0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: VG Wort  (Gelesen 67822 mal)

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 17.543
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: VG Wort
« Antwort #240 am: 29. Januar 2021, 13:43:45 »
Zitat
Die  VG Wort ist ein undurchsichtiger Sauhaufen.

Damit ist alles gesagt.  :rofl:

Mir wollten sie ja am Telefon ernsthaft noch verklickern, dass das  Stichprobensystem extra für die Midlist-Autoren gemacht wird, damit nicht der ganze Topf an die Bestseller ausgeschüttet wird. In Statistik nicht aufgepasst? Setzen, 6.

Ja, es ist gut, dass es die VG Wort überahaupt gibt, aber die ganze Orga ist eine echte Unverschämtheit. Warum zum Beispiel kann ich in meinem Account nicht einfach nachschauen, welche meiner Titel berücksichtigt werden? Orrr. Na ja.
We're halfway out of the dark. - Doctor Who "A Christmas Carol"

Offline Kuddel

  • Scheues Re:
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.696
  • Geschlecht: Weiblich
  • tried to be good but got bored...
    • Ann-Kathrin Karschnick
Re: VG Wort
« Antwort #241 am: 29. Januar 2021, 14:08:21 »
Jaaaaa, das ist auch immer wieder so ein leidvolles Thema. Ich habe gerade auch noch mal nachgemeldet, was noch fehlte. Aber es ist einfach unfassbar, dass dieses Stichprobensystem bis heute Bestand hat. Kann PAN da nicht vielleicht mal was mit angehen, @Grummel ? Oder seid ihr schon dran?
Ich unterstütze da gerne und sofort, wenn das hilft.


The first draft of everything is shit - Ernest Hemingway

Offline Variemaa

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die mit dem Schreibtrieb bei Schreibtrieb
    • Schreibtrieb
Re: VG Wort
« Antwort #242 am: 30. Januar 2021, 16:36:24 »
Es ist wirklich sehr frustrierend und nervenaufreibend. Sehr bürokratisch und deutsch eben. Vor allem bei meinen wissenschaftlichen Texten und auch bei den journalistischen klappt es relativ reibungslos. Ganz komplex wird es ja mit dem Meldesystem für online Texte.
#diverserlesen

Offline Aphelion

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 927
  • Kind der Sterne
Re: VG Wort
« Antwort #243 am: 31. Januar 2021, 12:40:35 »
Ich schreibe diesen Abschnitt jetzt zum dritten Mal und hoffe, dass ich nicht mehr ganz so aggro klinge. ;D

Sowohl in der Gema als auch in der VG Wort (und wahrscheinlich auch in den anderen VGs) ist es ein riesiges Problem, dass zu wenige Urheber Mitglieder i.e.S. sind und dass sie ihre Rechte nicht ausüben. Es kann zwar nicht jeder Mitglied werden, aber es würde vermutlich schon helfen, wenn diejenigen, die es können, sich nicht nur aufregen, sondern auch machen würden.

https://www.vgwort.de/teilnahmemoeglichkeiten/mitglieder.html

https://www.vgwort.de/die-vg-wort/gremien/mitgliederversammlung.html

Wenn ich bedenke, dass nur rund ein Prozent der Autoren auch Mitglieder sind, wundert mich wirklich nichts mehr. Auch die Grenzen für Mitglieder sind nicht in Stein gemeißelt - da ist der Teufelskreis aber leider schon im vollem Gange. (Kein Mitglied -> keine Mitsprache -> keine Chance auf Mitgliedschaft.) Die derzeitigen Regeln sind eine Folge von jahrzehntelanger Unterrepräsentation und allgemeiner Verschnarchtheit von fast allen Beteiligten.



