0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [Anthologie] Kirsten Brox: Nimmermärchen  (Gelesen 2302 mal)

Offline Grey

  • Wolfsrüdin
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 18.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • First Star Rising.
    • Vom Leben, Schreiben und der Welt dazwischen
[Anthologie] Kirsten Brox: Nimmermärchen
« am: 04. Dezember 2012, 11:53:51 »
Liebe Tintenzirkler,
heute darf ich eine Veröffentlichung vorstellen, die ich besonders schön finde, weil es einfach ein ganz tolles Projekt ist: Die Anthologie Nimmermärchen, die unser pink_paulchen auf die Beine gestellt hat. Ich gratuliere ganz herzlich zu diesem tollen Stück Arbeit! :pompom:


Zitat
Wie im Märchen …
Es war einmal die Hobbyautorin Kirsten Brox …
Sie bewegte sich zwecks Informationsaustausch in verschiedenen Foren im Internet.
In einem dieser Foren berichtete die 14-jährige Paulina Bordihn vom Besuch einer kranken Freundin. Daraus entstand eine wunderschöne Idee, die nun verwirklicht wurde. Das Buch Nimmermärchen soll dazu dienen, Kindern die Krankenhauszeit einfacher zu machen. Die Erlöse aus dem Verkauf der Anthologie, werden komplett an passende gemeinnützige Vereinen, wie dem Verband Clowns für Kinder im Krankenhaus Deutschland, gespendet.

„So einfach ist das nicht.“
Das war die erste Aussage von Verlegern und Autorenfreunden. Allen Schwarzmalern zum Trotz wurden Geschichten, Gedichte und Märchen für die Anthologie gesammelt.
Über 200 Seiten Material haben die Autoren, unter anderem natürlich auch Zirkler!,  kostenlos für den guten Zweck gespendet. Auch Zeichner spendeten selbstlos passende Illustrationen.
Auf der Frankfurter Buchmesse wurden weitere Kontakte geknüpft, so dass Schulen sich ebenfalls am Projekt beteiligten. Insgesamt haben mehr als 200 Kinder ihre Bewertung abgegeben, indem sie goldene Sternchen auf Manuskripte klebten. Durch das Engagement aufmerksam geworden, nahm sich der Autor und Verleger Marlon Baker des Projekts an und bot Hilfe bei Verlagsarbeit und Umsetzung an. Die Gewinnergeschichten verlegt nun sein Verlag mysteria. Auch bei Lektorat, Umschlaggestaltung, Erstellung von Werbematerial und Präsentation des Buches steht er dem Projekt hilfreich zur Seite. Der Internetradiosender Kult Radio wird eine Geschichte und das Projekt exklusiv präsentieren.

Und wenn sie nicht gestorben sind…
Das Projekt beweist: es gibt viele Menschen, die bereit sind für eine gute Sache etwas zu investieren. Kirsten Brox hofft nun auf viele Märchenfreunde. Die Nimmermärchen kosten 9,90 Euro sind jetzt erhältlich:
http://www.amazon.de/dp/1481129228
Alle Entwicklungen des Projekts können auf der Buchseite verfolgt werden: www.facebook.com/Nimmermaerchen
  Do first what is necessary. Then what is possible. And suddenly you manage the impossible.

Offline Malinche

  • Coolibri
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 22.967
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Malinches Autorenseite
Re: [Anthologie] Kirsten Brox: Nimmermärchen
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2012, 11:56:37 »
Das ist so ein tolles Projekt und wenn der Inhalt des Buchs auch nur halb so schön ist wie die Cover-Illu, dann lohnt es sich auf jeden Fall!  :jau: Ich wünsche den Nimmermärchen noch ganz viel Erfolg!
   »Que no hay nada en el mundo, caramba,
que detenga tu canto rebelde ...«
- Barrio Calavera, Gallito de Pelea

Sprotte

  • Gast
Re: [Anthologie] Kirsten Brox: Nimmermärchen
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2012, 12:02:51 »
Auch von mir ganz viele Erfolgswünsche! Und Respekt, wie toll Du das alles aufgezogen und die Werbetrommel gerührt hast - schon im Vorwege.

Offline Nika

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.030
  • Geschlecht: Weiblich
    • Annika Dick - Autorenseite
Re: [Anthologie] Kirsten Brox: Nimmermärchen
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2012, 13:29:09 »
Ich wünsche auch ganz viel Erfolg mit dem Buch und dass die Geschichten auch bei den Kindern, für die sie bestimmt sind, gut ankommen und ihnen die schwierige Zeit im Krankenhaus erleichtern. Ich finde es wirklich bewundernswert, was du da geschaffen hast, Paulchen.  :pompom:

pink_paulchen

  • Gast
Re: [Anthologie] Kirsten Brox: Nimmermärchen
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2012, 13:33:42 »
Danke für eure Glückwünsche. Als kleines Überraschungsupdate könnt ihr ein Interview mit mir zum Projekt in diesem Podcast hören, wenn ihr Lust habt: http://www.kultradio.eu/2012/12/06/nimmermarchen/
Also wenn jemand von euch ein nonprofit-Projekt plant: macht das unbedingt. Das Gefühl, etwas unentgeldliches Gutes gemacht zu haben, ist unschlagbar!

  • Drucken