0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!  (Gelesen 194 mal)

Offline chaosqueen

  • Tauchsieder
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 8.186
  • Geschlecht: Weiblich
  • das Seifen-Chaos
    • BLOOS Kosmetik
Manchmal quietsche ich ja schon ein bisschen beim Betreff der Bewerbungen. Kyvenn hat es mit ihrem geschafft, denn nun sehe ich einen knuffigen Bernhardiner, der mich treuherzig anschaut und den ganzen Tag geknuddelt werden will. Ich bin mir aber sehr sicher, dass Kyvenn doch eindeutig der Gattung homo sapiens autoris zuzuschreiben ist. ;)

Leben: Hallöchen liebe Tintenzirkel-Gemeinde,
fangen wir mal mit den Basics an: Mein Name ist Kristin alias Krissi alias Gabriele alias Kyvenn (ja, vieeeel zu viele Namen
), ich bin 22 Jahre alt, 1,80 m groß – keine Ahnung warum ich das erwähne – und komme aus dem südlichsten Süden Baden-Württembergs: Vom Bodensee. Wie schon in der Überschrift gesagt bin ich Studentin, aber ich studiere leider nichts mit Literatur, sondern Jura im 3. Semester in Konstanz. Davor habe ich eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht (weil Frau mit 18 Jahren noch keine Ahnung hatte was sie eigentlich machen will - ach, was red ich, das ist immer noch so) und davor kam das Abi.
Was gibt’s noch zu sagen? Früher habe ich regelmäßig Sport betrieben, was in der Ausbildung etwas nachließ
Volleyball und Schwimmen kann man aber trotzdem noch zu meinen Hobbies zählen. Ich schreibe auch (klar), nur leider in eher unregelmäßigen Zyklen (ich arbeite daran, ich schwör’s!) – was ich aber immer mache, ist lesen. Wenn es nicht gerade Fachliteratur für das Studium ist, dann lese ich mich querbeet durch alle Genres. Ansonsten schaue ich Serien (ebenfalls querbeet) oder spiele auf der PS4. Erwähnenswert ist vielleicht auch noch mein Schottland-Faible, den mein Freund immer zu spüren bekommt, und der deswegen von mir regelmäßig dorthin geschleift wird, wenn denn mal das Geld da ist
sogar ein paar Brocken schottisch-gälisch kann ich. Was man nicht alles aus Langeweile bei der Arbeit lernt


Schreiben: Wie ich zum Schreiben gekommen bin? Weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr so genau. Ich weiß nur, dass wir in der Grundschule Kurzgeschichten für die Erstklässler geschrieben und ihnen vorgelesen haben, da war ich kleiner Knirps etwa 8 Jahre alt. Und irgendwie habe ich danach trotzdem noch weitergeschrieben, auch wenn ich sagen muss, dass ich die Texte heute am liebsten verfeuern würde
 Aber meine Mutter findet sie nach wie vor zu „niedlich“ dafür.
Und was ich schreibe? Eigentlich ausschließlich Fantasy. Naja, bis auf die eine Phase, als mir jemand den ersten Teil der Outlander-Reihe von Diana Gabaldon geschenkt hat (daher der Schottland-Faible), ich diesen förmlich verschlungen habe und seitdem an einem historischen Roman über die schottischen Highlands schreibe. Er geht eher schleppend voran, da ich mich nur gefühlt alle drei Monate damit beschäftige und ansonsten Geschichten für meine eigene Fantasy-Welt entwerfe, die ich mir in den letzten fünf Jahren so aufgebaut habe. Momentan sind es meistens Kurzgeschichten (naja, was heißt schon kurz. Die kürzeste ist 57 Seiten lang, aber mir fällt kein anderes Wort ein), die alle in derselben Welt spielen, aber an unterschiedlichen Orten. Und Zeiten. Und mit unterschiedlichen Personen. Gott, so viele Personen

Momentan schreibe ich nur hobbymäßig, was erst einmal auch so bleiben soll – irgendwann habe ich sicherlich mal den Mut, meine Figuren auf die Welt loszulassen, aber momentan bringe ich es einfach noch nicht übers Herz (meine Babys! Sie werden so schnell groß!).

