0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Email Account gehackt  (Gelesen 679 mal)

Offline Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.533
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Email Account gehackt
« am: 14. Februar 2020, 20:58:57 »
Irgendwelche böse Menschen haben einen meiner Email-Accounts gehackt und versenden nun in meinem Namen fleißig Botschaften. Ich bekomme das dadurch mit, dass nicht alle diese Mails ankommen. Mittlerweile nimmt das Überhand. In der letzten Woche landeten mehr als 1200 dieser netten Botschaften in meinem SPAM-Ordner.

Kann mit jemand in naiv-verständlichen Worten einen Tipp geben, was ich da machen kann? Und ob überhaupt?

Mein Passwort habe ich bereits mehrfach erneuert. Das ist absolut wirkungslos.

Liebe Grüße
Trippelschritt

EDIT Homepage ist übrigens auch verseucht mit einem Trojaner. Der ist zwar eliminiert, kommt aber immer zurück, wenn auch nur ein Bild hochgeladen wird.
Na, denn Prost
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline AngelFilia

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 624
  • Cyberfeder
Re: Email Account gehackt
« Antwort #1 am: 15. Februar 2020, 09:48:15 »
Wenn die e-mail über den Server mit der Homepage läuft, dann ist womöglich der Server oder die WordPress installation kompromittiert ...

Daten sichern und neu installieren wären da die Schritte die ich durchführen würde.
Change is something natural, but we are too used to not changing anything, that some of us refuse to change themselves, even if they need to.

Offline Volker

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.029
  • Geschlecht: Männlich
  • Scriba!
    • SF-Fantasy.DE
Re: Email Account gehackt
« Antwort #2 am: 15. Februar 2020, 10:44:10 »
Versendet nur jemand Mails in Deinem Namen, also mit gefälschtem Absender (was super-simpel und nicht zu verhindern ist),
hat jemand die Zugangsdaten zu Deinem Postfach (dann reicht ein Ändern des Mailpasswortes),
oder hat jemand Deinen PC / Dein Smartphoine gehackt?

Dann ist auf Deinem Server die WordPress-Installation veraltet und angreifbar. Da scannen inzwischen Schadsoftware-Verteiler automatisch das Internet nach ab und installkieren dann auch gleich die Malware. Deshalb sollte man alle 1-2 Wochen sein Blog besuchen und Updates installieren.
Ich würde das ganz von vorne neu installieren - und auch nicht die Datenbank einfach wieder einspielen (weil auch da Scripte enthalten sein können), sondern Texte und Bilder wieder neu einpflegen. Die kann man ja vorher copy+pasten, so dass man sich wenigstens die Tipparbeit spart. (man könnte auch die Datenbank säubern - wenn man fließend HTML&Datenbankisch spricht)

Wenn PC oder Smartphone eine Infektion haben, dann müsste auch nier neu installiert (und laufend aktualisiert!) werden.
Und auch da gibt's Software, die einem ganz unverschämt schlicht das Postfach abschnorchelt z.B. https://www.wyae.de/volker.tanger/vuln/iphone_bluemail_account_theft/

Offline Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.533
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Email Account gehackt
« Antwort #3 am: 15. Februar 2020, 11:00:22 »
Danke Volker,

was den Email-Account angeht, scheint jemand in meinem Namen Emails zu versenden, was mit im Grunde genommen eigentlich egal ist. Was mir aber nicht egals ist, sind die ständigen Nachrichten über die Emails, die den Adressaten nicht erreichen. Und dieser Müll stopft mir alles voll.
Ich habe schon überlegt, den Account zu schließen, aber dann denke ich aran, wo diese Email überall hinterlegt ist und dass viele dieser Stellen völlig überfordeert damit sind, eine Adresse zu ändern. Das geht fast immer schief. Vor allem bei Krankenhäusern und ähnlichen Einrichtungen.

Aber erst einmal danke schön.
Ich muss ja solche Dinge immer von anderen erledigen lassen. Bei mir eicht es grad mal, mein Passwort zu ändern.

Liebe Grüße
Wolf
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.212
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Email Account gehackt
« Antwort #4 am: 03. März 2020, 20:48:22 »
Das klingt nicht, als wäre dein Mailaccount gehackt worden. Spammer können als Absender eine beliebige Adresse aus ihm Pool zusammengeklaubter Adressen eintragen. Diese Mails werden nicht über deinen Server versendet oder haben irgendwas mit deinem Account zu tun. Sie sind nur genauso willkürlich als Absender eingetragen, wie die Empfänger selbst egal sind.

Passwort ändern hilft nichts. Es gibt nichts, was wir dagegen tun könnten, dass Spam in unserem Namen verschickt wird. Es hat nichts mit Hacking zu tun - sobald unsere Adresse einmal Spam empfängt, kann in deren Namen genauso Spam verschickt werden. Der Versand erfolgt wirklich über gehackte Server, aber mit ganz anderen Adressen. Selbst als mein Account wirklich mal gehackt worden und zur Spamschleuder umfunktioniert worden ist, stand auf keiner dieser Spammails meine Adresse als Absender. Es war nur über die IP zu identifizieren, dass die von mir kamen.

Eine Absender-Mailadresse sagt nichts über den Ursprung von Spam aus. Nur, wenn die IP auf den eigenen Server hinweist, gibt es Grund zur Sorge und zum sofortigen Handeln.
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Offline Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.533
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Email Account gehackt
« Antwort #5 am: 04. März 2020, 09:29:32 »
Danke Maja,
das ist sehr beruhigend.
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

  • Drucken