0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Schreib-Podcasts  (Gelesen 3232 mal)

Offline Manouche

  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 41
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Schreib-Podcasts
« Antwort #15 am: 07. März 2021, 22:35:45 »
Die Schreibdilettanten höre ich auch gerne und regelmässig. Sie sind sehr unterhaltsam. Häufig reden sie über etwas, was ich schon so oder ähnlich in einem Buch gelesen habe, aber halt "aus der Praxis". Einiges stimmt für mich anderes weniger, ist aber auch gut so.
Writing Excuses finde ich super. Allerdings bin ich einfach nicht so gut im Englisch. Deshalb ist es für mich sehr praktisch, dass sie für jede Folge ein "Transcript" schreiben. Dieses übersetzte ich mir über deepl.com und kann es dann sozusagen mit Untertitel hören. Super, aber eher Zeitaufwändig und geht nicht beim Putzen oder Einkaufen etc. ;)
Was ich auch teilweise gerne höre ist der neue Podcast Red Bug Radio. Allerdings geht es da nicht in jeder Folge ums Schreiben und nicht jede Folge hat mir gleich gut gefallen. Aber extrem interessant ist die Folge über die Heldinnenreise - eben nicht Heldenreise, sondern Katrin Bongard spricht von zwei verschiedenen Arten von Reisen und das war für mich was neues.

  • Drucken