0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: World Anvil  (Gelesen 1116 mal)

Offline Katy-Lynn

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 1
  • Tintenzirkel Rulez!!!
World Anvil
« am: 03. Januar 2020, 13:11:49 »
Hallo meine Lieben,

ich bin heute über einen interessanten Link gestolpert und wollte ihn hier einmal vorstellen. Weil es da um Worldbuilding/Charaktererschaffung geht.
https://www.worldanvil.com/

Habe mich da auch für das "Free" Modul entschieden um es überhaupt einmal anzusehen. Für mich ist es eine Art Scrivener/Wiki Mix und bis jetzt gefallen mir die Möglichkeiten. Klar ist man mit dem Beitrag dann besser dran, weil man einiges auf privat stellen kann. Das geht zum Teil aber auch mit der Free-Version.
Vielleicht hat ja jemand mal Lust es sich anzusehen?

Ich werde mich mal weiter umsehen :)


PS. Bitte verschieben sollte ich es ins falsche Forum gepostet haben. Danke :)

Offline Venetia

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 25
  • Geschlecht: Weiblich
Re: World Anvil
« Antwort #1 am: 12. März 2020, 09:43:19 »
Hallo!
Ich selbst habe schon ein wenig World Anvil ausprobiert. Mein Englisch ist nicht so gut, dass ich nicht an der einen oder anderen Stelle doch mal per Google übersetzten musste. Einige Dinge wurden auch schon in Deutsch übersetzt, aber noch nicht alles. Mir gefällt das Design und all die schier unendlichen Möglichkeiten - dann ist es auch noch gut organisiert. Hauptsächlich habe ich damit Worldbuilding betrieben.
Ich habe World Anvil schon ein wenig ins Herz geschlossen. Zum Probieren habe ich ebenfalls nur den kostenlosen Service benutzt. Einer meiner liebsten Funktionen ist die Karte. :)
Zuerst waren ihre Augen Asche, dann wollten sie nicht mehr fliegen. Nach wenigen Tagen verloren sie ihr Feuer, bis sie kurz darauf starben.

Offline Lucien

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich kam, las und schrieb.
Re: World Anvil
« Antwort #2 am: 18. Mai 2021, 13:55:08 »
Ich bin schon seit einer Weile bei World Anvil. Zum Weltenbau selbst bin ich noch nicht so gekommen. Für mich ist im Augenblick vor allem die Stammbaum-Funktion interessant, weil ich einige familiäre Verflechtungen organisieren muss. Dafür muss man allerdings bezahlen (Master). Gestern habe ich mir ein Upgrade auf Grandmaster gegönnt und schaue mal, ob sich das für mich lohnt.
Bisher bin ich sehr zufrieden. Ich finde mich auch gut zurecht, weil es zu jedem Thema ein Video-Tutorial gibt. (Allerdings nur auf Englisch.)

Online Mefisto

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 68
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: World Anvil
« Antwort #3 am: 18. Mai 2021, 20:53:22 »
Oh - Mega Cool ...  ;D ich benutze Papyrus, PPT und Word für Infos, Stammbäume, etc. - aber das scheint wesentlich hübscher  :vibes: danke für den Link/die Info

Offline Sternenlied

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 27
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: World Anvil
« Antwort #4 am: 22. Juni 2021, 12:07:56 »
Ich teste es gerade mal aus, sieht doch Recht interessant aus. Nur muss ich wohl die nächste Stufe kaufen um einige dinge auf privat zu schalten. Ansonten gefällt mir das Programm schon sehr gut.
Die meisten Sachen kann man im Übrigen auf Deutsch lesen, das kann man in der Seitenleiste einstellen. Und für den Rest könnten Leute die nicht so super englisch können die Seite einfach per Google auf deutsch übersetzen lassen. Das ist nur beim Bearbeiten der Seiten manchmal nicht so ratsam, weil die Zeilen/Abstände dann oft etwas zicken und nicht so übernommen werden wie man es im Editor sieht. Aber das vermeidet man dann, wenn man das in engl. bewerkstelligt :)

Offline Herbstblatt

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Hofnärr*in
Re: World Anvil
« Antwort #5 am: 28. Juni 2021, 17:39:35 »
Die Seite ist mir früher schon mal untergekommen, damals haben mich die vielen Funktionen sehr überfordert. Außerdem hat es mich gestört, dass es keine deutsche Version gibt. Mein Englisch reicht vollkommen aus, mir passt bloß diese Inkonsistenz nicht, weil ich alles auf Deutsch ausfülle.  ;D

Bis jetzt hatte ich alle meine Notizen in Word angelegt, ist ein bissl fad, alles voller Text. Mir sind Grafiken aber unglaublich wichtig, das Auge äh... liest mit oder so.

Die interaktive Map von World Anvil gefällt mir sehr gut. di

Na, aber heute gebe ich ihr wieder eine Chance und probiere die Funktionen aus. Ich weiß schon, warum ich beim Editieren nichts weiterbringe. :[

Dass das Ganze öffentlich ist, damit habe ich kein Problem. Wie leicht wird die eigene Worldbuilding-Seite schon gefunden, wenn man nicht gerade drauf verlinkt?
2 + 2 = 4

  • Drucken