0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Märchen: Hallihallo! :)  (Gelesen 911 mal)

Offline Märchen

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lizensierte Einhornzüchterin
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #15 am: 22. Juni 2020, 09:32:05 »
Mein Mann hatte seit Mitte März bis vor zwei Wochen Home Office. Mein Tag strukturierte sich demnach anders. Ich stand früher auf, also sobald er im Bad fertig war, kochte für uns beide nach dem Frühstück Tee (über den Tag verteilt drei Kannen à 1,5l :D), erledigte meinen Haushalt und setzte mich dann ans Schreiben. Durch die konzentrierte Stimmung, die er vom Esszimmer verbreitete, konnte ich im Wohnzimmer ganz anders arbeiten. Wenn er länger arbeitete, las ich, aber das kam selten vor, weil die Firma in der Zeit auch Kurzarbeit angemeldet hatte und mein Mann dann zusehen musste, dass er die Stunden an einem anderen Tag weniger arbeitet. Und jetzt bin ich irgendwie in dem Rhytmus drin, auch wenn ich ab und zu wieder etwas länger schlafe. Aber gestern kam ich unverhofft zu viel Lesezeit. Mein Rechner war langsam, sodass ich ihn neustartete. Anschließend gönnte ich ihm die Updates, die ich seit ein paar Tagen vor mir herschob. Das dauerte ewig, sodass ich eine gute Stunde zum Lesen hatte. Ich habe mich schon darüber gefreut, auch wenn es mich erst einmal beim Schreiben ausbremste und meinen Rhytmus durcheinanderbrachte.
Das klingt ja mal eigentlich ganz entspannt, wenn ich das so lese... Bei uns funktioniert das auch recht gut, da bin ich immer froh, dass wir uns beim Aufeinanderhocken nicht so stören. Wobei eine Routine mir lange gefehlt hat, weil alles so plötzlich passiert ist und es dann doch schwer war, eine neue zu finden...
Das mit den Updates kenne ich auch  ;D oder auch nur wenn der Laptop einfach mal eine halbe Stunde zum Hochfahren braucht... gut, dass bei mir immer irgendein Buch in der Nähe liegt.  :rofl:
Oh! Und danke für den Tipp! Ich hatte irgendwie erwartet, dass sich dafür ein neues Fenster öffnen würde, so wie für die Rechtschreibprüfung, und dann hatte ich überall gesucht, außer ganz oben auf der Seite...  ::)

Ja, lustig, das war auch mein erster Berufswunsch, nur vielleicht nicht mit 6.. Irgendwann dachte ich dann dass Archäologe zu den Indiana Jones Zeiten wahrscheinlich abenteuerlicher waren als heutzutage und dass die großen Sensationen eh schon entdeckt sind und hab das Interesse verloren. Wollte dann als nächstes Pilotin werden..
Pilotin klingt auch gut :D Ich würde eigentlich gerne mal selbst fliegen und die Welt von oben sehen...

Zitat
Ja, weiß ich, mein Sohn hat das eine ganze Zeit gemacht.
In den Hordas (hieß das nicht so?) ist mir immer die Kinnlade runtergefallen wie elegant und mit wie viel Körperbeherrschung der Trainer sich bewegt hat. Unglaublich schön! Und in Brasilien am Strand wird das wirklich an jeder Ecke spontan praktiziert...total cool!
Die Musik und der Rhythmus sind ja das halbe Ding, deswegen gut dass du da mitmachst!
Ja :D Roda geschrieben, aber ein "R" am Anfang wird im Portugiesischen meist als "H" ausgesprochen (zum Beispiel auch Hio und nicht Rio). Wo dann auf einmal das "r" in der Mitte herkommt, frag ich mich allerdings jetzt auch schon seit einigen Jahren  :rofl:
Als Asthmatiker musste ich mir irgendwann einen Sport suchen, damit meine Lunge mir nicht völlig den Bach runtergeht, und in die Capoeira habe ich mich einfach verliebt  :herzchen: (und das, obwohl ich eigentlich wieder mit Karate anfangen wollte...)

Auch ein herzliches Willkommen von mir.
Meine Schreibtätigkeit hat zwar nachgelassen, aber wenn ich schreibe, dann inzwischen nur noch im Englischen ... (I wonder why?).
Das kenne ich... Die Kreativität ist eben ein schüchternes Tierchen, manchmal läuft sie einem davon und versteckt sich...
Also bei mir war der Wechsel ins Englische der Wunsch nach einer größeren Leserschaft, die Liebe zur Sprache und die Tatsache, dass meine beste Freundin Australierin ist und kein Deutsch spricht ;D

Dein Schnipsel hat mir sehr gut gefallen. Wenn ich etwas in diesem Stil in der Buchhandlung finde, kommt es meistens mit ... Mist, jetzt erinnere ich mich wieder daran, dass ich mal meine Bücher duchsortieren müsste. ;D
Dankeschön! :) Jetzt habe ich fast wieder Lust, das weiterzuschreiben und das, obwohl ich eigentlich an etwas anderem arbeite...  :rofl:
Bücher durchzusortieren hat doch was Meditatives, also wenn du das nicht machen magst, komme ich gerne vorbei sortier sie für dich ;D

