Tintenzirkel - Das Fantasyautor:innenforum

Eingangshalle => Das Schwarze Brett => Das Technik-Board => Thema gestartet von: Maja am 25. Mai 2018, 02:21:33

Titel: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 25. Mai 2018, 02:21:33
Pünktlich zum 25. Mai habe ich das Forum von http auf https umgestellt, damit alles, was per Formular übermittelt wird, durch eine gesicherte Verbindung fließt. Das Zertifikat wird akzeptiert, es gibt nur ein Problem: Alles, was aus http-Quellen eingebunden wird, wird von den Browsern aus Sicherheitsgründen nicht mitgeladen.

Und das betrifft, leider, das Eingabefeld für die neuen Beiträge. Das ist nämlich in seiner üblichen Form Javascript-Basiert. Die dafür benötigten Scripte liegen hier auf dem Server, in einem Unterordner des Forums, und die Forensoftware bindet sie über http ein. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie ich SMF sagen soll, dass diese Ordner bitte auch über https laufen. Ergebnis: Die Smileys und Formatierungsicons sind nicht da. Damit könnten wir zur Not leben, dann geben wir den Code dafür per Hand ein, kein Problem. Schlimmer ist, dass das Eingabefeld ungefähr so breit ist wie drei Bildschirme nebeneinander, und ich nicht sehe, wo ich das ändern sollte.

Im Moment gibt es also zwei Möglichkeiten:
- Ihr deaktiviert SSL, um Beiträge zu schreiben (klick auf das Schlosssymbol, Schutzmaßnahmen deaktiveren). Dann lädt das Javascript rein - aber die Daten werden nicht mehr verschlüsselt, womit der Sinn des Ganzen für den Allerwertesten ist
- Ihr beißt in den sauren Apfel und lebt mit dem unhandlichen, unübersichtlichen Eingabefeld.

Ich arbeite an einer Lösung. Aber ich habe auch eine unglaublich wichtige Verlagsdeadline im Nacken, die bis Ende des Monats absolute Priorität hat. Da das Forum grundsätzlich funktioniert (wenn auch mit Einschränkungen) und es nur um eine Woche geht, muss ich euch bitten, euch bis Juni zu gedulden. Wenn ich vorher etwas herausfinde, gebe ich Laut bzw. behebe das Problem sofort.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 25. Mai 2018, 02:33:56
Ich glaube, ich habe den Fehler gefunden. Es war nicht das Javascript, es war der Pfad zu den Smileys.

Wenn ihr Darstellungsprobleme habt oder andere Sachen nach der Umstellung auf https für euch nicht funktionieren, bitte gebt Bescheid.

Im Moment sehe ich die einzigen Meldungen "Seite ist unsicher" nur noch im Zusammenhang mit den Wordcountern. Am Schwarzen Brett im Thread zu den Signaturen habe ich bereits etwas dazu geschrieben. Wer dazu Fragen hat, darf sie gerne hier stellen - das Schwarze Brett selbst ist ja für alle außer Admins "Read Only"


EDIT
Habe für die Counter einen funktionierenden Workaround gefunden. Damit sollte jetzt das ganze Forum vollständig verschlüsselt funktionieren. Wenn euch irgendwo die Meldung "Verbindung ist nicht sicher" unterkommt, seid so lieb und meldet sie. Danke!
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Tintenteufel am 25. Mai 2018, 21:19:59
Ich denke ein ähnliches Problem hat sich auch für den Chat eingeschlichen.
Heute und gestern Abend(?) bin ich nicht reingekommen. Das Feld, wo üblicherweise Nickname usw. angegeben werden, war überhaupt nicht verfügbar, mich starrte eine weiße Seite an.
Erst das auflösen der sicheren SSL-Verbindung über den Browser hat das Feld und subsequent den Chat wieder sichtbar gemacht.
Vielleicht liegt es da auch an den Smileys?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 25. Mai 2018, 21:47:36
Argh! Der Chat! An den hab ich gar nicht gedacht. Ich glaube, der läuft noch komplett über http. Wird gleich behoben, ich melde mich!


EDIT
Tut es jetzt wieder?

EDIT2
Alles soweit wieder in Ordnung, verschüsselter Chat läuft.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 26. Mai 2018, 20:18:15
Ich habe leider das Problem, dass mein Handy (Android) mich seit der Umstellung auf SSL nicht mehr richtig ins Forum lässt, es sagt nämlich, dass das Zertifikat der Seite nicht sicher ist und Leute meine Daten stehlen könnten. Dieses Problem hatte ich vorher nicht und hatte es auch bisher auf keiner anderen Seite. Ich habe das Problem gelegentlich, wenn ich mich mit dem Handy über ein neues WLAN einlogge, aber das bezieht sich dann auf alle Seiten mit Zertifikat. Beim Zirkel ist es jetzt leider so, dass ich bei jeder neuen Unterseite des Zirkels, die ich aufrufe, erst zustimmen muss, dass ich trotz der Unsicherheit des Zertifikats weitersurfen will. Das macht es natürlich sehr ungemütlich. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, woran das liegen könnte? Außerdem habe ich auf dem Handy auch immer noch die ewig langen Eingabefelder. Ausloggen und wieder einloggen hat leider keines der beiden Probleme behoben. Ticker und Symbole werden mir auch nicht angezeigt.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 26. Mai 2018, 21:49:42
@Alana
Kannst du den Browsercache deines Handys leeren? Der Tintenzirkel hatte bis vor drei Tagen ein selbstsigniertes Zertifikat, das noch dazu letzten Dezember abgelaufen war, und es kann sein, dass dein Handy das noch irgendwo im Hintergrund gespeichert hat. Es war vorher nie relevant, aber seitdem alle Anfragen für Webseite und Forum auf https umgeleitet werden, ist das Zertifikat plötzlich relevant.

