0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?  (Gelesen 237004 mal)

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.970
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #915 am: 29. September 2016, 22:17:19 »
Ich komme aus Hamburg, lebe in SH und kenne Erdnuckel seit meiner Kindheit. :)

Und Standgebläse auch, finde ich aber auch nicht wirklich nett (sondern eher sexistisch).

Offline Layka

  • Kafka
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.982
  • Geschlecht: Weiblich
  • laykaesk.
    • Laykas Instagram
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #916 am: 29. September 2016, 23:09:02 »
Ich kenn dafür nur den "Laufenden Meter" :D Erdnuckel klingt aber witzig.
All the angels I know put concrete in my veins.

Lisande

  • Gast
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #917 am: 05. Oktober 2016, 20:56:41 »
Im Ruhrpott ist der Erdnuckel bekannt!

Offline Lothen

  • Liga-Siga 2015
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.067
  • Geschlecht: Weiblich
  • Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
    • Autorenseite Elea Brandt
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #918 am: 05. Oktober 2016, 20:59:45 »
Ich kenn's vom Rollenspiel als nettes Schimpfwort für Zwerge. ;) Im Hausgebrauch (Niederbayern/Oberpfalz) ist es mir aber auch noch nicht untergekommen.

"Truth is a matter of the imagination"- Ursula K. le Guin

Offline Wallrabe

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 226
  • Geschlecht: Männlich
  • ~
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #919 am: 06. Oktober 2016, 17:58:32 »
Aus Süddeutschland kenne ichs jetzt auch nicht bisher. Muss ich mir aber merken : P
"Once you get into cosmological shit like this, you got to throw away the instruction manual." Stephen King, It

Offline Miezekatzemaus

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.059
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Mieze, bitte.
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #920 am: 06. Oktober 2016, 18:13:04 »
Niedersachsen, Nähe Bremens, kennt den Erdnuckel auch. Das habe ich auch durchaus schon im Alltag gehört. (Mit Erdmuckel wüsste ich spontan allerdings nichts anzufangen.)
Wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es morgen geschafft hättest.

Offline canis lupus niger

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.246
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
    • canis lupus niger
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #921 am: 07. Oktober 2016, 09:38:53 »
In der Südheide ist dieses Wort ungebräuchlich  und mir überhaupt nicht bekannt, obwohl ich mich für alte und umgangssprachliche Redewendungen sehr interessiere und viele davon kenne.

Offline Waldhex

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.763
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantasy forever - Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #922 am: 08. Oktober 2016, 10:49:33 »
Ich habe Erdnuckel noch nie gehört, weder hier im Schwarzwald, noch in meiner Jugend im Großraum Stuttgart.

Online Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.373
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #923 am: 09. Oktober 2016, 18:22:30 »
Habe weder im Münster- noch im Rheinland jemals diesen Begriff gehört und konnte mir auch nichts darunter vorstellen.
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Offline Naudiz

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.677
    • AO3 - Fanfictions
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #924 am: 09. Oktober 2016, 20:53:58 »
Ich bin gebürtige Brandenburgerin, und zumindest bei uns in der Region (Barnim) ist mir das Wort sehr oft über den Weg gelaufen. Ist quasi Alltagssprache. Aber in Hannover hab ich's noch nie gehört.

Offline Sternsaphir

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.388
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realitätsflüchtling
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #925 am: 09. Oktober 2016, 20:59:14 »
Bei uns in Berlin ist der Begriff Erdnuckel recht geläufig.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.

Offline Fianna

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 6.837
  • Geschlecht: Weiblich
    • Fiannas Website
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #926 am: 09. Oktober 2016, 21:16:03 »
Genau das Wort hat mein Freund gestern verwendet (Niedersachse), ich kannte es nicht (Rheinland).
„Und seit wann… kannst Du Schmerzen riechen?“ fragte Sechet und schob sich vorsichtig rückwärts. (Bastets Kinder)

Offline criepy

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 254
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #927 am: 09. Oktober 2016, 23:59:48 »
Also bei uns (Österreich, Steiermark) scheint der Begriff schon gekannt zu werden, aber nicht verwendet.

Offline Ryon

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Geschlecht: Weiblich
  • Glück Auf!
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #928 am: 10. Oktober 2016, 07:35:14 »
Hm also ich (ebenfalls Österreich, Steiermark) habe den Begriff noch nie gehört und ihn gerade das erste Mal gelesen  ;D
Standgebläse dafür kenne ich, aber eben als Beleidigung.

Sprotte

  • Gast
Re: Gibt es diese Wörter eigentlich überall?
« Antwort #929 am: 24. Januar 2017, 15:27:28 »
Kennt Ihr den Begriff "Brot einschießen" - ergo die Teiglinge in den Ofen schubsen?

  • Drucken