Grund: Das Tintenzirkel-Forum habe ich das erste Mal mit 14 oder 15 Jahren entdeckt, habe mich aber irgendwie nie getraut, mich anzumelden, und als in der Pubertät plötzlich Jungs wichtiger wurden, ging das Schreiben ohnehin etwas unter. Jetzt aber steht es wieder ganz oben auf meiner Prioritätenliste, und deswegen will ich unbedingt zu euch. Naja, warum zu euch? Weil ich in meinem Umfeld kaum jemanden habe, mit dem ich über das Schreiben austauschen kann, einfach weil niemand in meinem Freundeskreis wirklich schreibt und es deswegen nicht nachvollziehen kann, wenn ich aufgeregt von neuen Ideen oder einer neuen Person erzähle. Mein Freund hört mir zu, aber es ist doch manchmal frustrierend, keinen Austausch zu haben, sondern nur gefühlt in einer Einbahnstraße zu hocken. Ich würde wahnsinnig gerne hören und sehen, wie andere Autoren das denn machen, ihre Figuren zum Leben erwecken und wie sie damit umgehen, wenn die Geschichte gerade einfach nicht weitergehen will. Das fehlt mir einfach, was jetzt aber nicht heißen soll, dass ich aus Mitleid aufgenommen werden will! Ich bin ein sehr guter Zuhörer, und wenn jemand meine Meinung hören will, dann gebe ich sie ihm auch (gut, manchmal hat auch keiner danach gefragt, aber egal, dann hört er sie trotzdem) - und ich muss sagen, wenn ich mal den Mund aufmache, dann habe ich vorher genau überlegt, was ich sagen will. Und das ist meistens viel, aber wenigstens ist das viel Geschwafel mit Inhalt.

Zitat: „Sagte ich doch. Ich wollte mich bedanken.“ Finn wandte den Blick von ihren Klamotten ab und schaute sie an, allerdings ohne das dämliche Grinsen, das er sonst im Gesicht hatte. „Für die Warnung.“
„Also erst einmal abgesehen davon, dass das fast einen Monat her ist“, sagte Alice und schwamm so schnell sie konnte zu einem nahen Felsen, hinter dem sie sich verstecken konnte, „und ich gar nicht erst wissen will, wie du mich hier überhaupt gefunden hast – es hätte hundert bessere Zeitpunkte gegeben, mir das zu sagen!“
„Warum nicht jetzt?“
„Ich bade!“

Offline Sikania

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2018, 12:49:55 »
Huch, bin ich wirklich die Erste?

Na dann gleich ganz herzlich: Willkommen Kyvenn! Noch eine Studentin, das freut mich sehr :pompom: Es sind tatsächlich eine ganze Menge Namen ... ich fürchte, bei meinem Namensgedächtnis, kann ich mir nur einen merken. Aber ich denke, dass reicht  :P

Ich würde gerne mehr über deine Geschichten erfahren! Vielleicht stellst du ja irgendwann eine im Roman-Thread vor? Würde mich freuen.

Grüße,
Sikania

Offline pyon

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 1.485
  • Geschlecht: Weiblich
  • The second star to the right...
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2018, 12:58:42 »
Herzlich Willkommen im Forum.

Oh, ein Schottland-Fan. Ich war im Sommer für ein paar Tage dort und habe mich auch in das Land verliebt. Auch wenn es für meinen Geschmack etwas kalt da ist.  ;)
  

Offline Nerina

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 9
  • Mit Worten Welten erschaffen <3
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2018, 13:29:04 »
Hallo Kyvenn,

auch von mir ein Herzliches Willkommen hier :) Ich denke mal das du das was du suchst auch finden wirst. Mir geht es ähnlich, ich habe auch manchmal das Gefühl nicht weiterzukommen und bin dann froh wenn ich sehe wie andere damit umgehen. Man kann eine Menge lernen und ich denke hier findest du auch viel Unterstützung. Ich selber bin noch nicht so lange hier und ich kann bereits aus eigener Erfahrung sagen, das man hier wirklich tolle Tipps und Ratschläge bekommt.

Schottland ist echt wunderschön, da wäre ich gerne mal. Da hast du dir ein wirklich schönes Reiseland ausgesucht.

