0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Café für Nicht-Naniten  (Gelesen 2499 mal)

Offline Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.883
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #105 am: 20. November 2018, 10:32:59 »
Süßigkeiten sind immer gut. Es ist der reine Wahnsinn, was ich zur Zeit an Schokolade verbrenne. Offenbar läuft mein Gehirn hochtourig. Auch ohne Nano
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline Wildfee

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teilzeitverpeilt
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #106 am: 20. November 2018, 11:08:34 »
Ich wünschte, ich könnte das auch sagen. Aber ich nehme schon von fetten Schlagzeilen zu  ;D


Hat die Blume einen Knick, war die Hummel wohl zu dick

Offline Aylis

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 507
  • Geschlecht: Weiblich
  • Manchmal laut, manchmal sanft, manchmal beides.
    • Blendingur
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #107 am: 20. November 2018, 11:21:27 »
Oh je, Wildfee. :rofl: Ich habe zum Glück auch einen guten Süßigkeiten Stoffwechsel... Die Weihnachtszeit kommt.
Es ist nichts wie es scheint.

Offline Silvia

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.761
  • Geschlecht: Weiblich
    • Silvia auf FanFiktion.de
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #108 am: 20. November 2018, 11:38:27 »
Ich hab gestern ca. 1 Seite geschrieben und danach 1 Tüte leckere Nuss-Beeren-Mischung verputzt. Offenbar brauchte mein Hirn irgendwelchen Nachschub.  ;D
"Wenn du deinen Feind verstehen willst, musst du eine Meile in seinen Stiefeln laufen. Ist er dann immer noch dein Feind, so bist du wenigstens eine Meile entfernt und er hat keine Stiefel mehr." - Pratchett

Offline Katido

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #109 am: 20. November 2018, 14:30:21 »
*Schokokekse in den Raum stell*

Eigentlich wollte ich auch beim Nano mitmachen, aber irgendwie kam ich dann doch nicht dazu (Uni, Arbeit, etc.). Und trotzdem packt mich dann, sobald es kälter wird, wieder die Schreiblust. Also schreib ich diesen November eher ungezwungen, aber trotzdem mehr als erwartet  ;D

Vielleicht wird es ja nächstes Jahr was mit dem Nano :hmmm:
Das Wort Hippopotomonstrosesquippedaliophobie ist ein Ausdruck purer Bosheit.

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.278
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #110 am: 22. November 2018, 09:12:15 »
Ich hatte ja auch mal geplant den Nano zu machen, war aber von Anfang an unsicher und denn kamen mir andere Dinge dazwischen. Und irgendwie ist das auch gut so, weil ich mir mit meinem Projekt einfach nie ganz sicher war, in welche Richtung es gehen soll und was alles mit drin steckt usw. Gestern kam mir dann dazu die Erleuchtung und jetzt gerade habe ich ein paar Notizen dazu gemacht. Das erste, was ich seit sehr langer Zeit in Richtung Schreiben getan habe. Also die Pause tut mir wohl gut.
„So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

Offline Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.883
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #111 am: 22. November 2018, 09:52:47 »
Der Nano ist für Sieben-Meilen-Stiefler, aber nicht für einen Trippelschritt  :ätsch:
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline Gizmo

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #112 am: 22. November 2018, 15:07:37 »
*Nimmt Schokokeks und stellt Lebkuchen hin*

Also ich habe auch immer das Gefühl, mit Süßigkeiten besser zu schreiben. Dummerweise verbrennt mein Gehirn einfach nicht genug, um mich vor Sport zu retten. ;D
"Appears we just got here in the nick of time. What does that make us?"
"Big damn heroes, sir!"
- Joss Whedon's "Firefly", Episode 5, "Safe"

Offline Silvia

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.761
  • Geschlecht: Weiblich
    • Silvia auf FanFiktion.de
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #113 am: 25. November 2018, 18:29:46 »
Hmm, Lebkuchen ...