Anderes Thema:

@Alana:
Wenn der Vorfall noch keine zwei Jahre her ist: Warst du in der Liste der nicht verteilbaren Einnahmen? https://www.vgwort.de/auszahlungen/nicht-verteilbare-einnahmen.html

@Maja
Dieses Jahr gibt es wieder eine Sonderausschüttung für Bibliotheken bzw. den Antrag dafür: https://www.vgwort.de/fileadmin/pdf/Merkblatt_Sonderverteilung_2022.pdf



Ich finde das alles unnötig kompliziert und ich blicke da oft auch nicht durch, aber ich muss auch sagen, dass "unser" Fehler darin besteht, dass "wir" uns nicht genug einbringen. Es ist halt auch bequemer, nur zu jammern oder nach dem großen Bruder zu schreien, der alles für einen richten soll... Und das soll dann fairer sein? Ernsthaft? Gemauschel durch irgendwelche Vereine ist okay, wenn es zu den eigenen Gunsten ist?  :hmhm?:

Jetzt reg ich mich doch wieder auf. :D

Offline Grummel

  • Jevermann
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • "Beim Verlieren bin ich immer Sieger!"
    • Terrorisnuss
Re: VG Wort
« Antwort #244 am: 31. Januar 2021, 13:53:09 »
@Aphelion , danke für diesen Beitrag. Du schreibst mir aus der Seele. Darf ich das mal so klauen und bei uns im PAN teilen?

"Kaffee?"
"Ja, gerne."
"Wie möchtest du ihn?"
"Schütte ihn mir einfach ins Gesicht!"

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 17.543
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: VG Wort
« Antwort #245 am: 31. Januar 2021, 15:03:16 »
@Aphelion @Grummel

Also ehrlich gesagt ärgert mich der Vorwurf, ich würde nur jammern. Ich weiß gar nicht, wie oft ich mit der VG Wort schon telefoniert habe, ich habe diesbezüglich auch schon Briefe an den VS geschrieben. Und selbst mit mehreren Spitzen- und Schwerpunktiteln im Großverlag habe ich es bisher noch nicht die Hürde erreicht, um Mitglied zu werden. Was genau daran liegt, dass die Veteilung des Topfes so ungerecht und veraltet geschieht.

Außerdem ja, man sollte nicht nur jammern, sondern auch was tun, aber dass jemand, der sich jahrelang überarbeitet und in den Burn Out schreibt, und nicht die Hürde schafft, sich nicht auch noch engagiert, gibt niemandem das Recht, ihn um die ihm zustehenden Beteiligungen zu bringen.

Ich fände es daher schön, wenn man solche Dinge etwas anders ausdrücken könnte, mit etwas mehr Rücksicht für die Situation der Betroffenen und nicht vorschnell und selbstgerecht urteilt, dass jemand nichts tut, nur weil man das glaubt. Und dann nicht hingeht und Betroffene belehrt.

Und ja, ich bin wütend.
We're halfway out of the dark. - Doctor Who "A Christmas Carol"

Offline Grummel

  • Jevermann
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • "Beim Verlieren bin ich immer Sieger!"
    • Terrorisnuss
Re: VG Wort
« Antwort #246 am: 31. Januar 2021, 19:07:07 »
@Aphelion @Grummel

Also ehrlich gesagt ärgert mich der Vorwurf, ich würde nur jammern. Ich weiß gar nicht, wie oft ich mit der VG Wort schon telefoniert habe, ich habe diesbezüglich auch schon Briefe an den VS geschrieben. Und selbst mit mehreren Spitzen- und Schwerpunktiteln im Großverlag habe ich es bisher noch nicht die Hürde erreicht, um Mitglied zu werden. Was genau daran liegt, dass die Veteilung des Topfes so ungerecht und veraltet geschieht.

Außerdem ja, man sollte nicht nur jammern, sondern auch was tun, aber dass jemand, der sich jahrelang überarbeitet und in den Burn Out schreibt, und nicht die Hürde schafft, sich nicht auch noch engagiert, gibt niemandem das Recht, ihn um die ihm zustehenden Beteiligungen zu bringen.

