0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr  (Gelesen 14207 mal)

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 27.104
  • Geschlecht: Weiblich
  • Plot is a four-letter-word
    • Autorenseite Maja Ilisch
Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« am: 16. Dezember 2015, 00:23:08 »
Für alle, denen ein Nano im Jahr nicht genug ist und dreie auch nicht, die kontinuierlich schreiben möchten und dabei ein festes Ziel nicht aus den Augen verlieren, gibt es auch im Jahr 2016 wieder einen T12. Nachdem wir 2015 einge neue Ideen ausprobiert haben, von denen sich einige bewährt haben und andere weniger, gehen das Chaos und ich 2016 mit einem Konzept für das ganze Jahr an den Start, mit Monats- und Ganzjahreschallenges.


Grundlagen
Es gibt individuelle Jahreszielw, wobei das Minimalziel bei 250.000 Wörtern liegt. Es gibt eine (voraussichtlich) tägliche Statistik mit einer Rangliste, auf der alle Teilnehmer nach Prozenten vom Gesamtziel sortiert sind, die monalichen Topautoren und natürlich den größten Muntermacher überhaupt, die geliebte Immergrünliste.


Liga
Bereits für 2015 geplant, dann aber aus organisatorischen Gründen nach hinten verschoben, ist die aus dem Nano übernommene Liga der Außergewöhnlichen T12er, die jedoch ein bisschen anders daherkommt, schon weil das Jahr 365 Tage hat und das ein bisschen viele Duelle wären. Stattdessen treffen die Kontrahenten, wie beim Fußball, wöchentlich aufeinander, wobei es eine Hin- und eine Rückrunde gibt. Der größte Unterschied ist aber: Diesmal treten wirklich Mannschaften gegeneinander an. Weil jeder T12er ein individuelles Ziel verfolgt und es unfair wäre, jemanden, der im Jahr 250.000 Wörter schreiben möchte, gegen einen 750.000er antreten zu lassen, werden in der T12-Liga Gruppen gebildet, deren Gesamtziel ungefähr auf einer Höhe liegt. Für die Ligakämpfe werden jeweils die im Verlauf einer Woche geschriebenen Wörter miteinander verglichen, wobei die Siegermannschaft drei Punkte bekommt und im Falle eines Unentschiedens, wenn die Wortzahlen nicht mehr als 5% voneinander abweichen, jeweils ein Punkt vergeben wird. Je nach Größe der T12-Gruppe und Anzahl der Teams wird es spielfreie Wochenenden geben, die vorher bekanntgegeben werden.

Teams
Die Liga-Mannschaften werden das ausgeloste Team-System, mit dem wir 2015 gearbeitet haben, ablösen. Da jeder mit seiner Mannschaft den Sieg davontragen möchte, hat jeder Teilnehmer einen Grund, seinen Teamgenossen zu motivieren, bei der Stange zu halten und notfalls an den Ohren zurück in den Wettbewerb zu schleifen. Jeder schreibt seine eigenen Bücher und wird auch nicht automatisch zum Buchpaten des anderen. Aber jeder hält den Counter seines Partners im Auge, und sobald sich da auch nur ein bisschen Rot zeigt, ist das der Moment, dem anderen einen aufmunternden Klaps auf die Pfoten zu geben. Darüber hinaus können sich auch eigene Motivationsgruppen zusammentun - alles ist recht, wenn dafür geschrieben wird!

Challenges
Um den Eventcharakter hervorzuheben, gibt es im T12 monatliche Challenges, wobei jedem T12er freigestellt ist, an einer einzelnen Challenge teilzunehmen oder nicht. Wer jedoch an gar keiner der Challenges und Teamaktivitäten teilnehmen möchte, darf gerne mit einem Ganzjahresziel kampfschreiben, muss aber dafür nicht am T12 teilnehmen. Da wir begrenzte Teilnehmerzahlen haben, sollten sich nur diejenigen bewerben, die auch Lust auf das Rahmenprogramm haben. Folgende Challenges sind geplant:

  • Januar: Warmschreiben
    Wir versuchen, uns einen Monat lang jeden Tag zu steigen, sprich: Wir schreiben an jedem Tag ein bisschen mehr als den Durchschnitt der vorausgegangenen Tage. Es müssen nicht jedes Mal hundert Wörter sein, hauptsache die Zahl ist größer als der letzte Durchschnitt. Damit sollten wir uns ordentlichen Winterspeck angefressen haben, um mit solidem Polster in die nächsten Monate zu starten.
     
