0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]  (Gelesen 1169 mal)

Offline Fynja

  • Liga-Siga 2016
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.312
  • Geschlecht: Weiblich
[Edit: neue Stichtage!]

Auch nächstes Jahr wird es wieder voraussichtlich 2 Team-Cup-Runden geben, für die wir wieder fleißige Schreiberlinge suchen! Am 02. Februar geht es los mit der ersten Runde, bis Anfang Mail, das genaue Enddatum werden wir im Board noch bekanntgeben.
Ihr könnt alle teilnehmen, unabhängig davon, ob ihr beim T12 seid. Bewerbt euch bis zum 27.01. erst im Profil für das Team Cup-Board, wenn ihr noch nicht drin seid, und meldet euch dann im Board im Anmeldungsthread für die nächste Runde. Wenn ihr schon im diesjährigen Board seid, müsst ihr euch für nächstes Jahr nicht neu für die Gruppenmitgliedschaft bewerben, das Board bleibt das gleiche.
Wir freuen uns auf alte und neue Cup-Teilnehmer*innen!

FAQ:

In erster Linie soll das Ganze Spaß machen, euch motivieren und kein knallharter Wettkampf werden.

Was ist der Team-Cup?

Der Team-Cup ist eine kleine Besonderheit für alle, die durch Team-Battles motiviert werden. Es handelt sich um einen Wettkampf, bei dem die Teilnehmenden sich zu Teams zusammenschließen und versuchen, so viele Punkte wie möglich zu sammeln.
Punkte gibt es für verschiedene Leistungen (vor allem natürlich für das Schreiben), eine Auflistung seht ihr weiter unten. Es gilt: Das Team, das zum Runden-Ende am meisten Punkte hat, gewinnt.

Anmeldung

Für die Anmeldung meldet euch unter kurzer Angabe eurer Motivation in der Gruppe "Team-Cup" an. Dafür geht ihr in eurem Profil auf Profil-Einstellungen, dann auf “Gruppen Mitgliedschaft” und beantragt dort die Mitgliedschaft in der Gruppe. Wir schalten euch dann sobald wie möglich frei.
Eine Ausstiegsmöglichkeit gibt es zur Mitte der Runde nach den ersten 6-7 Wochen.

Die Teams

Die Zulosung zu den Teams erfolgt nach Anmeldeschluss durch uns, größtenteils durch Zufall, dabei werden wir aber versuchen, die Teams so zusammenzusetzen, dass die Teamziele (die Summe der Einzelziele der Teammitglieder) sich in einem ähnlichen Bereich befinden. Wie viele Teams gebildet werden, machen wir anhand der Anzahl der Interessenten fest.
Jedes Team darf einen eigenen Thread in diesem Board eröffnen und diesen gestalten.

Gibt es ein Mindest-Wortziel?

Das Mindest-Wortziel für die Dauer der Runde (etwas mehr als 3 Monate) beträgt 25.000 Wörter.

Wofür gibt es Team-Punkte?

Es gibt Team-Punkte

- für besondere Tagesleistungen,
- für Tage, an denen geschrieben, geplottet und/oder überarbeitet wird
- für konstante Leistung
- für das Team mit Wochenbestleistung im Schreiben und Projektminuten-Sammeln
- für das Erreichen des Team-Wochensolls
- im Rahmen der Events

Die Punktevergabe erfolgt wöchentlich.

Die Events

Es werden eine Reihe an teambezogenen Events stattfinden, in denen es nochmal Extra-Punkte zu ergattern gibt. Wenn ein solches Event stattfindet, kündigen wir es rechtzeitig an und eröffnen dazu Threads. Zu den geplanten Events zählen beispielsweise Schreib-Crawls, Wochenmonster, sowie eventuelle Extra-Battles oder inhaltliche Leistungen. Den Team-Cup kann man ohne Teilnahme am (Mini- oder normalen) T12 sehr gut bestreiten, wir achten aber auch auf eine gute Kombinierbarkeit der Events. Falls ihr selbst Ideen für coole Events habt, könnt ihr sie uns gern vorschlagen!
Neu in diesem Jahr ist, dass ihr auf Wunsch eigenständig Events organisieren und durchführen könnt! Außerdem wird es voraussichtlich die Möglichkeit geben, dass T12er auch ohne offizielle Cup-Teilnahme an den Events teilnehmen können.

