0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: Hochgestellte Ziffern - wie?!  (Gelesen 16573 mal)

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.619
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Hochgestellte Ziffern - wie?!
« am: 20. Oktober 2008, 09:58:42 »
Entschuldigt bitte die etwas blöde Frage, aber ...

Das neue Bibliographierungssystem sieht hochgestellte Ziffern vor. 1, 2 und 3 kann ich hochstellen - aber darüber hinaus nichts! Dummerweise muss ich es trotzdem machen ... weiß irgend jemand, ob man so etwas unter Word überhaupt darstellen kann und wenn ja, wie?
Meine Güte - ich möchte das alte System zurück. :seufz:

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 29.078
  • Крепитесь! Запад нам поможет.
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2008, 10:02:17 »
Ich habe hier unter Word 2007 folgende Möglichkeit:

Einfügen -> Symbol -> Weitere Symbole
Reiter "Allgemeine Interpunktion"

Dort sind dann auch die Ziffern 0 und 4 - 9 als Hochstellziffern.
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

gbwolf

  • Gast
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2008, 10:04:47 »
In Open Office, und ich meine, in Word geht das auch, kann mann bei den Symbolleisten einen Punkt zuschalten, über den sich alle Ziffern hoch oder tief einstellen lassen. Ich bin mir sicher, dass ich bei "Symbolleiste anpassen" in Word auch schon sowas gesehen habe.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.619
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2008, 10:12:18 »
Oh Mann, vielen Dank! *aufatme* Ich habe es jetzt mit Open Office geschafft, mal sehen, ob ich es auch mit Word hinkriege. Es wäre ja wirklich nicht akzeptabel, wenn ich meinen Studenten sagen müsste: "Sie müssen sich Open Office laden, mit Word kann man die neuen Bibliographierungsregeln nicht umsetzen!" ;)

Und tschuldigung für das falsche Board ... :-[

Offline Maja

  • Staatsanwalt des Teufels
  • Obermotz
  • ******
  • Beiträge: 29.078
  • Крепитесь! Запад нам поможет.
    • Autorenseite Maja Ilisch
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2008, 10:35:40 »
Wenn es um Zitate mit Quellenangaben geht:
Das kannst du als Fußnoten machen, dann wird automatisch die Verweisziffer hochgestellt und am unteren Seitenende gibst du die Quellenangabe ein. Ich kann zuhause mal schauen, wie das unter OO geht - hier auf der Arbeit habe ich Word 2007 und sitze davor wie der Ochs vorm Berg. Gearbeitet habe ich mit diesen Fußnoten nämlich zuletzt bei meiner Diplomarbeit, und das wird noch das gute alte Word 6.0 gewesen sein - aber da hat das gut geklappt.
   Niemand hantiert gern ungesichert mit kritischen Massen
Robert Gernhardt

gbwolf

  • Gast
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2008, 10:38:45 »
Fußnoten gehen mit Oo genauso einfach wie mit Word - in meiner Diplomarbeit habe ich letztes Jahr damit gearbeitet, weil ich auch die Kapitelübersicht mit dem seitlichen Navigator bequemer und übersichtlicher finde.

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.619
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2008, 10:40:32 »
Zitat
Wenn es um Zitate mit Quellenangaben geht:

Nein, leider nicht ... es geht darum, dass man jetzt vor das Veröffentlichungsdatum eines Buches in Hochziffer stellt, die wievielte Auflage es ist.

Aber das mit den Fußnoten klingt trotzdem gut, danke :)

Offline Feuertraum

  • Hirnstürmer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Eigentlich böse...
    • Das kreative.de - Das dezentrale freie soziale Netzwerk für Künstler jeglicher Coleur
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2008, 11:51:42 »
Warum so kompliziert? Es geht mit den Hotkeys

CTRL und + Das sorgt dafür das der Cursor zum Hochzeichen geht
CTRL und # sorgt dafür das der Cursor zum Tiefzeichen geht.

Man kann also auf diese Weise ohne große Umstände weiterschreiben

Man kann sogar von Hochzeichen sofort auf Tiefzeichen gehen.
Für die normale Größe jedoch einfach wieder den Hotkey drücken, den man zuerst verwendet hat.

Zumindest funktioniert dies mit Word 2000.

LG

Feuertraum
Für das Lesen dieser Signatur wird keine App benötigt :-p

Offline Judith

  • Piefkeflüsterer
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.698
  • Geschlecht: Weiblich
    • Vom Lesen und vom Schreiben
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2008, 13:49:25 »
Huch, das ist neu? Ich mach das schon seit Beginn meines Studiums so.  :hmmm:
Ich schreib die Zahl immer ganz normal, markiere sie, geh dann auf Format und dort setz ich ein Häkchen bei "hochgestellt". Ist dann auch schnell erledigt, aber Feuertraums Tipp ist vermutlich doch zeitsparender.  ;)

Offline Coppelia

  • Imperatrix Florarum Officii
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 12.619
  • Geschlecht: Weiblich
  • If I fall, I'll surely rise
    • Kaja Evert - Erlebe die Welten
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2008, 18:49:45 »
Ohh, vielen Dank noch mal, ihr beiden! Feuertraums Tipp ist auch wirklich sehr gut, meine Studenten werden sich freuen! Falls sie es nicht gleich besser wissen als ich. ;D

Wir hatten früher eine andere Art zu bibliografieren. Richtig neu ist die hier wohl nicht, aber es gibt halt viele unterschiedliche, und jetzt wechseln wir auf diese.

Cailin

  • Gast
Re: Hochgestellte Ziffern - wie?!
« Antwort #10 am: 20. Oktober 2008, 19:06:29 »
Vielleicht geh ich ja einen umständlichen Weg, aber ich mach das in Word so:
In der Menüleiste unter Format, dann auf Zeichen und dort unter Schrift bei Effekte einen Haken wahlweise Hoch- bzw. Tiefgestellt setzen. (Ich hab zwar das 2003er, aber ich schätze nicht, dass das in einer neueren Version soooo viel anders ist  :hmmm:  )

  • Drucken