  • Februar: Das Kuckuckskind
    Wir entwickeln gemeinsam eine Figur, zu der jeder eine Charaktereigenschaft, etwas Aussehen, ein bisschen Hintergrund beitragen kann. Im Verlauf des Jahres bekommt diese Figur bei jedem Teilnehmer einen kleinen Gastauftritt - sie muss nicht in jeder einzelnen Geschichte untergebracht werden, aber ein Auftritt pro Autor, so platziert, dass die anderen Teilnehmer die Figur wiedererkennen können, ist erwünscht. Das wird dann ein wahrlich vielbeschäftigter Charakter - welche Welten wird er oder sie bereisen? Welche Abenteuer erleben?
     
  • März: Es grünt so gün
    2015 hat das T12-Team es geschafft, ganze 13 Tage am Stück kollektiv den Daumen nach oben zu haben, sprich, jeder einzelne Teilnehmer war in den grünen Zahlen. Das wollen wir im März 2016 wiederholen, am besten den ganzen Monat lang. Je mehr Teilnehmer den März in den grünen Zahlen beginnen, desto besser - Ziel der Challenge ist, es mit dem ganzen Team zu schaffen, aber damit sie nicht zum Scheitern verdammt ist, wenn einzelne es nicht schaffen, kann sie auch mit einer reduzierten Teilnehmerzahl stattfinden. Wie auch immer: Die Daumen müssen oben bleiben - den ganzen Monat lang! Ein Grund mehr, sich schon in Januar und Februar ein Polster anzuschreiben …
     
  • April: Der macht, was er will
    Lust auf ein bisschen Glücksspiel? Der April ist unberechenbar, und darum würfeln wir uns unsere täglichen Wortziele aus. Je nach Ehrgeiz nehmen wir drei oder vier W10 (oder eine entsprechende Würfel-App) und generieren uns unsere Wortzahl, wobei die Reihenfolge der Würfelwerte vom Autor bestimmt werden darf. Diese Zahl ist für den jeweiligen Tag unser Minimalziel. Wer hält bis zum Ende des Monats durch, ohne nass zu werden?
     
  • Mai: Der Wonnemonat
    Der Mai ist nicht nur eine prima Zeit zum Heiraten, sondern für jede Form von Romantik. Daher die Aufgabe für alle T12er: Mindestens ein Kuss, in einem beliebigen Roman der einer Kurzgeschichte unterzubringen. Er muss nicht in die große Liebe führen, nicht auf eine Bettszene hinauslaufen, er muss nicht einmal von Herzen kommen. Hauptsache, irgendwer küsst sich. Es ist schließlich Mai!
     
  • Juni: Mordswetter
    Genug geküsst. Ist das etwa ein Knutschbuch? Es ist an der Zeit, dass jemand stirbt. Irgendwer. Es muss kein Mensch sein. Es muss noch nicht mal ein Mord sein. Aber irgendjemand muss in diesem Monat sterben. Keine Autoren, natürlich. Nur Figuren. Und dann ab damit in die Nekropedia!
     
  • Juli: Kleine Überraschungen
    Einen Monat lang gibt es jeden Tag eine Herausforderung: Eine kleine Szene oder Situation, die in der eigenen Geschichte untergebracht werden muss. Dabei werden es Situationen sein, die in jedes Setting passen, damit nicht plötzlich ein Computer im Mittelalter erscheinen muss. Die Chaosqueen macht ihrem Namen Ehre und lässt sich jeden Tag etwas Neues einfallen!
     