Die Orga

Der Team-Cup wird dieses Jahr von Tanrien, Ilva, Mindi, Christian M. und Fynja organisiert, die sich auf eure Fragen und natürlich eure Bewerbungen freuen. Außerdem wird es noch mehr Raum für Eigeninitiative geben!

 
  

Offline kasu

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 13.01.]
« Antwort #1 am: 03. Januar 2020, 05:33:18 »
Huhu :winke:

Gibt es Kriterien, die man bei einer Gruppenanfrage angeben soll, z.B. das voraussichtliche Wortziel oder wie beim T12 die bisherige Kampfschreibererfahrung?

Außerdem, vielleicht eine blöde Frage, aber bei den Forengruppen finde ich nur die Gruppe "Team-Cup 2019". Ist das die richtige? Oder übersehe ich die Gruppe für 2020? :versteck:

Offline Tanrien

  • XY ungelöst
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.603
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 13.01.]
« Antwort #2 am: 03. Januar 2020, 08:50:45 »
Du kannst gerne schon eine Zahl angeben, @kasu , musst du aber nicht. :) Ansonsten, ja, das ist die Gruppe. Scheinbar wurde der Name nur im Vordergrund geändert.
  

Offline Mindi

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.268
  • Geschlecht: Weiblich
  • Warte mal kurz ...
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Februar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #3 am: 14. Januar 2020, 12:24:26 »
Wir suchen noch Mitschreiber im Teamcup. Wer bis jetzt unentschlossen war ... traut euch! Es macht Spaß zusammen zu schreiben und es ist kein bitterböser Wettkampf.

Die Deadline zur Anmeldung haben wir auf den 27. Januar verschoben, Starttermin der neuen Runde ist der 02. Februar.

Solltet ihr noch Fragen haben, stehen wir euch gern zur Verfügung.

Offline Topaz

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.974
  • Carpe noctum.
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #4 am: 20. Januar 2020, 06:24:42 »
Hoffentlich traut sich noch jemand mitzumachen. Der TeamCup letztes Jahr war lustig und spannend und hat mir viel Spaß und viele Wörter gebracht.
  

Offline Sonnenblumenfee

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #5 am: 22. Januar 2020, 07:14:02 »
Ich fände es auch schön, wenn sich noch ein paar Mitstreiter finden würden. Es lohnt sich vielleicht auch noch mal zu erwähnen, dass man auch mit einem kleinen Wortziel ab 25k mitmachen kann. Das sind weniger als 10k pro Monat, also wirklich schaffbar.  :)
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

Offline Anila

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Loves to be lost in time and space..
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #6 am: 22. Januar 2020, 08:10:02 »
*mal ganz vorsichtig hier reinschleich*
Ist es ein großes Problem, wenn man während den Faschingsferien aussetzt? Vor- und Nacharbeiten der Wortzahlen würde ich mir aber zutrauen..
Courage is grace under pressure." (Hemmingway)

Offline Pety

  • Flügelmutter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.791
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin, was ich bin und das ist nicht normal.
    • Petras Seiten
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #7 am: 22. Januar 2020, 08:18:02 »
Ich schleiche jetzt schon ne Weile hier rum. Habe mich dieses Jahr bewusst gegen den T12 entschieden, denn ich habe gemerkt, dass mich ein Wortziel inzwischen blockiert oder zumindest das Schreiben vermiest.
Als ich hier von den 25.000 gelesen habe bin ich innerlich zusammengezuckt. Schon wieder ne Zahl...  :versteck: Dabei ist das echt nicht viel, nur ein halber NaNo. Trotzdem etwas, was mir den Kopf zumüllt. Dabei könnte ich jede Anfeuerung, Unterstützung und vor allem jeden Spaß gebrauchen. Immer alleine schreiben ist auch doof.
"Battle"-Threads eröffne ich nicht mehr, meine Partner brechen meistens weg. Und in einer Gruppe fühle ich mich zu sehr unter Druck, weil ich niemanden enttäuschen möchte. Deswegen auch mein zögern hier.
Och menu... kann mir jemand bei der Entscheidung helfen?  :seufz:
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
                    (Albert Einstein)


Offline Sonnenblumenfee

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #8 am: 22. Januar 2020, 09:35:51 »
Ich hoffe, die aktuellen Organisator*innen verzeihen mir, wenn ich als einfache Teilnehmerin direkt antworte  :flausch:

*mal ganz vorsichtig hier reinschleich*
Ist es ein großes Problem, wenn man während den Faschingsferien aussetzt? Vor- und Nacharbeiten der Wortzahlen würde ich mir aber zutrauen..
Überhaupt nicht! Ich werde selbst zB auch in den Osterferien eine Woche weg sein. Man sollte das nur vielleicht ankündigen, damit sich das Team nicht wundert, wo man plötzlich hin ist. Aber Auszeiten zwischendurch sind vollkommen in Ordnung.