Das neue Zertifikat wurde durch eine gültige Zertifizierungsstelle ausgegeben. Ich muss es in drei Monatne verlängern, aber bis dahin ist es gültig. Ich vermute, du hast noch irgendwie das alte Zertifikat im Cache.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 27. Mai 2018, 00:42:28
So scheint es zu klappen. Smileys, Counter etc. sehe ich allerdings nicht und das lange Eingabefeld ist immer noch da.

Edit: Jetzt ist alles prima, auch das Eingabefeld ist wieder normal. Danke!

Edit 2: Jetzt ist es wieder da. Bei jedem Klick muss ich erlauben, dass mein Handy die Sicherheitswarnung ignoriert.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: HauntingWitch am 28. Mai 2018, 09:09:25
Habe das gleiche Problem, falls die Information hilfreich ist. Aber kein Stress.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 28. Mai 2018, 18:04:20
Benutzt die die Mobile Skin oder das klassische Tintenzirkel-Design?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Akirai am 28. Mai 2018, 22:07:43
Ich nutze normalerweise das Klassische (aber wenn ich die Seite aufrufe, kommt bereits die Warnung, dass der Tintenzirkel keine sichere Seite sei. Ich gehe trotzdem drauf  ;) )
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 28. Mai 2018, 22:55:31
Aber sehe ich das richtig, dass das Problem nur auf Mobilgeräten auftritt? Welche App benutzt ihr zum Browsen?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Nycra am 29. Mai 2018, 09:07:54
Da ich das Problem auch habe: Ich benutze sowohl die Samsung Internet-App als auch Chrome, funktioniert bei beidem trotz Cacheleeen nur aktuell, sobald man raus und wieder reingeht, besteht das Problem mit der unsicheren Seite wieder. Die vergrößerte Anzeige und das Smiley-Problem besteht zudem generell.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: HauntingWitch am 29. Mai 2018, 10:44:05
Ich nutze immer die klassische Ansicht mit Samsung Internet-App. Gestern hat es mal ein paar Stunden lang funktioniert und dann plötzlich wieder nicht. Habe es als Startseite, sehe es also immer, wenn ich den Browser öffne.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 29. Mai 2018, 11:29:37
Bei mir nur mit dem Mobilgerät auf allen Browsern (Chrome und Samsung Internet) und egal ob WLAN oder mobiles Datennetz. Ich benutze die klassische Ansicht.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Steffi am 29. Mai 2018, 11:37:22
Ich habe auf dem Handy dasselbe Problem: Bei jeder Unterseite, die ich aufrufe, muss ich erst bestätigen, dass diese angeblich unsichere Seite besuchen will. Ich benutze auch das Samsung Internet und die klassische Ansicht des Tintenzirkels.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 29. Mai 2018, 15:35:07
Da ich den Fehler nicht reproduzieren kann - auch nicht mit der Samsung Internet App - brauche ich noch ein paar Infos.

Bitte geht oben in die Adresszeile. Links sollte ein Schloss-Symbol sein. Klickt drauf. Lasst euch das Zertifikat und die Details dazu abgeben. An dieser Stelle sollte die App euch sagen, warum sie das Zertifikat für nicht vertrauenswürdig hält.

Ich hänge euch einen Screenshot an, wie es aussehen sollte. Stimmt die angezeigte zertifizierende Stelle bei euch überein? Könnt ihr Screenshots von euren Meldungen machen?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 29. Mai 2018, 15:37:35
Hast du irgendwas verändert? Denn im Moment geht es bei mir wieder einwandfrei. Heute früh hatte ich noch Probleme. Merkwürdig. Sollte es noch mal kommen, schaue ich mir das Zertifikat an.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 29. Mai 2018, 15:38:24
Nein, alles ist seit dem 25. Mai unverändert.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 29. Mai 2018, 15:41:17
Hm, vielleicht war das alte, abgelaufene Zertifikat bisher noch irgendwo im Netz gespeichert und daher wurde ich gewarnt und jetzt ist es endgültig verschwunden? Wäre interessant, ob die anderen wie @Nycra jetzt auch keine Probleme mehr haben, dann wäre ja alles gut. Sollte es noch mal passieren, werde ich das Zertifikat anschauen und posten. Auf jeden Fall schon mal Danke.  :knuddel:
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Nycra am 29. Mai 2018, 15:45:46
Ich teste heute Abend und melde mich ggf. falls es weiterhin nicht klappt.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Steffi am 29. Mai 2018, 15:51:38
Das ist die Meldung, die ich bekomme. (Gerade nochmal ausprobiert.)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 29. Mai 2018, 15:57:05
@Steffi
Bitte klick auf "Zertifikatinformationen". Das ist die Info, die ich brauche, um zu sehen, ob das richtige aktuelle Zertifikat reingelesen wird oder die abgelaufene selbstsignierte Version. Danke!

Es sollte so aussehen:
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Steffi am 29. Mai 2018, 16:06:18
Hi Maja,

die Hitze macht mich ganz bräsig. Nächster Versuch.

Musste zwei machen, weil das nicht auf einen Screenshot passte. Ich hoffe, das hilft weiter.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 29. Mai 2018, 16:11:19
Das ist das richtige Zertifikat, das gleiche, das andere Geräte als vertrauenswürdig identifizieren. Nicht das alte, was mich gewundert hätte, weil ich das gelöscht habe.

Weswegen aber ein gültiges Zertifikat hier nicht anerkannt wird, ist grnauso rätselhaft. Ich habe ein bisschen rumgesucht, wir dind nicht die einzigen mit diesem Problem, das vor allem Androidgeräte zu bereffen scheint.