Zitat von: Märchen
(Oh Gott oh Gott, das klingt schon wieder fast wie der Anfang einer philosophischen Kurzgeschichte und ich muss mich doch gleich für die Arbeit fertig machen, gerade heute habe ich nun wirklich keine Zeit für sowas... nicht, dass es sich aufhalten ließe...)
:jau: Na Du passt aber damit definitiv zu uns, - in den Tintenzirkel!  :pompom:
Märchenhafte Grüße zu Dir, von mir!
Hallo Märchen...  :winke:
Deinen Berufswunsch mit 6 finde ich auch spannend. Wobei er realitischer ist, als der von der Prinzessin. Das hat den Lehrer antürlich nicht interessiert.  :D
Ich hoffe, du findest hier genug Austausch und Lesestoff und noch mehr Spaß, bei und mit uns.
Das glaub ich auch :D Ich fühle mich hier auch schon ein bisschen zu Hause ;D
Ich glaube, meine Lehrerin hat sich nur gefragt, woher ich das Wort "Archäologe" überhaupt kenne :rofl:
"Doors are very powerful things. Things are different on either side of them." (Diana Wynne Jones, Howl's Moving Castle)

Offline Anne C. S.

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bücher und Tee.
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #16 am: 22. Juni 2020, 11:36:43 »
Herzlich Willkommen auch von mir, Märchen ! :)

Offline Earu

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 264
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Autorenseite Verena Jung
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #17 am: 22. Juni 2020, 21:31:15 »
Das klingt ja mal eigentlich ganz entspannt, wenn ich das so lese... Bei uns funktioniert das auch recht gut, da bin ich immer froh, dass wir uns beim Aufeinanderhocken nicht so stören. Wobei eine Routine mir lange gefehlt hat, weil alles so plötzlich passiert ist und es dann doch schwer war, eine neue zu finden...
Stimmt, wobei ich ursprünglich nicht damit gerechnet habe, dass es so gut klappen würde. Ich hatte erwartet, dass mein Mann am laufenden Band telefoniert und mich damit beim Schreiben ablenkt. Es stellte sich heraus, dass nach den ersten Tagen eine gewisse Routine eintrat, sodass sich die Telefoniererei im Rahmen hielt.
Uns hatte geholfen, dass wir uns abgesprochen hatten. Wenn der Wecker klingelte durfte zuerst mein Mann ins Bad. In der Zeit habe ich gelesen oder am Handy gespielt, was mir beim Wachwerden geholfen hat. Ich war da auch weniger morgenmuffelig. Anschließend machte ich mich fertig. Mein Mann arbeitete schon, wenn ich fertig war. Nach dem Frühstück lief es dann eigentlich für mich wie gewohnt - Haushalt, schreiben, was eben so anfiel.

Offline Märchen

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lizensierte Einhornzüchterin
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #18 am: 02. Juli 2020, 14:17:36 »
Stimmt, wobei ich ursprünglich nicht damit gerechnet habe, dass es so gut klappen würde. Ich hatte erwartet, dass mein Mann am laufenden Band telefoniert und mich damit beim Schreiben ablenkt. Es stellte sich heraus, dass nach den ersten Tagen eine gewisse Routine eintrat, sodass sich die Telefoniererei im Rahmen hielt.
Uns hatte geholfen, dass wir uns abgesprochen hatten. Wenn der Wecker klingelte durfte zuerst mein Mann ins Bad. In der Zeit habe ich gelesen oder am Handy gespielt, was mir beim Wachwerden geholfen hat. Ich war da auch weniger morgenmuffelig. Anschließend machte ich mich fertig. Mein Mann arbeitete schon, wenn ich fertig war. Nach dem Frühstück lief es dann eigentlich für mich wie gewohnt - Haushalt, schreiben, was eben so anfiel.

Uff, das hat jetzt aber lange gedauert, mal wieder zu was anderem als arbeiten zu kommen...

Ja, vor allem wenn man immer nur hört, dass die ständige Nähe dem Durschnittspaar eher schadet... Da tut es richtig gut, zu sehen, dass das Gegenteil auch funktionieren kann :D
"Doors are very powerful things. Things are different on either side of them." (Diana Wynne Jones, Howl's Moving Castle)

Offline Yamuri

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 5.262
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #19 am: 02. Juli 2020, 17:44:10 »
Hallo Märchen,

herzlich Willkommen im Forum. :) Du hast sehr spannende Studienfächer. Studierst du klassische Archäologie oder eher Ur-und Frühgeschichte? Wo ich studiert habe, haben wir einen ziemlichen Flickentepppich an Archäologie bezogenen Fächer. Ich selbst habe u.a. Altorientalistik mit den Nebenfächern Keltologie und Ägyptologie studiert. Deine Hobbies klingen auch sehr interessant.

