0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Liebe Muse...  (Gelesen 14195 mal)

Lazlo

  • Gast
Re: Liebe Muse...
« Antwort #30 am: 02. Dezember 2015, 16:56:25 »
Abgemacht! Statt Kekse bring ich lieber Red Bull mit und vielleicht lass ich für die zwei ein paar Joints rumgehen - ach nee vielleicht kommt sie dann noch komisch drauf, wo sie sich momentan so hängen lässt ... Vielleicht reicht ihr einfach auch die Gesellschaft von einer Gleichgesinnten, wir werden sehen, freu mich! ;)

Lina Franken

  • Gast
Re: Liebe Muse...
« Antwort #31 am: 05. Dezember 2015, 15:25:31 »
Bitte suche doch endlich einen Therapeuten auf! Oder tob dich doch bitte in irgendeiner Bar aus, bevor du zu mir kommst! Ich weiß, du wirfst mir gerne Ideen für irgendwelche Affären unter meinen Charas zu, aber mein Buch ist kein Kaninchen-Stall! Also konzentriere dich doch mal bitte auf das Wesentliche. Immerhin müssen wir die Welt retten und nicht deine perversen Fantasien ausleben! :wart:

Offline foxgirl

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 885
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Liebe Muse...
« Antwort #32 am: 05. Dezember 2015, 19:31:54 »
Liebe Muse,

du und ich wir hatten einen tollen November. Wir haben gespielt, gelacht, gesungen und auch mal gemeinsam getrauert. Ich habe wirklich geglaubt, unsere Zeit geht nie zu Ende. Jetzt bist du weg, hinterlässt mir nur einen Zettel. Du hast @A9 s Muse getroffen, stand darin, dass dir die Momente mit mir kostbar waren. Und was habe ich jetzt davon, das alles habe ich auch schon mal gehört. Aber ich gebe nicht so einfach auf. Ich werde dich suchen und dich zurückbringen, notfalls zerre ich dich an den Füßen den ganzen Weg zurück und dann führen wir das längst überfällige Gespräch über Flatterhaftigkeit und die Folgen.

Liebe Grüße und bis sehr bald!

PS: Ich freue mich über jeden der mich auf meiner Musenjagd begleiten möchte, wer weiß vielleicht finden wir auf dem Weg auch die von Martin und Rothfuss.

Aljana

  • Gast
Re: Liebe Muse...
« Antwort #33 am: 06. Dezember 2015, 10:31:56 »
@Foxgirl

Bei der Musenjagd bin ich gern dabei. Auch meine hat sich stressbedingt in der letzten Novemberwoche vom Acker gemacht und winkt nur ab und an von weitem (zum Beispiel heute um 3 Uhr in der NACHT!!! Das kleine Miststück.)
Allerdings habe ich von vielen schon gelesen, dass dies der berühmt berüchtigte After-Nano-Blues ist, und klar, man verausgabt sich einen Monat völlig, da fordert der eigene Kopf einfach auch mal Ruhe. Und die Weihnachtszeit eignet sich doch hervorragend zum Abschalten, mal wieder das Leben genießen und der Muse ein wenig Freiraum gönnen.
Musen jagt man am besten in dem man sie ignoriert. Die kommen schon von allein zurück, weil eigentlich wollen die geliebt werden. ;) Jeden Tag mal ins Dokument gucken und denken: 'Ich könnte, aber ach wie gut ich muss ja nicht'; und irgendwann sitzt sie wieder da und sagt 'Komm packen wirs wieder an. Ich weiß ich hab mich doof und zickig benommen aber irgendwie brauchen wir uns doch beide.'

Smootch

  • Gast
Re: Liebe Muse...
« Antwort #34 am: 06. Dezember 2015, 19:18:53 »
Meine herzallerliebste, kleine Muse,
ich bin dir ja wirklich zutiefst dankbar, dass du mich endlich wieder einmal aufsuchst. Und ich weiß, auch Musen brauchen manchmal eine Pause. Aber meinst du nicht, dass diese Auszeit etwas zu lange gedauert hat? Vier Monate vergehen für ein unsterbliches Wesen wie dich vermutlich wie im Fluge, aber für mich als verzweifelten Schreiberling ist das eine verdammt lange Zeit!