Vielleicht hilft das: https://www.digitbin.com/fix-https-ssl-error-android/
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Zit am 29. Mai 2018, 16:17:52
Hm, bei meinem Android geht alles reibungslos. Sind die Browser denn aktuell?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Sascha am 29. Mai 2018, 16:18:52
Ich kriege auf dem Smarty auch die Meldung, daß dem Zertifikat nicht vertraut wird. Es ist das von Let's Encrypt signierte.
Mein Smarty ist allerdings inzwischen gute drei Jahre alt und hat nie irgendein Update erfahren. Ich meine wirklich gar keines, weder einzelne Programme noch das ganze System.
Ich kann mir gut vorstellen, daß einfach Let's Encrypt damals nicht in der Liste der vertrauenswürdigen Signierer war und daher auch jetzt nicht akzeptiert wird.
(Umgekehrt wurde mir auf dem Rechner neulich eine ehemals funktionierende SSL-Verbindung verweigert, weil wohl der Signierer des Zertifikats inzwischen nicht mehr akzeptiert wird …)

Bei mir kommt die Meldung am Anfang zweimal, danach erst mal nicht mehr. Habe mich allerdings nicht eingeloggt (da ich hier am Rechner schon eingeloggt bin) und auch nicht versucht, Beiträge zu schreiben.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Nycra am 29. Mai 2018, 16:22:06
Meine Browser hatte ich direkt vor dem Besuch auf dem TiZi aktualisiert, sollten also auf dem neuesten Stand sein.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 29. Mai 2018, 16:25:10
Mein Smartphone ist ein Galaxy S4, hat vier Jahre auf dem Buckel und bekommt von Samsung schon lang keine Updates mehr. Letztes Jahr gab es nochmal rine neue Version des Browsers, die habe ich. Bei mir wird das Zertifikat anstandslos akzeptiert.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 29. Mai 2018, 16:34:06
Da eine Diskrepanz zwischen Serverzeit und Browserzeit liegen kann, werde ich nachher versuchen, rauszufinden, wo mein Server seine Zeit hernimmt. Bin gerade mit dem Handy online und kann das nur am Rechner machen.

Sind bei euch auch andere Seiten betroffen oder nurder Tizi?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 29. Mai 2018, 16:37:35
Da eine Diskrepanz zwischen Serverzeit und Browserzeit liegen kann, werde ich nachher versuchen, rauszufinden, wo mein Server seine Zeit hernimmt. Bin gerade mit dem Handy online und kann das nur am Rechner machen.

Sind bei euch auch andere Seiten betroffen oder nur der Tizi?


EDIT
Serverzeit sieht richtig aus. HostEurope zieht die Zeit aus dem Netz, und ich habe keine Abweichungen feststellen können. Damit sehe ich keine Möglichkeit mehr, wie ich Einfluss auf eure Browser nehmen sollte. Das Problem ist ärgerlich, aber die Lösung liegt nicht in meiner Hand. Bitte probiert die Vorschläge aus dem verlinkten Artikel aus und schaut, ob sie weiterhelfen.

EDIT2
Ich hätte einen Workaround, der aber extrem aufwendig wäre. Ich kann unter einer anderen Domain ein neues Forum einrichten, das die gleiche Datenbank wie der Tintenzirkel nutzt, aber seine Daten unverschlüsselt überträgt, und die Adresse dazu unter der Hand weitergeben. Aber das erfordert die komplette Neuinstallation des Forums, ich weiß nicht, ob es klappt, und wäre wirklich viel Arbeit. Ich hoffe daher, wir bekommen eure Handys dazu, mit dem Forum zu kooperieren.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Nycra am 29. Mai 2018, 19:22:55
Hmm, jetzt funktioniert bei mir auch alles inklusive Smileys etc. Seltsam.  :hmmm:
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Sascha am 30. Mai 2018, 08:49:46
EDIT2
Ich hätte einen Workaround, der aber extrem aufwendig wäre. Ich kann unter einer anderen Domain ein neues Forum einrichten, das die gleiche Datenbank wie der Tintenzirkel nutzt, aber seine Daten unverschlüsselt überträgt, und die Adresse dazu unter der Hand weitergeben. Aber das erfordert die komplette Neuinstallation des Forums, ich weiß nicht, ob es klappt, und wäre wirklich viel Arbeit. Ich hoffe daher, wir bekommen eure Handys dazu, mit dem Forum zu kooperieren.
Also nur so als persönliche Meinung: Ist den Aufwand nicht wert. Nur wegen ein paar Handies? Auf dem normalen Rechner klappt doch alles wunderbar. Ich denke, Du hast genug zu tun, tu Dir das nicht auch noch an!
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Steffi am 30. Mai 2018, 08:59:06
Von meinem Handy aus geht es immer noch nicht, aber den Aufwand solltest du wirklich nicht betreiben, Maja. Ich werd's auch überleben, abends mal nicht in den Tintenzirkel zu schauen, wenn ich nicht mehr am Computer bin ;)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: HauntingWitch am 30. Mai 2018, 11:11:51
Also bei mir ist es inzwischen so, dass es mal geht und mal nicht. ??? Aber ich stimme zu, ich kann auch dann in den TiZi kommen, wenn ich an einem PC bin (was ja recht oft ist), also wegen mir musst du da jetzt auf keinen Fall noch mehr Aufwand betreiben.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Akirai am 30. Mai 2018, 15:05:15
Solange es auf den Rechnern funktioniert, würde ich mir die Mühe auch nicht machen. Aber vielen lieben Dank für das Angebot  :knuddel:
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Tintenteufel am 30. Mai 2018, 15:24:38
Das sehe ich genau so.
Wenn ich abends noch am Tablett ins Forum schaue, dann poste ich ohnehin sehr selten was und lese eher irgendwo zwischen. Das ist nichts, was unbedingt gewährleistet sein muss.  ;D
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 01. Juni 2018, 05:19:37
Da viele Kampfschreiber ihre Signatur noch über http eingebunden haben und das dazu führt, dass die Seiten dann als "nicht völlig sicher" angezeigt werden, hatte ich mir einen tollen Workaround ausgedacht: Einfach mittels automatischer Ersetzung alle http zu https machen. Und ja, für die Signaturen funktioniert das dann auch wunderbar. Alle Counter über https eingebunden, ganzes Forum sicher.