  • August: Das Bossmonster
    Ein furchtbares Ungeheuer ist in unser Forum eingedrungen, aber mit der versammelten Kraft unserer Wörter können wir es besiegen: Jede Wortzahl, die von unseren Mitgliedern geschrieben wird, macht ihm Schaden - wird es dem Tapfern Team T12 gelingen, das Monster unter Null zu prügeln, bevor es seine Trefferpunkte wieder regenerieren kann?
     
  • September: Nicht der Nano!TM
    Wem ist das noch nicht passiert: Es ist August, und man hat eine wahnsinnig tolle Romanidee für den Nano. Bloß, der Nano ist noch so lang hin, und man möchte das Buch am liebsten sofort schreiben … Dann tut das doch! Dieses Jahr im September ist Nicht der Nano!TM Schreib das Buch, das geschrieben werden möchte, jetzt. Bis November kommt schon eine neue Idee. Versprochen.
     
  • Oktober: Wortzahlkniffel
    Schamlos aus dem Nano geklaut haben wir die Idee des Wortzahlkniffels. Hierbei zählen die einzelnen Ziffern der an einem Tag geschriebenen Zahl wie die Augen eines Würfels, mit denen große und kleine Straßen, Full Houses, Drillinge und Vierlinge erzielt werden können (Regeln werden noch ausführlich erklärt, wenn es so weit ist). Gespielt werden zwei Runden à 15 Tage mit einem Tag Erholungspause in der Mitte.
     
  • November: Counter-Vergissmeinicht
    Im November ist Nano, auch für die meisten T12er. Er bringt genug eigene Herausforderungen mit sich. Offenbar die Schwerste für T12er: Diese tollen Wortzahlen, die man im Nano fabriziert, auch in den T12-Counter übertragen - sie zählen schließlich für beides! Darum wird das in diesem Jahr unsere offizielle Herausforderung für den November.
     
  • Dezember: Kollektiv Zuendeschreiben
    Im Dezember bringen wir den Pott nach Hause, zumindest im Team. Jeder gibt das, was ihm/ihr noch zum T12-Sieg fehlt, an (oder zumindest eine realistische Wortzahl, die im Dezember auch dann noch geschafft werden kann, wenn das T12-Ziel selbst nicht mehr einzuholen ist): Die Summe dieser Einzelziele ist das Monatsziel des Teams. Und selbst, wenn es nicht jeder einzelne schaffen sollte: Zumindest unterm Strich wollen wir grün aus diesem Jahr hinauskommen.

Das Tintenzirkel-Blog
In diesem T12 wollen wir das momentan brachliegende Blog des Tintenzirkels wiederbeleben. Jeder T12er, der Lust hat zu bloggen, bekommt einen Zugang zum Blog unter http://www.tintenzirkel.de/blog eingerichtet und kann ein Jahr lang über Schreibfort- und Rückschritte berichten. Es ist nicht verpflichtend, aber es wäre schön, wenn jeder Blogger im Monat einen Beitrag verfassen könnte, damit der Rest des Forums (und der Welt) ein Stückweit mitverfolgen kann, wie der T12 läuft und was für entsetzliche Auswirkungen das Ganzjahreskampfschreiben auf die menschliche Psyche hat.

Die letzte Fahrt des Admirals
Eine besondere Ganzjahreschallenge in diesem Jahr steht unter dem Arbeitstitel »Die letzte Fahrt des Admirals«: So wie der titelgebende Krimi von einer Autorengruppe verfasst wurde, zu der unter anderem Agatha Christie und Dorothy Sayers gehörten, wollen auch wir mit den T12ern einen gemeinschaftlichen Roman verfassen. Nachdem wir uns auf ein (Unter)Genre geeinigt haben, wird die Reihenfolge ausgelost - dann schreibt der Erste das erste Kapitel, schickt es dem zweiten, der es liest, überlegt, wie es weitergehen könnte, das zweite Kapitel schreibt, und so fort. Es wird nicht gemeinsam geplant oder geplottet, nur die vorhandene Geschichte sinnvoll fortgesetzt. Wenn ein Teilnehmer es nicht schafft, innerhalb der gesetzten Frist sein Kapitel zu verfassen, wandert das Manuskript direkt weiter zum nächsten, damit das Projekt nicht zum Erliegen kommt (und den meisten Fantasyromanen schadet es im Zweifelsfall auch nicht, wenn sie ein bisschen kürzer werden). Am Ende bekommen alle Teilnehmer ein (Ebook)-Exemplar des hoffentlich fertigen Romans und dürfen tot umfallen, wenn sie sehen, was die anderen daraus gemacht haben.


