0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Grammatikalische Kleinigkeiten  (Gelesen 267687 mal)

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.604
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1380 am: 07. Mai 2020, 19:19:55 »
Hallo Angela,

danke für die Antwort.
Dann weiß ich, wo mein Denkfehler liegt.
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Offline Natascha

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Weiblich
  • Today is a gift
    • Auf anderen Seiten
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1381 am: 07. Mai 2020, 19:24:50 »
Ja, Variante 2 ist richtig, da "verfüge ich über" nach dem Akkusativ verlangt, also wen oder was.
Über wen/was verfüge ich? über eine technische Begabung.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars (Oscar Wilde)

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.604
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1382 am: 07. Mai 2020, 19:27:57 »
Hallo Natascha,

das ist der missing link. Das habe ich gebraucht.
Vielen lieben Dank für die Antwort  :)
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.986
  • ヽ(ー_ー )ノ
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1383 am: 07. Mai 2020, 19:42:16 »
Über eine leidenschaftliche Begeisterung lässt sich aber schlecht verfügen, finde ich. Zumindest klingt es ungelenk. :hmmm: Wie wäre es, der Begeisterung ein eigenes Verb zu spendieren wie "hege ich", dann klappt's auch wieder mit dem Artikel. (Wobei ich persönlich den ganzen Satz nicht nutzen würde, aber hat jeder seinen eigenen Stil.)

Offline Christopher

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.522
  • Geschlecht: Männlich
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1384 am: 08. Mai 2020, 08:25:05 »
Also ich würde gerne über meine Begeisterung verfügen können, dann wäre sie immer auch da wenn ich sie brauche ;D
"Be brave. Don't tryhard."
"Change yourself and the world changes with you." Terra
  

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.604
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1385 am: 24. September 2020, 12:44:10 »
Schon wieder ich  :versteck:

Ich bin mir gerade unsicher, ob ich Plural oder Singular nehmen muss.
Die Textstelle lautet:

"Und wie sollen wir von hier wegkommen, wenn wir schlafen und unsere ... was auch immer über diese Brücke [gehen/geht]"

Zuerst dachte ich, es muss "gehen" heißen, weil ich geschrieben habe "wir" und "unsere", also Plural.
Mittlerweile meine ich aber, es müsste "geht" heißen, da sich das Ende des Satzes auf "was auch immer" bezieht.

Jetzt bin ich gerade sehr unsicher, welche Variante stimmt. Wie gesagt: Mittlerweile meine ich, dass es geht heißen muss, aber das Plural klingt auch sehr verlockend.

Für die Antworten sage ich schon einmal Danke im Voraus.
LG
Feuertraum
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Offline Nikki

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 659
  • Teufelchen auf einer Wolke
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1386 am: 24. September 2020, 12:48:21 »
Egal was davor kommt, "was auch immer" fungiert hier als Subjekt, das im Singular steht, daher "geht". :)

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.604
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1387 am: 24. September 2020, 12:52:40 »
Danke, @Nikki  :knuddel:
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Offline Araluen

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.159
  • Geschlecht: Weiblich
  • KEKSE!
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1388 am: 24. September 2020, 13:05:32 »
Ich denke auch Singular. Das Verb bezieht sich ja nicht auf wir bzw. Unsere sondern auf das was auch immer.

Online Gilwen

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.306
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kaffeeeeee...!
    • Frau Sternenstaub
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1389 am: 24. September 2020, 13:13:03 »
Ja genau, das Verb bezieht sich auf die Konstruktion mit "unsere". Um genau sagen zu können, ob da jetzt geht oder gehen steht, müsste man wissen, ob das was auch immer Singular oder Plural ist  :)
Hier wird grade umgebaut, gehen Sie weiter
 - Hier gibt es nichts zu sehen *wedelt mit einer Schaufel*

Offline Rynn

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich
  • We’ll burn this bridge when we come to it.
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1390 am: 24. September 2020, 13:30:42 »
Gilwen hat recht, man kann es gerade nicht eindeutig sagen. "geht" stimmt nicht unbedingt. "was auch immer" ist ein Indefinitpronomen, und die können Singular oder Plural sein, je nachdem, worauf sie sich beziehen. Da die Textstelle "unsere" enthält, ist die Frage, ob das ein "unsere" im Plural (zB "unsere Füße") oder ein weibliches "unsere" im Singular ist (zB "unsere Schule"). Davon hängt dann ab, ob es "geht" oder "gehen" ist.