Bloß … alle Links, die in den verschiedenen Threads des Forums stehen, zum Beispiel zu Verlagen und Agenturen, funktionieren dann nur noch, wenn der Betreiber diese Webseite auch auf https umgestellt hat. Und insbesondere Agenturwebseiten, die weder über eine Loginfunktion noch ein Kontaktformular haben, sind nicht verpflichtet, das ganze Zertifikatgedöns auf sich zu nehmen, und verzichten dankend. Ergebnis: So ziemlich alle Agenturlinks waren tot.

Ich habe mich im Sinne des allgemeinen Interesses an Informationen entschieden, dass funktionierende Links wichtiger sind als Signaturen. Wenn ihr es noch nicht getan habt, bitte stellt euren Counter auf https um. Ich werde nach und nach hingehen und händisch in die Profile all derer eingreifen, die das noch nicht getan haben. Wenn ihr über ein länger nicht aktives Mitglied mit Counter in der Signatur stolpert, bitte verpetzt mir den Schuldigen, damit ich das sofort in Angriff nehmen kann. Aus Zeitgründen kann ich nicht mal eben auf gut Glück 400 Mitglieder durchschauen. Danke!
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Sprotte am 02. Juni 2018, 02:30:06
Auf der vierten Seite dieses Threads wird mir wieder das gelbe Schloss angezeigt. Nur: Da ist kein einziger Counter in Sicht, die Coverbilder sind auch als https eingebunden. Drollig! Was sehe ich nicht?
https://forum.tintenzirkel.de/index.php?topic=22664.45

Edit: Oh, nachträglich tauchte dann doch ein Counter auf. Bin schon still! Ich dachte, ich wäre da etwas Unheimlichem auf der Spur. :rofl:
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 02. Juni 2018, 10:54:21
Bei mir geht es mal und mal nicht. Echt merkwürdig.

So großen Aufwand würde ich da jedenfalls auch nicht treiben, das ist ja nicht Sinn der Sache.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 03. Juni 2018, 20:50:03
So, ich habe jetzt alle Mitgliederprofile durchgeschaut und bei allen, wo das noch nicht erfolgt war, die Counter entsprechend angepasst. Ich war versucht, alle Signaturen, die nicht unseren Formatierungsregeln entsprechen, komplett zu löschen, aber das habe ich auf einen anderen Tag verschoben. Morgen kann ich das immer noch tun. Solltet ihr an eurer Signatur mit mehr als einem Spruch oder dem Counter hängen: Bitte formatiert sie nach den Regeln am Schwarzen Brett, sonst sind sie bald weg.

Derweil hatte ich in der Zwischenzeit auch einen "Das Zertifikat ist nicht gültig"-Zwischenfall mit meinem Smartphone. Genau einen Tag lang, dann ging es wieder. Ich vermute, dass die Browser auf verschiedene Server zugreifen, um zu validieren, ob ein Zertifikat gültig ist, und einer darunter ist, in dem Letsencrypt nicht vertraut wird.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 03. Juni 2018, 21:29:15
Dann wäre das vielleicht doch mal ein Fall für den Kundendienst von Lets Encrypt, oder? Vielleicht müssen die da was machen.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Romy am 17. Juni 2018, 23:32:52
Funktioniert es jetzt eigentlich bei allen wieder?

Anfangs (als alle anderen es hatten), hatte ich das Problem nicht, erst seit ca. zwei Wochen. Ich habe gerade noch mal überlegt, erstmals aufgefallen ist es mir morgens am 4. Juni. Entschuldige @Maja, ich hätte mich auch viel früher melden können ... ich bin nur immer drüber weg gekommen, weil ich mit dem Smartphone eigentlich hauptsächlich in der Mittagspause in den Zirkel gucke und dann zwar genervt bin vom ständigen Warnhinweis ignorieren, aber bis ich Abends am Laptop sitze, wo das Tippen besser geht, habe ich es dann immer wieder vergessen. ::) Also, es ist jetzt kein Drama, aber vielleicht hat sich in der Zwischenzeit ja noch was ergeben, was ich tun kann? :)
Jedenfalls irgendwie kursios, dass das Problem bei mir auftrat, nachdem Du alle Counter mit dem https angepasst hattest. Vorher hatte sich mein Smartphone überhaupt nicht beschwert ...
Ich benutze auf dem Handy immer die Smarphone-Version und habe ein Galaxy S5, also auch nicht das Neueste, aber Updates bekommt es von Zeit zu Zeit, ich meine da war auch erst vor wenigen Wochen eins, ich weiß jetzt aber nicht mehr genau wann es war und ob da ein Zusammenhang bestehen könnte. Aber eventuell könnte da natürlich irgendwas passiert sein, was nicht mit dem Zirkel harmoniert ... bei anderen Websites ist das Problem jedenfalls noch nicht aufgetreten. :hmmm:
Das Zertifikat habe ich mir auch gerade mal angeguckt, das sieht exakt so aus wie das, was Steffi gepostet hatte.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 17. Juni 2018, 23:50:18
Bei mir passiert es im Schnitt dreimal am Tag. Und ja, es nervt mich. Sehr.