Ich fände es daher schön, wenn man solche Dinge etwas anders ausdrücken könnte, mit etwas mehr Rücksicht für die Situation der Betroffenen und nicht vorschnell und selbstgerecht urteilt, dass jemand nichts tut, nur weil man das glaubt. Und dann nicht hingeht und Betroffene belehrt.

Und ja, ich bin wütend.

Ich sehe da nicht, dass Aphelion dir einen Vorwurf gemacht hat. Da steht effektiv und explizit, dass diejenigen gemeint sind, die ihre Ansprüche NICHT geltend machen, aber meckern. Fakt ist, was Aphelion schreibt. Es ist toll, dass es Menschen wie dich gibt, aber es sind halt viel zu wenige. :omn:

"Kaffee?"
"Ja, gerne."
"Wie möchtest du ihn?"
"Schütte ihn mir einfach ins Gesicht!"

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 17.543
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: VG Wort
« Antwort #247 am: 31. Januar 2021, 20:00:23 »
@Grummel Fakt ist aber auch, dass ihr das einfach nicht wissen könnt. Ihr wisst nicht, was andere schon getan haben und wie viele sich von der unglaublich hohen Schwelle der Mitgliedschaft entmutigen lassen. Und deswegen fühle ich mich auch angesprochen. Es so zu formulieren, wie @Apehlion es gemacht hat, enthebt sie nicht davon, Leute ungerechtfertigt zu beschuldigen, nur weil man sagen kann "dann fühlt euch doch einfach nicht angesprochen". Ich finde die Aussage "nicht nur jammern, sondern einfach Mitglied werden" extrem verletzend, gerade weil die meisten von uns das eben nicht können. Was glaubst du, wie viele Leute bei PAN überhaupt Mitglied weden können? Kai Meyer vielleicht und ein paar andere, die in seiner Liga spielen. Wenn man so einen Aufruf startet, fein. Aber dann bitte so, dass er die Beteiligten nicht vorverurteilt und shamed.
We're halfway out of the dark. - Doctor Who "A Christmas Carol"

Offline Grummel

  • Jevermann
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • "Beim Verlieren bin ich immer Sieger!"
    • Terrorisnuss
Re: VG Wort
« Antwort #248 am: 31. Januar 2021, 20:28:38 »
@Grummel Fakt ist aber auch, dass ihr das einfach nicht wissen könnt. Ihr wisst nicht, was andere schon getan haben und wie viele sich von der unglaublich hohen Schwelle der Mitgliedschaft entmutigen lassen. Und deswegen fühle ich mich auch angesprochen. Es so zu formulieren, wie @Apehlion es gemacht hat, enthebt ihn nicht davon, Leute ungerechtfertigt zu beschuldigen, nur weil man sagen kann "dann fühlt euch doch einfach nicht angesprochen". Ich finde die Aussage "nicht nur jammern, sondern einfach Mitglied werden" extrem verletzend, gerade weil die meisten von uns das eben nicht können. Was glaubst du, wie viele Leute bei PAN überhaupt Mitglied weden können? Kai Meyer vielleicht und ein paar andere, die in seiner Liga spielen. Wenn man so einen Aufruf startet, fein. Aber dann bitte so, dass er die Beteiligten nicht vorverurteilt und shamed.

Nun, ich habe einen solchen Aufruf noch nicht gestartet und ich werde das bestimmt bedenken. Wahrscheinlich werde einfach mal mit zum Beispiel Kai und einigen anderen darüber sprechen. Auch du wärest da bestimmt eine Bereicherung. Vielleicht mal den ein oder anderen Verleger ins Boot holen und mich mit dem VS kurz schließen. Und wenn ich dann ein umfassendes Bild habe, dann werde ich mich an ein solches Thema heranwagen. Die Aussage, ich teile dann mal den Beitrag von A. bei PAN solltest du nicht auf die Goldwaage legen, ich bin lange genug dabei, als dass ich mich entsprechend vorbereite. ABER das Thema an sich ist, dass auch ich bin seit 10 Jahren mit dem Thema und Problem VG Wort vertraut bin und genau diesen Vorwurf immer wieder höre. Ist also nicht verkehrt dem nachzugehen. Nicht nur jammern sondern Mitglied werden, lese ich da aber immer noch nicht. Aber zu dem Thema, ihr könnt das nicht wissen... ich melde mich, wen ich mal die ersten Zahlen habe.

