0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)  (Gelesen 927 mal)

Offline Holger

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu was du willst
    • Linktree
[KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« am: 02. Mai 2021, 20:16:05 »
Zitat
"Chrononomicon"
Eine historische Cthulhu-Anthologie

Schon seit Urzeiten bedrohen die Alten Götter und andere mächtige Wesen aus anderen Dimensionen die Erde und ihre Bewohner. Sie wollen diese Welt zerschlagen, die Erde bersten lassen, das Leben verbrennen …

Habt ihr euch jemals gefragt, was passieren würde, wenn die Alten Götter aus H. P. Lovecrafts Universum auf mutige Menschen der Antike, des Mittelalters oder gar der Steinzeit treffen würden? Ägypter, Germanen, Inkas, Kelten, Römer, Wikinger? Ja? Dann bieten wir euch die Möglichkeit, diese Fantasien auf Papier zu bringen.

Der Herausgeber Detlef Klewer sucht für die historische Cthulhu-Anthologie »Chrononomicon« gemeinsam mit dem Verlag p.machinery originelle Crossover-Geschichten zu diesem Thema. Verbindet historische Elemente mit den Horrormotiven kosmischen Schreckens!

Die Geschichten müssen in einem historisch korrekten Setting erzählt werden – also keine Fantasy. Der Zeitrahmen erstreckt sich vom Anbeginn der Menschheit bis 1700. Zudem muss ein erkennbarer Bezug zum Lovecraftschen Œuvre vorhanden sein.

Zu jeder ausgewählten Geschichte wird zudem eine individuelle Illustration angefertigt.

Die Geschichten müssen bisher unveröffentlicht sein (Print, E.Book, Internet), die Länge sollte sich zwischen minimal 20.000 und maximal 40.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) bewegen. Jede/r Autor/in darf nur eine Geschichte einsenden.

Die Manuskripte sind bitte bis zum 30.09.2021 – 23.59 Uhr – an Detlef Klewer (necrosteam@kritzelkunst.de) unter dem Stichwort »Chrononomicon« zu senden.

Die Anthologie wird von Detlef Klewer herausgegeben und im Verlag p.machinery zu Winnert verlegt werden. Sofern oben nicht anders genannt, gelten die Bedingungen für Ausschreibungen unter www.pmachinery.de/unsere-projekte/projektbedingungen und die Anforderungen an Manuskripte unter www.pmachinery.de/unsere-projekte/manuskripte.

Jegliche Korrespondenz wird bitte mit dem Herausgeber geführt.
Quelle: https://www.pmachinery.de/archive/7514

"No one asks for their life to change, not really. But it does. So, what are we? Helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."
(Buffy: The Vampire Slayer, "Becoming: Part 1")

Offline Greifenherz

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aut prodesse volunt aut delectare poetae. (Horaz)
    • Welt aus Tinte und Papier
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #1 am: 29. September 2021, 11:09:44 »
Ich verleihe meiner Geschichte gerade noch den letzten Schliff.  :D Möchte sonst noch jemand teilnehmen, du vielleicht @Holger?

Offline Holger

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu was du willst
    • Linktree
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #2 am: 29. September 2021, 11:37:28 »
Ich verleihe meiner Geschichte gerade noch den letzten Schliff.  :D Möchte sonst noch jemand teilnehmen, du vielleicht @Holger?

Bei der Ausschreibung "muss" ich natürlich teilnehmen und auch ich sitze derzeit am letzten Feinschliff. Daher werde ich vermutlich wieder kurz vor knapp morgen Abend abschicken. So richtig "lösen" kann ich mich von der Überarbeitung noch nicht und entdecke immer wieder kleinere Stellen, die ich umschreiben will. Dir drücke ich auch schon einmal die Daumen, Greifenherz! 8)

Historisches Setting und cthuloider Horror finde ich immer sehr knifflig. Ist auf jeden Fall ein sehr anspruchsvolles Thema und ich hoffe, dass es bei meiner Geschichte geklappt hat. Bei mir wird es übrigens eine Geschichte zu den ersten puritanischen Kolonisten in Amerika. Das ist zeitlich zwar recht spät, aber liegt gerade noch im Rahmen. Da habe ich Detlef sicherheitshalber nochmal gefragt wegen der Zeitspanne.

Machen noch weitere Tintenzirkler mit? Ich kann hier jedenfalls nur noch einmal betonen: Ausschreibungen von Detlef Klewer sind immer wieder toll. Die Zusammenarbeit mit ihm ist großartig und ich bin immer ganz hin und weg von seinen Illustrationen. Außerdem hat er ein gutes Händchen bei der Auswahl der Geschichten, wie ich finde. Es lohnt sich also auf jeden Fall! Auch wenn es natürlich jetzt knapp werden dürfte, wenn ihr noch nicht an einer Geschichte sitzt. Aber die nächste Ausschreibung von Detlef kommt bestimmt.