Ich habe versucht, Geld in die Hand zu nehmen und ein richtiges, offizielles, akzeptiertes Zertifikat zu erwerben. Dabei wurde ich bei der Bestellung leider nicht darauf hingewiesen, dass ich den Tintenzirkel nur dann als Organisation zertifizieren lassen kann, wenn diese Organisation auch offiziell registriert ist - also eine Firma ist, die im Handelsregister steht ("organisation" hätte hier mit "Firma" übersetzt werde müssen, war es leider nicht). Damit ist das Geld weg (mehrere hundert Euro), ein Zertifikat habe ich immer noch nicht. Ich habe jetzt also die Option, nochmal Geld in die Hand zu nehmen und mich als Privatperson zertifieren zu lassen, bloß, das Geld habe ich nicht. Dieses nicht bekommene Zertifikat war schon merh, als ich mir eigentlich leisten kann (das Zweijahresabo musste auf einen Schlag bezahlt werden). #

Bis auf weiteres haben wir gerade keine Alternative, als so weiterzumachen, wie es gerade läuft. Ich bin zu arm für mehr als ein kostenloses Zertifikat, und zu sauer, über zweihundert Euro für nichts versenkt zu haben.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Romy am 18. Juni 2018, 01:02:53
Oh man, zweihundert Euro für nichts ist wirklich extrem ärgerlich! :seufz: Hätte das mit der Organisation (also, dass die offiziell registriert sein muss) nicht mal im Bestellprozess näher erwähnt werden können? Das ist ja schon ziemlich frech ...  :brüll:

Dann lass es wie es ist. Es ist zwar nervig, aber ich kann damit leben. Dass Du so viel Geld ausgibst, muss wirklich nicht sein!
Irgendwie kam im Thread ja auch durch, dass es tendenziell eher ältere Handys betrifft? Und sowieso generell nicht alles Handys. Meins ist mittlerweile über vier Jahre alt, das behalte ich wohl auch nicht mehr ewig und dann besteht ja eine Chance, das Problem auf diese Art mit der Zeit loszuwerden. :)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Coppelia am 18. Juni 2018, 05:32:15
Das ist ja wirklich ätzend. Irgendwie verstehe ich auch nicht, warum du dann gar nichts bekommst. Bezahlt hast du ja, und könnte man nicht einfach quasi die Ware austauschen? Wie auch immer, vielleicht besteht ja die Chance, dass wir hier alle bzw. alle, die können/wollen, für ein Zertifikat zusammenlegen? Ich wäre dabei.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 18. Juni 2018, 08:48:52
Kannst du das Geld nicht zurückbekommen? Die haben doch sicher einen Support für sowas. Ich habe jetzt von meinem Hoster auch einen Teil meiner zwei Jahres Vertragssumme zurück bezahlt bekommen, weil ich wechseln musste, weil er nicht DSGVO konform ist.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Sprotte am 26. Juni 2018, 10:20:33
Bin über eine Seite mit gelbem Schloss gestolpert: https://forum.tintenzirkel.de/index.php?topic=22163.msg1079812
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Romy am 26. Juni 2018, 13:45:04
Bei mir funktioniert es seit einigen Tagen übrigens wieder ohne die ständige unsichere-Seite-Meldung. :D Hast Du noch mal was geändert, Maja?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Alana am 26. Juni 2018, 14:08:13
Bei mir ist jetzt auch alles prima.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 26. Juni 2018, 16:11:01
Bin über eine Seite mit gelbem Schloss gestolpert: https://forum.tintenzirkel.de/index.php?topic=22163.msg1079812
Danke! Ich hatte einen Counter übersehen.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Ahneun am 28. Juni 2018, 23:22:20
Ach Maja,  :knuddel:
Du, ich hab noch ein Geld übrig. Wenn Du in Zukunft noch einmal eine Aktion planst und auch durchführst, dann würde ich Dir sehr gerne helfen wollen.

-> Was ist mit Geldspenden für den Tintenzirkel? Die Verlinkung wird hier vermieden.

LG, A9
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Sprotte am 20. Juli 2018, 17:42:08
Auf dieser Seite muss auch noch ein nicht-SSL-Counter herumschwirren:
https://forum.tintenzirkel.de/index.php?topic=663.26325
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 20. Juli 2018, 23:12:38
Auf dieser Seite muss auch noch ein nicht-SSL-Counter herumschwirren:
https://forum.tintenzirkel.de/index.php?topic=663.26325
Gotcha!
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 21. August 2018, 23:39:08
Da die Zertifikate von Letsencrypt immer nur drei Monate lang gültig sind, habe ich unsere jetzt erneuert. Bitte gebt Bescheid, wenn es Probleme geben sollte - von Haus aus meldet Letsencrypt, dass es inzwischen von allen Seiten akzeptiert wird, und tatsächlich hatte ich schon lange nicht mehr die Meldung, dass unserem Zertifikat nicht vertraut würde.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Sascha am 22. August 2018, 10:18:56
Also, mein Handy meldet das immer dreimal hintereinander, wenn ich in den Zirkel will. Aber danach ist Ruhe. Und auf anderen Seiten habe ich das neulich auch gehabt, ist also kein TiZi-only-Problem.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 22. August 2018, 14:59:53
Ich konnte gerade mit der Facebook-App nicht einem Link zum Tizi folgen, weil das Zertifikat nicht akzeptiert wurde. Aber die wenigsten benutzen Facebook als Browser, wenn sie ins Forum wollen,  und für einzelne Links ist das zwar ärgerlich, aber nichts, woran ich gerade etwas ändern könnte.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Topaz am 19. November 2018, 21:39:03
Zur Info @Maja :

Ich bekomme seit heute Abend eine Fehlermeldung, dass das SSL Zertifikat unsicher ist. Details im Browser zeigen mir, dass das Zertifikat heute abgelaufen ist.
Heute Morgen war es das noch nicht.