"Kaffee?"
"Ja, gerne."
"Wie möchtest du ihn?"
"Schütte ihn mir einfach ins Gesicht!"

Offline Linda

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.927
  • Geschlecht: Weiblich
  • Meisterin der Edit-Taste
    • www.wortwirkung.de/linda
Re: VG Wort
« Antwort #249 am: 31. Januar 2021, 21:02:04 »
... ich werde den Eindruck nicht los, dass hier in den Postings einiges durcheinander geht, was die Mitgliedschaft angeht bei entweder VG-Wort und/oder PAN. Da lasse mich gerne belehren, doch mir scheint es, als würden die letzten Postings in diesem Punkt aneinander vorbeischreiben und es deswegen zu Missverständnissen kommen.
“We like to think we live in daylight, but half the world is always dark, and fantasy, like poetry, speaks the language of the night.”

― Ursula K. Le Guin

Offline Grummel

  • Jevermann
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • "Beim Verlieren bin ich immer Sieger!"
    • Terrorisnuss
Re: VG Wort
« Antwort #250 am: 31. Januar 2021, 21:07:04 »
Das glaube ich nicht Linda. Ich habe geschrieben, dass ich dieses Thema gerne mal bei PAN ansprechen würde. Für irgend was sollte der Verein ja gut sein und so ein Punkt ist nicht der falscheste, auch wenn er nur ein Nebenkriegsschauplatz ist.

Das die Mitgliedschaft und die Wahrnehmungsberechtigung zwei unterschiedliche paar Schuhe sind ist mir auch absolut klar. Und dass es nicht einfach ist Mitglied zu werden auch. Also ich für meinen Teil verstehe wenigstens Alanas Einwürfe durchaus.

"Kaffee?"
"Ja, gerne."
"Wie möchtest du ihn?"
"Schütte ihn mir einfach ins Gesicht!"

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 17.543
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: VG Wort
« Antwort #251 am: 31. Januar 2021, 21:17:58 »
@Grummel Tut mir leid, ich habe deine Antwort auf Aphelion so interpretiert, dass du das so oder so ähnlich bei PAN posten möchtest, wie es hier geschrieben wurde. Ich gebe zu, dass das Thema für mich ein wunder Punkt ist, weil ich echt schon viel versucht habe und mich einfach sehr ungerecht behandelt fühle. Also sorry, falls ich etwas in den falschen Hals bekommen habe.

Ich hatte bereits mehrmals Bücher, die teilweise zu 30 Stück in einer einzigen Bibliothek allein vorrätig und bei meinen Kontrollen immer alle ausgeliehen waren. Man kann also grob überschlagen, wie viele Bücher insgesamt in den Bibliotheken liegen müssten. Trotzdem habe ich noch nicht genug Einnahmen durch die VG Wort generiert, um überhaupt Mitglied zu werden. Ein weiteres Beispiel, wie ungerecht das System ist, ganz zu schweigen vom Stichprobensystem.