Ich schleiche jetzt schon ne Weile hier rum. Habe mich dieses Jahr bewusst gegen den T12 entschieden, denn ich habe gemerkt, dass mich ein Wortziel inzwischen blockiert oder zumindest das Schreiben vermiest.
Als ich hier von den 25.000 gelesen habe bin ich innerlich zusammengezuckt. Schon wieder ne Zahl...  :versteck: Dabei ist das echt nicht viel, nur ein halber NaNo. Trotzdem etwas, was mir den Kopf zumüllt. Dabei könnte ich jede Anfeuerung, Unterstützung und vor allem jeden Spaß gebrauchen. Immer alleine schreiben ist auch doof.
"Battle"-Threads eröffne ich nicht mehr, meine Partner brechen meistens weg. Und in einer Gruppe fühle ich mich zu sehr unter Druck, weil ich niemanden enttäuschen möchte. Deswegen auch mein zögern hier.
Och menu... kann mir jemand bei der Entscheidung helfen?  :seufz:
Hmmm, schwierig. Es geht beim Teamcup natürlich primär um den Spaß und die gegenseitige Motivation zum Schreiben. Aber verglichen werden natürlich schon die geschafften Wortzahlen, zwar teamweise, aber es geht trotzdem letztlich um Wortzahlen. Das persönliche Wortziel als solches spielt ein bisschen eine Rolle für die Zusammenstellung der Teams und für die Punkte, die Tagesleistungsabhängig vergeben werden. Wie sehr dich das stresst, kannst nur du wissen.
Beim Teamcup gibt es aber zB unabhängig vom Wortziel auch Punkte für kontinuierliche Projektarbeit (also zB für tägliches Schreiben, Überarbeiten und Plotten), sodass man sich auch darauf fokussieren und sein Team dadurch unterstützen kann.
Zumindest in den letzten Runden gab es auch die offizielle Möglichkeit, nach der Hälfte einer Runde auszusteigen, meine ich. Wenn das wieder geplant ist, könntest du es auch einfach mal ausprobieren. Generell ist der Teamcup mit seinen ca. 3-4 Monaten auch einfach keine so lange Verpflichtung wie der T12.

EDIT: gerade hab ich gesehen, dass die Ausstiegsmöglichkeit sogar hier im Eingangspost steht. Also für 6-7 Wochen einfach mal ausprobieren ist möglich :)
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

Offline Mindi

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.268
  • Geschlecht: Weiblich
  • Warte mal kurz ...
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #9 am: 22. Januar 2020, 10:26:51 »
@Sonnenblumenfee
Danke für die rasche Beantwortung der Fragen  :knuddel:

@Anila
Wenn du ein paar Tage nicht schreibst, ist das absolut kein Problem. :vibes:

@Pety
Letztlich musst du für dich entscheiden, ob die das Schreiben mit Ziel liegt. Wobei das Ziel nicht wie ein Damoklesschwert über dir schwebt. Es gibt keinen Counter, der dich 3 Monate lang rot anschreit, wenn du nicht über dem Soll bist. Auch bekommst du nicht jede Woche gezeigt, wie weit du zurückliegst. Es werden sozusagen die einzelnen Tage bewertet und belohnt. Dafür haben wir ein Spreadsheet, was sich wundervoll hellgrün färbt, wenn du Tagesziel erreichst - oder auch schön dunkelgrün färbt, wenn du ein Vielfaches davon schreibst. Also der Druck, den die 25k über die ca. 3 Monate aufbauen, ist visuell nicht sehr stark ausgeprägt.


@teamcup

So eine Teamcup Runde geht ja auch nur ca. 3 Monate und das bedeutet nicht, dass man 3 Monate jeden Tag schreiben schreiben schreiben muss.
Die Auswertungen gibt es wöchentlich und durch das Punktesystem, das wir im Teamcup verwenden, tragen sowohl Viel- als auch Wenigschreiber zum Team bei.