  
»Dude, suckin’ at something is the first step to being sorta good at something.« – Jake The Dog  

Offline Nikki

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 659
  • Teufelchen auf einer Wolke
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1391 am: 24. September 2020, 13:38:27 »
Hm. Ich denke, es spielt keine Rolle, was nach "unsere" kommt, da "was auch immer" es als Subjekt ersetzt. Damit wird quasi ein neuer Satz angefangen und das Prädikat sich darauf bezieht und "was auch immer über diese Brücke gehen" grammatikalisch nicht funktioniert. Wenn man das Prädikat in den Plural setzen wollte, müsste man "was auch immer" klar als Einschub kennzeichnen.

Offline Rynn

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich
  • We’ll burn this bridge when we come to it.
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1392 am: 24. September 2020, 13:43:53 »
Doch, es spielt die ausschlaggebende Rolle. :) "was auch immer" kann im Plural oder im Singular stehen. Welchen Numerus es hat, zeigt dann unter Umständen ein Possessivpronomen wie "unser" an. Da aber die Form von "unser" im Plural und im weiblichen Singular die gleiche ist, ist bei Feuertraums Beispiel nicht eindeutig, was richtig ist. Es hängt davon ab, was er meint. Da seine Textstelle das nicht klar zeigt, wissen wir es nicht genau.

Ein anderes Beispiel:
"Wie findest du den neuen Lehrer?" - "Dieser was auch immer geht mir voll auf die Nerven."
"Wie findest du die neue Lehrerin?" - "Diese was auch immer geht mir voll auf die Nerven."
"Wie findest du die neuen Schüler?" - "Diese was auch immer gehen mir voll auf die Nerven."
(etwas schräg, aber ein besseres fiel mir auf die Schnelle nicht ein ;D)

Der Numerus ändert sich, je nachdem, worauf sich das Indefinitpronomen bezieht. Das sieht man (unter anderem) am Possessivpronomen, und dann wird das Verb entsprechend angepasst.

  
»Dude, suckin’ at something is the first step to being sorta good at something.« – Jake The Dog  

Online Gilwen

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.306
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kaffeeeeee...!
    • Frau Sternenstaub
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1393 am: 24. September 2020, 13:45:23 »
Also ich hab es so verstanden, dass was auch immer als Platzhalter gemeint ist. Ich setze mal Beispiele ein:

"Und wie sollen wir von hier wegkommen, wenn wir schlafen und unsere Reitdinosaurier über diese Brücke gehen?"
oder
"Und wie sollen wir von hier wegkommen, wenn wir schlafen und unsere Gemeinschaft über diese Brücke geht?"

Es ist für mich nicht eindeutig, weil "unsere" sowohl für Singular feminin stehen kann, als auch für den Plural.

Edit: Mit Rynn überschnitten :)
Hier wird grade umgebaut, gehen Sie weiter
 - Hier gibt es nichts zu sehen *wedelt mit einer Schaufel*

Offline Nikki

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 659
  • Teufelchen auf einer Wolke
Re: Grammatikalische Kleinigkeiten
« Antwort #1394 am: 24. September 2020, 14:06:06 »
Weil mir das keine Ruhe lässt, habe ich kurz eine befreundete Deutschlehrerin gefragt und sie würde dem Singular zustimmen. Sie sagt allerdings auch, kommt drauf an, wie es gemeint ist.

@Rynn
Für mich drücken deine Beispiele eine andere Art der Verwendung von was auch immer aus, da es als eine nähere Bestimmung von "dieser" gebraucht wird, wohingegen ich den Satz als von @Feuertraum so verstehe, dass was auch immer den Satzteil "unsere ..." ersetzen soll. Wäre das Auslassungszeichen nicht da, würde ich das Prädikat auch von dem Satzteil "unsere XY" abhängig machen.

  • Drucken