Wer kann mitmachen?
Der T12 richtet sich an erfahrene Kampfschreiber, die dem Ganzen eine Extradosis Wahnsinn verpassen wollen. Wer einfach nur mit einem Jahresziel arbeiten will, ohne Statistik, Anfassen und Gruppenspiele, der kann sich im Kampfschreiberdokument die gewünschte Wortzahl eintragen und friedlich bis zum Jahresende daran arbeiten. Im T12 steht das Team im Mittelpunkt, und es wird gewünscht, dass die Teilnehmer nicht nur ihre Wortzahl in den Counter eintragen, sondern in der Gruppe aktiv sind. Es ist ärgerlich, wenn jemand sich erst anmeldet, ab dem Februar nicht mehr auftaucht und für den Rest des Jahres als Karteileiche mitgeschleppt wird. Aus diesem Grund nimmt der T12 keine Mitglieder auf, die noch ganz neu im Forum sind, gegenwärtig inaktiv, oder noch nie erfolgreich kampfgeschrieben haben. Ihr solltet also zumindest schon mal einen Nano bis zum Ende mitgeschrieben haben. Wenn ihr euch um die Gruppenmitgliedschaft bewirbt, was ihr wie üblich über euer Profil tun könnt, gebt daher bitte eure Kampfschreiberfahrung mit an.

Die Plätze sind auf maximal dreißig Teilnehmer beschränkt, und wir behalten uns vor, einzelne Bewerber abzulehnen. Mit der Teilnahme verpflichtet ihr euch, an jedem Tag, an dem ihr schreibt, euren Counter zu aktualisieren, weil sonst die Tages- und Monatsstatistiken nicht funktioinieren und weil wir nicht ständig hinter den Leuten herrennen wollen, dass sie ihre Counter zu aktualisieren haben. Wer nach dem ersten Misserfolg, der ersten gescheiterten Challenge, den ersten roten Zahlen das Handtuch wirft und die Brocken hinschmeißt, sollte sich auch eine andere Option als den T12 suchen, der auf ganzjährige Mitarbeit ausgelegt ist und nicht nur einen wahnsinnig produktiven Januar. Insbesondere für diejenigen, die in diesem Jahr gerne mitgemacht hätten und von mir eine Absage erhalten haben, war es ärgerlich, dass 2015 Teilnehmer dabei waren, die ab März überhaupt keine Beiträge mehr im Forum verfasst haben und heute mit grauen Sternen als Inaktiv dastehen. Deswegen gilt: Wer auf die Inaktiv-Shortlist kommt (drei Monate ohne Beiträge, graue Sterne gibt es ab sechsen), wird aus der T12-Gruppe genommen, um als Karteileiche zumindest keine Arbeit mehr zu machen. Aber mit Rücksicht auf Liga, Teams und Co. wünschen wir uns, dass alle Teilnehmer das ganze Jahr über aktiv sind.

Eure Bewerbungen, Fragen und Anmeldungen sind herzlich willkommen!
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

Online Malinche

  • Coolibri
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 22.705
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lamahüterin.
    • Malinches Autorenseite
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2015, 00:31:40 »
Wow, da sind ja grandiose Sachen geplant! :vibes:

Ich glaube, ich möchte gern wieder dabei sein. Mein Jahr ist schreibtechnisch völlig anders verlaufen als geplant - ich habe zwar mein Jahresziel weit übertroffen, aber nur Sachen geschrieben, mit denen ich nie was machen werde -, insgesamt hat der T12 mir aber sehr gut getan und mich bei der Stange gehalten. Und die Pläne für das neue Jahr klingen einfach zu gut, um nicht motiviert zu sein.