Deinen Ansatz, das bei PAN zu besprechen und aktiv zu werden, finde ich löblich und werde das gern unterstützen, soweit es mein Burn Out zulässt. (Hoffe nur, ich muss dann nicht wieder ranten.  :rofl:)
We're halfway out of the dark. - Doctor Who "A Christmas Carol"

Offline Grummel

  • Jevermann
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.952
  • Geschlecht: Männlich
  • "Beim Verlieren bin ich immer Sieger!"
    • Terrorisnuss
Re: VG Wort
« Antwort #252 am: 31. Januar 2021, 21:20:04 »
@Grummel Tut mir leid, ich habe deine Antwort auf Aphelion so interpretiert, dass du das so oder so ähnlich bei PAN posten möchtest, wie es hier geschrieben wurde. Ich gebe zu, dass das Thema für mich ein wunder Punkt ist, weil ich echt schon viel versucht habe und mich einfach sehr ungerecht behandelt fühle. Also sorry, falls ich etwas in den falschen Hals bekommen habe.

Deinen Ansatz, das bei PAN zu besprechen und aktiv zu werden, finde ich löblich und werde das gern unterstützen, soweit es mein Burn Out zulässt. (Hoffe nur, ich muss dann nicht wieder ranten.  :rofl:)

Ich habe das auch doof ausgedrückt.  :knuddel:

"Kaffee?"
"Ja, gerne."
"Wie möchtest du ihn?"
"Schütte ihn mir einfach ins Gesicht!"

Offline Aphelion

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 927
  • Kind der Sterne
Re: VG Wort
« Antwort #253 am: 07. Februar 2021, 23:29:54 »
@Alana

Ich habe dir einen praktischen Tipp gegeben und den Rest extra durch eine Linie abgetrennt. Dass du mich jetzt so angehst, obwohl ich dir im Speziellen und nicht ausreichend repräsentierten Autoren im Allgemeinen helfen will, sollte eigentlich MICH verletzen.

Sei ruhig sauer. Aber lieber auf die richtigen - nämlich auf die, die etwas ändern könnten, es aber nicht wollen. Das sind nicht die Verwaltungsangestellten: das sind Autoren, die Mitglieder werden können oder sind, aber keinen Finger rühren. (Dass Verlage ihre eigenen Interessen vertreten, kann ich ihnen nicht wirklich übelnehmen, auch wenn ich von vielen Verlagsargumenten alles andere als begeistert bin. Deshalb klammere ich Verlage hier aus.)

Ich habe keinen Bock, als dein persönlicher Blitzableiter zu fungieren, auch wenn ich deinen Frust verstehe. Sei von mir aus wütend auf diejenigen, die dir eben NICHT helfen wollen, obwohl sie es könnten, - und sei froh, dass ich nicht jeden Mist persönlich nehme, sonst hättest du jetzt eine Unterstützerin weniger.



@alle

Jeder einzelne, der die Wahl hat und die Chance nicht wahrnimmt, hat sicherlich persönliche Gründe, warum er nicht abstimmt oder erst gar nicht Mitglied wird. Das ändert aber nichts daran, dass sich in einem halbwegs demokratischen System die Regeln nur dann ändern lassen, wenn sich eine Mehrheit dafür findet. Und wo soll die Mehrheit herkommen, wenn niemand sich persönlich verantwortlich fühlt?

Ich falle mir mit dem Folgenden quasi selbst in den Rücken, aber ich möchte noch kurz einen Punkt anschneiden: Ich bin mir nicht sicher, ob alle hier von den Delegierten wissen. Ich halte sie schon allein wegen ihrer Anzahl für ein Feigenblatt, aber fünf Stimmen, die wirklich 100%ig hinter euch stehen, sind besser als keine.

Offline Alana

  • Die Listenreiche
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 17.543
  • Geschlecht: Weiblich
  • Je größer der Mann, desto geiler sein Mantel.
    • Alana Falk
Re: VG Wort
« Antwort #254 am: 08. Februar 2021, 00:23:25 »
@Aphelion

Auch nachdem ich mir die Beiträge noch mal durchgelesen habe, finde ich die Formulierung deines Beitrags, direkt nachdem mehrere Betroffene sich hier Luft gemacht haben, unschön und ich möchte gern erklären, warum. Versetz dich doch mal in die Lage, wie du dich fühlen würdest, wenn du dir Luft machst und dann kommt jemand und sagt:

Zitat
Ich finde das alles unnötig kompliziert und ich blicke da oft auch nicht durch, aber ich muss auch sagen, dass "unser" Fehler darin besteht, dass "wir" uns nicht genug einbringen. Es ist halt auch bequemer, nur zu jammern oder nach dem großen Bruder zu schreien, der alles für einen richten soll... Und das soll dann fairer sein?

