0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Ankündigung: T12 - die erneute Form des Größenwahns  (Gelesen 11926 mal)

Offline Kuddel

  • Scheues Re:
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • tried to be good but got bored...
    • Ann-Kathrin Karschnick
Ankündigung: T12 - die erneute Form des Größenwahns
« am: 22. Dezember 2013, 15:51:04 »
Der Nanowrimo ist jetzt seid fast einem Monat vorbei, aber das heißt nicht, dass der Wahnsinn damit ein Ende hat. Im Gegenteil: Er fängt gerade erst an! Ebenso wie in den letzten Jahren, wird es auch 2014 wieder den T12 geben. Wovon redet sie da, fragt ihr euch?  Nun ja, mit Majas Worten: T ist für Todeszone, 12 für zwölf Monate lebenslänglich. Es ist das Kampfschreiben für diejenigen, die keine halben Sachen machen wollen und sich ein ganzes Jahr lang mit Haut und Haaren, Leib und Seele dem Schreiben verpflichten.

Worum geht es?
Anders als beim Nano- oder Tinowrimo geht es im T12 nicht um ein Monatsziel, sondern es wird für das ganze Jahr geplant. Es soll eine Herausforderung sein, darum liegt das Minimalziel für eine Teilnahme bei 250.000 Wörtern, nach oben sind keine Grenzen gesetzt bis auf die der Vernunft. Aufgeteilt in handliche Monatsbrocken wird das ganze Jahr über gearbeitet.

Wer kann teilnehmen?
Grundsätzlich ist jeder eingeladen, sich das T12-Dokument runterzuladen, ein Jahresziel einzutragen und sich dem inneren Schweinehund zu stellen - jeder Kampfschreiber kann das tun, und wer für den Tino freigeschaltet ist, kann sofort loslegen, ohne noch eine weitere Gruppenmitgliedschaft zu beantragen. Wem das noch nicht reicht, wer die besondere Herausforderung sucht, kann der T12-2014-Gruppe beitreten. Dort gibt es einen mit Peitsche und Zuckerbrot ausgestatteten Trainer - mich - und euch zu immer neuen Höchstleistungen antreibt. Unterstützt wird das ganze durch tägliche und monatliche Statistiken und dramatischen Battles über die Kurz-, Lang- und Mittelstrecke.

Das Kleingedruckte
Weil der T12 für uns einen größeren organisatorischen Aufwand darstellt, soll das Team nicht zu groß werden; wenn wir mehr als dreißig Anmeldungen bekomme, nehmen wir uns das Recht raus, Bewerber abzulehnen. Grundsätzlich geht es um langfristige Zusammenarbeit, darum nehmen wir ungern neue Mitglieder auf, die kürzer im Forum sind als seit September 2013 - wir möchten nicht, daß Gruppenmitglieder nach zwei Wochen inaktiv werden und verschwinden und danach als unmotivierter Ballast mitgeschleift werden müssen, und darum ist Konsistenz wichtig. Wenn ein neueres Mitglied hochmotiviert nicht erwarten kann, sich ins Getümmel zu schmeißen, lasse ich mich aber gerne eines Besseren überzeugen, aber ich werde denjenigen auch darauf festnageln.

Die Teilnehmer sind angehalten, sich regelmäßig im Forum aufzuhalten, möglichst täglich ihren Wordcount zu aktualisieren und sich rege an der Gruppenarbeit zu beteiligen. Wer nur still vor sich hinschreiben möchte, kann das gerne tun, nur braucht der dann kein Team. Wer nur alle sechs Wochen seinen Wordcount aktualisiert und dafür gleich über 30.000 Wörter, bringt alle Auswertungen durcheinander - im kommenden Jahr kann Inaktivität und Passivität zu einem Gruppenausschluß führen.

Wer noch keine Erfahrung mit Kampfschreiben hat, sollte klein anfangen und nicht gleich mit dem T12 einsteigen, denn es ist nicht für jeden was, und jeder hatte schon genug Gelegenheit, Tino oder Nano auszuprobieren. Umgekehrt sollten erfahrene Kampfschreiber, die wissen, dass sie routiniert jeden Monat die 30.000 knacken, sich ein ehrgeizigeres Ziel setzen als 250.000 - Ehrgeiz und Wagemut zählen mehr als die sichere Bank, und je größer der Traum ist, desto süßer schmecken die Früchte. Übertreibt es aber nicht, es geht immer noch ums Gewinnen!

