0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Wieder eine Portoerhöhung für Büchersendungen  (Gelesen 171 mal)

Offline Wildfee

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teilzeitverpeilt
    • Instagram
Wieder eine Portoerhöhung für Büchersendungen
« am: 04. Mai 2019, 08:56:50 »
https://www.boersenblatt.net/2019-04-29-artikel-logistikkosten.1648015.html

Na Klasse. Erst KNV und jetzt das. Ich frage mich, wie Kleinverlage da noch überleben können.


Hat die Blume einen Knick, war die Hummel wohl zu dick

Offline Angela

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.813
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • Angela Stoll Autorenseite
Re: Wieder eine Portoerhöhung für Büchersendungen
« Antwort #1 am: 04. Mai 2019, 09:11:11 »
https://www.boersenblatt.net/2019-04-29-artikel-logistikkosten.1648015.html

Na Klasse. Erst KNV und jetzt das. Ich frage mich, wie Kleinverlage da noch überleben können.
Ich hatte schon damit gerechnet, dass sie diese sehr günstigen Lieferungen irgendwann abschaffen. Wartet ab, das ist nur der Anfang. Wenn ich sehe, wie Post in Kanada funktioniert, nämlich superschlecht und dazu kaum zu bezahlen, weiß ich, dass da bei uns noch viel Luft nach oben ist. Am Ende wird das wieder ein weiterer Grund, dass die Leute bei Amazon bestellen, traurig, ist aber so.

Offline FeeamPC

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.014
  • Geschlecht: Weiblich
    • Machandel-Verlag
Re: Wieder eine Portoerhöhung für Büchersendungen
« Antwort #2 am: 04. Mai 2019, 10:51:30 »
Da kann ich wohl von Glück reden, dass ich kaum Direktversand mache und die Verlagsauslieferung über den Buchgroßhandel liefert.
Was dann aber echt zu Buche schlägt, sind die Versandkosten bei Anthologien mit vielen teilnehmenden Autoren. Wenn ich - was vorkommt - fast 30 Autoren in einer Anthologie habe, war das bisher schon unrentabel und geht jetzt mit höherem Porto (Belegexemplare) noch mehr ins Minus.
Biete für werdende Hexen folgende Kurse:
Giftmischen für Anfänger
Dämonenwelten für Fortgeschrittene
Total schräge Fantasie-Plots für Experten

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 6.099
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fiamant
    • Fiannas Website
Re: Wieder eine Portoerhöhung für Büchersendungen
« Antwort #3 am: 04. Mai 2019, 11:29:42 »
Vielleicht kann man viele auch auf der Messe übergeben, in Berlin oder Leipzig sind ja immer ziemlich viele.
Andere Kleinverlage haben das dieses Jahr bereits gemacht, dass sie den Großteil der Belegexemplare auf der Messe übergeben haben (die posten dann Fotos bei Facebook, daher hab ich das gesehen), das würde ja vielleicht schon helfen.
   Everyone who is not us is an enemy. (Cersei Lannister)

Offline FeeamPC

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.014
  • Geschlecht: Weiblich
    • Machandel-Verlag
Re: Wieder eine Portoerhöhung für Büchersendungen
« Antwort #4 am: 05. Mai 2019, 12:49:22 »
Dazu müssten die Autoren auch zu den Messen kommen können. Viele meiner Autoren können das nicht, weil sie entweder elend weit weg wohnen oder die Finanzen nicht haben. Leider verdient man in einem Kleinverlag als Autor in der Regel nicht so viel, um einen Messebesuch damit rechtfertigen zu können.
Biete für werdende Hexen folgende Kurse:
Giftmischen für Anfänger
Dämonenwelten für Fortgeschrittene
Total schräge Fantasie-Plots für Experten

Offline Evanesca Feuerblut

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.231
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fledermäuschen ^^v^^
    • Meine Autorenhomepage
Re: Wieder eine Portoerhöhung für Büchersendungen
« Antwort #5 am: 05. Mai 2019, 12:55:08 »
Aber es würde dich entlasten, wenn alle angeben könnten, ob sie das Buch auf einer Messe abholen oder ob du es schicken sollst :), denke ich.
   .

  • Drucken