Mit nicht-ganz-so-freundlichen Grüßen, Smootch.

PS: Schwing deinen Hintern gefälligst wieder öfter zu mir!

Offline foxgirl

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 885
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: Liebe Muse...
« Antwort #35 am: 06. Dezember 2015, 22:52:57 »
@Aljana Das ist lieb von dir, danke. Bisschen frech von meiner lieben Muse, sich am NaNo-Blues zu beteiligen, obwohl ich den ja nur für mich und eher etwas ruhiger angegangen bin. Wenn sie aber nicht bald zurückkommt, dann müssen wir doch gemeinsam jagen gehen  ;D.
@Smootch Vielleicht möchtest du dich uns ja anschließen, dann suchen wir alle zusammen. Ich geh mich schonmal mit Pfannen bewaffnen, die kann ich jetzt brauchen und meine Muse wohl auch. :pfanne:

Offline Sternsaphir

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 1.406
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realitätsflüchtling
Re: Liebe Muse...
« Antwort #36 am: 12. Dezember 2015, 21:01:05 »
Liebe Muse,

ich weiß, Du magst keine Kurzgeschichten. Für Dich sind sie unter Niveau und Du möchtest lieber Bände füllen, gegenüber denen die Klassiker der Weltliteratur wie Kinderaufsätze wirken.
Erst neulich hast Du versucht, mir einen Roman als KG unterzujubeln. Und als ich Dich darauf ansprach, sagtest Du nur "100.000 Worte sind doch nicht soooo viel!"
Jetzt hör auf zu bocken und arbeite wieder mit mir vernünftig zusammen so wie früher! Sonst schließe ich mich dem Pfannentrupp von Foxgirl an.  :pfanne:
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus kriegt den Käse.

Offline zDatze

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.382
  • Black flag huntress
Re: Liebe Muse...
« Antwort #37 am: 12. Dezember 2015, 21:12:40 »
Liebe Muse,

ich finde es wirklich toll, dass du dich mal wieder bei mir meldest, ist wirklich schon ein Weilchen her seit unserer letzten Begegnung. Leider muss ich dich noch ein paar Tage vertrösten, aber sobald die letzte Prüfung für dieses Jahr geschrieben ist, hab ich auch wieder Zeit für dich. Dann können wir gerne die eine oder andere Nacht durchplotten und durchschreiben.

Also, bis bald!
zDatze

PS. Lauf mir ja nicht wieder davon!

Offline Elona

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.602
Re: Liebe Muse...
« Antwort #38 am: 20. Dezember 2015, 09:35:55 »
Liebe Muse,

ich finde es großartig und erfreue mich immer wieder daran, wenn du mich an den ganzen Ideen teilhaben lässt, aber muss es immer so Durcheinander sein? Geht es vielleicht auch nacheinander? Wenn ich deine Hilfe erst einmal für die Überarbeitung des ersten Bandes benötige (was übrigens auch auf deinen Mist gewachsen ist und ich dir damals nachgegeben habe! Wollte es an der Stelle nur erwähnt haben), können wir dann auch erst einmal dabei bleiben? Da helfen mir weitere Ausschmückungen und geniale Einfälle für Band 2, 3 und 4 nicht wirklich weiter. Auch nicht, wenn du mir lautstark verkündest, dass Band zwei wohlmöglich zwei Bücher werden könnten. Im Augenblick habe ich dafür nämlich überhaupt keinen Kopf.
Danke für deine Rücksichtnahme.  :P