Fragen zum aktuellen und gegenwärtigen T12 werden ich und die gegenwärtigen T12er gerne beantworten. Also, schart mit den Hufen, denn der T12 geht in die neue Runde des Größenwahns.  :vibes:
The first draft of everything is shit - Ernest Hemingway

Offline Dahlia

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Weiblich
    • Dahlia schreibt
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2013, 15:56:56 »
Oh, hier ist der Thread! Ich bin jetzt noch nicht so lange im Forum, aber ich würde mich unglaublich gerne an eine T12 wagen, da ich gemerkt hab, wie sehr mir das Forum beim Nano geholfen hat. Ich lasse mich auch gerne darauf festnageln ;)
Nunja, ich hoffe, dass am Ende noch ein Plätzchen für mich frei ist :bittebittebitte:

Offline Kuddel

  • Scheues Re:
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • tried to be good but got bored...
    • Ann-Kathrin Karschnick
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2013, 16:02:18 »
Warum nicht? Bewirb dich doch einfach in der Gruppe.  ;)
The first draft of everything is shit - Ernest Hemingway

Offline Dahlia

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 4.390
  • Geschlecht: Weiblich
    • Dahlia schreibt
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2013, 16:05:09 »
:rofl: ups, ja, das ist eine gute Idee. Und erledigt :bittebittebitte:

Offline Janika

  • Rechenknecht
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgendwo zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn
    • Janika Hoffmanns Autoren-Website
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2013, 16:12:22 »
Da ist der Thread, da ist der Thread! Eigentlich wollte ich erst beitreten, wenn ich das Mindestziel für den T12 dieses Jahr geschafft habe. Das sieht jetzt zwar nicht so aus, aber ... gnah, ich kann nicht widerstehen. Ich hab mich letztes Jahr schon selbst beschimpft, dass ich mich nicht getraut habe.
  Immer eine Handbreit Plot unter dem Federkiel haben!
(eigener Spruch)

Offline Hanna

  • Kühlschranke
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.401
  • Geschlecht: Weiblich
  • hochoffizielle Frau Grummel
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2013, 16:13:57 »
Oh endlich, endlich, endlich! Die letzten drei Jahre während meiner unseligen, blöden Ausbildung musste ich verzichten, aber jaaaaa, ich will! Ich muss!  :bittebittebitte:
   “Abra-Ka-Bratkartoffel!“ (Julian)  

Offline Phea

  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 3.410
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2013, 16:14:29 »
Und ich dumme Nuss habe mich zwar "beworben", aber nicht wirklich eine Bewerbung geschrieben.

Das ich das hier nachholen?  :bittebittebitte:

Offline Minhael

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #7 am: 22. Dezember 2013, 16:18:04 »
Auf diesen Theard hab ich fast genauso hibbelnd gewartet, wie auf den zum NaNo.  :pompom:
Allerdings hab ich auch gleich eine Frage... Ich fliege im Oktober nach Neuseeland, d.h. ich weiß eigentlich jetzt schon, dass ich die letzten zwei Monate nächstes Jahr nicht so aktiv schreiben werde wie sonst.

Ich nehme an damit bin ich raus, oder?  :schuldig:


The happy ending cannot come in the middle of the story.
Peter S. Beagle, The Last Unicorn

Joel

  • Gast
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #8 am: 22. Dezember 2013, 16:20:15 »
Können die 250.000 Wörter auf mehrere Projekte aufgeteilt werden?

Offline Kuddel

  • Scheues Re:
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • tried to be good but got bored...
    • Ann-Kathrin Karschnick
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #9 am: 22. Dezember 2013, 16:29:43 »
Das ich das hier nachholen?  :bittebittebitte:
Falls Grey dich ablehnt, weil du nix geschrieben hast, bewirb dich einfach noch mal mit Text.  ;)

Ich nehme an damit bin ich raus, oder?  :schuldig:
Warum solltest du? Wir haben immer mal wieder Leute, die einen ganzen Monat nicht schreiben können. Solange du stetig dabei bleibst und nicht einfach nur ein paar Wörter tippselst und dich dann nicht mehr blicken lässt für den Rest des Jahres, ist alles gut.  :jau:

Können die 250.000 Wörter auf mehrere Projekte aufgeteilt werden?
@Joel: Ich bitte doch sehr darum.  ;) Solange es alles selbstgeschriebene Sachen sind, darfst du das zählen. Alles, was für den Tino zählt, zählt auch für den T12.

