0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Woher stammen eure ganzen Charakternamen?  (Gelesen 62409 mal)

Offline Halblingschruut

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Weiblich
  • Always
Re: Woher stammen eure ganzen Charakternamen?
« Antwort #225 am: 31. März 2020, 18:38:29 »
IIch liebe den Namen Siobhan zum Beispiel, würde aber zweimal überlegen, ob mir nicht was griffigeres einfällt für eine Figur, eben weil er sich nicht einfach runterlesen lässt.

Den finde ich aber cool, meine Stimme hättest du  ;D


Wenn sich rund um Alec (würde ich ohnehin nur englisch gefärbt aussprechen), Lydia und Tristan noch weitere deutlich englisch gefärbte Namen tummeln wie Emily, Betty, Lionell, Sean oder was auch immer und weniger ein Wilhelm und eine Gudrun, könnte das den Leser in die richtige Richtung schieben.

Das Beispiel ist genial, musste grade schmunzeln wie komisch sich das anhören würde  :hmhm?:
Aber stimmt, die Leseraussprache bestimmen kann ich nicht, aber ich werde mal schauen, ob ich sie eventuell etwas in die richtige Richtung schieben kann.
@Halblingschruut
 Wenn aber ein Michael in München wohnt und es sich in der Mitte des Romans herausstellt, dass er Amerikaner ist und sein Name schon die ganze Zeit eigentlich englisch ausgesprochen worden sein soll, dann ärgere ich mich als Leserin.

Da wäre ich glaub auch im ersten Moment etwas genervt, da hast du Recht.. ::)
Den Tod als Gewissheit,
geringe Aussicht auf Erfolg.
Worauf warten wir noch?
~ Gimli, Glóins Sohn

  • Drucken