"No one asks for their life to change, not really. But it does. So, what are we? Helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."
(Buffy: The Vampire Slayer, "Becoming: Part 1")

Offline Minna

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.232
  • Mit dem Kopf in den Wolken
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #3 am: 29. September 2021, 16:02:26 »
Ich sitze schon den ganzen Monat in jeder freien Minute dran. Aber den letzten Akt muss ich nochmal neu schreiben und Kleinigkeiten anpassen. Aber das Kind ist krank und somit habe ich noch ungefähr 3 Stunden, um alles fertig zu kriegen. Keine Ahnung, ob ich das schaffe. Mit Schleifen und Polieren wird da jedenfalls nichts  :-[ Meine Geschichte spielt um 1186 auf Rügen. Und deine @Greifenherz ?

Offline Greifenherz

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aut prodesse volunt aut delectare poetae. (Horaz)
    • Welt aus Tinte und Papier
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #4 am: 30. September 2021, 11:55:44 »
Ich sitze schon den ganzen Monat in jeder freien Minute dran. Aber den letzten Akt muss ich nochmal neu schreiben und Kleinigkeiten anpassen. Aber das Kind ist krank und somit habe ich noch ungefähr 3 Stunden, um alles fertig zu kriegen. Keine Ahnung, ob ich das schaffe. Mit Schleifen und Polieren wird da jedenfalls nichts  :-[ Meine Geschichte spielt um 1186 auf Rügen. Und deine @Greifenherz ?

Oh je, das sind ja denkbar schlechte Voraussetzungen.  :( Ich hoffe, deinem Kind geht es bald besser und dass du Zeit findest, die Geschichte abgabereif zu machen.

Lovecraft war für mich eher Neuland, das muss ich zugeben, zumindest habe ich mich vorher noch nie so intensiv mit seinem Werk auseinandergesetzt wie jetzt. Daher muss ich dir Recht geben, @Holger, diese Ausschreibung ist wirklich anspruchsvoll. Mit Rügen und Amerika habt ihr beide interessante Schauplätze gewählt.  :vibes: Meine Geschichte spielt deutlich früher, zur Zeit der Wikinger. Allerdings habe ich das Gefühl, dass meine Erzählung im letzten Drittel etwas zu fantastisch geraten ist ...

Ich drück euch beiden für den Endspurt beide Daumen!

Offline Holger

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu was du willst
    • Linktree
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #5 am: 30. September 2021, 14:02:43 »
Lovecraft war für mich eher Neuland, das muss ich zugeben, zumindest habe ich mich vorher noch nie so intensiv mit seinem Werk auseinandergesetzt wie jetzt. Daher muss ich dir Recht geben, @Holger, diese Ausschreibung ist wirklich anspruchsvoll. Mit Rügen und Amerika habt ihr beide interessante Schauplätze gewählt.  :vibes: Meine Geschichte spielt deutlich früher, zur Zeit der Wikinger. Allerdings habe ich das Gefühl, dass meine Erzählung im letzten Drittel etwas zu fantastisch geraten ist ...

Ich hatte schon vermutet, dass du wieder in die Wikinger-Richtung gehen könntest. Das funktioniert sicherlich gut. "Fantastisch" muss übrigens nicht schlimm sein. Immerhin gibt es auch "fantastischere" cthuloide Geschichten - beispielsweise  "Celephais" oder "Traumsuche nach dem unbekannten Kadath" - natürlich die ganzen Randolph-Carter-Sachen. Gerade die Traumlande sind von der Stimmung her oftmals recht untypisch und viel "fantastischer" als man im ersten Moment denkt. Vielleicht beruhigt dich das ein wenig.

Außerdem gibt es ja noch Autoren aus dem Lovecraft-Umfeld wie Robert E. Howard, die auch eher in der Fantasy-Richtung gelesen werden. Und ich persönlich finde es sowieso spannender, es nicht "zu nah" an Lovecraft umzusetzen. Viele Themen und Motive sind einfach nicht gut gealtert und problematisch. Da ist es in meinen Augen sogar gut, mit einem "eigenen Spin" ranzugehen.

Und gute Besserung natürlich auch an dein Kind, @Minna. Meinen Respekt, dass du dich da trotzdem durchbeißt. Rügen ist sicherlich auch spannend als Ort. Es gibt sowieso bisher in meinen Augen zu wenig cthuloiden Horror in dieser Region. Gute Wahl, finde ich!

Aber damit hat der Tintenzirkel mit Wikingern, Rügen und Amerika ja schon eine schöne Bandbreite zur Auswahl für Detlef - und ich glaube, sogar nicht ganz so typische. Das freut mich. Euch beiden drücke ich auf jeden Fall natürlich auch die Daumen! Go, Tintenzirkel, go! Wäre schön, wenn wieder viele Tintenzirkler reinkommen. 8)

"No one asks for their life to change, not really. But it does. So, what are we? Helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."
(Buffy: The Vampire Slayer, "Becoming: Part 1")

Offline Holger

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu was du willst
    • Linktree
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #6 am: 30. September 2021, 21:32:10 »
Gerade abgeschickt! Und das war eben zum Schluss noch einmal ein kleiner Adrenalinschub für mich. Denn ich habe kurz vor dem Abschicken gemerkt, dass mein Papyrus andere Einstellungen als sonst hatte - denn ich habe vor ein paar Wochen meinen Rechner komplett neu aufgesetzt. Daher hat die Umwandlung in *.rtf nicht so richtig funktioniert und ich musste kurzfristig noch ein paar Sachen manuell ausbessern. Das war ein kleiner... Schock.