Zugriff über den Browser am Computer wie sonst auch.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Jen am 19. November 2018, 21:41:03
Mobil kam die Meldung auch gerade. :)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Hanna am 19. November 2018, 21:43:01
Jupp. Ich bin auch gerade rausgeflogen und mein Beitrag war weg. Und ich erinnere mich, dass da gestern was in deinem Kalender stand, Maja.  ;)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Kraehe am 19. November 2018, 21:56:20
Bei mir leider auch der Fall... Aber dann bin ich beruhigt, wenn ich nicht die einzige bin. :d'oh:
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Nuya am 19. November 2018, 21:58:27
Deshalb sind wohl auch die NaNo-Counter derzeit nicht sichtbar.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 19. November 2018, 22:03:11
Ich hatte Probleme bei der Generierung des Zertifikats und habe ein bisschen zu lang gebraucht, in der Zwischenzeit war das alte Zertifikat abgelaufen. Ich hatte gedacht, es würde bis Mitternacht halten. Bitte entscchuldigt die Unannehmlichkeiten.

Die Nanowrimo-Counter kommen, sobald auch das Zertifikat für die Stammdomain da ist.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Nuya am 22. November 2018, 20:20:56
Mir wird die Chatseite seit dem Zertifikatsdings neulich als unsicher angezeigt. Kannst/Musst du da noch was zusätzlich machen, @Maja?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Jen am 23. November 2018, 20:06:06
Ha, hab ihn gefunden! Boah, hab ich lange gesucht.
Ähm, ja. Das mit dem Chat habe ich auch gerade.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Nuya am 23. November 2018, 20:36:46
Maja sagte mir gestern/vorgestern, dass sie dafür im Chat-Code rumfummeln muss und das noch dauert bzw auch zu vernachlässigen ist (so hab ich das verstanden).
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 24. November 2018, 03:49:56
Genau. Der Chat ist eine Fremdsoftware, die ich in die Webseite eingebunden habe. Ich müsste den Code durchsehen und nach allen eingebundenen Bilddateien suchen - bloß, die Lizenz des Chats verbietet mir, den Code zu verändern (wobei ich nicht denke, dass sich das auf eine Kleinigkeit wie das Ändern von http in https bezieht). Der Chat besteht aus Dutzenden von Dateien, ich ich durchsuchen muss, und solange hier noch so viele Leute rumlaufen, die ihren Counter über http statt https eingebunden haben, fehlt mir gerade die Lust, mir für eine Handvoll kleine Bilder im Chat ein Bein auszureißen.

Nach dem Nano kümmere ich mich aber drum.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Fianna am 12. Januar 2019, 18:39:14
Ich bekomme sein heute ständig Sicherheitswarnungen und Umleitungen, wenn ich das Forum von einem Mobilgerät ansteuere.
Liegt das immer noch an dem fehlenden s von https in den Countern?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 12. Januar 2019, 22:25:45
Ich bekomme sein heute ständig Sicherheitswarnungen und Umleitungen, wenn ich das Forum von einem Mobilgerät ansteuere.
Liegt das immer noch an dem fehlenden s von https in den Countern?
Wäre meine Vermutung. Eine andere Erklärung habe ich nicht. Aber: Wenn du auf einem Mobilgerät surfst, werden eigentlich keine Signaturen angezeigt und damit auch keine Counter. Das kann es also auch nicht sein. Kannst du mir Screenshots von den Warnungen machen?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Janika am 13. Januar 2019, 10:44:55
Ich bin derzeit fast ausschließlich mit dem Handy im Forum und sehe die Signaturen sehr gut. Ich nutze allerdings die klassische Ansicht, falls das einen Unterschied macht.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Kerstin am 13. Januar 2019, 11:19:43
Ich bin auch oft mit dem Handy im Forum, nutze die klassische Ansicht mit Signaturen und bekomme keine Fehlermeldung.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Fianna am 13. Januar 2019, 11:45:17
Ich hoffe, man kann es lesen.

Da steht diese wie: dies ist keine sichere Verbindung. Der Server könnte nicht beweisen, dass er zu http:forum.... gehört.
Diese Seite könnte versuchen, Passwörter oder Kreditkartendaten zu stehlen.

Ich schalte die mobile Ansicht immer auf das normale ForumLayout um.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 14. Januar 2019, 00:06:00
@Fianna
Auf deinen Fotos kann ich leider so gut wie nichts erkennen. Screenshots mit dem Smartphone machst du, indem du mit der senkrechten Handkante einmal von links nach rechts über den Bildschirm wischst. :) Du musst nicht das Smartphone photographieren.

Die Signaturen werden nur in der Mobilsicht nicht angezeigt, wer mobil die Klassische Ansicht nutzt, bekommt alles dargestellt, was auch da ist.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Romy am 14. Januar 2019, 00:47:07
Wie man Screenshots macht, ist ja von Smartphone zu Smartphone unterschiedlich. ;) Bei meinem Samsung, das ich vorher hatte, ging es mit der Handkanten-Methode, was ich immer umständlich fand, weil es immer x Anläufe gebraucht hat, bis es funktioniert hat ... Bei dem Huawai, das ich jetzt habe, gibt es einen extra Button dafür, der in dem Menü ist, das man von oben runter ziehen kann. Seitdem mache ich wesentlich öfters Screenshots. ;D