   »Que no hay nada en el mundo, caramba,
que detenga tu canto rebelde ...«
- Barrio Calavera, Gallito de Pelea

Offline Blaurot

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.623
  • Geschlecht: Weiblich
  • Drachenhase
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2015, 00:35:33 »
 :vibes:

Ich würde es auch sehr gern versuchen und habe gerade schon meine Bewerbung abgeschickt!  :D

Offline Lothen

  • Liga-Siga 2015
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.049
  • Geschlecht: Weiblich
  • Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
    • Autorenseite Elea Brandt
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2015, 00:47:34 »
Letztes Jahr hab ich mich noch nicht getraut, aber dieses Jahr wäre ich sooo gerne mit dabei. Das klingt alles wundervoll und großartig - und da ich viel vor habe, wäre das Team T12 genau das richtige für mich.

Ich hoffe schon mal ganz fest, dass es klappt ...  :wolke:
"Truth is a matter of the imagination"- Ursula K. le Guin

Offline Naudiz

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.674
    • AO3 - Fanfictions
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2015, 00:47:54 »
Das klingt alles wirklich gut. Ich habe erst überlegt, den T12 nächstes Jahr sein zu lassen, weil ich ja bisher schon dreimal dran gescheitert bin, aber das Rahmenprogramm klingt, als könnte es mich dazu motivieren, wirklich kontinuierlich zu schreiben und nicht irgendwann zu versumpfen. Insofern: Bewerbung ist raus. Ich freu mich schon :vibes:

Sprotte

  • Gast
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2015, 00:51:03 »
Ich wünsche allen T12ern ganz viel Spaß und Erfolg! Bleibt am Ball, killt das Rot tot und habt viel Freude an Euren Projekten!  :pompom:

Offline Hanna

  • Kühlschranke
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.401
  • Geschlecht: Weiblich
  • hochoffizielle Frau Grummel
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2015, 01:01:09 »
Wow, viele neue Änderungen. Klingt spannend. Ich wäre gerne wieder dabei. Irgendwann muss ich das doch mal schaffen!

Edit: Jetzt war ich so übereifrig, dass ich bei der Begründung meine Kampfschreibererfahrung nicht mit angegeben habe. Hmpf.  :wart:
   “Abra-Ka-Bratkartoffel!“ (Julian)  

Offline der Rabe

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.815
  • Chaos mit Federn
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #7 am: 16. Dezember 2015, 01:02:57 »
Ich würde unheimlich gerne mitmachen, allerdings wird mein Jahresziel wohl zu niedrig sein. Schade.  :)
   Bist du erst unten im Tal angekommen, geht es nur noch bergauf. (C) :rabe:    Login ist der kleine Bruder von Hugin und Munin.

Offline Klecks

  • Glucks
  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 8.485
  • Geschlecht: Weiblich
  • Achtung, lebender Klecks! Bitte nicht wegwischen!
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2015, 06:07:34 »
Awww, sind das tolle Neuerungen! Ich will, ich will!  :brüll:  Aber eigentlich habe ich doch befürchtet, dass es utopisch ist, das Minimalziel zu erreichen.  :d'oh:  Und andererseits habe ich es auch im NaNo geschafft, trotz Klausuren zu schreiben, und ein Jahr ohne den T12 - das ist schon fast unvorstellbar.  :gähn:  Und ... wenn ich jetzt nicht mitmache, dann klappt es im Prüfungsjahr 2017 erst recht nicht, und zwei Jahre ohne den T12 sind ... puh ...  :seufz:

Die Liga, die Teams, der Blog ... hach, das klingt so toll.  :wolke: 

