0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Neue Beiträge und SSL  (Gelesen 5980 mal)

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 6.046
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fiamant
    • Fiannas Website
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #75 am: 14. Januar 2019, 07:07:59 »
So, jetzt hat es geklappt mit dem Screenshot: Ich hoffe es ist nicht zu gross.
   Everyone who is not us is an enemy. (Cersei Lannister)

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 6.046
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fiamant
    • Fiannas Website
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #76 am: 14. Januar 2019, 07:10:28 »
Konnte nur ein Bild Projekt Beitrag anhängen (am Laptop geht mehr).
   Everyone who is not us is an enemy. (Cersei Lannister)

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 25.970
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #77 am: 15. Januar 2019, 04:43:52 »
Ah, das Problem hatten wir schon einmal. Das heißt, dein Mobilfunkanbieter (ich vermute, wenn du über WLAN mit dem Handy eingeloggt bist, passiert es nicht?) findet, dass eine Seite, bei der jeder Webseitenbetreiber kostenlos ein Zertifikat beantragen kann, nicht vertrauenswürdig ist.

Und ja, Let's Encrypt stellt keine Verifizierung an, dass diese Seite wirklich auf mich zugelassen ist und dass meine angegebene Postadresse stimmt. Andere Anbieter tun das - da kostet so ein Zertifikat dann aber auch gerne mehrere hundert Euro im Jahr, und im Vergleich dazu nehme ich jetzt in Kauf, alle drei Monate das Zertifikat erneuern zu müssen und dass ab und an ein Provider kommt, dem Let's Encrypt als Zertifikataussteller nicht genügt. Zum Glück akzeptieren die allermeisten Provider dieses Zertifikat, und Let's Encrypt ist kein Betrüger, sie dürfen Zertifikate ausstellen und tun das auch, es findet nur eben keine Verifikation statt.

Ich kann leider nichts dagegen tun, wenn ein Provider dem Zertifikat nicht traut (nicht, ohne viel Geld für glaubwürdigere Zertifikate auszugeben). Du kannst eine Ausnahmegenehmignug hinzufügen und hoffen, dass die Meldungen irgendwann wieder weggehen. Die meisten Anbieter, die am Anfang noch über Let's Encrypt gemeckert hatten, akzeptieren diese Zertifikate jetzt. Ich hoffe, dem schließt sich nach und nach auch der Rest an.
   I am never forget the day my first book is published.

Offline Janika

  • Rechenknecht
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.549
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgendwo zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn
    • Janika Hoffmanns Autoren-Website
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #78 am: 15. Januar 2019, 08:45:18 »
Ah, das Problem hatten wir schon einmal. Das heißt, dein Mobilfunkanbieter (ich vermute, wenn du über WLAN mit dem Handy eingeloggt bist, passiert es nicht?) findet, dass eine Seite, bei der jeder Webseitenbetreiber kostenlos ein Zertifikat beantragen kann, nicht vertrauenswürdig ist.

Und ja, Let's Encrypt stellt keine Verifizierung an, dass diese Seite wirklich auf mich zugelassen ist und dass meine angegebene Postadresse stimmt. Andere Anbieter tun das - da kostet so ein Zertifikat dann aber auch gerne mehrere hundert Euro im Jahr, und im Vergleich dazu nehme ich jetzt in Kauf, alle drei Monate das Zertifikat erneuern zu müssen und dass ab und an ein Provider kommt, dem Let's Encrypt als Zertifikataussteller nicht genügt. Zum Glück akzeptieren die allermeisten Provider dieses Zertifikat, und Let's Encrypt ist kein Betrüger, sie dürfen Zertifikate ausstellen und tun das auch, es findet nur eben keine Verifikation statt.

Ich kann leider nichts dagegen tun, wenn ein Provider dem Zertifikat nicht traut (nicht, ohne viel Geld für glaubwürdigere Zertifikate auszugeben). Du kannst eine Ausnahmegenehmignug hinzufügen und hoffen, dass die Meldungen irgendwann wieder weggehen. Die meisten Anbieter, die am Anfang noch über Let's Encrypt gemeckert hatten, akzeptieren diese Zertifikate jetzt. Ich hoffe, dem schließt sich nach und nach auch der Rest an.
Ich hatte das gestern interessanterweise umgekehrt. Zum ersten Mal im neuen Wlan eingelockt - kein Zirkel mehr. Auch mit Ausnahmeregelung nicht. Aber da das Wlan eh noch nicht ordentlich funktioniert, macht das nicht so viel, ich nutze das Handy dann halt im mobilen Netz (sofern gerade Empfang ist).
  Immer eine Handbreit Plot unter dem Federkiel haben!
(eigener Spruch)

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 6.046
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fiamant
    • Fiannas Website
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #79 am: 15. Januar 2019, 15:22:48 »
Ah, das Problem hatten wir schon einmal. Das heißt, dein Mobilfunkanbieter (ich vermute, wenn du über WLAN mit dem Handy eingeloggt bist, passiert es nicht?) findet, dass eine Seite, bei der jeder Webseitenbetreiber kostenlos ein Zertifikat beantragen kann, nicht vertrauenswürdig ist.
Nein, das war Wlan (aber nicht bei mir zu Hause).

Schade, ich dachte, das heißt nur, dass ein paar Leute ihre Counter aktualisieren müssen und dann läuft es wieder  :(
   Everyone who is not us is an enemy. (Cersei Lannister)

Offline Fianna

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 6.046
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fiamant
    • Fiannas Website
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #80 am: 24. April 2019, 13:13:59 »
Schon wieder! Wer gat seinen Counter falsch gebaut, mit http statt https?
   Everyone who is not us is an enemy. (Cersei Lannister)

Offline Yamuri

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 2.793
  • Carpe Diem
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #81 am: 18. Mai 2019, 09:31:01 »
Ich habe seit heute, sowohl am Laptop, als auch am Handy bei jedem Laden der Seite das Problem, dass mir mein Browser behauptet die Seite sei unsicher und ich jedesmal über erweitert den Link nutzen muss um das Forum dann doch angezeigt zu bekommen. Woran kann das liegen?

Offline Amanita

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 216
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #82 am: 18. Mai 2019, 09:44:29 »
Wie ich gerade festgestellt habe, als ich meine Wörter aktualisiern wollte: Die Signaturen sind auch alle weg.

Offline NelaNequin

  • Fortgeschrittener
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Regenbogenalpaka
    • Alpakawolken
Re: Neue Beiträge und SSL
« Antwort #83 am: 18. Mai 2019, 10:02:21 »
Ich habe seit heute, sowohl am Laptop, als auch am Handy bei jedem Laden der Seite das Problem, dass mir mein Browser behauptet die Seite sei unsicher und ich jedesmal über erweitert den Link nutzen muss um das Forum dann doch angezeigt zu bekommen. Woran kann das liegen?
Liegt wohl daran, dass das SSL Zertifikat des Forums abgelaufen ist und erneuert werden müsste. (Also nicht auf deiner Seite, sondern auf Seiten des TZ.)

Hier dasselbe Problem. (Natürlich. Sollte wohl jeden betreffen, der einen halbwegs sicheren Browser hat.)

  • Drucken