Was ich sonst noch zum Thema schreiben wollte, bzw. ich weiß nicht, ob es dazu gehört oder noch ein anderes Problem die Ursache ist: Bei mir landen schon seit einigen Wochen wieder sehr viele Benachrichtigungen im Spam-Ordner. Zwischendurch war das Problem mal Monatelang weg, aber seit einiger Zeit ist es wieder da ... na ja, wenn ich alle paar Tage mal dran denke in den Spam-Ordner zu gucken, markiere ich die dann immer als "kein Spam" und verschiebe sie in den normalen Posteingang. Eigentlich hatte ich gehofft, Googlemail würde sich das mal merken, dass der Tintenzirkel kein Spam ist ... ::)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 14. Januar 2019, 03:50:51
@Romy
Das hängt nicht zusammen. Beim Mailversand des Forums macht es keinen Unterschied, ob da ein SSL-Zertifikat aktiv ist oder nicht, dass bezieht sich nur auf die Ausgabe über Http. Den Mailversand haben wir schon vor über einem Jahr komplett auf das verschlüsselte Format umgestellt, nachdem der Server gehackt worden war.
Landen die Mails im Spamordner deiner Software (z.B. Thunderbird), oder werden sie direkt vom Mailanbieter (GMX & Co) als Spam klassifiziert?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Romy am 14. Januar 2019, 06:50:12
@Maja: Das ist direkt Googlemail, das die Mails in den Spam schiebt.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Fianna am 14. Januar 2019, 07:07:59
So, jetzt hat es geklappt mit dem Screenshot: Ich hoffe es ist nicht zu gross.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Fianna am 14. Januar 2019, 07:10:28
Konnte nur ein Bild Projekt Beitrag anhängen (am Laptop geht mehr).
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 15. Januar 2019, 04:43:52
Ah, das Problem hatten wir schon einmal. Das heißt, dein Mobilfunkanbieter (ich vermute, wenn du über WLAN mit dem Handy eingeloggt bist, passiert es nicht?) findet, dass eine Seite, bei der jeder Webseitenbetreiber kostenlos ein Zertifikat beantragen kann, nicht vertrauenswürdig ist.

Und ja, Let's Encrypt stellt keine Verifizierung an, dass diese Seite wirklich auf mich zugelassen ist und dass meine angegebene Postadresse stimmt. Andere Anbieter tun das - da kostet so ein Zertifikat dann aber auch gerne mehrere hundert Euro im Jahr, und im Vergleich dazu nehme ich jetzt in Kauf, alle drei Monate das Zertifikat erneuern zu müssen und dass ab und an ein Provider kommt, dem Let's Encrypt als Zertifikataussteller nicht genügt. Zum Glück akzeptieren die allermeisten Provider dieses Zertifikat, und Let's Encrypt ist kein Betrüger, sie dürfen Zertifikate ausstellen und tun das auch, es findet nur eben keine Verifikation statt.

Ich kann leider nichts dagegen tun, wenn ein Provider dem Zertifikat nicht traut (nicht, ohne viel Geld für glaubwürdigere Zertifikate auszugeben). Du kannst eine Ausnahmegenehmignug hinzufügen und hoffen, dass die Meldungen irgendwann wieder weggehen. Die meisten Anbieter, die am Anfang noch über Let's Encrypt gemeckert hatten, akzeptieren diese Zertifikate jetzt. Ich hoffe, dem schließt sich nach und nach auch der Rest an.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Janika am 15. Januar 2019, 08:45:18
Ah, das Problem hatten wir schon einmal. Das heißt, dein Mobilfunkanbieter (ich vermute, wenn du über WLAN mit dem Handy eingeloggt bist, passiert es nicht?) findet, dass eine Seite, bei der jeder Webseitenbetreiber kostenlos ein Zertifikat beantragen kann, nicht vertrauenswürdig ist.

Und ja, Let's Encrypt stellt keine Verifizierung an, dass diese Seite wirklich auf mich zugelassen ist und dass meine angegebene Postadresse stimmt. Andere Anbieter tun das - da kostet so ein Zertifikat dann aber auch gerne mehrere hundert Euro im Jahr, und im Vergleich dazu nehme ich jetzt in Kauf, alle drei Monate das Zertifikat erneuern zu müssen und dass ab und an ein Provider kommt, dem Let's Encrypt als Zertifikataussteller nicht genügt. Zum Glück akzeptieren die allermeisten Provider dieses Zertifikat, und Let's Encrypt ist kein Betrüger, sie dürfen Zertifikate ausstellen und tun das auch, es findet nur eben keine Verifikation statt.

Ich kann leider nichts dagegen tun, wenn ein Provider dem Zertifikat nicht traut (nicht, ohne viel Geld für glaubwürdigere Zertifikate auszugeben). Du kannst eine Ausnahmegenehmignug hinzufügen und hoffen, dass die Meldungen irgendwann wieder weggehen. Die meisten Anbieter, die am Anfang noch über Let's Encrypt gemeckert hatten, akzeptieren diese Zertifikate jetzt. Ich hoffe, dem schließt sich nach und nach auch der Rest an.
Ich hatte das gestern interessanterweise umgekehrt. Zum ersten Mal im neuen Wlan eingelockt - kein Zirkel mehr. Auch mit Ausnahmeregelung nicht. Aber da das Wlan eh noch nicht ordentlich funktioniert, macht das nicht so viel, ich nutze das Handy dann halt im mobilen Netz (sofern gerade Empfang ist).
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Fianna am 15. Januar 2019, 15:22:48
Ah, das Problem hatten wir schon einmal. Das heißt, dein Mobilfunkanbieter (ich vermute, wenn du über WLAN mit dem Handy eingeloggt bist, passiert es nicht?) findet, dass eine Seite, bei der jeder Webseitenbetreiber kostenlos ein Zertifikat beantragen kann, nicht vertrauenswürdig ist.
Nein, das war Wlan (aber nicht bei mir zu Hause).

