0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Erfahrungen mit Lektoraten  (Gelesen 781 mal)

Offline Ananke

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #15 am: 13. Februar 2019, 20:51:23 »
Kann einer von euch vielleicht spezielle Lektoren empfehlen, insbesondere im historischen und im Fantasy-Bereich? Ich bin im Moment noch auf der Suche nach guten Testlesern und/oder Lektoren.

Offline traumfängerin

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.171
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #16 am: 13. Februar 2019, 21:03:06 »
@Malinche arbeitet als Lektorin und ihre Kommentare sind mit das Beste, was ich je bei einem meiner Texte stehen hatte.

Offline KaPunkt

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.947
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pizza für Jonas Wagner
    • Autoren Blog
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #17 am: 13. Februar 2019, 21:06:20 »
Ansonsten gibt es hier auch das Beta-Bord, für das man nach einiger Zeit freigeschaltet wird.

Liebe Grüße,
KaPunkt
 

    She is serene / with the grace and gentleness of / the warrior / the spear / the harp the book the butterfly / are equal / in her hands. (Diane di Prima)

Offline Malinche

  • Coolnesskönig
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 21.341
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Malinches Autorenseite
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #18 am: 13. Februar 2019, 21:08:09 »
@traumfängerin: Jetzt werde ich rot. Danke!

 @Ananke: Hier im Forum sind noch ein paar mehr Leute im Lektoratsbereich unterwegs, spontan fallen mir z.B. @Evanesca Feuerblut und @DunkelSylphe ein, aber ich glaube, das sind längst nicht alle. (Und ja, ich bin auch Lektorin.)

Für Testleser gibt es, wie @KaPunkt richtig bemerkt, außerdem das Beta-Board. :)
   »Wie ich nach Hause kam und gerade die Tür öffnete, sah ich mich hinausgehen. Irritiert beschloss ich, mir zu folgen.«
- Octavio Paz, Begegnung

Offline Linda

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.744
  • Geschlecht: Weiblich
  • Meisterin der Edit-Taste
    • www.wortwirkung.de/linda
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #19 am: 13. Februar 2019, 22:36:19 »
Ich mache auch Lektorate - allerdings in der Regel für Verlage. - Vermutlich kannst du hier vom Beta-Board profitieren und erst mal auf Tuchfühlung mit Lesern gehen.
Und ich rate unbedingt zu einem Probelektorat (also ein einzelnes Kapitel, eine Kurzgeschichte) um zu sehen, ob ihr kompatibel seid. Der falsche Lektor ist auf mehreren Ebenen ein Problem - oft kann man sich das nicht aussuchen, aber du hast ja diese Möglichkeit.
“We like to think we live in daylight, but half the world is always dark, and fantasy, like poetry, speaks the language of the night.”

― Ursula K. Le Guin

Offline Janika

  • Rechenknecht
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgendwo zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn
    • Janika Hoffmanns Autoren-Website
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #20 am: 13. Februar 2019, 23:29:34 »
Ich habe gehört, dass Grey auch ganz toll lektorieren soll - aber nicht für "privat", glaube ich. ;)
  Immer eine Handbreit Plot unter dem Federkiel haben!
(eigener Spruch)

Offline Lothen

  • Liga-Siga 2015
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.842
  • Geschlecht: Weiblich
  • Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
    • Autorenseite Elea Brandt
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #21 am: 14. Februar 2019, 14:24:20 »
Nur als Anregung: Vielleicht könnte man dazu ja auch mal einen Thread aufmachen, also eine Sammlung aller TiZis, die auch als Lektor*innen unterwegs sind, ggf. mit Link auf die Homepage? Ich fände das total hilfreich, falls ich mal Bedarf hätte.
"Truth is a matter of the imagination"- Ursula K. le Guin

Offline Mia Nordstern

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lots of planets have a north!
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #22 am: 14. Februar 2019, 15:01:32 »
Nur als Anregung: Vielleicht könnte man dazu ja auch mal einen Thread aufmachen, also eine Sammlung aller TiZis, die auch als Lektor*innen unterwegs sind, ggf. mit Link auf die Homepage? Ich fände das total hilfreich, falls ich mal Bedarf hätte.

Das finde ich sehr gut und wollte ich auch schon vorschlagen. Ich gehöre nämlich auch dazu, obwohl ich dank Kleinkind nur sehr wenige Aufträge annehme.
   So we beat on, boats against the current, borne back ceaselessly into the past. (F. Scot Fitzgerald, The Great Gatsby)

Offline Amber

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #23 am: 14. Februar 2019, 17:43:00 »
Ich bin auch freie Lektorin. Ich nehme aber derzeit nur in sehr begrenztem Umfang Privatkunden an.

Offline Amber

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 661
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #24 am: 14. Februar 2019, 17:49:41 »
Nur als Anregung: Vielleicht könnte man dazu ja auch mal einen Thread aufmachen, also eine Sammlung aller TiZis, die auch als Lektor*innen unterwegs sind, ggf. mit Link auf die Homepage? Ich fände das total hilfreich, falls ich mal Bedarf hätte.

Da hab ich nichts gegen. Allerdings bitte ich darum, dass das in einem geschlossenen Board geschieht, das nur für eingeloggte Mitglieder einsehbar ist.  :)

Offline Ananke

  • Neuankömmling
  • *
  • Beiträge: 2
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #25 am: 14. Februar 2019, 19:16:10 »
Ich lektoriere selbst auch professionell (Belletristik und wissenschaftliche Arbeiten). Deshalb würde ich ja am liebsten einen anderen Schriftsteller/Lektor finden, der an Lektoraten auf Gegenseitigkeitsbasis interessiert wäre.

Offline Waldhex

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.449
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantasy forever - Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Erfahrungen mit Lektoraten
« Antwort #26 am: 14. Februar 2019, 19:50:34 »
Meines Wissens lektoriert auch @PinkPuma.

  • Drucken