlag.de/index2.php?menueid=123

****

Etwas unheimlicher wird es nach dieser eher lustigen SF-Sammlung mit:

CREATURES
Herausgegeben von Sven Kössler & Werner Placho
Eloy edictions
Paperback / 14 Euro.
ISBN: 978-3-938411-13-1.

Die Furcht vor den Kreaturen der Nacht zählt seit jeher zu den Urängsten des Menschen. Nichts ist so tief in uns verankert wie das Grauen vor dem, was in dunklen Ecken unentdeckt auf uns lauert.

23 Autoren und Autorinnen aus Deutschland und Österreich wagen sich in die Dunkelheit und fördern so manch vergessenes Wesen und verdränges Grauen ans Tageslicht.

INHALT:

Gunter Arentzen »Die Wächter des Trayastrimsa«
Tobias Bachmann »Lucia«
Linda Budinger »Schäferstündchen«
Walter Diociaiuti »Metropolis«
Charlotte Engmann »Ein Urteil aus alter Zeit«
Patrick J. Grieser »Das Windrad«
Andreas Gruber »Willkommen in Seikersdorf«
Frank W. Haubold »Der Wunderbaum«
Frank Hoese »Schichtwechsel«
Jan-Eike Hornauer »Die Schlachtung des Schnabeltiers«
Heidrun Jänchen »Schlafstörungen«
Markus Kastenholz »Madame Grotesque«
Markus K. Korb »Die Kiste«
Sven Kössler »Das Haus der Ahnen«
Falko Löffler »Die Kreatur aus dem Schwarzbach«
Lars Maria Maly »Der Miasmamann«
Christoph Marzi »Nachtfahrt«
Torsten Scheib »Erinnerungen«
Michael Schmidt »Maria«
Martin G. Strasser »Staub zu Staub«
Canker Driscoll & Uwe Voehl »Marshall Midnight«
Christian Weis »Lili«
Arthur Gordon Wolf »Marlene?«

Creatures - Das Glossar

http://www.eloyed.com/creatures.htm

  • Drucken