Ich lasse dir mal liebe Grüße und Kaffee und Kuchen hier :)

Ps. ich schließe mich Sikania an, bin auch neugierig :)

Lg Nerina
Wenn es das Buch das du gerne lesen willst nicht gibt, dann schreibe es selbst  :herzchen:

Online Gilwen

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kaffeeeeeee...!!!
    • Frau Sternenstaub
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2018, 21:10:36 »
Hallo Kyvenn,

herzlich Willkommen im Tintenzirkel! :)

Schottland steht bei mir auf meiner Reise-Wunschliste, und für Serien und die PS4 bin ich auch gern zu haben, hihi.

Das Problem mit dem fehlenden Austausch kenne ich nur zu gut... Ich denke, hier bist du gut aufgehoben.

Sind Finn und Alice denn Menschen? In welche Richtung gehen deine Geschichten? Bin auch schon gespannt :)

Liebe Grüße,
Gilwen

Offline Kyvenn

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
  • ... denn sie wussten nicht, was sie tun
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2018, 21:31:07 »
Wow, vielen lieben Dank an alle für das herzliche Willkommen! :herzchen:

Dann arbeite ich das Mal der Reihe nach ab:

@chaosqueen:
Und da beschreiben mich die Leute normalerweise als Katzenmensch ;D aber Bernhadiner sind definitiv auch super, die sind so schön knuddelig!

@Sikania:
Danke schön! Was heißt denn noch eine Studentin, studierst du auch? Und wegen dem Namensgedächtnis: ich höre mittlerweile noch auf viel mehr Variationen, seit das K in meinem Namen die Leute ziemlich zu verwirren scheint... einer reicht aber vollkommen aus ;)
Und jetzt muss ich doch mal blöd nachfragen (hatte wegen einigem Ärger mit der Bank keine Zeit das Forum gänzlich zu durchforsten) - wie geht das mit dem Roman-Thread...? :hmmm:

@pyon:
Ja, Schottland war super - wir sind zu zweit 120 km zu Fuß durch die Highlands gelaufen, ein echter Traum (auch wenn dir mit 20 kg Gepäck auf dem Rücken eher zu warm als zu kalt wird ;) ) - nur das wirklich Nervige waren die Mücken. Oder Midgets, wie die Schotten dazu sagen.

@Nerina:
Das freut mich, da weiß ich doch gleich das ich in gute Hände abgegeben wurde :) Und vielen Dank für Kaffee und Kuchen, auch wenn es um halb 10 fast zu spät dafür ist...

@Gilwen:
Schottland kann ich dir nur empfehlen, auch wenn man zu Fuß viel mehr entdeckt als mit einem Auto... Das beste Erlebnis war einfach das Wildzelten direkt am Ufer von Loch Lomond, die geschossenen Bilder da sind einfach der Hammer  :herzchen:
Zum Zitat: Finn ist ein Drache (was keiner weiß), Alice ein Mensch. Die meisten meiner Geschichten haben meistens immer eine Liebesgeschichte dabei, auch wenn ich unheimlich gerne einen Charakter sich im Laufe der Geschichte entwickeln lasse und ihn dabei begleite, momentan sitze ich an mehreren Geschichten über eine junge Zauberin, die sich einen Lehrmeister für ihre Ausbildung sucht... bin aber dabei nicht so weit wie ich es gerne wäre :versteck:

Da ich gerade selber mit einem Glas Wein am Tisch hocke - noch irgendjemand?  :)
Luceo non uro - Ich brenne nicht, ich leuchte. (Wappenspruch der MacKenzies)

Offline Sikania

  • Vollprofi
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen.
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2018, 11:04:16 »
Ja tatsächlich bin ich auch Studentin (allerdings nur noch bis Ende des Jahres). Bei deiner Nachfrage muss ich gestehen, dass ich gar nicht daran gedacht habe, dass bestimmte Forenbereiche erst sichtbar werden, wenn du dich ein bisschen eingelebt hast. Ich glaube der Roman-Thread war einer davon.  :hmmm:  Ist aber auch ganz gut so, weil dadurch u.a. die Übersichtlichkeit nicht zu sehr leidet. Ich hoffe du gewöhnst dich gut ein  ;D

Offline Topaz

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 1.073
  • Carpe noctum.
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2018, 23:09:04 »
Herzlich Willkommen im Forum @Kyvenn.

