• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Gutes Deutsch schreiben - Buch-Tipps gesucht

Begonnen von Alana, 27. September 2011, 10:00:56

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alana

Hallo,

ich suche schon lange nach einem Buch (nehme aber auch gerne Links o.ä.),
indem es darum geht, stilistisch gut zu schreiben.

Es soll ein deutsches Buch sein (Also nicht übersetzt! Ja, das gibt es  ::))
Nicht von Wolf Schneider (davon kenn ich schon ein paar)
Nach Möglichkeit speziell für Roman-Autoren oder zumindest fiktionale Texte.

Ich hab gesucht, aber nur einen allgemeinen Buchempfehlungsthread gefunden.
Ich hoffe, es ist ok, daraus ein eigenes Thema zu machen.

Danke :)
Ich brauche jetzt kein Entenfett.

Sprotte

Ich habe hier den ersten Schreibratgeber aus dem SiebenVerlag. "Schreibstilratgeber" von Susanne Strecker. Ich hab ihn noch nicht durch, aber einige Punkte erschienen mir sehr interessant.

Untertitel ist nett: Erfolgreiche Heilung von Adjektivitis, Bindewortentzündung & Co

Alana

Achja, den hatte ich auch gesehen, aber hab mich dann abschrecken lassen von der Rezi, die sagt, dass das Schriftibild bzw. die Formatierung so schlecht ist.
Ich kann das nicht leiden und lese dann solche Bücher sowieso nicht.
Kannst du dazu was sagen?
Ich brauche jetzt kein Entenfett.

Sprotte

Das Schriftbild ist unruhig, aber das ist deutlich gewollt und den Textbeispielen geschuldet. Beispiele, Verbesserungsvorschläge, erklärender Text sind unterschiedlich gesetzt.
Ich kam damit gut klar. Es ist kein Lesebuch, sondern ein Arbeitshandbuch, und da stört mich solche Unruhe nicht. Im Gegenteil, finde ich, hält sie aufmerksam.

Sorella

Ich kann Ludwig Reiners "Stilfibel" empfehlen. Es ist meiner Meinung nach der Klassiker unter den Stilratgebern. Er beschreibt unter anderem wie lange Sätze sind, die je nach Textart besser lesbar sind uvm

Alana

Ich brauche jetzt kein Entenfett.