Schade, ich dachte, das heißt nur, dass ein paar Leute ihre Counter aktualisieren müssen und dann läuft es wieder  :(
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Fianna am 24. April 2019, 13:13:59
Schon wieder! Wer gat seinen Counter falsch gebaut, mit http statt https?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Yamuri am 18. Mai 2019, 09:31:01
Ich habe seit heute, sowohl am Laptop, als auch am Handy bei jedem Laden der Seite das Problem, dass mir mein Browser behauptet die Seite sei unsicher und ich jedesmal über erweitert den Link nutzen muss um das Forum dann doch angezeigt zu bekommen. Woran kann das liegen?
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Amanita am 18. Mai 2019, 09:44:29
Wie ich gerade festgestellt habe, als ich meine Wörter aktualisiern wollte: Die Signaturen sind auch alle weg.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: AlpakaAlex am 18. Mai 2019, 10:02:21
Ich habe seit heute, sowohl am Laptop, als auch am Handy bei jedem Laden der Seite das Problem, dass mir mein Browser behauptet die Seite sei unsicher und ich jedesmal über erweitert den Link nutzen muss um das Forum dann doch angezeigt zu bekommen. Woran kann das liegen?
Liegt wohl daran, dass das SSL Zertifikat des Forums abgelaufen ist und erneuert werden müsste. (Also nicht auf deiner Seite, sondern auf Seiten des TZ.)

Hier dasselbe Problem. (Natürlich. Sollte wohl jeden betreffen, der einen halbwegs sicheren Browser hat.)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Fianna am 27. Juni 2019, 02:01:45
Konnte nur ein Bild Projekt Beitrag anhängen (am Laptop geht mehr).

Ich melde mal ohne große Hoffnung, dass dieses Problem von meinem Android-Handy seit der letzten Zertifikatserneuerung immer noch besteht.

Außerdem geht das Textfeld bis ins Unendliche rechts weiter, so dass die "Sendn" /"Vorschau" usw Knöpfe verschwinden.
Man kann nicht bis an den Rand des Textfeldes scrollen / gehen und kann den gerade geschriebenen Text somit weder lesen noch editieren.

Jetzt musste ich "Enter" drücken, damit der Cursor nach links rutscht und ich überhaupt den "Senden"-Button sehen kann.

Das mag sich nach einem Luxus-Problem anhören, aber da mein Laptop in Reparatur ist, komme ich nur über das Handy ins Forum.
Falls sich das nicht beheben lässt (was ich vermute) seht mir eventuelle Tippfehler nach. Ich kann mit dieser technischen Situation weder scrollen noch editieren.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Romy am 16. August 2019, 14:44:31
Kann es sein, dass mal wieder ein Zertifikat abgelaufen ist? Dieses Mal habe ich es aber nicht auf dem Handy, sondern am Laptop (mit Opera) werde ich immer darauf aufmerksam gemacht, dass der Tintenzirkel eine unsichere Seite sei und muss dann immer noch mal klicken, dass ich trotzdem weiter will. ::)
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Sascha am 16. August 2019, 14:45:13
Jupp, der Firefox sagt, das Zertifikat ist heute abgelaufen.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Faol am 16. August 2019, 15:29:09
Habe Maja bereits Bescheid gesagt. Wenn sie bis heute Abend nicht reagiert hat, rufe ich sie auch mal an.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Gwee am 14. November 2019, 16:46:38
Ich hoffe, das war der richtige Thread.
Mir wird seit gut einer halben Stunde der Tintenzirkel als unsicher angezeigt und ich muss bei jedem Seitenwechsel manuell bestätigen, dass ich trotzdem weitersurfen will. (PC mit Opera)
Titel: Sicherheitszertifikat abgelaufen
Beitrag von: jokergirl am 14. November 2019, 16:50:46
Huhu,
Ich bekomme gerade auf sowohl Computer als auch Handy die Fehlermeldung, dass das Sicherheitszertifikat der Seite gestern abgelaufen ist. Am Computer komme ich jetzt gar nicht mehr auf die Seite.
Ist hoffentlich einfach zu reparieren ;D
Titel: Re: Sicherheitszerifikat abgelaufen
Beitrag von: Zit am 14. November 2019, 16:55:30
Maja ist aktuell unterwegs (zu Zeiten, die nicht gut für sie sind). Wird wohl noch etwas dauern, vermute ich.
Titel: Re: Sicherheitszertifikat abgelaufen
Beitrag von: Maja am 14. November 2019, 18:06:01
Neues Zertifikat ist da. Sitze im Hotel, WLAN tut es nicht, habe die Maus zuhause vergessen und bekomme unerklärliche 404er-Meldungen für Dateien, die genau da sind, wo sie zu sein haben. War umständlich, hat er am Ende auf Umwegen trotzdem geklappt.

Bitte macht nicht für jedes abgelaufene Zertifikat einen neuen Thread auf. Ohne Maus zusammenführen ist immer blöd.
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: jokergirl am 14. November 2019, 20:10:53
Neues Zertifikat ist da. Sitze im Hotel, WLAN tut es nicht, habe die Maus zuhause vergessen und bekomme unerklärliche 404er-Meldungen für Dateien, die genau da sind, wo sie zu sein haben. War umständlich, hat er am Ende auf Umwegen trotzdem geklappt.

Bitte macht nicht für jedes abgelaufene Zertifikat einen neuen Thread auf. Ohne Maus zusammenführen ist immer blöd.

Entschuldige, das habe ich nicht gewusst. Vielen vielen Dank dir, dass du es trotz allem so schnell gelöst hast! :knuddel:
Titel: Re: Neue Beiträge und SSL
Beitrag von: Maja am 12. Februar 2020, 17:14:39
Ich weiß Bescheid! Zertifikat ist in Arbeit! :)