0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Farben, große und kleine  (Gelesen 800 mal)

Offline Max Quellstein

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Max Quellstein
Farben, große und kleine
« am: 16. Juni 2019, 15:05:06 »
Ich bräuchte hier mal Hilfe. Eine Passage in meinem Text macht mich gerade wirr. Kann mir hierbei jemand sagen, welche Farben groß und welche klein geschrieben werden müssen?

Die Szene dreht sich darum, die Farben der Magie zu erkennen. Die Farbe Blau ist dabei die magische Kraft, die anderen Farben lediglich die Farbtöne einer Kerzenflamme. Falls das von Nöten ist.

Ich habe es so gemacht:
Das leuchtende Gelb, die fließenden Übergänge der Farben, von Hellweiß über Gelb und Blau zu Gelb. Augenblick, blau? Sie klammerte sich in Gedanken an das Blau. Verflucht, wo war es ...? »Nicht schon wieder!«, sagte sie laut und atmete enttäuscht durch.
Xzar beruhigte sie. »Setz dich nicht unter Druck. Es wird schon werden.«
»Ja, aber diesmal hatte ich was. Da war etwas Blaues in der Flamme. Sind die Elemente denn überhaupt blau? Sie sind ja weder menschlich, noch elfisch, noch zwergisch.«

Offline Mia Nordstern

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 713
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lots of planets have a north!
Re: Farben, große und kleine
« Antwort #1 am: 16. Juni 2019, 16:37:49 »
Wenn es als Adjektiv verwendet wird, klein, Substabtivierungen (mit Artikel) groß.

Ich habe es so gemacht:
Das leuchtende Gelb, die fließenden Übergänge der Farben, von hellweiß über gelb und blau zu gelb . Augenblick, blau? Sie klammerte sich in Gedanken an das Blau. Verflucht, wo war es ...? »Nicht schon wieder!«, sagte sie laut und atmete enttäuscht durch.
Xzar beruhigte sie. »Setz dich nicht unter Druck. Es wird schon werden.«
»Ja, aber diesmal hatte ich was. Da war etwas Blaues in der Flamme. Sind die Elemente denn überhaupt blau? Sie sind ja weder menschlich, noch elfisch, noch zwergisch.«


Spoiler (click to show/hide)
   So we beat on, boats against the current, borne back ceaselessly into the past. (F. Scot Fitzgerald, The Great Gatsby)

Offline Rosentinte

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 5.748
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist, was es ist.
Re: Farben, große und kleine
« Antwort #2 am: 16. Juni 2019, 16:39:59 »
Vielleicht hilft dieser Artikel. Auf der Duden-Seite findet man übrigens viele hilfreiche Infos rund um Rechtschreibung und Grammatik ;)
Eine Seele, in der die Liebe wohnt, ermüdet nie und nimmer. (Übersetzung aus Taizé)

Offline Max Quellstein

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Max Quellstein
Re: Farben, große und kleine
« Antwort #3 am: 16. Juni 2019, 17:11:39 »

Ok, ich hätte jetzt eher gedacht es wäre alles groß, weil der Artikel könnte ja da eingesetzt werden. Macht das Ganze aber für mein Lesegefühl zu langsam.

Zitat
von einem hellweiß über das gelb und dem blau zum gelb .

Oder muss ich den Artikel in diesem Fall dann auch verwenden?


Spoiler (click to show/hide)

Spoiler (click to show/hide)

Vielleicht hilft dieser Artikel. Auf der Duden-Seite findet man übrigens viele hilfreiche Infos rund um Rechtschreibung und Grammatik ;)

Ja, das hilft. Danke :)

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.986
  • ヽ(ー_ー )ノ
Re: Farben, große und kleine
« Antwort #4 am: 16. Juni 2019, 19:11:36 »
Wenn dir die Farbnamen ausgehen, schau mal hier: https://color-check.com/farbnamen Gibt ja mehr als nur Hell-/ Dunkel/ Standartfarbe. Gerade wenn es in deiner Geschichte viel um verschiedene Farben/ Farbtöne geht, erwarte ich als Leser schon, dass zwischen Magenta, Zinnober, Chinacridonrot beispielsweise unterschieden wird/ unterschieden werden kann von bestimmten Figuren. (Kommt natürlich auch drauf an, was für Materialen verfügbar sind. Nicht jeder heutige Farbton war schon immer da oder existiert noch. Was machen eigentlich Magier mit Farbschwäche/ Farbenblindheit? ;D)

Edit:
Noch etwas allgemein zur Einteilung von Pigmenten: https://www.daskreativeuniversum.de/farbpigmente-in-der-kunst/
Liste von Pigmenten: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Pigmente
(Firma, die seeehr viele Pigmente und andere Farben vertreibt: Kremer Pigmente)

Offline Max Quellstein

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Max Quellstein
Re: Farben, große und kleine
« Antwort #5 am: 17. Juni 2019, 16:46:53 »
Wenn dir die Farbnamen ausgehen, schau mal hier: https://color-check.com/farbnamen Gibt ja mehr als nur Hell-/ Dunkel/ Standartfarbe. Gerade wenn es in deiner Geschichte viel um verschiedene Farben/ Farbtöne geht, erwarte ich als Leser schon, dass zwischen Magenta, Zinnober, Chinacridonrot beispielsweise unterschieden wird/ unterschieden werden kann von bestimmten Figuren. (Kommt natürlich auch drauf an, was für Materialen verfügbar sind. Nicht jeder heutige Farbton war schon immer da oder existiert noch. Was machen eigentlich Magier mit Farbschwäche/ Farbenblindheit? ;D)


Danke für den Link. So was ist sicher nützlich, wenn der Hauptaugenmerk wirklich auf der Farbe liegt. Das würde aber meine Szene komplett sprengen, da es lediglich wichtig ist, dass kurz das blaue Leuchten der Magie wahrzunehmen ist. Und ich bezweifle sehr, dass der Charakter in diesem Augenblick überlegt, ob es Zitrongelb oder Safrangelb ist (passen beide nicht dazu :) ). Sie sieht einfach nur das Gelb der Flamme.

Farbenblinde Magier .... die setze ich erst mal neben die einarmigen Banditen auf die Warteliste für einen Einsatz in der Geschichte ... ;D

  • Drucken