Es gibt letztlich drei bzw. vier Wertungsgruppen:
  • Die rohe Wortzahl des Teams
    - Welches Team am meisten schreibt, bekommt entsprechend mehr Punkte.
    - Da punkten vor allen die Vielschreiber die Tag für Tag ihre (hohen) Wortzahlen liefern, aber auch Kleinvieh macht Mist.
  • Die Zeit, die alle zusammen im Team an ihren Romanprojekt gearbeitet haben (Überarbeiten, plotten)
    - Welches Team am meisten Zeit abseits vom Schreiben in seine Projekte investiert, bekommt Punkte.
    - Da punkten die Mitglieder, die gerade im Überarbeitungsprozess stecken oder ein (neues) Projekt plotten
  • Die täglichen, individuellen Wortzahlen.
    - Erreichen des Tagesziels ergibt Punkte, das Erreichen eines Vielfachen des täglichen Ziels ergibt Bonuspunkte.
    - Hier punkten vor allen die "Dauerläufer" die ihr tägliches Ziel schreiben, oder die Wenigschreiber z.B. 3x die Woche schreiben, dafür aber jeweils ein Vielfaches ihres Tagesziels.
  • Bonuspunkte durch Events. - Ja, im Teamcup gibt es noch Events, die zum Schreiben animieren sollen.

Es gibt noch ein paar Feinheiten, das soll nur ein grober Überblick sein.

Ich hoffe das macht deutlich, dass wir versuchen jedem Teilnehmer das Gefühl zu geben, seinem Team weiter zu helfen - egal wie hoch der individuelle Schreiboutput ist in. Sofern ihr an euren Projekten arbeitet, Spaß daran habt in kleinen Gruppen euch gegenseitig anzufeuern, dann ist der Teamcup bestimmt etwas für euch. Niemand muss jeden Tag schreiben.

Offline Pety

  • Flügelmutter
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.791
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin, was ich bin und das ist nicht normal.
    • Petras Seiten
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #10 am: 22. Januar 2020, 11:04:57 »
Vielen Dank @Sonnenblumenfee und  @Mindi

Klingt wahrlich nach einer Möglichkeit, nicht mehr alleine rumzutümpeln und gleichzeitig mit etwas Ansporn das Richtige zu machen.
Was ich und wie viel dieses Jahr insgesamt schreiben werde... Keine Ahnung. Auf jeden Fall habe ich auch viel zu überarbeiten, mache zusätzich SP und noch andere Sachen, die mit dem Schreibhandwerk zu tun haben. Also reichlich Möglichkeiten Punkte zu sammeln.  ;)

Edit:
Hab mich gemeldet.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
                    (Albert Einstein)


Online Ilva

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.376
  • Geschlecht: Weiblich
  • Träumende Bücher
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #11 am: 22. Januar 2020, 19:34:54 »
Edit:
Hab mich gemeldet.
Gute Entscheidung!  :vibes:

Wer hat noch nicht, wer will nochmals?  ;D Wir haben noch Plätze frei.

Offline Lucia

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Geschlecht: Weiblich
  • If you fall, I'll be there - Ground
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #12 am: 22. Januar 2020, 19:45:24 »
Ich überleg es mir es mir auch... meine Sorge war auch die, dass ich nicht jeden Tag schreiben kann und derzeit auch noch am plotten bin... aber das scheint ja kein Problem zu sein...

Soll ich... oder nicht... :versteck:

Offline Anila

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Loves to be lost in time and space..
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #13 am: 22. Januar 2020, 21:17:23 »
Hab mich auch gemeldet.. bin gespannt! :vibes:
Courage is grace under pressure." (Hemmingway)

Offline Sonnenblumenfee

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: Neue Team-Cup-Runde ab Januar [Deadline: 27.01.]
« Antwort #14 am: 23. Januar 2020, 06:36:32 »
Ich freu mich, dass ihr dabei seid, @Pety und @Anila!

@Lucia: Nicht täglich schreiben ist wirklich nicht schlimm. Wie Mindi erklärt hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten, für Punkte zu sorgen. Ich schreibe zum Beispiel in der Regel nur unter der Woche und das war bisher auch nie ein Problem.
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

  • Drucken