*guckt auf das Datum*

Mensch, es ist ja schon der 25.! (Bald ist Weihn.... nee, das ist gerade nicht gemeint.)
Bald kommt die Zeit, wo die ganzen Naniten mal wieder in Rest des Forums zu sehen sein werden.
 ;D
"Wenn du deinen Feind verstehen willst, musst du eine Meile in seinen Stiefeln laufen. Ist er dann immer noch dein Feind, so bist du wenigstens eine Meile entfernt und er hat keine Stiefel mehr." - Pratchett

Offline Sternsaphir

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.344
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realitätsflüchtling
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #114 am: 25. November 2018, 23:08:39 »
Also ich habe auch immer das Gefühl, mit Süßigkeiten besser zu schreiben. Dummerweise verbrennt mein Gehirn einfach nicht genug, um mich vor Sport zu retten. ;D

Made my day!  :rofl:
Also ich gehöre eher zu den Alki-Schreibern. Je höher der Promillewert, desto zügelloser schreibe ich. So habe ich schon im Studium mit einer Kommilitonin eine Hausarbeit gekrönt, nachts um eins mit einer Flasche Rotwein . . .
Jetzt sitze ich grad an der Fortsetzung meiner Schattenherzen und der Limoncello ist alle . . .  :versteck:
Warum muss ich grad an Jack Sparrow denken?
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.

Offline Katido

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #115 am: 27. November 2018, 14:33:32 »
@Sternsaphir: Hilft das wirklich? Komme grade an einem Punkt in meinem zweiten Band nicht weiter und könnte Inspiration gebrauchen. Im Moment ist mir jedes Mittel recht, sogar Alkohol, wenn er denn was bringt  ;D
Das Wort Hippopotomonstrosesquippedaliophobie ist ein Ausdruck purer Bosheit.

Offline Robin

  • Tyrannonano Rex
  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.549
  • Geschlecht: Weiblich
  • Selbstständige Übersetzerin und Schreibwutz
    • Robin Whites Autoren-HP
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #116 am: 27. November 2018, 14:43:55 »
Warum muss ich grad an Jack Sparrow denken?

Ganz eindeutig wegen dem einen Satz im ersten Teil: "But why is the rum gone?!"  ;D

Ich darf mich gerade von inspirierenden Szenenschnippseln beballern lassen. Während ich an einer Überarbeitung sitze. Das ist Folter!  :rofl: (Und fällt fast schon in den Bereich "mimimi, ich hab zu viele Ideen".)
Derzeitige Romanprojekte: Nephilimreihe "Banished Sons"
Nächste Veröffentlichung: Snipers - Fire & Ice (4.1.19)

Offline Trippelschritt

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.883
  • Geschlecht: Männlich
  • Logbuchschreiber
    • Wolf Awert
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #117 am: 27. November 2018, 14:48:43 »
Ich muss eine große Abschlussszene überarbeiten, die unter anderem auch die Weichen für die nächste Folge stellt. Da muss jetzt jeder Punkt sitzen. Neue wilde Ideen stören da nur.

Trippelschritt
Schreiben ist nichts anderes als seine Ideen zu Tisch zu bitten

Offline Robin

  • Tyrannonano Rex
  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.549
  • Geschlecht: Weiblich
  • Selbstständige Übersetzerin und Schreibwutz
    • Robin Whites Autoren-HP
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #118 am: 27. November 2018, 14:50:41 »
Ich stelle auch fest, dass es mich extrem verlangsamt. Case in point: Ich sitze seit einer Woche an den letzten dreieinhalb Seiten Überarbeitung, und kriege ständig neue Ideen, die mir ständig wieder reingrätschen. Noch schlimmer - sie haben durchaus mit dem derzeitigen Projekt zu tun.
Derzeitige Romanprojekte: Nephilimreihe "Banished Sons"
Nächste Veröffentlichung: Snipers - Fire & Ice (4.1.19)

Offline Wildfee

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 392
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teilzeitverpeilt
Re: Café für Nicht-Naniten
« Antwort #119 am: 27. November 2018, 15:09:41 »
Ich brauche eigentlich mal einen gepflegten Tritt in den Hintern. Oder wahlweise eine Pfanne.
Ich drücke mich um das letzte zu schreibende Kapitel.

Dann ist mein Baby nämlich da. Das Teil, dass ich vor über 10 Jahren angefangen habe. Ok, so ganz fertig ist es dann noch nicht, weil ich garantiert noch Hundertmillionenmal überarbeiten werde. Aber es ist dann endlich komplett. Oder so.
Waaaaahhhhhh!!! :gähn: :gähn: :gähn: :gähn:

Hat die Blume einen Knick, war die Hummel wohl zu dick

  • Drucken