Aber jetzt ist meine Geschichte raus. Ich bin fix und fertig, aber doch erleichtert. Ich hoffe, bei euch geht es jetzt im Endspurt alles gut! Ihr schafft das! :pompom:

"No one asks for their life to change, not really. But it does. So, what are we? Helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."
(Buffy: The Vampire Slayer, "Becoming: Part 1")

Offline Minna

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.232
  • Mit dem Kopf in den Wolken
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2021, 00:19:01 »
Ich hatte gestern Abend nochmal einen Lauf und habe die Geschichte doch noch zu Ende gebracht und heute nach einer Korrekturrunde abgeschickt. Sprachlich und strukturell hat sie definitiv noch Potential. Na mal sehen.
Ich drücke euch die Daumen.

Offline Holger

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu was du willst
    • Linktree
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #8 am: 10. November 2021, 08:38:39 »
Es gibt einen Zwischenstand auf Detlefs Facebook-Seite: Die finale Auswahl verzögert sich noch ein wenig. Zwar sind mittlerweile alle Geschichten gelesen, aber die Auswahl fällt ihm nicht leicht. Trotzdem hat er schon eine Vorauswahl getroffen, welche Geschichten eine gute Chance auf Veröffentlichung haben.

Wer noch "im Rennen" ist, könnt ihr hier sehen:

https://www.facebook.com/kritzelkunst.de/posts/2695272564100463

Zwar bin ich auch noch mit dabei (und freue mich entsprechend), aber ich falle mit meiner Geschichte (amerikanische Kolonialzeit) in einen der "bevölkerteren" Zeitabschnitte. Wird also knapp. Weiteres Zittern ist angesagt.

Seid ihr auch noch mit dabei?

"No one asks for their life to change, not really. But it does. So, what are we? Helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."
(Buffy: The Vampire Slayer, "Becoming: Part 1")

Offline Minna

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.232
  • Mit dem Kopf in den Wolken
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #9 am: 10. November 2021, 13:10:24 »
Ich drücke nur noch von der Zuschauerbank aus Daumen.  :pompom:
Vermutlich weil mein kosmischer Schrecken selbst ausgedacht war.

Offline Holger

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu was du willst
    • Linktree
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #10 am: 11. November 2021, 12:26:22 »
Tut mir leid zu hören, @Minna. Die Gründe bei so Anthologien können ja wirklich immer ganz unterschiedlich sein. Aber vielleicht kannst du die Geschichte ja bei einer anderen Ausschreibung unterbringen. Gerade wenn deine Geschichte auf Rügen um 1200 spielt, könnte ich mir vorstellen, dass das bei einer der Ausschreibungen vom Burgenwelt-Verlag mal passen könnte.

Die machen auch immer mal wieder Kurzgeschichten-Ausschreibungen und haben da üblicherweise Mittelalter und auch manchmal Horror im Fokus. Gerade haben sie leider "nur" eine Sherlock-Holmes-Ausschreibung. Aber andere kommen bestimmt auch wieder. Kann ich jedenfalls sehr empfehlen, das im Auge zu behalten. Denn mit dem Setting könnte das da auch ganz gut mal passen.

"No one asks for their life to change, not really. But it does. So, what are we? Helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."
(Buffy: The Vampire Slayer, "Becoming: Part 1")

Offline Greifenherz

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aut prodesse volunt aut delectare poetae. (Horaz)
    • Welt aus Tinte und Papier
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #11 am: 11. November 2021, 18:27:06 »
Ach Schade, Minna.  :( Ich hoffe, dass du irgendwann ein anderes Zuhause für deine Geschichte findest.

Wir können auf jeden Fall noch gemeinsam hibbeln, @Holger. Mein Beitrag ist auch noch in der engeren Auswahl, allerdings fällt er in die Kategorie Wikingerzeit und dreht sich um eine der häufiger erwähnten Kreaturen Lovecrafts.  :versteck:

Offline Holger

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 314
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu was du willst
    • Linktree
Re: [KG] 30.09.2021 - Chrononomicon (p.machinery)
« Antwort #12 am: 12. November 2021, 13:33:02 »
Dann drücke ich dir die Daumen, @Greifenherz! Bei mir ist es zwar glücklicherweise keine der häufigeren Kreaturen, dafür habe ich bei den anderen Titeln in der Vorauswahl allerdings schon mindestens drei entdeckt, die vermutlich in der gleichen Zeit und sogar in einer ähnlichen Region spielen. Das wird so knapp! :bittebittebitte:

"No one asks for their life to change, not really. But it does. So, what are we? Helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."
(Buffy: The Vampire Slayer, "Becoming: Part 1")

  • Drucken