• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

[Roman] Valerie Colberg: Talvars Schuld

Begonnen von Malinche, 28. Januar 2017, 11:53:06

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sascha

Ich hoffe, Du berichtest dann hier, ja?
Eigentlich kann ich mir das nur positiv vorstellen, denn ich fand's klasse.

Leann

Das ist ja genial! Der Dozent freut sich bestimmt, wenn du dich bei ihm meldest. Ich wette, der versucht, dich für eine Vorlesung zu rekrutieren.  ;D

Linda

Coppi, das ist ja echt der Hammer :-)
Ich google übrigens auch immer nach meinen Titeln. Schreiben ist so eine unsichtbare Kunst, da muss man gucken, wie man an Rückmeldungen kommt.

Coppelia

Ja, wie soll es auch sonst gehen?

Ich treffe den Dozenten am Freitag. Bin mal gespannt.

Coppelia

#49
Das muss ich noch erzählen, auch wenn ich mir wie eine Angeberin vorkomme. Ich habe gestern den Dozenten getroffen, und ... ja, wow, er war total nett und ... zehnmal wow, er mag diesen Roman und hat ihn wie ein Stück Literatur vor meinen Augen interpretiert. Er hat sich richtig dafür interessiert und so viele unglaubliche Dinge gesagt, von denen ich nicht dachte, dass sie jemals ein Mensch über meine Schreiberei sagen würde.
Sowas passiert sicher nicht vielen Autoren in ihrem Leben.

Er wird mir berichten, was die Studierenden mit dem Roman machen, und ... tja, ich bin einfach total geplättet. Das ist alles so verrückt.

Es ist so eine Phase, wo ich mich gefragt habe, ob ich nicht andere, vor allem aber mich selbst durch schöne Formulierungen darüber hinweg getäuscht habe, wie mies meine Inhalte sind. Aber das Gespräch hat mir klar gemacht, dass zumindest in diesem Roman die Inhalte total in Ordnung sind. Zumindest in literarischer Hinsicht.

Romy

Coppi, wow, das klingt traumhaft!  :wolke: Der Mann scheint ja wirklich ein riesiger Fan zu sein, genau so was wünscht man sich das als Autor doch! :wolke:

Sascha

Liebe Coppi, wie wäre es dann, wenn Du Deine ewigen Selbstzweifel endlich mal dahin stecken würdest, wo sie hingehören? In die Tonne. ;)

Amber

Coppelia, das ist doch super! Ich freue mich sehr für dich!

Coppelia

Vielen Dank! :vibes:
Ich glaube, konkret ein Fan von mir war der Dozent nicht. Er interessiert sich halt für Fantasy und forscht daran und interpretiert sie, aber dass ihm dann mein Text gefällt und er was zum Interpretieren dran sieht, ist so oder so erfreulich. :D

Coppelia

#54
Ich habe diesen Roman unter dem Titel "Lehrer der Intrigen" und mit neuem Cover selbst neu aufgelegt. Hier findet ihr ihn. Print folgt voraussichtlich im September.

Das Design, auch innen, wurde professionell neu gestaltet, sodass mein Liebling in neuer Schönheit erstrahlt. ;)
Coverdesignerin ist Franziska Stern.

Ich freue mich über alle, die ihm als Ebook noch mal einen neue Chance geben oder ihre alte Rezension noch einmal posten.

Ary

#55
Herzlichen Glückwunsch zur Neuveröffentlichung! Ich finde, dieses Cover passt viel, viel besser und fängt die Stimmung des Romans viel besser ein.

Allerdings wäre glaube ich eine neue VÖ-Meldung gut, weil dieser Thread ja noch den alten Titel und ein anderes Pseudonym zeigt.

Oder ich bearbeite Dir den Threadtitel und trage das korrekte Pseudonym und den neuen Romantitel ein.

Maja

Mach eine neue Meldung daraus. Das Buch verdient einen anständigen neuen Aushang.
Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen.
Robert Gernhardt

Coppelia

Danke, @Ary - das freut mich sehr! :) Beim Cover war ich mir nicht so sicher, wie bei vielen Dingen bei der Neuauflage, aber irgendwie musste ich mich entscheiden. Ich zumindest liebe dieses Cover und hoffe, dass es auch andere Menschen anspricht.

Ist es denn okay, für eine Neuauflage eine VÖ-Meldung zu bekommen? Das würde mich natürlich freuen!

@Maja Gerade erst gesehen - danke schön! :D

Maja

Für eine Neuauflage unter neuem Titel, neuem Pseudonym und mit neuem Cover allemal. :)
Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen.
Robert Gernhardt