Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Die spannende Spannung steigt.  :bittebittebitte:
2
Workshop / Re: Fantasygenres und Subgenres: Unsere Schubladen
« Letzter Beitrag vonBarraam Gestern um 12:45:43 »
Also statt Middle oder Hen oder Chick, schlicht Women-Fiction find ich persönlich jetzt auch nicht verkehrt. :hmmm:
3
Workshop / Re: Fantasygenres und Subgenres: Unsere Schubladen
« Letzter Beitrag vonMaubelam Gestern um 11:57:03 »
Middle Fantasy habe ich noch nicht gehört, aber auf dem Englischen Markt entwickelt sich aktuell Paranormal Women Fiction, was mit Ü40 Charakteren ist.
4
Workshop / Re: Fantasygenres und Subgenres: Unsere Schubladen
« Letzter Beitrag vonBarraam Gestern um 10:22:23 »
Ja, nein. Ich denke nicht, dass Chicken-Literatur zwangsläufig  eine Liebesgeschichte braucht und daher mit einer Romantasy gleichzusetzen ist.
Es geht bei Chickens um Frauengeschichten. Das kann dann sogar eher eine Überschneidung mit Martas erwähnter MiddleFantasy sein, da es eher weniger ein Coming Of Age/ Jugendliteratur (Heldin rettet die Welt) Ding ist.
Ich nenne noch mal "Der Teufel trägt Prada" als Beispiel. EinE Geschichte über eine Frau, im Fokus steht ihr Job, ihre Veränderung, nicht ihre Romanze (ich glaub sie trennt sich von ihrem Freund und hat eine unbedeutende Affäre.) Anders wäre es bei "Wie werde ich ihn los in zehn Tagen", eine Frauengeschichte, in der es ebenfalls um ihren Job geht, aber eben am Ende doch sehr happy Vibes im Form von versehentlich-zufällig große Liebe finden wird.
"Hen-Fantasy" fänd ich persönlich in so fern problematisch, da ich mir bei den aktuellen Neopronomen dabei an Fantasy für nonbinary-Personen denken würde. Aber wahrscheinlich nur weil ich erst Chicken, dann Hen jetzt gehört habe und nicht anders herum.

(Und wie gesagt, eine Frau als "Chick" zu bezeichnen ist eher abwertend. Siehe "Tussi-Literatur". Und ich weiß nicht, ob es das besser macht von Hühnern zu sprechen. Oder von Hennen im speziellen.)

@Cooky Uh Dino-Punk!
5
Workshop / Re: Fantasygenres und Subgenres: Unsere Schubladen
« Letzter Beitrag vonMartaam Gestern um 08:42:40 »
"Hen Lit"? Klingt gut.
Ich habe letztens den Begriff "Middle Fantasy" für Fantasy mit Protagonisten über 40 gehört. Ist das wirklich ein Ding? Fände ich super.
6
@Barra Ach, daran habe ich mich nun wirklich nicht gestört.  ;D

So, zwei wunderbare Kurzgeschichten sind schon bei mir angelangt.  :vibes: Ein bisschen müssen sich die fleißigen Leserlinge aber noch gedulden, denn @Gilwen ist noch dabei eine wunderbare Kurzgeschichte zu zaubern und hat bis 23.6. zeit dafür!
7
Mein Beitrag ist raus.
@pyon Entschuldige, habe statt 27.Duell 28. geschrieben. Hab nicht aufgepasst, dass das schon geändert war. :ätsch: Und ich hoffe es ist auch was angekommen.  :ätsch: Danke für deine Herausforderung an uns.
Viel Spaß der Jury mit allen Geschichten, wenn sie denn dann da sind.  :winke:
Grüne Grüßchen Barra
8
Workshop / Re: Fantasygenres und Subgenres: Unsere Schubladen
« Letzter Beitrag vonManuam 18. Juni 2021, 21:58:29 »
Wäre Chick Lit im Fantasysetting nicht einfach Romantasy?
Ich würde Romantasy auch ein bisschen anders definieren als im Eingangspost; dass ein Part nicht menschlich ist, wäre meiner Meinung nach die Definition von paranormal Romance (das wiederum würde ich aber als Subgenre von Romantasy einordnen). Spontan fällt mir als Beispiel für Romantasy mit Menschen Eva Völlers Zeitreise-Romantasy-Reihe bei Lübbe ein. Lese nicht viel in dem Genre, aber ich bin sicher, da gibt es noch mehr Beispiele.

Off-Topic, weil nicht Fantasy: In Anlehnung an den Begriff Chick-Lit habe ich mal für Frauenunterhaltung mit Protagonistinnen ü40 den Begriff "Hen-Lit" gehört, also Küken-Literatur und Hennen-Literatur, fand ich irgendwie niedlich :D
9
Workshop / Re: Fantasygenres und Subgenres: Unsere Schubladen
« Letzter Beitrag vonCookyam 18. Juni 2021, 19:39:51 »
Auf der Liste fehlt auch eindeutig der Dinopunk  :)
10
Workshop / Re: Fantasygenres und Subgenres: Unsere Schubladen
« Letzter Beitrag vonBarraam 18. Juni 2021, 18:45:04 »
Ich glaub ich sag weiterhin Punk. Comic-Fantasy ist für mich was anderes, als Comic-Leserin, passt das für mich überhaupt nicht. :hmhm?:
Und ich glaube in der Liste fehlen auch noch diverse "-Punk" Unterkategorien. Ich hatte neulich irgendwo eine ganze Liste davon gesehen, was es eben neben Steam- und Gas- noch gibt. Atom-, X-ray-?
Schon witzig, was es alles für Kategorien und Sub sub Schubladen gibt.
Seiten: [1] 2 3 ... 10