• Willkommen im Forum „Tintenzirkel - das Fantasyautor:innenforum“.
 

Wie heißt das noch mal? Wort / Begriff gesucht

Begonnen von Alana, 14. September 2016, 16:43:38

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alana

Der Thread für alle, die ein bestimmtes Wort suchen und nicht mehr drauf kommen. (Hassen wir es nicht alle? ;D ) Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es so einen Thread noch nicht gibt, aber ich habe alle Seiten durchsucht und nichts gefunden. Wenn er doch irgendwo ist, bin ich dankbar fürs Verschieben. :)

Wie nennt man jemanden, der immer alle Regeln befolgt? Aber nicht zwanghaft und auch nicht im Sinne eines Erbsenzählers. Einfach jemand, der immer sehr korrekt ist und dem es wichtig ist, dass sinnvolle Regeln befolgt werden. Ich war mir sicher, dass es dafür ein Wort gibt, aber ich finde es nicht. Danke.
Ich brauche jetzt kein Entenfett.

Dämmerungshexe

Adjektiv oder Substantiv?

"gewissenhaft" würde mir einfallen, oder einfach "korrekt".
,,So basically the rule for writing a fantasy novel is: if it would look totally sweet airbrushed on the side of a van, it'll make a good fantasy novel." Questionable Content - J. Jacques

Araluen


Alana

Ich will es als Pseudonamen verwenden, im Moment steht da: "Gerade du, Miss Korrekt in Person." Vielleicht noch Überkorrekt? Irgendwie hab ich da was im Ohr, aber es fällt mir einfach nicht ein.
Ich brauche jetzt kein Entenfett.

Szazira

Bei dem Kontext würde auch penibel gehen. "Frau Überkorrekt" habe ich auf jeden Fall schon mal gehört.

Tigermöhre

#5
Meinst du vielleicht den Paragraphenreiter?
(Miss Paraghraphenreiterin hört sich aber seltsam an)

Edit:
Oder der Federfuchser?
(Ich spiele gerade mit der Synonymfunktion von Papyrus herum. Da findet sich einiges.)

Lazlo

Meinen alten Chef haben wir immer Picobello genannt,  dass passte sehr gut, weil er immer 150% war.

Feuertraum

Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

crowstone

Formalist vielleicht? Wobei man das auch negativ auslegen kann...
Ansonsten fällt mir gerade nur negatives ein, Korinthenkacker lässt grüßen ;)

Merwyn

Wenns so einen Thread auch noch im Sinne von "Auf Englisch heißt es so, aber wie sagt man auf Deutsch?" gäbe, würd ich da einziehen.  ;D
Auf Englisch würd mir nämlich dazu "colour inside the lines" einfallen, aber gibt's da was äquivalentes auf deutsch? Kleinkariert? Lieber auf Nummer sicher gehen als was zu riskieren? Hm...

Nycra

Nennt man sojemanden nicht auch Korinthenkacker?

Gamalda

Haarspalter, Perfektionist, Paragrafenhengst?
Persönlich gefällt mir der Rabulist sehr gut  :)



HauntingWitch

Zitat von: Nycra am 15. September 2016, 11:48:28
Nennt man sojemanden nicht auch Korinthenkacker?

Ist das nicht das gleiche wie der Erbsenzähler?  :hmmm:

@Alana: Ich dachte, die nennt man Konformisten. Oder meinst du einen Moralapostel? Wobei Moralapostel für mich eher die Leute sind, die alle immer auf die Regeln hinweisen müssen, aber sich selbst auch nicht dran halten.

Feuertraum

Zitat von: Witch am 15. September 2016, 12:36:53

@Alana: Ich dachte, die nennt man Konformisten.

Konformist kenne ich als jene Menschen, die genau all das machen, was alle anderen auch machen. Zum Beispiel die Mode tragen, die gerade angesagt ist, dieselbe Musik hören, dieselbe Meinung haben, also im Prinzip das machen, was der Großteil der Gesellschaft auch macht. Und diejenigen, die aus der Reihe tanzen, sind die Non-Konformisten.
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Alana

Ihr Lieben, ich danke euch. Ich habe mich für Miss Überkorrekt entschieden. Alles andere war zu negativ besetzt.

@Merwyn: Genau das meinte ich, aber da hätt halt jetzt noch ein griffiges Wort gefehlt. ;D
Ich brauche jetzt kein Entenfett.