Durch das "wir" hast du mir das Signal gegeben, dass du alle hier im Thread direkt ansprichst und uns bezichtigst, es uns bequem zu machen, indem wir nur jammern. Linien sagen mir als Leser nicht, dass du mit einem folgenden Abschnitt nicht mich meinst, wenn du durch deine Formulierung alle hier direkt zusammenfasst und ansprichst. Und ich finde es ebenso wie ein "Dann fühl dich doch nicht angesprochen" ehrlich gesagt nicht in Ordnung, darauf in irgendeiner Weise aufzubauen, dass jemand nicht durch meine Worte verletzt sein soll. Wenn ich die Gefahr sowieso schon sehe, dass sich möglicherweise jemand angesprochen fühlen könnte, den es nicht betrifft, dann schreibe ich einfach sowas wie "Anwesende ausgenommen" oder dergleichen, aber ich erwarte nicht, dass andere aufgrund einer Linie sich nicht angesprochen fühlen, wenn meine Worte definitiv dazu geneigt sind, sie anzusprechen.

Wenn du uns helfen willst, was ich durchaus wahrgenommen habe, dann könntest du doch auch einfach mal fragen: Leute, habt ihr das und das schon versucht, habt ihr gesehen, dass man dieses und jenes tun kann? Oder man fragt erstmal: was habt ihr eigentlich schon versucht? Dann kommt es gar nicht zu solchen Missverständnissen.

Abgesehen davon kann ich deinen neuen Beitrag nicht ganz nachvollziehen, denn ich habe dich meiner Meinung nach nirgendwo angegagen, sondern nur dargelegt, warum ich deine Worte als verletzend und unpassend empfunden habe. Ich gebe zu, der Tonfall war angespannt, aber ich habe dich meiner Meinung nach nicht als Blitzableiter benutzt, auch nachdem ich alles noch mehrfach durchgelesen habe, finde ich keine solche Stelle, wo ich dich persönlich angegriffen habe. Falls doch, dann tut es mir leid. Schreib mir in diesem Fall bitte am besten eine PM mit der entsprechenden Passage als Zitat, damit wir das privat klären können.

Hier im Thread möchte ich dann noch auf diesen Satz zur Sache antworten:

Zitat
das sind Autoren, die Mitglieder werden können oder sind, aber keinen Finger rühren.

Wie ich sagte: Selbst als Berufsautor, der halbwegs vom Schreiben leben kann, bekommt man offensichtlich oft nicht genug ausgezahlt, um die Bedingungen zu erfüllen. Wie viele von uns könnten also tatsächlich Mitglied werden? Da liegt doch schon der Hund begraben. Und ich kann abgesehen davon jeden Autor verstehen, der seine knappe Freizeit nicht damit verbringen möchte, weil der Alltag als Berufsautor wirklich hart genug ist. Ich bin nicht sauer auf die Kollegen, die nicht die Kraft oder den Wunsch haben, sich zu engagieren, und möchte es auch nicht sein.

Dass man die Kollegen, die es könnten, dazu aufruft, finde ich im Übrigen natürlich eine gute Sache, ebenso wie deine Hinweise hier im Thread. Grummels Ansatz, das bei PAN vorzutragen, finde ich ebenfalls sehr gut und werde das auf jeden Fall unterstützen.
We're halfway out of the dark. - Doctor Who "A Christmas Carol"

  • Drucken