0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)  (Gelesen 10581 mal)

Offline RockSheep

  • Määähdrescher
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schaf im Wolfspelz
    • Homepage von Carmen Capiti
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #45 am: 01. September 2021, 22:43:56 »
An die, die ihre Sachen schon abgeschickt haben: wie lang habt ihr die Leseprobe gewählt? Ist ja "nach oben offen"? Heißt das, sie würden gern mehr sehen? Wie habt ihr das gelöst oder geplant?

Ich hab meine so gewählt, dass sie die Mindestlänge übertrifft und dann an einer spannenden, knackigen Stelle aufhört.
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit." -  Erasmus von Rotterdam  "Und mit einem Schaf." - unbekannt :määäh:

Offline pyon

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.669
  • Geschlecht: Weiblich
  • The second star to the right...
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #46 am: 02. September 2021, 11:20:59 »
Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem und hab mir nun gedacht, dass es vielleicht ein Browserproblem sein könnte.  :hmmm: Hört man ja immer wieder, dass es da zu Problemen kommen könnte und ich bin nicht so technisch versiert, um das einschätzen zu können. Deshalb die Frage in die Runde an alle, die es schon abgeschickt haben:

Hat irgendjemand von euch Opera verwendet?


Mal ganz doof: Wie "findet" man solche Ausschreibungen? Gibt es ein paar Newsletter, in die man sich mal einschreiben sollte?  :D


Nicht unbedingt Newsletter. Ich bin über Instagram darauf gestoßen. Wobei ich die meisten Ausschreibungen auch einfach hier im Forum finde, wenn ich ehrlich bin. Ich folge auch ein paar Verlagen konkret auf Instagram, von denen ich weiß, dass sie immer wieder spannende Ausschreibungen haben.

An die, die ihre Sachen schon abgeschickt haben: wie lang habt ihr die Leseprobe gewählt? Ist ja "nach oben offen"? Heißt das, sie würden gern mehr sehen? Wie habt ihr das gelöst oder geplant?

Ich habe auch etwas mehr als 30k Zeichen. Nicht viel, aber schön so, dass es am Ende eines Kapitels aufhört und an einer recht spannenden Stelle.

Offline RockSheep

  • Määähdrescher
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 3.232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schaf im Wolfspelz
    • Homepage von Carmen Capiti
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #47 am: 02. September 2021, 12:27:30 »
@pyon Bei mir hat es beim ersten Mal auch nicht geklappt mit derselben Fehlermeldung. Wenn du dann zurück zum Formular kommst, hatte ich aber ganz oben unter dem Titel der Seite oder so eine kleine Fehlermeldung, die mir sagte, dass ein Feld zu viel Zeichen hatte. Die Meldung ist an einer total unlogischen Stelle, aber immerhin wusste ich so, wo das Problem lag. Vielleicht probierst du es nochmals und achtest dich mal darauf.
"Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit." -  Erasmus von Rotterdam  "Und mit einem Schaf." - unbekannt :määäh:

Offline pyon

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.669
  • Geschlecht: Weiblich
  • The second star to the right...
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #48 am: 02. September 2021, 13:28:02 »
@RockSheep
Ah, danke! Du bist die beste! :knuddel: Jetzt hab ich die winzige Fehlermeldung auch gesehen. Ich hab an die Zeichenzahl gar nicht gedacht, da alle Felder grün waren.

Aber diese Leseprobe hat mich wahnsinnig gemacht. Zuerst schon gekürzt, nur um dann festzustellen, dass man Minimum 900 Zeichen braucht, aber nicht mehr als 1000 darf.  :d'oh: Also nochmal alles neu und letztendlich bin ich auf 998 Zeichen gekommen.

Offline Janika

  • Rechenknecht
  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 8.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgendwo zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn
    • Janika Hoffmanns Autoren-Website
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #49 am: 02. September 2021, 20:02:37 »
Oh! Davon hab ich noch gar nichts mitbekommen. Aber ich hab grad die erste meiner eigentlich fürs SP gedachten Van-Novellen in Arbeit (meine Community nennt das Genre liebevoll Vantasy), und wenn ich die zweite und erste Novelle zu einem Kurzroman zusammenlegen würde, würde ich die 50.000 erreichen.
Ich will mit den Novellen im nächsten Frühjahr/Sommer eine Lesereise machen und könnte, falls Piper Interesse zeigt, die Orga davon quasi gleich mit "anbieten". Aber die Liebesgeschichte käme dann erst recht spät, da Teil der zweiten Novelle ... ob ich es einfach versuche? :hmmm:
  Immer eine Handbreit Plot unter dem Federkiel haben!
(eigener Spruch)

Offline Mia Nordstern

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 930
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lots of planets have a north!
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #50 am: 03. September 2021, 06:40:13 »
@ Janika: Was hast du zu verlieren? ;-)

Ich mus noch mal zurück zur Leseprobe. Nehmt ihr die vom Anfang? Vermutlich nicht, oder? Vermutlich bin ich der einzige Idiot, der denkt, dass das am professionellsten ist?

Für mich liest sich das geradezu wie eine Herausforderung, etwas einzuschicken, das länger ist als gefordert. :hmmm:
    So we beat on, boats against the current, borne back ceaselessly into the past. (F. Scot Fitzgerald, The Great Gatsby)

Offline Malou

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Weiblich
  • I need my playlist
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #51 am: 03. September 2021, 08:20:18 »
@pyon
Danke!
»Ich werde dich nicht töten, Ossian von Cumhaill. Nein, ich werde zusehen, wie du lebst.«.