The first draft of everything is shit - Ernest Hemingway

Offline Berjosa

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.294
  • Geschlecht: Weiblich
  • Staatlich geprüfte Besserwisserin
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #10 am: 22. Dezember 2013, 16:55:11 »
Ich wäre auch gern wieder dabei, diesmal mit dem Ziel, weniger neue Sachen anzufangen als alte fertig zu schreiben ...
           

Online Leann

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 9.763
  • Geschlecht: Weiblich
  • Trauerkloß
    • Leann Porter Autorenseite
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #11 am: 22. Dezember 2013, 17:04:14 »
Darauf habe ich auch schon gewartet. Ich möchte sehr gerne dabei sein, weil ich einfach einen Ansporn brauche. Als Ziel setze ich mir 400.000 Wörter. Ja, das ist echt viel und vermutlich mehr als das, was ich dieses Jahr geschrieben habe, aber andererseits wäre alles andere peinlich, da ich es packen kann, in einem Monat 100.000 Wörter zu schreiben, wie die letzten beiden NaNos gezeigt haben. Wenn nur immer die langen Pausen zwischen meinen "Schreibwahnattacken" nicht wären, und da baue ich für nächstes Jahr auf den T12.
  

Offline Fynja

  • Liga-Siga 2016
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.312
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #12 am: 22. Dezember 2013, 17:21:17 »
Huch, die Frage, die mich insgeheim schon lange quält...
Es ist verlockend, so verlockend. Ich denke, der T12 wäre die Möglichkeit, meine geplanten Projekte wirklich durchzuziehen, geplant sind alle nämlich sowieso und die 250k würde ich damit wohl auch erreichen, wenn ich es halt schaffe.
Nun habe ich bereits zwei Mal am T12 teilgenommen, 2010 und 2011 waren das, glaub ich. Beim ersten Mal ist es mit den vorgenommen 250k sehr eng geworden, beim zweiten Mal bin ich an den 400k kläglich gescheitert - wenn ich also teilnehmen würde, würde ich lieber das Minimalziel nehmen.
Wenn, wenn... In den letzten zwei Jahren habe ich wahrscheinlich nicht mal die Hälfte des Minimalziels insgesamt geschrieben, und eigentlich habe ich mir nach dem gescheiterten T12 gesagt "Hm, Kampfschreiben ist ja schön und gut, aber das ganze Jahr über ist nichts für mich". Aber jetzt klingt es wieder so verlockend und nach der effizientesten Möglichkeit, am Schreiben tatsächlich wieder dran zu bleiben.

Wie lange hat man denn noch Bedenkzeit, bis zum 31.? Oder wird die Gruppe gleich geschlossen, sobald sich 30 Leute angemeldet haben und die, die zu spät kommen, hatten Pech?
Außerdem hätte ich auch das Problem, dass ich im Januar meine 7 Uni-Examen schreiben muss und wahrscheinlich schon mit einem dicken Minus starten würde (wenn ich vernünftig bleibe und in der Examenszeit muss die Uni nun mal Priorität haben), und ich würde nicht wollen, dass das den Eindruck erweckt, ich würde mich gleich aus dem Staub machen. Examensmonate sind Januar und Juni und in der Zeit würde ich eher nicht mit Aktivität glänzen können...

 
  

Offline Naudiz

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 7.674
    • AO3 - Fanfictions
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2013, 17:29:03 »
Oh ja, T12! Auf den Thread habe ich schon gelauert. Ich wäre sehr gern wieder dabei, der T12 hat mir dieses Jahr so sehr geholfen, auch wenn ich aufgrund meines Klinikaufenthaltes effektiv nur ein halbes Jahr lang schreiben konnte.

Offline Klecks

  • Glucks
  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 8.485
  • Geschlecht: Weiblich
  • Achtung, lebender Klecks! Bitte nicht wegwischen!
Re: Ankündigung T12 - die erneute Form des Größenwahns
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2013, 17:58:25 »
Ich hab immer im Auge behalten, ob man sich schon für den T12 im Jahr 2014 bewerben kann, und freue mich total, aufgenommen worden zu sein! Ich halte es vor Vorfreude kaum noch aus!  :wolke:
            Die Fütterung des Kleckses mit Süßigkeiten aller Art ist ausdrücklich gestattet.  :innocent:

  • Drucken