Ich nehme eine heiße Schokolade und setze mich zu dir. *Stellt heiße Maroni dazu* Passt sicher gut zu Wein.
  

Offline Kyvenn

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
  • ... denn sie wussten nicht, was sie tun
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #8 am: 14. Oktober 2018, 14:17:56 »
@Sikania: Na wenn das keine Motivation zur Beteiligung ist, dann weiß ich auch nicht ;) was studierst du denn?

@Topaz: Danke schön! Heiße Schokolade passt doch zu allem ;D
Luceo non uro - Ich brenne nicht, ich leuchte. (Wappenspruch der MacKenzies)

Offline Mrs.Finster

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 932
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein Name ist mein Ruf!
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2018, 17:40:41 »
Hallo und herzlich Willkommen  :)

Vom Bodensee kommst du *neidischbin* Da würde ich gerne einmal Urlaub machen ;)

Leb dich gut ein  :flausch:

Finsterchen
Glück ist, wenn die Katastrophen in meinem Leben endlich mal eine Pause einlegen :-)

Offline Dämmerungshexe

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.262
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Aaaaaaaaahhh!"
    • Autorenseite Mona Seiffert
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #10 am: 14. Oktober 2018, 17:44:54 »
Ich winke mal eben vom anderen Ende des Schwäbischen Meeres herüber.  :winke:
„So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it’ll make a good fantasy novel.“ Questionable Content - J. Jacques

Offline Kyvenn

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
  • ... denn sie wussten nicht, was sie tun
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #11 am: 14. Oktober 2018, 20:22:54 »
@Mrs.Finster: Danke schön! Also Bodensee kann ich dir als Urlaubsziel nur empfehlen, auch wenn das hier halt leider Touri-Region ist - im August kann es hier mitunter ziemlich voll werden ;) Aber es ist auf jeden Fall eine Reise wert.

@Dämmerungshexe: Da winke ich doch mal fröhlich zurück :winke:
Luceo non uro - Ich brenne nicht, ich leuchte. (Wappenspruch der MacKenzies)

Offline Mithras

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Männlich
  • The Pounce That Was Promised
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2018, 20:50:33 »
Herzlich willkommen im Forum! Du meldest dich für meinen Geschmack leider ein paar Jahre zu spät in diesem Forum an - ich habe meinen Bachelor auch in Konstanz gemacht, wohne aber mittlerweile in Freiburg. In KN war ich damals der einzige Tintenzirkler, und dir blüht jetzt anscheinend das gleiche Schicksal! :P
Wie dem auch sei: Viel Spaß im Forum, leb dich hier gut ein, und vielleicht sieht man sich ja irgendwann mal in KN (ich schaue da nämlich ein-, zweimal im Jahr vorbei)! :)

Offline Kyvenn

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
  • ... denn sie wussten nicht, was sie tun
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2018, 21:10:54 »
@Mithras: Danke schön! :winke:
Oh nein... Naja, aber immer noch besser spät als nie ;D Tatsächlich hätte ich mich letztes Jahr zwischen Freiburg und Konstanz entscheiden können, aber irgendwie kam ich nicht aus meiner Geburtsstadt raus (und Oma hat sich auch gefreut dass die Enkelin etwas erhalten bleibt ;) )
Was hast du denn studiert?
Luceo non uro - Ich brenne nicht, ich leuchte. (Wappenspruch der MacKenzies)

Offline Mithras

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Männlich
  • The Pounce That Was Promised
Re: Kyvenn: Große Studentin in liebevolle Schreibhände abzugeben!
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2018, 23:07:21 »
Ich habe Bio studiert und bin für den Master nach Freiburg gegangen, weil es meinen Schwerpunkt in KN nicht gab. Die Entscheidung für den Umzug fiel mir aber wirklich nicht leicht, weshalb ich auch immer noch das eine oder andere Mal im Jahr in Konstanz bin, auch wenn sich mein alter Freundeskreis von dort größtenteils in alle Winde zerstreut hat. Aber ein wenig hänge ich noch immer am See. Drei jahre gehen eben nicht spurlos an einem vorbei.

  • Drucken