Zwei Fragen hätte ich noch: Wie wird festgelegt, welche vorhandene Geschichte von uns weitergeschrieben wird? Ich finde die Idee wunderschön und würde auch gern daran mitarbeiten, nur bin ich mir nicht sicher, ob das hundertprozentig mein Ding ist. Wäre es schlimm, wenn ich dann passen würde, falls ich nicht damit warm werde?  :bittebittebitte:  Dann noch eine Frage zur Liga - da sie das ganze Jahr über laufen wird, werden wir dich nicht mit unseren geschriebenen Texten per Mail/PM zur Auswertung belästigen, oder, Maja?  :hmmm:

Ich hoffe, ich kann mich auch erst heute Abend nach gründlicher Überlegung entscheiden, und ich hoffe, dann sind noch nicht alle Plätze weg, weil eigentlich will ich ja unbedingt.  :bittebittebitte:
            Die Fütterung des Kleckses mit Süßigkeiten aller Art ist ausdrücklich gestattet.  :innocent:

Offline Miezekatzemaus

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.075
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Mieze, bitte.
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #9 am: 16. Dezember 2015, 06:50:04 »
Oh, ich mag auch so gern dabei sein! Hab gleich mal eine kleine Bewerbung formuliert. :)
Wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es morgen geschafft hättest.

Offline Sonnenblumenfee

  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 5.690
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #10 am: 16. Dezember 2015, 06:54:13 »
Oh Mann, das klingt unfassbar toll, was ihr euch da überlegt habt, und ich würde so gerne mitmachen. Momentan hatte ich mir ein Jahresziel von etwa 100k vorgenommen, aber so wie es diesen Dezember läuft, müssten 250k auch drin sein...  :hmmm:

Auf jeden Fall ein dickes Lob @Maja und @chaosqueen ! Ihr macht auf jeden Fall total Lust auf den T12.
"Discipline is my freedom" - Gretchen Rubin

Offline Klecks

  • Glucks
  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 8.485
  • Geschlecht: Weiblich
  • Achtung, lebender Klecks! Bitte nicht wegwischen!
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #11 am: 16. Dezember 2015, 07:05:59 »
Okay, ich bewerbe mich jetzt.  :rofl:  Einhundertprozentig motiviert und überzeugt davon, dass ich das schaffe. Ich kann nicht anders. Ich will so sehr. Sooo schlimm sehr. Ich freue mich so!  :vibes:  Ich kann einfach nicht anders!  :rofl:

Edit: Und abgeschickt. Ich habe geahnt, dass es darauf hinauslaufen wird, sobald der Thread kommt.  :rofl:
            Die Fütterung des Kleckses mit Süßigkeiten aller Art ist ausdrücklich gestattet.  :innocent:

Offline Zitkalasa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.939
  • (╯°□°)╯︵ ┻┻
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #12 am: 16. Dezember 2015, 07:38:19 »
Ach, verdammt, jetzt habe ich vergessen, das Endlos-Projektbattle als Referenz anzugeben. :d'oh: Naja, egal, der Rum wird's schon richten. ;D *Vorrat zählen geht*

Offline Janika

  • Rechenknecht
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgendwo zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn
    • Janika Hoffmanns Autoren-Website
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #13 am: 16. Dezember 2015, 07:49:12 »
Ich möchte unheimlich gerne wieder mitmachen! Und da aller guten Dinge drei sind, möchte ich im dritten Anlauf das Ziel auch endlich knacken. :happs:
  Immer eine Handbreit Plot unter dem Federkiel haben!
(eigener Spruch)

Online Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 9.763
  • Geschlecht: Weiblich
  • Trauerkloß
    • Leann Porter Autorenseite
Re: Ankündigung: T12 - der Wahnsinn im verflixten 7. Jahr
« Antwort #14 am: 16. Dezember 2015, 07:57:26 »
Ich möchte auch wieder mitmachen. Die Februarchallenge finde ich ja toll! Dann bewerbe ich mich mal schnell.
  

  • Drucken