Offline pyon

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 2.669
  • Geschlecht: Weiblich
  • The second star to the right...
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #52 am: 03. September 2021, 09:22:03 »
@Janika
Mach mit! Verlieren kannst du dabei wirklich nichts!  :jau:

Ich mus noch mal zurück zur Leseprobe. Nehmt ihr die vom Anfang? Vermutlich nicht, oder? Vermutlich bin ich der einzige Idiot, der denkt, dass das am professionellsten ist?

Für mich liest sich das geradezu wie eine Herausforderung, etwas einzuschicken, das länger ist als gefordert. :hmmm:

Ich hab tatsächlich den Anfang genommen.  ;D Ist - glaube ich - bei Leseproben normal. Also dass man eher was vom Anfang nimmt, wenn nicht gar einfach die ersten Kapitel, bis die gewünschte Zeichenanzahl erreicht ist.

@Malou
Gerne  ;D

Offline Klecks

  • Glucks
  • Elite
  • ******
  • Beiträge: 8.655
  • Geschlecht: Weiblich
  • Achtung, lebender Klecks! Bitte nicht wegwischen!
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #53 am: 07. September 2021, 18:40:12 »
Ich habe heute Mittag eine New Adult Romance eingereicht und bin sehr gespannt.  :vibes:  Mein Exposé ist ein bisschen kurz geraten, glaube ich, aber hat mehr Zeichen als die Mindestzeichenanzahl.

Zum Thema Leseprobe: Ich bin auch ganz automatisch davon ausgegangen, dass sie ab Anfang sein soll. Bei "regulären" Manuskripteinsendungen habe ich es noch nie anders gewünscht gesehen. Daran habe ich mich orientiert.

Meine Leseprobe sind die ersten 19.000 Wörter, weil da alle wichtigen Figuren bekannt waren, die Atmosphäre des Buches etabliert war und das Hauptthema des Buches schön zur Geltung kommen konnte. Und dann hörte es natürlich an einer interessanten Stelle auf.  :darth: ;D


Offline Evanesca Feuerblut

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • sie / ihr
    • Meine Autorenhomepage
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #54 am: 12. September 2021, 14:11:06 »
Ich habe soeben eingereicht und sterbe fast vor Nervosität.
   .

Offline moonjunkie

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.400
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortprinzessin
    • Autorenhomepage Lia Haycraft / Eileen Raven Scott
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #55 am: 13. September 2021, 10:53:10 »
Hab jetzt endlich auch eingereicht: dieses Mal einen Regionalkrimi. Ich bin extrem gespannt, wie viele Einsendungen es geben wird und drücke uns die Daumen, dass mindestens eine Geschichte aus dem Tintenzirkel auf die Shortlist kommt!  :jau:

Offline Magineer

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 92
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #56 am: 13. September 2021, 16:52:52 »
Meine Leseprobe sind die ersten 19.000 Wörter, weil da alle wichtigen Figuren bekannt waren,

Also geht das doch? Ich frage nur, weil auf der Seite wirklich mehrmals sowas wie das hier steht: "Min. 30.000 Zeichen inkl. Leerzeichen, kein Maximum; Bitte überprüfe, ob die Texte, die Du hochlädst, der angeforderten Zeichenanzahl entsprechen. Wir behalten uns vor, Texte mit einer Abweichung von mehr als 10% von der Begutachtung auszuschließen."
“In the midst of winter, I found there was, within me, an invincible summer." (Albert Camus)

Offline Evanesca Feuerblut

  • Blaustern
  • *****
  • Beiträge: 4.913
  • sie / ihr
    • Meine Autorenhomepage
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #57 am: 13. September 2021, 17:42:08 »
Es gibt eine Mindestlänge (30.000 Zeichen, das können weniger als 5.000 Wörter sein).
Klecks hat mit 19.000 Wörtern wesentlich mehr als die geforderte Mindestmenge eingereicht. Da es keine Höchstgrenze gibt, nur eine Mindestgrenze, ist das kein Problem.
   .

Offline Magineer

  • Gelegenheitsschreiber
  • **
  • Beiträge: 92
  • Tintenzirkel Rulez!!!
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #58 am: 14. September 2021, 12:02:43 »
Es gibt eine Mindestlänge (30.000 Zeichen, das können weniger als 5.000 Wörter sein).
Klecks hat mit 19.000 Wörtern wesentlich mehr als die geforderte Mindestmenge eingereicht. Da es keine Höchstgrenze gibt, nur eine Mindestgrenze, ist das kein Problem.

Hoppla, die "Wörter" hab ich glatt überlesen. Also jenseits von 100.000 Zeichen, das ist echt schon sportlich - ich bin neidisch!  :o
“In the midst of winter, I found there was, within me, an invincible summer." (Albert Camus)

Offline Solmorn

  • Forengott
  • *****
  • Beiträge: 990
  • er/sein oder sie/ihr
Re: [Roman] 15.09.2021 #newwritingtalent (Piper)
« Antwort #59 am: 14. September 2021, 12:26:14 »
So, eingereicht. Ich mache mir keine Hoffnungen, aber immerhin habe ich das alte SciFi-Ding nochmal aufpoliert und es versauert nicht in der Schublade. ;D

"Wenn Klugheit ein verwinkeltes Haus wäre, dann würden diese Leute außen vor der nackten Wand stehen und sich wundern, warum es innen so dunkel ist." - Babaduck, interdimensionaler Parasit (verkatert)

  • Drucken