Tintenzirkel - Das Fantasyautorenforum

Eingangshalle => Das Willkommensboard => Thema gestartet von: Sonnenblumenfee am 18. September 2020, 07:04:01

Titel: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Sonnenblumenfee am 18. September 2020, 07:04:01
Passend zur Jahreszeit weht der Wind ein Herbstblatt zu uns - und ich finde "Laubhaufen" eine tolle Metapher für die Vielfalt hier im TiZi. Herzlich Willkommen, Herbstblatt!

Leben: Huhu! Mein Name ist Julia, ich bin 24 Jahre alt und Studentin der Rechtswissenschaften. Österreich ist meine Heimat, genauer gesagt, Niederösterreich. Durch meinem Japanologiestudium kann ich ein wenig Japanisch und kenne mich gut mit Japan und was zu diesem Land gehört, aus. Nicht nur im Bereich des Schreibens bin ich tätig, sondern auch in dem des Cosplay. In unregelmäßigen Abständen praktiziere ich Karate. Wenn ich beim Schreiben nicht weiterkomme, überbrücke ich die Blockade mit Zeichnen. Üblicherweise zeichne ich meine eigenen Charaktere. Sollte Zeichnen in diesen Phasen auch nicht gehen, vertreibe ich mir die Zeit mit Gaming. Im Alltag bin ich sehr verträumt und denke abwechselnd an Kuchen und an meine Geschichten oder auch an die von anderen Autoren, in letzter Zeit lese ich sehr viel. Übrigens spiele ich mit Freunden regelmäßig DnD (Dungeons and Dragons).

Schreiben: Sobald ich lesen konnte, hatte ich begonnen, von einem Buch ins nächste zu tauchen. Bald schon habe ich eigene Geschichten verfasst, ein breites Spektrum, bis ich mich im Bereich der Fantasy niedergelassen habe. Ich liebe Magie mit einer Prise Romantik. Meine Geschichten spielen sich in einer besonderen Welt ab, in der ich am liebsten selbst leben würde. Mittlerweile, nach vielen Versionen und Überarbeitungen, habe ich eine der Geschichten als gut genug empfunden, um sie zu veröffentlichen und ich habe sie auch selbst illustriert. Und bei dieser Erstveröffentlichung wird es nicht bleiben.
In meine Geschichten lege ich viele Details, vor allem, was das Worldbuilding betrifft. Auch das Charakterdesign liegt mir sehr am Herzen. Meistens beginne ich dabei mit den Macken eines Charakters, das ist für mich immer der amüsante Teil.


Grund: In meinem Umfeld bin ich die Einzige, die schreibt und dadurch fehlt mir der Austausch mit Gleichgesinnten. Bisher hat mich kein Forum angesprochen, deren große Anzahl von Mitgliedern hat mich abgeschreckt. So blieb ich ein stiller, mitlesender Gast, ich habe Autorenblogs über Schreibtipps durchforstet, doch durch ein passives Verhalten werde ich mich nicht verbessern können, Luft nach oben ist schließlich immer. Meine Werke lasse ich erst ruhen, sobald ich zufrieden bin, vorher nicht. Gerne würde ich mein Wissen, meine Erfahrungen und mein kritisches Feedback weitergeben.
Idealerweise suche ich nach fremden Testlesern, mit denen ich Feedback austauschen könnte.
Über die strengen Regeln des Forums habe ich eine Weile nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich hier strebsame und vertrauenswürdige Gleichgesinnte antreffen werde. In den Forenthemen habe ich mich umgesehen und festgestellt, dass ich mir viele Fragen davon bereits selbst gestellt habe.


Zitat: Ich spürte, wie warmes Blut mein Gesicht hinabrann. Ich hörte jeden einzelnen Tropfen dumpf auf dem Holzboden der Brücke aufprallen. Ganz deutlich.
Es dauerte eine Ewigkeit, bis der Schmerz ganz langsam nachließ und ich nahm die Hände von meinem Gesicht, um meine Augen zu öffnen.
Es blieb schwarz.
Ich sah nichts mehr.
Ich war blind.
Titel: Re: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Pety am 18. September 2020, 07:49:49
Hallo und Herzlich Willkommen, @Herbstblatt  :winke:

Deine Vorstellung klingt sehr interessant. Ich bin mir ganz sicher, für jedes deiner Hobbys und Themen findest du hier Gleichgesinnte.
Zitat
Im Alltag bin ich sehr verträumt und denke abwechselnd an Kuchen und an meine Geschichten
Echt? Das klingt süß.  :rofl: Wenn wir uns mal persönlich kennenlernen, wiest du sehen, warum ich lachen muss. Ich denke nicht nur an Kuchen.  ;)
Auf jeden Fall wünsche ich dir hier einen regen Austausch und ganz viel Spaß.
Titel: Re: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Gilwen am 18. September 2020, 10:21:54
Hi du,

herzlich willkommen hier bei uns! Ich mag auch am liebsten die Macken meiner Charaktere.

Das Problem mit den fehlenden Gleichgesinnten kenne ich nur zu gut, aber du bist hier an einem passenden Ort gelandet. Hoffentlich fühlst du dich bald in unserem Haufen hier so wohl wie ich es tue :)
Titel: Re: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Earu am 18. September 2020, 11:26:55
Herzlich willkommen, @Herbstblatt ! Wie dir ging es den meisten hier. In diesem bunten Haufen findest du garantiert, was du suchst. Leb dich ein und hab Spaß dabei. :)
Titel: Re: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Nikki am 18. September 2020, 13:56:44
Herzlich willkommen  :vibes:
Dein Name, der Threadtitel, deine Vorstellung, deine Vorlieben, finde ich alles super sympathisch  :herzchen: Ich hoffe, du lebst dich hier schnell ein. :prost:
Titel: Re: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Herbstblatt am 18. September 2020, 22:07:36
Oh, dankeschön.

In diesem bunten Haufen findest du garantiert, was du suchst.

Das denke ich auch, haha.  :)

Hallo und Herzlich Willkommen, @Herbstblatt  Wenn wir uns mal persönlich kennenlernen, wiest du sehen, warum ich lachen muss. Ich denke nicht nur an Kuchen.  ;)
Auf jeden Fall wünsche ich dir hier einen regen Austausch und ganz viel Spaß.

Oooh, jetzt hast mich aber neugierig gemacht.  :D


Ich bin gerade ein bisschen dabei mir einen Überblick zu verschaffen, über diese ganze Fülle an Themen... Der Anfang bzw. der Einstieg ist immer schwer.  :)

Titel: Re: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Ahneun am 20. September 2020, 23:08:56
Herbstblatt! Grüß Dich!  :winke:
Ja, da stimme ich unserer Sonnenblumenfee sehr gern zu. Ein "Herbstblatt" zur aktuellen Jahreszeit, - besser kann es nicht passen. Das kann doch nur ein gutes Omen sein.
Schön das Du zu uns gefunden hast.
Also komm rein.
Man liest sich, man schreibt sich, sagt man.
Herzlich Willkommen!
Titel: Re: Herbstblatt: Ein einzelnes Blatt ... sucht einen Laubhaufen
Beitrag von: Herbstblatt am 22. September 2020, 19:02:50
Dankeschön.  :)

Die hm ...  Bedeutung hinter dem "Herbstblatt" und dem bunten "Laubhaufen" war gar nicht beabsichtigt, aber im Nachhinein ist das eine echt nette Interpreation, haha.  ;D