Liebe Grüße
Aurora

Elysa

  • Gast
Re: Liebe Muse...
« Antwort #39 am: 20. Dezember 2015, 10:37:20 »
Liebe Muse,

ich weiß du magst es, wenn die männlichen Protas sich schlecht benehmen, arrogant und verschlossen sind. Dennoch müssen wir heute einfach eine andere Seite von
ihm zeigen, damit meine weibliche Hauptfigur auch mal irgendetwas Nettes an ihm finden kann. Sonst funktioniert das mit der Liebesgeschichte nicht, die angedacht war.
Ich bitte also um etwas Feingefühl, was das nächste Kapitel angeht. Und lass mich bitte nicht wieder einfach sitzen, wenn du der Meinung bist, dass die Geschichte ganz anders laufen sollte.
Außerdem kein Augenverdrehen, Schnaufen, Seufzen, Keuchen und Stöhnen. Ich höre und sehe das nämlich durchaus. Wir schreiben jetzt ein Mädchen-Buch, draufhauen können wir später auch noch!
So! Bitte! Ich wäre dann so weit!

Liebe Grüße
Elysa

Offline Sabine

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Weiblich
  • Spiegelscherbenherz
Re: Liebe Muse...
« Antwort #40 am: 20. Dezember 2015, 16:21:43 »
Liebe Muse, komm zu mir
und hebe mich empor!

Um Worte muss ich ringen
doch will nichts gelingen,
mein Herz es schmerzt und bricht.

Ich möchte Rosen pflücken,
doch will mir das nicht glücken,
um mich her nur Dornen,
so groß sind meine Sorgen,
vergiss mich bitte nicht.
Wumm! Genau so ergreift der Habicht einen Spatz.
Eine Schnecke besteigt einen Berg, sehr langsam.

Offline Asterya

  • Inaktiv
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich
  • Traumtänzerin
Re: Liebe Muse...
« Antwort #41 am: 23. Dezember 2015, 17:08:43 »
Liebe Muse,
ich habe dir in letzter Zeit viel Beachtung geschenkt, in der Hoffnung, dass du dann endlich mal Ruhe gibst. Also bitte, kannst du mich jetzt in Ruhe überarbeiten lassen? Ich komm einfach nicht mehr hinterher, wenn du mir jede Woche einen neuen Floh ins Ohr setzt. In meiner Familie verdrehen schon alle die Augen, wenn ich mal wieder von einer neuen Idee erzähle.
Und bitte gewöhne dir ganz schnell wieder ab, mir irgendwelche generischen Ideen als was ganz Tolles, Neues zu verkaufen. Das hast du jetzt schon zwei Mal versucht.
Liebe Grüße,
deine Asterya
You wake up every morning to fight the same demons that left you so tired the night before. And that, my love, is bravery.

Sprotte

  • Gast
Re: Liebe Muse...
« Antwort #42 am: 26. Dezember 2015, 17:14:41 »
Liebe Muse,

warum konntest Du mir "Königsmacher" nicht vor dem NaNo anschleppen? Der Roman wäre perfekt gewesen.

Offline Robin

  • Tyrannonano Rex
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.775
  • Geschlecht: Weiblich
  • Meisterin des Plotverschwurbelns
Re: Liebe Muse...
« Antwort #43 am: 13. Januar 2016, 15:26:24 »
Liebe Muse.

Ich weiß, ich weiß, Rosh war nicht immer der netteste Protagonist, und ist auch sonst eine Diva in Männerverkleidung. Könntest du bitte trotzdem ein wenig mitarbeiten, damit wir endlich, endlich einmal weiter kommen mit ihm? Es wird nicht besser, wenn du es weiter hinauszögerst!
~Work in Progress~

Lina Franken

  • Gast
Re: Liebe Muse...
« Antwort #44 am: 13. Januar 2016, 15:49:18 »
Liebe Muse,

warum konntest Du mir "Königsmacher" nicht vor dem NaNo anschleppen? Der Roman wäre perfekt gewesen.

Hab sie bestochen  ;D Im Nano hätte ich es nicht mitverfolgen können  :P

Liebe Muse... Du nervtötender Besen bist doch in Wirklichkeit ne verkleidete Hexe, die sich vom Autoren-Burnout ernährt!  :happs:
Sehe ich aus, als hätte ich nichts zu tun? Jetzt hör doch bitte auf mich ständig mit Ideen für ne zweite Reihe zu bewerfen, ich weiß nicht wie ich das noch schaffen soll  :wums:

  • Drucken