Dass du sowohl auf englisch, als auch deutsch schreibst finde ich toll. :) Früher habe ich auch sehr viel auf englisch geschrieben und möchte es nun auch wieder anfangen.  :winke:


“Every human being relies on and is bounded by his knowledge and experience to live. This is what we call “reality”. However, knowledge and experience are ambiguous, thus reality can become illusion. Is it not possible to think that, all human beings are living in their assumptions?” ― Masashi Kishimoto, Naruto, Vol. 42: The Secret of the Mangekyo

Offline Schriftrolle

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #20 am: 02. Juli 2020, 21:54:24 »
Schön das du hier bist Märchen, wie du ja bereits weißt bin ich wie du ein Neuling. Aber da ich eben deine Vorstellung gelesen habe ist mir aufgefallen das du dich für Archäologie interessierst. Also das ist auch eines meiner Interessen, würde mich wirklich freuen wenn wir irgendwann die Zeit finden und uns austauschen, bis dahin alles liebe für dich

Liebe Grüße
Schriftrolle
Einen Gruß
Schriftrolle

Offline Märchen

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lizensierte Einhornzüchterin
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #21 am: 07. Juli 2020, 11:01:50 »
Oh je, das hatte ich gar nicht gesehen, dass mir hier noch mehr Leute geschrieben haben...

@Yamuri:
Ich finde vieles super interessant, auch in der Ur-und Frühgeschichte, aber ich rutsche immer mehr in die Klassische Archäologie ab, weil das antike Theater, vor allem Griechenlands und Roms, mehr und mehr zu einer Leidenschaft wird. Das hat sich im ersten Semester schon abgezeichnet und ist einfach immer deutlicher geworden... Dann wiederum sind die Kelten und Ägypter, aber auch die Maya oder die Inka wirklich spannende Völker...
Ich studiere in Bochum und unser Institut befindet sich -ausgelagert vom Campus- neben dem Bergbaumuseum, Montanarchäologie bietet sich also auch an (obwohl ich das nicht ganz so spannend finde)...

Dass du sowohl auf englisch, als auch deutsch schreibst finde ich toll. :) Früher habe ich auch sehr viel auf englisch geschrieben und möchte es nun auch wieder anfangen.  :winke:

Find ich klasse ;D Ich liebe Sprachen und habe sogar schon portugiesische Lieder für meine Trainingsgruppe geschrieben (mein Portugiesisch ist allerdings nicht das beste...). Verschiedene Sprachen zu sprechen erweitert den Horizont und eröffnet einem manchmal ganz neue Wege, Situationen zu (be)schreiben. Also, finde ich zumindest :D
Gibt es hier im Forum eigentlich einen Thread zum Thema englischsprachige Literatur, in dem man sich über sein englisches Geschreibsel/Probleme damit austauschen kann?  :hmmm: Ich glaube, das ist meine nächste Suchanfrage...

@Schriftrolle:
Ich rede immer gern über Archäologie ;D Ansonsten kannst du mir auch gern eine PN schicken, wenn du Redebedarf hast und ich mich noch nicht gemeldet habe :)  :winke: 
"Doors are very powerful things. Things are different on either side of them." (Diana Wynne Jones, Howl's Moving Castle)

Offline Nuya

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.106
  • Geschlecht: Weiblich
  • Meh.
    • Sarah König - Autorin
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #22 am: 17. Juli 2020, 10:03:19 »
Nachdem wir im KG-Duell ja nun das Vergnügen miteinander haben, musste ich doch noch schnell Deine Vorstellungen lesen. Du springst auf jeden Fall sofort ins kalte Wasser. ;D
Herzlich Willkommen und ganz viel Spaß! :winke:
»You're just as sane as I am.«
(Luna Lovegood)
          

Offline Märchen

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lizensierte Einhornzüchterin
Re: Märchen: Hallihallo! :)
« Antwort #23 am: 31. August 2020, 10:47:35 »
Also irgendwie scheine ich das System noch nicht so ganz zu durchschauen... Diese Nachricht kam nämlich nie in den neuen Beiträgen seit meinem letzten Besuch auf, und ich habe sie nur durch Zufall gestern in der Mobile Version auf meinem Handy gesehen (und das ist auch nicht das erste Mal, dass sowas passiert)... Naja, ich versuch's dann mal anders und lasse mich einfach bei neuen Antworten benachrichtigen  :rofl:

ANYWAY
@Nuya
Tja, manchmal ist ins kalte Wasser zu springen der einfachste Weg die Sozialphobie zu umgehen  :rofl:
Vielen Dank! Ich hab' so das Gefühl, wir werden uns noch öfter über den Weg laufen (und sei es nur beim KG-Duell)  ;D :winke:
"Doors are very powerful things. Things are different on either side of them." (Diana Wynne Jones, Howl's Moving Castle)

  • Drucken